Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

Weltverbesserer

SEI DIE VERÄNDERUNG, DIE DU IN DER WELT SEHEN WILLST! Ghandi Hallo Weltverbesserer! Dies ist der Podcast für alle, die positiv und gleichzeitig achtsam in die Zukunft gehen wollen. Ein Podcast über Nachhaltigkeit, soziale Projekte und Innovationen. Warum mache ich diesen Podcast? Eine ehemalige Freundin von mir hat mich mal einen naiven Weltverbesserer geschimpft. Ja und was soll ich sagen, ich identifiziere mich gerne mit diesem Titel und es ist immerhin tausendmal besser als ein nörgelnder Schwarzmaler zu sein. Ich bin 43 Jahre alt und Journalistin aus Köln. Radio war schon immer meine Leidenschaft und seit ich Podcasts kenne, war mir klar, eines Tages produziere ich auch einen. Ehrlich gesagt ist das schon Jahre her und ich hatte viele Ausreden nicht loszulegen mit diesem Herzensprojekt. Nun ist es aber Zeit die Komfortzone zu verlassen und an den Start zu gehen. Nachhaltigkeit ist in aller Munde und auch mich interessiert das Thema. Ich möchte gerne mehr erfahren, was andere so tun und was jeder einzelne tun kann, um unsere schöne Erde auch für folgende Generationen zu erhalten. Deswegen werde ich mich auf die Suche machen, nach sozialem Engagement, Nachhaltigkeit und Innovationen, die diese Welt ein Stückchen besser machen. Vielleicht kann ich Euch damit inspirieren selber etwas zu tun, Euch Tipps und Ideen für ein besseres Leben geben. Das ist mein Ziel. Und hat es Euch gefallen, inspiriert, berührt? Habt Ihr eine Idee für eine neue Podcastfolge oder einen Verbesserungsvorschlag für mich? Dann hinterlasst mir doch eine Bewertung und/oder einen Kommentar. Ich freue mich drauf! Ihr findet die Weltverbesserer jetzt regelmäßig hier. Abonniert ihn gerne! Bis bald, Eure Birte

Alle Folgen

  • 21.10.2020
    37 MB
    43:29
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    60 Nachgefragt: PushUps4Charity, Marktschwärmer, Wildlinge und KITZ.do

    Wie versprochen gibt es heute nochmal eine Folge "Nachgefragt" auf dem WeltverbessererPodcast. Lasst Euch überraschen, wie es Malte Schmidt und seinem PushUps4Charity-Projekt, Max Bandte und den Marktschwärmern, Anna Yona und ihren Wildlingen und Ulrike Martin& Uwe Ewe und dem wunderbaren Schülerforschungszentrum KITZ.do geht.

    ...mehr
  • 13.10.2020
    25 MB
    29:41
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    59 Nachgefragt: Tobacycle, Kinderkrebsstiftung und Nachhaltigkeitswerkstatt

    Vor einem Monat habe ich eine Episode rausgebracht, in der ich bei Projekten über die ich vor ungefähr einem Jahr berichtet habe, nachgefragt habe. Von Euch habe ich dazu viel positives Feedback bekommen. Ihr habt gesagt das Ihr das toll findet, dass ich darüber noch mal berichte und schaue wie es den Projekten mittlerweile geht. Deswegen habe ich auch weitere Projekte, mit denen ich vor ungefähr einem Jahr meine Interviews geführt habe, angefragt und viele Antworten erhalten. Deswegen gibt es diese und nächste Woche eine Folge "Nachgefragt" auf dem WeltverbessererPodcast. Heute geht es um die Projekte Tobacycle, Kinderkrebsstiftung und die Nachhaltigkeitswerkstatt. Viel Spaß!

    ...mehr
  • 06.10.2020
    35 MB
    41:14
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    58 WEpads

    Das Problem „Period Poverty“ zeigt sich in Südafrika unter dadurch, dass ca. 1/3 aller Schülerinnen während ihrer Periode nicht zur Schule gehen können, da sie nicht über die finanziellen Mittel verfügen, sich Hygieneartikel zu kaufen. Dadurch entstehen zum einen ein erheblicher Bildungsnachteil und zum anderen strukturelle Ungleichheit zwischen den Geschlechtern. Dies betrifft auch Frauen, die durch „Period Poverty“ nicht ihrer Arbeit nachgehen können und so unter ökonomischen Nachteilen leiden. Das Projekt WEpads aus Wuppertal möchte das Problem angehen, aufklären und Lösungen bieten.

    ...mehr
  • 29.09.2020
    28 MB
    32:12
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    57 Plastained

    Heute bei mir im Interview Jonas Töpken, er ist Student in Hannover und Projektleiter des Enactus Projektes Plastained. "Lieber Jonas, Ihr recycelt Plastik in Indonesien. Wie seid Ihr auf die Idee gekommen und warum gerade Indonesien?...

    ...mehr
  • 22.09.2020
    18 MB
    21:21
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    56 SecondLight

    HalliHallo, liebe Weltverbesserer! Heute habe ich wieder zwei Studentinnen aus Aachen bei mir in Köln zu Besuch. Marie Schneider und Luisa Ackermann sind durch den Enactus Verein zu ihrem tollen Projekt gekommen. SecondLight gibt Kerzen ein zweites Leben. Marie, warum macht Ihr das?

    ...mehr
  • 15.09.2020
    19 MB
    22:05
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    55 Samaki - ein Aquaponik-Konzept

    Heute habe ich wieder einen Weltverbesserer vom Enactus Verein hier bei mir sitzen, - es ist Mark Mehler, Student aus Aachen. Er möchte uns das Projekt Samaki vorstellen. Als allererstes, lieber Mark, erklär mal bitte wofür der Name Samaki steht.

    ...mehr
  • 08.09.2020
    11 MB
    13:14
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    54 Nachgefragt bei den Veedelskrämerinnen und bei RhineCleanUp

    Liebe Weltverbesserer, als der Weltverbesserer Podcast neulich seinen ersten Geburtstag gefeiert hat, habe ich mir Gedanken über meine ersten Interviews vor einem Jahr gemacht. Ich habe mich gefragt, was die Projekte und Menschen, mit denen ich vor einem Jahr gesprochen habe, machen und wie es ihnen geht. Ich habe meine Interviewpartner kurzerhand angeschrieben und nachgefragt. Einige haben bereits geantwortet und natürlich möchte ich Euch an ihren Neuigkeiten teilhaben lassen:

    ...mehr
  • 01.09.2020
    25 MB
    29:39
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    53 Dia Engel

    Kennt Ihr jemanden der Diabetes hat oder habt Ihr selbst Diabetes? Dann wird diese Podcastfolge ganz besonders interessant für Euch sein. Und gleichzeitig ist es auch eine Episode, die uns alle angeht. Meine zwei Interviewpartner sind Vater und Tochter und haben die „Nummer gegen Kummer“ für alle Fragen rund um Diabetes gegründet.

    ...mehr
  • 25.08.2020
    51 MB
    59:12
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    52 StattTour

    StattTour – das ist eine Gruppe junger Hamburger StudentInnen, die sich gemeinsam für mehr Inklusion und Barrierefreiheit in der Metropole Hamburg einsetzen. Die Studierenden im Alter von 20 bis 30 Jahren belegen die verschiedensten Studiengänge: Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften und Ingenieurswissenschaften. Gemeinsam ist der Gruppe vor allem ein Gedanke: „Inklusion nicht nur besprechen, sondern erleben!“ Bei mir heute im Interview: Projektleiter Florian Knittel

    ...mehr
  • 18.08.2020
    40 MB
    46:55
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    51 IT4Kids

    IT4Kids e.V. bietet altersgerechte IT-Kurse für die 3. bis 6. Klasse, die Logik- und Prozessdenken fördern. Der Verein hat bereits über 2000 Kids erreichen können. Diese verteilen sich auf 30 Schulen & Bildungseinrichtungen in 2 Bundesländern. Mittlerweile arbeiten IT4Kids mit 41 Studenten zusammen, um preiswert digitale Bildungsangebote zu schaffen. Herzlich Willkommen im Weltverbesserer Podcast Sebastian Schilling und Fynn Mazurkiewicz. Ihr seid Studierende der RWTH Aachen, wie seid Ihr auf die Idee gekommen, den Verein ins Leben zu rufen?

    ...mehr
  • 11.08.2020
    36 MB
    42:16
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    50 SoNaLight

    Herzlich willkommen zurück aus der Sommerpause, liebe Weltverbesserer! Und happy birthday, lieber Weltverbesserer Podcast! Das musste jetzt mal sein. Vor einem Jahr habe ich den Weltverbesserer Podcast ins Leben gerufen. Heute geht bereits die 50. Folge online. In einem Jahr Weltverbesserer steckt viel Arbeit und Energie. Zurückbekommen habe ich diese von Euch, der treuen Hörer-Community, all meinen tollen Interviewpartnern und den Werbepartner, die den Weltverbesserer unterstützt haben. DANKE dafür. Unterstützt den Podcast auch weiterhin, wenn er Euch gefällt, abonniert den Kanal, um keine Episode zu verpassen, gebt mir eine 5 Sterne Bewertung, teilt und liked die Episoden und nicht zuletzt gebt mir gerne ein Feedback, durch Kommentare auf Eurer Podcast-Streaming-Plattform oder auf Facebook und Instagram. Natürlich könnt Ihr auch gerne eine E-Mail schreiben an [email protected] Ich freue mich besonders über Tipps und Ideen für neue Themen!

    Heute bei mir im Weltverbesserer Podcast sind Tessa Fischer und Silvan Stebner. Beide sind Anfang 20, Studenten aus Karlsruhe und wollten sich ehrenamtlich engagieren. Als Ihnen bei einem Vortragsabend von Enactus das Projekt Sonalight vorgestellt wurde, war beiden klar, da wollen wir mitmachen und den Leuten in Indien bestmöglich helfen. Tessa, Silvan, Ihr seid mittlerweile Projektleiter dieses besonderen Hilfsprojektes:

    ...mehr
  • 14.07.2020
    31 MB
    36:08
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    49 Bürgerstiftung Köln

    In meiner heutigen Podcast-Folge treffen ich einen alten Bekannten: Sven Johannsen, mit ihm gemeinsam habe ich die sechste Folge des Weltverbesserers aufgenommen zum Thema Slow Food. Gemeinsam mit Martin Müller sitzt er im Vorstand der Bürgerstiftung Köln. Das Ziel der Stiftung ist das Zusammenbringen von engagierten Einzelpersonen, Wirtschaftsunternehmen, Vereinen und Institutionen. Gemeinsam handeln sie dabei zum Wohle eines demokratischen, sozial gerechten, kulturell offenen und wirtschaftlich wie ökologisch nachhaltigen Gemeinwesens in Köln. Die Bürgerstiftung fördert die Verbundenheit von allen Menschen, die in Köln leben. Und zwar politisch unabhängig sowie über alle Nationalitäts-, Konfessions-, Veedel-, Geschlechter- und Altersgrenzen hinweg.

    ...mehr
  • 07.07.2020
    41 MB
    47:56
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    48 Pax-Bank, ethisch-nachhaltige Bank

    Hallo, schön, dass Ihr wieder zuhört. Heute erwartet Euch eine super-interessante und spannende Podcast-Folge. Es geht um nachhaltiges Investment. Wie funktioniert das und kann eine Bank ethisch-nachhaltig aufgestellt sein? Ich freue mich sehr die Pax-Bank als Werbepartner für meinen Weltverbesserer-Podcast gewonnen zu haben. -DAUERWERBESENDUNG-

    ...mehr
  • 30.06.2020
    33 MB
    38:12
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    47 ProVeg

    Nachdem Alexa beobachtet hatte, wie ein Schwein in die Metzgerei ihrer Heimatstadt geführt wurde, beschloss sie im Alter von 3 Jahren, Vegetarierin zu werden. Trotz aller Widrigkeiten - Familie, Freunde, Kindergartenbetreuer, Ärzte - folgte sie seitdem ihrem moralischen Kompass und fand ihren Weg in den Aktivismus. Jetzt ist sie verantwortlich für die Koordination des internationalen ProVeg-Schulprogramms. Die Organisation ProVeg setzt sich für Gerechtigkeit, Umwelt, Tiere, Gesundheit und Genuss ein. Wie das genau funktioniert erklärt uns heute Alexa Gnauck:

    ...mehr
  • 23.06.2020
    34 MB
    39:37
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    46 Kaffeeform

    Trinkt Ihr auch so gerne Kaffee? Bei uns zu Hause fällt jeden Morgen ein Kaffeefilter voll mit gebrauchten Kaffeepulver an. Dieses Kaffeepulver muss nicht in den Müll wandern. Die Idee aus diesem vermeintlichen Abfall etwas Neues, beständiges zu schaffen ließ Julian Lechner nicht los und er begann mit Kaffeesatz zu experimentieren. Was aus seinen jahrelangen Experimenten entstanden ist, erzählt er uns heute in diesem Interview. Viel Spaß damit.

    ...mehr
  • 16.06.2020
    25 MB
    29:03
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    45 2nd Page

    Was macht ihr zuhause mit der zweiten Seite eines bedruckten Papiers, das Ihr nicht mehr benötigt? In dieser Episode des Weltverbesserers habe ich erneut Studenten zu Besuch, die mit Hilfe von Enactus ein tolles nachhaltiges und soziales Projekt steuern. Mona Teuma und Anna Stöhr stellen ihr studentisches Projekt vor, das einseitigen Drucken eine zweite Chance gibt, in dem sie zu schönen, individuellen Notizblöcken gebunden werden.

    ...mehr
  • 09.06.2020
    41 MB
    47:23
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    44 Gemeinwohlökonomie

    Die “Gemeinwohlökonomie” ist mittlerweile eine internationale Bewegung, in der sich immer mehr Unternehmen, Gemeinden und Universitäten engagieren. Grob gesagt handelt es sich um ein Wirtschaftsmodell, in dem Kooperation, Nachhaltigkeit und humane Grundwerte im Vordergrund stehen. Ich spreche heute mit Martina Dietrich, der Regionalkoordinatiorin der Gemeinwöhlökonomie-Gruppe Köln/Bonn.

    ...mehr
  • 02.06.2020
    31 MB
    36:25
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    43 Solidaritätsmasken

    Das Coronavirus hält immer noch die Welt in Atem. Deswegen habe ich mich entschlossen nochmal ein tolles „Corona-Projekt“ hier vorzustellen. Besonders Entwicklungsländer, die aufgrund fehlender Infrastruktur viel härter von der Krise betroffen sind, leiden. Menschen, die ohnehin schon ein sehr geringes Einkommen haben sind vom Lockdown wirtschaftlich stark getroffen und müssen nun mit noch weniger auskommen. Klar, dass dann zuerst Lebensmittel gekauft werden. Für Seife reicht das Geld oftmals nicht mehr. Das führt dazu, dass 40% der Weltbevölkerung genau jetzt keine Möglichkeit haben, sich mit Wasser und Seife die Hände zu waschen. Sie sind damit dem Corona-Virus schutzlos ausgeliefert. Jedoch gilt dies als einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, sich selbst und die eigene Familie zu schützen.

    Eine Gruppe von Studenten der Uni Tübingen verkauft die sogenannten Solidaritätsmasken und spendet den Erlös nach Uganda, um den Menschen dort ein Mindestmaß an Hygiene zu ermöglichen.

    ...mehr
  • 26.05.2020
    38 MB
    43:52
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    42 MakerMask

    Ärzte, die keine Schutzmasken für ihre tägliche Arbeit haben...das sind Zustände, die mitten in Deutschland so passieren oder passiert sind. Können 3D-Drucker helfen? Eine Vereinigung von Studenten in Hannover hat sich zum Ziel gesetzt, dem Missstand entgegenzuwirken und das Krankenhauspersonal zu unterstützen.

    ...mehr
  • 19.05.2020
    17 MB
    28:37
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    41 Enactus e.V.

    Heute geht es im Weltverbesserer um den Enactus Verein. Pauline Machtolf ist für das Marketing und Content Management bei Enactus Germany zustädnig. Außerdem ist sie seit 5 Jahren im Mannheimer Team aktiv und hat auch eines der sozialen Startups des Vereins mitgegründet. „Gemeinsam die Welt im Kleinen verbessern und dabei ein Teil des weltweit größten Netzwerks aus Studierenden, Unternehmen und Universitäten werden.“ ist das Motto des Vereins, im Interview finde ich heraus, was dahinter steckt.

    ...mehr
  • 12.05.2020
    19 MB
    31:30
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    40 The Good Food

    Jeder Deutsche verschwendet im Jahr ca. 85 kg Lebensmittel, das sind insgesamt 1/3 der jährlichen Lebensmittelproduktion in Deutschland. Ich bin hier heute bei Charlotte Pekel zu Besuch: Charlotte, Du bist Teil der TheGood Food-Community?

    ...mehr
  • 05.05.2020
    27 MB
    45:12
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    39 Ärzte gegen Tierversuche e.V.

    Tierversuche sind nicht schön, darin sind wir uns wahrscheinlich alle einig. Aber vielleicht sind sie ja nötig, denkt man sich. Der Verein Ärzte gegen Tierversuche e.V. widerlegt das mit wissenschaftlichen Studien. Die Mitglieder setzen sich dafür ein, dass Tierversuche reduziert und möglichst ganz abgeschafft werden, denn man kann sie heutzutage durch andere Versuche ersetzen. Mittlerweile gibt es viele innovative medizinische Versuchsmöglichkeiten, die wesentlich präzisere Ergebnisse bieten können, so argumentiert der Verein. Für mich wäre eine Welt in der Tiere bei Versuchen nicht mehr gequält werden definitiv eine bessere. Im Weltverbesserer Podcast kommt deswegen heute die Pressesprecherin von Ärzte gegen Tierversuche e.V. Dr. Gaby Neumann, natürlich mit 2Meter-Corona-Abstand, in diesem interessanten Gespräch zu Wort:

    ...mehr
  • 28.04.2020
    16 MB
    26:44
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    38 Second Bandshirt

    Kennt Ihr das: das einst heiß-geliebte Bandshirt trifft nicht mehr ganz euren Geschmack, ist abgetragen, verwaschen oder passt dir einfach nicht mehr und liegt daher seit langem ungetragen im Kleiderschrank. Für die Altkleidersammlung ist es viel zu schade und für den großen Profit auf Versteigerungsportalen fehlt dir das Verständnis. Bei Second Bandshirt gibt es die Möglichkeit es an Menschen weiterzugeben, die es sicherlich mit Freude tragen werden. Dein Bandshirt als Spende wie geht das und wie sind die Gründer von Second Band Shirt eigentlich auf diese Idee gekommen? -Darüber rede ich mit Tobias Hermann, den ich hier in Köln, natürlich unter Berücksichtigung der entsprechenden Corona-Vorsichtsmaßnahmen, interviewen durfte.

    ...mehr
  • 21.04.2020
    28 MB
    45:19
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    37 Ohemaa Green Housing

    Die beiden Geschwister Alice und Augustina Busiah haben gemeinsam mit Co-Founderin Marilyn das Projekt Ohemaa Green Housing ins Leben gerufen. Sie wollen umweltfreundliche und erschwingliche kleine Häuser für den westafrikanischen Markt bauen und als alternatives Bauunternehmen agieren. Dafür soll Plastikmüll recyclt, eingeschmolzen und zu Bausteinen weiterverarbeitet werden. Die beiden Studentinnen haben sich mit mir zum Corona-kompatiblen Online-Interview verabredet:

    ...mehr
  • 14.04.2020
    20 MB
    32:55
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    36 betterplace

    Als größte Spendenplattform in Deutschland arbeitet betterplace.org jeden Tag daran, unsere Welt etwas besser zu machen! Und es kann in der heutigen Zeit so einfach sein, dabei zu helfen, die Welt zu verbessern – und wie das geht. Aber wie ist das eigentlich: erhält immer das sinnvollste Projekt die Spendengelder oder eher das Lauteste? Und wie können von der Digitalisierung nicht nur große Hilfsorganisationen, sondern vor allem kleine Spendenprojekte profitieren? Leonie Gehrke steht mir für meine neugierigen Fragen Rede und Antwort.

    ...mehr
  • 07.04.2020
    32 MB
    53:17
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    35 Kiss the inuit

    Nachhaltig Klamotten shoppen – geht das überhaupt? Na klar! Bei kiss the inuit findet ihr eine große Auswahl der schönsten Eco-Fashion-Labels. Und was ist mit Mode und Klimaschutz – geht das auch? Aber sicher! Kiss the inuit wählt nur Marken aus, die glaubwürdig und transparent zu fairen und ökologischen Bedingungen produzieren. Upcycling, Recycling und Zero Waste sind neue Verfahren, um ressourcenschonend Kleidung herzustellen. Darüber, über das IGLU, alte Jeans und noch viel mehr durfte ich mit dem gebotenen Corona-Abstand mit Kathy Partyka und Steffie Gräwe sprechen.

    ...mehr
  • 31.03.2020
    16 MB
    26:36
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    34 Vorleseoma

    Viele Menschen entscheiden sich gerade wenn Sie in Rente gehen in der gewonnenen Freizeit etwas Soziales zu tun. Davon profitiert unsere Gesellschaft sehr. Unter anderem gehen „Omas“ und „Opas“ in Kitas und lesen dort vor. Eine Tätigkeit zu der die Erzieherinnen in ihrem fordernden Alltag nicht so oft die Ruhe finden. Und gleichzeitig ist es so wichtig den Kindern früh den Spaß am Lesen zu vermitteln. Zudem lernen die Kinder wenn verschiedene Leute vorlesen, das jeder Mensch auf seine eigene Art und Weise vorliest. Das ist ein Teil der Spracherziehung. Eine der vielen tausend ehrenamtlich tätigen Vorleseomas und -Opas in Deutschland ist Astrid Drobig aus Leverkusen. Astrid ist ein absoluter Bücherwurm und freut sich, den kleinen Kindern die Lust auf Bücher vermitteln zu können. Ich habe sie noch bevor die Corona-Krise richtig bei uns angekommen ist, zuhause besuchen dürfen.

    ...mehr
  • 24.03.2020
    16 MB
    26:26
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    33 GAADI Fahrradschlauch mit zwei Enden

    DAUERWERBESENDUNG - Der Werbepartner meiner heutigen Sendung ist Gaadi Fahrradschlauch, die echte Alternative zu langen Reparaturen. Dass Fahrradfahren eine der nachhaltigsten Fortbewegungs-Möglichkeiten ist und zudem noch Spaß macht, darin sind wir uns wahrscheinlich alle einig. Inzwischen gibt es in Deutschland über 70 Millionen Fahrräder, vom alten Hollandrad über das sportliche Mountainbike bis hin zum technisch hochmodernen E-Bike. Insgesamt gibt es mehr Velos als Autos in Deutschland. Radfahrer strampeln sich nicht nur fit, schützen sich vor Herzerkrankungen und verbrennen lästige Kalorien –auch der Gelenkverschleiß ist im Gegensatz zu anderen Hobbys wie Joggen oder Fußballspielen gering. Die Bewegung an der frischen Luft stärkt zudem die Nerven und macht den Kopf frei. Dass ein platter Reifen ein extremes Ärgernis und ein Schlauchwechsel lästig und aufwendig ist, da geht Ihr mit mir wahrscheinlich auch konform.

    Die Firma Gaadi aus Mönchengladbach hat eine nachhaltige und zugleich innovative Entwicklung im Bereich Fahrradschlauch auf den Markt gebracht. Heute bei mir im Interview Gabriel Petrovan, Erfinder des innovativen Fahrradschlauches.

    ...mehr
  • 17.03.2020
    15 MB
    23:06
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    32 Plant for the Planet

    Vor mir sitzt eine selbstbewußte und hübsche junge Frau, Merle Sengel. Merle ist 14 Jahre alt und macht sich viele Gedanken, sie ist Aktivistin bei Fridays for future, Veganerin und vor allem Klimabotschafterin von der Organisation Plant for the Planet.

    ...mehr
  • 10.03.2020
    22 MB
    34:55
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    31 Volunteer World

    Lieber Weltverbesserer, ohne ehrenamtliche Arbeit oder Freiwilligenarbeit wäre die Welt ein schlechterer Ort. Es fühlt sich gut an und es ist gut für die Welt, wenn wir uns engagieren. Volunteer World wurde als Start-up in Düsseldorf gegründet. Mittlerweile verbindet das weltweit agierende Unternehmen Freiwillige und Hilfsstationen rund um den Globus. Volunteer World wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und kann auf eine einmalige Expertise im Bereich der flexiblen Freiwilligenarbeit im Ausland zurückgreifen. Heute bei mir im Interview einer der Gründer von Volunteer World, Pascal Christiaens.

    ...mehr
  • 03.03.2020
    23 MB
    37:14
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    30 BKK ProVita

    DAUERWERBESENDUNG - Eine gesetzliche Krankenkasse, die klimaneutral handelt, für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert und mit dem Klimaschutzpreis der Vereinten Nationen ausgezeichnet wurde? Die gibt es tatsächlich! Mein Partner der heutigen Werbe-Podcast-Folge ist Maximilian Begovic, Referent für Nachhaltigkeit bei der BKK ProVita. Viel Spaß beim Interview!

    ...mehr
  • 25.02.2020
    12 MB
    18:27
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    22 Das Boep

    Dass eine Schwangerschaft das Leben verändert, ist klar. Warum die Schwangerschaft seiner Schwester Michaela das Leben von Tilman Kreuder nachhaltig verändert hat, erzählt er Euch in unserem kleinen Interview:

    ...mehr
  • 25.02.2020
    5 MB
    07:13
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    29 Karneval - nachhaltig

    Hallo liebe Weltverbesserer, ich war in den letzten Tagen viel im Kölner Karneval mit meiner Kamera unterwegs. Ich bin ein kölsches Mädsche und liebe Karneval. Und gleichzeitig habe ich mich wie in so vielen Lebensbereichen auch beim Karneval gefragt, wie nachhaltig ist das ganze Spektakel eigentlich und wo gibt es Stellschrauben, um nachhaltiger zu agieren. Nachhaltigkeit bedeutet ja stets auch viele kleine Schritte. Wir alle können zuhause anfangen, den Karneval nachhaltiger zu gestalten. Viele Karnevalskostüme kommen aus Billigproduktionen aus China. Die Arbeitsbedingungen und die Nachhaltigkeit der Produktionen in Bezug auf Umweltgifte ist sehr fragwürdig. Und selbst wenn Euer Kostüm in Europa hergestellt wurde, ein Kostüm aus Bio-Baumwolle habe ich noch nicht gesehen. Schöner sind da die selbst genähten und gebastelten Dinge, der klassische Lappenclown, der alte Klamotten recycelt oder wenn Plastikflaschen zum Raketenantrieb auf den Rücken eines Astronauten werden. Ansonsten wäre es doch eine gute Idee gebrauchte Kostüme zu kaufen oder leiht Euch von Euren Freunden Kostüme aus! Bei Karnevalsschminke gibt es mittlerweile schon Alternativen von den großen Herstellern von Naturkosmetik. Unter den üblichen Kunsthaarperücken juckt nach wenigen Stunden die Kopfhaut. Die Kunststoffdinger sind auch weder besonders gut für die Umwelt, noch für die Kopfhaut. Wer dennoch nicht auf bunte Haare verzichten möchte, kann auf umweltfreundliche Produkte, die Haare schonend und nur temporär färben, zurückgreifen, wie zum Beispiel Haarkreide. Zudem gibt es natürlich pflanzliche Färbemittel wie Henna, Kamille oder Kurkuma, die es im Handel zu kaufen gibt. Auf den Umzugswagen beim Karneval sind Umwelt- und Klimaschutz inzwischen prominente Themen. Tonnenweise Plastikmüll, Stickoxide, 300 Tonnen Kamelle, 300.000 Blumensträuße mit Plastikverpackung beim Rosenmontagsumzug – das ist nicht wenig. Ich habe den Zugleiter des Rosenmontagszuges in Köln Holger Kirsch gefragt, wie nachhaltig Karneval ist:

    ...mehr
  • 18.02.2020
    31 MB
    50:11
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    28 Fastenwandern

    Kennt Ihr das, Ihr macht so etwas wie eine Alpenüberquerung, einen Fallschirmsprung oder eine besondere Reise und auf einmal seht Ihr die Welt aus einer anderen Perspektive. Ein besonderes Erlebnis gibt Euch den Startschuss, etwas in Eurem Leben zu ändern, zu verbessern, im Idealfall sogar Euch dafür einzusetzen die Welt zu verbessern... Mir geht das mit solchen Erlebnissen so. Und deshalb befasst sich die heutige Folge des Weltverbesserers mit solch einer Innovation, die ich selbst erleben durfte und die meine Gedanken zunächst geerdet und dann neu an geschubst hat. Im Februar letzten Jahres durfte ich eine Woche lang das Fasten-, genauer gesagt das Basenfasten-Wandern auf Sylt ausprobieren. Im Interview sind Minu und Frank Ahlers, deren Team mich beim Fasten auf Sylt unter ihre Fittiche genommen hat. Beide haben jahrelange Erfahrung mit dem Thema und können mir viele neugierige Fragen beantworten:

    ...mehr
  • 11.02.2020
    23 MB
    36:37
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    27 In safe hands e.V.

    In safe hands steht für: Ein vorurteilsfreies und wertschätzendes interkulturelles Zusammenleben! Seit seinen Erlebnissen bei der U17-WM 2009 in Nigeria hat Jonas Ermes den Wunsch, den Fußball zu nutzen, um Kinder in ihrer Entwicklung zu fördern und ihr Leben zu bereichern. Er hat seine Torwart-Handschuhe 2015 an den Nagel gehangen und fungiert nun als Vorsitzender von „In safe hands e.V.“, dem Verein, den er gemeinsam mit seinem Kollegen und Freund Andreas Luthe zu diesem Zweck gegründet hat. Heute treffe ich mich mit ihm im Büro von „In safe hands e.V.“ in Köln

    ...mehr
  • 04.02.2020
    16 MB
    25:25
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    26 DKMS – Wir besiegen Blutkrebs

    Helft Ihr gerne anderen Menschen? Ich denke doch, dass unter Euch Weltverbesserern viele hilfsbereite Menschen sind. Wie wäre es, wenn Ihr die Möglichkeit hättet, jemand anderem das Leben zu retten? Ich bin bei der DKMS registriert. Es würde mich absolut glücklich machen, wenn ich durch eine Stammzellenspende eines Tages jemandem, der an Leukämie oder einer anderen lebensbedrohlichen Erkrankungen des blutbildenden Systems erkrankt ist, eine zweite Lebenschance geben könnte. Und wer weiß ob man nicht selbst mal in die Situation kommt, auf fremde Hilfe angewiesen zu sein. Heute bin ich zu Besuch im Büro der DKMS in Köln. Hier treffe ich mich mit Nina Louis, einer der Pressesprecherinnen der gemeinnützigen Organisation.

    ...mehr
  • 28.01.2020
    44 MB
    01:10:31
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    25 "Möbelretter"

    Schön, dass Du auch heute wieder meinen Podcast streamst! Mark Vomberg und Phil Dabbert von der Möbelkiste Vom Dabberg schaffen nachhaltige Möbel, indem sie alte, besondere Möbel vor dem Sperrmüll retten und frisch aufhübschen. Für faires Geld kann man die Möbel dann bei ihnen kaufen. Als Zeichen und aus Motivation im Kampf gegen unsere maßlose Wegwerfkultur, als Versuch zu zeigen, wie wichtig es ist unsere Umwelt, Ressourcen und Mitmenschen zu schützen. Phil und Mark hatten nicht nur diese gute Idee, sondern haben auch viel zu sagen. Wir haben über eine Stunde ein wirklich gutes Interview geführt. Viel Spaß beim Zuhören!

    ...mehr
  • 21.01.2020
    21 MB
    33:32
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    24 Kinderrechteforum

    Astrid Lindgren hat mal gesagt: „Liebe kann man lernen. Und niemand lernt besser als Kinder. Wenn Kinder ohne Liebe aufwachsen, darf man sich nicht wundern, wenn sie selber lieblos werden.“

    Das ist auch ein Leitspruch des KinderRechteForums. Dessen Engagement teilt sich auf in individuelle Hilfe, Lobbyarbeit und Engagementförderung. Das KRF ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Köln und setzt sich seit 2014 für die Verwirklichung von Kinderrechten ein. Was genau dahinter steckt und wie das KRF gegründet wurde darüber habe ich mich mit dem jungen Gründer und Geschäftsführer ist Üwen Ergün unterhalten:

    ...mehr
  • 14.01.2020
    30 MB
    47:20
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    23 QuerWaldEin e.V.

    Seit vielen Jahren ist der Verein Querwaldein in der Umweltbildung tätig. Das QuerWaldEin-Team besteht aus erfahrenen naturwissenschaftlich und pädagogisch ausgebildeten Menschen, die ihre Naturbegeisterung weitergeben, sowohl haupt- als auch nebenberuflich bis hin zu vielen ehrenamtlichen Aktivitäten.

    Als QuergängerInnen eröffnen die Mitarbeiter Naturräume im urbanen Umfeld und entdecken Naturerlebnispfade in Ihrer Umgebung. Die Waldzeit ermöglicht das Eintauchen in vielfältige, persönliche und sinnlich-ästhetische Begegnungen in und mit der Natur. So werden grundlegende Welt- und Selbsterfahrungen ermöglicht. Über 10.000 Natur-Interessierte begleiten jährlich die vielfältigen Veranstaltungen und Aktionen. Ich habe mich mit einem der beiden Gründer des Vereins, Stephan Weinand, im Büro von Querwaldein in Köln getroffen und ein interssantes Interview geführt:

    ...mehr
  • 31.12.2019
    7 MB
    11:12
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    21 Weltverbesserer-Jahresrückblick, Teil 2

    Hallo liebe Weltverbesserer, wie versprochen kommt jetzt hier noch der zweite Teil des Rückblicks auf die tollen Interviews der vergangenen Monate.

    Sven Bratschke von 24guteTaten war mein nächster Interview-Gast im Weltverbesserer Podcast. Ihn habe ich nach der Vision des 24guteTaten-Teams gefragt: ...

    ...mehr
  • 24.12.2019
    21 MB
    32:48
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    20 Weltverbesserer-Jahresrückblick, Teil 1

    Liebe Weltverbesserer, zum Jahresende möchte ich Euch danken, dass Ihr Euch für meinen Podcast interessiert und damit auch dafür die Welt zu verbessern. Ich bin davon überzeugt, jeder von uns kann das in seinem Rahmen tun. Und ich möchte Euch ermuntern, Euch weiter für das Thema zu interessieren und freue mich, wenn Ihr dem Weltverbesserer-Podcast auch 2020 die Treue haltet. Seit dem Start im August steigen meine Abonnenten-Zahlen jede Woche! Das ist ein schönes bestätigendes Gefühl! 1000 Dank und teilt den Podcast gerne unter Euren Freunden und Bekannten. Wenn Ihr Feedback oder Themenvorschläge habt, wenn Ihr Fragen habt oder einen Weltverbesserer kennt, den ich unbedingt mal interviewen sollte, meldet Euch gern bei mir, die Email findet Ihr in den Shownotes und den Weltverbesserer unter @WeltverbessererPodcast auch auf Facebook! Heute werfen wir einen Blick zurück auf die tollen Interviews der vergangenen Monate. Insgesamt 18 Interviews habe ich geführt und 473 Minuten Podcast produziert. Los ging es mit Marc von den Segelrebellen. Mit ihm ging es um die Wichtigkeit der Erfüllung von Träumen, -auch wenn man dem Tod vielleicht noch nie so nahe war wie Marc.

    ...mehr
  • 17.12.2019
    15 MB
    23:29
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    19 workingwell academy

    Wisst Ihr wie Euer Arbeitsplatz der Zukunft aussehen soll? Kennt Ihr aktuelle Trends und Entwicklungen. Versteht Ihr die Chancen, aber auch die Herausforderungen dieser neuen Arbeitstrends? Oder habt Ihr im unüberschaubaren New Work Dschungel bereits den Durchblick verloren? Dann solltet Ihr bei diesem Interview ganz genau zuhören, denn die workingwell academy, academy Leiterin Minka Frackenpohl und ihr Team, beantworten Fragen mit Experten-Wissen und viel Leidenschaft für das Thema New Work. Ich habe Minka getroffen und zu dem Thema befragt:

    ...mehr
  • 10.12.2019
    12 MB
    19:06
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    18 Starlights Live

    Mein Freund Bernhard hatte mich neulich eingeladen zu einer Synth-Phonischen Orgel-Show. Dort erwartete uns kein klassisches Orgelkonzert. Nico Wiedlitz hat sich das Orgelspielen selbst beigebracht, sich zum Ziel gesetzt die alte Kirchenmusik zu entstauben und auf den wunderschönen Orgelinstrumenten unserer Kirchen mal so richtig in die Tasten zu hauen. Das macht er nicht nur, um sein Publikum zu unterhalten und zu begeistern, sondern auch für einen guten Zweck. Mit seiner Stiftung Starlights Live möchte er Kindern helfen, die aufgrund schwieriger Bedingungen das Kindsein viel zu früh aufgeben. Viel Spaß bei unserem Interview:

    ...mehr
  • 03.12.2019
    15 MB
    24:23
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    17 Nachhaltigkeitswerkstatt

    „In einer nachhaltigen Gesellschaft orientiert sich der Lebensstil der Menschen an den vorhandenen Ressourcen. Die Realität sieht anders aus: Wenn alle Menschen weltweit den deutschen Lebensstil übernehmen würden, so überstiege der Konsum die vorhandenen Ressourcen um das 2,6-fache. Es ist wichtig zu erkennen, dass sich etwas ändern muss, doch allein gute Vorsätze bringen uns keinen Schritt weiter.“ Die beiden jungen Psychologen Florian Engel und Vincent Beermann sagen: „Die Veränderung des eigenen Lebensstils macht den Unterschied, stellt uns jedoch auch vor viele persönliche Fragen: Wie kann mein persönlicher Beitrag aussehen? Wie viel Veränderung kann und will ich in mein Leben einbringen? Wie schaffe ich es etwas Neues dauerhaft umzusetzen?Antworten auf diese und andere Fragen zu finden kann sich jedoch für das Individuum als Herkules-Aufgabe herausstellen.“ Das StartUp von Vincent und Florian, die Nachhaltigkeitswerkstatt, hat sich zur Aufgabe gemacht, Antworten auf individuelle Fragen dazu zu finden.

    ...mehr
  • 26.11.2019
    19 MB
    30:12
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    16 Kölner Klinik Clowns e.V.

    Was macht eigentlich ein Clown im Krankenhaus? „Klinikclowns sind ein wichtiger Bestandteil im Kinderkrankenhaus-Alltag. Sie nehmen Kindern die Angst und Anspannung in einer ungewohnten Situation, indem sie Spielräume eröffnen. Außerdem werden Clowns in Seniorenheimen gerade bei demenziell veränderten Menschen zu einer Brücke aus der Isolation.“ Susanne Kröll gehört zum Verein der Kölner Klinik Clowns und ist der Klinik Clown „Pünktchen“. Pünktchen liebt es Geschichten zu erfinden und verwandelt so manches Zimmer in ein Abenteuerland! Ich habe sie getroffen und mich mit ihr über ihre spannende Aufgabe unterhalten:

    ...mehr
  • 19.11.2019
    11 MB
    16:43
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    15 Wildling

    Anna Yona, ihr Mann Ran und ihre drei Kinder sind der Ausgangspunkt und die Inspiration für die spannende Geschichte, die hinter Wildling Shoes steckt. Annas und Rans Beobachtung ihrer Kinder und die Statistik, die besagt, dass 98 % aller Kinder mit gesunden Füßen geboren werden, aber nur wenige Erwachsene noch rundum gesunde Füße haben, ließen sie ein StartUp gründen, das Schuhe produziert, die Bewegung und damit das Leben und die Freude fördern. Schuhe, die dem Menschen ein Gefühl von Freiheit und Naturverbundenheit bieten. „Schuhe, die aus fair gehandelten und ökologischen Materialien zusammengesetzt sind. Schuhe, die unter sozial fairen Bedingungen hergestellt werden. Schuhe, die von einem glücklichen und engagierten Team konzipiert, designt, verbessert, verkauft, beworben und verschickt werden. Schuhe, deren Träger Teil von Wildling sind, deren Ideen und deren Leidenschaft gehört werden. Schuhe, die gemeinsam mit treuen Kunden und ihrem wertvollen Feedback die Reise von einer verrückten Idee zu einem etablierten Produkt erleben.“ Fast zu schön, um wahr zu sein,- hört am besten selbst, was Anna im Interview mit mir zu erzählen hat:

    ...mehr
  • 12.11.2019
    20 MB
    31:09
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    14 "24 gute Taten"

    Hallo Ihr Lieben, Weihnachten rückt in großen Schritten näher...habt Ihr schon über die Geschenke nachgedacht und vielleicht auch schon ein paar beisammen? Meine Devise ist „Schenkt Zeit statt Zeug!“, lieber gemeinsam etwas unternehmen, als noch ein Paar kratzige Socken oder noch ein Gegenstand, den man ins Regal stellt und der dort verstaubt. Man könnte aber auch eine Spende verschenken! Oder gleich 24 Spenden! Das funktioniert mit dem Adventskalender des Vereins „24 gute Taten e.V.“

    • Ein absolutes super Geschenk, denn der Adventskalender sieht auch noch dekorativ aus und beschert in der Vorweihnachtszeit somit mehrfach Freude. Was genau dahinter steckt hat mir Sven Bratschke bei einem Interview in Berlin verraten:
    ...mehr
  • 05.11.2019
    15 MB
    23:50
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    13 Weltenmacher

    In der vergangenen Woche war ich auf der Gründerkonferenz RuhrSummit und habe dort einige spannende Leute getroffen. Natürlich habe ich dann auch direkt ein paar Interviews für den Weltverbesserer geführt. Unter anderem mit Jonathan Natzel von „Weltenmacher“. Er hat mit seinem Team Technologien entwickelt, die Bildung greifbar machen. Innovationen, die in Zukunft unter anderem im medizinischen Bereich vielen Menschen helfen könnten. Weltenmacher: eine Firma für Educational Games in Virtual Reality mit Kunden in Chemie und Medizin. Aber hört selbst:

    ...mehr
  • 29.10.2019
    22 MB
    35:33
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    12 BlechWech

    Kronkorken sieht man überall, leider! - Überall in unseren Parks, im Rinnstein, in Grünanlagen und Gleisbetten liegen die kleinen Metalldeckel herum. Dabei könnte man soviel Gutes damit tun, wenn man sie sammeln und vernünftig entsorgen würde. Es gibt bereits eine Vielzahl von Kronkorken-Sammelprojekten in Deutschland. Das Projekt BlechWech ist vor einem Jahr sehr erfolgreich im Kölner Raum gestartet. Ich habe mich mit der Initiatorin, dem Herz von BlechWech Alexandra Rybarski zu einem Interview getroffen.

    ...mehr
  • 23.10.2019
    25 MB
    40:46
    Af589049 29a8 41d8 8170 ab3b7d27a8ac

    11 PUSH-UPS 4 CHARITY – ONE MILLION REASONS

    Neulich war ich mit einem Freund von mir bei einem Vortrag von Witali, der 4300 km von Trondheim nach Porto durch Europa gewandert ist. Er hat sich durch seine Wanderungen auf seinen Sinn des Lebens besonnen. Ein toller Vortrag, gerne verlinke ich Euch Witalis Homepage hier in den Shownotes. Im Anschluss waren einige der Besucher des Vortrags mit Witali noch ein Kölsch trinken. Dazu gehörten jede Menge nette, inspirierende Leute, die allesamt gerne reisen. Unter anderem habe ich dort einen jungen Mann kennengelernt, der erzählte er macht in einem Jahr 1 Millionen Liegestütze. Ich muss zugeben, meine erste Reaktion war in etwa „Wie bescheuert!“, als er dann aber erklärte, dass er das für den guten Zweck tut, war meine Neugier geweckt. Zuhause habe ich seine Homepage besucht und dann auch direkt einen Interview-Termin mit ihm gemacht. Aber hört selber:

    ...mehr