Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

Eye for Spirits Whisky Club

Jedes einzelne Aroma in einem Glas Whisky zu entdecken, ist schwierig.

Der Whisky-Podcast von EYE FOR SPIRITS hilft dir daher, bessere Verkostungstechniken zu entwickeln, mehr Genuss an einem Glas Whisky zu finden und letztlich mehr Whisky für dein Geld zu erhalten.

Wenn du dein Tasting-Know How verbessern möchtest, mehr über die Hintergründe von Single Malt Whisky, Bourbon und Irish Whiskey erfahren möchtest oder neue Whisky-Vorschläge brauchst, solltest du den Whisky-Podcast von Eye for Spirits abonnieren.

In rund 30-minütigen Folgen erhältst du alle Infos, die du über Whisky wissen musst. Perfekt, um dazu ein Glas Single Malt zu genießen.

Auf www.eyeforspirits.com/whisky erhältst du zudem regelmäßig umfangreiche Blog-Artikel über Whisky. Unter "Downloads" bieten wir dir dort zudem zahlreiche Poster, die in den Podcasts erwähnt werden, zum kostenfreien Download an.

Perfekt für dein Whisky-Tasting: Wir haben auf Spotify eine Playlist für dich erstellt, die dein nächstes Glas Whisky zu einem Erlebnis machen. Guter Whisky im Glas, geniale Songs im Ohr. Höre dir die Whisky-Playlist "Whisky High Volume" auf Spotify an!

Mehr über Eye for Spirits:

  • www.eyeforspirits.com/whisky
  • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
  • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

Wenn dir der Podcast gefällt, freuen wir uns, wenn du ihn in deiner Podcast-App abonnierst. Dadurch verpasst du keine neue Episode mehr und hilfst uns, den Podcast für dich weiter zu verbessern.

Alle Folgen

  • 01.07.2020
    18 MB
    21:19
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Auchentoshan Whisky, ernsthaft?

    Als ich meinen ersten Auchentoshan Single Malt verkostete, habe ich einen brutalen Fehler gemacht. Ich stellte ihn ans Ende einer Tasting-Reihe, d.h. ich habe verschiedene Whiskys verkostet und habe den Auchentoshan ans Ende gestellt. Also quasi als Schlusslicht nach alten Sherry-Malts und rauchigen Islay Whiskys. Das war daher so naiv, da ich mir diesen letzten Malt, diesen Auchentoshan auch hätte sparen können. Einen Malt, dessen Aromenprofil auf Nuancen und grazilen, feinen Aromen basiert, den ans Ende eines Tastings zu setzen, macht soviel Sinn wie ein wasserdichter Teebeutel. Im Gegenteil. Möchtest du das Potential eines Auchentoshan Single Malts entdecken und seine Aromen bis ins Detail verkosten, sollte nichts deine Sinne ablenken oder – wie im genannten Fall – nicht überdecken. Ich möchte dir daher in dieser Episode zeigen, wie es möglich ist, dass dir die Single Malts von Auchentoshan ein derart graziles und zerbrechliches Genusserlebnis bieten. Was können dir diese Malts bieten und wie solltest du sie am besten verkosten? Denn verkosten solltest du sie, denn einige aus deren Portfolio haben ein Top-Preis-Leistungsverhältnis.

    Mehr über Eye for Spirits:

    ...mehr
  • 24.06.2020
    18 MB
    20:28
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Was kaum einer über Whisky-Fässer weiß

    Wie groß ist ein Fass, in dem Single Malt Scotch Whisky reift? 250 Liter. Diese Frage stellte mir kürzlich ein Teilnehmer eines Whisky-Tastings. Mit dieser knappen Antwort war er zufrieden, betrifft dieses Volumen immerhin den Löwenanteil der Fässer der Scotch-Industrie. 250 Liter beziehen sich dabei auf das Volumen der sogenannten Hogshead-Klasse. Fässer, aus denen der Großteil deiner Malt Whiskys stammt. Was jedoch nur wenige Whisky-Fans wissen, ist die Tatsache, dass Hogsheads nur eine von rund 20 Fass-Größen sind, die einer Whisky-Destillerie zur Verfügung stehen. Falls du dich jetzt fragst, warum das für dich als Whisky-Fan interessant sein soll: Mit der Wahl der Fassgröße entscheidet die Brennerei über die Qualität deines Whiskys. Das heißt, die Größe des Fasses entscheidet mit darüber, was du für dein Geld bekommst. Über die Qualität deines Whiskys und dessen Preis-Leistungs-Verhältnis. Diese Episode hilft dir, einzelne Aromen in deinem Lieblings-Whisky zu entdecken und liefert dir auch ein paar weniger bekannte Details der Whisky-Herstellung.

    Mehr zu dieser Episode:

    • www.eyeforspirits.com/reifung-whitepaper

    Mehr über Eye for Spirits:

    Bildquelle: Niall MacTaggart - Shutterstock.com

    ...mehr
  • 17.06.2020
    21 MB
    21:41
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Lagavulin ist wirklich geiles Zeug!

    Um es mit einem Wort zu sagen: Unterdurchschnittlich. Mit einer Kapazität von 2,5 Millionen Liter Alkohol pro Jahr erreicht die Whisky-Destillerie Lagavulin nicht den Durchschnitt der Malt Whisky-Industrie Schottlands. Selbst bei voller Auslastung wären es noch ein paar Tropfen bis hin zu 3 Millionen. Aber ich meine, was soll’s? Stattdessen kann sich Lagavulin mit einer anderen Superlative brüsten. Einer, für die andere Malt Destillerien viel geben würden. Denn der 16-jährige Lagavulin, das Zugpferd des Unternehmens, ist eines der meistverkauften Single Malt Whiskys. Auch in Deutschland. Monatlich rattern hierzulande mehr Suchanfragen nach „Lagavulin 16“ durchs Internet als für Bowmore und Dalwhinnie zusammen. Für viele ist dieser Tropfen der Einstieg in eine Whisky-Sparte, in die wir Deutsche besonders vernarrt zu sein scheinen: rauchige Single Malts. Ich schließe mich da nicht aus. Schließlich war es eben ein Lagavulin 16 Jahre, der mich vor vielen Jahren mit offenen Mund hat dastehen lassen. Gerade so, dass der Whisky nicht wieder hinausläuft, war ich geplättet von der Intensität dieses Bouquets. Diese Intensität an Raucharomen macht es für viele Whisky-Fans allerdings schwierig, weitere Aromen zu erkennen. Nuancen, die im Hintergrund warten, gehen dabei gnadenlos unter. Einen Lagavulin Single Malt zu verkosten, benötigt daher meiner Erfahrung nach mehr Fingerspitzengefühl als bei Whiskys so manch anderer Destillerie. In dieser Episode möchte dir daher zeigen, welche Noten und Nuancen, du bei Malts von Lagavulin entdecken kannst. Du bekommst eine Hilfestellung, mit der dich die Whiskys dieser Brennerei noch mehr begeistern werden.

    Mehr zu dieser Episode:

    • Pot Still-Download: www.eyeforspirits.com/pot-still-download/
    • Torf-Whitepaper: www.eyeforspirits.com/torf-whitepaper/

    Mehr über Eye for Spirits:

    Bildquelle: Martin M303 - Shutterstock

    ...mehr
  • 10.06.2020
    21 MB
    24:53
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Trinkst du Talisker? Beachte dies...

    Einen Talisker Single Malt zu verkosten, kann ein zähes Stück Arbeit sein. Vor allem dann, wenn du nicht weißt, wonach du suchen musst; vor allem dann, wenn du nicht weißt, weshalb die Rauch-Aromen kaum mit jenen anderer Single Malts zu vergleichen sind. Talisker ist eine jener Brennereien, die vor allem dann Spaß macht, wenn du weißt, was dich erwartet. Wenn du die einzelnen Aromen „verstehst“. Dies war so, als Talisker 10 Jahre und Talisker 57° North die beiden prominentesten Produkte der Destillerie waren, und dies ist heute so, wenn das Kernportfolio in erster Linie aus No-Age-Statements besteht. Vor allem heute! Seit rund 4 Jahren schwankt die Qualität neuer Abfüllungen meiner Ansicht nach enorm. Von „Kaufe-ich-mir-nie-wieder“ bis „Der-muss-in-mein-Regal“ war alles dabei. In manchen dieser Single Malts erhältst du eine perfekte Balance zwischen Haus-Stil und Fassreifung. In anderen wiederum ist diese „Balance“ in Schieflage. Um die Qualität einzelner Talisker Whiskys beurteilen zu können, ist es entscheidend, dass du nicht nur deren Haus-Stil kennst, sondern auch deren Herstellung. Mit dem folgenden Artikel möchte ich dir daher Antworten auf folgende 2 Fragen liefern: Wie entsteht der Charakter eines Talisker Single Malts? Worauf musst du bei der Verkostung achten, um möglichst viel Genuss aus einem Glas zu ziehen?

    Mehr über Eye for Spirits:

    -- Bildquelle: SevenMaps - Shutterstock

    ...mehr
  • 03.06.2020
    46 MB
    53:28
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Warum ist japanischer Whisky so teuer? - mit Volkmar Weber

    Wenn ich vor der Wahl stünde, ob ich jetzt lieber einen Single Malt aus Schottland probieren möchte oder lieber einen aus Japan, müsste ich für einen kurzen Moment nachdenken. Denn das Problem ist: Japanischer Whisky steht dem schottischen in nichts nach. Beide Nationen produzieren Single Malt auf atemberaubendem Niveau….aber doch…doch es gibt einen Punkt, der mir die Wahl erleichtert: es ist der Preis. Japanischer Whiskys ist mittlerweile in einem Preisbereich, der jenseits von gut und böse ist. Wer sich vor paar Jahren mit einer Hand voll namhafter japanischer Whisky-Marken eingedeckt hat, ist heute ein reicher Mann. Die Preise sind in den letzten Jahren schier durch die Decke gegangen. Eine Situation, die Volkmar Weber in den letzten Jahren immer wieder erlebt hat. Die Nachfrage steigt und so auch der Preis…..und die Wahrscheinlichkeit einen japanischen Fake-Whisky zu kaufen - für vermeintlich günstiges Geld. In dieser Episode erzählt Volkmar Weber, Experte für japanischen Whisky, warum die Preise für japanischen Whisky so durch die Decke gingen, was Fake-Whiskys sind und bei welchen japanischen Whiskys man auch heute noch zulangen muss.

    Zu dieser Episode:

    www.whiskytempel.de Mehr über Eye for Spirits:

    ...mehr
  • 27.05.2020
    40 MB
    47:17
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Welche Vorteile hat Facebook für Whisky-Fans? - mit Marc Fiederer

    Facebook-Gruppen für Whisky-Fans, Mackmyra und herausragende deutsche Whisky-Destillerien. In dieser Episode unterhalte mich mit Marc Fiederer über die Vorteile, die Facebook-Gruppen Whisky-Fans liefern. Er erklärt, warum vor einigen Monaten zahlreiche namhafte Whisky-Gruppen von Facebook gelöscht wurden und warum seine Gruppe dieser Eliminierung entgangen ist. Neben seiner Arbeit als FB-Moderator ist Marc zudem tätig als Markenbotschafter der schwedischen Whisky-Marke Mackmyra. Warum Guerilla-Whisky und ein paar kluge Ideen die Destillerie vor der Insolvenz retteten, erklärt er ebenfalls in dieser Episode.

    Mehr über Eye for Spirits:

    ...mehr
  • 20.05.2020
    19 MB
    21:11
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Aberlour A'bunadh: Warum nur 60 Euro?

    Ich kann mich nicht erinnern, wie oft ich den Aberlour A’bunadh bereits verkostet habe. Was ich aber noch weiß, ist die Tatsache, dass er seit dem ersten Glas zu meinen Favoriten zählt. Ich kenne wenige Single Malts, die ein derartiges Potential für einen gelungenen Whisky-Abend haben. Letztendlich das hat 3 Gründe:

    • Hohe Qualität trotz fehlender Altersangabe
    • „Aromen-Abenteuer“ aufgrund des hohen Alkoholgehalt
    • Dezente Variationen in Aromatik und Textur zwischen einzelnen Chargen

    In dieser Episode zeige ich dir daher, was du erhältst, wenn du die knapp 60 Euro für diesen Single Malt ausgibst. Du erfährst, welche Aromen er besitzt und ob sich der Kauf für dich lohnt.

    Mehr zu dieser Episode:

    Mehr über Eye for Spirits:

    Bildquelle: Scruggelgreen/shutterstock

    ...mehr
  • 13.05.2020
    24 MB
    27:27
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Was ich in 12 Jahren über Bowmore gelernt habe

    Als ich 2008 frisch von der Barschule kam, war einer meiner ersten Single Malts auf die ich mich stürzte ein Bowmore. Ich kann mich nicht mehr erinnern, ob es ein 15-jähriger oder 12-jähriger war. Aber sicher keiner der teuren Kollegen, ich war ja hauptberuflich Student und der Geldbeutel hatte ständig ein Loch. Letztlich ist das auch egal, denn was bei mir hängen blieb war: Bowmore schmeckt mir nicht. Und mit dieser Meinung bin ich lange rumgelaufen…..eigentlich absolut diletantisch. Denn diese Einstellung - also eine Marke aufgrund eines einzeln Glases zu beurteilen - wird der ganzen Sache nicht gerecht - vor allem nicht Bowmore. Denn die Whiskys dieser Destillerie sind der Knaller….zumindest, wenn man ein paar Dinge bei der Verkostung beachtet und….wenn man ein paar Euro in deren teure Exemplare investiert. In dieser Episode möchte ich dir daher 3 Dinge zeigen:

    • Wie auch die günstigsten Single Malts von Bowmore echte Kracher im Glas werden
    • Was diese Brennerei so besonders macht
    • Und von welcher der teueren Flaschen du ein Glas probieren musst

    Mehr über Eye for Spirits:

    Bildquelle: Martin M303/Shutterstock

    ...mehr
  • 06.05.2020
    17 MB
    19:52
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Kennst du diese Tipps der Whisky-Verkostung?

    Die Tipps in dieser Episode kannst du ohne Problem bei deinem nächsten Whisky anwenden. Konzentrierst du dich auf diese, wirst du recht schnell merken, dass der ein oder andere Whisky, den du im Schrank hast, plötzlich ganz neue Seiten und Aromen besitzt.

    Allerdings kann ich in einer Podcast-Episode unmöglich alle Tipps, Übungen und Trainings-Methoden auflisten und beschreiben, die du benötigst. Um dich aber auch hierbei zu unterstützen, haben wir einen großen Whisky-Online-Workshop mit dem Namen WHISKY INSIDE ins Leben gerufen. Das ist ein mehrwöchiges Online-Seminar, das dir hilft Nase und Mund zu trainieren, Aromen und Mundgefühl eines Whiskys bis ins Detail zu verstehen und der dir zeigt, wie eine Destillerie die Aromatik ihres Whiskys beeinflussen kann.

    Hier erfährst du mehr über das Seminar und das Zertifikat, das du erhältst: www.whiskyinside.de

    Bildquelle: food.kiro - Shutterstock

    ...mehr
  • 29.04.2020
    25 MB
    29:29
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Die Bunnahabhain-Episode!

    Eine Malt Whisky-Destillerie, die im Schatten ihrer berühmten Islay-Kollegen wie Ardbeg, Laphroaig oder Lagavulin steht. Pech für diejenigen, die nicht über den Tellerrand gucken, Glück für diejenigen, die Bunnahabhain für sich entdeckt haben. In dieser Episode zeige ich dir, was dir die Malts von Bunnahabhain bieten können. Denn neben einem genialen Preis-Leistungs-Verhältnis sind dies auch noch wahre Gaumenfreuden, wenn du weißt worauf du achten muss.

    Whiskys in dieser Folge:

    • Bunnahabhain 12 Jahre
    • Bunnahabhain Eirigh na Greine
    • Bunnahabhain Toiteach

    Mehr über Eye for Spirits:

    Bildquelle Titelfoto: Jaime Pharr - Shutterstock

    ...mehr
  • 22.04.2020
    33 MB
    38:05
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Schon mal Redbreast probiert? - mit Eyck Thormann

    Ich stelle es mir schwierig vor. Während beinahe die gesamte Whisky-Szene nur Single Malt Scotch im Sinn hat, stelle ich es mir schwierig vor, den ein oder anderen von der Qualität eines Irish Whiskeys zu überzeugen. Denn das Problem ist: Irish Whiskey bietet - wie z.B. die Marke Redbreast - hervorragende Qualität - nur geht dies häufig unter. Wir sind viel zu konzentriert auf die Malts von der Speyside bis nach Islay, von den Lowlands in die Highlands. Aber gerade eine Marke wie Redbreast haut genial gute Tropfen auf den Markt. Ich denke da an den Redbreast 20 Jahre Dream Cask, den 21-jährigen oder ja…auch deren Standard-Abfüllung, ihren 12-jährigen. Und dennoch: Vergleiche ich die Markt-Situation beider Whisky-Kategorien, stelle ich mir die Arbeit als Markenbotschafter für irischen Whiskey nicht einfach vor. Auch nicht für eine Marke wie Redbreast. Ich habe mich daher mit jemanden unterhalten, der genau diesen Job macht; dessen tägliches Brot es eben ist, Whisky-Fans von der Qualität irischen Whiskeys zu überzeugen. Zu Gast in dieser Episode habe ich Eyck Thormann. Er ist deutscher Markenbotschafter der Marke Redbreast und erklärt im Interview, warum Redbreast derart hochwertige Tropfen sind. Zudem gibt er einen Einblick wie die großen irischen Whiskey-Destillerien derzeit die Corona-Krise erleben.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub
    ...mehr
  • 15.04.2020
    45 MB
    51:55
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Corona und die Folgen für die Spirituosen-Szene

    Es ist eine kuriose Situation. In Schottland schließen die Whisky-Destillerien sowohl für Touristen als auch Mitarbeiter. Die Brennblasen bleiben kalt. In Deutschland sind Destillerien hingegen aktiv wie nie. Einige produzieren Alkohol über das herkömmliche Maß hinaus - mit behördlicher Zustimmung. In dieser Folge unterhalte ich mich Stefan Penninger über das Jetzt und Später der Spirituosen-Szene. Denn was bringt es, wenn Tausende Kleinbrenner plötzlich Alkohol für Apotheken und Kliniken produzieren? Desinfektionsmittel nicht viel, dafür aber Solidarität und Optimismus. Für einige Destillerien - so wird gemutmaßt - könnte dies aber auch das letzte Aufbäumen vor dem Ende sein. Denn sowohl Neutralalkohol als auch Hefe-Stämme sind an der Kapazitätsgrenze angelangt. Für zahlreiche Spirituosen-Start Ups ist dies der Super-Gau.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Bildquelle: [email protected] / Shutterstock

    ...mehr
  • 08.04.2020
    18 MB
    20:32
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Wird der Lagavulin 16 Jahre immer schlechter?

    Der Lagavulin 16 Jahre ist einer der meistverkauften Single Malts in Deutschland. Das war früher anders. Heute hat sein Bouquet aber deutliche Fehlnoten. Auch das war früher anders. Die Lagavulin Destillerie auf der schottischen Isle of Islay produziert hervorragende Tropfen. Darunter sind Malt Whiskys, die nicht nur für die Qualität in manchen Blended Whiskys sorgen, sondern auch als Single Malt Heerscharen an Fans haben. Diesen Erfolg verdankt die Destillerie vor allem einen ihrer Single Malts: dem Lagavulin 16 Jahre. Dieser stieß zusammen mit 5 anderen Single Malts 1987 unter dem Namen "Classic Malts" die Tür auf, die der gesamten Malt Whisky-Industrie Aufwind verlieh. In den vergangenen 33 Jahren hat sich einiges getan. Viel zum positiven, manches zum negativen. Wie auch das Bouquet des Lagavulin 16 Jahre.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Bildquelle: Lagavulin 16 Jahre Packshot: barinart/Shutterstock

    ...mehr
  • 01.04.2020
    27 MB
    29:01
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Die Springbank-Episode!

    Springbank ist ein harter Hund. Von abermals 30 Whisky-Destillerien ist sie heute eine der letzten 3 überlebenden. Auch wenn ihr die Corona-Krise zu schaffen macht und sie in deren Folge kurzzeitig schließen muss: Sorge bereit das nicht. Springbank kennt Krisen, weiß damit umzugehen. Eines der Gründe für ihr Durchhaltevermögen ist unter anderem ihre Autarkie. Springbank produziert nur so viel, wie sie mit möglichst eigenen Rohstoffen und Anbau hinbekommt. Das bedeutet für Whisky-Fans einen genialen Whisky, aber keine stetige Verfügbarkeit. In dieser Folge zeige ich dir, warum du unbedingt einen Springbank probieren musst und worauf du beim Kauf achten solltest.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub
    ...mehr
  • 25.03.2020
    33 MB
    38:42
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Inside Laphroaig! - mit Jens Rosenberg

    Dieser Whisky haut einen aus den Socken. Ein Laphroaig 10 Jahre ist kein Single Malt für die feine Nase. Dieses Ding schnappt dein Gesicht, zieht es zum Glas und zerknüllt es mit rauchiger Faust. Manche stehen drauf! Es gibt Leute - wie mich - die stehen drauf. Es gibt auch Leute, die möchten mehr wissen über Laphroaig - am besten alles. Um diesen Fans dieser Whisky-Marke unbekannte Details zu dieser Destillerie zu liefern, habe ich mich mit Jens Rosenberg unterhalten. Jens ist Key Account Manager bei Beam Suntory und Keeper of the Quaich. Er weiß also wovon er spricht, wenn er über Laphroaig redet. Erfahre in dieser Episode wie ein gutes Laphroaig-Tasting aussieht und welche Abfüllungen die Destillerie in naher Zukunft plant.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast in deiner Podcast-App. Dadurch verpasst du keine neue Whisky-Episode mehr. Zudem hilfst du uns, den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    Bildquelle Titelbild: Matteo Provendola - Shutterstock

    ...mehr
  • 18.03.2020
    18 MB
    21:05
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Die Dalmore-Episode!

    Man kann schon mal 21.000 Euro für einen Single Malt aus Dalmores Constellation Collection ausgeben. Kann man, muss man aber nicht. Denn die Qualität von Dalmore bekommst du auch bei deren Whiskys im unteren und mittleren Preis-Segment. Vorausgesetzt, du weißt, was dich bei diesen Single Malts erwartet und wie du sie verkosten solltest. In dieser Episode erfährst du, warum Dalmore auf dem Papier keinen guten Whisky herstellt, es in der Praxis aber doch klappt. In der Praxis erhältst du einen High End-Single Malt mit sattem Sherry-Einfluss.

    Mehr zu dieser Episode:

    • www.eyeforspirits.com/pot-still-download/

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast in deiner Podcast-App. Dadurch verpasst du keine neue Whisky-Episode mehr. Zudem hilfst du uns, den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    Bildquelle Titelbild: itor - Shutterstock

    ...mehr
  • 11.03.2020
    26 MB
    27:06
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Gibt es Terroir bei Malt Whisky?

    Millionen von Litern rauschen jährlich durch die Brennblasen der größten Malt Whisky-Destillerien Schottlands. Das Credo von Glenfiddich, Glenlivet oder Macallan ist dabei Effizienz nicht Heimatliebe. Aber bedenke: Der Ruf - und auch die Preise - schottischen Single Malts basieren teils auf der Mystik ihres Heimatlandes. Wie können Destillerien dies aber rechtfertigen, wenn kaum regionale Zutaten in ihren Whiskys wären? Könnten sie nicht; brauchen sie aber auch nicht, denn diese regionale Zutat gibt es. Sie heißt "Terroir". In dieser Episode lernst du daher folgende Themen kennen:

    • Terroir bei Whisky ist anders als bei Wein
    • Wo findest du Terroir bei Whisky?
    • Wie entdeckst du den Einfluss von Terroir im Single Malt?

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast in deiner Podcast-App. Dadurch verpasst du keine neue Whisky-Episode mehr. Zudem hilfst du uns, den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    - Bildquelle Cover-Foto: Marchu Studio - Shutterstock

    ...mehr
  • 04.03.2020
    42 MB
    48:39
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Wie gut ist deutscher Whisky? - mit Stefan Penninger

    Es gibt gar keinen deutschen Whisky. Klar, auch Destillerien in Deutschland stellen ihn her, aber er hat kein Alleinstellungsmerkmal, nichts, was ihn von anderen Sorten abgrenzt - außer geographischer Grenzen. Dies ist das große Manko von Whisky, der hierzulande hergestellt wird. Seine Schwäche ist nicht seine Qualität, es ist seine fehlende Definition. Der Destillateur-Meister Stefan Penninger hat bei seinem neuesten Tropfen daher auf jegliche Produktbeschreibung verzichtet, sein Whiskey soll in keine Kategorie gehören. In dieser Podcast-Folge verrät er dir daher, woran es deutschen Whisky mangelt, welche Aromen dich darin meist erwarten und wie dies in Zukunft vielleicht doch noch eine Erfolgsgeschichte werden könnte.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast in deiner Podcast-App. Dadurch verpasst du keine neue Whisky-Episode mehr. Zudem hilfst du uns, den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    ...mehr
  • 26.02.2020
    25 MB
    25:49
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Glenfiddich 15 Jahre Solera Vat. Warum?

    Du suchst einen guten Single Malt, möchtest aber nicht zu viel Geld ausgeben? In dieser Episode zeige ich dir einen Whisky mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis: den Glenfiddich 15 Jahre Solera Vat. Du erfährst, welche Schwächen dieser Single Malt hat, aber auch seine Stärken. Stärken, die ihn zu einem spannenden Whisky machen. Für gerade einmal 40 (!) Euro. Glenfiddich setzt beim 15-jährigen auf die gleichen Standards wie beim Rest ihres Portfolios: 72 Stunden Fermentation, Destillation in verschiedenen Pot Stills, Reifung in Ex-Bourbon- und Ex-Sherry-Fässern. Das besondere an diesem Single Malt ist jedoch, was im Anschluss passiert: Die Vermählung im Solera Vat. Warum dir dies einen besonderen Single Malt liefert und warum dies nicht das gleiche wie das Solera-Verfahren bei Sherry ist, zeige ich dir in dieser Folge.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast in deiner Podcast-App. Dadurch verpasst du keine neue Whisky-Episode mehr. Zudem hilfst du uns, den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    - Bildquelle Cover-Foto: Campari Deutschland

    ...mehr
  • 23.02.2020
    42 MB
    44:44
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Ist irischer Whiskey schlechter als schottischer? - mit Daniela Brack

    Ist es ein Aufschwung oder nur der Wunsch einer Kategorie im Schatten von Single Malt Scotch Whisky? Die Fans irischen Whiskeys werden nicht müde zu betonen, dass dessen Qualität herausragend ist. Ohne Zweifel hast du einmal einen Post Still Whisky aus Irland probiert, erkennst du: Das ist richtig guter Stoff. Aber was bringt es den Destillerien, den Unternehmen, den Händlern? Was bringt ihnen hohe Qualität, wenn sie keiner kauft? In dieser Episode unterhalte ich mich mit Daniela Brack, Buch-Autorin und Expertin für irischen Whiskey. Vor diesem Interview wusste ich viel über irischen Whiskey - dachte ich zumindest. Daniela gab mir jedoch einige interessanten Hintergrundinfos über irischen Whiskey. Details, die ich vorher nicht kannte. Mehr noch: Sie nennt einen Tropfen, den du unbedingt probieren solltest.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast. Du hilfst uns dadurch den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    ...mehr
  • 16.02.2020
    23 MB
    23:50
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Laphroaig 10 Jahre: Ist der gut?

    Finden Umfragen zu den beliebtesten Malt Whisky-Marken statt, belegt die Destillerie Laphroaig stets einen der vordersten Plätze. Intensive Rauch-Aromen, hohe Komplexität und ein hervorragendes Marken-Image. Aber funktioniert das auch bei einem Single Malt, der gerade einmal 25 bis 30 Euro kostet? Geht hier der Drang nach einem günstigen Produkt zu sehr auf Kosten der Qualität? Der Laphroaig 10 Jahre ist der Verkaufsschlager der Destillerie und in Deutschland nicht nur im Fachhandel erhältlich. Auch zahlreiche Supermarkt-Ketten führen ihn. In dieser Episode erfährst du, welche Aromen dir ein Laphroaig 10 Jahre bietet. Du lernst, wie du ihn verkosten musst, um eben diese zu entdecken. Wir klären dir Frage, ob du für 25 Euro wirklich schon einen guten Single Malt Scotch Whisky bekommen kannst?

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Meine Bitte an dich: Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast und hinterlasse eine positive Bewertung auf Apple Podcasts. Du benötigst hierfür höchstens 2 Minuten, hilfst uns dadurch aber den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    - Bildquelle Cover-Foto: Beam Suntory

    ...mehr
  • 09.02.2020
    58 MB
    01:07:12
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Die Glenfiddich-Episode! - mit Markus Heinze

    Bei großen Online-Shops wie Amazon erhalten selbst die günstigsten Single Malts von Glenfiddich herausragende Bewertungen, bei Fachhändlern und Internetforen hingegen nicht. Da kommt deren 12- und 15-jähriger bestenfalls durchschnittlich weg - wenn überhaupt. In dieser Episode frage ich Markus Heinze, Markenbotschafter der Marke Glenfiddich, nach dem Grund. Ist Glenfiddich Single Malt nur was für Einsteiger und für fortgeschrittene Whisky-Fans zu langweilig? Neben Einblicke in die Arbeit als Markenbotschafter der weltweit größten Malt Whisky-Marke, gibt er zudem interessante Tipps: Wie verkostet er bei Tastings Single Malts? Welche Malts von Glenfiddich eignen sich für Einsteiger und welche für Connaisseure? Erfahre, warum Glenfiddich der größte Malt Whisky-Produzent ist und dies auf Jahre auch bleiben wird.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Meine Bitte an dich: Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast und hinterlasse eine positive Bewertung auf Apple Podcasts. Du benötigst hierfür höchstens 2 Minuten, hilfst uns dadurch aber den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    ...mehr
  • 02.02.2020
    20 MB
    20:27
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Lohnen sich Ardbeg Whiskys heute noch?

    Ein Single Malt in begrenzter Stückzahl pro Jahr, häufig 3-stellige Preise und fehlende Altersangabe bei den meisten neuen Produkten. Diese 3 Punkte widerstreben zahlreichen Whisky-Fans. Und dennoch: Ardbeg Whiskys sind Gassenhauer. Die meisten ihrer Single Malts sind kurz nach Veröffentlichung ausverkauft. Wie kann dies sein, da sie ja scheinbar so viel falsch machen? In dieser Episode zeige ich dir den Whisky-Stil von Ardbeg der vergangenen Jahre. Zudem erhältst du Tipps, wie du das rauchige Aroma eines Ardbegs am besten verkostest. Lerne welches Glas sich für Single Malts dieser Destillerie eignet und dass Ardbeg mit Serano-Schinken eine Geschmacksexplosion ergibt.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Meine Bitte an dich: Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast und hinterlasse eine positive Bewertung auf Apple Podcasts. Du benötigst hierfür höchstens 2 Minuten, hilfst uns dadurch aber den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    ...mehr
  • 26.01.2020
    38 MB
    41:00
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Was sagt "Sherry Cask-Whisky" aus? Gar nichts! - mit Reinhard Pohorec

    "Whisky aus dem Sherry-Fass". Diesen Satz schon mal gelesen? Als Whisky-Fan wahrscheinlich oft; ist es immerhin einer Verkaufsargument. "Whisky matured in Sherry Casks". Aber der Inhalt dieses Satzes? Gleich Null! Zu verschieden sind die Möglichkeiten an Sherry, zu individuell sind deren Aromen, als dass du mit dieser Aussage etwas anfangen könntest. Ich unterhalte mich daher in dieser Episode mit jemanden, der hierzulande Sherry wie kaum ein zweiter kennt: Reinhard Pohorec. Als zertifizierter Sherry- und Cognac-Educator kennt er nicht nur die Abläufe in den Sherry-Bodegas Andalusiens, sondern auch die Fehlvorstellungen zahlreicher Whisky-Fans. Wir unterhalten uns über 3 Themen:

    • Einflüsse von Sherry auf das Whisky-Bouquet
    • Warum manche deutsche Whiskys nicht zünden
    • Wie sieht ein gutes Whisky-Tasting aus?

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Mehr zu dieser Episode:

    • www.pohorec.com

    Meine Bitte an dich: Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast und hinterlasse eine positive Bewertung auf Apple Podcasts. Du benötigst hierfür höchstens 2 Minuten, hilfst uns dadurch aber den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    ...mehr
  • 12.01.2020
    47 MB
    01:06:08
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Dein nächster Whiskey? Bourbon! - mit Thomas Domenig

    Bourbon oder Single Malt? In Deutschland erwartet man: Single Malt! Mehr Aromen, besserer Geschmack, hochwertiger. Falsch! Dass Bourbon in der ersten Liga mitspielt, zeigt dir Buch-Autor Thomas Domenig in diesem Interview. Lerne die Unterschiede kennen, die wirklich (!) den Unterschied zwischen Bourbon und Single Malt machen.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Meine Bitte an dich: Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast und hinterlasse eine positive Bewertung auf Apple Podcasts. Du benötigst hierfür höchstens 2 Minuten, hilfst uns dadurch aber den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    ...mehr
  • 29.12.2019
    15 MB
    20:15
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Kennst du den alten Whisky-Aromastoff "Paxarette"?

    Erfahre in dieser Episode, warum Sherryfass-Whiskys bis in die 1980er anders schmeckten, als sie dies heute tun. Neben einem Verbot von 1986, Sherry aus Spanien in Fässer zu exportieren, war es vor allem ein Zusatzstoff, der Aroma und Geschmack jener Whiskys prägte: Paxarette.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Meine Bitte an dich: Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast und hinterlasse eine positive Bewertung auf Apple Podcasts. Du benötigst hierfür höchstens 2 Minuten, hilfst uns dadurch aber den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    ...mehr
  • 15.12.2019
    15 MB
    20:43
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Reift Whisky in der Flasche nach?

    Lerne in dieser Episode, warum Whisky in der Flasche nachreift und in dessen Folge "kippen" kann. In diesem Fall ist er trüb, scharf und ungenießbar. Erhalte Tipps wie du diesem Verfall deines Whiskys vorbeugen kannst.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Meine Bitte an dich: Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast und hinterlasse eine positive Bewertung auf Apple Podcasts. Du benötigst hierfür höchstens 2 Minuten, hilfst uns dadurch aber den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    ...mehr
  • 01.12.2019
    23 MB
    34:15
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    8 Verkostungs-Techniken, die ich bei Whisky nutze

    In dieser Folge zeige ich dir 8 Techniken, mit denen du mehr aus einem Glas Whisky herausholst. Mehr Aromen, mehr Textur und damit auch mehr Genuss.

    Mehr über Eye for Spirits:

    • www.eyeforspirits.com/whisky
    • www.eyeforspirits.com/ueber-uns
    • www.eyeforspirits.com/whiskyclub

    Meine Bitte an dich: Wenn dir diese Folge gefallen hat, abonniere diesen Podcast und hinterlasse eine positive Bewertung auf Apple Podcasts. Du benötigst hierfür höchstens 2 Minuten, hilfst uns dadurch aber den Podcast weiter zu verbessern und Episoden zu liefern, die dir gefallen. Vielen Dank!

    ...mehr
  • 17.11.2019
    15 MB
    25:46
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Was kaum jemand über den Angels' share weiß

    Kann es sein, dass Angels' share ziemlich stiefmütterlich behandelt wird? Es scheint, als wird meist nur von "Verlust" oder "der Teil der verschwindet" geredet. Dass dieser Teil, der aus dem Fass verdampft, aber Platz macht, wird häufig verschwiegen. An dessen Stelle treten aber Moleküle, die deinen Whisky zu so geilem Zeug machen. Und in dieser Podcast-Folge lernst du die Gründe dafür.

    ...mehr
  • 03.11.2019
    16 MB
    26:35
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Weißt du, was "Single Malt" bedeutet? Wirklich?

    In dieser Folge erfährst du Details über die Whisky-Kategorie "Single Malt", die nur selten erwähnt werden. Auf Tastings nicht, in Literatur nicht... Lerne, warum Malt Whisky tatsächlich auf Gerste basiert und sich schottischer Hafer-Whisky nie durchsetzen konnte.

    ...mehr
  • 30.08.2019
    26 MB
    43:32
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Gibst du Whisky-Tastings? Dann ist das deine Episode

    Lappriges Weißbrot? Korrodierte Gläser? Die Faux-pas, die bei Whisky-Tastings auftreten können, sind zahlreich. In dieser Episode bekommst du nicht nur Tipps zur Vorbereitung deiner Tastings, sondern auch Ideen und Vorschläge wie du ein Tasting professionell durchführst. Deine Gäste sollen nicht nur mit einem guten Geschmack im Mund nach Hause gehen, sondern auch mit Erinnerungen.

    ...mehr
  • 16.08.2019
    17 MB
    28:39
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Balvenie Whisky? Echt jetzt?

    The Balvenie ist eine Art schlummernder Riese der Single Malt Scotch Whisky Industrie. Sie gehört zu den Marken, die weit über dem schottischen Durchschnitt in Bezug auf Alkohol pro Jahr produzieren, außerhalb der Szene, scheint sie aber kaum jemand zu kennen.

    In dieser Podcast-Folge erfährst du alle wichtigen Details über die Single Malts der Whisky Destillerie The Balvenie. Details aus zahlreichen Verkostungen und Gesprächen mit Balvenie Malt Master David Stewart.

    ...mehr
  • 03.08.2019
    19 MB
    30:55
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Ist Highland Park eigentlich richtig im Rauch-Business dabei?

    Das Bouquet der Malts von Highland Park besitzt deutliche Rauch-Aromen. Dennoch knallt dir dieses nicht mit dem ersten Glas voll auf die Zwölf. Es ist dezenter, lässt Platz für zahlreiche andere Aromen. Du musst nur wissen, diese zu entschlüsseln.

    ...mehr
  • 17.07.2019
    23 MB
    37:57
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Die Laphroaig-Episode!

    In dieser Folge bekommst du besondere Details über die Malt Whisky-Destillerie Laphroaig. Du erhältst Verkostungstipps und erfährst, warum du einen Laphroaig nicht zu kalt trinken solltest.

    Laphroaig und Eiswürfel? Geht; killt aber alles, was diesen Single Malt so besonders macht!

    Auch in dieser Folge landen wieder 2 brutal gute Whisky-Songs auf unserer Spotify-Playlist: WHISKY HIGH VOLUME

    ...mehr
  • 04.07.2019
    16 MB
    25:57
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Warum ein Benromach in deinem Whisky-Regal stehen sollte

    Benromach ist ein Single Malt im Stil der 50er und 60er Jahre. Ein gutes Teil mit einem - oftmals - guten Preis-Leistungs-Verhältnis. In dieser Folge erfährst du Details über die Malt der Brennerei-Benromach, deren Whiskys und Verkostungstipps. Ab dieser Folge bleibst du zudem auf Laufenden, was den Whisky-Markt angeht. Wir informieren dich über Neuerscheinungen und darüber, was in Kürze für dich im Regal steht. Du willst deinem Whisky-Tasting das i-Tüpfelchen aufsetzen..perfekt...ab dieser Folge bekommst du was auf die Ohren. In jeder Podcast-Folge erweitern wir ab sofort unsere Spotify-Playlist "Whisky High Volume". Schenk' dir ein Glas Whisky ein, drücke auf "play" und genieße den Abend.

    ...mehr
  • 27.06.2019
    12 MB
    19:54
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Sippin' 'Laddie - Die Bruichladdich-Episode

    Bruichladdich ist eine der umtriebigsten Malt Whisky Destillerien Schottlands. Denn kaum eine Brennerei kann von sich behaupten, gleich drei separate Whisky-Marken im Portfolio zu haben.

    • Bruichladdich
    • Port Charlotte
    • Octomore

    In dieser Folge zeigen wir dir, wie die Malts von Bruichladdich aufgebaut sind und welche Aromen dich erwarten.

    ...mehr
  • 13.06.2019
    11 MB
    18:31
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    8 Dinge, die du als Whisky-Fan vermeiden solltest

    Bist du schon eine Weile Teil der Whisky-Szene, sind dir vielleicht schon ein paar dieser Dinge untergekommen:

    • "Single Malt" ist die Königsklasse aller Spirituosen"
    • Man spricht es "LA-GA-WUU-LIIN" aus....nicht anders
    • Wie schmeckt denn bitte "Ledersofa"?

    In dieser Podcast-Folge zeigen wir dir eine Hand voll Faux Pas, die dir auf Tastings und Messen begegnen können.

    ...mehr
  • 28.05.2019
    26 MB
    42:43
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Der große Single Cask Whisky-Irrglaube

    Single Casks entstammen einer Whisky-Kategorie, bei der wir Whisky-Fans aufhorchen. Diese Bezeichnung verspricht ungetrübten, unverfälschten Whisky-Genuss. Whisky-Genuss aus nur einem Fass. Das sehen wir Whisky-Fans so. Das sehen auch viele Whisky-Destillerien so. Das sehen aber nicht alle Whisky-Unternehmen so. In dieser Podcast-Folge präsentiere ich dir die bekanntesten Whisky-Kategorien und zeige dir von Scotch bis Bourbon, warum das, was du kaufst, nicht automatisch das ist, was du erwartest.

    ...mehr
  • 16.05.2019
    6 MB
    10:35
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Kennst du die Konsequenzen von Kaltfiltrierung bei Whisky?

    Zahlreiche Whiskys, die du im Handel findest, wurden kaltfiltriert. Dies gewährleistet dem Hersteller, dass sein Whisky in Laden A aussieht wie in Laden B. Diese Konstanz im Aussehen hat jedoch Auswirkungen auf Bouquet und Textur. Negative. In dieser Folge erfährst du daher alle wichtigen Details über Kalftiltrierung bei Whisky.

    ...mehr
  • 03.05.2019
    23 MB
    38:07
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Kriterien eines perfekten Whisky-Tastings (Interview mit David Christopher Schlierenkämper)

    Ein Whisky-Tasting auf die Beine zu stellen, ist nicht schwierig. Daraus jedoch ein Erlebnis zu machen, das deine Gäste begeistert, hingegen schon. In dieser Podcast-Folge unterhalte ich mich mit David Christopher Schlierenkämper. David ist Referent von Whisky-Tastings, sowohl über sein Unternehmen Whisky & Art als auch als Gast-Referent für die Gruppo Campari und deren Whisky-Marken wie Glenfiddich oder The Balvenie. Im Interview verrät er das eine Kriterium, das entscheidend ist für den Erfolg eines Whisky-Tastings.

    ...mehr
  • 25.04.2019
    17 MB
    28:53
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Willst du High End-Whiskey für wenig Geld? Trink Straight Bourbon!

    Wie oft wurde US-amerikanischer Whiskey schon belächelt, als der kleine, minderwertige Bruder des Scotch abgetan? Aber glaube mir. Solch eine Aussage kommt in 90 % der Fälle von Whisky-Trinkern, für die Jack Daniel's und Jim Beam die Messlatte sind. Der Spielplatz, der dir im Bourbon- und Rye-Segment jedoch zur Verfügung steht, ist gigantisch. Mit brutal guten Whiskeys. Eine Hand voll stelle ich dir in dieser Podcast-Folge vor.

    ...mehr
  • 12.04.2019
    11 MB
    18:10
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Wie lagerst du deinen Whisky richtig?

    Whisky kann "kippen". Klar, es ist kein Yoghurt oder Käse, aber er kann ungenießbar werden. Voraussetzung dafür ist, dass du ihn falsch und zu lange lagerst.

    In dieser Episode des Whisky-Podcasts von EYE FOR SPIRITS erfährst du sowohl die Vor- und Nachteile verschiedener Lagerungsmöglichkeiten sowie Methoden deinen Whisky haltbar zu machen. Zudem lernst du, wie Whisky in der Flasche nachreift und wie du dies zu deinem Vorteil nutzen kannst.

    ...mehr
  • 07.04.2019
    10 MB
    16:29
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Weißt du, warum Whisky 3 Jahre reifen muss? Wirklich?

    Es ist ein weiterverbreiteter Irrglaube, dass ein Scotch Whisky 3 Jahre aufgrund seiner Qualität reifen muss. Natürlich beeinflusst dieser Zeitraum deinen Single Malt positiv - baut Fehlnoten ab, beginnt mit der additiven Reifung etc. Aber das war nicht der Grund, warum Destillerien wie Laphroaig oder Glenmorangie ihren Whisky mindestens 3 Jahre lang reifen lassen müssen. Möchtest du den Grund erfahren?

    ...mehr
  • 30.03.2019
    12 MB
    20:57
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Experten-Tipp: Whisky-Fehler erkennen

    Das Bouquet eines Whisky zu entschlüsseln, ist schwierig. Zahlreiche Aromen buhlen um die Sinneszellen in deiner Nase. Ein ganz anderes Niveau ist es jedoch auch Fehlnoten in einem Whisky zu entdecken.

    Diese können viele Ursache haben; aus ökonomischen Gründen von der jeweiligen Destillerie verschuldet oder erst beim Transport in dein Regal entstanden.

    In dieser Folge erfährst du, welche Fehlnoten es gibt und wie du diese in einem Whisky entdeckst.

    ...mehr
  • 21.03.2019
    17 MB
    28:02
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Die große Sherryfass-Lüge

    Ex-Sherry-Single Malt ist einer der nachgefragtesten Märkte im Bereich Scotch Whisky. Deshalb musste die Industrie einen Kompromiss eingehen...zu Ungunsten der Whisky-Qualität. In dieser Folge erfährst du, was der durchschnittliche Whisky-Trinker und "Ex-Sherry-Casks" versteht und was die Industrie im Gegensatz damit verbindet.

    ...mehr
  • 14.03.2019
    14 MB
    23:51
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Wie viel Zuckerzusatz hat dein Whisky?

    Zucker und andere Zusätze sind eines der sensibelsten Themen der Rum-Szene. Zahlreiche Unternehmen und Destillerien haben sich mit ihren Produkten das Vertrauen zahlreicher Rum-Connaisseure durch Zugabe von Zucker, Vanillin oder Glycerin verspielt.

    Vielen Whisky-Fans ist jedoch nicht bewusst, dass auch Whisky-Destillerien die Möglichkeit haben, die Menge an Zucker in ihrem Produkt aktiv zu beeinflussen.

    In dieser Podcast-Folge lernst du die verschiedenen Wege, auf denen Zucker in deinen Whisky gelangt, kennen. Zudem erfährst du, wie du dieses Wissen bei deinem nächsten Whisky-Tasting anwenden solltest.

    ...mehr
  • 09.03.2019
    11 MB
    18:14
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Whisky mit Wasser? Unbedingt!

    Der Alkohol ist die größte Hürde, wenn es um die Entdeckung von Aromen im Whisky geht. Ohne Frage ist es ein wichtiger Aromaträger, aber eben auch ein Faktor, der viele Nuancen und Düfte von unserer Nase fern hält. In dieser Podcast-Folge zeige ich dir die wissenschaftlichen Hintergründe zur Frage, warum du bei der professionellen Verkostung von Whisky unbedingt Wasser einsetzen musst.

    ...mehr
  • 28.02.2019
    20 MB
    33:49
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Vom Whisky Tasting zum Killer-Event

    Ein paar Whiskys auf den Tisch stellen und darüber zu reden, wäre per definitionem ein Whisky Tasting.

    Aber kein gutes Whisky Tasting.

    Es braucht einen roten Faden, Expertise und die konkrete Planung der Veranstaltung. Liefert man dann als Referent noch das i-Tüpfelchen, und zwar Leidenschaft, dann hat dieses Whisky Tasting das Potential zu einem Killer-Event zu werden. Einem, bei dem der Gast überzeugt ist, es war jeden Cent Wert. In dieser Podcast-Folge lernst du essentielle Faktoren, die aus einem guten Whisky Tasting ein sehr gutes machen. Eines, mit dem du aus Gästen Fans machst.

    ...mehr
  • 22.02.2019
    7 MB
    12:07
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Was benebelt schneller? Whisky oder Bier?

    Diese Folge ist ein Plädoyer an den Genuss. An den Genuss von Single Malts, Bourbon und Irish. Und genau diesem Genuss steht bei einem Tasting häufig die Menge an zu probierenden Destillate im Weg. Der zehnte Whisky lässt sich nicht mehr derart genau verkosten wie der erste. In dieser Podcast-Folge klären wir daher folgende Fragen:

    • Was macht schneller betrunken? Bier oder Whisky bei vergleichbarer Alkoholmenge?
    • Sollte man vor einem Whisky-Tasting viel essen?
    • Welchen Einfluss hat die Trinkgeschwindigkeit auf den Rausch
    ...mehr
  • 15.02.2019
    11 MB
    18:11
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    What the...Torf?

    Torf ist eines der Elemente bei der Herstellung von Whisky, die das Zeug zur Königsklasse liefern. Geniale Malts sind mithilfe dieses Stückchen Erde entstanden. Es hilft Herstellern aber auch, das geringe Alter junger Malts zu kaschieren. Zumindest zu einem gewissen Grad. In dieser Podcast-Folge sprechen wir darüber, was der Unterschied zwischen "rauchig" und "torfig" ist, was genau beim Torfen passiert und warum die ppm-Anzahl eigentlich nur ein großer Witz ist.

    ...mehr
  • 05.02.2019
    6 MB
    10:05
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Gerbstoffe & Tannine - Die Grundlagen für jeden Whisky-Connaisseur

    Es ist eines der spannendsten - und dennoch unbekanntesten - Themen der Single Malt Whisky-Industrie: Gerbstoffe & Tannine. Dem Whisky-Einsteiger ist zwar häufig bewusst, dass es diese Stoffe in Rotwein gibt, aber nur selten ist dessen Vorkommen in Whisky bekannt, geschweige denn dessen Auswirkungen. In dieser Podcast-Folge wirst du erfahren, welchen Einfluss diese Stoffe auf deinen Whisky haben und wie du sie bei der nächsten Verkostung entdeckst.

    ...mehr
  • 05.02.2019
    7 MB
    12:12
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Welches ist das richtige Whisky-Glas?

    Zur Verkostung eines Whiskys benötigt es nicht viel: Whisky und Glas. Mit der Wahl des Glases entscheidest du jedoch, ob du aus einem Single Malt das Maximum an Aromen herausholst oder eine Hand voll Aromen nie entdecken wirst. In dieser Folge zeige ich dir, welche Whisky-Gläser sich für welchen Anlass eignen. Zudem diskutieren wir die optimale Menge an Whisky, die du ins Glas füllen solltest.

    ...mehr
  • 05.02.2019
    9 MB
    15:21
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    8 Faktoren, die dich beim Whisky-Trinken beeinflussen

    Je mehr Whiskys du trinkst, je mehr Tastings du besuchst, desto besser wird deine Expertise in Sachen Whisky-Degustation. Es gibt allerdings eine Hand voll Einflussfaktoren, denen du unterliegst und die darüber entscheiden, ob dir ein Single Malt schmeckt oder nicht. Unabhängig davon, ob du Einsteiger, Fortgeschrittener oder Experte bist. Jeder von uns unterliegt diesen Faktoren. In dieser Podcast-Folge möchte ich dir zeigen, welche dies sind und wie du diese bis zu einem gewissen Grad steuern kannst.

    ...mehr
  • 05.02.2019
    7 MB
    12:36
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    9 von 10 Single Malt-Trinkern machen dieselben Fehler

    Einen Whisky zu trinken, ist nicht schwer. Ihn professionell zu verkosten, hingegen schon. Wir haben zahlreiche Tastings untersucht und uns mit Whisky-Einsteigern als auch -Fortgeschrittenen unterhalten. Die häufigsten Fehler, die uns dabei auffielen, haben wir in dieser Podcast-Folge für dich zusammengetragen. Wir zeigen dir, welche Fauxpas bei der Verkostung von Whisky passieren können und wie du diese vermeidest.

    ...mehr
  • 05.02.2019
    11 MB
    18:11
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Wie trinkt man Whisky?

    Aromen wie Apfel, Kokos oder Vanille in einem Whisky zu finden, ist schwierig, richtig?

    Mit dieser Podcast-Folge geben wir dir einen Leitfaden zur professionellen Whisky-Verkostung. Du wirst lernen, wie du einen Single Malt oder Bourbon verkostest, um sein volles Potential zu entdecken. Nach dieser Folge werden "retronasal", "Textur" und "Körper" eines Whiskys keine Fremdwörter mehr für dich sein. Vielmehr kannst du sie gezielt einsetzen, um den Charakter deines Whiskys zu beschreiben.

    ...mehr
  • 05.02.2019
    2 MB
    03:47
    Fb2b7101 976f 47d2 8e65 b0c5c28e261f

    Willkommen beim Whisky-Podcast von Eye for Spirits

    Du trinkst gerne Whisky?

    Du möchtest zudem, dein Know How und deine Expertise in Sachen Scotch Single Malt, Bourbon und Irish jede Woche verbessern?

    Dann höre dir diesen kurzen Trailer zum Whisky-Podcast von Eye for Spirits an. Er wird dir eine Hand voll Gründe nennen, warum du als Whisky-Fan die kommenden Episoden nicht verpassen solltest.

    ...mehr