1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

Treffpunkt Klassik

Hier dreht sich alles um Klassik: Wir sprechen mit Künstler*innen, berichten über Konzerte und Festivals im Sendegebiet, kommentieren aktuelle Ereignisse im Musikleben, und stellen neue Musik vor.

Alle Folgen

  • 12.08.2020
    25 MB
    13:23
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Pianist Matthias Kirschnereit: „Mozart ist eine sprudelnde Energiequelle“

    Der Pianist Matthias Kirschnereit ist auf vielen Bühnen zuhause – neben der Konzertbühne kuratiert er das Programm seiner ostfriesischen „Gezeitenkonzerte“, hält in den Sozialen Medien seine Fans auch über Privates auf dem Laufenden und begibt sich regelmäßig ins Tonstudio, um von der Kritik hochgelobte CD-Aufnahmen einzuspielen. In dieser Woche ist für ihn eine weitere Bühne hinzugekommen: die des Moderators der SWR2 Musikstunde. Ab 23. November wird er dort eine Woche lang in den Kosmos von Wolfgang Amadeus Mozarts Klavierkonzerten einführen, die dann in seiner Einspielung beim Label Sony gerade neuaufgelegt sein werden. Im SWR2 Musikgespräch mit Ulla Zierau berichtet er von der „sprudelnden Energiequelle“ Mozart und vom magischen Verhältnis der Geschwister Fanny und Felix Mendelssohn.

    ...mehr
  • 12.08.2020
    10 MB
    05:18
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Der experimentellen Musikszene soll geholfen werden

    „Die Künstlerinnen und Künstler der experimentellen Musikszene in Deutschland sollen weiterhin künstlerisch aktiv bleiben“, sagt Gregor Hotz, der Geschäftsführer des Vereins „Musikfonds“. Im Rahmen der Förderinitiative „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien richtet sich dieser jetzt mit einem Stipendienprogramm an Freischaffende, um coronabedingte Verdienstausfälle zu kompensieren. Komponistinnen, Musikperformerinnen und Sound-Künstler*innen der experimentellen Szene seien aufgerufen, sich mit Ideen für neue Projekte zu bewerben. Die Soforthilfemaßnahme solle dabei helfen, die Zeit der Bühnenabstinenz sinnvoll zu überbrücken.

    ...mehr
  • 12.08.2020
    11 MB
    05:58
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das Junge Kollektiv Musiktheater mit „Die lustigen Weiber von Windsor"

    Schon seit der Gründung im Jahr 2018 ist Innovation ein wichtiges Ziel für das Junge Kollektiv Musiktheater in Karlsruhe: Ausgefallene Inszenierungen und ungewöhnliche Orte für die Aufführungen waren bisher die Mittel dafür.
    In diesem Jahr bringen die Studentinnen der Hochschule für Musik Karlsruhe Otto Nicolais „Die lustigen Weiber von Windsor“ auf die Bühne und plötzlich sind Kreativität sowie Innovation mehr als nur schöne Optionen. Diesmal wird das Junge Kollektiv genau dazu gezwungen, neue Konzepte zu schaffen.
    Wie Corona im Entstehungsprozess der Produktion zur Chance geworden ist und zu neuem Denken geführt hat, haben die beteiligten Künstler
    innen Sophie-Caroline Danner erzählt – im Vorfeld der Premiere, die am 14. August sein wird.

    ...mehr
  • 11.08.2020
    12 MB
    06:17
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Anria Reicher: Der Thriller „Das Haydn-Pentagramm“

    Es gibt sie immer mal wieder in den Neuerscheinungslisten: Krimis und Thriller aus der Musikgeschichte. Brandneu erschienen ist der Erstlingsroman der österreichischen Autorin Anria Reicher: „Das Haydn-Pentagramm“. Es ist vor allem die spannungsgeladene Dramaturgie wie im Thriller-Lehrbuch, die zum Weiterlesen animiert: Der Cellistin Estrella wird im Flugzeug eine originale Notenskizze von Haydn übergeben, die bald darauf auf mysteriöse Weise verschwindet. Als Estrella Kontakt zu dem Mann aufnehmen will, der ihr das Notenblatt anvertraut hat, erfährt sie von dessen Ermordung. Hinterlassen hat er ein Pentagramm aus Blut. Was hat das zu bedeuten und wo sind die Noten?

    ...mehr
  • 11.08.2020
    5 MB
    02:48
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Corona-Krise: Die Kultur darf nicht hinten angestellt werden

    Vollbesetzte Touristenflieger, leere Konzertsäle: Bei der Kultur würden andere Maßstäbe angelegt als bei anderen Branchen, sagt Maria Ossowski. Dabei erreiche die Kultur- und Kreativwirtschaft nach der Automobilindustrie die höchste Bruttowertschöpfung in Deutschland. Die coronabedingten Einschränkungen gingen vor allem zu Lasten der freien Künstler*innen, kommentiert die Kulturjurnalistin in SWR2.

    ...mehr
  • 11.08.2020
    26 MB
    13:34
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Komponist Arash Safaian: „This is (not) Beethoven“

    „Das ist Musik über Musik, ein ganz altes Prinzip“: Arash Safaian hat in Zusammenarbeit mit dem Pianisten Sebastian Knauer und dem Zürcher Kammerorchester die neue CD „This is (not) Beethoven“ herausgebracht.
    Beethoven war seine erste Begegnung mit klassischer Musik und seit frühster Kindheit an ein „Abenteuerland“. Seitdem hat der in Teheran geborene Komponist Arash Safain eine besonders emotionale, innige Beziehung zu Beethovens Musik, die er jetzt zum Stoff seiner neuen CD gemacht hat. Für die CD „This is (not) Beethoven“ hat sich Safaian Werke Beethovens angenommen und Variationen dazu geschrieben.
    Sein aktuelles Projekt ist nicht als Frischzellenkur und auch nicht als Versuch zu verstehen, Beethoven zu erneuern – denn Safaian nimmt Beethoven als Ausgangspunkt für die klangliche Realisierung einer Musik, wie er sie sich als zeitgenössischer Komponist vorstellt.

    ...mehr
  • 10.08.2020
    14 MB
    07:43
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das fröhliche Allegro: Jutta Eckes erklärt italienische Musik-Begriffe

    Allegro, Adagio, Crescendo oder Forte: Wer sich als Laie oder Profi mit Musik beschäftigt, kommt um das Italienische nicht herum. Jetzt hat Jutta Eckes ein genauso enzyklopädisches wie anekdotenreiches Handbuch der italienischen Musik-Begriffe geschrieben: „Itallegro“. Im SWR2 Musikgespräch berichtet die Literaturwissenschaftlerin und Italianistin, die auch als Dolmetscherin und Sprachcoach an Musikhochschulen arbeitet, von ihrer Leidenschaft für die italienische Sprache und die Musik – und verrät, warum der italienische Begriff für „Vorzeichen“ bei ihren Studierenden regelmäßig für Lacher sorgt.

    ...mehr
  • 10.08.2020
    12 MB
    06:15
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Young Euro Classic: Das war das Festival 2020

    Es ist jeden Sommer eines der Klassik-Highlights in Berlin: Das Young Euro Classic-Festival, das exzellente Jugendorchester aus der ganzen Welt in mitreißender Unmittelbarkeit präsentierte. In diesem Jahr musste alles anders sein – und doch haben die Veranstalter nicht darauf verzichtet, einen Teil des gewohnten YEC-Geistes hinüberzuretten in ein „coronataugliches“ Alternativ-Festival.
    Damit das Young Euro Classic in diesem Jahr unter Corona-Bedingungen stattfinden konnte, hat sich die Leitung auf die Kernbestandteile besonnen: Internationalität, Jugendlichkeit und den Gedanken an Europa. Die Festivalleitung konnte in Berlin aus dem vollen schöpfen und hat zehn Tage Kammermusik für 350 Besucher*innen organisiert.

    ...mehr
  • 10.08.2020
    9 MB
    05:08
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Bläserensemble Les Vents Français präsentiert rares Romantik-Repertoire

    Das Bläserensemble „Les Vents français“ tritt auf seiner jüngsten CD mit einer geballten Ladung raren Romantiker-Repertoires an. Die „französischen Winde“, das sind Bläser, die sich alle um den ebenfalls solistisch sehr aktiven Emmanuel Pahud scharren, dem Starflötisten der Warner wie der Berliner Philharmoniker. Sie alle sind allesamt Einzelkünstler erster Güte.
    Das hört man sofort, wenn Flötist Emmanuel Pahud, Klarinettist Paul Meyer, François Leleux an der Oboe, Fagottist Gilbert Audin, Radovan Vlatkovic am Horn und Eric Le Sage am Klavier Quintette von George Onslow, August Klughardt und Louis Spohr interpretieren. SWR2-Musikkritiker Manuel Brug: „Dafür gibt es Höchstpunktzahl!“

    ...mehr
  • 07.08.2020
    10 MB
    05:28
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Warschau und Frédéric Chopin

    Frédéric Chopin ist der vielleicht größte Sohn der Stadt Warschau. Hier wird er als musikalisches Wunderkind entdeckt, beginnt im Alter von 6 Jahren zu komponieren und wird alsbald in den Warschauer Salons herumgereicht.
    Seit Chopin Polen als junger Mann für immer verlassen hat, begleitet ihn das Heimweh – die Suche nach seinem Heimatland prägt seine Musik. Heute ist der Komponist eine Exportmarke der polnischen Hauptstadt. Jan Pallokat begibt sich auf Spurensuche und unternimmt eine Tour durch Warschau.

    ...mehr
  • 05.08.2020
    12 MB
    06:16
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Ulrich Drüner: Die zwei Leben des Ludwig van Beethoven

    Das Beethoven-Jubiläumsjahr ist in vollem Gange und Autor Ulrich Drüner trägt mit der Neuerscheinung „Die zwei Leben des Ludwig van Beethoven“ seinen Teil dazu bei.

    ...mehr
  • 05.08.2020
    10 MB
    05:35
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Bagatellen-Poetry von und mit Timo Brunke (Folge 3)

    Der Wortkünstler und Poetry Slammer Timo Brunke hat sich für SWR2 Treffpunkt Klassik die Elf Bagatellen op. 119 zur Brust genommen. In dieser Folge gibt es zunächst eine Erzählung über ein massives zufälliges Wiedersehen. Dann werden wir Zeuge, wie unser Radio-Poet im ICE-Bistro der Deutschen Bahn die Geduld verliert. Wahrscheinlich „typisch Bagatelle".

    ...mehr
  • 05.08.2020
    11 MB
    05:55
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Cantiere Internazionale d'arte: Ein Musikfestival in Montepulciano

    In der toskanischen Kleinstadt Montepulciano hat die 45. Ausgabe des Cantiere Internazionale d´arte stattgefunden. Das Musikfestival wurde von Hans Werner Henze ins Leben gerufen und widmete sich in diesem Jahr dem Motto „Chaos and Creation".

    ...mehr
  • 04.08.2020
    11 MB
    05:47
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Bagatellen-Poetry von und mit Timo Brunke (Folge 2)

    Der Wortkünstler und Poetry Slammer Timo Brunke hat sich für SWR2 Treffpunkt Klassik die Elf Bagatellen op. 119 zur Brust genommen. In „Wie war das gleich?" beweist er ein feines Ohr für unbedarfte Gespräche am Nebentisch. In „Antarktis" ringt ein Zeitgenosse mit sich und seinem Weltwissen, das plötzlich ins Wanken gerät. Als Drittes rauschen wir mitten hinein in einen ärgerlichen Streit - nur wie dieser zustande kam, darüber erfährt man nicht so wirklich was. Vermutlich "typisch Bagatelle".

    ...mehr
  • 04.08.2020
    17 MB
    09:19
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Kian Soltani spielt Dvořák-Cellokonzert ein

    Kian Soltani hat das Cellokonzert h-Moll op. 104 von Antonín Dvořák, eines der wichtigsten Repertoire-Stücke für Violoncello, zusammen mit mit der Staatskapelle Berlin unter der Leitung seines Mentors Daniel Barenboim eingespielt.

    ...mehr
  • 01.08.2020
    4 MB
    05:29
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Großartig: Matthias Brandt liest „Der letzte Satz“ von Robert Seethaler

    Der schwerkranke Gustav Mahler liegt in Decken gewickelt auf dem Deck eines Ozeandampfers und erinnert sich: Vor allem ist es die Musik, die ihn beschäftigt, aber da ist immer auch Alma, seine große Liebe. Beide konkurrieren um Aufmerksamkeit und Zuneigung. Matthias Brandt lässt in seiner Lesung alle Facetten dieses vielschichtigen Porträts des berühmten Dirigenten und Komponisten erklingen: nachdenklich, emotional und absolut souverän.

    ...mehr
  • 03.08.2020
    8 MB
    04:38
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das Geschwisterpaar Anouchka und Katharina Hack beeindruckt mit Schostakowitsch

    Die Cellistin Anouchka Hack und die Pianistin Katharina Hack sind 24 und 26 Jahre jung – und die beiden Schwestern haben sich für ihre gemeinsame Debüt-CD nichts Geringeres ausgesucht als die Cello- und die Bratschensonate von Dmitri Schostakowitsch. Dessen allerletzte Komposition aus dem Jahr 1975 erklingt dabei in Daniil Shifrins Übertragung für Violoncello — eine beeindruckende und reife Interpretation.

    ...mehr
  • 03.08.2020
    12 MB
    06:14
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Die Sommerlichen Musiktage Hitzacker feiern 75. Jubiläum

    Die Sommerlichen Musiktage Hitzacker sind am Wochenende (1. Und 2. August) mit ihrer Jubiläumsausgabe gestartet. Das älteste Kammermusikfestival Deutschlands wurde 1946 als „Kreissängerfest“ gegründet und befand sich während der DDR im strukturschwachen „Zonenrandgebiet“. Trotz politischer Instabilität hat sich das kleine Festival als prägend für die Entwicklung neuer Kammermusik etabliert und ist auch in Corona-Zeiten eine Inspirationsquelle für alte sowie neue Kammermusik.

    ...mehr
  • 03.08.2020
    7 MB
    03:39
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Bagatellen-Poetry von und mit Timo Brunke (Folge 1)

    Der Wortkünstler und Poetry Slammer Timo Brunke hat sich für SWR2 Treffpunkt Klassik die Elf Bagatellen op. 119 zur Brust genommen. Im ersten Stück mit dem Titel „Sorry" entschuldigt er sich zunächst bei den Hörerinnen und Hörern für die mangelnde Bedeutsamkeit der Bagatellen an sich. Das zweite Stück trägt den Namen „Da doch nicht für!" Was dort verhandelt wird, dürfte einem bekannt vorkommen. Irgendwie „typisch Bagatelle?"

    ...mehr
  • 03.08.2020
    24 MB
    12:32
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Salzburger Festspiele: Aufsehenerregende Eröffnung mit „Elektra“ und „Così fan tutte“

    Am 1. und 2. Augusthaben die Salzburger Festspiele ihre Jubiläumsspielzeit zum 100-jährigen Bestehen eröffnet – mit Maske und Sicherheitsabstand, doch auch mit einem aufsehenerregenden Opernpremieren-Doppelschlag: „Elektra“ der beiden Festspielgründer Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal konnte unter der Leitung von Franz Welser-Möst und in der Regie von Krzysztof Warlikowski wie ursprünglich geplant über die Bühne gehen. Kurzfristig einstudiert wurde hingegen Mozarts „Così fan tutte“ – in einer coronabedingt gekürzten Fassung, die Dirigentin Joana Mallwitz und Regisseur Christof Loy eingerichtet haben.

    ...mehr
  • 31.07.2020
    27 MB
    14:23
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Wortkünstler Timo Brunke: Bagatellen-Poetry mit Beethoven

    Der Wortkünstler Timo Brunke ist hierzulande als erster Poetry-Slammer Baden-Württembergs in der Kulturszene bekannt geworden. Mittlerweile ist er auch als Konzertpoet bekannt. Als solcher nähert er sich den Werken der klassischen Musik aus der Slammer-Perspektive an. Für SWR2 Treffpunkt Klassik hat er sich die Bagatellen op. 119 von Ludwig van Beethoven zur Brust genommen – elf kleine, teils sehr kurze und flüchtige Stücke, die ihn in die Untiefen des menschlichen Lebens führen. Im SWR2 Musikgespräch berichtet Timo Brunke von seinem Zugang zu Beethovens Musik und sagt: „Wir ringen miteinander oder wir schmiegen uns einander an – es ist durchaus auch ein erotischer Vorgang.“

    ...mehr
  • 31.07.2020
    12 MB
    06:24
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Zum 100. Geburtstag des Komponisten Walter Arlen

    Er ist Zeitzeuge eines Jahrhunderts: 30 Jahre lang war er Musikkritiker der Los Angeles Times. Er kannte die Manns, besuchte das Begräbnis von Schönberg und war zu Gast bei Alma und Anna Mahler. Ganz allein war er als 19-Jähriger vor den Nationalsozialisten in die USA geflohen und komponierte dort gegen die Schrecken der Vergangenheit an.
    Heute feiert der in Wien geborene Komponist und Musikkritiker Walter Arlen seinen 100. Geburtstag. Der Riss, der durch seine Biografie geht, ist auch in seiner Musik zu spüren: Französischer Impressionismus, amerikanische Postmoderne, Melos und Atonalität treffen in ihr aufeinander; Anklänge von jüdischer Musik sind auszumachen, ebenso Einflüsse von Richard Wagner. Und immer erzählen seine Kompositionen Geschichten, die nicht vergessen werden dürfen: vom Weggehen und Ankommen, vom Suchen und Finden. Heute feiert der in Wien geborene Komponist und Musikkritiker Walter Arlen seinen 100. Geburtstag.

    ...mehr
  • 30.07.2020
    9 MB
    04:56
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Ein musikalisches Chamäleon: Emil Nikolaus von Reznicek

    Emil Nikolaus von Reznicek war Zeitgenosse sowie enger Freund von Richard Strauss und ein großer Bewunderer von Gustav Mahler. Wegen seiner vermeintlichen Nähe zum Nationalsozialismus ist der Komponist nach seinem Tod beinahe in Vergessenheit geraten. In den letzten Jahren wurde Reznicek wiederentdeckt.

    ...mehr
  • 30.07.2020
    13 MB
    07:16
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Heidi Brandi: Psychische Krankheiten bei Musiker*innen sind tabu

    Berufsmusikerinnen in Spitzenorchestern und erfolgreiche Solistinnen stehen unter einem extremen Leistungsdruck, so Heidi Brandi. Die Psychologin arbeitet in der Hamburger Musikerambulanz und beschäftigt sich mit den seelisch-körperlichen Nöten von Berufsmusikerinnen.  Im Gespräch erzählt sie von einer fehlenden Selbstfürsorge, einer ungesunden Fehlerkultur und Tabus im Berufsleben von Musikerinnen.

    ...mehr
  • 30.07.2020
    11 MB
    05:56
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Bernd Alois Zimmermann — Intervall und Zeit

    „Ich kann nicht mehr komponieren.“ Der Komponist Bernd Alois Zimmermann beginnt 1970 die Arbeit an einem Requiem. Zu dieser Zeit leidet er an schweren Depressionen und einem unheilbaren Augenleiden. Noch im selben Jahr begeht der Komponist Selbstmord. Fünfzig Jahre später ist nun in einer Kooperation des Wolke Verlags und Schott Music die Textsammlung des Komponisten in der Neuauflage „Bernd Alois Zimmermann — Intervall und Zeit“ erschienen. Georg Waßmuth hat das Buch gelesen.

    ...mehr
  • 29.07.2020
    7 MB
    03:45
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Pisa: Das Teatro Verdi und der rechtsnationale Bürgermeister

    Während immer mehr Spielstätten in Italien nach dem Corona-Lockdown ihren Betrieb wieder aufnehmen, steht am Verdi Theater Pisa alles still. Der künstlerische Leiter, Stefano Vizioli, hat sein Amt niedergelegt und die Politik der rechtsnationalen Stadtverwaltung lässt jedes kulturpolitische Interesse vermissen. Die Menschen gehen auf die Straße und kämpfen für ihr Theater – bislang ohne Erfolg.

    ...mehr
  • 29.07.2020
    12 MB
    06:15
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Gambist Thomas Fritzsch über sein Album „The 19th-Century Viol“

    Vielen erscheine die Gambe geradezu als musikalischer Gegenentwurf zur Romantik, sagt der Gambist Thomas Fritzsch in SWR2. Auf seinem neuen Album „The 19th-Century Viol“ beweist er: Die Gambe ist ein hochromantisches Instrument.

    ...mehr
  • 29.07.2020
    11 MB
    06:00
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Ein musikalischer Sommertrip nach Ecuador

    Die Musikszene in Ecuadors Hauptstadt Quito, hoch über den Anden gelegen, hat viel zu bieten. Der unverwechselbare Klang der vielen verschiedenen Flöten gehört dabei als Grundton dazu. „Die Instrumente verbinden uns mit der Natur, mit Pachamama, wie wir hier sagen“, sagt der Musiker Víctor Murillo, der sich das Panflötenspiel als Kind selbst beigebracht hat.

    ...mehr
  • 28.07.2020
    9 MB
    04:53
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Aufnahmen mit dem Barockensemble „Der musikalische Garten“

    Das Barockensemble „Der musikalische Garten“ war zu Gast bei der SWR2 Aufnahmereihe #Zusammenspielen. Die vier jungen Musikerinnen führen unbekannte Stücke aus der Barockzeit auf. Weil diese Werke des 17. und 18. Jahrhunderts oft nicht verlegt wurden, grenzt die Suche nach unbekanntem Repertoire schon mal an Forschungsarbeit. Die Musikerinnen entziffern handschriftliche Partituren und entdecken dabei Komponisten wie Gottfried Finger neu.

    ...mehr
  • 28.07.2020
    11 MB
    06:05
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Großes Welttheater - 100 Jahre Salzburger Festspiele“

    Zum Jubiläumsjahr beschäftigt sich eine Ausstellung mit der 100-jährigen Geschichte der Salzburger Festspiele. Die Ausstellung „Großes Welttheater - 100 Jahre Salzburger Festspiele“ macht sowohl auf besondere Momente, als auch auf kritische Aspekte der Festivalgeschichte aufmerksam.

    ...mehr
  • 28.07.2020
    14 MB
    07:22
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Thomas Siffling empfängt wieder Gäste in seinem Jazzclub "Ella & Louis"

    Der Jazztrompeter Thomas Siffling musste in den letzten Monaten seinen Jazzclub „Ella & Louis“ in Mannheim ohne Publikum betreiben. Jetzt, nach dem Corona-Lockdown, kann er wieder Gäste empfangen. Für ihn war es während der letzten Wochen wichtig, dass „die Leute sich verbunden fühlen müssen mit dem Club, mit der Person Thomas Siffling, mit dem Jazzclub „Ella & Louis“, mit den Künstlern, die da auftreten.“ Die Emotionalität hat eine Welle der Solidarität losgetreten und das Fortbestehen des Clubs gesichert. Jetzt heißt es durchatmen und für ein paar Tage den Sommer genießen, auch wenn die Ungewissheit bleibt, wie es ab Herbst weitergeht.

    ...mehr
  • 27.07.2020
    13 MB
    07:05
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Tamas Detrich: Trotz Schwierigkeiten tanzt das Stuttgarter Ballett wieder

    „Wir dürfen nicht aufgeben, wir müssen weiterarbeiten“, hat Tamas Detrich als Parole ausgegeben, nachdem Mitglieder seiner Kompanie im März am Corona-Virus erkrankt waren. Im SWR2 Musikgespräch berichtet der Stuttgarter Ballett-Intendant vom Schock der zweiwöchigen Quarantäne für die gesamte Kompanie und von den vielen kleinen Schritten zurück in eine neue Normalität. Der Ballettabend „Response“ ist eine Antwort auf die Gegenwart, auf die neue Normalität, die alles andere als normal sei, so Detrich.

    ...mehr
  • 27.07.2020
    12 MB
    06:16
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Fast wie vor Corona: Das estnische Pärnu Music Festival

    Seit zehn Jahren leitet der estländische Dirigent Paavo Järvi das von seinem Vater gegründete Musikfestival im Seebad Pärnu. Dieser Jahrgang sollte groß begangen werden, dann kam Corona. Doch anders als viele andere Festival-Leiter sagte Järvi das Ereignis nicht ab. Trotz der ziemlich umständlichen Organisation, ist am Ende ein beinah normales Festival zustande gekommen, was die aktuelle Corona-Pandemie vergessen lässt.

    ...mehr
  • 27.07.2020
    9 MB
    04:52
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Beethovens Cello-Werke faszinierend neu: Nicolas Altstaedt und Alexander Lonquich

    Für die Besetzung Violoncello und Klavier hat Ludwig van Beethoven ein überschaubares Œuvre hinterlassen: fünf Sonaten und zwei Variationswerke – sie finden Platz auf zwei CDs, die Nicolas Altstaedt und Alexander Lonquich jetzt in einem erlesen eingespielten Doppelpack vorgelegt haben.

    ...mehr
  • 27.07.2020
    8 MB
    04:15
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Marcus Creed: Das letzte Konzert als Chefdirigent des SWR Vokalensembles

    2004 hat Marcus Creed seinen ersten Vertrag als Chefdirigent des SWR Vokalensembles unterschrieben. Fünfmal hat er ihn danach verlängert. Jetzt geht seine Ära zu Ende. Mit zwei Konzerten in der Stuttgarter Stiftskirche hat sich Marcus Creed als Chefdirigent verabschiedet.

    ...mehr
  • 24.07.2020
    17 MB
    08:52
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Danae Dörken und ihr Molyvos Music Festival

    Die griechische Insel Lesbos hat in den letzten Jahren negative Schlagzeilen gemacht wegen ihres völlig überfüllten Flüchtlingslagers: In Moria leben zur Zeit über 19.000 Menschen unter katastrophalen Bedingungen und in großer Angst vor dem Corona-Virus. Da vergisst man fast die Schönheit und historische Bedeutung dieser Insel, die schon immer ein Schnittpunkt der Kulturen war. Die deutsch-griechische Pianistin Vor sechs Jahren hat Danae Dörken auf Lesbos das Molyvos Music Festival gegründet. Das Kammermusik-Festival sollte Lichtblicke für die Bewohner des überfüllten Flüchtlingslagers Moria bringen. Wegen des Corona-Virus kann es aber dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Ein Konzert wird dafür aus dem SWR Studio Stuttgart live gesendet.

    ...mehr
  • 24.07.2020
    11 MB
    06:06
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Auszeichnung zum Abschied: Marcus Creed wird Ehrendirigent

    2004 hat Marcus Creed seinen ersten Vertrag als Chefdirigent des SWR Vokalensembles unterschrieben. Fünfmal hat er ihn danach verlängert. Jetzt, nach 17 Jahren, neigt sich diese Ära dem Ende entgegen. Mit zwei Konzerten am 25. Juli in der Stuttgarter Stiftskirche verabschiedet sich Marcus Creed als Chefdirigent. Das SWR Vokalensemble aber will ihm weiterhin verbunden bleiben und ernennt ihn zum Ehrendirigenten, dem ersten in der Ensemblegeschichte.

    ...mehr
  • 24.07.2020
    4 MB
    02:23
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Drang nach Freiheit: Der Komponist Mikis Theodorakis wird 95

    Nicht nur als Komponist sondern auch als wichtiger Zeitzeuge des 20. Jahrhunderts ist Mikis Theodorakis bekannt. Im Zweiten Weltkrieg und während der Militärdiktatur in Griechenland kämpfte er im Widerstand. Er wurde mehrmals gefangen genommen und gefoltert, bis er sich schließlich ins Exil rettete. Am 29. Juli wird Theodorakis 95 Jahre alt.

    ...mehr
  • 23.07.2020
    8 MB
    04:33
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Albrecht Puhlmann: Die Spielzeit 2020/21 am Nationaltheater Mannheim

    Albrecht Puhlmann, Intendant des Nationaltheaters Mannheim, schaut positiv auf die kommende Spielzeit 2020/21. Auch wenn die momentane Situation viel Geduld und Überlegung erfordert, mangele es nicht an Phantasie. So sollen ab Herbst zwei große weiße Wände ein Einheitsbühnenbild bilden, das in Verbindung mit Videoinstallationen neue Räume und Atmosphären schaffen soll.

    ...mehr
  • 23.07.2020
    15 MB
    08:15
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Kulturwissenschaftler Martin Tröndle erforscht Konzertleben in Corona-Zeiten

    Der Kulturwissenschaftler Martin Tröndle beobachtet eine Beschleunigung hin zu alternativen Modellen im Konzertleben. Der Fokus auf die Digitalisierung mache aber auch deutlich, dass hinter Konzerten mehr als Musikhören stecke. Die Zuschauer seien jetzt ermächtigt, selbst Programme auszuwählen und ein soziales Zusammentreffen im privaten Kreis zu organisieren. Letzteres sei im Privaten sogar ungezwungener als im Konzerthaus. Solche digital-sozialen Hybride könnten sich auch nachhaltig bewähren, glaubt Tröndle.

    ...mehr
  • 23.07.2020
    9 MB
    05:07
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Anton Bruckner - Das verkannte Genie“ kommt in die Kinos

    Der Film "Anton Bruckner - das verkannte Genie" widmet sich akribisch sowohl der Person als auch dem Werk des in der Musikgeschichte solitären Komponisten. Renommierte Dirigenten wie Waleri Gergjew, Kent Nagano oder Simon Rattle sowie andere Experten kommen darin zu Wort. Das musikalische Material liefern die Münchner Philharmonikern unter der Leitung Waleri Gergjews. Auf diese Weise soll unser Bild des exzentrischen Komponisten geradegerückt werden.

    ...mehr
  • 22.07.2020
    16 MB
    08:30
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Viktor Schoner: Die Spielzeit 2020/21 an der Staatsoper Stuttgart

    Erst vor kurzem führte die Staatsoper Stuttgart Kurzarbeit ein. Das erstmal bis Ende des Jahres geplante Programm bleibt aber - unter Hygiene-Bestimmungen - bestehen. Wie Oper mit Abstand an der Staatsoper Stuttgart realisiert wird, erzählt Intendant Viktor Schoner im Gespräch.

    ...mehr
  • 22.07.2020
    11 MB
    05:59
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Die „Styriarte“ in Graz: „Das Abenteuer der Kunst hat wieder begonnen!“

    Die von Nikolaus Harnoncourt begründete „Styriarte“ in Graz konnte trotz Corona stattfinden, wenngleich unter völlig neuen Bedingungen. Konzerte und Vorstellung wurden gleich mehrmals wiederholt, um zumindest die Hälfte des Publikums im Vergleich zu einem normalen Festivaljahr zu erreichen.

    ...mehr
  • 22.07.2020
    11 MB
    05:53
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das letzte Buch von Martin Geck: „So sah die Welt Beethoven“

    Als der Musikwissenschaftler Martin Geck im November 2019 starb, war sein Buch über Beethoven schon abgeschlossen, aber noch nicht verlegt worden. Das letzte von Gecks unzähligen Büchern "So sah die Welt Beethoven" erscheint zum Beethoven-Jubiläum im Olms-Verlag.

    ...mehr
  • 21.07.2020
    26 MB
    13:59
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Kuratorin Christine Fischer über das Kulturfestival „Die irritierte Stadt“ in Stuttgart

    Für das Stuttgarter Kulturfestival „Die irritierte Stadt" kommen Künstler*innen aus verschiedenen Disziplinen zusammen, um unser Bild von Mensch und Stadt ins Wanken zu bringen. Kuratorin Christine Fischer erzählt im Gespräch, wie sie die Irritation in die Stadt bringen möchte.

    ...mehr
  • 21.07.2020
    14 MB
    07:40
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Aufnahmen mit Christina Landshamer und Gerold Huber im SWR-Studio

    Sopranistin Christina Landshamer und Pianist Gerold Huber bilden seit vielen Jahren ein Liedduo. In der SWR2 Aufnahmereihe #Zusammenspielen haben sie Lieder von Henry Purcell und Regine Wieniawski aufgenommen.

    ...mehr
  • 21.07.2020
    11 MB
    06:12
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Grapefruits: Das neue Fanzine über Komponistinnen und Klangkünstlerinnen

    „Grapefruits" heißt das im Eigenverlag publizierte Fanzine von Studierenden der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf. Das halbjährlich erscheinende Magazin bildet den Nährboden für den Austausch und das Schaffen von jungen Komponistinnen und Klangkünstlerinnen, die auf der Suche nach neuen Wegen des Musizierens sind.

    ...mehr
  • 20.07.2020
    10 MB
    05:24
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Oper in der Rennbahn der römischen Kaiser

    In diesem Jahr findet das Projekt der Oper Rom, Oper im Circus Maximus, nicht wie gewöhnlich in den Ruinen der Thermen von Kaiser Caracalla statt, sondern zieht um in die ehemalige Pferderennbahn der römischen Kaiser direkt beim Palatinhügel. Eröffnet wurde das Sommerfestival mit einer Inszenierung von Verdis „Rigoletto“.

    ...mehr
  • 20.07.2020
    23 MB
    12:27
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Jürgen Oberschmidt: Die Musikkultur an Schulen steht auf der Kippe

    Das Baden-Württembergische Kultusministerium hat eine Corona-Verordnung für die Unterrichtspraxis an Schulen herausgegeben. Danach dürfen im kommenden Schuljahr Schulorchester und -Chöre nicht mehr gemeinsam musizieren. Prof. Jürgen Oberschmidt, Vorsitzende des Bundesverbands Musikunterricht, sieht die Musik nicht erst seit Corona an den Rand gedrängt.

    ...mehr
  • 20.07.2020
    6 MB
    03:12
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Beethoven 2020 - The New Complete Edition" der Deutschen Grammophon

    Zum Beethovenjubiläum ist die „Beethoven 2020 - The New Complete Edition" bei der Deutschen Grammophon erschienen. Es ist die aktuellste und umfassendste Werksammlung von Beethovens Œuvre auf 123 Discs, darunter Neuaufnahmen und Welt-Ersteinspielungen.

    ...mehr
  • 17.07.2020
    10 MB
    05:38
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Ausstellung "Musikalische Momente am Rhein" im Siebengebirgsmuseum Königswinter

    Die Sonderausstellung „Musikalische Momente am Rhein“ im Siebengebirgsmuseum Königswinter zeigt das Mittelrheintal von Bonn bis Mainz als Sehnsuchtsort zahlreicher Komponisten wie Mendelssohn und Wagner. Dazu Geschichten rund um den Kult der Loreley.

    ...mehr
  • 17.07.2020
    10 MB
    05:38
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Chormusik der Welt“: Sabine Czinczel über Sofia Gubaidulinas „Hommage a Marina Zwetaewa“

    In der neu erschienenen CD-Box „Chormusik der Welt" nimmt das SWR Vokalensemble mit seinem Dirigenten Marcus Creed die Hörer*innen auf eine musikalische Reise mit. Die Altistin Sabine Czinczel aus dem SWR Vokalensemble stellt ihr Lieblingsstück vor: „Hommage a Marina Zwetaewa" von Sofia Gubaidulina.

    ...mehr
  • 17.07.2020
    14 MB
    07:42
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Felix Fischer zur Saison 19/20 des SWR Symphonieorchesters

    Eine ungewöhnliche Konzertsaison geht zu Ende mit Geisterkonzerten, Streamingkonzerten und kleinen Formate. Felix Fischer, Orchestermanager des SWR Symphonieorchesters, zieht Bilanz. Trotz Corona-Maßnahmen sei es in einer privilegierten Situation.

    ...mehr
  • 16.07.2020
    33 MB
    17:24
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Chormusik der Welt“: Judith Hilger über Benjamin Brittens „Sacred and Profane“

    „Chormusik der Welt“: So heißt die frisch erschienene 9-CD-Box mit dem SWR Vokalensemble und seinem Dirigenten Marcus Creed. Sie porträtiert die Entwicklung der Chormusik im 20. Jahrhundert. In SWR2 stellt die Altistin Judith Hilger ihr Lieblingsstück vor: „Sacred and Profane“ von Benjamin Britten.

    ...mehr
  • 16.07.2020
    15 MB
    08:07
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Ein hochkarätiges, glanzvolles Programm“: Das ARD Radiofestival 2020 beginnt

    „Wir hatten nie Bedenken, ein hochkarätiges, glanzvolles Festivalprogramm zusammenzustellen“, sagt Martin Roth. Der SWR2 Musikchef ist federführend verantwortlich für das diesjährige ARD Radiofestival, das vom 18. Juli bis 12. September in SWR2 und allen weiteren Kulturradios der ARD stattfindet.

    ...mehr
  • 16.07.2020
    11 MB
    05:55
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Ein Lexikon voll leichter Anekdoten: „66 x Beethoven. Ludwig van A - Z“

    Von Beethovens Repertoire an Schimpfwörtern bis hin zu der zertretenen Wiese vor seinem Grab: Im Lexikon „66 x Beethoven“ von Hans-Georg Klemm und Yvonne Zoll beleuchten 66 Geschichten und Anekdoten das Leben und Werk Beethovens und lassen ungewöhnliche Seiten des Komponisten kennenlernen.

    ...mehr
  • 15.07.2020
    14 MB
    07:20
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Sowas hat's noch nie gegeben“: Frieder Bernius erklärt Beethovens Friedensbitte „Dona nobis pacem“

    Wie komponiert man Frieden im Wien des Jahres 1823? Gerade einmal ein Jahrzehnt war vergangen, nachdem Napoleons Truppen die Stadt besetzt hatten, da vollendete Ludwig van Beethoven seine „Missa solemnis“. Im abschließenden „Dona nobis pacem“, der Bitte um Frieden, lässt er auf ungewöhnlich theatralische Weise auch Kriegsmusik einfallen – bis die Sehnsucht nach „äußerem und innerem Frieden“ auf schwankendem Boden Erfüllung zu finden scheint. „Davon bin ich begeistert“, sagt Dirigent Frieder Bernius im Gespräch mit SWR2-Musikredakteurin Dorothea Bossert.

    ...mehr
  • 15.07.2020
    16 MB
    08:30
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Studio statt Opernhaus: Cornelius Meister dirigiert Kammeropern von Bohuslav Martinů

    „Wir können Dinge tun, für die wir sonst keine Zeit gehabt hätten“, sagt Cornelius Meister, Chefdirigent des Staatsorchesters Stuttgart, über die Corona-Zeit. So entstehen derzeit in Zusammenarbeit mit SWR2 Studioproduktionen zweier Kammeropern von Bohuslav Martinů: „Les larmes du couteau“ und „Comedy on the bridge“. Martinůs Stil sei faszinierend, sagt Meister in SWR2. Virtuos verbinde er Jazzelemente, Strawinsky-Flair und Rückgriffe auf ältere Traditionen.

    ...mehr
  • 15.07.2020
    46 MB
    24:24
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Chormusik der Welt“: Philip Niederberger über André Jolivets „Épithalame“

    „Chormusik der Welt“: So heißt die frisch erschienene 9-CD-Box mit dem SWR Vokalensemble und seinem Dirigenten Marcus Creed. Sie porträtiert die Entwicklung der Chormusik im 20. Jahrhundert und nimmt den Hörer mit auf eine musikalische Reise – nach Russland und Amerika, Italien, Frankreich und Großbritannien, Finnland und Polen, ins Baltikum und sogar nach Japan. In unserer Reihe "@home" stellen Mitglieder des SWR Vokalensembles ihre Lieblingsstücke vor. Heute: „Épithalame“ des französischen Komponisten André Jolivet mit dem Bariton Philip Niederberger.

    ...mehr
  • 14.07.2020
    10 MB
    05:30
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Künstliche Intelligenz in der Musik: Wie ein Konzertflügel das Improvisieren lernt

    Kann ein Konzertflügel mithilfe Künstlicher Intelligenz das Improvisieren lernen, um einem Spiel selbstständig neue Impulse zu geben? Das will ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftler*innen in Nürnberg herausfinden. Beteiligt an dem Forschungsprojekt sind die Hochschule für Musik und die Technische Hochschule Nürnberg gemeinsam mit dem Konzertflügelhersteller Steinway & Sons. Gelingt das Projekt, könnte das die Musikwelt revolutionieren.

    ...mehr
  • 14.07.2020
    30 MB
    15:51
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Chormusik der Welt“: Kirsten Drope über Jukka Linkolas „Mieliteko“

    „Chormusik der Welt“: So heißt die frisch erschienene 9-CD-Box mit dem SWR Vokalensemble und seinem Dirigenten Marcus Creed. Sie porträtiert die Entwicklung der Chormusik im 20. Jahrhundert und nimmt den Hörer mit auf eine musikalische Reise – nach Russland und Amerika, Italien, Frankreich und Großbritannien, Finnland und Polen, ins Baltikum und sogar nach Japan. In unserer Reihe "@home" stellen Mitglieder des SWR Vokalensembles ihre Lieblingsstücke vor. Heute: „Mieliteko“ des finnischen Komponisten Jukka Linkola mit der Sopranistin Kirsten Drope.

    ...mehr
  • 14.07.2020
    10 MB
    05:31
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Marianne Grosse freut sich auf den Mainzer Musiksommer 2020

    Sie verspüre pure Vorfreude und habe keine Bedenken: Die Mainzer Kulturdezernentin Marianne Grosse ist mitverantwortlich für die Planung des diesjährigen Mainzer Musiksommers, der wie geplant am 17. Juli beginnt und unter veränderten Rahmenbedingungen stattfindet.

    ...mehr
  • 13.07.2020
    13 MB
    06:54
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    So klingt das Jahr 1892: Die Pianistin Uta Weyand über ihr neues Album

    „Ich wollte den Flügel Protagonist sein lassen“, sagt die Pianistin Uta Weyand über ihre neue CD „1892 – Reflections“. 1892 ist das Baujahr des Steinway-Flügels, auf dem die gebürtige Reutlingerin ein Programm mit Werken eingespielt hat, die allesamt ebenfalls im Jahr 1892 entstanden sind.

    ...mehr
  • 13.07.2020
    8 MB
    04:15
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „City Lights“: Die Geigerin Lisa Batiashvili macht sich auf Städte-Tour

    „City Lights“ nennt Lisa Batiashvili ihre neue CD. Auf ihr vereint sind musikalische Porträts von Städten, die der georgischen Geigerin auf ihrem bisherigen Lebensweg von Bedeutung waren: Wien, Berlin, New York, Bukarest, Rom, Tiflis und viele andere mehr. Der Bogen spannt sich von Johann Sebastian Bach über Johann Strauß bis hin zu Astor Piazzolla, Katie Melua und Ennio Morricone. Begleitet wird Batiashvili vom Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin und dem Dirigenten Nikoloz Rachveli. „Ein schönes Vademecum nicht nur für diejenigen, die ihre Ferien diesen Sommer vielleicht zuhause verbringen“, meint Christine Lemke-Matwey.

    ...mehr
  • 13.07.2020
    16 MB
    08:38
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Chormusik der Welt“: Marcus Creed über Samuel Barbers „Stopwatch“

    „Chormusik der Welt“: So heißt die frisch erschienene 9-CD-Box mit dem SWR Vokalensemble und seinem Dirigenten Marcus Creed. Sie porträtiert die Entwicklung der Chormusik im 20. Jahrhundert und nimmt den Hörer mit auf eine musikalische Reise – nach Russland und Amerika, Italien, Frankreich und Großbritannien, Finnland und Polen, ins Baltikum und sogar nach Japan. In unserer Reihe "@home" stellen Mitglieder des SWR Vokalensembles ihre Lieblingsstücke vor. Den Auftakt macht Marcus Creed, der nach 18 Jahren als Leiter des Ensembles Abschied nimmt.

    ...mehr
  • 10.07.2020
    12 MB
    06:34
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Im Videostream: François-Xavier Roth dirigiert das SWR Symphonieorchester

    Es ist der überraschende erste Besuch des Dirigenten beim SWR seit der Orchesterfusion: François-Xavier Roth dirigiert das SWR Symphonieorchester im Livestream.

    ...mehr
  • 10.07.2020
    6 MB
    03:33
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Britische Orchester unter der Last des Lockdowns

    Die britische Kulturszene ächzt unter den Corona-Beschränkungen. Während wenigstens Galerien und Museen wieder öffnen dürfen, bleibt das Bild für Theater, Opern und Orchester weiterhin düster. Die Einnahmen brechen weg, festangestellte Musiker gehen in die Kurzarbeit, nur wenige Freiberufler erhalten staatliche Hilfe. Nun wird auch in England an Lösungen gearbeitet, wie nach der Sommerpause der Lockdown gelockert werden kann. Eric Graydon über eine schwere kulturelle Krise.

    ...mehr
  • 10.07.2020
    6 MB
    03:32
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    A Festival of New Music in Berlin: Online zwischen Distanz und Intimität

    Das Festival of New Music in Berlin startete am 9. Juli als verheißungsvoller Kontrapunkt zum weitgehenden Lockdown des Kulturbetriebs. Kuratiert im Pierre-Boulez-Saal von Daniel Barenboim und Emmanuel Pahud.

    ...mehr
  • 10.07.2020
    21 MB
    11:25
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Hornistin Sarah Willis: Mit Mambo und Mozart auf Kuba

    „Mozart wäre ein guter Kubaner gewesen“, meint Sarah Willis schmunzelnd. Die Star-Hornistin der Berliner Philharmoniker kominbiert in ihrem neuen CD-Album „Mozart y Mambo“ gemeinsam mit dem Havana Lyceum Orchestra Mozart-Werke mit traditioneller kubanischer Musik.

    ...mehr
  • 09.07.2020
    5 MB
    02:55
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Gordon Kampe: Mach was Richtiges!

    Ein Stromschlag, der alles veränderte: Statt einer aussichtsreichen Elektriker-Karriere versucht Gordon Kampe sein Glück als Komponist. Immer wieder beobachtet er, dass die Eignungsprüfungen an Musik- und Kunsthochschulen jungen Arbeiterkindern den Weg verbauen.

    ...mehr
  • 09.07.2020
    19 MB
    10:11
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Online-Konzert mit dem Raschèr Saxophone Quartet

    Das Raschèr Saxophone Quartet gibt am 10. Juli um 20 Uhr ein Online-Konzert in der Freiburger Meckelhalle. Auf dem Programm stehen Werke von Lera Auerbach, Bernhard Gander, Philip Glass und Arvo Pärt. Das Konzert ist im Livestream auf der SWR2-Website und auf dem Kanal #inFreiburgzuhause abrufbar.

    ...mehr
  • 09.07.2020
    7 MB
    03:59
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Goldmund Quartett: Haydns Streichquartett op. 20 in f-Moll

    Das Goldmund Quartett nutzt die coronabedingte Konzert-Pause, um Joseph Haydns Streichquartett op. 20 in f-Moll einzustudieren. Die Musiker spielen mit Bögen aus der Zeit um 1780.

    ...mehr
  • 08.07.2020
    11 MB
    05:43
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Enoch zu Guttenberg: „Musizieren gegen den Untergang“

    Zum zweiten Todestag des Dirigenten und Umweltschützers Enoch zu Guttenberg erschien im Schott-Verlag eine Biografie über ihn von Georg Etscheit „Musizieren gegen den Untergang‟.

    ...mehr
  • 08.07.2020
    14 MB
    07:36
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Debütalbum der Sängerin Sarah Traubel: „Arias for Josepha“

    Sopranistin Sarah Traubel aus dem rheinland-pfälzischen Leimen hat ihr Debütalbum „Arias for Josepha“ herausgebracht. Die junge Sängerin begibt sie sich dabei auf die Spuren von Koloratursängerin Josepha Hofer, der Schwägerin von Wolfgang Amadeus Mozart.

    ...mehr
  • 08.07.2020
    10 MB
    05:33
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Corona macht Kulturschaffende in der Türkei erfinderisch

    Maskenpflicht in der ganzen Stadt, abgesagte Konzerte, geschlossene Bühnen - die Corona-Pandemie hat auch die Musikszene in der türkischen Metropole Istanbul kräftig aus dem Takt gebracht. Aber die Situation macht auch erfinderisch. Cem Mansur, der berühmteste Dirigent der Türkei, probt mit seinem Orchester per Online-Konferenz. Der Straßenmusiker Metin Önderoglu hat mit Kollegen ein Solidaritätsalbum für Corona-Erkrankte aufgenommen und das staatliche Sinfonieorchester Istanbul gab sogar wieder ein erstens Konzert. Christian Buttkereit mit Eindrücken aus Istanbul.

    ...mehr
  • 07.07.2020
    10 MB
    05:30
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Olga Neuwirth vertont Stummfilm "Die Stadt ohne Juden"

    Die österreichische Komponistin Olga Neuwith hat den historischen Stummfilm „Die Stadt ohne Juden“ vertont. Der Film feierte 1924 in Wien Premiere und dokumentiert auf erschreckende Weise, wie Antisemitismus und Pogromstimmung entsteht - und das bereits mehr als 10 Jahre vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Sabine Weber hat sich den Film angeschaut, vor allem angehört.

    ...mehr
  • 07.07.2020
    17 MB
    08:57
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    #Zusammenspielen – freie Musiker*innen bei SWR2

    Violine und Gaming Laptop. Das sind die Musikinstrumente vom Freiburger Duo „Kimmig & Wegner“. Harald Kimmig und Ephraim Wegner improvisieren mit akustischen und elektronischen Klängen, und sie improvisieren völlig frei: Ihre Kunst ist Echtzeitmusik, die ohne Noten entsteht und ohne Absprachen – wie ein spontanes Gespräch. SWR2 Jazzredakteurin Julia Neupert berichtet über die beiden Experimentierfreudigen – und gibt einen Ausblick auf kommende #Zusammenspielen-Produktionen der SWR2 Jazzredaktion.

    ...mehr
  • 07.07.2020
    15 MB
    08:17
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Marcus Bosch: GMD-Konferenz fordert Plausibilität bei Corona-Entscheidungen

    Dirigent Marcus Bosch ist Vorsitzender der deutschen GMD- und Chefdirigent*innenkonferenz. Unter dem Motto „Bordell ja, Bohème nein?“ kritisiert er in einem Offenen Brief die fehlende Plausibilität der Entscheidungen zur Corona-Verordnungslage.

    ...mehr
  • 06.07.2020
    11 MB
    05:53
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Zum Tod von Ennio Morricone: Matthias Raue über eine Legende der Filmmusik

    Der Komponist und Oscar-Preisträger Ennio Morricone ist im Alter von 91 Jahren in Rom gestorben. Morricone schrieb für Hunderte Filme die Musik. Eines seiner bekanntesten Werke ist die Filmmusik des Western-Klassikers "Spiel mir das Lied vom Tod". Matthias Raue leitet den Studiengang Filmkomposition an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Im Gespräch mit Michael Rebhahn zeigt er Morricones Weg von seiner Beschäftigung mit der Musik der Avantgarde bis hin zu einem der bedeutendsten Filmkomponisten unserer Zeit.

    ...mehr
  • 06.07.2020
    11 MB
    05:56
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Oper in der 3D-Welt eines Computerspiels: Das National Arts Festival Südafrika

    Das National Arts Festival Südafrika fand wie so viele Sommerfestivals in diesem Jahr nur online, vom 25. Juni bis 5. Juli 2020, statt. Dieser besondere Umstand hat aber ein Projekt hervorgebracht, das schon bald möglicherweise für eine Revolution auf den Opernbühnen der Welt sorgen könnte. Der südafrikanische Regisseur Kobie van Rensburg zeigt, wie man Musiktheater zukünftig in der 3D-Welt eines Computerspiels inszenieren könnte. Julia Kaiser hat die virtuelle Opernbühne besucht.

    ...mehr
  • 06.07.2020
    12 MB
    06:26
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Richard Wagner – ein deutsches Ärgernis? Moshe Zuckermanns neues Buch

    „Richard Wagner war kein geistiger Wegbereiter des deutschen Nationalsozialismus“, behauptet Moshe Zuckermann. Der Historiker leitete bis 2018 das Institut für deutsche Geschichte an der Universität Tel Aviv und veröffentlicht am 6. Juli 2020 sein Buch „Wagner, ein ewig deutsches Ärgernis“. Darin geht es um die Wandlung Wagners vom linken Revolutionär zum angepassten Königstreuen – und auch um den teils direkten, teils latenten Antisemitismus in Wagners Schriften und Opern. Heute sei Wagner kein deutsches Ärgernis mehr, meint Zuckermann im SWR2 Musikgespräch: Die einzigen, die sich noch um ihn kümmerten und ihn hin und wieder als Ärgernis inszenierten, seien die Regisseure; sie würden dafür zumeist ausgebuht werden.

    ...mehr
  • 06.07.2020
    11 MB
    06:08
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das Chiaroscuro Quartet setzt Haydns Streichquartette in neues Licht

    Von seiner besten Seite präsentiert sich das in London beheimatete Chiaroscuro Quartet mit einer Neueinspielung von Joseph Haydns Streichquartetten op. 76 Nr. 1-3. Das Ensemble, das sich der historischen Aufführungspraxis verpflichtet fühlt, lässt es im Forte richtig krachen und hat ein Piano, als spielte es auf einem einzigen Bogenhaar. Es artikuliert so anmutig, filigran und virtuos, dass man den Bogen regelrecht tanzen sieht und hat einen Klang, so leuchtend, licht und klar, dass sich ihn SWR2-Musikredakteurin Dorothea Bossert schöner kaum vorstellen kann.

    ...mehr
  • 03.07.2020
    10 MB
    05:34
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das International Music Festival Koblenz: Vorfreude bei Cellist Benedict Kloeckner

    Der Cellist Benedict Kloeckner ist Künstlerischer Leiter des International Music Festival Koblenz, das an diesem Wochenende eröffnet und komplett Open Air stattfinden wird.

    ...mehr
  • 03.07.2020
    11 MB
    05:58
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Carlos Kleiber: Der Dirigent, der schon zu Lebzeiten ein Mythos war

    Vor 90 Jahren wurde Carlos Kleiber in Berlin geboren. Kaum ein Dirigent vereinte so viele, scheinbar unversöhnliche Widersprüche in seiner Persönlichkeit wie er.

    ...mehr
  • 03.07.2020
    12 MB
    06:40
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Marcus Creed und das SWR Vokalensemble: „Eine Weltreise durch die Musik“

    Eine Ära geht zu Ende: Nach 18 Jahren als Chefdirigent des SWR Vokalensembles gibt Marcus Creed den Stab weiter. Unter seiner Leitung hat das Ensemble eine neue Blüte erlebt. Zu seinem Abschied hat SWRMusic eine Box mit neun Länderporträts mit internationaler Chormusik des 20. Jahrhunderts veröffentlicht.

    ...mehr
  • 02.07.2020
    11 MB
    05:58
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Über die Kunst der Solokadenz

    Es ist ein Moment, dem der Solist entgegenfiebert – aus Respekt oder aus Vorfreude: die Solokadenz. Sie ist ein fester Bestandteil vieler Instrumentalkonzerte, in der Themen und Motive der schon gespielten Musik noch einmal verarbeitet werden – dramatisch, poetisch, kommentierend und vor allem virtuos. Wie gehen Solisten mit dem vorgegebenen Material um? Und wie lässt sich die Kunst des Kadenzierens lehren? Markus Bruderreck hat sich umgehört.

    ...mehr
  • 02.07.2020
    9 MB
    04:47
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Spaniens Oper nach dem Corona-Lockdown: „La traviata“ auf Abstand

    In Spanien erwacht die Opernbühne aus der Schockstarre. Am 1. Juli feierte Giuseppe Verdis „La traviata“ Premiere am Teatro Real in Madrid. Es war die erste Opernaufführung nach dem Lockdown – unter strengen Hygiene- und Abstandsregeln zwar, doch zur Freude des Publikums.

    ...mehr
  • 02.07.2020
    10 MB
    05:40
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Heinrich Band und das Bandoneon

    Janine Krüger hat die Geschichte des Krefelder Musikalienhändlers Heinrich Band geschrieben und damit auch die Geschichte des Bandoneons. Ein handliches Instrument, das er im 19. Jahrhundert für den „kleinen Mann“ erfunden hat und das zum Inbegriff des Tango Argentino wurde.

    ...mehr
  • 01.07.2020
    11 MB
    05:56
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Zum Tod des Musikwissenschaftlers Ludwig Finscher

    Der Musikwissenschaftler Ludwig Finscher, der lange auch in Heidelberg lehrte, ist im Alter von 90 Jahren in Wolfenbüttel verstorben. Er war unter anderem der Herausgeber des Standardwerks „Die Musik in Geschichte und Gegenwart“.

    ...mehr
  • 01.07.2020
    6 MB
    03:20
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    @home Lieblingsstücke Folge 7: Julian Prégardien

    Während der Konzertbetrieb stoppte, erarbeitete der Tenor Julian Prégardien Schuberts Schwanengesang. Ein Lied blieb ihm besonders im Gedächtnis. In der Serie Lieblingswerke @home spielt der Tenor Julian Prégardien selbst die ersten Takte des Schubert-Liedes „In der Ferne“ am Klavier und beschreibt die bittere Mystik, die diese Noten in ihm auslösen.

    ...mehr
  • 01.07.2020
    12 MB
    06:36
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Donaueschinger Musiktage 2020: Björn Gottstein berichtet vom Stand der Planung

    Vom 15.-18. Oktober sollen die Donaueschinger Musiktage 2020 stattfinden. Der künstlerische Leiter und SWR-Redakteur Björn Gottstein berichtet live im Gespräch mit Moderator Jörg Lengersdorf vom aktuellen Stand der Planung. Die eigentlich vorgesehene Programmvorstellung wurde vom heutigen Tag auf den 1. September verschoben.

    ...mehr
  • 30.06.2020
    10 MB
    05:14
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Zukunftsaussichten des Orchesternachwuchses

    Die Coronakrise verunsichert besonders junge Musiker, die gerade den Sprung in professionelle Orchester wagen wollen. Vorspiele werden verschoben, und in Zukunft könnten Stellen in Orchestern sogar gestrichen werden. Maria Ossowski hat mit zwei jungen Musikern gesprochen und befragt den Leiter der Karajan-Akademie zu den Aussichten des Nachwuchses.

    ...mehr
  • 30.06.2020
    15 MB
    07:55
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Musik in Afrika in der Corona-Krise

    Jens Cording ist Projektleiter der Music In Africa Foundation innerhalb der Siemens Stiftung, dem führenden Informations- und Austauschportal für die afrikanische Musikszene. Im SWR2 Musikgespräch mit Ulla Zierau berichtet er, welche dramatischen Auswirkungen die Corona-Krise auf das pulsierende Musikleben des Kontinents hat – und wie sich afrikanische Musikerinnen und Musiker trotz ihrer derzeit katastrophalen Lage für die Zukunft wappnen.

    ...mehr
  • 30.06.2020
    11 MB
    06:03
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Vladimir Jankélévitch: Schriften zur Musik erstmals auf deutsch

    Die russisch-jüdische Familie Jankélévitch siedelte gegen Ende des 19. Jahrhunderts nach Frankreich über und wurde dort heimisch. Der Vater, ein Mediziner, übersetzte Schelling und Hegel ins Französische, sein Sohn Vladimir wurde Philosoph – und einer der feinsinnigsten Musikschriftsteller seiner Zeit. Jetzt ist eine Auswahl seiner Schriften zur Musik erstmals in deutscher Sprache erschienen.

    ...mehr
  • 29.06.2020
    15 MB
    08:16
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Intendant Manfred Langner: Das Theater Trier spielt Open Air

    Noch bis zum 5. Juli bietet das Theater in Trier Open Air-Veranstaltungen an – für den Intendanten Manfred Langner, nach Monaten quälender Unwägbarkeiten, „Balsam für die Seele“.

    ...mehr
  • 29.06.2020
    10 MB
    05:36
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „London Calling“: Britischer Humor mit der Austrian Baroque Company

    Was wurde im späten 17. und frühen 18. Jahrhundert in den Häusern der Londoner High Society zur Unterhaltung gespielt? Die neue CD der Barockgeigerin Amandine Beyer, des Blockflötisten Michael Oman und der Austrian Baroque Company bringt es lustvoll zu Gehör. SWR-Musikredakteurin Bettina Winkler hat sich beim Anhören der CD „London Calling“ mit Ayres, Fantasies und Musical Humours bestens unterhalten gefühlt.

    ...mehr
  • 29.06.2020
    8 MB
    04:23
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Mit Amy Beach durch Irland: Die Dirigentin Eva Meitner (Folge 6)

    Eva Meitner ist freischaffende Dirigentin aus Leipzig und setzt sich für die Musik von Komponistinnen ein, die zu Unrecht vergessen wurden oder kaum auf den Konzertprogrammen erscheinen. So stammt auch ihr Lieblingsstück für unsere Reihe „Gaelic Beach“ von einer Komponistin: der US-Amerikanerin Amy Beach.

    ...mehr
  • 26.06.2020
    12 MB
    06:30
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Franziska Hölscher zum Beginn der Kammermusiktage Mettlach

    Die Geigerin Franziska Hölscher ist die Künstlerische Leiterin der Kammermusiktage Mettlach. Das Festival, das heute eröffnet, kann dank des Umzugs in den Zeltpalast Merzig mit dem ursprünglich geplanten Programm stattfinden – Seltenheitswert in Zeiten der Corona-Krise. Und so freut sich Franziska Hölscher im SWR2 Musikgespräch mit Katharina Eickhoff auf illustre Gäste wie Christoph Prégardien und das gemeinsame Musizieren mit Künstlerfreunden.

    ...mehr
  • 26.06.2020
    10 MB
    05:43
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    26. Juni 1870: Die Walküre wird in München uraufgeführt

    Vor 150 Jahren wurde die Walküre in München uraufgeführt. Richard Wagner hatte große Pläne mit dem Werk: er wollte die Walküre als Teil seines gigantischen Gesamtkunstwerks „Der Ring des Nibelungen“ auf der extra dafür geschaffenen Bühne in Bayreuth uraufführen. Aber es kam anders.

    ...mehr
  • 25.06.2020
    16 MB
    08:31
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Die Sängerin Seda Amir-Karayan trägt Armenien und Deutschland im Herzen

    „Beide Kulturen gehören zu mir“, sagt die armenische Sängerin Seda Amir-Karayan. In ihrer Heimatstadt Eriwan hat sie sich ins deutsche Kunstlied verliebt, zog nach Deutschland, um in Stuttgart Gesang zu studieren, und veröffentlichte im vergangenen Jahr ihr Debüt-Album „Wehmut“ mit armenischen und deutschen Liedern.

    ...mehr
  • 25.06.2020
    10 MB
    05:43
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    100 Jahre Händel-Festspiele Göttingen: Eine Renaissance

    Am 26. Juni 1920 wurde in Göttingen erstmals in neuer Zeit eine Händel-Oper aufgeführt. Händel und seine Musik waren zwar nie vergessen, aber die Opern lagen seit dem Tod des Komponisten in einem Dornröschenschlaf. Wie es zur Göttinger Händel-Renaissance gekommen ist und welche wechselvolle Geschichte die ersten Händel-Festspiele durchlaufen haben, berichtet Elisabeth Richter.

    ...mehr
  • 24.06.2020
    11 MB
    05:57
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Black Lives Matter: Wie Rassismus und Polizeigewalt auf US-Opernbühnen zum Thema wird

    Erstmals in Ihrer 137-jährigen Geschichte wird die Metropolitan Opera in New York mit „Fire shut up in my bones“ von Terence Blanchard das Werk eines Schwarzen Komponsten auf die Bühne bringen. Dabei haben Opern, die Rassismus und Polizeigewalt zum Thema machen, nicht erst seit der Black Lives Matter-Bewegung in den USA Hochkonjunktur. 2019 kamen zwei bedeutende Stücke zur Uraufführung: „Central Park Five“ von Anthony Davis und „Blue“ von Jeanine Tesori. 

    ...mehr
  • 24.06.2020
    18 MB
    09:27
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Wie Jazzgeiger Gregor Hübner in New York die Black Lives Matter-Bewegung erlebt

    Der Geiger, Pianist und Komponist Gregor Hübner ist seit 25 Jahren Teil der New Yorker Jazz- und Avantgarde-Szene. In die aktuelle Black Lives Matter-Bewegung ist der gebürtige Oberschwabe, der mit einer Amerikanerin verheiratet ist, allein schon aus familiären Gründen direkt involviert. Aber auch in seinen Kompositionen ist Hübner in den letzten Jahren immer politischer geworden. Was der derzeitige Zustand Amerikas mit seiner jüngsten CD zu tun hat, erläutert er im SWR2 Musikgespräch mit Katharina Eickhoff.

    ...mehr
  • 24.06.2020
    10 MB
    05:15
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Amadeus auf dem Fahrrad“: Rolando Villazóns dritter Streich

    Mozart spielt in Rolando Villazóns Leben schon seit Längerem eine zentrale Rolle. Der Komponist sei ihm ein wahrer Freund geworden, hat er einmal in einem Interview gesagt. Ein Freund, der ihn nicht mehr losgelassen hat: Seit drei Jahren leitet Villazón nun die Salzburger Mozartwoche, Anfang des Jahres veröffentlichte er ein Album mit Mozart-Arien, und auch sein neuestes, mittlerweile drittes Buch nimmt Mozart mit in den Fokus. „Amadeus auf dem Fahrrad“ heißt es, spielt in Salzburg und ist eine Hommage an den Komponisten, die Stadt und das Künstlerleben insgesamt. Daniela Ziemann hat den Roman gelesen.

    ...mehr
  • 23.06.2020
    15 MB
    08:11
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Kurz vor dem Abschied: Der Karlsruher Generalmusikdirektor Justin Brown

    Nach zwölf Jahren gibt der britische Dirigent Justin Brown seinen Posten als Generalmusikdirektor des Badischen Staatstheaters Karlsruhe auf. Das Finale seiner Amtszeit verlangt coronabedingt Improvisationsgeschick – und hält trotzdem noch einige Begegnungen mit dem Publikum bereit. Warum Karlsruhe für ihn „ein perfekter Ort“ war, um seine Ideen zu realisieren, berichtet Justin Brown im SWR2 Musikgespräch mit Martin Hagen.

    ...mehr
  • 23.06.2020
    8 MB
    04:31
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Riccardo Muti eröffnet Ravenna Festival: Italiens erstes Konzert seit dem Lockdown

    Das Musikfestival im oberitalienischen Ravenna hat am Sonntag mit einem Konzert eröffnet – es war das erste in Italien seit dem Lockdown am 9. März. Live, Open Air und vor Publikum dirigierte Riccardo Muti das Luigi-Cherubini-Jugend-Orchester, weitere Konzerte unter freiem Himmel folgen. Kirsten Liese war vor Ort und berichtet von einem beglückenden Erlebnis.

    ...mehr
  • 23.06.2020
    5 MB
    02:40
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Lust an der Virtuosität: Der Organist Jörg Halubek ist fasziniert von Bach

    Jörg Halubek ist Dirigent, Cembalist und Organist. Eines seiner Lieblingsstücke ist die g-Moll-Fantasie BWV 542 von Johann Sebastian Bach. In unserer Reihe erläutert er, was ihn am regellosen, virtuosen „Stylus Phantasticus“ dieses Orgelwerks so fasziniert.

    ...mehr
  • 22.06.2020
    6 MB
    03:30
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Adès conducts Adès

    Der englische Komponist Thomas Adès dirigiert auf dem Album „Adès conducts Adès“ das Boston Symphony Orchestra. In der Liveaufnahme vom März 2019 spielt Krill Gerstein das „Concerto for Piano and Orchestra“ von Adès, das dem Pianisten gewidmet ist und von der New York Times als eine der besten Premieren klassischer Werke 2019 ausgewählt wurde. Manuel Brug mit Höreindrücken.

    ...mehr
  • 22.06.2020
    13 MB
    07:00
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Selcuk Cara bringt „Meistersinger von Nürnberg“ zurück aufs ehemalige Reichsparteitagsgelände

    „Wir wollen an diesem Ort nicht Wagner feiern, sondern wir wollen uns über die Oper mit diesem Ort auseinandersetzen“, sagt der Regisseur Selcuk Cara. Er plant Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“ auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg aufzuführen.

    ...mehr
  • 19.06.2020
    11 MB
    05:43
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Bettina Beigelbeck: Kammermusik im Kirchl

    Bettina Beigelbeck ist die Künstlerische Leiterin der Konzertreihe „Kammermusik im Kirchl“, die in einer kleinen Kapelle in Obertsrot veranstaltet wird. Am kommenden Festival-Wochenende stehen kammermusikalische Werke von Frauen auf dem Programm. Auch wenn aufgrund der Corona-Maßnahmen das Publikum auf zehn Personen begrenzt werden muss, so soll der Videomitschnitt dennoch viele Menschen erreichen. Bettina Beigelbeck stellt die Konzertreihe im SWR2 Musikgespräch vor.

    ...mehr
  • 18.06.2020
    15 MB
    08:04
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Der Pianist Alexander Krichel spielt Beethoven im Autokino

    Der Pianist Alexander Krichel hat kürzlich in Iserlohn eines der weltweit ersten Autokino-Klassikkonzert gegeben – und hat noch nicht genug davon.

    ...mehr
  • 18.06.2020
    6 MB
    03:28
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Beethoven im Schnelldurchlauf: Scan-Sonate Nr. 23 von Hermann Kretzschmar

    Beethoven, radikal kurz: Hermann Kretzschmar, Pianist des Ensemble Modern, hat Beethovens Klaviersonaten im Schnellverfahren „abgetastet“. Er spielt dabei nur die erste Zählzeit eines jeden Taktes. Faszinierendes Ergebnis: 32 Scan-Sonaten. Folge 23: Die Sonate op. 57 in f-Moll.

    ...mehr
  • 18.06.2020
    11 MB
    05:58
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Kabinett der Grazien“: Komponistenerzählungen von Marcus Imbsweiler

    Marcus Imbsweiler ist bekannt für seine Krimi-Reihe um einen Heidelberger Privatdetektiv. Doch schreibt der studierte Musikwissenschaftler auch immer wieder über Musiker und Komponisten – vor zehn Jahren etwa „Frontsignale“, Erzählungen über Musik und Krieg. Jetzt ist ein Nachfolger erschienen: „Kabinett der Grazien. Komponistenerzählungen“. Desirée Löffler hat das Buch gelesen und findet, dass es genau zur rechten Zeit kommt.

    ...mehr
  • 17.06.2020
    9 MB
    05:09
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Jazz und Apartheid: Über den musikalischen Widerstand in Südafrika

    Vor 30 Jahren ist in Südafrika das Apartheidgesetz aufgehoben worden. Die Befreiung, die in der Folge einsetzte, war auch in der Musik zu spüren – ganz besonders im Jazz, der während der Apartheid zu einem Medium des Widerstands geworden war.

    ...mehr
  • 17.06.2020
    16 MB
    08:43
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Markus Dietze: Der Intendant am Theater Koblenz freut sich auf „Nabucco“

    Markus Dietze ist Intendant am Theater Koblenz und hat wie viele seiner Kollegen in der Corona-Krise mit zahlreichen Verordnungen und Unwägbarkeiten zu kämpfen. Im Gespräch mit SWR2-Opernredakteur Bernd Künzig blickt er dennoch optimistisch in die Zukunft und auf die demnächst geplante Aufführung von Verdis „Nabucco“ auf der Freilichtbühne Ehrenbreitstein.

    ...mehr
  • 16.06.2020
    10 MB
    05:17
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Gänsehaut-Feeling“: Die Wiener Staatsoper nach dem Lockdown

    Nach über drei Monaten fährt das Kulturleben in Österreich langsam hoch. Und auch die Staatsoper hat ihre Tore für das Publikum geöffnet – wenn auch nur in kleinem Rahmen. Andreas Maurer war vor Ort.

    ...mehr
  • 16.06.2020
    6 MB
    03:39
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Gärten im Regen: David Marlow träumt mit Debussy (Folge 4)

    David Marlow ist Chefdirigent der Vogtland Philharmonie in Greiz/Reichenbach. In seinem Beitrag für unsere Reihe „@home – Lieblingsstücke“ erinnert er sich an ein Klavierstück, das er seit seiner Kindheit liebt: „Jardins sous la pluie“ aus Claude Debussys „Estampes“. Gerade die Corona-Krise habe auch seinen Blick auf die Natur intensiviert, sagt Marlow.

    ...mehr
  • 16.06.2020
    11 MB
    05:59
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    #Zusammenspielen: SWR2 startet seine Corona-Produktionen

    „Für uns ist Musik und Kultur absolut systemrelevant“, sagt SWR2-Musikredakteurin Doris Blaich. Sie ist verantwortlich für die neue Podcastreihe „#Zusammenspielen“, mit der SWR2 freie Musiker*innen unterstützen will, die von der Corona-Krise besonders hart getroffen sind.

    ...mehr
  • 15.06.2020
    11 MB
    06:12
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Cantilena“: Die Bratschistin Tabea Zimmermann singt spanische Lieder

    „Cantilena“ heißt das neue Album, das Tabea Zimmermann bei Harmonia mundi veröffentlicht hat. Die Bratschistin und diesjährige Siemens-Musikpreisträgerin interpretiert Lieder aus dem spanischen und lateinamerikanischen Kulturraum und präsentiert sich dabei als begnadete Sängerin. Ihr zur Seite steht mit Javier Perianes der gegenwärtig wohl beste spanischen Pianist.

    ...mehr
  • 15.06.2020
    17 MB
    08:57
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Musizieren gegen den Untergang“: Eine Biografie über Enoch zu Guttenberg

    Enoch zu Guttenberg gehört zu den außergewöhnlichsten Dirigenten der vergangenen Jahrzehnte. Der Musikjournalist Georg Etscheit hat ihm mit „Musizieren gegen den Untergang - Der Dirigent und Umweltschützer Enoch zu Guttenberg“ (erschienen im Schott-Verlag) eine Biografie geschrieben.

    ...mehr
  • 15.06.2020
    10 MB
    05:37
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Italiens Opernhäuser kämpfen gegen landesweite Corona-Verordnung

    Italienische Theater könnten wieder öffnen, aber die Regierung gestattet nur 200 Zuhörer*innen – egal, wie viele Plätze das Auditorium zählt. Für Theaterschaffende eine irrationale Verordnung, gegen die sich zunehmend Protest regt.

    ...mehr
  • 12.06.2020
    10 MB
    05:40
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Dirk Nabering: Bronislaw Huberman Forum setzt Veranstaltungsreihe fort

    Dirk Nabering ist Vorsitzender des Bronislaw Huberman Forums, das in Kooperation mit dem Förderverein Ehemaliges Jüdisches Gemeindehaus Breisach e.V. eine Veranstaltungsreihe für Musik und Literatur im südbadischen Breisach organisiert. Im Mittelpunkt der Arbeit steht dabei die musikwissenschaftliche Aufarbeitung und Erinnerung an Komponisten und Interpreten, die Opfer politischer Gewalt oder Verfolgung wurden. Im SWR2 Musikgespräch mit Ines Pasz stellt Dirk Nabering die Veranstaltungsreihe „Verfolgung-Widerstand-Exil“ vor.

    ...mehr
  • 12.06.2020
    19 MB
    10:13
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Vorhang auf und Bühne frei: Das Theater Freiburg öffnet wieder

    Der Intendant des Theaters Freiburg Peter Carp gibt im SWR2 Musikgespräch einen Ausblick auf kommende Inszenierungen und setzt darauf, dass Kurzopern zu großen Erlebnissen werden.

    ...mehr
  • 10.06.2020
    5 MB
    02:38
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Beethoven im Schnelldurchlauf: Scan-Sonate Nr. 19 von Hermann Kretzschmar

    Beethoven, radikal kurz: Hermann Kretzschmar, Pianist des Ensemble Modern, hat Beethovens Klaviersonaten im Schnellverfahren „abgetastet“. Er spielt dabei nur die erste Zählzeit eines jeden Taktes. Faszinierendes Ergebnis: 32 Scan-Sonaten. Folge 19: Die Sonate op. 49 Nr. 1 in g-moll.

    ...mehr
  • 10.06.2020
    12 MB
    06:23
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Holger Noltze: World Wide Wunderkammer - Ästhetische Erfahrung in der digitalen Revolution

    „World Wide Wunderkammer: Ästhetische Erfahrung in der digitalen Revolution“ heißt das neue Buch von Holger Noltze. Der Musikjournalist und Professor für Musik und Medien an der TU Dortmund zeigt den Mehrwert der Digitalisierung für Kulturinstitutionen auf – von den Zauberorten des Analogen hin zu digitalen Wunderkammern.

    ...mehr
  • 10.06.2020
    13 MB
    07:01
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Intendant Markus Hinterhäuser über das Jubiläumsprogramm der Salzburger Festspiele

    110 Aufführungen in 30 Tagen an 8 Spielstätten: Das 100-Jahr-Jubiläum der Salzburger Festspiele wird kleiner ausfallen als geplant, aber dennoch wird Beachtliches geboten. Über Einzelheiten zum Ablauf und Programm hat sich Ines Paz mit dem Intendanten Markus Hinterhäuser unterhalten, der voller Euphorie auf die diesjährige Ausgabe der Salzburger Festspiele schaut.

    ...mehr
  • 10.06.2020
    14 MB
    07:48
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Singen mit Maske? Empfehlung einer Musikermedizinerin

    Über die Ansteckungsgefahr beim Singen und Musizieren mit Blasinstrumenten forscht Claudia Spahn an der Uni Freiburg. In SWR2 sagt die Musikmedizinerin, was das Maskentragen beim Singen wirklich bringt.

    ...mehr
  • 10.06.2020
    6 MB
    03:38
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Beethoven im Schnelldurchlauf: Scan-Sonate Nr. 18 von Hermann Kretzschmar

    Beethoven, radikal kurz: Hermann Kretzschmar, Pianist des Ensemble Modern, hat Beethovens Klaviersonaten im Schnellverfahren „abgetastet“. Er spielt dabei nur die erste Zählzeit eines jeden Taktes. Faszinierendes Ergebnis: 32 Scan-Sonaten. Folge 18: Die Sonate op. 31 Nr. 3 in Es-Dur.

    ...mehr
  • 09.06.2020
    9 MB
    04:59
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Beethoven im Schnelldurchlauf: Scan-Sonate Nr. 17 von Hermann Kretzschmar

    Beethoven, radikal kurz: Hermann Kretzschmar, Pianist des Ensemble Modern, hat Beethovens Klaviersonaten im Schnellverfahren „abgetastet“. Er spielt dabei nur die erste Zählzeit eines jeden Taktes. Faszinierendes Ergebnis: 32 Scan-Sonaten. Folge 17: Die Scan-Sonate 17 op. 31 Nr. 2 in d-Moll

    ...mehr
  • 09.06.2020
    10 MB
    05:18
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Weihnachten im Sommer: Schola Heidelberg nimmt neues Album auf

    Schon lange hatten die Besucher*innen die Schola Heidelberg, eigentlich bekannt für ihre zeitgenössische Musikauswahl, darum gebeten, ein Weihnachtsalbum mit Alter Musik aufzunehmen. In der konzertfreien Krise nutzt das Gesangsensemble die Verfügbarkeit hochkarätiger Solisten und kommt dem Wunsch nach. Martina Senghas über die Aufnahme von weihnachtlichem Repertoire im Frühsommer.

    ...mehr
  • 09.06.2020
    18 MB
    09:45
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    „Wir erleben das hautnah mit“: Thomas Lausmann von der New Yorker MET über die Proteste

    Der gebürtige Heidelberger Thomas Lausmann ist an der Metropolitan Opera in New York für die musikalische Einstudierung der Gesangspartien verantwortlich. Schwer gebeutelt durch die Krise musste die Metropolitan Opera viele Angestellte ohne Gehalt freistellen. Nun wird die Stadt von der Black Lives Matter-Bewegung und den Protesten gegen die Polizeigewalt erschüttert. Thomas Lausmann geht seiner Arbeit an der MET auch in diesen Zeiten nach und wagt einen Ausblick, wie die aktuellen Proteste die Zukunft der New Yorker Opernlandschaft beeinflussen könnten.

    ...mehr
  • 08.06.2020
    15 MB
    07:59
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Kulturwasen: Oper Stuttgart zeigt Strawinskys „Geschichte vom Soldaten“ auf einem Truck

    Die Oper Stuttgart zeigt auf dem Kulturwasen Strawinskys „Geschichte vom Soldaten“ auf einem Truck und einen Tag später eine Kammerversion der „Zauberflöte.“ Julia Neupert spricht mit Simone Theilacker von der Oper Stuttgart.

    ...mehr
  • 08.06.2020
    11 MB
    05:51
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das Beethoven-Labor in Berlin

    Beethoven war immer neugierig. Und genau in diesem Sinne will das Labor Beethoven mit Musik und Experimenten diesen erfinderischen Geist nachbilden. Leider konnte die besondere Ausstellung in Berlin nie der Öffentlichkeit zugänglich werden. Matthias Nöther konnte die Veranstaltung noch vor dem Lockdown vorab besuchen.

    ...mehr
  • 08.06.2020
    11 MB
    05:56
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Gustav Jenner: Chamber Music

    Die Wiederveröffentlichung der erstmals 2005 erschienenen Einspielung mit Kammermusikwerken von Gustav Jenner: Das Trio Martin Litschgi (Klarinette), Nadja Helble (Horn) und Iryna Krasnovska (Klavier) schuf mit dieser Aufnahme beim Label Musikproduktion Dabringhaus und Grimm, laut Jan Brachmann, eine kostbare Rarität.

    ...mehr
  • 08.06.2020
    9 MB
    04:57
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Beethoven im Schnelldurchlauf: Scan-Sonate Nr.16 von Hermann Kretzschmar

    Beethoven, radikal kurz: Hermann Kretzschmar, Pianist des Ensemble Modern, hat Beethovens Klaviersonaten im Schnellverfahren „abgetastet“. Er spielt dabei nur die erste Zählzeit eines jeden Taktes. Faszinierendes Ergebnis: 32 Scan-Sonaten. Folge 16: Die Sonate op. 31 Nr. 1

    ...mehr
  • 05.06.2020
    15 MB
    07:58
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Der Dirigent Antonello Manacorda beim SWR-Symphonieorchester

    „Ich bin kein typischer Italiener“ sagt der Dirigent Antonello Manacorda in Hinblick auf seine Repertoireauswahl, in der man Belcanto-Opern vergeblich sucht. Er erzählt Kerstin Gebel, wie ihn die Schule von Dirigierlegende Jorma Panula prägte und verrät, welches Werk er unter erschwerten Bedingungen nun mit dem SWR-Symphonieorchester einstudiert hat.

    ...mehr
  • 05.06.2020
    11 MB
    06:01
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Verpixelt: Beethovens Pastorale

    Beethovens Pastorale als Pixel Sin fonie. Michael Rauter hat die liebliche Naturmusik angepasst. Eigentlich sollten sie Musiker mit Roboterstimme im Ohr in den verschiedenen Zimmern eines Hotels bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen aufführen. Mit freier Perspektivenwahl für den Zuschauer. Daraus ist nun, in Zeiten des Coronavirus, ein digitales Filmprojekt geworden. Julia Schwarz spricht mit Musikern und dem Komponisten.

    ...mehr
  • 04.06.2020
    11 MB
    06:00
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Dein ist mein ganzes Herz": Ein Franz- Lehár-Lesebuch

    „Dein ist mein ganzes Herz“ heißt das neue Lesebuch zu Franz Lehár, das anlässlich seines 150. Geburtstags erschienen ist. In dem Buch werden Aspekte zu Leben und Werk des Komponisten aufgegriffen, dessen Karriere im Eiltempo verlief: Er spielte zunächst Geige, stieg zum jüngsten Kapellmeister der k.& k.-Armee auf und begann Operetten zu komponieren. Die 1905 in Wien uraufgeführte „Lustige Witwe“ markiert einen Höhepunkt: Léhar präsentierte eine neue Form der Operette mit enormer stilistischer Bandbreite – und landete einen Welt-Hit. Christoph Vratz mit Lektüreeindrücken.

    ...mehr
  • 04.06.2020
    7 MB
    04:02
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Kai Schumacher über „Gay Guerilla“ von Julius Eastman

    Die Musik des homosexuellen, afroamerikanischen Komponisten Julius Eastman sei auf faszinierende Art radikal, sagt der Pianist Kai Schumacher in SWR2. In „Gay Guerilla“ steigern sich vier Klaviere zu einem Klangrausch.

    ...mehr
  • 04.06.2020
    15 MB
    07:50
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Zum 100. Geburtstag des Bigbandleiters Kurt Edelhagen

    Kurt Edelhagen ist heute vielen Menschen im Schlagerbereich ein vertrauter Name. Doch sein Schaffen im Bereich des Jazz ist nicht zu unterschätzen. Im Gespräch mit Jörg Lengersdorf erzählt SWR2 Jazz-Redakteurin Julia Neupert von Edelhagens Zeit beim SWF in Baden-Baden, seiner unglaublichen Präzision und warum sein Verdienst um den Jazz durchaus auch kritisch zu sehen ist.

    ...mehr
  • 04.06.2020
    11 MB
    06:10
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Eine Weltreise: Lisa Batiashvili veröffentlicht neues Album „City Lights“

    Das neue Album „City Lights“ von Lisa Batiashvili ist erschienen. Sie zählt zu den weltweit gefragtesten Geigerinnen der jüngeren Generation. Auf ihrem mittlerweile zehnten Album hat Batiashvili Werke eingespielt, die sie mit wichtigen Orten ihres Lebens in Verbindung bringt. So bunt wie die verschiedenen Orte, ist auch das Programm - von Klassik über Filmmusik bis hin zu Jazz und Tango. Die Werke wurden eigens für diese Aufnahme arrangiert und lassen Batiashvili auf Musiker*inne wie Katie Melua oder Till Brönner treffen. Ursula Böhmer hat sich das neue Album angehört.

    ...mehr
  • 03.06.2020
    11 MB
    05:54
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Musikvermittler*innen - hochmotiviert, exzellent ausgebildet, prekär bezahlt

    Musikvermittlerinnen sind aus Opern- und Konzerthäusern heutzutage nicht mehr wegzudenken - längst hat sich daraus ein eigener Berufszweig entwickelt. Das Netzwerk Junge Ohren hat eine Umfrage zu den Arbeitsbedingungen für Musikvermittlerinnen im deutschsprachigen Raum durchgeführt und die Ergebnisse in einer Studie veröffentlicht, die zeigt: Die berufliche Situation der Musikvermittler*innen lässt zu wünschen übrig. Matthias Nöther über Inhalt und Hintergrund der Studie.

    ...mehr
  • 03.06.2020
    14 MB
    07:45
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Beat Fehlmann: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz spielt „Turmmusik“

    Der Intendant der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Beat Fehlmann berichtet im SWR2 Musikgespräch über die „Turmmusik“ im historischen Wasserturm „kulTurm“ in Ludwigshafen. Immer donnerstags um 18.00 Uhr erklingt bei geöffneten Fenstern circa eine halbe Stunde Musik in alle vier Himmelsrichtungen, gespielt von Bläser*innen der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Jede „Turmmusik“ beginnt mit einem Arrangement des Volkslieds „Die Gedanken sind frei“ und lockt die Ludwigshafener aus ihren Häusern, um der Musik zu lauschen.

    ...mehr
  • 02.06.2020
    11 MB
    05:51
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Marcel Reich-Ranicki und die Musik

    „Literaturpapst“. Bei diesem Wort wissen die meisten kulturinteressierten Menschen, um wen es geht: Marcel Reich-Ranicki. Heute wäre der Literaturkritiker 100 Jahre alt geworden. Seine unbedingte Liebe zur Musik war eine der wichtigsten Facetten seiner Persönlichkeit. Auf die Frage, ob er gerne Musikkritiker geworden wäre, antwortete er: „Ja, aber ich war nicht musikalisch genug.“ Markus Bruderreck mit einem Porträt des großen Musikkenners Marcel Reich-Ranicki.

    ...mehr
  • 02.06.2020
    15 MB
    07:49