1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

Psycho und Doc - Der Psychologie-Podcast

Ricarda ist Psychologin und Klugscheißer, Felix Medizinstudent, Doktorand und Möchtegern-Comedian. Zusammen sind sie Psycho und Doc und bringen die Psychologie auf ein ganz neues Level der eleganten Laberkunst, ohne dabei den wissenschaftlichen Anspruch zu verlieren. Instagram: doc.felix

Alle Folgen

  • 16.10.2019
    39 MB
    48:34
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #14 Joker - ein Psychopath?

    Diagnostik - Ein psychologisches Gutachten

    Der  Joker begeistert und schockiert gerade die deutschen Kinos und geht natürlich auch an Psycho und Doc nicht vorbei. Und alle Fragen sich: Was  ist da eigentlich los mit dem Joker (gespielt von Joaquin Phoenix), dem mordenden Erzfeind von Batman? Ist er ein kranker Psychopath? Passt der Begriff überhaupt oder leidet Arthur Fleck an anderen psychischen Störungen? In Folge 1 führen wir eine umfassende psychologische Diagnostik des Jokers durch. Viel Spaß beim Hören des diagnostischen Gutachtens!

    [Quellen  und Infos für Streber] Alle psychischen Störungen lassen sich im ICD 10  nachlesen. *Kapitel zu Personlichkeitsstörungen (u. a. Dissoziale  Persönlichkeitsstörung): https://www.icd-code.de/icd/code/F60.2.html

    *Schizophrenie:  https://www.icd-code.de/icd/code/F20-F29.html

    ...mehr
  • 09.10.2019
    35 MB
    43:04
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #13 Emotionen

    Psychologie und Medizin

    #13 Emotionen: Alles steht Kopf

    Diese Woche lautet das Motto bei Psycho und Doc „Alles steht Kopf“. Wir erklären euch, welche wissenschaftlichen Erkenntnisse hinter dem Disney-Pixar-Film stecken, was Emotionen eigentlich sind und wofür auch lästige Emotionen wie Wut, Angst oder Ekel sinnvoll sein können.

    __[Angeberwissen]

    *trivial = ein Wort, dass Menschen, die an der Uni arbeiten oder andere Angeber gerne nutzen, aber übersetzt nur „einfach /leicht/ easy-peasy“ heißt

    *Fünf Komponenten von Emotionen = affektiv/subjektiv (inneres Erleben, Gefühl), Ausdruck (Mimik, Gestik,..), kognitiv (Bewertung,..), motivational (Handlungstendenz), physiologisch (Herzklopfen, …)

    __[Infos und Quellen für Streber]

    *Mehr über das menschliche Nervensystem: https://flexikon.doccheck.com/de/Nervensystem

    *Mehr Infos zum Thema was sind Emotionen gibt es z.B. hier: Frenzel, A. C., Götz, T., & Pekrun, R. (2009). Emotionen. In Pädagogische Psychologie (pp. 205-231). Springer, Berlin, Heidelberg. Kapitel oline frei verfügbar: http://kops.uni-konstanz.de/bitstream/handle/123456789/487/Emotionen_paedagogische_Psychologie_Kapitel9.pdf?sequence=1&isAllowed=y

    ...mehr
  • 02.10.2019
    33 MB
    40:56
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #12 Glück (3/3) Dankbarkeit und Glücksübungen

    Psychologie und Medizin:

    Warum Dankbarkeit der Schlüssel zum Glück sein kann und das Gegenstück zu allen negativen Emotionen ist, erfahrt ihr in dieser Folge. Außerdem stellen wir euch drei erforschte Interventionen vor, mit denen ihr euer Glück nachhaltig steigern könnt. Viel Spaß und DANKE für's Anhören!

    __[Infos und Quellen für Streber]

    *Interventionen aus: Seligman, M. (2012). Flourish-Wie Menschen aufblühen: die positive Psychologie des gelingenden Lebens. Kösel-Verlag.

    *Studie Dankbarkeit: McCullough, M. E., & Emmons, R. A. (2003). Counting blessings versus burdens: An experimental investigation of gratitude and subjective well-being in daily life. Journal of Personality and Social Psychology84(2), 377-389.

    __[ACHTUNG] Es haben sich zwei Fehler in den Podcast geschlichen!!! Habt ihr's gemerkt? 

    1) gemeint war nicht die Repräsentativitätsheuristik, sondern natürlich die Verfügbarkeitsheuristik aus Folge 7!

    2) Die vorgestellte Studie zum Thema Dankbarkeit war, wie ihr in der Literatur seht, nicht von Seligman!

    ...mehr
  • 25.09.2019
    27 MB
    33:39
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #11 Glück (2/3) Macht Geld glücklich?


    Psychologie und Medizin: Felix Lobrecht sagt: Reich sein ist der Abstand zum Rest. Aber sind reiche Menschen auch wirklich glücklicher? Wie viel Geld brauchen wir um glücklich zu sein? Oder geht es eigentlich um etwas ganz, ganz anderes…?

    __[Infos und Quellen für Streber]

    *Story Firmenchef Lohnerhöhung: https://www.stern.de/wirtschaft/unternehmer-erhoeht-gehaelter-aller-angestellten-auf-70-000-dollar-6212620.html

    *Über die Geld-Studien: https://www.welt.de/kmpkt/article173559241/Glueck-So-viel-Geld-brauchst-du-um-maximal-gluecklich-zu-sein.html

    https://www.welt.de/regionales/muenchen/article112276564/Bei-5000-Euro-netto-ist-die-Gluecksgrenze-erreicht.html

    ...mehr
  • 18.09.2019
    42 MB
    51:33
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #10 Glück (1/3) Positive Psychologie und Dopamin

    Psychologie und Medizin: Was macht wirklich glücklich? Wie können wir ein erfülltes, zufriedenes Leben führen? Und warum schmeckt die erste Gabel des Schokokuchens immer geiler als z.B. die fünfte Gabel? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich die Positive Psychologie. Außerdem lernen wir den Neurotransmitter Dopamin kennen. Was dieses „Glückshormon“ kann und wie ihr die Dopaminausschüttung positiv beeinflussen könnt, erfahrt ihr im ersten Teil der Glücks-Triologie von Psycho und Doc.

    __[Angeberwissen]

    *Definition Positive Psychologie = „Die Positive Psychologie ist die Wissenschaft vom gelingenden und erfüllten Leben und damit die erste Disziplin, die sich wissenschaftlich mit der Frage beschäftigt, wie psychisches Wohlbefinden und persönliche Entwicklung für alle Menschen unterstützt und aufrechterhalten werden können. Sie ist eines der jüngsten und neuesten Forschungsgebiete der akademischen Psychologie.“ (zitiert nach Blickhan, 2015)

    *3 „Happy Lifes“ nach Seligman = 1)Pleasent Life durch das Erleben von positiven Gefühlen, 2)Good Life durch das Erleben von Flow, 3)Meaningful Life durch einen Sinn im Leben

    *Korrelativer Zusammenhang = wechselseitiger Zusammenhang ohne Rückschluss auf eine Ursache (Bsp: Basketballer sind meistens groß. D.h. nicht, dass man groß wird, wenn man anfängt Basketball zu spielen.)

    *Kausaler Zusammenhang = Ursache-Wirkung-Prinzip. Man kann einen Faktor auf einen anderen zurückführen (Bsp: Sport verbrennt Kalorien. Der Rückschluss „um Kalorien zu verbrennen, muss ich Sport machen“ ist beim Kausalzusammenhang richtig.

    __[Infos und Quellen für Streber]

    *Vortrag Seligman: https://www.youtube.com/watch?v=9FBxfd7DL3E

    *Seligman, M. (2012). Flourish-Wie Menschen aufblühen: die positive Psychologie des gelingenden Lebens. Kösel-Verlag.

    __[Unnützes]

    *Engelsspirale = Neuwortschöpfung von Felix und Ricarda à positives Pendant zum Teufelskreis

    ...mehr
  • 11.09.2019
    29 MB
    35:20
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #9 Gruppenzwang (2/2)


    Psychologie  und Medizin: Konformität

    Das machen, was alle machen? Nein, ich doch nicht! Wir  leben schließlich im 21. Jahrhundert und können frei über unser Leben entscheiden. Aber warum geht dann niemand alleine auf die Tanzfläche?  Wie entstehen Trends? Und wieso ist es für den Freundeskreis so schwer  zu akzeptieren, wenn einer mal heraussticht? Alles Wichtige zum Thema  Gruppenzwang (oder im Fachjargon auch Konformität genannt) hört ihr in  dieser Doppelfolge.

    __[Angeberwissen]

    *Konformität  = Eine Art von sozialem Einfluss, durch den Individuen ihre  Einstellungen oder ihr Verhalten ändern, um mit sozialen Normen  übereinzustimmen.

    __[Infos und Quellen für Streber]

    *Studie Facebook: Bak, M. P., & Keßler, T. (2012). Mir gefällt’s, wenn’s euch gefällt! Konformitätseffekte bei Facebook. Journal of Business and Media Psychology3(2), 23-30.

    *Video Wartezimmer: https://www.youtube.com/watch?v=b9O9SokTTA8

    *Video Aufzug original: https://www.youtube.com/watch?v=BgRoiTWkBHU

    *Video Aufzug heute : https://www.youtube.com/watch?v=dDAbdMv14Is

    ...mehr
  • 04.09.2019
    28 MB
    35:21
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #8 High School Musical (1/2)

    Psychologie  und Medizin: Konformität

    Das machen, was alle machen? Nein, ich doch nicht! Wir leben schließlich im 21. Jahrhundert und können frei über unser Leben  entscheiden. Aber warum geht dann niemand alleine auf die Tanzfläche?  Wie entstehen Trends? Und wieso ist es für den Freundeskreis so schwer zu akzeptieren, wenn einer mal heraussticht? Alles Wichtige zum Thema  Gruppenzwang (oder im Fachjargon auch Konformität genannt) hört ihr in  dieser Doppelfolge.

    __[Angeberwissen]

    *Konformität  = Eine Art von sozialem Einfluss, durch den Individuen ihre  Einstellungen oder ihr Verhalten ändern, um mit sozialen Normen  übereinzustimmen.

    __[Infos und Quellen für Streber]

    *Studie Asch-Experiment: Asch, S. E., & Guetzkow, H. (1951). Effects of group pressure upon the modification and distortion of judgments. Documents of gestalt psychology, 222-236.

    *Video Asch-Experiment original: https://www.youtube.com/watch?v=11_xWZOjlMg

    *Video Asch-Experiment heute: https://www.youtube.com/watch?v=I40g6U3K7hc

    *Ohrwurm dieser Folge (High School Musical – Status Quo):  https://www.youtube.com/watch?v=Mh3Tu-zyNqY

    ...mehr
  • 28.08.2019
    29 MB
    34:54
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #7 Rassismus, Schubladendenken (2/2)

    Psychologie und Medizin

    Blondinen  sind dumm und Polen klauen, aber trinken immerhin weniger Wodka als die  Russen. Wir alle stecken Menschen in Schubladen. Das ist natürlich  scheiße und birgt Gefahren. Warum wir das aber trotzdem so oft tun und  wofür das Einteilen in Kategorien auch hilfreich sein kann, erfahrt ihr in dieser Doppelfolge.

    __[Angeberwissen]

    *Heuristiken = Faustregeln, die unter geringem Arbeitsaufwand ein recht genaues Urteil erlauben.

    *Verfügbarkeitsheuristik = wenn wir glauben, dass Tatsachen, für die uns mehr Beispiele einfallen, auch häufiger vorkommen.

    *Halo-Effekt = ein  einzelnes Merkmal einer Person ist so dominant oder auffällig, dass  andere Merkmale von diesem „Heiligenschein“ überstrahlt werden. Ausgehend von allein diesem Merkmal wird auf weitere Eigenschaften der Person geschlossen.

    *Der Primacy-Effekt = zuerst erhaltene Informationen beeinflussen die Gesamtbeurteilung besonders stark.

    *Recency-Effekt = genau wie Primary-Effekt, nur auf die letzte Information bezogen.

    __[Infos und Quellen für Streber]

    *Studie  zur Verfügbarkeitsheuristik: Schwarz, N., Bless, H., Strack, F.,  Klumpp, G., Rittenauer-Schatka, H., & Simons, A. (1991). Ease of retrieval as information: another look at the availability heuristic. Journal of Personality and Social psychology61(2), 195.

    ...mehr
  • 21.08.2019
    24 MB
    30:05
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #6 Rassismus, Schubladendenken (1/2)

    Psychologie und Medizin

    Blondinen  sind dumm und Polen klauen, aber trinken immerhin weniger Wodka als die  Russen. Wir ALLE stecken Menschen in Schubladen. Das ist natürlich  scheiße und birgt Gefahren. Warum wir das aber trotzdem so oft tun und  wofür das Einteilen in Kategorien auch hilfreich sein kann, erfahrt ihr  in dieser Doppelfolge. 

    __[Angeberwissen] 

    *Intraklasseneffekt = Dinge aus einer Kategorie nehmen wir ähnlicher war. 

    *Interklasseneffekt = Dinge anderer Kategorien nehmen wir unterschiedlicher wahr. 

    __[Infos und Quellen für Streber] 

    *Studie Linien und Kategorien: Tajfel, H., & Wilkes, A. L. (1963). Classification and quantitative judgement. British journal of psychology54(2), 101-114. 

    ...mehr
  • 14.08.2019
    29 MB
    35:42
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #5 Sind Menschen in Gruppen dümmer?

    Gruppendynamik. Gruppenprozesse. Extreme Gruppenentscheidungen

    Psychologie  und Medizin: Viele Menschen zusammen sind schlauer als ein einzelner –  oder? Warum eskalieren dann Demonstrationen wie der G20-Gipfel oder Fans im Fußballstadium? Und was ist mit dem Hype um Rezo? Wie sollte man mit Gruppenentscheidungen von Ärzteteams im Krankenhaus umgehen? Spoileralarm: Gruppen entscheiden tendenziell weder  dümmer noch schlauer, sondern extremer…!___[Infos & Quellen für Streber] *Stoner, J. A. F. (1961). A comparison of individual and group decisions involving risk (Doctoral dissertation, Massachusetts Institute of Technology) *Helmstaedter, V., Lenarz, T., & Teschner, M. (2015). Gruppenphänomene in ärztlichen Entscheidungen–Eine Analyse unter Assistenzärzten einer HNO-Klinik. Laryngo-Rhino-Otologie94(04), 239-243.

    ...mehr
  • 06.08.2019
    27 MB
    34:02
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #4 Die Bachelorette Psychologie Teil 2 Bachelor

    Psychologie und Medizin:


    Warum wird in jeder Bachelor - / Bachelorette- Folge Fallschirm oder Bungee gesprungen? Reine Show oder hat das auch etwas mit dem Verlieben zu tun? Kann man so etwas wissenschaftlich prüfen?

    Angeberwissen:

    - Fehlattributionserklärung: wahrgenommene (Rest-) Erregung (Herzklopfen, Aufregung Angst,..) wird fälschlicherweise auf etwas anderes attribuiert.

    Infos und Quellen für Streber:

    - Hängebrückenexperiment: Dutton, D. G., & Aron, A. P. (1974). Some evidence for heightened sexual attraction under conditions of high anxiety. Journal of personality and social psychology, 30(4), 510.

    - Stockhol-Syndrom = Phänomen, wenn Gefangene ein positives emotionales Verhältnis zum Entführer entwickeln. https://www.spiegel.de/einestages/stockholm-syndrom-so-entstand-die-bezeichnung-a-1109897.html

    ...mehr
  • 31.07.2019
    21 MB
    26:18
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #3 Die Bachelorette Psychologie Teil 1 Bachelor

    Psychologie und Medizin: 

    Wie  kann es sein, dass sich Kandidaten der TV-Show „die Bachelorette“ oder  „der Bachelor“ tatsächlich verlieben? Zeigt das am Ende wer mit  ehrlichen Absichten in die Show gekommen ist oder gibt es ganz gezielte  psychologische Prozesse, die jedem von uns die rosarote Brille aufsetzen  könnten? __ [Angeberwissen] *Klassische Konditionierung = durch  Lerneffekte kann ein zunächst neutraler Reiz eine angelernte Reaktion  auslösen. *Priming (Bahnung) = durch eine Vorinformation / einen  Gefühlzustand / einen Reiz wird die Informationsverarbeitung  beeinflusst. *Selektive Aufmerksamkeit = Aufmerksamkeit wird auf bestimmte Merkmale fokussiert und Reaktionen auf irrelevante Merkmale unterdrückt  *self-fulfilling prophecy (selbsterfüllende Prophezeiung) = unbewusst  ablaufende Verhaltensänderung, welche dazu führt, dass sich eine  Erwartung oder Befürchtung tatsächlich erfüllt. __ [Infos & Quellen  für Streber] *Mehr Priming: https://nlp-zentrum-berlin.de/infothek/nlp-psychologie-blog/item/der-priming-effekt  *Mehr Klassische Konditionierung: https://de.wikipedia.org/wiki/Klassische_Konditionierung 

    ...mehr
  • 25.07.2019
    37 MB
    45:16
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    #2 Placebo-Psychologie Teil 2 - Nocebo, Alkohol, Star Wars und Bibi Blocksberg

    Warum der Placebo-Effekt oft nicht ohne seinen bösen Stiefbruder Nocebo aufkreuzt und ob der Placebo-Effekt auch wirkt, wenn jeder weiß, dass man keinen Wirkstoff bekommt, erfahrt ihr im zweiten Teil der Placebo-Folge. 

    Schreibt uns auf Instagram: doc.felix

    Angeberwissen:

    - Nocebo (lat.: ich werde schaden) = Nebenwirkungen, die ohne einen entsprechenden Wirkstoff entstehen

    Infos und Quellen für Streber:

    - Studie Reizdarmpatienten: Kaptchuk, T. J., Friedlander, E., Kelley, J. M., Sanchez, M. N., Kokkotou, E., Singer, J. P., ... & Lembo, A. J. (2010). Placebos without deception: a randomized controlled trial in irritable bowel syndrome. PloS one, 5(12), e15591.

    - Bar Labs (Alkohol und Placebo): https://www.kenn-dein-limit.info/news/artikel/neues-aus-dem-labor-wissenschaftler-experimentieren-mit-alkohol.html

    - Buch Eckart von Hirschhausen: Von Hirschhausen, E. (2016). Wunder wirken Wunder: wie Medizin und Magie uns heilen. Rowohlt Verlag GmbH.

    ...mehr
  • 21.07.2019
    35 MB
    42:01
    1939217 1563645021108 3ff1813f8cc85

    Homöopathie wirkt doch!? - Placeboeffekt

    Homöopathie wirkt... "Aber nicht über den Placebo-Effekt hinaus." sagt zumindest Jan Böhmermann. Ist der Placebo-Effekt also auch "Quatsch, Quatsch, Quatsch" oder eines der größten Wunder der psychologisch-medizinischen Wissenschaft?

    Angeberwissen:

    - Placebo = (lat.: ich werde gefallen / ich werde nutzen) Scheinmedikament, Mittel ohne Wirkstoff

    - Konditionierung = siehe oder höre #3 Bachelorette - Psychologie Teil 1 

    Infos und Quellen für Streber:

    - Video Knie – OP: https://www.youtube.com/watch?v=pU3sAYRl4-k

    - Originalstudie: Moseley, J. B., O'Malley, K., Petersen, N. J., Menke, T. J., Brody, B. A., Kuykendall, D. H., ... & Wray, N. P. (2002). A controlled trial of arthroscopic surgery for osteoarthritis of the knee. New England Journal of Medicine, 347(2), 81-88.

    ...mehr