1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

Treffpunkt Klassik

Hier dreht sich alles um Klassik: Wir sprechen mit Künstler*innen, berichten über Konzerte und Festivals im Sendegebiet, kommentieren aktuelle Ereignisse im Musikleben, und stellen neue Musik vor.

Alle Folgen

  • 23.10.2020
    11 MB
    05:55
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Musikliebhaber Karl V. wird vor 500 Jahren zum Kaiser gekrönt

    „In meinem Reich geht die Sonne nicht unter“. So lautet ein berühmtes Zitat von Kaiser Karl V. Am 23. Oktober 1520, vor genau 500 Jahren, ist er zum Kaiser gekrönt worden. Er wurde damit zum seinerzeit mächtigsten Mann der Welt und zu einem Herrscher inmitten eines europäischen Kontinents im Umbruch. Über die Musik, die bei der Kaiserkrönung im Aachener Dom und überhaupt am Hofe Karls V. erklang, erinnert Markus Bruderreck.

    ...mehr
  • 22.10.2020
    12 MB
    06:38
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Beate Rygiert: Die Pianistin - Clara Schumann und die Musik der Liebe

    Das Leben der Clara Schumann liefert noch immer Stoff genug für Erzählungen, Romane und Hörbücher – auch außerhalb von Jubiläen. Mit ihrem neuerschienenen Roman „Die Pianistin - Clara Schumann und die Musik der Liebe“ begibt sich Autorin Beate Rygiert auf die große Lebensreise der Komponistin und Pianistin. Schauspielerin Tessa Mittelstaedt gelingt es in dieser Hörbuchfassung mühelos, sich mit wechselnden Klangfarben in sämtliche Rollen einzufühlen. Eine spannende Reise in die Zeitgeschichte, 10 Stunden und 22 Minuten lang.

    ...mehr
  • 22.10.2020
    12 MB
    06:39
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das Quatuor Modigliani bei den Schwetzinger SWR Festspielen

    „Wir sind glücklich, in Schwetzingen spielen zu können“, sagt der Geiger Amaury Coeytaux vom Quatuor Modigliani. Das französische Streichquartett gastiert heute Abend, 22. Oktober bei den Schwetzinger SWR Festspielen mit Werken von Strawinsky, Debussy und Schubert. Darüber sowie über französische Klangkultur und den Namensgeber Amedeo Modigliani spricht der Geiger des Quartetts im Gespräch.

    ...mehr
  • 22.10.2020
    16 MB
    08:28
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Bernhard Pörksen zur Debatte um eine diffamierende Kritik an Igor Levit

    „Die Empörung über die Empörung der jeweils anderen Seite ist der kommunikative Normalfall geworden“, sagt der Tübinger Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. Im Gespräch erläutert er, was Medien aus der Debatte um Levit lernen können und wie soziale Medien auch die Musikwelt verändern.

    ...mehr
  • 21.10.2020
    15 MB
    08:00
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Wolfgang Rihm über das Zeitgenuss-Festival in Karlsruhe

    Das ZeitGenuss Festival in Karlsruhe widmet sich jedes Jahr einem oder einer Komponistin unserer Zeit. Derdie ausgewählte Komponist*in hat dann den Auftrag, das gesamte Programm zu kuratieren. In der achten Ausgabe des Festivals, die am 22. Oktober beginnt, steht alles im Zeichen von Wolfgang Rihm. Im Gespräch erzählt der Komponist von der erschwerten Organisation, dem Programm und von Konzert-Ritualen, die ihm gestohlen bleiben könnten.

    ...mehr
  • 21.10.2020
    10 MB
    05:28
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Christian Thielemann: „Meine Reise zu Beethoven“

    Manchmal legt er den Taktstock beiseite und äußert sich schriftlich. Schon einmal hat der Dirigent Christian Thielemann in Buchform Stellung bezogen. Das war vor acht Jahren, als er einen Band zu Richard Wagner veröffentlichte. Jetzt meldet er sich abermals ausführlich zu Wort – mit einem Buch, das den Titel trägt: „Meine Reise zu Beethoven“. Gleichzeitig liegt eine ungekürzte Hörbuch-Version vor, gelesen von Frank Arnold. Thielemanns Beethoven-Parcours folgt Christoph Vratz.

    ...mehr
  • 20.10.2020
    13 MB
    06:54
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das Fauré Quartett aus Karlsruhe: 25 Jahre mit der selben Besetzung

    Vor 25 Jahren hat sich an der Musikhochschule in Karlsruhe das Fauré Quartett gegründet. Es zählt heute zu den bekanntesten und auch zu den „dienstältesten“ Klavierquartetten: Die Instrumente – Klavier, Geige, Bratsche und Cello – werden noch von denselben Musikern gespielt wie einst. Mit dem Cellisten Konstantin Heidrich und dem Bratscher Sascha Frömbling hat sich Hans Ackermann über 25 Jahre Fauré Quartett und die frisch erschienene CD mit Musik von Namensgeber Gabriel Fauré unterhalten.

    ...mehr
  • 20.10.2020
    15 MB
    07:59
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das GrauSchumacher Piano Duo bei den Schwetzinger SWR Festspielen

    Die aus Reutlingen stammenden Pianisten haben sich als GrauSchumacher Piano Duo im Lauf der letzten 40 Jahre als eines der weltweit besten Klavierduos etabliert und sind am Mittwoch, 21. Oktober, zu Gast bei den Schwetzinger SWR Festspielen. Im Gespräch erläutern sie die Zusammenhänge ihres Beethoven-Hindemith-Bártok-Brahms-Konzerts, sprechen über das Proben und Konzertieren in Corona-Zeiten und über ihre bald erscheinende neue CD „Remixed“.

    ...mehr
  • 19.10.2020
    10 MB
    05:23
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    75 Jahre Württembergische Philharmonie Reutlingen

    Für das 75. Jubiläum der Württembergischen Philharmonie Reutlingen hat das Orchester neben Werken von Beethoven und Martinů ein ganz besonderes Stück aufs Programm gesetzt: „Aries“, eine multimediale Komposition des Reutlinger Komponisten und Filmemachers Stephan Boehme, die weit in die Stadtgeschichte zurückblickt. Wir haben den Komponisten und die Solisten der heutigen Uraufführung, das GrauSchumacher Piano Duo, bei den Proben getroffen.

    ...mehr
  • 19.10.2020
    12 MB
    06:21
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Heike Hoffmann über den verschobenen Auftakt der Schwetzinger SWR Festspiele

    Am 19. Oktober hätten die vom Frühjahr umverlegten Schwetzinger SWR Festspiele beginnen sollen. Doch ausnahmsweise nicht coronabedingt, sondern wegen einer Verletzung der Cellistin des Artemis Quartetts muss das erste Konzert ausfallen. Das Festival startet einen Tag später am 20. Oktober. Heike Hoffmann, die Künstlerische Leiterin, freut sich dennoch, dass die Festspiele überhaupt stattfinden können – dank ausgefeilter Hygienekonzepte für die Künstler*innen und das Publikum. Im Gespräch berichtet sie über die kammermusikalischen und sinfonischen Höhepunkte der diesjährigen Festspiele und den Hunger des Publikums nach Kultur.

    ...mehr
  • 08.09.2020
    5 MB
    03:00
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Staunkunde - warum wir Musikunterricht brauchen

    Wenn Musikunterricht damit begründet wird, dass Kinder dadurch intelligenter werden, wird Gordon Kampe wütend. Wer so argumentiere, hängt auch einen Rembrandt über das Ikea-Sofa, weil es farblich passt. In seiner Glosse zeigt er auf, warum er den Musikunterricht für unverzichtbar hält und was genau Staunkunde ist.

    ...mehr
  • 04.09.2020
    11 MB
    05:50
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Hintergrundmusik in TV-Beiträgen: Die Macht der vertonten Bilder

    Löwen in der Savanne, Soldaten auf dem Schlachtfeld oder die Wiederkehr des Wolfs in deutschen Wäldern. Die eindrucksvollen Bilder in Dokumentationen und Reportagen werden tendenziell immer öfter mit Musik unterlegt. Gerade die Wahl von klassischen Stücken erstaunt oder irritiert immer wieder. Woran aber liegt das? Und welche Möglichkeiten, aber auch Gefahren gibt es beim Einsatz von Hintergrundmusik und vor allem Klassik?

    ...mehr
  • 04.09.2020
    17 MB
    09:08
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Sebastian Manz und seine besondere Aufnahme

    Klarinettist Sebastian Manz hat für seine eine Aufnahme den Opus Klassik gewonnen, da steht schon die nächste Veröffentlichung an. Mit Musik von Carl Nielsen und Magnus Lindberg. „Nachdem ich diese Musik spiele, habe ich immer das Gefühl ein besserer Klarinettist geworden zu sein, ja vielleicht sogar ein besserer Mensch!“, erzählt der Musiker im Gespräch. Außerdem berichtet er, was der Komponist Magnus Lindberg zu Manz Kadenz im Konzert meint.

    ...mehr
  • 03.09.2020
    5 MB
    02:44
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Über Abstand: Musikkritiker*innen sind zu befangen

    Viele Künstlerinnen haben gerade aufgrund ausfallender Konzerte den Kopf frei für Interviews oder Aufnahmeprojekte. Oft arbeiten Sie dafür mit Musikjournalistinnen zusammen. Doch inwieweit sollten sich die Professionellen dem Personenkult um Interpret*innen anschließen? Brauchen wir noch Musikkritik oder lieber mehr gemeinsame Musikvermittlung? Malte Hemmerich zeigt die Gefahren einer zu engen Verbandelung auf.

    ...mehr
  • 03.09.2020
    6 MB
    03:30
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Der italienische „Trallalero Genovese"

    Die Ethnomusikwissenschaft ist eine altehrwürdige Forschungsdisziplin in Italien. Kein Wunder, denn viele der musikalischen Traditionen Italiens, wie sie noch heute existieren, haben uralte Wurzeln. Die „musica popolare“, die Volksmusik, genießt deshalb in Italien einen ganz anderen Status als in Deutschland. Der Trallalero ist beispielsweise ziemlich unbekannte, aber eine sehr kuriose Form der italienischen Volksmusik. Dem Trallalero haben zwei Ethnomusikwissenschaftler eine jetzt erschienene Studie gewidmet, die unter Musikliebhabern für Aufsehen sorgt. Thomas Migge hat sich mit dem Trallalero beschäftigt.

    ...mehr
  • 03.09.2020
    10 MB
    05:38
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Lang Lang spielt Bachs Goldberg-Variationen

    Die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach - dieses zentrale Klavierwerk des Barock hat Pianist Lang Lang Anfang März gleich in zwei deutschen Städten aufgenommen. Einmal als Live-Fassung in der Leipziger Thomaskirche und als Studioaufnahme in Berlin.

    ...mehr
  • 02.09.2020
    10 MB
    05:25
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Alle Sinne für Beethovens Siebte - FREISPIEL: Projekt der Jungen Deutschen Philharmonie

    Die Junge Deutsche Radiophilharmonie setzt sich aus den besten Musikstudierenden im deutschsprachigen Raum zusammen. Im Rahmen des Projekts „FREISPIEL" organisieren sie ein spartenübergreifendes Konzert, welches von den Konventionen des Konzertlebens „befreit" werden soll. Dieses Jahr spielen sich die Musiker*innen mit der 7. Sinfonie Beethovens frei.

    ...mehr
  • 02.09.2020
    12 MB
    06:22
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Martin Trageser: Millionen Herzen im Dreivierteltakt

    Ein Rekord für die Ewigkeit? Als Franz Lehárs Operette „Die lustige Witwe“ 1905 erstmals öffentlich gespielt wird, kann niemand ahnen, in welche Erfolgsdimensionen das Stück vorpreschen wird. Bis Mai 1919 kommen insgesamt rund 18.000 Aufführungen zustande. Es ist die Blütezeit der so genannten „Silbernen Operette“, die Zeit nach den Höhepunkten der Wiener Operette durch die Strauß-Familie. Martin Trageser heißt der Autor des neuen Buches „Millionen Herzen im Dreivierteltakt“, das die Komponisten des Zeitalters der „Silbernen Operette“ genauer unter die Lupe nimmt. Christoph Vratz hat es gelesen.

    ...mehr
  • 02.09.2020
    14 MB
    07:37
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Bettina Schimmer über die schwierige Situation der Agenturen

    Bettina Schimmer hat 2008 ihre Agentur „Schimmer PR Köln“ gegründet, die Pressearbeit für Künstler, Orchester und Institutionen im Bereich der klassischen Musik anbietet. Verloren hat sie noch keinen Mandanten in der Krise. Das Ausmaß der Coronakrise kommt aber erst verspätet bei der PR Agentur an, doch mittlerweile ist Kurzarbeit auch hier unvermeidlich. Trotzdem gibt es gerade genug zu tun, insbesondere in Bezug auf die Online-Vermarktung. Wie sie ihre Künstlerinnen und Künstler gerade betreut und um wessen Existenz sie besonders fürchtet, erzählt sie im SWR2 Musikgespräch.

    ...mehr
  • 01.09.2020
    26 MB
    13:35
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Björn Gottstein über die Donaueschinger Musiktage 2020

    Die Donaueschinger Musiktage finden 2020 in einer veränderten Form statt. Der Vorverkauf läuft bereits. Björn Gottstein, SWR-Redakteur und Künstlerischer Leiter der Musiktage, spricht im SWR2 Musikgespräch über den aktuellen Stand der Planungen.

    ...mehr
  • 01.09.2020
    2 MB
    01:04
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Columbia Artists stellt den Betrieb ein

    Die große Künstleragentur Columbia Artists Management stellt den Betrieb ein. Grund: Die Konzertabsagen aufgrund der Corona-Pandemie. Übergangsweise sollen die Künstler*innen trotzdem weiter betreut werden.

    ...mehr
  • 31.08.2020
    8 MB
    04:23
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Die Wohnung des Meisters Ludwig van Beethoven

    Über 60 Mal ist Ludwig van Beethoven in Wien umgezogen. Schon zu Lebzeiten hatten die Wohnungen den Charakter von Pilgerstätten. Bis heute kommt auch kein Beethoven-Film ohne die typische unaufgeräumte Wohnung aus. Während sie noch immer das Image des Genies bedienen sind sie gleichzeitig selbst zu Erinnerungsorten geworden.

    ...mehr
  • 31.08.2020
    10 MB
    05:26
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Debüt-Album des Trio Machiavelli: Ravel & Chausson

    Vielfarbig sind die Klänge auf dem Debüt-Album „Ravel & Chausson“ des Trio Machiavelli. Die drei Musiker*innen, Claire Huangci (Klavier), Solenne Païdassi (Violine) und Tristan Cornut (Cello), spielen Maurice Ravels Klaviertrio in a-Moll und zusammen mit dem Bratschisten Adrien Boisseau, das Streichquartett in A-Dur von Ernest Amedee Chausson.

    ...mehr
  • 31.08.2020
    16 MB
    08:21
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Filmproduzent Christian Weisenborn über seinen Josef Bulva-Film

    Filmproduzent Christian Weisenborn beschreibt den Pianisten Josef Bulva als „verblüffend und beeindruckend“. 2011 entstand ein Film über den Mann, der als Wunderkind anfing, nach einer Handverletzung in die Finanzbranche einstieg, um dann ein Comeback zu starten. Im Gespräch erzählt Christian Weisenborn über den Dreh mit dem vor Kurzem verstorbenen Pianisten und wie er die intimen und zerbrechlichen Augenblicke des Stars einfing.

    ...mehr
  • 28.08.2020
    11 MB
    05:44
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Magnus Still: Ausverkauft – das ganze Jahr!

    „Ausverkauft – das ganze Jahr! So füllen Sie den Saal durch Abonnements“ lautet der verheißungsvolle Titel von Magnus Stills neuem Buch. Der finnische Kulturmanager beschreibt darin die Wichtigkeit von Abos im Klassikbetrieb, und wie diese systematisch unterschätzt werden. Matthias Nöther hat das Buch gelesen.

    ...mehr
  • 28.08.2020
    14 MB
    07:34
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Das Auge hört mit: Eye-Tracking in der Musikforschung

    Was machen unsere Augen, wenn wir Musik hören? Eine neue Forschungsrichtung der systematischen Musikwissenschaft untersucht dieses Zusammenspiel und kommt auf vielversprechende Erkenntnisse unter anderem für die Filmmusik. So weitet sich zum Beispiel die Pupille wenn wir zu einem Bewegtbild auch Musik hören, verrät Clemens Wöllner, Leiter des Instituts für systematische Musikwissenschaft in Hamburg. Warum uns Zeitlupenszenen mit Musik faszinieren und wie Musik beeinflusst, wohin wir schauen, erzählt Wöllner im Gespräch.

    ...mehr
  • 27.08.2020
    6 MB
    03:22
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Patriotismus-Streit bei den Proms: Rule Britannia wird nicht gesungen

    „Briten werden niemals Sklaven sein.“ Andere schon? Um die Frage, ob das Lied „Rule Britannia“ traditionsgemäß bei der „Last Night of the Proms“ gesungen werden darf, entbrannte im Vereinigten Königreich zuletzt eine hitzige Debatte. Nun gibt es eine Kompromiss-Lösung von der BBC: Die umstrittenen Lieder werden als reine Orchesterversionen aufgeführt.

    ...mehr
  • 27.08.2020
    9 MB
    05:00
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Beethoven als Filmstar

    Über 1.200 musikalische und mehr als 100 persönliche Auftritte kann Beethoven in allerlei Filmen verzeichnen, allein 13 Biopics über das Leben des Komponisten. Der Mythos Beethoven und seine Musik fasziniert und inspiriert. Andreas Maurer hat sich auf die Spur des Komponisten im Film begeben.

    ...mehr
  • 27.08.2020
    15 MB
    08:14
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Daniel Martin Feige: Melodie und Gesang waren für Hegel das Wichtigste an der Musik

    Hegel wurde vor 250 Jahren in Stuttgart geboren und gilt heute als wichtiger Vertreter des deutschen Idealismus. Er hat sich aber auch mit verschiedenen Kunstformen beschäftigt und die Musik in ein System der Künste eingeordnet. Hegel glaubte, der Mensch erkenne in der Musik vor allem sich selbst, so der Professor für Philosophie Daniel Martin Feige. Warum für Hegel die höchste Form der Musik im Gesang und der Melodie bestehe, erzählt Daniel Martin Feige im Gespräch.

    ...mehr
  • 21.08.2020
    4 MB
    04:35
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Maria Peters - Die Dirigentin

    Die Niederländerin Antonia Brico dirigierte als erste Frau die Berliner Philharmoniker. Doch der Weg zum Dirigentenpult war lang und steinig. In den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts hatten Frauen in der klassischen Musik nichts zu suchen. "Die Dirigentin" ist die mitreißende Lebensgeschichte einer kämpferischen Musikerin. <br/>Rezension von Eva Karnofsky.<br/><br/>Aus dem Niederländischen von Stefan Wieczorek<br/>Atlantik Verlag<br/>ISBN 978-3-455-00960-6 <br/>336 Seiten<br/>22 Euro

    ...mehr
  • 26.08.2020
    10 MB
    05:21
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Georg Hofmann: Stadtcasino Basel klingt nach Wiedereröffnung noch besser

    Dr. Hans Georg Hofmann ist künstlerischer Direktor des Sinfonieorchester Basels, das in diesem Jahr das frisch renovierte Stadtcasino einweihen durfte. Die Arbeiten im Saal, der schon zuvor für seinen brillanten Klang berühmt war, haben vier Jahre gedauert. Hans Georg Hofmann berichtet, was der Umbau gebracht hat.

    ...mehr
  • 26.08.2020
    5 MB
    02:44
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Gordon Kampe: „Vergessen Sie die Leisen nicht!“

    „Vergessen Sie die Leisen nicht!“ appelliert Gordon Kampe an die Entscheider für Kulturförderungen. Denn nicht jede Kunst, die einen Bezug zur Coronakrise hat und nun in Anträgen zur Förderung vorgelegt wird, ist auch gut. Was ist mit den Franz Schuberts unserer Tage, die einfach reine Musik schreiben, ganz ohne Programm und Bezug zu den Schlagzeilen des Tages?

    ...mehr
  • 25.08.2020
    11 MB
    06:05
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    30 Jahre Festival Neue Musik Rümlingen: Neue Musik in der Natur

    Zum 30. Mal fand am Wochenende das Musikfestival Rümlingen statt. Es ist eines der kleinsten und außergewöhnlichsten Musikfestivals der Schweiz. Alle Konzerte finden draußen statt. In diesem Jahr luden Musiker*innen zu einer Klangwanderung rund um das Dorf ein. Florian Hauser war dabei und hat Eindrücke gesammelt.

    ...mehr
  • 25.08.2020
    13 MB
    06:51
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Gerhard Stadelmaier: „Don Giovanni fährt Taxi. Novelletten“

    Gerhard Stadelmaier kann das Beobachten, Urteilen und Schreiben nicht lassen und macht deswegen nach seiner Pensionierung einfach damit weiter. Der ehemalige Theater-Kritiker der Frankfurter Allgemeinen Zeitung hat das Buch „Don Giovanni fährt Taxi. Novelletten" geschrieben. Im Gespräch erzählt er von den Erlebnissen hinter den Novelletten und von grausigen Klaviervorspielen in Musikschulen.

    ...mehr
  • 24.08.2020
    23 MB
    12:09
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Eine Woche Salzburger Festspiele beim ARD-Radiofestival

    Eine Woche lang Festspiele aus Salzburg beim ARD-Radiofestival! SWR2 Opernredakteur Bernd Künzig hat die Festspiele zu ihrem 100. Jubiläum bereits besucht und erzählt, auf welche Highlights man sich bei den Übertragungen freuen kann.

    ...mehr
  • 24.08.2020
    11 MB
    05:59
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Bedroht: Die Imzad-Laute der Tuareg in Mali

    Die Tuareg sind Nomaden der Wüste Saharas. Sie sind Dichter und Sänger und die Musik ist Teil ihrer Identität. Seit 2013 ist die Imzad, die Streichlaute der Tuareg-Frauen UNESCO Weltkulturerbe. Allerdings ist die Imzad-Tradition durch die instabile Lage der Region bedroht. Ob und wie diese einzigartige Kulturtechnik der Tuareg-Frauen die jüngsten Auseinandersetzungen in Mali überstehen wird, ist noch ungewiss.

    ...mehr
  • 21.08.2020
    10 MB
    05:40
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Die neuen Räume des Rolandseck-Festivals

    Als das Rolandseck-Musikfestival nach der letzten Saison sein Zuhause im Kulturbahnhof verloren hat, mussten schnell neue Orte gefunden werden. Doch Spontanität und große Einsatzfreude der Beteiligten haben gewonnen! Das Festival findet in diesem Jahr an teils ungewöhnlichen Orten mit spannenden Musiker*innen statt.

    ...mehr
  • 21.08.2020
    13 MB
    07:12
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Elsa Dreisig über ihre Erfahrungen bei den Salzburger Festspielen

    Eine „Once in a lifetime experience!“ Bei den diesjährigen Salzburger Festspielen singt Elsa Dreisig die Fiordiligi in Mozarts „Così fan tutte“. Eine sehr moderne Frauenrolle, wie sie sagt. Wie es der jungen Sängerin mit der Inszenierung von Christof Loy geht, warum sie am liebsten ohne aufwendige Kostüme singt und wie die Truppe am Ende zum richtigen Team wurde, hat sie im Gespräch erzählt.

    ...mehr
  • 20.08.2020
    13 MB
    07:01
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Thomas Ertelt: Die Zukunft des Staatlichen Instituts für Musikforschung in Berlin

    Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz ist eine der größten Kulturinstitutionen in Deutschland. Der Wissenschaftsrat hat in einem Evaluationsgutachten befunden, dass die Administration veraltet ist und entschlackt werden sollte. Das trifft auch das Staatliche Institut für Musikforschung. Mit dem Musikinstrumentenmuseum, dem Institut für Musiktheorie und Musikgeschichte sowie dem Institut für Akustik und Musiktechnologie werden drei sehr unterschiedliche Abteilungen hier vereint. Was der Vorschlag des Wissenschaftsrates ist, und was der Institutsdirektor Dr. Thomas Ertelt davon hält, sagt er im SWR2 Musikgespräch.

    ...mehr
  • 20.08.2020
    7 MB
    03:45
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Beethoven-Sinfonien im Pocket Size Format

    Beethoven beim ARD Radiofestival klingt in diesem Jahr anders. Statt eines großen Symphonieorchesters gibt es Beethovens 4. Und 5. Sinfonie mit maximal 9 Musikerinnen. Da muss der Cellist auch mal Paukenstellen spielen. Bei einer Probe erzählen die Musikerinnen, wie es ist, Beethoven im Taschenformat zu spielen und für Kameras und Mikrofone zu spielen.

    ...mehr
  • 19.08.2020
    10 MB
    05:41
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Oper aus dem Lastwagen in Genua

    Not macht erfinderisch. Da die meisten Theater in Italien geschlossen sind, gibt es in Genuas Straßen nun eine mobile Opernbühne. Das „Teatro in Rivoluzione“ findet auf einem LKW statt und soll die Menschen dort erreichen, wo sie es am wenigsten erwarten: auf öffentlichen Plätzen in ihrer Stadt. Die Idee dazu hatte Davide Livermore, Regisseur und Direktor des Nationaltheaters Genua.

    ...mehr
  • 19.08.2020
    11 MB
    06:01
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Georg Hauser: Magische Töne - Österreichische Tenöre der Nachkriegszeit

    Schon der Titel verrät, dass es sich beim Buch „Magische Töne. Österreichische Tenöre der Nachkriegszeit“ von Georg Huben um kein reines Sachbuch handelt. Biographisches, Anmerkungen zu Stimme und Persönlichkeit, überlieferte Anekdoten und Zitate aus Presseartikeln werden zu einem Buch, das in eine Ouvertüre und drei Akte eingeteilt ist, zuzüglich zweier Intermezzi – quasi wie Pausen während einer Aufführung. Ein Buch aus Leidenschaft, findet Christoph Vratz.

    ...mehr
  • 19.08.2020
    13 MB
    07:00
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Fazil Says „Complete Violin Works“ – Gespräch mit Geiger Friedemann Eichhorn

    Der Geiger Friedemann Eichhorn legt eine Kompletteinspielung der Violinwerke von Fazil Say vor, unter anderem eine Ersteinspielung der 2. Violinsonate, die der Komponist dem Geiger gewidmet hat. Im SWR2 Musikgespräch erzählt Eichhorn, welche Geheimnisse der Komponist ihm bei der Aufnahme anvertraut hat, warum die ihm gewidmete Sonate ein Werk für den Umweltschutz ist und was es bedeutet, wenn ein Werk für die Geige „gut in der Hand liegt“.

    ...mehr
  • 18.08.2020
    10 MB
    05:32
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Botschafter der russischen Musik – Dmitri Kitajenko wird 80

    Der Dirigent Dmitri Kitajenko gilt als Botschafter der russischen Musik in Deutschland und der Welt. Von 1976 bis 1989 führte er die Moskauer Philharmoniker zur höchsten Qualität. 1990 wurde er Chefdirigent des HR-Sinfonieorchester in Frankfurt. Heute gelten seine Aufnahmen russischer Werke als Referenz-Aufnahmen zum Lernen und Inspirieren für viele Musiker*innen - auch in Russland. Zum 80. Geburtstag wünscht sich Kitajenko mehr Skrjabin auf westlichen Bühnen.

    ...mehr
  • 18.08.2020
    3 MB
    01:56
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Corona-Lockerungen für klassische Konzerte? Höchste Zeit für eine Debatte!

    Forscherinnen der Charité Berlin halten volle Konzertsäle wieder für möglich, wenn alle Besucherinnen einen Mund-Nasenschutz tragen. Kurz nach der Veröffentlichung dieses Statements distanziert sich der Vorstand der Charité Berlin von der Aussage und der Berliner Kultursenator ist überrascht. Für Maria Ossowski ist das der Beginn einer dringend nötigen Diskussion um Lockerungen bei den Publikumsbeschränkungen in Konzertsälen.

    ...mehr
  • 18.08.2020
    9 MB
    04:50
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Till Brönners „Lokomotivführer-Traum“ von der Jazztrompete

    Sie ist seine beste Freundin. Till Brönner und seine Trompete verbindet eine innige „Hassliebe“. Er entdeckte die Jazz-Trompete früh für sich und gehört heute zu den großen Jazzern Deutschlands. Im Gespräch erzählt er von seinem wahrgewordenen Traum. Außerdem geht es um das schwierige Thema des Geldverdienens als Jazzmusiker.

    ...mehr
  • 17.08.2020
    7 MB
    03:42
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Claire Huangci über ihr Trio Machiavelli und die „dunklen Seiten" der Kammermusik

    Claire Huangci ist die Pianistin des Trio Machiavelli, das im SWR Studio Kaiserslautern seine Debüt-CD mit Werken von Ernest Chausson und Maurice Ravel aufgenommen hat. Im Gespräch erzählt sie, wie es ist, wenn drei starke Persönlichkeiten zusammen proben.

    ...mehr
  • 17.08.2020
    11 MB
    05:48
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Auf den Spuren von Brahms: Eine Wanderung durchs Rheingau

    Brahms, Wandern und Weinberge - dieser Dreiklang ist keine unrealistische Romantik-Utopie sondern Wirklichkeit im Rheingau. Südlich von Wiesbaden können sich Wanderer auf die Spuren von Brahms begeben, denn er ist selbst auch einst dort gewandert. In Wiesbaden verbrachte Johannes Brahms im Sommer 1883 seine Ferien – und besuchte regelmäßig Freunde in Rüdesheim. Bei seinen Besuchen dort ging Brahms dann gern in den Weinbergen spazieren, um sich kompositorisch inspirieren zu lassen. Vor zwanzig Jahren hat ein Rüdesheimer Ehepaar seine Wanderroute nachrecherchiert und den „Brahmsweg“ initiiert – Ursula Böhmer hat die Wanderschuhe ausgepackt und sich auf den Weg gemacht.

    ...mehr
  • 17.08.2020
    10 MB
    05:23
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Buenos Aires, der ewige Tango und die Pandemie

    Er ist die Seele der Stadt: der Tango. Ein trauriger Gedanke, den man tanzen kann, heißt es. Dabei sind die Tangueros und Tangueras alles andere als melancholisch: Sie lieben die Nacht, die Bars, die Zusammenkunft. Gelebt wird mit der Gewissheit, dass alles vergänglich ist – und es trotzdem immer weiter geht. Umso härter trifft die Szene nun die Corona-Krise. Denn in Buenos Aires, der Stadt, die niemals schläft, herrscht derzeit kultureller Stillstand. Ein Beitrag von Anne Herrberg.

    ...mehr
  • 14.08.2020
    11 MB
    05:58
    1591948321236podcastbild swr2 treffpunkt klassik 100 v 1x1 2d XL 1f32c27c4978132dd0854e53b5ed30e10facc189

    Die CD lebt! 20 Jahre Label SWR Music

    „Der überwiegende Teil der Verkäufe im Bereich Klassik ist noch auf CD!“, sagt Sören Meyer-Eller, seit 10 Jahren künstlerischer Berater des Labels SWR Music im Gespräch. <br/>Meyer-Eller erzählt von seiner Tätigkeit und warum persönliche Vorlieben in seinem Job zurückgestellt werden müssen. Außerdem erläutert er die Besonderheiten der aktuellsten Neuerscheinung, einer Beethoven-Box mit dem Dirigenten Michael Gielen. Besonders dessen Vorliebe für die originalgetreue Umsetzung der beethovenschen Tempoangaben ist berüchtigt.

    ...mehr