48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

Rasengeflüster

Rasengeflüster ist der Sport-Podcast zum Wochenstart. Wir diskutieren über Fußball, egal ob Bundesliga oder 3. Liga. Dazu alle wichtigen Themen rund um den Sport. Informativ, kompetent und humorvoll.

Alle Folgen

  • 14.10.2019
    54 MB
    01:03:34
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #52 Kindermund

    In der 52. Folge des Rasengeflüsters sprechen Umbreit und Schuppan über die deutsche Nationalmannschaft. Außerdem blicken sie gemeinsam auf die wichtigsten Spiele am kommenden Wochenende voraus und beantworten eure Fragen.

    ...mehr
  • 07.10.2019
    49 MB
    57:20
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #51 Es ist kuschlig

    In Folge 51 des Rasengeflüsters besprechen Umbreit und Schuppan die neuesten Themen aus den ersten drei deutschen Ligen. Außerdem folgt der Blick auf die deutschen Leistungen bei der Leichtathletik WM in Doha.

    ...mehr
  • 30.09.2019
    50 MB
    59:18
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #50 Russisch für Anfänger

    Unruhe in Jena und Uerdingen, Hoffnung beim SV Wehen-Wiesbaden und FC. St.Pauli, Überraschendes von Schalke und Freiburg – das sind unter anderem Themen in Folge 50 des Rasengeflüsters. Dazu gibt es einen Blick zur Leichtathletik WM in Doha.

    ...mehr
  • 23.09.2019
    48 MB
    56:31
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #49 Geschenkpaket aus Unterhaching

    In der 49. Folge des Rasengeflüsters sprechen Umbreit und Schuppan über das aktuelle Geschehen von der 1. bis zur 3. Liga in Deutschland. Außerdem geht’s um die Torwartdiskussion zwischen Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen im Tor der Nationalmannschaft.

    ...mehr
  • 16.09.2019
    62 MB
    01:13:42
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #48 Bad mit Fenster

    In der 48. Folge des Rasengeflüsters schauen Umbreit und Schuppan gemeinsam auf die neue Saison in der Champions League voraus. Außerdem sprechen sie über das aktuelle Geschehen in den ersten drei Ligen in Deutschland.

    ...mehr
  • 09.09.2019
    62 MB
    01:12:55
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #47 Die Traumelf

    In Folge 47 des Rasengeflüsters schauen Schuppan und Umbreit auf die NFL-Saison voraus. Außerdem sprechen sie über die deutsche Fußball-Nationalmannschaft und beantworten Hörerfragen.

    ...mehr
  • 02.09.2019
    45 MB
    52:49
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #46 Deadline Day

    In der 46. Folge des Rasengeflüsters sprechen Schuppan und Umbreit über den sogenannten „Deadline Day“ auf dem Transfermarkt. Außerdem schauen sie auf das aktuelle Geschehen in den ersten drei deutschen Fußball-Ligen.

    ...mehr
  • 26.08.2019
    51 MB
    59:36
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #45 Dialog ist besser als Monolog

    In der 45. Ausgabe des Rasengeflüsters sprechen Schuppan und Umbreit unter anderem über die Rolle von Robert Lewandowski beim FC Bayern, das Auftreten der deutschen Schiedsrichter und befassen sich mit den Trainer-Diskussionen in der 2. Bundesliga.

    ...mehr
  • 19.08.2019
    45 MB
    53:21
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #44 Alptraumlos

    In der 44. Folge des Rasengeflüsters sprechen Schuppan und Umbreit über den Auftakt in die neue Bundesliga-Saison. Außerdem kümmern sie sich um das Geschehen in der 2. Bundesliga und 3. Liga.  Schuppan verrät außerdem sein Lieblingsstadion in Deutschland.

    ...mehr
  • 12.08.2019
    73 MB
    01:26:06
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #43 Trikottausch

    In der 43. Folge des Rasengeflüsters schauen die Herren Schuppan und Umbreit gemeinsam auf die neue Saison in der Bundesliga voraus, die am Wochenende startet. Außerdem sprechen die beiden über das zurückliegende Wochenende im DFB-Pokal.

    ...mehr
  • 05.08.2019
    54 MB
    01:03:28
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #42 Very British

    In Folge 42 des Rasengeflüsters schauen Schuppan und Umbreit auf die bevorstehende Spielzeit der englischen Premier League voraus. Außerdem blicken sie auf das Fußball-Wochenende in der 2.Bundesliga und 3.Liga und sprechen über die anstehende 1. Runde im DFB-Pokal.

    ...mehr
  • 29.07.2019
    48 MB
    56:38
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #41 Reden kann helfen

    In der 41. Folge des Rasengeflüsters sprechen Schuppan und Umbreit über das Fußballgeschehen in der 2. Bundesliga und 3. Liga am Wochenende. Außerdem schauen sie auf die möglichen anstehenden Veränderungen beim FC Bayern München.

    ...mehr
  • 22.07.2019
    59 MB
    01:10:03
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #40 Salto Rückwärts

    In Folge 40 des „Rasengeflüsters“ schauen Schuppan und Umbreit gemeinsam auf den Saisonstart in der 2. Bundesliga voraus. Außerdem fassen sie den 1.Spieltag in der 3. Liga zusammen und werfen einen kleinen Blick zur Tour de France.

    ...mehr
  • 15.07.2019
    63 MB
    01:14:21
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #39 Wundertüte

    In der ersten Folge nach der Sommerpause schauen Schuppan und Umbreit gemeinsam auf die neue Saison in der 3. Liga voraus, die am Wochenende startet. Außerdem erzählen beide von ihrem Urlaub und sprechen über unvergessliches Wimbledon Finale.

    ...mehr
  • 10.06.2019
    61 MB
    01:12:00
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #38 Die Menge macht das Gift

    In Folge 38 gibt es ein Sommerpausen-Special zum Thema Ernährung. Sebastian Schuppan berichtet ausführlich, wie er sich gesund ernährt. Außerdem gibt es ein ausführliches Interview mit Wiebke Schlusemann, der Ernährungsberaterin von Dynamo Dresden. Sie gibt auch Tipps für jedermann zum gesunden Essen.

    ...mehr
  • 20.05.2019
    75 MB
    01:28:54
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #37 Malle ist nur einmal im Jahr

    Zu Beginn der Folge kümmern sich die beiden um die Bundesliga. Letztlich hat Bayern München mit einem 5:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt den 29. Meistertitel der Vereinsgeschichte geholt. Die Podcast-Macher würdigen die Bayern-Stars Arjen Robben und Franck Ribery, die im Sommer München verlassen werden und diskutieren über die Zukunft von Trainer Niko Kovac. Dazu verraten beide auch ihre Überraschungsteams der Saison (2:10).

    In der 2.Bundesliga hat der SC Paderborn nach dem 1. FC Köln den Aufstieg perfekt gemacht. Die Ostwestfalen schafften den Durchmarsch von der dritten in die erste Liga trotz einer 1:3 Niederlage am letzten Spieltag bei Dynamo Dresden, weil Union Berlin beim VfL Bochum nur ein 2:2 schaffte. Für die Köpenicker geht’s damit in die Relegation. Schuppan und Umbreit würdigen die Leistung des SC Paderborn und sprechen über ihre positiven Saison-Überraschungen wie Heidenheim oder Regensburg (25:00).

    Dann geht es in die 3. Liga. Dort standen mit dem Karlsruher SC und dem VfL Osnabrück die direkten Aufsteiger bereits fest. Spannender war der Abstiegskampf. Neben dem VfR Aalen, Fortuna Köln und den Sportfreunden Lotte hat es auch Energie Cottbus erwischt. Die Lausitzer spielten im direkten Duell gegen Eintracht Braunschweig nur 1:1 und müssen aufgrund der um ein Tor schlechteren Tordifferenz den bitteren Gang in die Regionalliga antreten. Schuppan ärgert sich über die Umstände des Abstiegs. Auch in der 3.Liga ziehen beide Bilanz und sprechen über ihre Überraschungsteams (40:51).

    Nach dem Rückblick folgt der Ausblick im Rasengeflüster. Schuppan und Umbreit schauen auf die Relegationsspiele zwischen Wehen Wiesbaden und Ingolstadt und zwischen dem VfB Stuttgart und Union Berlin voraus. Sie sprechen über das bayerische Pokalfinale zwischen Viktoria Aschaffenburg und den Würzburger Kickers, an dem Schuppan am Samstag mitwirken wird. Neben dem DFB-Pokalfinale zwischen RB Leipzig und Bayern München sprechen die beiden auch über die Favoritenrollen in den europäischen Endspielen am 29. Mai in der Europa-League zwischen dem FC Arsenal und dem FC Chelsea sowie am 1. Juni in der Champions-League zwischen dem FC Liverpool und Tottenham Hotspur (57:47).

    Zum Abschluss des Rasengeflüsters gibt es noch einen Abstecher zum Basketball in die NBA. Schuppan analysiert ein mögliches NBA-Finale zwischen den Milwaukee Bucks und Titelverteidiger Golden State Warriors. Außerdem erklärt er den kommenden Basketball-Star Zion Williamson, der im Draft als erster Pick zu den New Orleans Pelicans gehen wird (1:17:36).

    In der Nachspielzeit verrät Schuppan noch seine Urlaubspläne, empfiehlt die Sky-Serie „Chernobyl", die die furchtbare Atomkatastrophe von 1986 rekonstruiert. Außerdem erzählte Sebastian seine Empfindungen über das Ende von „Game of Thrones“, ohne Details über das Ende der letzten GoT- Staffel zu verraten (1:23:08).

    ...mehr
  • 13.05.2019
    51 MB
    01:00:08
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #36 Österreich

    Zum Start in die Folge sprechen die beiden zunächst über die 2. Bundesliga. Dort hat der Hamburger SV den Aufstieg verpasst. Der HSV zog im entscheidenden Spiel gegen Paderborn mit 1:4 den Kürzeren und kann somit praktisch nicht einmal mehr den Relegationsrang erreichen. Im Tabellenkeller gibt es inzwischen auch Klarheit. Duisburg und Magdeburg stehen als feste Absteiger fest. Im Kampf um die Relegation wird es am letzten Spieltag zwischen Ingolstadt und Sandhausen ein Fernduell geben (1:03).

    In der 1. Bundesliga ist im Tabellenkeller alles klar. Nürnberg und Hannover werden den Gang in die 2. Bundesliga antreten, Stuttgart spielt in der Relegation entweder gegen Union Berlin oder den SC Paderborn um den Verbleib im Oberhaus. In Hannover steht nach dem Abstieg auch wieder ein größerer Umbruch an. Etwas anders stellt sich die Lage in Nürnberg dar (15:59).

    Der Titelkampf in der Bundesliga bleibt bis zum letzten Spieltag spannend. Das gab es seit 9 Jahren nicht mehr Sowohl Bayern München als auch Borussia Dortmund können den Titel noch holen. Und auch für die Gegner der beiden Titelkandidaten geht es noch um sehr viel. Sowohl Mönchengladbach als auch Frankfurt kämpfen neben Bayer Leverkusen noch um den letzten Champions League Platz. Aktuell ist Gladbach lediglich aufgrund des besseren Torverhältnisses vor Leverkusen, sodass diese Konstellation für den letzten Spieltag auf jeden Fall Spannung verspricht. Die beiden sprechen auch über die künftigen Trainer von Schalke 04 (David Wagner) und Hertha BSC (Ante Covic). Umbreit weist auf eine Pressekonferenz mit Covic zuletzt in Auerbach hin. (23:50).

    In der 3. Liga ist das Aufstiegsrennen nun auch endgültig entschieden. Nach dem VfL Osnabrück wird der Karlsruher SC als zweiter Aufsteiger direkt in die 2. Liga aufsteigen. Wehen Wiesbaden geht in die Relegation. Im Tabellenkeller herrscht vor dem letzten Spieltag bei vielen Vereinen immer noch keine Klarheit über den Klassenerhalt. Mit Jena, Cottbus, Lotte, Großaspach und Braunschweig kämpfen noch immer fünf Vereine um den Klassenerhalt. Dagegen ist nach dem VfR Aalen nun auch Fortuna Köln in die Regionalliga abgestiegen (35:36). 

    In der Nachspielzeit geht Blick zurück auf die Highlights der vergangenen Woche. Auf der Insel ist Manchester City erneut englischer Meister geworden. Das Team von Pep Guardiola gewann bei Brighton mit 4:1 und sicherte sich somit den Titel. Liverpool geht somit nach einer herausragenden Saison mit 97 Punkten im Titelrennen tatsächlich leer aus. In der Champions League lief es da deutlich besser für die Reds. Das Team von Jürgen Klopp gewann das Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Barcelona an der Anfield Road mit 4:0 und zog damit doch noch ins Finale ein. Dort wird es ein englisches Duell werden, denn auch Tottenham hat einen Rückstand aufgeholt. Nach dem 0:1 im Hinspiel gewannen die Londoner in letzter Sekunde in Amsterdam mit 3:2 und fahren somit ebenfalls am 1. Juni nach Madrid. In der Europa League wird es in Baku ebenfalls ein rein englisches Finale geben, sogar ein Londoner Stadt-Duell. Denn neben dem FC Arsenal ist auch Chelsea nach einem knappen Sieg im Elfmeterschießen gegen Eintracht Frankfurt ins Finale eingezogen (49:25).

    ...mehr
  • 06.05.2019
    59 MB
    01:09:27
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #35 Der Adler

    Zu Beginn der Folge kümmern sich die beiden Podcast-Macher um den ehemaligen Nationaltorhüter Rene Adler. Der 34-Jährige wird seine aktive Profikarriere zum Saisonende verletzungsbedingt beenden. Der gebürtige Leipziger hat dem Kicker jetzt ein Interview gegeben und dabei über Leistung, Disziplin, Geld - und auch die sozialen Medien gesprochen (2:09).

    In der 3. Liga ist vor allem der Abstiegskampf mehr als dramatisch. Zwei Spieltage vor dem Saisonende steht lediglich der VfR Aalen als Absteiger in die Regionalliga fest. Ansonsten kämpfen noch mindestens sechs Teams um den Klassenerhalt. Im Kampf um den direkten Aufstieg hat neben dem VfL Osnabrück jetzt der Karlsruher SC die besten Aussichten (12:29).

    In der 2. Bundesliga haben die Top-Teams wie Paderborn, Union Berlin oder Hamburg am 32.Spieltags allesamt verloren. Vor allem die Situation beim HSV ist weiter angespannt. Die letzten sieben Zweitligaspiele konnten die Hamburger nicht gewinnen. Trainer Hannes Wolf bleibt trotzdem vorerst im Amt. Schuppan und Umbreit sprechen über die Hamburger, genauso wie über den Abstiegskampf in Liga zwei. Der MSV Duisburg hat nach einem 2:0-Auswärtssieg in Kiel seine theoretische Chance auf den Relegationsplatz gewahrt. Die weitaus besseren Aussichten auf die Relegation hat jedoch der FC Ingolstadt (28:56).

    In der Bundesliga kann der VfB Stuttgart für die Relegation planen. Nürnberg und Hannover stehen nach den Niederlagen vom Wochenende hingegen vor dem Abstieg. Der Meisterkampf ist auch nahezu entschieden, nach dem Borussia Dortmund bei Werder Bremen nur zu einem 2:2 und vor den letzten beiden Spielen vier Punkte Rückstand auf den FC Bayern hat. Was sind die Gründe für den Dortmunder Einbruch in der Rückrunde? (48:00).

    Natürlich schauen Schuppan und Umbreit auch auf die anstehenden Fußball-Highlights der Woche voraus, insbesondere im Europapokal. In der Champions League stehen die Rückspiele im Halbfinale an. Dabei steht der FC Liverpool an der Anfield Road vor einer schweren Aufgabe nach der 0:3 Hinspiel-Niederlage beim FC Barcelona. Im zweiten Halbfinale hat Ajax Amsterdam nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel gute Aussichten das Endspiel von Madrid am 1. Juni zu erreichen. In der Europa League lebt der Frankfurter Traum auf den Finaleinzug weiter. Nach dem 1:1 im Hinspiel ist alles drin für die Eintracht, auch wenn der FC Chelsea im Hinspiel zu überzeugen wusste. (57:58).

    ...mehr
  • 29.04.2019
    50 MB
    59:11
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #34 Die Schlafenden

    Zum Start in die aktuelle Folge geht der Blick auf die Insel und dort in die Championship, also die zweithöchste englische Fußball-Liga. Dort gab es beim Spiel zwischen Leeds United und Aston Villa eine bemerkenswerte Fair Play-Szene, in der Leeds den Gegner ohne Gegenwehr ein Tor erzielen ließ. Dadurch geht’s für Leeds in die Playoffs um den Aufstieg in die Premiere League. Den direkten Aufstieg in die höchste Spielklasse haben Sheffield United und Norwich City hingegen am vergangenen Wochenende perfekt gemacht (1:40)

    In der 2. Bundesliga hat der 1.FC Köln nach der Heimniederlage gegen Darmstadt seinen Trainer Markus Anfang beurlaubt. Dabei soll es schon längere Zeit Zweifel am Stil von Anfang gegeben haben, die letzten vier sieglosen Spiele haben dann das endgültige Aus besiegelt. Und auch in Hamburg wird man nun nervös. Der HSV steht nach der 0:2 Niederlage bei Union Berlin nämlich nur noch auf Rang 4 und hat ein schweres Restprogramm (8:59).

    In der Bundesliga war es am vergangenen Spieltag der Spieltag der Kellerkinder. Hannover gewann mit 1:0 gegen Mainz, Stuttgart setzte sich ebenfalls 1:0 gegen Gladbach durch, die Nürnberger kamen immerhin zu einem 1:1 gegen die Bayern, und der FC Schalke konnte das Revierderby bei Borussia Dortmund mit 4:2 für sich entscheiden und ist somit ganz nah dran am Klassenerhalt. Das Revierderby bietet auch zwei Tage danach noch ausreichend Diskussionsbedarf (32:24).

    Im DFB-Pokal Halbfinale in der letzten Woche gab es im Spiel zwischen Werder Bremen und Bayern München kurz vor Schluss einen großen Aufreger. Nach einem vermeintlichen Foul an Kingsley Coman zeigt Schiedsrichter Daniel Siebert auf den Punkt. Auch vom Video-Assistent kam in dieser Szene kein Veto für diese Entscheidung. Dadurch gewannen die Bayern mit 3:2 und stehen jetzt im Pokalfinale (43:16).

    In der Champions League stehen nun die Halbfinalbegegnungen an. Tottenham trifft auf Ajax Amsterdam, die ja eine unglaublich beeindruckende Saison spielen und durch ihren Fußball momentan viele Fußball-Fans begeistern. Im zweiten Spiel gibt es die Partie zwischen dem FC Barcelona und dem FC Liverpool, wobei die Reds zum zweiten Mal in Folge das Endspiel erreichen wollen (47:14).

    In der Nachspielzeit geht der Blick nochmal kurz zum US-Sport. Dort standen am Wochenende die Drafts in der NFL an. Außerdem beginnt die zweite Playoff-Runde in der NBA und auch in der NHL sind die Playoffs in vollem Gange. Zum Schluss blicken beide wie gewohnt auf ihre bevorstehende Woche voraus (53:18).

    ...mehr
  • 22.04.2019
    52 MB
    01:00:46
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #33 Osterromantik

    Zu Beginn der aktuellen Folge analysieren die beiden Podcast-Macher das Geschehen in der 3. Liga. Der VfL Osnabrück ist am Samstag nach acht Jahren wieder in die 2.Bundesliga zurückgekehrt. Der Kampf um die restlichen Plätze ist hingegen noch in vollem Gange. Im Tabellenkeller ist auch noch keine Entscheidung gefallen. Cottbus und Jena haben mit ihren Siegen wieder Kontakt zum rettenden Ufer (0:49).

    Dann geht’s eine Etage höher in die 2. Bundesliga. Dort hat der 1.FC Köln eine deutliche 0:3 Niederlage bei Dynamo Dresden kassiert. Trotzdem scheint der Aufstieg der Kölner nur eine Frage der Zeit. Ganz anders sieht es im Kampf um Platz zwei und drei aus. Sowohl der Hamburger SV als auch Union Berlin schwächeln, sodass die Tür im Aufstiegskampf für Paderborn und Heidenheim noch einmal weit geöffnet ist (13:59).

    Im DFB-Pokal ist der HSV noch dabei und spielt am Dienstag gegen RB Leipzig. Große Chancen auf den Finaleinzug dürften die Hamburger allerdings nicht haben, da die Leipziger momentan zu souverän unterwegs sind. In der zweiten Begegnung trifft Werder Bremen erneut auf den FC Bayern München. Diese Partie gab es bereits am vergangenen Wochenende, wo die Bremer in München knapp mit 0:1 verloren (27:56).

    In der Bundesliga hat es einen weiteren Trainerwechsel gegeben. Der VfB Stuttgart hat sich von Markus Weinzierl getrennt. Der bisherige U-19 Coach des VfB Nico Willig hat das Amt übernommen. Und bei Schalke 04 hofft man mit einem Sieg im Revierderby am kommenden Wochenende gegen Borussia Dortmund eine grauenvolle Saison doch noch positiv abzuschließen indem man wenigstens dem Rivalen ein Bein stellen kann (31:52).

    In der Champions League hat sich Ajax Amsterdam entgegen aller Erwartungen auf beeindruckende Art und Weise mit 2:1 bei Juventus Turin durchgesetzt und ist ins Halbfinale eingezogen. Dort wartet nun das andere Überraschungsteam von Tottenham Hotspur. Der Traditionsclub aus London ist nach einem dramatischen Spiel gegen Manchester City in die nächste Runde der Königsklasse eingezogen. In der Europa League geht unterdessen die Reise von Eintracht Frankfurt weiter. Die Frankfurter gewannen das Rückspiel gegen Benfica Lissabon mit 2:0 und zogen trotz der 2:4 Pleite im Hinspiel noch ins Halbfinale ein. Dort lautet der nächste Gegner nun Chelsea London. Doch in der aktuellen Verfassung ist laut Schuppan der Eintracht alles zuzutrauen (42:58).

    Zum Abschluss der 33. Folge gibt es noch einen Blick zu Hertha BSC, wo zum Saisonende der Abgang von Pal Dardai bevorsteht. Schuppan spricht über seine Seriengewohnheiten bei „Game of Thrones“ und beide schauen auf ihre bevorstehende Woche voraus (52:55).

    ...mehr
  • 15.04.2019
    57 MB
    01:07:10
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #32 Der Tiger

    Zum Start in die Folge würdigen die beiden Podcastmacher den historischen Sieg von Golfspieler Tiger Woods beim Masters. Der US-Amerikaner hat nach elf Jahren wieder ein großes Major-Turnier gewonnen, konnte sich in Augusta das legendäre grüne Jackett überstreifen und ist nach vielen Problemen in den letzten Jahren zurück in der Weltspitze des Golfsports (4:04).

    In der NBA beginnen nun die Playoffs und somit die entscheidenden Spiele für die besten Teams. Schuppan analysiert die erste Playoff-Runde und gibt seine Titel-Kandidaten bekannt (11:36).

    Das aktuelle Bundesligageschehen hat natürlich auch seinen Platz im Rasengeflüster. Dort sprechen die beiden unter anderem über den Boxkampf zwischen Kingsley Coman und Robert Lewandowski in der Bayern-Kabine in der Vorwoche. Auch die Trennung von Fortuna-Geschäftsführer Robert Schäfer in Düsseldorf ist ein Thema. Dazu besprechen die beiden den Trainerwechsel in Augsburg und den Abstiegskampf in der Bundesliga (17:20).

    Hannover 96 ist bereits so gut wie abgestiegen aus der Bundesliga. Die Niedersachsen verloren am Wochenende gegen Borussia Mönchengladbach mit 0:1. Es war die neunte Pleite im zehnten Spiel von Trainer Thomas Doll, der nun auch aufgrund seines Umgangs mit den Medien stark in der Kritik steht (36:26).

    In der 2. Bundesliga tritt Union Berlin im Kampf um den Aufstieg weiterhin auf der Stelle. Gegen Jahn Regensburg gab es erneut nur ein Unentschieden für die Berliner. Die Konkurrenz aus Paderborn steht in Lauerstellung. Der Hamburger SV scheint im Aufstiegsrennen momentan auch alles andere als souverän zu agieren (45:59).

    Die Rückspiele im Viertelfinale der Champions–League stehen in dieser Woche an. Dabei hofft Manchester United beim Auswärtsspiel in Barcelona auf ein ähnliches Wunder wie im Achtelfinale bei Paris-Saint-Germain. Außerdem ist Ajax Amsterdam bei Juventus Turin gefordert. Liverpool hat vor dem Auswärtsspiel in Porto alle Trümpfe in der eigenen Hand, Manchester City hingegen muss einen 0:1 Rückstand gegen Tottenham aufholen, um doch noch ins Halbfinale einzuziehen (58:16).

    ...mehr
  • 08.04.2019
    56 MB
    01:06:21
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #31 Die Planierraupe

    Die beiden Podcast-Macher starten mit dem Topspiel der Bundesliga am vergangenen Samstag. Bayern München deklassierte Borussia Dortmund mit 5:0 und steht nun mit einem Punkt Vorsprung wieder an der Spitze der Tabelle. Allerdings gibt es nach wie vor kritische Stimmen zur Arbeit von Trainer Niko Kovac (2:20).

    Einen Trainerwechsel wird es zur neuen Saison bei Borussia Mönchengladbach geben. Die Fohlen werden sich im Sommer von Dieter Hecking trennen. Ein möglicher Nachfolger könnte Marco Rose von RB Salzburg sein, der bei einigen Bundesliga–Clubs auf dem Wunschzettel stehen soll. Er wird den österreichischen Meister voraussichtlich zum Saisonende verlassen. (19:20).

    Bereits den dritten Trainerwechsel der laufenden Saison hat es beim Zweitligisten FC Ingolstadt gegeben. Thomas Oral ist der neue Mann, der auf Jens Keller folgt, und soll die Schanzer nun in den letzten sechs Spielen noch zum Klassenerhalt führen. Schuppan und Umbreit blicken auch auf den Auf- und Abstiegskampf in der 2.Bundesliga (25:45).

    Im Viertelfinale der Champions – League treffen im englischen Duell Tottenham Hotspur und Manchester City aufeinander. Außerdem spielt der FC Liverpool gegen Porto, Ajax Amsterdam muss gegen Juventus Turin ran und Manchester United hat es mit dem FC Barcelona zu tun. Beide analysieren die Partien. Umbreit hat zur Königsklasse auch mit Sky-Kommentator Wolff Fuss gesprochen (44:50).

    Zum Abschluss sprechen die beiden noch über Basketball-Superstar Dirk Nowitzki. Der Würzburger wird eventuell in der Nacht zum Donnerstag sein letztes NBA-Spiel mit den Dallas Mavericks bestreiten. Beide würdigen die große Laufbahn, der 21 Jahre lang den Basketballsport in den USA geprägt hat. Ob er seine Karriere tatsächlich beendet, will Nowitzki erst in den nächsten Wochen im Urlaub entscheiden (55:00).

    ...mehr
  • 01.04.2019
    49 MB
    57:36
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #30 Schere Stein Papier

    Zum Beginn sprechen beide über die veränderte Konzentrationsdauer, die besonders bei jungen Spielern auffällt. Demnach können sich junge Leute maximal eine halbe Stunde konzentrieren und sind zudem auch sehr durch ihr Smartphone und Social Media abgelenkt (1:05).

    Die beiden Podcast-Macher befassen sich mit den Tabellenletzten der ersten drei Ligen und besprechen deren Chancen auf den Klassenerhalt. Momentan stehen Hannover in der Bundesliga, Ingolstadt in der 2. Liga und Aalen in der 3. Liga auf dem letzten Tabellenplatz (6:45).

    Beide befassen sich in der Bundesliga mit Fortuna Düsseldorf. Der Tabellenelfte hat den Klassenerhalt so gut wie sicher und am letzten Wochenende beim 3:1 Sieg gegen Mönchengladbach wieder eine starke Leistung gezeigt. Außerdem sprechen beide über den Gegner Gladbach, sowie RB Leipzig und Eintracht Frankfurt und schätzen deren aktuelle Situationen ein (13:20).

    Abschließend kümmern sie sich um das bevorstehende Spitzenspiel in der Bundesliga. Dort hat der BVB vor dem Duell mit den Bayern einen Last Minute-Sieg gegen Wolfsburg gefeiert. Die Münchner hingegen kamen beim SC Freiburg nicht über ein 1:1 hinaus. Dadurch steht Dortmund vor dem direkten Duell nun zwei Punkte vor den Bayern. Darüber hinaus ist auch der 80 Millionen Transfer von Lucas Hernandez ein Thema (26:30).

    Die beiden schauen auch in die 2.Bundesliga, wo der 1. FC Köln einen großen Schritt in Richtung Aufstieg gemacht hat. Die Kölner gewannen am Samstag gegen Kiel mit 4:0. Der Kampf um Platz zwei und drei ist allerdings noch in vollem Gange und hochspannend. Dort schwächeln Union Berlin und der FC St. Pauli momentan, was wiederum den FC Paderborn noch einmal hoffen lässt (45:15).

    Zum Abschluss sprechen beide kurz über den Film „Unser Team - Nossa Chape“ – die dramatische Geschichte, des brasilianischen Fußballvereins Chapecoense. Der Film setzt sich mit den Ereignissen rund um den Flugzeug-Absturz im November 2016 auseinander und begleitet das neuformierte Team (53:20).

    ...mehr
  • 25.03.2019
    47 MB
    55:18
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #29 Gesundheit

    Zum Start in die Folge sprechen die beide über Schuppans aktuellen Gesundheitsstand, da der Kapitän der Würzburger Kickers krankheitsbedingt nicht mit seinem Team nach Großaspach reisen konnte. So musste er im Bett die 1:2-Niederlage seines Vereins mitverfolgen und schaut noch einmal auf das Spiel zurück (0:14).

    Die beiden bleiben in der 3. Liga und widmen sich nun dem Aufstiegskampf. Der VfL Osnabrück kristallisiert sich immer mehr als Aufstiegskandidat Nummer eins heraus. Doch hinter dem VfL folgt ein interessanter Kampf um den direkten zweiten Aufstiegsplatz zwischen Karlsruhe und Wiesbaden, die sich am kommenden Wochenende im direkten Duell gegenüberstehen. Auch Halle ist noch im Rennen, allerdings verloren die Saalestädter am vergangenen Wochenende das direkte Duell gegen Wiesbaden mit 1:4. Auch im Tabellenkeller ist es sehr spannend. Dort kämpfen noch immer sehr viele Mannschaften um den Klassenerhalt (6:55).

    Ein weiteres Thema ist die künftige Auf- und Abstiegsregelung in der 3. Liga. In dieser Saison wird es erstmals vier Absteiger geben, dafür steigen auch vier der fünf Regionalligameister in die dritthöchste Spielklasse auf. Trotzdem ist das Thema Aufstieg der Meister aus der Regionalliga noch nicht beendet. In den letzten Wochen wurde immer wieder über eine Zerschlagung der Staffel Nordost diskutiert, um vier Staffeln zu haben. Schuppan und Umbreit besprechen die verschiedenen Modelle und generieren auch eigene Ideen (14:20).

    Dann geht’s zur deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das DFB-Team hat im ersten Qualifikationsspiel für die EM 2020 gleich den ersten Sieg eingefahren. Die Elf von Bundestrainer Joachim Löw setzte sich mit 3:2 beim Erzrivalen Niederlande durch und konnte somit erstmals seit 23 Jahren wieder ein Spiel bei den Holländern gewinnen. Es war vor allem für den Bundestrainer ein wichtiger Prestigeerfolg nach seinen Personalentscheidungen, aber auch wichtig für das Selbstvertrauen der jungen Mannschaft. Die beiden sprechen im Zusammenhang mit der Nationalmannschaft allerdings auch über die Vorkommnisse beim Testspiel gegen Serbien, als einige Spieler des DFB Teams rassistisch beleidigt wurden (24:30).

    Schuppan und Umbreit nehmen sich Zeit für Hörerfragen und geben unter anderem Antworten zu Wettbetrug, Berichterstattung und Dialog zwischen Spielern und Fans (38:20).

    Zum Abschluss der Folge gibt es von den beiden zudem noch Podcast- und Serie-Empfehlungen. So ist Schuppan als großer „Game of Thrones“-Fan natürlich voller Vorfreude auf die achte Staffel. Umbreit empfiehlt den Podcast „Reisen, Reisen“ sowie „Klein aber Hardt“ von seinen Morningshow-Kollegen beim Hörfunk. Schuppan empfiehlt die Podcasts "Serienjunkies" und die "Gesundzeit" (50:00).

    ...mehr
  • 18.03.2019
    53 MB
    01:02:32
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #28 Die Gefühle haben Schweigepflicht

    Zu Beginn der Folge möchte Umbreit mit Schuppan den Begriff „Bro“ klären. Das ist inzwischen ein üblicher Begriff im Fußball, doch die genaue Wertschätzung versuchen die beiden herauszufinden. Viele Spieler nennen sich untereinander „Bro“, doch was es eigentlich damit auf sich hat erklärt Schuppan seinem Podcastpartner (1:20).

    Dann geht es in die 3.Liga, wo es am Wochenende das Duell zwischen den Würzburger Kickers und 1860 München gab. Das Team von Schuppan gewann das Spiel mit 2:1 und könnte somit vielleicht doch noch ins Aufstiegsrennen eingreifen. Glücklicherweise ist Schuppan in diesem Spiel ein Eigentor erspart geblieben, da der Münchner Angreifer Stefan Lex den Ball noch über die Linie zum Anschlusstor drückte (3:15).

    Beim KFC Uerdingen läuft es hingegen absolut katastrophal. Nach nur sieben Spielen und 40 Tagen ist dort der Trainer Norbert Meier wieder beurlaubt worden. Die Uerdinger warten in diesem Jahr zudem noch immer auf den ersten Sieg. Und ebenfalls für Negativ-Schlagzeilen sorgte der Club aufgrund der Nutzung des Duisburger Stadions. Dort trägt der KFC seine Heimspiele aus. Nach dem Spiel der Uerdinger am Freitag war der Rasen unbespielbar und sorgte für eine Absage der Zweitligabegegnung zwischen dem MSV Duisburg und dem 1.FC Köln (8:30).

    In der 2. Bundesliga gab es am Samstag das Ostduell zwischen Dynamo Dresden und dem 1.FC Magdeburg. Das Spiel endete mit 1:1 – eher glücklich aus Dresdner Sicht, da Dynamo in diesem Spiel nach vorne nicht viel eingefallen ist. Im Abstiegskampf stecken beide Mannschaften. Die beiden schauen wer es schaffen wird die Klasse zu halten (15:30).

    In der Bundesliga hat Schalke 04 nun endgültig die Reißleine gezogen und Trainer Domenico Tedesco am Donnerstag beurlaubt. Huub Stevens hat bis zum Saisonende den Job bei den Königsblauen übernommen. Die Lage im Revier ist bedrohlich, der FC Schalke steckt mitten drin im Abstiegskampf und muss dringend punkten.

    Ganz anders ist die Situation bei Eintracht Frankfurt. Das Team von Adi Hütter begeistert sowohl in der Liga als auch in der Euro League und ist die einzige deutsche verbliebene Mannschaft in einem europäischen Wettbewerb. Zudem spielen die Frankfurter attraktiven Fußball und haben sogar Chancen das Finale der Europa League zu erreichen (25:40).

    Für die Bayern hingegen ist die Saison in der Champions League beendet. Der Rekordmeister unterlag dem FC Liverpool im Achtelfinalrückspiel mit 1:3 und ist somit ausgeschieden. Offensiv ging bei den Bayern relativ wenig, Robert Lewandowski war in diesem Spiel komplett abgemeldet. In der Liga ist die Sache jedoch ganz anders, dort dominiert der FC Bayern nach Belieben und Lewandowski trifft regelmäßig. Somit stellen sich beide die Frage ob der deutsche Fußball international inzwischen abgehängt ist. (36:40)

    Jetzt ist erstmal Länderspielpause in Liga eins und zwei, das heißt die Nationalmannschaft ist in dieser Woche gefordert. Zuerst gibt es am Mittwoch den Test gegen Serbien, bevor am Sonntag das erste Spiel der EM-Qualifikation für die DFB-Elf ansteht. Da werden dann auch drei neue Gesichter dabei sein. Bundestrainer Löw hat Maximilian Eggestein, Niklas Stark und Lukas Klostermann erstmals für den Kader berufen. Schuppan und Umbreit schauen gemeinsam auf die Neuen (50:20).

    ...mehr
  • 11.03.2019
    53 MB
    01:03:06
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #27 Die Glückszahl

    Die Folge 27 beginnt auch gleich mit der Zahl 27, denn sie ist die Glückszahl von unseren beiden Podcast-Machern. Schuppan trägt sie zudem auf dem Trikot und konnte am Samstag ein 2:2 Unentschieden mit den Würzburger Kickers in Braunschweig holen. Sehr glücklich war er darüber allerdings nicht, aufgrund eines zweifelhaften Handelfmeters für Braunschweig in Schlussphase (0:10).

    Themenschwerpunkt ist die Ausbootung des Trios Mats Hummels, Thomas Müller und Jerome Boateng aus der deutschen Nationalmannschaft. Die Beiden analysieren über Art und Weise und den Zeitpunkt der Löw-Entscheidung. Außerdem sprechen sie über die Reaktion von Thomas Müller. (10:00).

    Schuppan und Umbreit schauen auch auf die Achtelfinal-Rückspiele in der Champions League. Neben dem Kracher Bayern München gegen den FC Liverpool spielen in dieser Woche auch Manchester City gegen Schalke 04, Juventus Turin empfängt Atletico Madrid, und Olympique Lyon ist beim FC Barcelona gefordert. Bereits im Viertelfinale steht hingegen Manchester United nach einem 3:1 in Paris. (25:50).

    In der 2.Bundesliga werfen die Beiden einen Blick auf das Hamburger Stadtderby mit dem 4:0 Auswärtssieg des HSV beim FC St. Pauli. Auch für 1.FC Köln läuft es aktuell sehr gut. Die Domstädter gewannen dank eines Dreierpack von Simon Terodde mit 5:1 gegen Bielefeld. Es gibt auch einen kurz Blick in den Tabellenkeller, wo es nach dem 1:0-Sieg von Sandhausen in Magdeburg auf einmal wieder eng wird. (41:20).

    In der 3.Liga geht es um die Mannschaft der Stunde, den SV Meppen, gleichzeitig der nächste Gegner von Schuppan und den Würzburger Kickers. Trotz der guten Bilanz hofft er natürlich mit seinem Team, Punkte aus dem Emsland zu entführen. Im Aufstiegskampf scheint hingegen alles entschieden, nur die Plätze müssen sich Osnabrück, Karlsruhe und Halle noch untereinander ausmachen. Doch Schuppan warnt vor einem zu frühen Schlussstrich (48:40).

    Im US-Sport schauen die beiden zur NBA und Superstar LeBron James. Für die Play-offs wird es für ihn und seine LA Lakers in dieser Saison wohl nicht reichen. Trotzdem hat der 34-Jährige eine neue Bestmarke geknackt. Auch Dirk Nowitzki stellt neue Rekord auf und hat in der Vorwoche sein 1505. NBA-Spiel absolviert. (54:30)

    Zum Schluss der Folge schauen Umbreit und Schuppan noch auf ihre Woche voraus. Schuppan gibt zudem noch einen kleinen Serien-Tipp. (1:01:00)

    ...mehr
  • 04.03.2019
    50 MB
    58:52
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #26 Pfannkuchen

    Zu Beginn diskutieren die Beiden über die Diskussionen zum Handspiel. Am Wochenende gab es neue Regel-Beschlüsse des IFAB, des Regel-Boards der FIFA. Unter anderem geht es da um die Absicht des Handspiels, aber auch andere Neuerungen erwarten die Fußballer zur neuen Saison (4:20).

    Dann geht es in die Bundesliga mit der Situation von Noch-Tabellenführer Borussia Dortmund weiter. Nach der 1:2-Pleite am Freitagabend in Augsburg steckt der BVB endgültig in einer Krise. In den letzten sieben Pflichtspielen gab es nur einen Sieg für den BVB. Beide diskutieren kontrovers die Lage der Dortmunder und die Kommentare ihres Beraters Matthias Sammer bei Eurosport (13:30).

    Noch schlechter sieht es beim Dortmunder Erzrivalen Schalke 04 aus. Dort steht nach der 0:4 Heimpleite gegen Düsseldorf der Trainer Tedesco mächtig unter Druck. Auch die Fans haben Angst um ihren Verein und äußerten am Wochenende in der Nordkurve ihren Unmut über die gezeigte Leistung. Schuppan kennt das Gefühl der Spieler in diesem Moment und findet andere Wege sinnvoller (26:30).

    Beim VfL Wolfsburg hingegen läuft es super. Platz sieben in der Tabelle, ein Unentschieden gegen Bremen und Europa ist auch noch drin für die Wolfsburger. Trainer Bruno Labbadia macht einen guten Job und bringt die Mannschaft voran. Trotzdem steht es nicht nach Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrages von Labbadia aus (40:00).

    Zum Schluss der Folge diskutieren Schuppan&Umbreit noch die Frage nach der deutschen Nummer eins. Manuel Neuer oder Marc-André ter Stegen – für Umbreit ist die Frage aufgrund der aktuellen Leistungen klar. Marc-André ter Stegen spielt beim FC Barcelona eine sehr gute Saison. Doch Schuppan hält dagegen (43:30).

    Zum Schluss klären die Beiden noch, wer der beste Stürmer des 1.FC Köln ist, sprechen kurz über den KFC Uerdingen unter Norbert Meier und werfen noch einen Blick in ihre die nahe und ferne Zukunft (50:30).

    ...mehr
  • 25.02.2019
    54 MB
    01:03:48
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #25 Von Mäusen und Katzen

    In Folge Nummer 25 des Rasengeflüsters sprechen Schuppan und Umbreit über die Wechsel–Verweigerung bei Chelsea London und die Turbulenzen bei Schalke 04, Dynamo Dresden und Darmstadt 98.

    Die Folge beginnt mit dem Fußball-Aufreger des Wochenendes. Im Ligapokal–Finale in England verweigerte Chelseas Torhüter Kepa Arrizabalaga in der Verlängerung seine Auswechslung und stellte damit seinen Trainer Maurizio Sarri bloß. Chelsea verlor das Finale dann im Elfmeterschießen. Schuppan war überrascht, dass so eine Verweigerung laut Regeln zulässig ist. (2:50).

    Danach spricht Umbreit auch den Amateurfußball – Kongress und eine Rede von Bundestrainer Joachim Löw an und diskutiert mit Schuppan über die Schiedsrichter und das Zeitspiel, angestoßen auch durch die Aussagen von Bayern-Coach Niko Kovac nach dem 0:0 der Münchner in der Champions-League in Liverpool. Schuppan erklärt seine Perspektive und erklärt warum es üblich ist, die Zeit von der Uhr laufen zu lassen. (9:20)

    Großes Thema ist auch die Situation bei Schalke 04. Dort hat Sportvorstand Christian Heidel nach der 0:3 Niederlage der Königsblauen in Mainz seinen Rücktritt spätestens zum Sommer erklärt. Der FC Schalke hat einige Probleme in dieser Saison, die von Schuppan und Umbreit auch analysiert werden. Außerdem wird spekuliert, wer als Nachfolger geeignet wäre (20:00).

    Dann geht’s eine Liga tiefer zu Dynamo Dresden. Dort wurde am Sonntag Trainer Maik Walpurgis nach rund fünf Monaten entlassen. Ex-Kapitän Cristian Fiel wird sein Nachfolger bei den Schwarz-Gelben. Beide sprechen über die Notwendigkeit der Entlassung und über die Chancen und Veränderungen die Fiel bringen wird. (35:30)

    Und auch in Darmstadt gibt es einen neuen Mann an der Seitenlinie. Dimitrios Grammozis ist der Nachfolger von Dirk Schuster und soll den Klassenerhalt bei den Lilien schaffen. Schuppan meint, dass Darmstadt damit viel Identität verloren geht. (54:00).

    Zum Schluss der Folge schauen Umbreit und Schuppan noch auf ihr Wochenende voraus. Schuppan spielt mit den Würzburger Kickers erst am Montagabend gegen Unterhaching. Für Umbreit geht’s am Wochenende erst zum HC Elbflorenz, dann zum FSV Zwickau und am Sonntag zur Cheftrainer-Premiere von Cristian Fiel bei Dynamo Dresden (1:00:30).

    ...mehr
  • 18.02.2019
    47 MB
    55:20
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #24 Selleriesaft

    Zu Beginn der Folge legt Sebastian Schuppan die Gründe für seine Selleriesaft-Diät dar und erklärt, warum die Würzburger Kickers gegen Hansa Rostock verloren haben. Außerdem wird ein kurzer Blick auf den Abstiegskampf in Liga drei gerichtet (0:20).

    Anschließend stellt Umbreit seinen Frisör vor und die beiden sprechen über den BVB, den Frisörbesuch im Hotelzimmer einiger Dortmunder Spieler und die vermeintlich daraus resultierende Dortmunder Niederlage in der Champions League bei Tottenham Hotspur. Und die beiden diskutieren darüber ob die Borussia derzeit in einer Krise steckt. (6:00)

    Dann geht es um die personellen Veränderungen beim VfB Stuttgart und dem 1.FC Nürnberg. Das Duo analysiert die Entlassungen von Trainer und Sportvorstand beim 1. FC Nürnberg sowie die Beurlaubung des Sportvorstands beim VfB Stuttgart. Zudem erklärt Schuppan, wie es ist, wenn der Trainer den Einfluss auf die Mannschaft verliert (19:30).

    In der Champions League gibt es diese den Knaller zwischen dem FC Bayern München und dem FC Liverpool. Beide fiebern diesem Duell entgegen und besprechen die Chancen beider Teams auf das Weiterkommen. Außerdem blicken sie auf die restlichen Hinspiele voraus, und zwar Olympique Lyon gegen FC Barcelona, Atletico Madrid gegen Juventus Turin und Schalke 04 gegen Manchester City (36:00).

    In der Nachspielzeit besprechen Umbreit und Schuppan noch auf ihre Pläne für die kommende Woche. Schuppan ist mit seinen Würzburger Kickers am Wochenende in Wiesbaden gefordert, für Umbreit geht es als Reporter zum Auswärtsspiel von Dynamo Dresden nach Darmstadt (51:50).

    ...mehr
  • 11.02.2019
    50 MB
    59:13
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #23 Sorgenkinder

    Den Start machen die Schuppan & Umbreit in Liga drei mit Schuppans Verein Würzburger Kikcers. Die Kickers sind wieder zurück in der Spur und siegten am Wochenende bei Sorgenkind Energie Cottbus. Nach einem starken Saisonstart haben die Lausitzer in zuletzt kräftig abgebaut und zittern um den Klassenerhalt. Noch (1:40). Noch schlechter sieht es beim Tabellenschlusslicht VfR Aalen. Dort wurde auch Coach Argirios Giannikis entlassen. (5:30). Auch der KFC Uerdingen hat bereits einen Trainerwechsel in diesem Jahr hinter sich. Norbert Meier, den Schuppan aus seiner Zeit bei Arminia Bielefeld kennt, ist der neue Mann, der für Ruhe im Verein sorgen soll. (12:00).

    Eine Liga höher in der zweiten Bundesliga kommt der MSV Duisburg nicht aus der Abstiegszone. Ingolstadt und Magdeburg haben am vergangenen Wochenende beide gepunktet und damit den Zebras wieder die rote Laterne übergeben. (18:40). Auch die Situation bei Dynamo Dresden ist nach zwei Niederlagen und nur einem Sieg aus sechs Zweitligaspielen besorgniserregend. (21:00)

    Im Fußball-Oberhaus diskutieren die beiden über die Kellerkinder Stuttgart, Nürnberg und Augsburg und einen möglichen Trainerwechsel bei diesen Club,, (32:00).

    In der Champions League stehen die ersten Partien im Achtelfinale in dieser Woche an. Das Rasengeflüster-Duo blickt auf die Hinspiele AS Rom gegen FC Porto, Manchester United gegen Paris St. Germain, Ajax Amsterdam gegen Real Madrid und Tottenham Hotspur gegen Borussia Dortmund voraus. (45:00)

    In der Nachspielzeit gibt es noch einen kurzen Abstecher zum Wintersport. Dort hat die Lindsey Vonn am Sonntag letzte Rennen ihrer beeindruckenden Karriere absolviert und mit einer Bronzemedaille bei der WM in Are abgeschlossen. (54:30)

    ...mehr
  • 17.12.2018
    39 MB
    45:35
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #22 Es weihnachtet

    Zu Beginn sprechen die beiden über das 2:2 Unentschieden der Würzburger Kickers gegen Lotte. Die aktuelle Situation der Kickers hat Auswirkungen auf die Laune von Sebastian. Zum Abschluss des Jahres geht es am Samstag gegen den VfL Osnabrück (0:15).

    Ein weiteres Thema ist die Auslosung in der Champions League vom Mittag. Dort wird es zu drei Deutsch-Englischen Duellen kommen, Hauptaugenmerk liegt vor allem auf dem Spiel zwischen dem FC Bayern und dem FC Liverpool. Aber auch die Gegner und Chancen der anderen deutschen Teams Dortmund Schalke werden analysiert (4:15).

    Auch über die Bundesliga wird gesprochen. Dort steht mit Borussia Dortmund der Herbstmeister bereits nach dem 15. Spieltag fest. Und der Abstand zu den Bayern beträgt derzeit neun Punkte, sodass die letzten beiden Spiele wichtige Wegweiser fürs neue Jahr werden. Thema ist auch die Lage bei Schalke 04 und Hannover 96 (09:50).

    Die Auslosung für die Europa League ist ebenfalls am Mittag vollzogen worden. Die deutschen Teams müssen nach Osteuropa reisen und haben dort sehr unangenehme Aufgaben vor sich. Eintracht Frankfurt trifft dabei auf den FK Krasnodar und Bayer Leverkusen bekommt es im Sechzehntelfinale mit Schachtar Donezk zu tun (20:50).

    In der 2. Bundesliga konnte Arminia Bielefeld unter dem neuen Trainer Uwe Neuhaus am Wochenende bei Holstein Kiel gewinnen. Ein gelungener Einstand für den ehemaligen Coach von Dynamo Dresden. Bei Dynamo ist hingegen keine gute Stimmung. Für die Schwarz-Gelben gab es am Wochenende eine 0:3 Pleite beim Aufsteiger Paderborn (24:00).

    Ein weiteres Thema ist die Sportlerwahl vom Sonntagabend. Dort wurden Patrick Lange, Angelique Kerber und die Eishockeynationalmannschaft als Sieger geehrt. (35:20). Und zum Schluss werden die Planungen für Weihnachten im Hause Schuppan vorgestellt. Dazu zählt der Urlaub und die Speisen am Heiligabend. Viel Zeit bleibt nicht, im Januar geht die Vorbereitung bei den Würzburger Kickers wieder los (37:30).

    ...mehr
  • 10.12.2018
    42 MB
    49:44
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #21 Lasst die Pfeile fliegen

    Zu Beginn diskutieren Schuppan und Umbreit zunächst über den 2:1-Sieg von Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund im 175. Revierderby bei Schalke 04. Beide analysieren auch die Lage bei den Königsblauen, die in der in der Bundesliga nur auf Platz 13 liegen (3:20). Ein weiteres Thema sind die diskussionswürdigen Aussagen von Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic. „In meiner bisherigen Arbeit habe ich wahrscheinlich mehr bewegt als meine Vorgänger in ihrer gesamten Amtszeit beim FC Bayern“, sagte Salihamidzic der Welt am Sonntag (7:00).

    In der Bundesliga stand am Wochenende wieder einmal der Videoschiedsrichter im Zentrum der Kritik. Vor allem Hannovers Manager Horst Heldt echauffierte sich nach dem 1:1 in Hannover bei „Sky“ über Schiedsrichter Robert Hartmann und den „Kölner Keller“. Schuppan und Umbreit sprechen über den Videoschiedsrichter (11:15).

    In der 2. Bundesliga ziehen der 1.FC Köln und der Hamburger SV mittlerweile einsam ihre Kreise. Wird damit nur noch der Kampf um Platz drei spannend (17:30)? Schuppan bezweifelt allerdings, dass der Zweitligist in der Relegation große Chancen hat.

    In der 3. Liga wird die Situation beim FC Carl-Zeiss Jena. Dort wurde Mark Zimmermann nach der Heimniederlage gegen Meppen gefeuert. Neuer Coach bei den Thüringern ist Lukas Kwasniok. Schuppan erwähnt auch nochmals die Folge mit Kwasniok aus dem „Schlüsselspieler-Podcast“ (20:40). Zudem beleuchten die beiden den aktuellen Höhenflug des Halleschen FC. Die Mannschaft von Trainer Torsten Ziegner liegt aktuell auf Platz vier (23:30) und das 1:1 der Würzburger Kickers beim 1.FC Kaiserslautern.

    Ein weiteres Thema ist auch der Superclasico in Madrid. Der argentinische Traditionsklub River Plate gewann gegen den Erzrivalen Boca Juniors im Finale der Copa Libertadores nach Verlängerung 3:1. Das Spiel war wegen Sicherheitsbedenken in die spanische Hauptstadt verlegt worden (27:40).

    Vorschau Darts-WM Im Interview der Woche spricht Jens mit der Stimme des Darts Elmar Paulke. „Game On“ heißt es ab 13. Dezember wieder. Dann steigt im Londoner Alexandra Palace die 26. Darts-WM. Paulke kommentiert die WM in diesem Jahr für DAZN und gibt seine Einschätzung zur Weltmeisterschaft, zu den Favoriten und den deutschen Teilnehmern (32:00).

    Zum Abschluss verrät Schuppan seine aktuelle Lieblingsserie. Er kann sich aktuell für die neuste Staffel der Serie „Narcos“ begeistern. Eine Serie über Drogenkartelle in den 1980er und 1990er Jahren in Kolumbien (47:10).

    ...mehr
  • 03.12.2018
    42 MB
    49:21
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #20 Der Bart ist ab

    Zunächst sprechen Schuppan und Umbreit über den 5:2-Sieg der Würzburger Kickers vom Samstag gegen den FC Carl-Zeiss Jena. Dabei war Schuppan selbst als Torschütze erfolgreich. (1:30). Ein Thema ist natürlich auch der Trainerwechsel beim 1.FC Kaiserslautern. Michael Frontzeck wurde nach dem 0:5 der Pfälzer in Kaiserslautern gefeuert. (3:30). Auch die Situation beim anderen Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig wird angesprochen.

    Ausführlich widmen sich die beiden der angedachten Regionalliga-Reform für die Saison 2020/21. Diese Reform droht zu scheitern. Die Drittligisten fordern unterdessen eine Rückkehr zu drei Absteigern (10:05).

    Die Vorfälle beim Dynamo-Auswärtsspiel von FC St.Pauli sind ebenfalls ein Thema, genauso wie der Stimmungsboykott in den deutschen Stadien am Wochenende. Mit diesem Boykott in der ersten Halbzeit protestierten die Anhänger in vielen Stadien gegen die ungeliebten Montagsspiele - und fanden damit auch bei Spielern und Trainern Unterstützung (16:40).

    Anschließend machen Schuppan und Umbreit den Streifzug durch die 2.Bundesliga, bewerten die Lage an der Tabellenspitze, sprechen über Holstein Kiel und über Jens Keller als neuen Trainer von Schlusslicht FC Ingolstadt (25:00).

    Außerdem wird die Situation beim FC Bayern nach den Siegen gegen Benfica Lissabon und Werder Bremen diskutiert (34:30). Weitere Themen sind die EM-Qualifikation. Die deutsche Nationalmannschaft trifft im kommenden Jahr auf die Niederlande, Nordirland, Estland und Weißrussland. Außerdem sprechen die beiden über den von der UEFA ab 2021 neugeschaffenen dritten Europacup-Wettbewerb (36:30). Es folgt noch ein Abstecher nach England mit dem Last-Minute-Sieg des FC Liverpool gegen den FC Everton (41:45).

    In der Nachspielzeit geht es um den Sieg von Stefan Luitz bei seinem Comeback nach einjähriger Verletzungspause im Riesenslalom von Beaver Creek. Außerdem haben sich beide über die Wahl von Kristina Vogel zur Radsportlerin des Jahres gefreut. Zum Schluss spricht Jens noch die Trainerentlassung beim NFL-Team der Green Bay Packers an (44:45).

    ...mehr
  • 26.11.2018
    44 MB
    52:18
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #19 Schokoladenaufstrich zum Frühstück

    In der 19. Folge diskutieren Schuppan und Umbreit über die Frühstücksgewohnheiten und über Max Kruse. Der Bremer Mittelfeldspieler mag Schokoladen-Aufstrich am Morgen und soll auch deshalb im Sommer zeitweise 90 Kilo gewogen haben, weswegen sich der 30-Jährige sogar Fett absaugen lassen habe. Dies wird von Kruses Management indes dementiert (1:00).

    Anschließend geht es ausführlich um die Folgen des 3:3 der Münchner Bayern in der Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf. Sie sprechen über das Abwehrverhalten der Bayern und die Position von Niko Kovac. Bereits seit dem Wochenende werden mögliche Nachfolger für Kovac gehandelt. (5:30).

    Danach sprechen die beiden kurz über Marco Rose, über Paco Alcácer, über Dieter Hecking und eine beeindruckende Choreografie am Samstag beim Spiel zwischen Schalke 04 und dem 1.FC Nürnberg (22:15).

    In der 2.Bundesliga erörtert Schuppan die Krise bei seinem Ex-Verein Arminia Bielefeld. Die Ostwestfalen haben seit acht Pflichtspielen nicht mehr gewonnen und sind in der Tabelle auf Platz 14 abgestürzt. Außerdem geht es um die Lage beim Schlusslicht in Ingolstadt (27:00).

    Schuppan macht nochmals für seine Movember-Aktion Werbung. Er sammelt Spenden, macht damit auf Männergesundheit aufmerksam (36:00). Sebastian erzählt außerdem über Situation bei den Würzburger Kickers nach dem torlosen Remis bei Fortuna Köln und vor dem Heimspiel gegen den FC Carl-Zeiss Jena.

    Gesprächsthema ist auch die Final-Absage der Copa Libertatores, des südamerikanischen Pendants zur Champions League. Die Partie zwischen River Plate und den Boca Juniors wurde nach Angriffen auf den Boca-Bus abgesagt (41:45).

    In der Nachspielzeit sprechen Schuppan und Umbreit über die Lage in der NBA und der NFL in den USA und schauen auf das kommende Wochenende voraus (46:00).

    ...mehr
  • 19.11.2018
    50 MB
    58:25
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #18 Die Kekse hinten reinblasen

    Zu Beginn der Ausgabe befassen sich die beiden Podcast-Macher mit dem 2:2-Unentschieden der deutschen Nationalmannschaft zum Abschluss des Länderspieljahres gegen die Niederlande, reden auch über die schlechte Stimmung bei den letzten Partien des DFB-Teams (0:30).

    Anschließend sprechen beide über die Rückkehr von Anthony Modeste zum 1.FC Köln. Der Franzose hatte seinen ursprünglich bis 2020 laufenden Vertrag beim chinesischen Erstligaverein Tianjin Quanjian vorzeitig gekündigt und beim Effzeh einen Kontakt bis 2023 unterschrieben (10:00). Dazu wird der neue Trainer Michael Oenning beim 1.FC Magdeburg thematisiert (16:50), sowie kontroverse Aussagen der Bayern-Spieler Arjen Robben und Sandro Wagner im Titelkampf der Bundesliga. Außerdem wird auch über eine mögliche Rückkehr von Neymar zum FC Barcelona diskutiert. Barças Sportlicher Leiter Pep Segura schließt das nicht aus (21:20).

    Dazu kümmern sich die beiden um die Hörerfragen, diese drehen sich um Berater, Zukunftsplanungen und taktische Kommandos auf dem Fußballplatz. Schuppan liefert zu diesen Themen interessante Einblicke (24:45).

    Schuppan schildert sein Wochenende mit ehemaligen Teamkollegen in Bielefeld. Dazu gibt es einen kurzen Blick in die NFL und die NBA. Beide sprechen über den Sieg von Alexander Zverev bei den ATP-Finals in London gegen Novak Djokovic (39:15).

    In der Nachspielzeit erzählt Schuppan über seine Movember-Spendenaktion. Er sammelt noch bis Ende November für "Movember Foundation". Dies ist die einzige Stiftung, die sich das ganze Jahr über weltweit für die Männergesundheit einsetzt. Sie widmet sich Themen wie Prostata- und Hodenkrebs. Zudem schauen beide auf ihr nächstes Sport-Wochenende voraus (53:10).

    ...mehr
  • 12.11.2018
    39 MB
    46:24
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #17 Die Kölner Domina

    Zu Beginn besprechen Schuppan und Umbreit das Bundesliga-Topspiel vom Samstag. Für beide war es das sportliche Highlight des Wochenendes. Borussia Dortmund gewann trotz zweimaligen Rückstands gegen den FC Bayern mit 3:2 und festigte damit die Tabellenführung   Welche Folgen hat die Niederlage für die Münchner, und wie ist die Schiedsrichter-Leistung von Manuel Gräfe vom Samstag zu bewerten (0:30)?

    Außerdem werden die weiteren Topteams in der Bundesliga wie Borussia Mönchengladbach, RB Leipzig und Eintracht Frankfurt beleuchtet. Die Frankfurter gewannen gegen Schalke mit 3:0 und kletterten damit auf Platz vier in der Tabelle. Auch die Situation von Schalke 04 wird angerissen (6:40).

    Aschermittwoch für Dynamo in Köln Ein Thema ist natürlich auch das 1:8-Debakel von Dynamo Dresden beim 1.FC Köln. Es war die höchste Niederlage in der Vereinsgeschichte der Schwarz-Gelben. Umbreit schildert seine schmerzhaften Eindrücke vom Samstag (13:35). Außerdem wird die Trainerfrage beim 1.FC Magdeburg diskutiert (21:45). Beide sprechen zudem über den FC Ingolstadt und den Hamburger SV (27:45).

    In der 3.Liga geht es um das Tabellenschlusslicht Eintracht Braunschweig, Fortuna Köln, den 1.FC Kaiserslautern und die Würzburger Kickers. Schuppan beschreibt die aktuelle Situation bei seinem Club nach der vierten Niederlage in Folge (30:30).

    Zum Abschluss der 17. Folge gibt’s noch einen Abstecher nach England zum Spitzenspiel zwischen Manchester City und Manchester United (3:1). Schuppan empfiehlt dabei die Amazon-Serie über Manchester City „All or nothing“ (37:00). In der Nachspielzeit kritisiert er die erneute Länderspielpause. Umbreit regt sich über die Spiel-Ansetzungen kurz vor Weihnachten auf  (40:50).

    ...mehr
  • 05.11.2018
    40 MB
    47:37
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #16 Lass den Drachen steigen

    Schuppan und Umbreit kümmern sich zunächst um die Situation beim FC Bayern. Auch der Instagram Post von Lisa Müller wird angesprochen. Die Frau von Thomas Müller sorgte damit am Samstagnachmittag für Irritationen, weil sie Trainer Niko Kovac für die späte Einwechslung ihres Mannes kritisierte (3:40). Schuppan erzählt, welche Rolle das Thema Fußball bei ihm zu Hause spielt. Außerdem sprechen die beiden über die sportliche Lage der Münchner von dem Bundesliga-Topspiel am Samstag gegen Borussia Dortmund. Auch der BVB wird dabei unter die Lupe genommen (9:30).

    Ein weiteres Thema sind die Pläne eine europäische "Superliga" zu errichten. Diese Liga soll in Konkurrenz zur Champions League und Bundesliga stehen. Der Spiegel berichtet in seiner neuen Ausgabe von einem entsprechenden Mailverkehr. Beide Podcast-Macher sehen diese Idee sehr kritisch (13:45). Sebastian erwähnt dabei auch die Reportage „Football Leaks - Von Gier, Lügen und geheimen Deals“ und das Buch von Rafael Buschmann „Football Leaks“.

    Ein weiteres Thema ist das umstrittene Handspiel, dass zum Elfmeter für Borussia Mönchengladbach beim 3:0-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf führte. Sebastian erklärt, was Handspiel ist und was nicht. (22:40). Außerdem würdigen beide Eintracht Frankfurt. Die Hessen spielen bislang eine starke Saison und liegen auf Platz fünf in der Bundesliga (25:45).

    In der 2. Bundesliga sprechen Schuppan und Umbreit über die Remiskönige von Union Berlin und die Talfahrt von Arminia Bielefeld (29:30). In der 3.Liga erzählt Schuppan über die Niederlage seiner Würzburger Kickers in Karlsruhe. Für Würzburg war es die die dritte Pleite in Folge (34:00).

    In der Nachspielzeit gibt es noch ein kurzes Round-Up in der NFL und der NBA. Sebastian verrät seine beiden aktuellen Lieblingsserien „Bodyguard“ und „Four Blocks“. Außerdem schauen beide zum Abschluss auf das bevorstehende Wochenende voraus, unter anderem mit dem Auswärtsspiel von Dynamo Dresden beim 1.FC Köln (38:30).

    ...mehr
  • 29.10.2018
    46 MB
    54:26
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #15 Der Kürbisschnitzer

    Es ist Folge 15 für den sportlichen Podcast „Rasengeflüster“. Jens schimpft gleich zu Beginn über die kalten Temperaturen beim Ostduell am Sonntagnachmittag in Berlin an der Alten Försterei. Rau ist das Klima auch in Hamburg nach der Trainer-Entlassung von Christian Titz beim HSV. Umbreit und Schuppan besprechen den Trainerwechsel beim Bundesliga-Absteiger. Hannes Wolf wurde am vergangenen Dienstag als neuer Coach präsentiert. Sebastian findet kritische Worte in Richtung Hamburger Vereinsführung (3:00).

    Im „Interview der Woche“ telefoniert Jens mit dem Journalisten und Buch-Autor Andreas Hock. Der 44-Jährige ist seit frühester Kindheit leidenschaftlicher und leidgeprüfter Fan des 1. FC Nürnberg und Autor des Buches „Ein Spiel dauert 90 Millionen: Wie der Kommerz unserem Fußball die Seele raubt“. In seinem Werk zeigt er auf, dass dieser faszinierende, einzigartige und so emotionale Sport früher vielleicht erschütternd behäbig, furchtbar altmodisch und manchmal auch total uncool war, aber dafür noch eine wahre Seele hatte (15:25).

    Die beiden Podcast-Macher sprechen über die Situation des 1.FC Nürnberg im Abstiegskampf, sowie den FC Bayern. Die Münchner haben im Titelkampf der Bundesliga am Wochenende mit ihrem Sieg in Mainz Boden gut gemacht (28:05). Sebastian erzählt über die ärgerliche Niederlage seiner Würzburger Kickers vom Samstag gegen den Halleschen FC. Er schätzt zudem die Aufstiegschancen des VfL Osnabrück und von Preußen Münster in der 3.Liga ein (32:40).

    Die beiden Protagonisten diskutieren über ihre Highlights des Wochenendes (38:35), den tragischen Tod des Klubbesitzers von Leicester City, Vichai Srivaddhanaprabha. Er ist bei einem Helikopterabsturz am Samstag ums Leben gekommen. Der Thailänder wurde von Fans und Spielern verehrt (42:00). Ein Thema ist auch die klare Niederlage von Real Madrid im Clasico beim FC Barcelona (44:25).

    In der Nachspielzeit besprechen die beiden noch den Gewinn der World Series im Baseball der Boston Red Sox und einen Tweet von US-Präsident Donald Trump. (46:30). Außerdem berichtet Sebastian über Halloween-Bräuche im Hause Schuppan (49:20), und beide schauen aufs Wochenende.

    ...mehr
  • 22.10.2018
    40 MB
    46:31
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #14 Der Knopf auf der Fernbedienung

    Die aktuelle Folge beginnt mit dem Thema des Wochenendes und der Bayern-PK vom Freitagmittag. Die beiden suchen nach möglichen Beweggründen für den Auftritt der Bayern-Bosse (0:30). Sie sprechen auch über die Deals zwischen Medien und Beratern (11:30). Anschließend werden die Ergebnisse vom Wochenende kurz analysiert, unter anderem vor Borussia Dortmund und Werder Bremen (14:30) Im Abstiegskampf werden die Sorgen der Aufsteiger Nürnberg und Düsseldorf sowie die Probleme beim VfB Stuttgart thematisiert (17:30).

    Beim Zweitligisten SV Sandhausen wird über den neuen Trainer Uwe Koschinat geredet, der gleich mal mit einem 4:0 Sieg gegen den FC Ingolstadt startete. Gleichzeitig wird auf den Gegner geblickt und den möglicherweise bereits verpufften Trainerwechsel (22:00). Es wird über Schuppans Ex-Team Arminia Bielefeld gesprochen. 

    Auch das Spiel der Würzburger Kickers in Münster wird analysiert (26:00). In Liga 3 gibt es für Sebastian Schuppan und Jens Umbreit aktuell keinen klaren Favoriten auf den Aufstieg. Zudem wird auch auf die Situation bei Energie Cottbus geschaut (29:30).

    Es folgt auch ein Blick in die NBA, wo es am Wochenende eine Schlägerei in Los Angeles gab und auch das Wochenende in NFL wird zusammengefasst. (34:00) Zum Schluss folgt unter anderem ein Ausblick auf die kommende Woche. Schuppan und Umbreit sprechen über ihre Pläne für die nächsten Tage (40:30).

    ...mehr
  • 15.10.2018
    43 MB
    50:53
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #13 Appetit auf Körbe

    Die aktuelle Folge startet mit abergläubischen Fußballern. (0:30) Schuppan und Umbreit kommen anschließend zur Nationalmannschaft, die nach der 0:3 Niederlage in den Niederlanden vor dem Abstieg in der Nations-League steht. Die Mannschaft von Bundestrainer Jogi Löw steckt in diesem Jahr einfach in einer Krise (2.30). Danach sprechen sie über die Bayern Krise und deren Auswirkungen auf die Nationalmannschaft (8:00). Auch das Thema von Social Media bei Spielern wird aufgegriffen. Dazu widmen sie sich den neuen Trainer beim VfB Stuttgart und Eintracht Braunschweig (15:00).

    Intensiv wird in dieser Folge die neue NBA Saison besprochen, die in der Nacht zum Donnerstag beginnt. Die beiden sprechen über die Chancen der Teams den Golden State Warriors gefährlich zu werden. Zudem gibt es ein ausführliches Interview mit dem Basketball-Insider Andre Voigt. Darin geht es um die neue Saison, die Chancen der Teams, die Saison der NBA und Dirk Nowitzki (20:50). Alle Infos zu ihm gibts auf http://gotnexxt.de/.

    Zum Abschluss geht es um den erneuten Sieg von Patrick Lange beim Iron Man auf Hawaii (44:00). Dazu wird noch kurz auf das bevorstehende Sachsenderby Dynamo Dresden gegen Erzgebirge Aue vorausgeschaut. (47:00).

    ...mehr
  • 08.10.2018
    42 MB
    49:05
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #12 Eine Kirmesveranstaltung

    Sebastian und Jens starten die 12. Folge des „Rasengeflüsters“ mit dem Eklat beim UFC-Kampf zwischen Conor McGregor und Khabib Nurmagomedov in der Nacht zum Sonntag in Las Vegas (0:30).

    Anschließend kümmern sich die beiden um die Situation beim FC Bayern. Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg durchlebt der deutsche Rekordmeister eine schwierige Phase. Nach einem guten Start mussten die Münchner zuletzt sogar zwei Bundesliga-Niederlagen in Folge hinnehmen und sind in der Tabelle auf Platz sechs abgerutscht (6:00).

    Danach sprechen sie über das Tor-Spektakel von Dortmund, als der BVB am Samstag den FC Augsburg mit 4:3 in letzter Minute bezwang. Dazu widmen sie sich Werder Bremen, die bislang einen sehr guten Bundesliga-Start hingelegt haben (13:30).

    Ausführlich wird die Trainer-Entlassung in Stuttgart diskutiert. Die Schwaben stehen nach sieben Spieltagen mit nur fünf Punkten auf dem letzten Tabellenplatz und haben sich nach der 1:3-Niederlage in Hannover von Tayfun Korkut getrennt. Es ist der erste Bundesliga-Trainerwechsel der laufenden Spielzeit. Korkut hatte die Mannschaft erst Ende Januar von Hannes Wolf übernommen und souverän zum Klassenverbleib geführt. (17:10).

    In der 2.Bundesliga wird das Tor von Union-Keeper Rafal Gikiewicz zum 1:1 gegen den 1.FC Heidenheim erwähnt, dazu sprechen die beiden über den SC Paderborn, die Spielvereinigung Greuther Fürth sowie das Ostduell zwischen dem 1.FC Magdeburg und Dynamo Dresden (22:00)

    In der 3.Liga wird einmal mehr die Lage bei Eintracht Braunschweig diskutiert. Dort sitzt Trainer Henrik Pedersen weiter auf einem sehr wackligen Stuhl. Außerdem erzählt Sebastian Schuppan über die Vorbereitung auf das Heimspiel seiner Würzburger Kickers gegen die SG Sonnenhof Großaspach, die in der vergangenen Woche ihren Trainer gefeuert hatten (28:20).

    Außerdem sprechen die beiden Podcast-Macher über das Positionspapier zum "Kurswechsel für den deutschen Profifußball", welches von Zweitligist Union Berlin in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde. Dieses hat bereits kontroverse Diskussionen angeregt. In dem Positionspapier werden die Organisation und Vermarktung aller drei Profiligen diskutiert, insbesondere deren Aufstockung auf jeweils 20 Teilnehmer und die Aufstiegsregelung. (33:15).

    Zum Abschluss ist Nominierung von Mark Uth in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft sowie die Kritik von Felix Magath am Hamburger SV und Trainer Christian Tietz ein Thema (44:00).

    ...mehr
  • 03.10.2018
    42 MB
    49:00
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #11 Peitschenhiebe zum Feiertag

    Die aktuelle Folge des „Rasengeflüsters“ wird zur Feiertags-Ausgabe. Am Tag der Deutschen Einheit erzählt Sebastian Schuppan zunächst über den Besuch vom Vortag mit seinen Würzburger Kickers auf dem Oktoberfest (0:40). Außerdem verrät er, in welchem Zelt die Stimmung besonders gut war.

    Danach blicken Schuppan und Umbreit auf die Champions-League-Spiele vom Dienstag zurück (3:55), sprechen über die Situation bei Bayern München, Real Madrid und Manchester United. In der Bundesliga kümmern sich die beiden um Borussia Dortmund, Hertha BSC und Bayer Leverkusen (10:05). Bei der Werkself wird auch die Situation von Trainer Heiko Herrlich bewertet.

    In der 2. Bundesliga richtet sich der Fokus auf die Vereine Hamburger SV, Union Berlin sowie Ingolstadt und MSV Duisburg (15:40). Ausführlicher widmen sich die beiden um sich Situation bei Dynamo Dresden vor dem Ostduell am Samstag gegen den 1.FC Magdeburg (23:55). Bei der SGD gibt es zudem abseits des Rasens einen Führungsstreit, der am vergangenen Sonntag zum Rücktritt von sechs Gremienmitgliedern geführt hat.

    In der 3. Liga geht es um die Lage bei Eintracht Braunschweig und Energie Cottbus. Braunschweig steht aktuell auf dem Tabellenplatz. In Cottbus waren in den letzten Tagen der Präsident und Geschäftsführer zurückgetreten (33:55). Zudem besprechen beide das Ranking der Würzburger Kickers beim neuen „FIFA 19“ und benennen persönlichen ihren aktuell besten Fußballer (40:45)

    Zum Abschluss wirft Schuppan noch einen kurzen Blick auf den UFC-Kampf von Conor McGregor in der Nacht zu Sonntag in Las Vegas. Er trifft dann auf den noch ungeschlagenen Russen Khabib Nurmagomedov. Außerdem sprechen die Beiden kurz die NFL und die bald beginnende Saison in der NHL und NBA an (43:30).

    ...mehr
  • 24.09.2018
    41 MB
    48:31
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #10 Es gibt eins auf die Glocke

    Unsere Podcast-Macher haben doch noch eine Fußball-Wette abgeschlossen. Um was es sich handelt, verraten Schuppan und Umbreit zu Beginn der 10. Rasengeflüster-Folge (0:50). Beide sprechen kurz über ihre Champions-League-Favoriten und den tränenreichen Abgang von Cristiano Ronaldo in seinem ersten Champions-League-Spiel für Juventus Turin.

    Sebastian Schuppan verrät im Anschluss, was bislang der schönste Treffer seiner Karriere gewesen ist (4:00). Er hat bislang in 392 Pflichtspielen 46 Treffer erzielt. Für sein schönstes Tor gab es sogar Lob von seinem Gegenspieler.

    Ausführlich schauen die Beiden auf das Fußball-Wochenende zurück (5:30), analysieren die Nachwirkungen in der Bundesliga der Partie Schalke gegen Bayern, sprechen über den sehr guten Saisonstart von Hertha BSC, die Patzer von Augsburgs Keeper Fabian Giefer und über die schwierige Situation von Mario Götze. Schuppan erzählt, wie er mit der bislang schwierigsten Phase in seiner Fußball-Karriere umgegangen ist (22:30).

    In der 2. Bundesliga ist natürlich die historische 0:5-Heimniederlage des Hamburger SV gegen Jahn Regensburg ein Thema (24:20). Außerdem wird die Situation beim FC Ingolstadt, Dynamo Dresden und dem MSV Duisburg beleuchtet.

    Ein weiteres Thema sind die späten Gegentreffer des Drittligisten 1.FC Kaiserslautern. Die Pfälzer haben in den letzten drei Spielen jeweils in den Schlussminuten immer den Ausgleich kassiert (35:00).

    Außerdem sprechen die Beiden über erfolgreiche Titelverteidigung von Schwergewichts-Boxer Anthony Joshua am Samstagabend gegen den Russen Alexander Powetkin im Londoner Wembley-Stadion durch K.O. in der siebten Runde. Beide zeigen sich von Joshua begeistert (39:10).

    Zum Abschluss schauen die Podcast-Macher noch auf die kommende Woche voraus, unter anderem auf die Entscheidung der Vergabe der Fußball-EM 2024 (44:10). Schuppan verrät zum Abschluss noch, dass er ein Wiesn-Fan ist.

    ...mehr
  • 17.09.2018
    41 MB
    47:56
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #9 Abgelehnte Wetten

    Zlatan Ibrahimovic hat am Sonntag das 500. Tor seiner Profi-Laufbahn erzielt - und das im Karate-Stil. Mit einer Würdigung des Treffers des 36-Jährigen beginnen Schuppan und Umbreit ihre 9. Rasengeflüster-Folge (1:10). Außerdem sprechen die Beiden über Cristiano Ronaldo. Der Portugiese hat am Wochenende seine ersten beiden Pflichtspieltore für Juventus Turin erzielt und damit auch sein insgesamt 400. Ligator geschossen (3:50). Sebastian berichtet dazu von einem Treffen mit dem Portugiesen auf Ibiza.

    Außerdem sprechen die Rasengeflüster-Macher über den Halbzeit-Rücktritt des Footballers Vontae Davis. Der NFL-Profi beendete am Sonntag beim Spiel seiner Buffalo Bills zum Erstaunen seiner Teamkollegen in der Halbzeitpause abrupt seine Laufbahn (10:55).

    Wie immer gibt es einen Rückblick auf das Fußball-Geschehen am Wochenende. Unter anderem berichtet Schuppan über den Würzburger Sieg in Unterhaching, verbunden mit dem Klettern auf den 3. Tabellenplatz (13:40). In der 2. Bundesliga geht es in der aktuellen Ausgabe um den Tabellenführer Fürth, den starken Auftritt des SC Paderborn in Köln, sowie die heikle Situation beim FC Ingolstadt. (18:10). In der Bundesliga beleuchten die Beiden die strittigen Aussagen von Bayern-Präsident Uli Hoeneß zum Foul des Leverkuseners Karim Bellarbi, sowie die sportliche Situation bei Bayer Leverkusen und Schalke 04 (22:20).

    Dazu gibt es eine Vorschau auf die neue Champions-League-Saison. Schuppan und Umbreit verraten ihre Favoriten und beleuchten die vier deutschen Teilnehmer und deren Chancen auf das Weiterkommen (27:00). Dazu wird über den Sinn eines dritten Europapokal-Wettbewerbs diskutiert (39:00).

    Zum Abschluss der Sendung würdigen die Beiden den Marathonlauf des Kenianers Eliud Kipchoge (43:30). Der 33-Jährige verbesserte den Weltrekord um mehr als eine Minute auf 2:01:39.

    ...mehr
  • 10.09.2018
    45 MB
    53:13
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #8 Overreaction Monday

    Unsere beiden Podcast-Macher sind zurück: Schuppan erzählt über die Länderspielpause (0:24) und schaut voraus auf das Landespokalspiel in Schweinfurt. Außerdem geht es um die Trainerfindung in Dresden (2:20). Umbreit schaut etwas enttäuscht auf das erste Football-Wochenende zurück. Seine Pittsburgh Steelers haben ihn beim Unentschieden gegen Cleveland komplett enttäuscht (6:50). Auch die Fußball-Nationalmannschaft und die neue Nations-League sind ein Thema in der achten Rasengeflüster-Ausgabe (9:15).

    Ausführlich kümmert sich Sebastian Schuppan um die Hörerfragen (14:20). Dabei geht es unter anderem um den Alltag eines Fußball-Profis, um taktische Fragen und auch Fragen rund um die Prämien-Gestaltung von Fußballern.

    Im Interview der Woche hat Jens Umbreit mit dem zweifachen Superbowl-Champion- Sebastian Vollmer über die neue Football-Saison und über sein neues Buch gesprochen (34:30). In „German Champion: Die Geschichte meiner NFL-Karriere“ erzählt Vollmer wie er es als deutscher American-Football-Spieler in die NFL geschafft hat, wie schwer das Privatleben mit dem extrem harten Job als Footballer vereinbar war und wie er schließlich als „Bodyguard“  von Tom Bradys zur festen Größe in der NFL wurde.

    Im Nachgang an das Interview sprechen Schuppan und Umbreit über die Thema Kopfverletzungen beim American Football (47:00), welches große Sorgen bereitet, auch was die Zukunft der Sportart angeht. Schuppan empfiehlt dabei den Film „Erschütternde Wahrheit“ mit Will Smith.

    Zum Abschluss der Sendung zeigen sich Umbreit und Schuppan beeindruckt vom Kristina Vogel. Die Querschnittlähmung der Bahnrad-Olympiasiegerin sorgt bei beiden für Betroffenheit und Entsetzen. Beide sind aber auch von der positiven Energie der 27-Jährigen nach ihrem Spiegel-Interview angetan (49:45).

    ...mehr
  • 03.09.2018
    48 MB
    56:57
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #7 Der Cornflakeszähler

    Das Interview von Jan Löhmannsröben nach dem Spiel in Zwickau wird von Schuppan und Umbreit zu Beginn der Sendung besprochen (0:25). Der Lauterer Mittelfeldspieler hatte sich am Sonntag beim Spieler seiner Mannschaft in Zwickau über einen Elfmeter für den Gegner in der Schlussminute echauffiert. „Wenn das ein Schiri ist, soll der Cornflakes zählen gehen. Da platzt mir die Krawatte.“, sagt er bei „Telekom Sport“.

    Zudem behandeln unsere Podcast-Macher die Situation in der 3.Liga (3:00), vor allem werden die Vereine Kaiserslautern, Braunschweig, Uerdingen, Unterhaching und natürlich auch Würzburg beleuchtet.

    Auch die 2.Bundesliga ist wieder ein Thema (11:45). Hier werden die torreichen Partien zwischen St.Pauli und Köln sowie Bielefeld und Regensburg analysiert, sowie die Spielabsage von Dresden. Außerdem schaut Schuppan auf die Situation in Aue. In der Bundesliga dreht es sich vor allem um Bayer Leverkusen und Heiko Herrlich nach den beiden Niederlagen zum Saisonstart. (21:45).

    Dazu geht es um die Lage bei der Nationalmannschaft vor dem ersten Länderspiel nach dem WM-Debakel. Zum Auftakt der Nations-League trifft die DFB-Auswahl am Donnerstag auf Weltmeister Frankreich. (23:28).

    Ausführlich widmen sich Schuppan und Umbreit dem Start der NFL. Sie schauen auf alle acht Divisions. Schuppan verrät sein neues Lieblingsteam. Beide wagen auch schon einen Superbowl-Pick (29:05).

    Zum Abschluss der Sendung wird Diskuswerfer Robert Harting gewürdigt, der am Sonntag seine erfolgreiche Karriere beim ISTAF in Berlin beendet hat (53:28).

    ...mehr
  • 27.08.2018
    42 MB
    49:54
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #6 Die Rampensau

    Zum Wochenstart diskutieren Umbreit und Schuppan über das zurückliegende Fußball-Wochenende. Schuppan erzählt über eine laute Rückfahrt von der Ostsee nach Würzburg (0:50). Anschließend geht’s um die 2. Bundesliga und die Situation bei Dynamo Dresden nach dem Trainerwechsel (4:40). Es geht um Interimstrainer Cristian Fiel und mögliche Nachfolgerkandidaten. Dazu werden auch die Zweitligisten wie Ingolstadt, Sandhausen, Duisburg oder Union Berlin beleuchtet. (12:20).

    Eine Klasse tiefer dreht es sich um die Drittligisten Wehen-Wiesbaden, Braunschweig und Lotte (18:20). Bei den Sportfreunden Lotte musste Matthias Maucksch bereits nach 85 Tagen seinen Hut nehmen. Er ist der fünfte Trainerwechsel in Lotte in den vergangenen 14 Monaten. (24:20).

    Der Bundesliga-Start ist auch ein Thema. Der Videobeweis ist mit voller Wucht zurück in der Diskussion, weil der Start in die neue Saison so schwach war. Schuppan und Umbreit diskutieren Für und Wider. (32:00)

    In der Nachspielzeit spricht Sebastian Schuppan über die Suche nach seinem NFL-Verein, über Preisverleihungen und LeBron James. Beide werfen außerdem einen Blick auf ihr kommendes Wochenende. (44:45)

    Unsere Empfehlungen findet ihr auf rasengefluester.de

    ...mehr
  • 20.08.2018
    60 MB
    01:10:16
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #5 Man hört mit drei Ohren zu

    Sebastian Schuppan und Jens Umbreit schauen auf das zurückliegende Pokal-Wochenende zurück (0:25), sprechen unter anderem über das Aus von Pokalverteidiger Eintracht Frankfurt und beleuchten ganz intensiv die sportliche Situation bei Dynamo Dresden (3:07). 

    Im Interview der Woche spricht Sky-Kommentator Hansi Küpper über die neue Bundesliga-Saison, über die Vormachtstellung des FC Bayern, sowie über Schalke, Dortmund und Eintracht Frankfurt. Außerdem geht er auf die Chancen und Risiken der Bundesliga nach der verkorksten Weltmeisterschaft in Russland ein. 

    Schuppan und Umbreit beleuchten anschließend alle 18 Bundesligisten (24:25) und wagen eine Saison-Prognose. Es geht dabei auch um die Neuzugänge sowie die Chancen und Risiken der einzelnen Erstliga-Clubs.  

    In der Nachspielzeit spricht Sebastian Schuppan noch über das Pokal-Fieber in Würzburg und wie er die lange Busfahrt am Samstag von Rostock nach Würzburg verbringen wird.

    ...mehr
  • 13.08.2018
    42 MB
    49:32
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #4 Der Ritt auf der Rasierklinge

    In der neuen Rasengeflüster-Ausgabe freut sich Tee-Trinker Sebastian Schuppan über den ersten Saisonsieg seiner Würzburger Kickers. (0:55). Außerdem analysiert er gemeinsam mit Jens Umbreit die überraschende Tabellenkonstellation in der 3. Liga (3:10). Schuppan erklärt, warum sich die Favoriten wie Kaiserslautern und Braunschweig aktuell so schwer tun.

    Beim Rückblick der 2. Bundesliga steht die Analyse des Spiels von Schuppans Ex-Vereinen Arminia Bielefeld und Dynamo Dresden im Mittelpunkt (8:30). Außerdem werfen Umbreit und Schuppan einen Blick auf das Montagabendspiel zwischen dem 1.FC Köln und Union Berlin.

    Zudem sprechen die beiden Rasengeflüster-Macher über die zurückliegende Leichtathletik-EM und die erfolgreichen Tage von Berlin (15:55). Anschließend gibt’s die Vorschau auf die erste Pokalrunde im DFB-Pokal (20:00). Schuppan erklärt zunächst, warum seine Würzburger Kickers nicht dabei sind. Im „Interview der Woche“ (22:20) spricht Sebastian mit dem Kapitän des 1.FC Kaiserslautern Florian Dick. Der 33-Jährige hat 31 Pokalspiele bestritten und lässt seine erfolgreichen Pokalpartien Revue passieren. Anschließend schauen Umbreit und Schuppan auf die Pokalspiele, in denen eine Überraschung möglich sein könnte (33:45).

    Zum Abschluss gibt’s noch ein Wort zu Jan Ullrich und Tiger Woods. Woods hatte beim PGA Championship am Wochenende für Furore gesorgt und stand kurz vor seinem ersten Major-Sieg nach über zehn Jahren.

    ...mehr
  • 06.08.2018
    44 MB
    51:45
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #3 Das war wirklich kroosartig

    In der neuen Rasengeflüster-Ausgabe blicken Sebastian Schuppan und Jens Umbreit zurück auf das vergangene Fußball-Wochenende in der zweiten und dritten Liga, sprechen unter anderem über den Fehlstart des Hamburger SV (1:30), über die Wahl von Toni Kroos zum Fußballer des Jahres (7:30) und diskutieren über die sportliche Lage bei den Würzburger Kickers (8:50).

    Ein weiteres großes Thema ist die aktuelle Sommerhitze in Deutschland (15:35). Viele Fußballspiele werden in diesen Tagen bei Temperaturen weit über 30 Grad ausgetragen. Sebastian erklärt, was für die Fußballer besonders wichtig ist, um sich gegen den Flüssigkeitsverlust zu wappnen. Der Fall des Leverkuseners Karim Bellarabi ist ein warnendes Beispiel.

    Anschließend gibt’s die Vorschau auf die Premiere-League-Saison (23:10). Die am Freitagabend mit dem Spiel zwischen Manchester United und Leicester City beginnt. Die beiden sprechen über die großen sechs Clubs in England. Im „Interview der Woche“ (27:50) gibt Kommentator Uli Hebel von DAZN seine Experten-Sicht auf die neue Saison in der Premiere-League, erläutert unter anderem die Chancen des FC Liverpool auf den ersten Meistertitel seit 28 Jahren.

    ...mehr
  • 30.07.2018
    44 MB
    51:54
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #2 Eine Gänsehaut vom anderen Stern

    Die beiden Podcast-Macher schauen zunächst zurück auf den Auftakt in der 3.Liga (1:20). Die Würzburger Kickers mit Sebastian Schuppan verloren unglücklich in Osnabrück mit 1:2. Anschließend blicken die beiden intensiv auf die neue Saison in der 2. Bundesliga voraus (3:50). Sie beleuchten jeden der 18 Vereine mit einer kurzen Expertise. Beide haben den HSV und den 1.FC Köln ganz oben auf der Aufstiegsrechnung. Im Interview der Woche spricht Sebastian mit seinem ehemaligen Teamkollegen und Freund Julian Börner (13:10). Der Kapitän von Arminia Bielefeld erzählt über die Generalprobe der Ostwestfalen, die letzten beiden verrückten Jahre bei der Arminia und schaut voraus auf die neue Saison. Der 27-Jährige wünscht sich erneut eine Saison ohne Abstiegskampf, möglichst auf einem einstelligen Tabellenplatz. Außerdem wirft Börner einen Blick in die Zukunft und verrät, wie er mit seiner aktuellen Vertrags-Situation ganz locker umgeht. Im zweiten Teil der Zweitliga-Vorschau nennt Sebastian Schuppan unter anderem seine Abstiegskandidaten und spricht ausführlich über seine Ex-Vereine Dynamo Dresden und den SC Paderborn. In der Nachspielzeit verrät Sebastian dann noch seine aktuelle Lieblingsserie. Es ist die spanische Serie „Die Pest“.

    ...mehr
  • 23.07.2018
    50 MB
    52:08
    48e7122a 0a6b 4f89 88fb b69ae05c4eef

    #1 Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge

    Sebastian Schuppan und Jens Umbreit starten in ihr Podcast-Abenteuer, erklären in der ersten Folge die Hintergründe ihres Projekts, verraten ihre aktuellen Lieblingspodcasts (4:00), schauen ausführlich auf die neue Saison in der 3. Liga voraus (7:10) und sprechen über die vergangene Fußball-WM (21:05). Im Interview der Woche erzählt MDR-Fernsehjournalist Florian Weichert (21:25) über die WM in Russland und die russische Nationalmannschaft. Anschließend wird über den Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft beleuchtet (33:15). In der Nachspielzeit erzählt Sebastian kurz über die letzte Woche in Würzburg vor dem Saisonstart (48:35).

    ...mehr