Fc2e6e7e 20dc 44ac a2d1 8244c7c28f27

nah und direkt

Täglich publizieren unsere Redakteure hunderte exklusive Geschichten in unseren Nachrichten-Portalen und Zeitungen. Unsere Podcast-Reporter Brinja Bormann und Jan Reckweg gehen gemeinsam mit den Redakteuren den Geschichten, die uns am meisten bewegen, auf den Grund. Sie reden über politische Entscheidungen, wirtschaftliche Entwicklungen und gesellschaftliche Trends, die unser Leben und unseren Alltag hier in NRW prägen und verändern. Im Podcast kommen Autoren zu Wort, die Fachleute auf ihrem Spezialgebiet sind, die ihre Städte und Gemeinden so gut kennen, wie ihre Westentasche. Gemeinsam blicken wir hinter die Kulissen der Nachrichten und machen sie erlebbar – nah dran und direkt eben!

Alle Folgen

  • 18.10.2019
    32 MB
    38:05
    Fc2e6e7e 20dc 44ac a2d1 8244c7c28f27

    Ökosystem in Gefahr – Was tun, wenn der Wald stirbt?

    Hitzesommer, Stürme, Parasitenbefall: Dem Wald in NRW geht es so schlecht wie vielleicht nie zuvor. Verbände wie der Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) sprechen längst von einem „Waldsterben 2.0“. Sie fordern sofortige und umfassende Maßnahmen zum Schutz des so wichtigen Ökosystems, weit über das jüngst beschlossene Klimapaket hinaus. Doch was genau muss sich im Wald verändern? Und warum ist es überhaupt so weit gekommen? In der neuen Folge von nah&direkt spricht Moderator Jan Reckweg mit WP-Redakteur Martin Korte und Cornelia Schiemanowski vom BUND über das Ausmaß des Waldsterbens in der Region, den Konflikt zwischen Ökologie und Waldwirtschaft und darüber, was auch jeder Einzelne tun kann, um unserer „grüne Lunge“ etwas Gutes zu tun.

    ...mehr
  • 11.10.2019
    34 MB
    40:02
    Fc2e6e7e 20dc 44ac a2d1 8244c7c28f27

    Großkonzerne in der Krise - Welche Perspektiven hat das Ruhrgebiet für die junge Generation?

    Vor weniger als einem Jahr besiegelte die Schließung der Zeche Prosper Haniel das Ende der Steinkohle im Ruhrgebiet, jetzt kriselt es beim Stahl: Der Essener Industriegigant Thyssenkrupp schreibt rote Zahlen und hat massive Stellenstreichungen angekündigt, Konzernchef Guido Kerkhoff musste nach nur kurzer Zeit wieder gehen. Das einstige Aushängeschild des Reviers „zerlegt sich selbst“, schreibt die „WirtschaftsWoche“. Doch was bedeutet diese Entwicklung für die Region? Wie sieht die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Ruhrgebiet aus, gerade für junge Menschen? In der neuen Folge von nah&direkt spricht Moderatorin Brinja Bormann mit WAZ-Wirtschaftsredakteur Ulf Meinke und dem Geschäftsführer von „Business Metropole Ruhr“, Rasmus C. Beck, über die wankenden Wirtschaftsriesen im Pott, Herausforderungen beim Strukturwandel und darüber, ob und wie das Ruhrgebiet auch morgen noch attraktiv sein kann.

    ...mehr
  • 04.10.2019
    11 MB
    12:36
    Fc2e6e7e 20dc 44ac a2d1 8244c7c28f27

    Fehlbildungen bei Babys in NRW: Zufall oder Auffälligkeit?

    Um 10.40 Uhr im April kommt ein kleiner Junge in einem Krankenhaus in Dorsten zur Welt. Er ist gesund und munter, aber seine rechte Hand fehlt. „Das habe ich noch nie gesehen“, habe die behandelnde Ärztin gesagt und die Eltern fragen sich: „War das eine Laune der Natur?“ Nach und nach kommen mehr solcher Fälle in Nordrhein-Westfalen ans Licht. Das NRW-Gesundheitsministerium schaltet sich ein. Experten beginnen, die Fälle noch einmal zu untersuchen. WAZ-Reporter Hubert Wolf hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt. In der neuen Podcast-Folge von NAH & DIREKT spricht er mit Moderatorin Brinja Bormann über die Ergebnisse des Gesundheitsministeriums, über Register zur schnelleren Feststellung von Auffälligkeiten und über die Zukunft des kleinen Jungen aus Dorsten.

    ...mehr
  • 27.09.2019
    23 MB
    27:28
    Fc2e6e7e 20dc 44ac a2d1 8244c7c28f27

    Wölfe in NRW: Problem oder Segen?

    Es gibt wieder Wölfe in Nordrhein-Westfalen. Seit Anfang 2016 häufen sich die Wolfssichtungen und seit 2018 geht der Naturschutzbund (NABU) davon aus, dass ein Tier in Schermbeck bei Wesel sogar sesshaft geworden ist: ,Gloria‘. Mehr als 50 Nutztiere soll die Wölfin bereits gerissen haben. Die Schäfer sind in Sorge. Ist ,Gloria‘ inzwischen zum Problemwolf geworden? Sollte man sie erschießen lassen? Oder muss man den Wolf eher vor der Gewöhnung an den Menschen schützen? Darüber spricht NAH & DIREKT-Moderator Jan Reckweg mit Rita Meesters, NRZ-Lokalredakteurin in Wesel, und Peter Toussaint von der NRZ-Chefredaktion.

    ...mehr
  • 20.09.2019
    40 MB
    47:58
    Fc2e6e7e 20dc 44ac a2d1 8244c7c28f27

    Fridays for Future und der Klimastreik

    Der weltweite Klimastreik am 20.09.2019 gilt als nächste Stufe der wöchentlichen Demonstrationen von Fridays for Future. Diesmal ist nicht nur die Schüler und Studenten-Bewegung aktiv – es beteiligen sich auch Kirchen, Gewerkschaften und Umweltbündnisse. Moderator Jan Reckweg und WAZ-Redakteur für das Ruhrgebiet, Thomas Mader, sprechen mit drei Schülern von der Fridays-for-Future-Bewegung. Levi Camatta (14 Jahre alt) aus Essen, Janne Rosenbaum (17 Jahre alt) aus Hagen und Jason Michalek (14 Jahre alt) aus Oberhausen erklären, warum sie so viel Freizeit in diese Bewegung stecken und wie sie mit den lokalen Politikern in den Diskurs gehen. Aber was muss sich ihrer Meinung nach alles ändern und warum hat Nordrhein-Westfalen in der deutschen Klimapolitik eine Schlüsselposition? Darüber sprechen wir in dieser Ausgabe von „NAH & DIREKT“.

    ...mehr
  • 13.09.2019
    20 MB
    23:13
    Fc2e6e7e 20dc 44ac a2d1 8244c7c28f27

    Das Gesundheitssystem und die Krankenhauslandschaft in NRW

    NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann will die Krankenhauslandschaft in NRW umbauen. Aber was bedeutet das genau? Klar soll bereits sein, dass weniger Betten in den nordrhein-westfälischen Krankenhäusern zur Verfügung stehen sollen. Weiteres Thema dieser Ausgabe von "NAH & DIREKT": Wie soll in Zukunft mit der Fallpauschale umgegangen werden? Darüber diskutiert Jan Reckweg mit NRZ-Politkredakteur Jan Jessen und Andreas Fettig, dem Chef vom Dienst der Online-Redaktion.

    ...mehr
  • 06.09.2019
    24 MB
    28:05
    Fc2e6e7e 20dc 44ac a2d1 8244c7c28f27

    Clan-Kriminaliät in NRW

    NRW und insbesondere das Ruhrgebiet gelten als die Hochburgen der Clan-Kriminalität. In der ersten Episode von "nah & direkt" sprechen NRZ-Politikredakteur Jan Jessen und der Leiter der WAZ-Lokalredaktion Essen, Frank Stenglein, mit Jan Reckweg über die aktuelle Lage in NRW. Sie diskutieren darüber, wie mit kriminellen Clan-Mitgliedern umgegangen werden soll. Weitere Themen sind die Maßnahmen von Innenminister Herbert Reul und die Versäumnisse der Politik in der Vergangenheit.

    ...mehr
  • 04.09.2019
    1 MB
    00:52
    Fc2e6e7e 20dc 44ac a2d1 8244c7c28f27

    Unser neuer Podcast kommt

    Diesen Freitag geht es los - unser neuer Podcast nah & direkt. Worum es geht? Das verraten wir in diesem kurzen Teaser.

    ...mehr