638e7350 1b68 48ee 9dd4 fbafe8764d05

Wunder des Weltraums

Im Podcast „Wunder des Weltraums“ machen wir uns auf eine Reise durch das Universum. Vom ersten Blick des Menschen in den Sternenhimmel, durch das Sonnensystem bis hin zu Schwarzen Löchern und dem Ende von Raum und Zeit. Welche Rolle spielt der Mensch im Universum und welche Rolle das Universum für den Menschen? Was lernen wir aus der Begegnung mit dem großartigen und doch unheimlichen Weltall über Gott und die Welt? Was lernen wir über uns selbst? Wenn Euch das interessiert, dann ist unser Podcast „Wunder des Weltraums“ genau richtig...

Alle Folgen

  • 22.10.2020
    15 MB
    17:15
    638e7350 1b68 48ee 9dd4 fbafe8764d05

    04 Die Entdeckung Schwarzer Löcher

    Astronom Heino Falcke ist ein Spezialist für Schwarze Löcher und entsprechend fragt Redakteur Jörg Römer ihm in der vierten Folgen von „Wunder des Weltraums“ ebensolche in den Bauch: Wie entstehen denn schwarze Löcher? Sind sie wirklich schwarz? Und warum läuft man Gefahr, spaghettifiziert zu werden, wenn man in sie reinfliegt? Heino erklärt auch, was ein Ereignishorizont ist und was schwarze Löcher mit Rosinenteig gemeinsam haben und ob man innerhalb von schwarzen Löchern wirklich in der Zeit reisen kann. Bei soviel fantastischen und geistessprengenden Informationen kann man schon mal überwältigt sein und Angst um unsere Erde bekommen, sollte sie von einem hungrigen Schwarzen Loch angefallen werden…

    ...mehr
  • 20.10.2020
    17 MB
    20:11
    638e7350 1b68 48ee 9dd4 fbafe8764d05

    03 Das Bettlaken der Raumzeit

    Die dritte Folge von „Wunder des Weltraums“ beschäftigt sich mit einem der Popstars der Wissenschaft - Albert Einstein. Einstein, der weder durchgeknallt noch ein einsames Genie war, wusste allerdings, wie verrückt Licht ist. Astronom Heino verwirrt Spiegel-Autor Jörg auch ordentlich bei dem Versuch, ihm Einsteins-Relativitätstheorie am Beispiel einer Schnecke zu erklären, die Auto fährt und dabei eine Taschenlampe anmacht… Da wird am Ende auch noch ein Spannbetttuch aus unserem Universum mit der Sonne als fetter Bowling-Kugel in der Mitte. Dass Einstein recht hatte mit seiner Theorie, dass Raum und Zeit nicht absolut sind, können wir übrigens jeden Tag selbst testen, wenn wir GPS-Signale verwenden… Wer nicht genug bekommen kann von den Geheimnissen des Universums, dem empfehlen wir „Licht im Dunkeln“ das gemeinsames Buch von Heino Falcke und Jörg Römer über schwarze Löcher, das Universum und uns Menschen. Als Buch und Hörbuch - überall im Handel.

    ...mehr
  • 15.10.2020
    17 MB
    20:33
    638e7350 1b68 48ee 9dd4 fbafe8764d05

    02 Das geheime Leben der Sterne

    In der zweiten Folge von „Wunder des Weltraums“ weihen uns Heino und Jörg in das geheime Leben der Sterne ein: Wie sie geboren werden und warum sie nach einem gemütlichen Leben wieder sterben müssen. Und was das alles mit Eisprinzessinnen und dem Jeans-Prinzip zu tun hat (womit ganz bestimmt nicht die Hose gemeint ist). Darüber erklärt Heino Jörg, warum Sterne schlechte Köche sind, denen beim Rühren immer wieder Klümpchen in die Soße des Weltraums geraten und wie drei-dimensionales Schauen funktioniert. Am Ende bleibt die Erkenntnis, dass wir alle aus Sternenstaub sind. Wer nicht genug bekommen kann von den Geheimnissen des Universums, dem empfehlen wir „Licht im Dunkeln“ das gemeinsames Buch von Heino Falcke und Jörg Römer über schwarze Löcher, das Universum und uns Menschen. Als Buch und Hörbuch - überall im Handel.

    ...mehr
  • 13.10.2020
    17 MB
    20:42
    638e7350 1b68 48ee 9dd4 fbafe8764d05

    01 Kleiner Wissenschafts-Sprint

    In der ersten Folge von „Wunder des Weltraums“ führen uns Astronom Heino Falcke und Wisssenschafts-Redakteur Jörg Römer in schnellen Schritten durch die Geschichte der Astronomie - von den Alten Griechen bis hin zu dem berühmten Bild des „Schwarzen Lochs“, das 2019 um die Welt ging. Wir erfahren von den astronomischen Leistungen der Babylonier, den ersten Horoskopen und der Erfindung des Kalenders. „Ptolemäus“ hat nicht nur einen unaussprechlichen Namen, sondern auch die Grundlagen für das spätere Sphären Modell gelegt. Die Tatsache, dass die Erde keine Scheibe ist, war bereits viel früher bekannt und mit Kopernikus und Keppler rückt dann auch die Sonne endlich an die richtige Stelle, nämlich in den Mittelpunkt unseres Sonnensystems. Heino und Jörg wühlen sich in Windeseile durch die Kepplerschen Gesetze, Newtons Lehren und lassen auch Galileo nicht unbeachtet. Bleibt nur noch eine Frage: Warum fallen wir nicht von der Erde wenn die sich so schnell dreht? Wer nicht genug bekommen kann von den Geheimnissen des Universums, dem empfehlen wir „Licht im Dunkeln“ das gemeinsames Buch von Heino Falcke und Jörg Römer über schwarze Löcher, das Universum und uns Menschen. Als Buch und Hörbuch - überall im Handel.

    ...mehr
  • 07.10.2020
    2 MB
    01:30
    638e7350 1b68 48ee 9dd4 fbafe8764d05

    Die Wunder des Weltraums entdecken!

    Im Podcast „Wunder des Weltraums“ machen wir uns auf eine Reise durch das Universum. Vom ersten Blick des Menschen in den Sternenhimmel, durch das Sonnensystem bis hin zu Schwarzen Löchern und dem Ende von Raum und Zeit. Welche Rolle spielt der Mensch im Universum und welche Rolle das Universum für den Menschen? Was lernen wir aus der Begegnung mit dem großartigen und doch unheimlichen Weltall über Gott und die Welt? Was lernen wir über uns selbst? Wenn Euch das interessiert, dann ist unser Podcast „Wunder des Weltraums“ genau richtig...

    ...mehr