6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

Watchlist - Der Serienpodcast mit Mona und Marcel Mann

In diesem Podcast geht es um Serien, die wir gucken, Serien, die bald rauskommen und Serien, die Marcel synchronisiert hat. Denn Marcel ist Synchronsprecher und sieht deswegen manche Produktionen noch bevor sie veröffentlich werden. Freut euch also auf absolutes Hintergrundwissen und tiefe Einblicke hinter die Kulissen, natürlich ganz ohne Spoiler! Wenn ihr Fragen oder Vorschläge habt, dann schreibt uns einfach bei Instagram @moderatorenmona oder @marcel_mann.

Alle Folgen

  • 20.05.2020
    56 MB
    47:08
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #27-NEU: GameFace

    Heute geht es um eine Serie, die in Zeiten von Corona, Social Distancing und Hygienedemos genau das Richtige ist: nämlich was zu lachen! Eine britische Comedyserie von und mit Roisin Conaty, die wir schon als Prostituierte aus After Life mit Ricky Gervais kennen. Das Leben der chaotischen Mittdreißigerin Marcella liest sich eher wie das Leben einer Anfang Zwanzigjährigen: Marcella versucht, ihren Lebensunterhalt als Schauspielerin zu bestreiten. Aber das läuft nicht so. Also arbeitet sie als Prinzessin auf Kindergeburtstagen, was sie zunehmend in Geldnot bringt. Daneben hat Marcella sehr damit zu kämpfen, dass ihr Exfreund Simon sie erst kürzlich nach zwölf Jahren Beziehung verlassen hat. Dieser hat ausgerechnet an Marcellas Geburtstag seine neue Frau geheiratet. Eine, die er nur 6 Tage kannte. Hinzu kommt, dass ihr drogenabhängiger Bruder Billy, nach einer Entgiftung, wieder anfängt Drogen zu nehmen. Es ist also einiges los. Um ihr Leben endlich wieder in den Griff zu bekommen, nimmt Marcella sich einen Coach. Einen Life Coach. Keinen Therapeuten. Sie ist ja nicht verrückt. Nein, nein, Attila Hildmann ja auch nicht! Achtung, hier kommt eine Serie zum Lachen!

    ...mehr
  • 13.05.2020
    45 MB
    37:37
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #26-NEU: Hollywood

    Die amerikanische Filmbranche der Vierzigerjahre als glamouröser Sündenpfuhl: Die Serie "Hollywood" zeigt eine Welt, in der Sex genauso allgegenwärtig war wie Rassismus. Hollywood ist eine US-amerikanische Miniserie, die am 1. Mai 2020 auf Netflix rauskam. Sie handelt von mehreren Personen, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Hollywood Karriere machen möchten und dabei nicht nur Herausforderungen wegen ihrer Herkunft oder Sexualität überwinden müssen, sondern auch für die Produktion eines Filmes kämpfen. Wir begleiten das Team bei Dreharbeiten zu einem Film, den es nie gegeben hat. Eine Handvoll fiktiver Heldinnen und Helden – und, aber auch gerade, wegen der vielen historischen Figuren und verbürgten Skandalgeschichten, die hier vorkommen, ein heiden Spaß.

    ...mehr
  • 06.05.2020
    50 MB
    42:08
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #25-NEU: Circus of Books

    Rachel Masons Dokumentarfilm über den Buchladen ihrer Eltern ist ein faszinierendes Stück Zeitgeschichte, vor allem aber ein berührender Familienfilm zwischen Prüderie und Pornografie.

    Als die Eltern der heutigen Musikerin und Künstlerin Rachel Mason Mitte der 1970er Jahre in eine finanzielle Notlage geraten waren und nach einer Möglichkeit suchten, ihre kleine Familie zu versorgen, stießen sie auf eine Anzeige in der Los Angeles Times. Larry Flynt suchte auf diesem Weg nach Verkäufern für das erst seit kurzem erscheinende Männermagazin Hustler. Wir erinnern uns Hustler war die etwas hardcorigere Variante des Playboys. So fingen Karen und Barry Mason 1976 an, das Magazin zu verkaufen. Bald schon übernahmen sie den Buchladen „Circus of Books“. Zehn Jahre später hat sich „Circus of Books“ nicht nur zum größten Verkäufer von Schwulenpornos in den USA entwickelt, sondern ist auch zu einem unverzichtbaren Zufluchtsort für schwule Männer. Wi so oft machte das Leben aus einer eigentlichen Übergangssituation die Situation fürs Leben.

    ...mehr
  • 06.05.2020
    49 MB
    40:49
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #24: Queer Eye

    Diese Serie ist eine Prise Glitzer für die staubige Quarantäne-Zeit: Queer Eye - Oder, wie man heutzutage sagt: ich küsse dein Auge. Was ist Queer Eye, Brudi? Fünf schwule Männer stürmen in dein Leben. Der eine übt mit dir das kochen, der andere rümpelt deine Wohnung aus und richtet sie dann - ohne die Hilfe von Ikea - wieder ein, der dritte kämmt deine Dauerwelle raus, während ein anderer deine alten Klamotten verbrennt. Und während sich langsam der Baustaub und Rauch lüftet, redet plötzlich der fünfte der Fab 5 mit dir über deine Gefühle. Dein ganzes Leben wird in einer Woche verbessert. Von Männern mit Kompetenz. Schwule. Queer Eye ist eben keine dieser Reality-Shows, bei der man sich über Menschen lustig macht. Queer Eye respektiert, was man im Reality-TV oft vermisst: Würde. Quasi wie Frauentausch ohne weibliche Beteiligung und gänzlich ohne Opfer.

    ...mehr
  • 06.05.2020
    35 MB
    29:26
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #23: Quicksand

    Die schwedische Antwort auf Tote Mädchen lügen nicht. Die 6-teilige Serie schlug ein wie eine Gewehrsalve. So beginnt sie auch. Mit einem Amoklauf an einem schwedischen Gymnasium. Und genau so endet die Serie. Dazwischen sehen wir das Leid vieler Menschen und die Odyssee der gerade 18 Jahre alt gewordenen Maja. Wir wissen nicht, was sich im Klassenzimmer abspielte. Wir sehen nur Erinnerungsfetzen in Rückblicken von der diese mehr als krasse Serie lebt. Wir wissen nur, Maja wird von der Staatsanwaltschaft „Mord, Beihilfe zum Mord und versuchten Mord“ vorgeworfen. Ihre beste Freundin und ihr Freund wurden erschossen. Ob sie schuldig ist, können wir nur anhand ihrer Erinnerungen erfahren. Denn auch als Zuschauer sind wir dabei immer nur an der Seite von Maja und so erfahren auch wir erst in der aller letzten Szene der Serie, was an jenem Morgen im Klassenzimmer wirklich geschah. Bis dahin haben wir uns aber schon unser eigenes Urteil gebildet. War das zu voreilig?

    ...mehr
  • 06.05.2020
    37 MB
    31:15
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #22: Chilling Adventures of Sabrina II

    Ein bisschen düstere Magie für #stayathome: The Witch is back! Und in der zweiten Staffel hat Sabrina so gut wie komplett mit der sterblichen Welt abgeschlossen und lässt sich nicht mehr auf ihrem Besenstiel rumtanzen. Sie ist eine Frau, die weiß, was sie will und diese Tatsache kann Spuren von schwarzer Magie enthalten. Zwischen ihrem Boyfreund Harvey, der übrigens von Marcel synchronisiert wird, und ihr ist erst mal Eiszeit. Social Distancing und so... und außerdem ist Harvey leicht hexophob. Aber vielleicht wäre der heiße Warlock von nebenan was für Sabrina. Gestorben und wieder auferstanden wird genauso wie in der ersten Staffel. Eine Prise transgender, ne Erblindung und eine eventuell sprechende Katze runden den Liebes-dreieck-Trank von Teil 2 ab.

    ...mehr
  • 29.04.2020
    42 MB
    35:35
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #21-NEU: Killing Eve

    Killing Eve ist eine britische Fernsehserie des Fernsehsenders BBC America und wurde von Phoebe Waller-Bridge (wir kennen sie aus Fleabag) adaptiert. Die Hauptrollen der Serie spielen Jodie Comer, als die international agierende Auftragsmörderin Villanelle und Sandra Oh als die britische Agentin Eve Polastri, die als erste ihre Spur aufnimmt. Die in London mit einem Polen verheiratete Amerikanerin Eve Polastri (Sandra Oh), eine hauptsächlich an ihren Schreibtisch gefesselte MI5-Beamtin, erkennt als erste, dass hinter einer Reihe von Auftragsmorden quer durch ganz Europa eine Frau stecken muss. Sie wird zur Leiterin einer kleinen geheimen Undercover-Einheit befördert, die einzig und allein ein Ziel verfolgt, nämlich diese Killerin (Jodie Comer) zu finden und zu stellen, um durch sie an ihre Auftraggeber zu gelangen. Einerseits kommt Eve der geheimnisvollen Oksana, die sich selbst Villanelle nennt und in Paris lebt, immer näher, andererseits muss sie herbe Rückschläge einstecken, wie etwa die Ermordung ihres langjährigen Vorgesetzten und Freundes Bill durch die soziopathische Auftragsmörderin in Berlin oder die Entlarvung eines ehemaligen Kollegen als Maulwurf. Bald beginnt eine regelrechte Besessenheit der beiden Frauen füreinander.

    ...mehr
  • 29.04.2020
    36 MB
    29:49
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #20: After Life

    Die Folge könnte nicht aktueller sein und das obwohl sie schon 1 Jahr alt ist. Seit Freitag gibt es nämlich die 2. Staffel von "After Life". Schwarzer Humor zum lachen im schwarzen selbst-isolations-Loch. Es gibt Menschen die werden schon als Arschlochkinder geboren, andere reifen erst zu welchen. Ende der Analyse. Apropos After. In der Netflix Serie After Life geht es um Tony, der ein schönes Leben hatte, bevor seine Frau Lisa an Krebs stirbt und er so seinen Sinn im Leben verliert. 25 Jahre lang waren sie glücklich verheiratet, Jetzt will sich der Journalist einer britischen Lokalzeitung, die über Wasserflecken in der Form von berühmten Schauspielern und weitere brisanten Topthemen berichtet, selbst das Leben zu nehmen. Er zieht aber nie durch, denn irgendeiner muss ja den Hund füttern. Stattdessen beschließt er, noch lange genug zu leben, um die ganze Welt für den Tod seiner Frau zu bestrafen, indem er sagt und tut, was er will. Er gibt keinen verbummsten Fick mehr auf gar nichts. Das war britisch für Fuck the system! Seine Gleichgültigkeit allem gegenüber ist sowas wie ne Superkraft. Aber sein Dahinwegitieren voller Ignoranz und wenig Körperpflege wird ihm versaut. Von den hinterhältigsten aller Mitbürger. Freunden. Das sind diejenigen Wesen, die wir im Moment nicht sehen dürfen, falls ihr euch erinnert...

    ...mehr
  • 29.04.2020
    40 MB
    33:36
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #19: Dirty John

    Vor einem Jahr veröffentlich, ist diese Serie nicht minder gruselig geworden. Und das nicht nur, weil hier der corona empfohlene Mindestabstand von 2 Metern nicht eingehalten wird. Die wahre Geschichte über den Heiratsschwindler und Soziopathen Dirty John ist die intensivste Werbung dafür ewig Single zu bleiben, die Netflix überhaupt schalten konnte. Der Jackpot geht also an alle Singles allein in Isolation. Diese 8-teilige Serie hat Marcel nachhaltig verschreckt. Die ist so krass, dass er keine zwei Folgen am Stück sehen konnte, ohne dringend ein niedliches Tiervideo bei Instagram zum runterzukommen, zu gucken. In Ehrlichkeit. Der Typ dessen Namen die Serie „Dirty John“ trägt ist so derart krank dass es sogar eine Netflix Doku als Begleitmaterial gibt. 90 Minuten nur für diesen Ficker.

    ...mehr
  • 29.04.2020
    33 MB
    27:53
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #18: Umbrella Academy

    Am 1. Oktober 1989 wurden auf der ganzen Welt verteilt, unter mysteriösen Umständen, 43 Kinder geboren. Fun Fact: Ihre Mütter waren am Morgen des 1. Oktobers noch nicht schwanger. Das war ne Überraschung für alle. Kennt man sonst nur aus Marzahn Hellersdorf. Sir Reginald Hargreeves, ein „kauziger Milliardär“, machte es sich zur Aufgabe, so viele dieser Kinder wie möglich aufzuspüren, weil er ihr außergewöhnliches Potential erkannte und sie zu Superhelden ausbilden möchte. Das kennt man eher aus Kitas im Prenzlauer Berg. Sieben Kinder konnte er adoptieren und in seiner Villa der sogenannten „Umbrella Academy“ trainieren. Als Adoptivvater war er nicht unbedingt der herzliche Typ. Anstatt Namen gab er den Geschwistern nur die Nummern eins bis sieben. Früher hätte man sowas in Nachmittagstalkshows besprochen. Heute macht Netflix eine Serie darüber.

    ...mehr
  • 22.04.2020
    51 MB
    42:27
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #17-Neu: BH90210

    Heute geht es um eine Serie, von dessen Titel man sich nicht abschrecken lassen sollte: BH90210. Keiner weiß warum... Knapp 20 Jahre nach dem Ende der Teenie-Serie "Beverly Hills, 90210" haben sich die Protagonisten zum Revival versammelt. Und sind erstaunlich selbstironisch. Sie haben den Vorspann tatsächlich so gelassen: dieselbe scheppernde Melodie, dasselbe hysterisch-fröhliche Abgeklatsche, dieselben seltsamen Luftsprünge. Und ja: es sind dieselben Charaktere. Die Originalbesetzung von damals und eine Geschichte von heute: Die Serie handelt nämlich davon, wie Spelling und Garth versuchen, ein Reboot von Beverly Hills 90210 umzusetzen. Das ist die Meta-ebene der Meta-Ebene der Meta-Ebene. Quasi Meta-Ebenen-Ception.

    ...mehr
  • 22.04.2020
    41 MB
    34:34
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #16: The Bold Type

    Es ist etwas passiert, zum aller ersten Mal! Mona und Marcel stellen eine Serie vor. GEMEINSAM! The Bold Type - Der Weg nach oben. Es geht um... drei junge Frauen, die beim Modemagazin "Scarlet" Karriere machen wollen und von Liebe bis Job alle Höhen und Tiefen miteinander teilen. Chefredakteurin Jaqueline hat das Sagen, wenn es um den Aufstieg beim Frauenmagazin "Scarlett" geht. Deswegen geben die Freundinnen Jane, Kat und Sutton auch ihr Bestes. Bislang hat das ganz gut funktioniert: Jane wurde gerade befördert, darf jetzt als Autorin arbeiten. Kat wurde frisch als Leiterin des Bereichs Social Media engagiert. Nur Sutton ist weiterhin Assistentin. Doch welche Herausforderungen sie auch im Büro erwarten: Sie stellen sich ihnen gemeinsam - Im Fashion Closet! The Bold Type ist der lang-lang-lang ersehnte "Sex and the City"-Ersatz. Nur moderner, mit Fun, Glamour, einem gehörigen Millennial-Stempel und den wichtigen Themen von heute! Mona ist verliebt!

    ...mehr
  • 22.04.2020
    34 MB
    28:25
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #15: Unbreakable Kimmy Schmidt

    Eine schräge Comedy-Serie über die Erlebnisse der weltfremden Optimistin Kimmy Schmidt, die sich ganz sorglos den alltäglichen Tücken des Lebens in New York stellt. Ein Bonbon von Unterhaltung. Ein rosa Bonbon. In der achten Klasse wird Kimberly "Kimmy" Cougar von einem fanatischen, an den Weltuntergang glaubenden Sektenführer gekidnappt und gemeinsam mit drei weiteren Frauen in einen Bunker gesperrt. Der Kidnapper hatte ihnen gepredigt, die Welt sei in einer Atomkatastrophe untergegangen und sie die einzigen Überlebenden. Durch die jahrelange Isolation verpasst Kimmy viele alltägliche Dinge und entwickelt sich zu einer weltfremden Person. Als Kimmy und die anderen Frauen nach 15 Jahren Gefangenschaft endlich befreit werden können, beschließt Kimmy spontan, von nun an in New York zu leben.

    Was sie bei ihrem Vorhaben an Naivität und Unerfahrenheit mitbringt, das wird von ihrer unerschütterlichen Sorglosigkeit wieder ausgeglichen. Was soll ihr auch passieren, wo sie doch das Schlimmste, das man sich vorstellen kann, schon erlebt hat? Marcel sagt: "Unbreakable Kimmy Schmidt gehört zu den Serien von denen ich einzelne Folgen immer mal wieder anschaue, weil sie gute Laune machen".

    ...mehr
  • 22.04.2020
    27 MB
    23:03
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #14: This is us

    Hier kommt die Rettung des Fernsehens! So wurde diese Serie zumindest in den USA genannt. Dort ist sie nämlich der absolute Burner mit bis zu 15 Millionen Zuschauern. This is us. Erzählt wird die Geschichte der Familie Pearson, und die beginnt an dem Tag, an dem Rebecca und Jack Eltern werden. Sechs Wochen vor dem errechneten Geburtstermin, platzt Rebeccas Fruchtblase und die Drillinge kommen zur Welt - Kevin, Kate und ein kleiner Junge, dem sich die Nabelschnur um den Hals gelegt hat. Der kleine Junge überlebt leider nicht. Noch im Krankenhaus beschließen die Eltern, ein drittes Kind zu adoptieren, einen kleinen schwarzen Jungen, den sein leiblicher Vater aus der Not heraus nach seiner Geburt vor einer Feuerwache abgelegt hat. Von dort an springt die Handlung zwischen den Jahrzehnten hin und her, zwischen der Kindheit der drei Geschwister in Pittsburgh, ihrer Teenager-Zeit und ihrem Leben als Erwachsene, 36 Jahre später. Der Clou: In der letzten Zeitebene, also in der Gegenwart, lebt der Vater Jack nicht mehr. Wir als Zuschauer wissen aber nicht, woran er gestorben ist. Das finden wir erst am Ende der zweiten Staffel raus. Und selbst dann sehen wir ihn ja weiter in den anderen beiden Zeitebenen. Da lebte er ja noch. Hört sich nach mehr Science Fiction an als es eigentlich ist. Die Serie hält dem Zuschauern eine Schulter hin, an die er sich schmusen kann. Das klingt ein bisschen abgedroschen oder platt aber Wohlfühlfernsehen muss man auch können.

    ...mehr
  • 15.04.2020
    41 MB
    34:14
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #13-NEU: Tiger King

    An dieser Serie kommt gerade niemand vorbei: Tiger King! Der Überraschungserfolg von Netflix mit dem Keiner gerechnet hat. In dieser tierischen True-Crime-Serie geht es um den exzentrischen Joe Exotic aka. der selbsternannte "Tiger King" - ein Großkatzenzüchter mit dem größten, privaten Zoo der USA. Joe Exotic sieht aus, wie der zum Hillbilly gewordene Harald Glööckler...vermutlich riecht er auch so. Er ist der Alptraum aller Tierschützer. Seine Gegnerin: Carole Baskin, die Mutter Teresa der Tigerretung. Carole leitet nämlich eine Großkatzen-Rettungsstation. Der Konflikt zwischen ihr und Joe Exotic ist das Kernthema der Serie. Zwischen den beiden entwickelt sich über die Jahre eine Feindschaft, die am Ende für einen der beiden nicht optimal ausgeht...

    ...mehr
  • 15.04.2020
    32 MB
    26:55
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #12: Crazy Ex Girlfriend

    Es geht wieder um Stalking. So heißt es, wenn es ein Mann tut. Sobald eine Frau stalkt ist es eine putzige bunte Serie, in der gesungen wird. Crazy Ex Girlfriend ist auch Comedy und sowas von nicht ernst gemeint. Aber ein Knallbonbon aus Neurosen. Rebecca Bunch ist eine Single-Frau, die sich immer noch nach ihrem "langjährigen Seelenverwandten" Josh sehnt, der sie nach einer sehr kurzen Beziehung im Sommercamp 2005 sitzen gelassen hat. Das war vor zehn Jahren. Nun in der Gegenwart, 10 Jahre später ist Rebecca erfolgreiche Anwältin in New York City, befindet sich aber in einer Sinnkrise. Zufällig trifft sie Josh auf der Straße in Manhattan, der ihr mitteilt, dass er nach West Covina, einem Ort in Kalifornien, ziehen wird. Inspiriert durch einen Werbespot für Butter bricht Rebecca von jetzt auf gleich ihre Zelte in New York ab und zieht Josh hinterher nach Wes Covina. Wo sie dann so tut als sei das alles zufällig. Wie jeder normaler Mensch halt.

    ...mehr
  • 15.04.2020
    38 MB
    32:14
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #11: Sex Education

    Die Serie handelt vom jungfräulichen und etwas kauzigen Schüler Otis, der zusammen mit seiner beruflich sexuelle-Probleme-therapierenden Mutter in einem schönen großen Haus am Waldrand lebt. Er hatte zwar noch nie Geschlechtsverkehr, versteht aber dank seiner Mutter einiges davon. Otis geht auf die ortsansässige High-School, hat einen besten Freund namens Eric und war bisher eher unsichtbar. Bis das Bad Girl Maeve auf seine Gabe aufmerksam wird. Er kann nämlich Leuten Ratschläge geben, wie kein anderer. Beziehungsratschläge, Liebe, Sex und Zärtlichkeit. Er tut sich also mit dem blitzgescheiten Bad Girl der Schule Maeve zusammen und macht eine Untergrund-Therapieklinik auf, wo er Schüler gegen ein Entgelt in Sex-Fragen berät. Dann gibt es da noch den Schulsportchampion, den Schulrüpel, die coole Clique … ganz normale High-School-Ensemble eben.

    Die Serie ist Comedy aber mit Tiefgang. Es geht nämlich nicht nur um Sex, sondern auch um ernste Themen, ist fast schon ein Playdoyer für Kommunikation, Offenheit und Diversität.

    Wer also nicht mehr genau weiß, wie das so geht... mit den Bienchen und Blümchen... rauf da.

    ...mehr
  • 15.04.2020
    47 MB
    39:22
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #10: You

    You – du wirst mich lieben. Was ganz romantisches. Es geht um ein Thema, was auch das Fundament für die Freundschaft von Mona und Marcel gebildet hat. Stalking. Im Mittelpunkt der Serie steht der gutaussehende Joe, der Geschäftsführer des Buchladens Mooney's ist. Eines Tages betritt eine Kundin namens Guinevere Beck seinen Laden. Joe verliebt sich auf der Stelle in Beck, wie sie genannt wird und entwickelt schnell eine Besessenheit von ihr. Die Serie wird aus seiner Perspektive erzählt und seltsamerweise ist er einem auch sympathischer als sie. Und das soll genauso sein. Denn man neigt ja oft dazu, dem Opfer eine Mitschuld zu geben. Sie hat zum Beispiel keine Vorhänge an ihren Fenstern, wohnt aber im Hochparterre. Super spannend, echt krank und wir haben unsere Vorhänge noch nie so sehr geschätzt wie jetzt! Garniert wird die Folge mit Schweizer Schokolade und Gummibären... was diese wiederum mit persönlichen Stalking-Erfahrungen von Mona und Marcel zu tun haben, hört ihr in der aktuellen Folge.

    ...mehr
  • 08.04.2020
    44 MB
    36:58
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #09-NEU: 100 Humans

    100 motivierte Individuen verschiedenen Ursprungs, Alters, Geschlechts und Sexualität spielen Versuchskaninchen für unterhaltsame Experimente über das Menschsein. Das Wesentliche: Dieselbe Gruppe von 100 namenlosen Menschen, die „so gekleidet sind, als wären sie gerade aus der Reha gekommen“, wird Experimenten unterzogen, die versuchen, einige Antworten auf menschliches Verhalten abzuleiten. Moderatoren führen die Experimente durch, geben einen bissigen Kommentar in Voice-Over und interviewen Experten, die kommentieren können, warum wir bestimmte Ergebnisse aus den verschiedenen Experimenten sehen. Dabei reichen die Experimente von balztanzenden Männern bis hin zur richtigen Toilettenbenutzung.

    ...mehr
  • 03.04.2020
    34 MB
    28:20
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #08-NEU: Why Women Kill

    Selten sah blanker Hass so elegant aus: „Why Women Kill“ erzählt auf drei Zeitebenen von Betrug, Lügen und Manipulation in vermeintlich glücklichen Ehen. Sie erzählt von der Hausfrau Beth Ann und ihrem Mann, die 1963 in ein Haus in Pasadena ziehen, von der Society-Lady Simone, die mit ihrem dritten Ehemann 1984 in genau diesem Haus lebt, und von der Rechtsanwältin Taylor Harding, die im Jahr 2019 mit ihrem Mann eine unkonventionelle Ehe im - Überraschung - auch genau dem gleichen Haus führt. Aber nicht nur das Haus verbindet die drei Geschichten, sondern auch Betrug. Aber es sind nicht die Seitensprünge, die am Ende zu drei Toten führen – es ist alles drumherum. Zum Glück, denn die Frage, warum Frauen töten, wäre mit Eifersucht dann doch deutlich zu schlicht beantwortet.

    ...mehr
  • 27.03.2020
    44 MB
    37:05
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #07: The Marvelous Mrs. Maisel

    Wenn hier ein Pfarrer anwesend wäre, würde Marcel Mann diese Serie auf der Stelle heiraten! Sie handelt von Midge, einer Mutter und Ehefrau in New York City, Ende der 50iger Jahre. Midges Ehemann möchte Stand-Up Comedian werden, so wie viele Männer, die nicht witzig sind. Dafür ist Midge umso witziger! Also startet kurzerhand sie die Stand-Up Comedy Karriere. Die Serie ist der Bööörner, hat eine Trilliarden Preise gewonnen und im Podcast bekommst du alle Infos + einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der deutschen Comedyszene. Marcel plaudert aus dem Nähkästchen - uuuuh.

    ...mehr
  • 27.03.2020
    29 MB
    24:03
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #06: BEAT

    Folgende Serie widmet sich all den durchgetanzten Nächten unseres Lebens. BEAT. Eine deutsche Serie. Es geht um den Berliner Party Promoter Robert Schlag (was ein Name), genannt Beat. Er ist süchtig nach Drogen, Sex und dem Nachtleben. Trotz der Drogen ist er richtig gut in dem, was er tut - ist vernetzt wie kein Zweiter und sieht überraschend gut aus. Crystal Meth nimmt er schon mal nicht. Doch eines nachts passiert etwas. Während im Club Alle zappeln und der Beat dröhnt, fällt dem ein oder anderen Tanzenden auf, dass es von der Decke tropft. Da hängen nämlich zwei aufgespannte Leichen die Flüssigkeit abgeben. Yummi!

    ...mehr
  • 27.03.2020
    37 MB
    31:20
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #05: Spuk in Hill House

    Spuk In Hill House - oder auch der Grund, warum Marcel in einer Mietwohnung lebt. 1 Haus, 2 Eltern, 5 Kinder - 2 davon Zwillinge und dann noch diese ganzen Geister dazu. Ach herrje, da kommt ja Keiner mehr mit! Aber investiert, ist investiert und so bleibt die gute Familie eben in dem guten Geisterhaus wohnen und drehen nach und nach alle durch. Vor allem die Mutter. Solange, bis das Nachbarskind drauf geht. Und sie bleibt nicht die Einzige... Muhahahaaaaa

    ...mehr
  • 27.03.2020
    31 MB
    25:48
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #04: Younger

    Uuuuh Gegenteiltag! Heute stellt nämlich Mona eine neue Serie vor. Es ist genau eine, von genau zwei Serien, die Mona überhaupt schaut. Es geht um "Younger". Die 40-jährige Lisa hat Mann, Kind und Haus in der Großstadt, bis der Mann durchbrennt und sie nichts mehr hat. Naja außer Kind... na und Schulden.... Lisa muss also nach 20 Jahren Desperate-Housewive-Dasein wieder arbeiten! Blöd jetzt. Keiner will sie. Bis sie sich 20 Jahre jünger schummelt und als schummelige 21-jährige in einem Verlagshaus anfängt.Blöde Idee?! Jep!

    ...mehr
  • 27.03.2020
    34 MB
    28:29
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #03: A Typical

    Ob du behindert bist, hab ich gefragt! Dieser Satz fällt nicht bei Atypical. Die Serie dreht sich nämlich um Autismus. Fettnäpfchen Alarm! Das Forbes Magazin hat gesagt: Die beste Serie, die Netflix je gemacht hat. Und auch Marcel ist hochauf begeistert, er hat Sam, die Hauptrolle, synchronisiert. Es gibt also wieder wahnsinniges Hintergrundwissen!

    ...mehr
  • 27.03.2020
    30 MB
    25:29
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #02: Sabrina

    Sabrina die Teenager-Hexe ist zurück! Und das düsterer, wie nie zuvor. Bam Bam Bam Baaaaaam. Sabrina lebt in Greendale (einem Nachbarort von Riverdale), mit 16 bekommt sie ihre Witchpower und sie hat einen Boyfriend - Harvey, der von Marcel Mann synchronisiert wird! Uuuhhhh! Ihr könnt also auf exklusives Hintergrundwissen hoffen. Natürlich ganz ohne Spoiler! Versprochen!

    ...mehr
  • 27.03.2020
    28 MB
    23:50
    6d040e71 01f4 40d7 8081 99f6136f7ae2

    #01-NEU: Feel Good

    Eine Serie, die sich vordergründig um ein lesbisches Pärchen dreht. Also genau unser Ding! Sie handelt von der aufstrebenden Komikerin Mae, gespielt von Mae Martin, die sich selbst spielt und somit eine kanadische Komikerin namens Mae. Mae lebt in London und startet eine frische Beziehung mit der bisher heterosexuellen George. Mae ist gleichzeitig auch eine ehemalige Drogenabhängige und hat eine angespannte Beziehungen zu ihren Eltern.Ob da eine Korrelation besteht.... Außerdem muss sie daran arbeiten, ihre abhängig machende Beziehung zu George in eine gesunde Richtung zu lenken. Jede Menge zu tun also!

    ...mehr