Image prynex

manager magazin - Der Podcast

Der manager magazin Podcast widmet sich staffelweise den interessantesten Themen der Wirtschaft mit besonderem Blick auf den deutschen Markt. Erfahren Sie hier relevante, aktuelle Zusammenhänge und Fragen, die die Arbeitswelt beschäftigen. Kurzweilig, informativ und präzise. 

Alle Folgen

  • 29.05.2020
    11 MB
    23:12
    Image prynex

    Wie die Sinnsuche die Arbeitswelt verändert

    Früher war alles einfacher: Für gute Mitarbeiter konnten Firmen mit Statussymbolen und Geld Anreize schaffen. Heute muss ein Unternehmen agil sein, flexible Arbeitszeitmodelle bieten und natürlich auch einen Sinn. Arbeitnehmer suchen nicht nur nach Spaß in der Arbeit und den optimalen Rahmenbedingungen, sondern auch nach guten sozialen und umweltverträglichen Auswirkungen ihrer Tätigkeit und des Unternehmens insgesamt. Darauf stellen sich nicht nur Marketingabteilungen bei der Produktbewerbung ein, sondern auch die Arbeitgeber bei der Mitarbeitersuche. Sie proklamieren "Meaning" und "Purpose" der Arbeit.

    "Wir haben einen Sinn-Überschuss" stellt Harry Gatterer, Geschäftsführer des Zukunftsinstituts, fest. Welche Folgen das für die Unternehmen im Wettbewerb um die besten Kräfte hat, warum Führungskräfte, die glauben einen SUV fahren zu müssen, nicht mehr lange Führungskräfte sein werden, und wann ein "Purpose" wirklich Unternehmen nutzen kann, erklärt Gatterer in unserer aktuellen Podcast-Folge.

    Der Podcast wird unterstützt von Microsoft.

    Entdecken Sie das Geheimnis erfolgreicher Teamarbeit.

    Ob unterwegs chatten, Meetings an beliebigen Orten, flexibel telefonieren oder nahtlose Teamarbeit: Mit Microsoft Teams erreichen Sie gemeinsam mehr – denn nichts kann ein Team aufhalten! Microsoft Teams. Einfach. Sicher. Kostenlos.

    https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/microsoft-teams/group-chat-software

     

    ...mehr
  • 22.05.2020
    11 MB
    24:13
    Image prynex

    Shared Leadership: Wie geteilte Führung funktioniert

    Nur wenige teilen die Macht gerne. Trotzdem wird die geteilte Führungsposition, auch genannt "Topsharing", immer beliebter. Hierbei teilen sich zwei Personen eine Stelle; oftmals in Teilzeit, immer häufiger jedoch auch mit insgesamt über 40 Stunden die Woche.

    Davon zu unterscheiden ist Shared Leaderhip, das in Top-Etagen immer mehr Anklang findet. Der Vorteil: Zwei Vollzeitkräfte teilen sich die Führung, nicht aber eine Stelle; sie haben sowohl klar abgegrenzte Aufgabenfelder, als auch gemeinsame Verantwortlichkeiten. Hier wird auch von einer Doppelspitze gesprochen.

    Nicht immer gelingt das: Zum 1. Mai haben Jennifer Morgan und Christian Klein die Zusammenarbeit als CEOs bei SAP nach nur einem halben Jahr beendet. "Ein Minimum an gemeinsamem Erfolgswillen muss da sein", meint auch Andreas Krautscheid. Er ist neben Christian Ossig Hauptgeschäftsführer beim Bankenverband. Seit 2018 arbeiten sie als Doppelspitze zusammen.

    In unserer heutigen Podcast-Folge erzählen Andreas Krautscheid und Christian Ossig, was die Zusammenarbeit erleichtert und ob sie nicht doch manchmal lieber als Alleinherrscher einfach durchregieren würden.

    Der Podcast wird unterstützt von Microsoft.

    Entdecken Sie das Geheimnis erfolgreicher Teamarbeit.

    Ob unterwegs chatten, Meetings an beliebigen Orten, flexibel telefonieren oder nahtlose Teamarbeit: Mit Microsoft Teams erreichen Sie gemeinsam mehr – denn nichts kann ein Team aufhalten! Microsoft Teams. Einfach. Sicher. Kostenlos.

    https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/microsoft-teams/group-chat-software

     

    ...mehr
  • 15.05.2020
    11 MB
    23:26
    Image prynex

    Wie sich Führung verändert

    Homeoffice, digitale Meetings, selbst organisierte Teams: Die Neuorganisation der Arbeit nach den New-Work-Ideen macht einen neuen Führungsstil notwendig. Die Generation Y mag das Arbeiten von unterwegs, aus dem Homeoffice oder aus Coworking Spaces als erste vehement eingefordert haben - nun hat es sich zwangsweise flächendeckend etabliert.

    Die Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben auch vormaligen Homeoffice-Verweigerern die neue Form der Arbeit aufgezwungen. Führungskräfte sehen sich nun mit einer neuen Situation konfrontiert: Mitarbeiter fordern mehr Selbstbestimmung und Eigenverantwortung - Teams müssen dieser Tage digital geführt werden. "Es wird ein großes Stück mehr Selbstbestimmung übrig bleiben" schätzt auch Regina Frey-Cordes, Studiengangsleiterin des ersten deutschen New-Work-Studiengangs von der IUBH Internationalen Hochschule. Im Podcast erklärt sie, welches Wertesystem für moderne Führungskräfte gilt, wie Teams auch aus der Entfernung am besten geführt werden und wieviel Eigenverantwortung Mitarbeitern zugetraut werden kann.

    Der Podcast wird unterstützt von Microsoft.

    Entdecken Sie das Geheimnis erfolgreicher Teamarbeit.

    Ob unterwegs chatten, Meetings an beliebigen Orten, flexibel telefonieren oder nahtlose Teamarbeit: Mit Microsoft Teams erreichen Sie gemeinsam mehr – denn nichts kann ein Team aufhalten! Microsoft Teams. Einfach. Sicher. Kostenlos.

    https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/microsoft-teams/group-chat-software

    ...mehr
  • 08.05.2020
    10 MB
    21:51
    Image prynex

    Warum lebenslanges Lernen für die Karriere wichtig ist

    Alles was wir jetzt gerade gelernt haben in Corona wird in 18 Monaten schon wieder veraltet sein", stellt Christoph Niewerth, Vorstand der Hays-Personalberatung, fest.

    Lebenslanges Lernen ist die Losung für moderne Karrieren. Doch das hat natürlich seinen Preis. Sowohl für den Einzelnen, als auch für die Unternehmen, die ihren Mitarbeitern genau das ermöglichen müssen. Mit Christoph Niewerth, Vorstand der internationalen Personalberatung Hays, haben wir in der heutigen Podcastfolge darüber gesprochen, welche Möglichkeiten es für Firmen gibt, ihre Mitarbeiter 'up to date' zu halten, wie Weiterbildungsangebote künftig aussehen werden und welchen Stellenwert lebenslanges Lernen für die Mitarbeiterbindung hat.

    Der Podcast wird unterstützt von Microsoft.

    Entdecken Sie das Geheimnis erfolgreicher Teamarbeit.

    Ob unterwegs chatten, Meetings an beliebigen Orten, flexibel telefonieren oder nahtlose Teamarbeit: Mit Microsoft Teams erreichen Sie gemeinsam mehr – denn nichts kann ein Team aufhalten! Microsoft Teams. Einfach. Sicher. Kostenlos.

    https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/microsoft-teams/group-chat-software

    ...mehr
  • 30.04.2020
    9 MB
    20:33
    Image prynex

    Wie sieht das Büro der Zukunft aus?

    Die Corona-Pandemie hat viele innerhalb kürzester Zeit ins Homeoffice gezwungen, Unternehmen wie Mitarbeiter mussten sich praktisch über Nacht auf die Arbeit außerhalb des Büros umstellen. Immerhin, die Digitalisierung macht es vielfach möglich.

    Ist das der Beginn vom Ende des Arbeitens im Büro? Oder wird die Erfahrung dieser Tage die Notwendigkeit und die Vorzüge der Büroarbeit umso deutlicher werden lassen?

    "Was bietet mir das Büro?" fragt auch Dr. Stefan Rief, Leiter des Forschungsbereichs Organisationsentwicklung und Arbeitsgestaltung am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation. Ob wir künftig noch im Büro arbeiten werden und wenn ja, wie dieser Ort aussehen könnte, verrät Dr. Stefan Rief im aktuellen Podcast.

    Der Podcast wird unterstützt von Microsoft.

    Entdecken Sie das Geheimnis erfolgreicher Teamarbeit.

    Ob unterwegs chatten, Meetings an beliebigen Orten, flexibel telefonieren oder nahtlose Teamarbeit: Mit Microsoft Teams erreichen Sie gemeinsam mehr – denn nichts kann ein Team aufhalten! Microsoft Teams. Einfach. Sicher. Kostenlos.

    https://www.microsoft.com/de-de/microsoft-365/microsoft-teams/group-chat-software

    ...mehr
  • 24.04.2020
    5 MB
    11:34
    Image prynex

    Verhandeln in schwierigen Zeiten

    Ob Vermieter und Mieter oder Hersteller und Lieferanten - es wird viel verhandelt in der aktuellen Situation. Die Rahmenbedingungen haben sich verändert: Eine überbordende Nachfrage trifft auf ein knappes Angebot, wegbrechende Einnahmen schmelzen Optionen und schmälern die Verhandlungsposition. Hinzu kommen die Kontaktverbote, die Verhandlungen auf digitale Kanäle umlenken.

    Wie Führungskräfte mit diesen extremen Bedingungen umgehen und bestmöglich verhandeln können, erklärt Antonia Götsch, die Chefredakteurin des Harvard Businessmanagers in unserer heutigen Podcastfolge.

    ...mehr
  • 16.04.2020
    11 MB
    24:03
    Image prynex

    Die Zukunft des Einzelhandels

    Neben der Reisebranche ist der Handel besonders von den Covid-19 Folgen betroffen. Doch während die gesamte Reisebranche leidet, gibt es im Einzelhandel Profiteure und Verlierer. Während Lebensmitteleinzelhändler Sonderschichten einlegen, müssen Textilhändler Kurzarbeit anmelden. In der heutigen Podcast-Folge analysiert Martin Schulte, Partner bei der Beratung Oliver Wyman, wie nachhaltig die aktuellen Entwicklungen im Einzelhandel sind. Wie gehen die Menschen nach der Krise einkaufen? Und was bedeutet das für die Innenstädte von morgen?

    Hier können Sie manager magazin Premium kostenlos 4 Wochen lang testen.

    ...mehr
  • 09.04.2020
    8 MB
    17:01
    Image prynex

    Simone Bagel-Trah über das Arbeiten in Zeiten von Corona

    Simone Bagel-Trah ist die Vorsitzende des Gesellschafterausschusses und des Aufsichtsrats des Dax-Konzerns Henkel. 2019 wurde sie zur prima inter pares der Initiative "Top-Frauen der deutschen Wirtschaft" von manager magazin, gemeinsam mit der Unternehmensberatung BCG gekürt.

    Bagel-Trah hat eine besondere Rolle in der deutschen Wirtschaft. Als Aufsichtsratsvorsitzende kontrolliert und berät die 51-Jährige den Vorstand von Henkel. Gleichzeitig muss sie die Henkel-Familie informiert und bei Laune halten, die inzwischen rund 140 Mitglieder zählt und die Aktienmehrheit an dem Unternehmen mit mehr als 50 000 Beschäftigten hält. Wie sie das in dieser Ausnahmesituation macht und was bei der Entscheidungsfindung wichtig ist, erzählt sie im Gespräch mit Sven Clausen.

    Mehr zu den 100 einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft erfahren Sie hier.

    ...mehr
  • 06.04.2020
    8 MB
    18:28
    Image prynex

    Warum sich Vorstände haftbar machen, wenn sie Miete zahlen

    Viele große Handelsketten haben im Zuge der angeordneten Geschäftsschließungen durch die Bundesregierung angekündigt, keine Miete mehr zu zahlen. So wollen sie ihre Liquidität sichern. Durch das neue Mieterschutzgesetz sehen sich die Händler zudem in der Gewissheit, für die ausbleibenden Zahlungen nicht gekündigt werden zu können. Doch ist das wirklich rechtlich haltbar?

    Prof. Dr. Clemens Engelhardt, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei trustberg LLP erklärt in der heutigen Folge, ob Vermieter durch eine Rechtslücke Mieter trotz Mieterschutzgesetz kündigen können, inwieweit sich Vorstände strafbar machen wenn sie jetzt weiter Miete zahlen und wie der Stand bei den Verhandlungen zwischen beiden Parteien ist.

    Gerne können Sie uns Ihre Fragen zum Themenkomplex "Wirtschaft und Coronavirus" an [email protected] schicken. Wir versuchen, möglichst viele in den kommenden Folgen zu beantworten.

    Unabhängig vom Podcast informieren wir Sie auf manager-magazin.de täglich über die wichtigsten Ereignisse und bieten Ihnen Analysen an.

    ...mehr
  • 03.04.2020
    9 MB
    18:44
    Image prynex

    Wie Corona die deutsche Wirtschaft trifft - die manager magazin Zwischenbilanz

    Das Corona-Virus hat beispiellose gesellschaftspolitische und wirtschaftliche Auswirkungen auf Deutschland und die Welt. Christian Schütte ordnet im aktuellen Podcast das Ausmaß der wirtschaftlichen Schäden für Deutschland ein, bewertet die politischen Maßnahmen und analysiert die Auswirkungen für den Arbeitsmarkt.

    Gerne können Sie uns Ihre Fragen zum Themenkomplex "Wirtschaft und Coronavirus" an schicken. Wir versuchen, möglichst viele in den kommenden Folgen zu beantworten.

    Unabhängig vom Podcast informieren wir Sie auf manager-magazin.de täglich über die wichtigsten Ereignisse und bieten Ihnen Analysen an.

    ...mehr
  • 02.04.2020
    11 MB
    11:44
    Image prynex

    Wie Sie unter Hochdruck die Nerven bewahren

    Entscheidungen von großer Tragweite treffen, Verantwortung auch für unpopuläres übernehmen, ungezählte Überstunden machen und den Mitarbeitern in unsicheren Zeiten Halt geben; die Anforderungen an Führungskräfte sind vielfältig. Gerade in der Corona-Krise stehen oft Existenzen auf dem Spiel. Unter solchem Druck stets die Nerven zu bewahren ist eine Kunst.

    Im Podcast erfahren Sie von Antonia Götsch, der Chefredakteurin des Harvard Business Manager, wie es geht.

    Bleiben Sie bestens informiert und lesen Sie auf manager-magazin.de die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten. Mit einer Premium-Mitgliedschaft erhalten Sie Zugang zu den starken investigativen Recherchen und Analysen unserer Redakteure. Die ersten 4 Wochen der Mitgliedschaft sind kostenfrei.

    Melden Sie sich hier für den wöchentlichen Führungs-Newsletter "Lead Forward" von Antonia Götsch an.

    ...mehr
  • 31.03.2020
    10 MB
    10:38
    Image prynex

    Kluges Selbstmanagement im Homeoffice

    Aus der Not eine Tugend zu machen ist eine wichtige und nützliche Eigenschaft. Besonders gilt das in dieser Zeit, in der das Corona-Virus viele Menschen ins Homeoffice zwingt. Nicht jeder fühlt sich wohl damit, von Zuhause aus zu arbeiten, nicht jeder ist es gewohnt. Doch schon ein paar einfache Grundregeln können die Arbeitsbedingungen erheblich verbessern. Selbst wenn die Kinder im Haus sind, weil Betreuungsangebote fehlen.

    Antonia Götsch, Chefredakteurin des Harvard Business Manager, gibt in der heutigen Podcast-Folge leicht umsetzbare und lebensnahe Tipps, wie Führungskräfte und Mitarbeiter zuhause produktiv und so stressfrei wie möglich arbeiten können.

    Gerne können Sie uns Ihre Fragen zum Thema an [email protected] schicken. Wir versuchen die relevantesten in den kommenden Folgen zu beantworten.

    Unabhängig vom Podcast werden Sie auf manager-magazin.de täglich über die wichtigsten Ereignisse informiert.

    Melden Sie sich hier für den wöchentlichen Führungs-Newsletter "Lead Forward" von Antonia Götsch an.

    ...mehr
  • 29.03.2020
    18 MB
    18:53
    Image prynex

    Gold und Staatsanleihen: Welches Investment ist jetzt sicher?

    Wer Aktien besitzt und die Börsenkurse der letzten Wochen verfolgt, hat vermutlich wenig Freude und viele Sorgen in diesen Tagen. Auch wenn der Dax sich langsam zu erholen scheint, liegt der Wert noch immer weit unter dem Rekordhoch von 13.658 Punkten - das wohl gemerkt noch am 11.Februar erzielt worden ist.

    Was also tun? Ein Sicherheitsanker im Portfolio hilft zumindest, in Krisenzeiten Sorgen zu mindern. Anlageexperte Mark Böschen erklärt in der aktuellen Podcastfolge, ob Gold oder Staatsanleihen ein sicheres Investment sind - für Späteinsteiger genauso wie für Krisenvorsorger.

    Bleiben Sie bestens informiert und lesen Sie auf manager-magazin.de die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten. Mit einer Premium-Mitgliedschaft erhalten Sie Zugang zu den starken investigativen Recherchen und Analysen unserer Redakteure. Die ersten 4 Wochen der Mitgliedschaft sind kostenfrei. Einfach

    ...mehr
  • 26.03.2020
    13 MB
    14:06
    Image prynex

    So funktioniert der Lebensmittelhandel in der Krise

    Volle Regale, eine große Auswahl an unterschiedlichsten Produkten aus aller Welt und so ziemlich alles jederzeit verfügbar: Das ist der Normalzustand, den die Bundesbürger kennen; den sie gewohnt sind. Mit dem Corona-Virus kam die Unsicherheit, mit der Unsicherheit die Hamsterkäufe. Nudeln, Konserven, Klopapier, Seife, Eier, Mehl wurden plötzlich zur Mangelware, da die Supermärkte auf einen solchen Ansturm nicht vorbereitet waren. Die Zentrallager sind voll, doch die Ware muss erst umfangreich bestellt werden. Produktionen der begehrtesten Güter werden hochgefahren.

    Gleichzeitig beschließt die Bundesregierung Grenzschließungen und rät dringend, zuhause zu bleiben, soziale Kontakte einzuschränken. Wie lange trägt das Versorgungssystem die Belastungen, die so immer stärker und umfangreicher werden?

    In der heutigen Podcast-Folge beantwortet Martin Mehringer, beim manager magazin Spezialist für den Lebensmitteleinzelhandel, die wichtigsten Fragen rund um die Gewährleistung und Risiken bei der Grundversorgung der Bevölkerung. Ein schonungsloser, ehrlicher und kritischer Blick hinter die Kulissen.

    Hier finden Sie das Interview mit dem Frosta-Chef Felix Ahlers. Und hier geht's zum Interview mit Hakle-Boss Volker Jung.

    ...mehr
  • 25.03.2020
    19 MB
    19:49
    Image prynex

    "Das ist asoziales Verhalten" - Forderungen des Startup Verbands diskutiert

    Mit voller Wucht hat die Corona-Krise die deutsche Wirtschaft erfasst. Start-ups sind da nicht ausgenommen. Die Regierung hat zwar umfassende finanzielle Hilfen angekündigt und Fonds aufgelegt. Diese greifen in der Regel aber nicht für das kleine Start-up, das Verluste schreibt. Aus diesem Grund hat der Bundesverband Deutsche Startups unter Präsident Christian Miele Vorschläge ausgearbeitet, wie der Staat das befürchtete große Start-up-Sterben aufhalten kann.

    Sven Schmidt ist Risikokapital Experte und selbst Start-up Unternehmer. Er kritisiert die Forderungen des Lobby-Verbandes massiv: "Ich finde es entbehrt nicht einer gewissen Komik, dass dort Millionäre nach Staatshilfe schreien". Warum Schmidt die Forderungen als "asozial" bezeichnet, erzählt er im aktuellen Podcast-Gespräch mit mm-Redakteurin Christina Kyriasoglou.

    Gerne können Sie uns Ihre Fragen zum Thema an schicken. Wir versuchen, die relevantesten in den kommenden Folgen zu beantworten.

    Unser neues Podcast-Format soll Sie jeden zweiten Tag bestmöglich informieren - sehen Sie uns aber nach, sollte es ob der besonderen Umstände doch mal nicht möglich sein, die neue Taktung einzuhalten.

    Unabhängig vom Podcast werden Sie auf manager-magazin.de täglich über die wichtigsten Ereignisse informiert.

    ...mehr
  • 23.03.2020
    12 MB
    13:27
    Image prynex

    Corona-Impfungen und Medikamente: Wie ist der Stand?

    Die kürzliche verhängte Kontaktsperre der Regierung hat vor allem ein Ziel: Die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Dadurch wird die medizinische Infrastruktur geschont und Zeit gewonnen. Zeit, die auch für die Suche nach einem Impfstoff und einem wirksamen Medikament genutzt wird. Derzeit arbeitet die Pharmaindustrie mit Hochdruck an beidem. Dietmar Palan, der manager Magazin Spezialist für die Pharmakonzerne und Biotech Unternehmen, berichtet in der aktuellen Podcastfolge über den Stand der Forschung, die Stellschrauben um die Suche zu beschleunigen und über die Margen der Pharmaindustrie.

    Gerne können Sie uns Ihre Fragen zum Thema an schicken. Wir versuchen die relevantesten in den kommenden Folgen zu beantworten.

    ...mehr
  • 21.03.2020
    11 MB
    12:19
    Image prynex

    Mitarbeiterbindung in Krisenzeiten

    In jeder Krise liegt eine Chance. Zum Beispiel die Chance, die Beziehung zwischen Mitarbeitern und Unternehmen zu stärken. Wie Führungskräfte in diesen Tagen ihr Team am besten unterstützen können und was zu einer starken Mitarbeiterbindung führt, erfahren Sie in unserer heutigen Podcast-Folge. Zu Gast ist Antonia Götsch, die Chefredakteurin des Harvard Businessmanagers, dem Schwestermagazin des manager Magazins.

    Der Text von Robert Sutton, den Antonia Götsch mehrfach zitiert hat, sowie die gesamte Edition „Führung in der Rezession“ finden Sie im Internet unter www.harvardbusinessmanager.de. Ein Interview mit dem Frosta-Chef Felix Ahlers finden Sie auf und sämtliche Entwicklungen in der deutschen Wirtschaft in diesen krisenhaften Zeiten finden Sie unter https://www.manager-magazin.de/

    Schreiben Sie uns auch gerne Ihre Fragen an [email protected] Die spannendsten und relevantesten versuchen wir nach Kräften im Podcast oder auf manager-magazin.de zu beantworten.

    Melden Sie sich hier für den wöchentlichen Führungs-Newsletter "Lead Forward" von Antonia Götsch an.

    ...mehr
  • 19.03.2020
    13 MB
    14:16
    Image prynex

    Wie stabil ist die deutsche Autoindustrie?

    Produktionsstopps, Kurzarbeit - und niemand will mehr kaufen. Die deutsche Autoindustrie und erst recht die Zulieferer sind in größerer Bedrängnis als je zuvor. In unserer heutigen Podcast-Folge analysiert Michael Freitag, Autoexperte des manager magazins die Auswirkungen von Corona auf die deutschen Autobauer und ihre Zulieferer.

    Die angesprochene Unternehmensanalyse von Daimler finden Sie hier: https://www.manager-magazin.de/premium/daimler-angst-vor-der-machtuebernahme-durch-geely-a-00000000-0002-0001-0000-000170066277

    Gerne können Sie uns Ihre Fragen zum Thema an [email protected] schicken. Wir versuchen die relevantesten in den kommenden Podcast-Folgen beantworten.

    Unser neues Podcast-Format soll Sie jeden zweiten Tag bestmöglich informieren - sehen Sie uns aber nach, sollte es ob der besonderen Umstände doch mal nicht möglich sein, die neue Taktung einzuhalten.

    Unabhängig vom Podcast werden Sie auf manager-magazin.de täglich über die wichtigsten Ereignisse informiert.

    Bleiben Sie gesund und gelassen in diesen Zeiten.

    ...mehr
  • 17.03.2020
    41 MB
    43:16
    Image prynex

    Wie Corona die Börse beherrscht - und was Anleger jetzt tun sollten

    Die Corona-Krise beschäftigt die Wirtschaft wie kein anderes Thema. Die Auswirkungen haben viele Facetten, die Zusammenhänge sind komplex, die Meldungen überschlagen sich. In einer Sonderreihe zum Thema versuchen wir mit präzisen Analysen Klarheit zu schaffen. Handverlesene Experten geben Einschätzungen zu den Ereignissen, Themen und Fragen, die die deutsche Wirtschaft am meisten beschäftigen.

    In der heutigen Folge analysiert unser Finanzexperte Mark Böschen was gerade an der Börse passiert, wie sich Anleger am besten verhalten sollten, welche Maßnahmen die Zentralbanken und die Politik treffen, um die Lage zu beruhigen - und ob das gelingt.

    Teil 1: Was passiert gerade an der Börse?

    Teil 2: [ab 17:20] Wie sollte ich mich als Anleger verhalten?

    Teil 3: [ab 31:00] Was tut die Politik und was kann die Märkte beruhigen?

    Wie die Anti-Corona-Strategie der reichen Clans aussieht, erfahren Sie in folgendender Recherche von Mark Böschen: https://www.manager-magazin.de/premium/family-offices-die-anti-corona-strategie-der-reichen-clans-a-a47bfbaa-8f72-4a12-b8e0-22acf20c594e

    Gerne können Sie uns Ihre Fragen zum Thema an [email protected] schicken. Wir versuchen die relevantesten in den kommenden Podcast-Folgen beantworten.

    Unser neues Podcast-Format soll Sie jeden zweiten Tag bestmöglich informieren - sehen Sie uns aber nach, sollte es ob der besonderen Umstände doch mal nicht möglich sein, die neue Taktung einzuhalten.

    Unabhängig vom Podcast werden Sie auf manager-magazin.de täglich über die wichtigsten Ereignisse informiert.

    Bleiben Sie gesund und nervenstark in diesen Zeiten.

    ...mehr
  • 13.03.2020
    24 MB
    25:35
    Image prynex

    Geniale Geldanlage (2) Nachhaltig und ökologisch investieren

    Nachhaltigkeit hat längst das Bewusstsein nicht nur der Generation Z erobert. Unternehmen spüren dies an veränderten Konsumgewohnheiten der Verbraucher, Forderungen ihrer Mitarbeiter und beim Image.

    An der Börse war Investieren in nachhaltige Unternehmen bislang eher eine Randerscheinung. Die Einführung des Öko-Dax 2007 war ein erster Versuch, der jedoch in wirtschaftlicher Hinsicht einen Totalschaden darstellte.

    Doch die Nachfrage nach grünen Investments steigt. Daher hat die deutsche Börse Anfang März einen neuen Index mit 50 Werten aufgelegt: den DAX 50 ESG. Ob dieser allerdings den Ansprüchen nachhaltiger, ökologischer und sozialer Wertmaßstäbe gerecht werden kann, ist zweifelhaft: Den stärksten Wert macht derzeit der Chemie- und Pharmakonzern Bayer aus, der vor allem durch den Unkrautvernichter Glyphosat in der Kritik steht.

    In unserer aktuellen Podcast-Folge erfahren Sie, welche wirklich nachhaltigen ökologischen Anlagemöglichkeiten es gibt, welche Kriterien zur Bewertung herangezogen werden und wie Sie das passende Investment finden.

    Diese Folge wird Ihnen präsentiert von Wondery.

    ...mehr
  • 06.03.2020
    21 MB
    21:50
    Image prynex

    Geniale Geldanlage (1) Wie lege ich mein Geld sinnvoll an?

    Die Nachrichten sind voll von Hiobsbotschaften für Anleger: Negativzinsen bei der Europäischen Zentralbank, die von Banken auf Kunden umgelegt werden, der Coronavirus schüttelt die Börse und Immobilien und Gold sind begehrte, teure Geldanlagen, die nicht für jeden in Frage kommen. Was also tun, wenn etwas Geld übrig ist und für die Zukunft sinnvoll gespart werden soll?

    In unserer neuen Podcast-Reihe widmen wir uns dem Thema Geldanlage und Investment. Wie finden Einsteiger die für sie richtige Strategie? Und von wem können selbst fortgeschrittene Investoren noch etwas lernen?

    Finanz- und Börsenexperte Mark Böschen erklärt in der ersten Folge, wie das Geld in schlechten Zeiten für Sparer trotzdem vermehrt werden kann.

    ...mehr
  • 28.02.2020
    20 MB
    21:50
    Image prynex

    Arbeitspioniere (8) Von zu Hause arbeiten - (k)ein Problem?

    Ob nur ab und an oder jeden Tag: Von zu Hause zu arbeiten ist inzwischen für viele Arbeitnehmer Normalität. Sie sparen sich den Arbeitsweg, verzichten aber auf den persönlichen Kontakt mit Kollegen. Sie gewinnen Freiheit, riskieren aber Selbstausbeutung. Die Vorgesetzten müssen einen Vertrauensvorschuss geben, haben aber die Chance, die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen.

    Es finden sich so viele Vorteile wie Nachteile beim Arbeiten von zu Hause. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen: Wieso führen Unternehmen Homeoffice ein? Was sind die Voraussetzungen, dass es funktioniert? Und schadet es der Karriere, regelmäßig oder dauerhaft aus dem Homeoffice zu arbeiten?

    Für die aktuelle Podcast-Folge hat Sandrina Lorenz mit dem Deutschland-Personalchef von SAP Cawa Younosi gesprochen.

    ...mehr
  • 21.02.2020
    27 MB
    28:29
    Image prynex

    Arbeitspioniere (7) Wie Coaching die Mitarbeiter glücklicher macht

    Den Mitarbeitern Fortbildungen zu bezahlen, ist nichts Neues. Aber ihnen ein regelmäßiges Coaching zu finanzieren, bei dem sie selbst über die Inhalte entscheiden können, ist eine Seltenheit. Noch immer wird vom Arbeitgeber mehr für das körperliche Wohlbefinden (Sport, gesunde Ernährung) gesorgt, als für die psychologische Komponente.

    Wie so oft zeigt sich die um Fachkräfte ringende IT-Branche als Vorreiter bei diesem Thema: Die Agentur für Web- und App-Entwicklung Protofy hat das regelmäßige Coaching vor vier Jahren eingeführt. CEO und Gründer Moritz Mann führt die hohe Mitarbeiterbindung und das gute Arbeitsklima auf das regelmäßige Coaching zurück. In der aktuellen Podcast-Folge habe ich mit ihm darüber gesprochen, wie das Coaching genutzt wird, was es kostet und ob es nicht auch schon negative Konsequenzen hatte.

    Coach Maik Bendfeldt erklärt außerdem, worauf es bei der Suche nach einem guten Coach ankommt, und Marian Gaebler schildert aus der Mitarbeiterperspektive, wie das Coaching im Unternehmen wirkt.

    ...mehr
  • 14.02.2020
    22 MB
    23:28
    Image prynex

    Arbeitspioniere (6) Das Ende der Karriere: Arbeiten ohne Chefs

    Es ist ein in der deutschen Geschichte tief verwurzelter Grundsatz: Behörden, Bildungseinrichtungen und Betriebe sind hierarchisch organisiert. Die Karriereleiter zu erklimmen ist für viele der Antrieb, Spitzenleistungen zu erbringen und manchmal auch, über ihre körperlichen und psychischen Grenzen hinaus zu gehen.

    Die Hierarchien - und damit auch seine Machtposition - hat der Geschäftsführer der Kommunikationsagentur CPP Studios Gernot Pflüger schon vor über 30 Jahren abgeschafft und durch eine "Kompetenzhierarchie" ersetzt. Er selbst spricht gern von einem "wirtschaftsdemokratischen System".

    In der aktuellen Podcast-Folge erfahren Sie, was den Geschäftsführer zu diesem radikalen Schritt bewegt hat, welche Konsequenzen das System für die Firma hatte und warum das Ende der Karriereleiter nicht gleichzeitig das Ende von Einfluss bedeutet.

    ...mehr
  • 07.02.2020
    20 MB
    21:46
    Image prynex

    Arbeitspioniere (5) 4 Tage arbeiten bei 5-Tage-Gehalt

    4 Tage Wochenende, 3 Tage frei. Worüber sich die meisten nur freuen können, wenn ein Feiertag zufällig auf einen Montag oder Freitag fällt, freuen sich die Angestellten des Technologieunternehmens Bike Citizen jede Woche.

    Wie so viele neue Arbeitskonzepte, bringt auch die 4 Tage Woche - wenn man es richtig anstellt- eine Effizienzsteigerung mit sich. Gezwungenermaßen muss in weniger Zeit dieselbe Arbeit erledigt werden; eine Prozessoptimierung und das Streichen überflüssiger Arbeitsschritte ist die Folge.

    Welche Zeitfresser Gründer und CEO Andreas Stückl im Unternehmen nach der Umstellung ausgemacht und abgeschafft hat, wie es gelingt, trotz der Umstellung eine Überbelastung zu verhindern und für wen das Modell nicht geeignet ist, erfahren Sie in dieser Folge.

    ...mehr
  • 31.01.2020
    22 MB
    23:52
    Image prynex

    Arbeitspioniere (4) Wissen was Kollegen verdienen - Fluch oder Segen?

    Hand aufs Herz: Würden Sie nicht auch gerne wissen, was all Ihre Kollegen verdienen? Aber sind Sie sicher? Was, wenn die Bezahlung unfair ist? Ist es da nicht besser, es nicht zu wissen? Oder sollten gerade deswegen alle Gehälter transparent sein: Damit der Grundstein für eine faire Bezahlung gelegt ist?

    Tatsächlich ist die faire Bezahlung eines der Argumente in Firmen, die ihre Gehälter offenlegen. Das gilt selbstverständlich bis in die Chefetagen.

    Die Digitalagentur Elbdudler hat seit ihrer Gründung nicht nur offene Gehälter, sondern überhaupt transparente Zahlen. Was das für das Unternehmen und die Mitarbeiter für Konsequenzen hat, wie das System ankommt und wie es umgesetzt werden kann, erzählt Mitgründer Julian Vester in der aktuellen Podcast-Folge.

    ...mehr
  • 24.01.2020
    31 MB
    32:18
    Image prynex

    Arbeitspioniere (3) Geteilter Tisch = halber Tisch? Wie Desk-​Sharing (nicht) funktioniert

    Teilen liegt im Trend - die Sharing-Economy boomt. Ob Carsharing mit Share Now, Unterkünfte via AirBnB oder Coworking über WeWork; alle haben in der jüngeren Vergangenheit den Durchbruch erlebt.

    Eine andere Form des Teilens, ebenfalls erst in der jüngeren Vergangenheit entstanden, verfolgt das Desk-Sharing-Prinzip in Unternehmen. Hierbei teilen sich die Mitarbeiter die Schreibtische - es gibt keine festen Arbeitsplätze mehr. Jeden Tag kann ein neuer Schreibtisch bezogen werden.

    Das System ist umstritten - Kritiker sehen eine "Reise nach Jerusalem", ein Kinderspiel, bei dem es weniger Sitzmöglichkeiten als Mitspieler gibt. Wer zu langsam ist bekommt keinen Platz. Befürworter sehen eine Möglichkeit die Produktivität zu steigern.

    Die aktuelle Podcast-Folge widmet sich den Chancen und Risiken vom Desk-Sharing.

    Christian Elsner, Gründer und CEO der norisk Group berichtet davon, wie die Einführung von Desk-Sharing schief lief. Sebastian Lindemann, Leiter der Kommunikation bei Philips, zeigt auf wie das Organisationsprinzip erfolgreich umgesetzt werden kann. Was die größten Befürchtungen und Stolpersteine sind, erklärt Alexandra Saisnith, Senior Manager bei der combine Consulting.

    Ist Desk-Sharing Fluch oder Segen? Machen Sie sich selbst ein Bild.

    ...mehr
  • 17.01.2020
    27 MB
    28:15
    Image prynex

    Arbeitspioniere (2) Die grenzenlose Firma - arbeiten Sie doch von wo Sie wollen

    Immer mehr Menschen arbeiten ortsunabhängig. In einer dezentral organisierten Firma ist das normal - meistens gibt es kein festes Büro als Anlaufstelle. Die Mitarbeiter können sich jeden Tag aussuchen, von wo sie arbeiten wollen - Hauptsache die technischen Voraussetzungen stimmen.

    Für Maren und Matthias Wagener ist das Alltag: Sie haben die Freiheit genutzt und alle Zelte in ihrer Heimat abgebrochen. Seit einigen Jahren schon ist ihr Katamaran ihr Zuhause - und ihr Arbeitsplatz. Mit ihrer Firma Vast Forward machen sie es möglich, denn das Unternehmen ist dezentral organisiert.

    In der aktuellen Podcast-Folge erzählen sie, wie der Arbeitsalltag aussieht, welche Herausforderungen die Distanz für Führungskräfte und Mitarbeiter mit sich bringt und was es braucht, damit eine Firma dezentral funktioniert.

    ...mehr
  • 10.01.2020
    29 MB
    30:11
    Image prynex

    Arbeitspioniere (1) Wie bezahlter Urlaub ohne Limit funktioniert

    Für Arbeitnehmer klingt es wie ein Traum: "In unserem Unternehmen können Sie so viel Urlaub nehmen wie Sie möchten". Bezahlt, versteht sich. In den Ohren vieler Unternehmer klingt das eher nach einem Albtraum: Arbeitet dann überhaupt noch jemand?

    So rosig sich Mitarbeiter das Modell ausmalen, so schwarz zeichnen es seine Kritiker. Wir haben nachgeforscht: Was steckt hinter der Freiheit? Wird die Regel ausgenutzt? Oder führt sie im Gegenteil zu mehr Selbstausbeutung? Kann das auch in großen Konzernen funktionieren?

    Für die erste Folge unserer neuen Podcast-Reihe "Arbeitspioniere" hat Sandrina Lorenz mit Christian Thum, dem Gründer des Start-ups eShot, und der ehemaligen Netflix-Mitarbeiterin Yenia Zaba gesprochen - beide Firmen leben das Modell seit vielen Jahren.

    ...mehr
  • 03.01.2020
    29 MB
    30:35
    Image prynex

    Jahresausblick 2020 (5) New Öko-Economy – Wie nachhaltig wird unsere Wirtschaft

    Es ist ein Thema, das monatelang die Schlagzeilen dominerte, Millionen Menschen gingen für mehr Nachhaltigkeit auf die Straße. Und auch Unternehmen kündigten reihenweise Maßnahmen an, mit denen sie ressourcenschonender produzieren und den von ihnen verursachten Klimaschaden begrenzen wollen.

    Doch wie ernst ist es den Unternehmen tatsächlich mit der Bekämpfung des Klimawandels? Was sind sie bereit aufzugeben? Und was können sie gewinnen? Oder ist das neue Klimabewusstsein in der Gesellschaft nur ein Hype, der bald schon wieder abflauen wird?

    Über diese und viele weitere Fragen sprechen wir mit gleich zwei Experten, die sich dem Thema Nachhaltigkeit von unterschiedlicher Seite nähern. Mit dem Trendforscher Peter Wippermann, der das Thema aus gesellschaftlicher Sicht beleuchtet. Und dem Erfinder des Natur Aktienindexes NAI, Thomas Martens, der für den NAI Unternehmen auf Basis von deren Nachhaltigkeit bewertet.

    ...mehr
  • 27.12.2019
    26 MB
    27:48
    Image prynex

    Jahresausblick 2020 (4) New Health – Wie digital wird unser Gesundheitswesen

    Nach Jahren des Stagnation hat die Digitalisierung im Gesundheitsbereich 2019 einen enormen Sprung nach vorne gemacht: Erste Tests für Telemedizin laufen, die elektronische Gesundheitsakte ist auf den Weg gebracht und künftig können Krankenkassen Apps verschreiben, die das Befinden bessern oder bestimmten Krankheiten entgegenwirken sollen.

    Was bedeutet das für uns als Patienten? Welche Anwendungen machen Sinn? Und welche Rolle werden große Technologiekonzerne wie Google oder Apple künftig in unserem Gesundheitssystem spielen?

    ...mehr
  • 20.12.2019
    23 MB
    24:23
    Image prynex

    Jahresausblick 2020 (3) New Tech – Technik-Trends 2020

    Welche Rolle werden gefälschte Bilder und Videos in der realen Welt künftig spielen? Müssen sich Facebook, Amazon, Google & Co. tatsächlich für eine Zerschlagung rüsten? Und wo spielt in Sachen Social Media künftig die Musik?

    Fragen wie diese und viele andere beleuchten unsere Redakteure Christian Schütte und Christina Kyriasoglou in unserem Jahresausblick "New Tech". Im Gespräch mit Moderatorin Mirjam Hecking loten sie aus, was uns im Technologiebereich im kommenden Jahr so alles erwartet - und was das gesellschaftlich für Folgen hat.

    ...mehr
  • 13.12.2019
    22 MB
    23:50
    Image prynex

    Jahresausblick 2020 (2): New Mobility – Unterwegs in die Zukunft

    Mit welchem Hoffnungsträger fährt VW in die Zukunft, welches sind die Baustellen, um die sich der designierte Audi-Chef Markus Duesmann im kommenden Jahr kümmern muss und was muss die Branche tun, um angesichts der wachsenden Konkurrenz aus Übersee zu alter Stärke zurückzukehren?

    Fragen wie diesen widmet sich unser Jahresausblick "New Mobility". Darin analysiert mm-Redakteur Michael Freitag im Gespräch mit unserer Kollegin Mirjam Hecking die Herausforderungen, mit denen sich die deutsche Automobilbranche konfrontiert sieht.

    ...mehr
  • 06.12.2019
    28 MB
    29:58
    Image prynex

    Jahresausblick 2020 (1): New Money – Was bei Geld und Finanzen wichtig wird

    Wer hat das Zeug, im kommenden Jahr die Bankenlandschaft aufzumischen? Mit welchen Angeboten? Und was heißt das für die traditionellen Player?

    Was im kommenden Jahr wichtig wird, welche digitalen Neuerungen den Markt umwälzen könnten und wie sich etablierte Player neu positionieren, skizzieren die manager magazin Redakteure Mark Böschen und Christina Kyriasoglou in unserem Jahresausblick "New Money" im Gespräch mit Mirjam Hecking.

    ...mehr
  • 29.11.2019
    20 MB
    21:33
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren II (6): Unterwegs im Milliardenbusiness Influencer-Vermarktung mit André Mörker

    Rezo, Pamela Reif, Shirin David oder die Zwillinge Lisa und Lena - gestartet als reines Social-Media-Phänomen haben es Influencer* mittlerweile in das Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit geschafft. Kaum ein großes Unternehmen, eine Marke die mittlerweile noch auf Influencer als Multiplikatoren oder Attraktion bei Veranstaltungen verzichten.

    Media-Part CEO André Mörker hat das Phänomen früh entdeckt - und schon vor rund zehn Jahren ein Geschäft daraus gemacht, Influencer mit Unternehmen zusammenzubringen. Wie er darauf kam, welche Hindernisse es zu überwinden gab und welche großen Trends ihn umtreiben, erzählt er unserer Redakteurin Mirjam Hecking in der neuen Folge des "Neue Deutsche Karrieren"-Podcasts vom manager magazin.

    *Influencer sind Personen, die in sozialen Netzwerken wie Facebook, YouTube oder Instagram eine solche Bekanntheit und Ansehen (erlangt) haben, dass sie als Vorbilder gelten können und Einfluss auf Meinungen und öffentliche Diskussionen haben. Das macht Influencer für Unternehmen als Werbeträger zur Vermarktung ihrer Produkte interessant.

    ...mehr
  • 22.11.2019
    25 MB
    26:42
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren II (5): Vom Rapper zum Manager - Elvir Omerbegovic

    "Selfmade" ist das Motto und die Marke des Plattenlabels, das Elvir Omerbegovic gegründet hat. Um sich stets daran zu erinnern, dass er es aus eigener Kraft nach oben geschafft hat, hat er sich den Begriff auf den Unterarm tätowieren lassen. Hinter dem Label steht ein gelassener Geschäftsmann, der eine Profi-Basketballkarriere ausgeschlagen und sich vom Rapper zum Manager entwickelt hat.

    Elvir Omerbegovic spricht im aktuellen Podcast mit Mirjam Hecking über seinen Karriereweg, verrät, ob Battle-Rap Ernst oder Show ist, und gibt Einblicke in seine Investments und Einstellung zur Arbeit.

    ...mehr
  • 15.11.2019
    20 MB
    21:35
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren II (4): Wie digitaler Wandel gelingt - Interview mit Ergo-CDO Mark Klein

    An der Digitalisierung führt auch in der Versicherungsbranche aktuell kein Weg vorbei. Doch ohne den Rückhalt der Arbeitnehmer läuft nichts: Die Basis für einen funktionierenden digitalen Wandel im Unternehmen ist ein kultureller Wandel.

    Wie dieser gelingen kann, weiß Mark Klein, der Digitalisierungschef beim Versicherer Ergo. In unserem aktuellen Podcast erfahren Sie, wie er das Unternehmen digital voran bringt, was der Datenschutz für die Digitalisierung bedeutet und wie diese die Geschäftsmodelle in der Versicherungsbranche verändert.

    ...mehr
  • 08.11.2019
    18 MB
    18:43
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren II (3): Die einst mächtigste Frau des Fußballs Katja Kraus

    Wer hoch fliegt, kann tief fallen. Katja Kraus kennt beides: Höhenflüge als Fußballeuropameisterin und als erster weiblicher Vorstand im Männerfußball beim Hamburger Sportverein. Aber sie hat auch den bitteren Geschmack der Niederlage erlebt, als ihr Vertrag vorzeitig aufgelöst wurde. Heute ist sie wieder obenauf: als geschäftsführende Gesellschafterin der Marketingagentur Jung von Matt Sports.

    In der aktuellen Podcast-Folge erzählt sie, wie es ist mächtig zu sein, wie sie mit dem Machtverlust umgegangen ist und wie sie es geschafft hat, die Niederlage in einen Sieg zu verwandeln. Außerdem verrät sie im Gespräch mit Eva Buchhorn, welche Strategien nach ganz oben führen und wie sich der Führungsstil in den letzten Jahren verändert hat.

    ...mehr
  • 01.11.2019
    21 MB
    22:29
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren II (2): Hamburg Commercial Bankmanager Stefan Ermisch über die Gefahr des Jobs

    Die deutsche Bankenwelt wandelt sich: Während Fintech-Unternehmen wie die traditionellen Banken mit neuen Technologien angreifen und immense Wachstumsraten verzeichnen, versuchen sich Großbanken wie die und zuletzt die Commerzbank . Auch die politisch angeregten Bankenfusionen, die im Sommer im Gespräch waren, signalisieren die Notwendigkeit der Veränderung; selbst wenn .

    Welche Veränderungen die Privatisierung einer staatlich geführten Bank bedeuten, erzählt Stefan Ermisch in der aktuellen Podcast-Folge. Er ist Vorstand der Hamburg Commercial Bank (zuvor HSH Nordbank) und steuert den Kulturwandel unter den neuen Privat-Equity Investoren. Die Chancen und Folgen der Privatisierung, wie sich die Anforderungen und der Arbeitsalltag eines Bankmanagers in den letzten 15 Jahren verändert haben und wie es die Branche mit der Digitalisierung hält, hat Sven Clausen mit Stefan Ermisch in der aktuellen Podcast-Folge besprochen.

    ...mehr
  • 25.10.2019
    22 MB
    23:21
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren II (1): Der Befreiungsschlag von Evonik-Finanzchefin Ute Wolf

    Nicht viele Frauen haben es bisher in die Vorstände von Dax-, MDax- und SDax-Konzernen geschafft, zuletzt waren es insgesamt 61.

    Als Finanzchefin des Spezialchemieunternehmens Evonik ist Ute Wolf eine von ihnen. Sie sagt selbst, dass ihre ostdeutsche Jugend sie geprägt hat und ihr einige Erfahrungen für ihre Karriere von Vorteil waren. Nicht nur in dieser Hinsicht war der Mauerfall für sie ein "Befreiungsschlag".

    Unsere Redakteurin Eva Buchhorn hat für die zweite Folge unseres Podcasts "Neue deutsche Karrieren" Ute Wolf interviewt. In dem Gespräch verrät die Managerin warum es ein Karrierevorteil sein kann, in der DDR aufgewachsen zu sein, was Vorstände erfolgreich und den Umgang mit Hedgefonds-Aktivisten so schwierig macht und wie der Alltag einer Finanzvorständin aussieht.

    ...mehr
  • 18.10.2019
    21 MB
    22:22
    Image prynex

    Das neue Auto (9) Der Uber-Fall: Wie der Fahrdienst sich neu erfindet

    Millionen Menschen weltweit nutzen den Fahrdienstvermittler Uber. Entsprechend hoch waren die Erwartungen zum Börsenstart des Unternehmens im Mai. Doch Stand heute liegt der Aktienkurs noch einmal deutlich unter dem Ausgabepreis von 45 Dollar - höchste Zeit für einen Strategiewechsel.

    In der heutigen Podcast-Folge analysieren wir, was beim Börsengang schief gelaufen ist, wie sich unter dem CEO Dara Khosrowshahi künftig neu aufstellen will und welche Schwierigkeiten sich trotz der neuen Strategie künftig abzeichnen.

    Diese Folge wird Ihnen präsentiert von Lexus Deutschland. Mehr zu Lexus und unserer Hybridtechnologie erfahren Sie unter www.lexus.de/hybrid 

    ...mehr
  • 11.10.2019
    20 MB
    21:46
    Image prynex

    Das neue Auto (8): Ein Sommer E-Scooter: Unfälle und Kampf der Anbieter

    Seit gut vier Monaten ist das E-Scooter-Sharing in deutschen Städten verbreitet. Unterschiedliche Anbieter kämpfen um die Marktmacht, Fußgänger und Radfahrer ringen um ihren Platz im öffentlichen Raum und die E-Scooter-Fahrer bemühen sich um eine sichere, stabile Fahrt - gerne auch mal illegalerweise zu zweit auf einem Gefährt. Der Spaßfaktor ist nach wie vor ein starkes Argument für die Nutzer. Doch wird das auch im Herbst und Winter so bleiben? Zum Saisonwechsel ist es Zeit eine Zwischenbilanz zu ziehen.

    In der aktuellen Podcast-Folge bewerten wir mit unserer E-Scooter Expertin Christina Kyriasoglou die ersten Unfallzahlen aus Deutschland. Außerdem hinterfragen wir das Geschäftsmodell, die Anbieter und die Finanzierung des E-Scooter-Sharings. Unser Redakteur Philipp Alvares de Souza Souares berichtet zudem von seiner Erfahrung mit den E-Scootern der ersten Stunde in Amerika und was die Anbieter aus ihren Erfahrungen dort (nicht) gelernt haben.

    Die erste Folge unserer E-Scooter Podcast-Reihe finden Sie hier: https://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/e-scooter-was-steckt-hinter-dem-neuen-trend-podcast-a-1267396.html

    Oder in Ihrer Lieblings-Podcast-App unter "manager magazin - Der Podcast"

    Diese Folge wird Ihnen präsentiert von Lexus Deutschland. Mehr zu Lexus und unserer Hybridtechnologie erfahren Sie unter www.lexus.de/hybrid 

    ...mehr
  • 04.10.2019
    25 MB
    26:37
    Image prynex

    Das neue Auto (7) Vollbremsung der Autozulieferer - Wer kriegt die Kurve?

    Die deutsche Autoindustrie ist ins Schleudern geraten: Strafzölle für Einfuhren und die Konjunkturschwäche in China drücken die Gewinne. Die Margen sinken nach dem Diesel-Skandal auch wegen strengerer Umweltauflagen, die ein radikales Umdenken bei der Antriebstechnologie erfordern - weg vom Verbrenner hin zu alternativen Antrieben.

    Für die Autozulieferer bringt dies Tiefschläge in Serie; sie trifft der Wandel besonders hart. Welche Bedeutung hat dieser Teil der Autoindustrie für die deutsche Wirtschaft? Welche Entwicklungen wirken sich besonders stark auf die Zulieferer aus? Und wie wollen Continental, Bosch, ZF und Co. überleben? Mit unserem Autoindustrie-Experten Michael Freitag beantworten wir diese und weitere Fragen in der aktuellen Podcast-Folge.

    Diese Folge wird Ihnen präsentiert von Lexus Deutschland. Mehr zu Lexus und unserer Hybridtechnologie erfahren Sie unter www.lexus.de/hybrid 

    ...mehr
  • 27.09.2019
    20 MB
    21:46
    Image prynex

    Das neue Auto (6) Automarkt China: Wachstumstreiber oder Bollwerk?

    China ist der weltweit größte Automarkt. Über 23 Millionen Pkw setzten die Autohersteller zuletzt im Reich der Mitte ab. Alleine schon wegen seiner Dimension konnten die deutschen Autobauer mit Verkäufen in China andere schwächelnde Märkte ausgleichen.

    Doch seit gut einem Jahr gestaltet sich das Geschäft zunehmend schwieriger: Der Handelsstreit mit den USA und ein rückläufiges Wachstum lassen dunkle Wolken am Horizont aufziehen.

    In der aktuellen Podcast-Folge nehmen wir den chinesischen Automobilmarkt in den Blick: Wie hängen Politik und Automarkt zusammen? Wo stehen VW, BMW, Daimler & Co aktuell? Und was bedeutet es, einen chinesischen Konkurrenten als Investor im Unternehmen zu haben? Im Gespräch mit Auto-Expertin Margret Hucko analysieren wir in 20 Minuten die wichtigsten Fakten.

    Diese Folge wird Ihnen präsentiert von IBM. Mehr über IBM erfahren Sie auf ibm.com/smart/de

    ...mehr
  • 20.09.2019
    22 MB
    23:35
    Image prynex

    Das neue Auto (5) IAA 2019: Ist der Lack ab? Eine Bilanz.

    Die diesjährige deutsche Autoschau IAA in Frankfurt am Main nähert sich dem Ende: Noch bis Sonntag können sich Besucher auf der Fachmesse die neuesten technischen Entwicklungen der Autobauer und Zulieferer ansehen.

    In Erinnerung bleiben dieses Jahr nicht nur glänzender Lack und brummende Motoren, sondern auch Bilder von Protesten der Autogegner: Vor allem SUVs stehen in der Kritik, aber auch generell die Dominanz des Autos in der Stadt. Neu war auch, dass die Autohersteller erstmals auf ihre Kritiker zugingen: VW-Chef Herbert Diess stellte sich einer Grundsatzdebatte mit Tina Velo (Pseudonym) vom Bündnis "Sand im Getriebe", die Messeveranstalter und einige Branchengrößen öffneten sich im Rahmen des Bürgerdialogs für Diskussionen; gleichzeitig verschloss die Fachmesse aber ihre Türen vor dem Frankfurter Bürgermeister. Und als ob das alles nicht schon genug wäre, kündigte der IAA-Chef Bernhard Mattes auch noch seinen Rücktritt an.

    Wie wird diese IAA im Gedächtnis bleiben? Wie steht es um die Zukunft der Messe, die zu einer der bedeutendsten der Welt zählt, aber unter Ausstellerschwund leidet? Kann die Branche das Ruder herumreißen - und wieder Sympathieträger auf die Straße bringen?

    In unserem aktuellen Podcast analysieren wir die Stimmung rund um die IAA, die Geschehnisse und Konsequenzen.

    Diese Folge wird Ihnen präsentiert von IBM. Mehr über IBM erfahren Sie auf ibm.com/smart/de

    ...mehr
  • 13.09.2019
    23 MB
    24:53
    Image prynex

    Das neue Auto - (4) Wie die Autoindustrie zukunftsfähig bleibt

    Eine sinkende Nachfrage, technologische Neuerungen, hohe Investitionskosten und der Handelskrieg sind einige der Herausforderungen, mit denen sich die Autoindustrie aktuell konfrontiert sieht. Die Hersteller suchen nach Antworten und neuen Strategien in einer Phase der Transformation.

    In die Zukunft der Autobranche blicken wir auch in unserer aktuellen Podcast-Folge. Zu Gast ist Christian Malorny, Partner in der Unternehmensberatung A.T. Kearney und Chef der dortigen Automobilindustrie-Sparte. Mit manager magazin Redakteur Michael Freitag diskutiert Malorny die wichtigsten seiner sieben Thesen zur Zukunft der Automobilindustrie.

    Diese Folge wird Ihnen präsentiert von IBM. Mehr über IBM erfahren Sie auf ibm.com/smart/de

    ...mehr
  • 06.09.2019
    23 MB
    24:08
    Image prynex

    Das neue Auto (3) Tesla am Scheideweg

    In den letzten Monaten bestach Tesla nur selten durch positive Meldungen: Mit Mühe und Not konnte Elon Musk in einer Finanzierungsrunde dem klammen Unternehmen eine Finanzspritze verpassen. Etliche Manager suchten das Weite. Die Folge: Investoren kritisierten den früher eigentlich unantastbaren Gründer offen. Am Ende ist Tesla jedoch noch lange nicht; dennoch steht das Unternehmen im kommenden Jahr an einem Scheideweg.

    In der aktuellen Podcast-Folge analysieren wir diese und weitere Entwicklungen bei Tesla in den letzten Monaten. Die Hauptprobleme stehen dabei ebenso im Fokus wie die Stärken des US-amerikanischen Elektroauto-Pioniers.

    Die Analyse "Treibjagd auf Tesla " aus dem manager magazin Ausgabe 09/19 finden Sie hier: https://heft.manager-magazin.de/MM/2019/9/165527063/index.html

    Diese Folge wird Ihnen präsentiert von IBM. Mehr über IBM erfahren Sie auf ibm.com/smart/de

    ...mehr
  • 30.08.2019
    20 MB
    21:21
    Image prynex

    Das neue Auto (2) Wer macht das Rennen beim autonomen Fahren?

    In der Automobilindustrie wird fleißig geforscht, investiert und kooperiert. Erst kürzlich haben sich VW und Ford beim Thema "autonomes Fahren" zusammengetan, Daimler und BMW ziehen künftig ebenso an einem Strang wie Renault, Nissan und die Google-Tochter Waymo, die selbstfahrende Lieferdienste und Taxis entwickeln wollen.

    Wo die deutschen Automobilhersteller technologisch stehen, wie ihre Marktchancen in Europa, Nordamerika und China sind und in welchen Bereichen zuerst autonom fahrende Autos eingesetzt werden könnten, klären wir in der zweiten Folge unserer aktuellen Podcast-Reihe "Das neue Auto: Revolution in Deutschlands Kernindustrie".

    Diese Folge wird Ihnen präsentiert von IBM. Mehr über IBM erfahren Sie auf ibm.com/smart/de

    ...mehr
  • 28.08.2019
    20 MB
    21:27
    Image prynex

    Themen-Spezial: Wie Ostdeutschland wirtschaftlich durchstarten kann

    Am kommenden Sonntag wird in Brandenburg und Sachsen gewählt. Eines der wichtigsten Wahlkampfthemen: Die wirtschaftliche Entwicklung. Aber wie steht es wirklich, knapp 30 Jahre nach dem Mauerfall, um die ostdeutsche Wirtschaft?
    Einzelne Erfolgsstorys gibt es durchaus: Vier weibliche Dax-Vorstände haben ostdeutsche Wurzeln: Kathrin Menges von Henkel, Ute Wolf von Evonik, Hiltrud Werner von Volkswagen und Hauke Stars von der Deutschen Börse. Und wie sieht es bei Unternehmen und in der Welt der Start-ups aus?

    Unsere Redakteurin Eva Buchhorn hat sich , um zu sehen wie es um die Wirtschaft in den neuen Bundesländern und um ostdeutsche Karrieren steht.

    Im Podcast-Spezial anlässlich der Wahlen in Ostdeutschland widmen wir uns ganz den neuen Bundesländern: Wir klären gemeinsam mit Experten, wo die Schwächen und Potenziale der ostdeutschen Wirtschaft liegen und welche Personen und Start-ups hinter den Erfolgsstorys stehen.

    Eva Buchhorns Recherche-Reise lesen Sie hier:
    http://heft.manager-magazin.de/MM/2019/8/164930831/index.html

    ...mehr
  • 23.08.2019
    17 MB
    18:41
    Image prynex

    Das neue Auto (1) Was autonomes Fahren wirklich bedeutet

    In kaum einem anderen Feld herrscht so viel Unklarheit, Begriffsverwirrung und Irrglaube wie beim Thema autonomes Fahren. Tesla verkauft eine "full self driving"-Option; vom "Autopiloten" oder gar unterschiedlicher Autonomie-Level ist die Rede. Aber was steckt wirklich hinter den Begriffen? Wie weit sind wir technisch beim autonomen Fahren? Was gibt es bereits zu kaufen, was ist Zukunftsmusik und was Utopie?

    Im Gespräch mit den Redakteuren Michael Freitag und Jonas Rest bringen wir Klarheit ins Wirrwarr der Begrifflichkeiten, befassen uns mit dem Stand der Technologie und diskutieren die Nutzungsszenarien von autonom fahrenden Autos.

    Diese Folge wird Ihnen präsentiert von IBM. Mehr über IBM erfahren Sie auf ibm.com/smart/de

    ...mehr
  • 16.08.2019
    12 MB
    12:33
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren (9) Warum Ex Red Bull Topmanager Hans Vriens jetzt guten Schlaf predigt

    Vom Chef-Aufputscher zum Schlaf-Guru: Hans Vriens hat beruflich eine komplette Kehrtwende hingelegt. In den 90ern brachte der Niederländer Dietrich Mateschitz' Energydrink Red Bull unters Volk - heute vertreibt er als Start-up-Gründer Snoooze, ein selbst erfundenes Schlafgetränk auf Kräuterbasis.

    Vriens ist Marketingmann durch und durch: In den Niederlanden arbeitete er an der Markeneinführung von Balisto mit, in Spanien brachte er M&M's auf den Markt. Für Procter & Gamble verantwortete er unter anderem Pantene ProV und Blend-a-med, vertrieb für Barry Callebaut Schokolade und für Mateschitz Red Bull. Nebenbei saß Vriens im Aufsichtsrat der Muppets-Puppenspieler der Jim Henson Company.

    Über Stationswechsel in der Karriere, über erfolgreiche Marken und seine Wahlheimat Österreich hat der ausgeschlafene Niederländer in der aktuellen Folge unseres Karriere-Podcasts mit Mirjam Hecking gesprochen.

    ...mehr
  • 09.08.2019
    21 MB
    22:27
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren (8) Warum DailyDeal-Gründer Ferry Heilemann sein Start-up zurückkaufte

    Ferry Heilemann ist das gelungen, wovon viele Gründer träumen: Sein DailyDeal, ein Gutschein- und Rabattportal, verkaufte er an Google. Warum er es später wieder zurückkaufte, was ihn antreibt und wie er mit seinem neuen Unternehmen, dem digitalen Logistikdienstleister Freighthub, die Märkte erobern will, erzählt er unserer Redakteurin Mirjam Hecking in dieser Folge unseres manager magazin Podcasts "Neue deutsche Karrieren: Gründer, Querdenker, Idealisten"

    ...mehr
  • 02.08.2019
    25 MB
    26:16
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren (7) Durchgestartet: Wie Martin Gauss vom Piloten zum CEO wurde

    Martin Gauss hat sein Wirtschaftsstudium geschmissen, um Pilot zu werden. Was folgte, war eine steile Karriere in der Luftfahrt: Er stieg bei der deutschen BA ein, übernahm nach deren Verkauf zeitweise bei der angeschlagenen polnischen Malev das Ruder und heuerte schließlich als Sanierer bei Air Baltic an, die er gesundschrumpfte und wieder zu einer profitablen Fluggesellschaft machte.

    Was ihn bewog, sein BWL-Studium für ein Himmelfahrtskommando zu schmeißen, warum er auf Börsenspiele als Realitätstest schwört und weshalb staatliche Inhaber für einen Unternehmenslenker mitunter eine Herausforderung sein können, erzählt er im Gespräch mit Mirjam Hecking.

    ...mehr
  • 26.07.2019
    22 MB
    23:36
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren (6) Wie der Bankenverband-Geschäftsführer Ibrahim Karasu Widerstände nutzt

    In jeder Karriere gilt es, kleinere und größere Widerstände zu überwinden. Wie die Akteure mit ihnen umgehen - ob und wie sie sie die Herausforderungen meistern - entscheidet darüber, ob es beruflich weiter aufwärts geht.

    Ibrahim Karasu ist einer der Geschäftsführer des Bundesverbands deutscher Banken. Im Gespräch mit mm-Chefredakteur Sven Clausen erzählt der gebürtige Türke vom klugen Umgang mit Ressentiments, gewinnbringender Vielfalt im Team und dem nützlichen Verbinden der Stärken aus der deutschen und türkischen Kultur.

    ...mehr
  • 19.07.2019
    23 MB
    24:00
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren (5) Vom JustBook-Gründer zum Unternehmensretter: Stefan Menden

    "Man muss ein bisschen mit Autoritäten nicht gut klar kommen, wenn man erfolgreicher Unternehmer sein will."

    Mit seiner Hotelbuchungsplattform Justbook hat er sich erfolgreich mit dem Branchenprimus HRS angelegt und nach der Übernahme seines Start-ups den Reiseclub Secret Escapes in Deutschland groß gemacht. Mittlerweile hat sich Stefan Menden auf die Rettung angeschlagener Unternehmen verlegt, Firmen im Bildungsbereich zugekauft - und unterstützt diese nun bei ihrem Weg in die digitalisierte Welt.

    Was Traditionsfirmen von der Start-up-Welt lernen können, wie sich die Berliner Szene verändert hat und über "dummes deutsches Geld" spricht er mit unserer Redakteurin Mirjam Hecking in der neuen Folge der Podcast-Reihe "Neue deutsche Karrieren: Gründer, Querdenker, Idealisten"

    ...mehr
  • 12.07.2019
    21 MB
    22:26
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren (4) Das Sozialexperiment Flixbus des CIO Daniel Krauss

    Heutzutage scheint alles möglich: Karrieren diversifizieren sich, Werdegänge sind auf den ersten Blick nicht immer stringent. Eine Erfolgsformel: unterschiedliche Disziplinen zu verbinden und etwas Neues zu schaffen.

    Flixbus- CIO Daniel Krauss ist ausgebildeter Pädagoge und passionierter Informatiker. Zwei Disziplinen, die sich gut verbinden lassen, wenn man ein Unternehmen aufbauen und führen will. Warum er das so sieht, was die Quintessenz der Eigenschaften erfolgreicher Unternehmer ist und was Daniel Krauss aus seinen unternehmerischen Fehler gelernt hat, erzählt der Gründer im Gespräch mit Mirjam Hecking.

    ...mehr
  • 05.07.2019
    25 MB
    26:30
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren (3) Rebelle-CEO Cécile Wickmann über den Überlebenskampf der Start-Ups

    In der neuen Folge unseres Podcasts "Neue deutsche Karrieren" sprechen wir mit der Gründerin Cécile Wickmann über den langen Weg eines Unternehmens von der Gründung zum Erfolg. Cécile Wickmann ist Gründerin und CEO von Rebelle, einem Online-Handel für gebrauchte Luxus- und Designermode. Chefredakteur Sven Clausen erforscht mit ihr die Herausforderungen, denen sie beim Aufbau ihres Start-Ups konfrontiert war, wie sie diese gemeistert hat - und klärt den Blick auf die Realität in der Start-up-Szene.

    ...mehr
  • 28.06.2019
    24 MB
    25:34
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren (2) Geschäftsführerin & Aufsichtsrätin Fränzi Kühne

    Fränzi Kühne, eine Frau in zwei Welten: Als Gründerin und Geschäftsführerin bei Torben, Lucie und die gelbe Gefahr agiert sie autonom, bewegt sich souverän in der schnelllebigen Welt des Digitalen und lehnt die Frauenquote als Unternehmerin ab. 

    Doch Fränzi Kühne ist auch Aufsichtsrätin bei Freenet – ursprünglich angeworben als Quotenfrau. Aus ihrer privaten Sicht sieht sie die Frauenquote mittelfristig als Notwendigkeit, um etwas zu verändern. Im Vorstand erlebt sie die festgefahrenen Strukturen der Boys-Clubs; ein System, das sich selbst erhält und auch in puncto Digitalkompetenz immensen Nachholbedarf hat.  

    Über beide Welten hat sie in dieser Folge mit Mirjam Hecking gesprochen.

    ...mehr
  • 21.06.2019
    25 MB
    26:31
    Image prynex

    Neue deutsche Karrieren (1) Deezer-CEO Hans-Holger Albrecht: "Trau dich was!"

    Wäre Deezer-Chef Hans-Holger Albrecht in die Politik gegangen, hätte sich niemand gewundert: Sein Vater Ernst Albrecht war Ministerpräsident von Niedersachsen; seine Schwester Ursula von der Leyen ist derzeit die Favoriten für den Posten der ersten Kommissionspräsidentin in der Geschichte der Europäischen Union. Hans-Holger Albrecht wählte aber bewusst den Weg in die Wirtschaft und ging sogar zunächst ins Ausland, um noch mehr Abstand zu gewinnen.  

    Der CEO von Deezer ist unser erster Gast in der neuen Podcast-Reihe "Neue deutsche Karrieren: Gründer, Querdenker, Idealisten". Im Gespräch mit Mirjam Hecking erzählt er vom härtesten Turnaround seiner Karriere. 

    In unserem neuen Format interviewen meine Kollegin Mirjam Hecking und unser Chefredakteur Sven Clausen interessante Persönlichkeiten aus der Wirtschaft zu ihren spannenden beruflichen Wegen.  

    Der manager-magazin-Podcast mit Sandrina Lorenz. 

    ...mehr
  • 13.06.2019
    25 MB
    26:27
    Image prynex

    E-Scooter: Der gefährliche Hype (4) Wie Voi-CEO Fredrik Hjelm deutsche Städte erobern will

    Viele E-Scooter-Sharing-Anbieter brüsten sich mit der Vision, die Mobilität in den Städten zukunftsweisend und umweltfreundlich zu verändern. Entspricht das den Tatsachen? Oder geht es nur ums schnelle Geld? 

    In der letzten Folge unserer Podcast Sonderreihe zum Thema E-Scooter haben wir mit dem schwedischen E-Scooter-Verleiher Voi gesprochen. Wie Voi strategisch aufgestellt ist, warum der E-Scooter-Verleiher nicht auf E-Scooter setzt und wie der Gründer und CEO Fredrik Hjelm den deutschen Markt einschätzt, erfahren Sie in der vierten Folge.  

    ...mehr
  • 07.06.2019
    17 MB
    18:00
    Image prynex

    E-Scooter: Der gefährliche Hype (3) Wie Emmy-CEO Valerian Seither Privatautos aus der Stadt rollern will

    Die neuen Elektro-Tretroller sind nicht zu verwechseln mit den Elektromotorrollern, die beispielsweise das Start-Up emmy in fünf deutschen Städten verleiht. Valerian Seither, der Gründer und CEO von Emmy sieht in den neuen Fahrzeugen jedoch bestenfalls einen Konkurrenten um Parkplätze – der große gemeinsame Gegner bleibt aber der private PKW. Ist das die neue Harmonie zwischen den Mikro-Mobilitäts-Fahrzeugklassen? Für die dritte Folge unserer Podcast-Reihe habe ich mit Seither über den E-Scooter-Hype und seine Bedeutung für die Mobilität insgesamt diskutiert.  

    ...mehr
  • 31.05.2019
    18 MB
    19:40
    Image prynex

    E-Scooter: Der gefährliche Hype (2) Die Taktik von Nextbike CEO Ralf Kalupner

    Mit dem Sommer kommen die elektro-Tretroller in die deutschen Städte - verbunden mit der Hoffnung, dass sie die Anzahl der Kurzstreckenfahrten mit dem Auto oder Taxi reduzieren. Die neue Form der Mikromobilität, soll helfen die letzte Meile zu schließen. Wie reagiert der Fahrrad-Verleiher nextbike auf die neuen Wettbewerber?

    Ralf Kalupner, Gründer und CEO von Nextbike, hat es mit seinem Unternehmen in Deutschland zum Marktführer geschafft. Er selbst hält die E-Scooter-Euphorie für eine Blase und sieht sich mit seinen Leihrädern außer Konkurrenz. Woher nimmt er diese Gewissheit? Und warum will er trotzdem E-Scooter anbieten? Spannende Fragen, denen wir in der zweiten Folge unseres neuen Podcasts „E-Scooter: der gefährliche Hype“ nachgehen.

    ...mehr
  • 24.05.2019
    14 MB
    15:31
    Image prynex

    E-Scooter: Der gefährliche Hype (1) Anbieter, Geschäftsmodell und Markt

    Der Bundesrat hat grünes Licht gegeben: Elektro-Tretroller - auch E-Scooter genannt - sind nun auch in Deutschland erlaubt. Diesen Sommer soll es losgehen und wir fragen uns: Können E-Scooter dazu beitragen, die Verkehrsprobleme in deutschen Städten lösen?

    Die erste Folge unserer Reihe, gibt einen Überblick über die verschiedenen Sharing-Anbieter und ihr Geschäftsmodell. Dafür spreche ich mit meiner Kollegin Christina Kyriasoglou. Sie ist Expertin für neue Mobilität. Wir diskutieren auch die Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit der E-Scooter.

    ...mehr
  • 17.05.2019
    21 MB
    21:59
    Image prynex

    Generation Alpha - oder die Zukunft der Arbeit

    Digitalisierung, Künstliche Intelligenz, demografischer Wandel: die Arbeitswelt ist im Umbruch - qualifizierte Mitarbeiter sind Mangelware und bleiben es wohl auch in Zukunft. Was bedeutet das für die Unternehmen? Wie stellen sich Mitarbeiter künftig auf? Und was können Führungskräfte tun?

    Im Gespräch mit Markus Reif, Personalleiter, HR Direktor und Speaker, analysieren wir die Entwicklungen der modernen Arbeitswelt.

    Wenn ich aber als Top-Führungskraft von diesen alten Werten nicht loslassen kann, dann wird mich irgendwann die Realität überholen. Und das können Sie an Unternehmen wie Kodak, oder wie Nokia sehr eindeutig beobachten.“

    ANZEIGE:

    Der Generationen Podcast wird präsentiert von DATEV. Mehr Infos zu den Software-Lösungen von DATEV finden Sie auf www.digital-schafft-perspektive.de

    Mehr zu Marcus Reif finden Sie auf: https://www.reif.org/

    ...mehr
  • 10.05.2019
    24 MB
    25:46
    Image prynex

    Generation Z: Traditionalisten oder Trendsetter?

    Die 180-Grad-Wende zur Generation vorher: Strikte Trennung zwischen Privatleben und Beruf, geregelte Arbeitszeiten. Die Generation Z, geboren zwischen 1995 und 2010, scheint wieder zu den Lebensmodellen von vorgestern zurück zu wollen. Ist diese Generation von morgen oder von gestern?

    Christian Scholz, emeritierter Professor für Organisation, Personal- und Informationsmanagement an der Universität des Saarlandes, kennt diese Generation so gut wie kaum ein anderer. Mit ihm ergründen wir, was die Zler fordern, was sie mitbringen und ob sie erfolgreich sind.

    „Digitalisierung, Agilisierung, Flexibilisierung, Virtualisierung, Globalisierung“. Und all das buchstabiert letztlich nur Wandel, neues Erfinden. Permanent alles neu, Unsicherheit. Gibt’s den Job eigentlich morgen noch, den ich heute gerade jetzt erlerne? Und das ist die große Herausforderung mit der die Generation Z umgehen muss“

    Alle Folgen der Reihe finden Sie hier: http://www.manager-magazin.de/generationenkonflikte

    ANZEIGE:

    Der Generationen Podcast wird präsentiert von DATEV. Mehr Infos zu den Software-Lösungen von DATEV finden Sie auf www.digital-schafft-perspektive.de

    Mehr zu Christian Scholz finden Sie auf: https://die-generation-z.de/

    ...mehr
  • 03.05.2019
    22 MB
    23:21
    Image prynex

    Generation Y, Millennials, Digital Natives, Generation me

    Eine Generation, viele Namen, viele Facetten. Aufgewachsen mit Computern und dem Internet, karriereorientiert und bereit, Privatleben und Beruf miteinander zu verschmelzen. Die Generation Y, geboren zwischen 1980 und 1995, ist die erste, die vom Fachkräftemangel profitiert. Was macht sie daraus?
    Philipp Riederle, Speaker, Autor und Unternehmensberater gehört selbst der Generation Y an – und steht in unserem Podcast Rede und Antwort.

    „Wenn ich mir meine Gleichaltrigen so anschaue wenn die ihre ersten Erfahrungen im Berufsleben machen, dann sehe ich da oft, dass sie tatsächlich schon am zweiten Arbeitstag resigniert sind und überhaupt gar keinen Bock mehr auf den Laden haben.“

    Alle Folgen der Reihe finden Sie hier: http://www.manager-magazin.de/generationenkonflikte

    ANZEIGE:

    Der Generationen Podcast wird präsentiert von DATEV. Mehr Infos zu den Software-Lösungen von DATEV finden Sie auf www.digital-schafft-perspektive.de

    Mehr zu Philipp Riederle finden Sie auf: https://www.philippriederle.de/

    ...mehr
  • 26.04.2019
    21 MB
    22:18
    Image prynex

    Generation X: Ideale Mitarbeiter oder ewig diskutierende Störenfriede

    Erfahren, eigenständig, sachorientiert. Die Generation X ist in einer Lebensphase, die sie besonders attraktiv für Arbeitgeber macht. Doch nicht alles ist eitel Sonnenschein: der Fokus aufs Privatleben und überbordende Diskussionsfreude im Job, werden nicht von allen verstanden. Wie sollen Kollegen, Chefs und Arbeitgeber damit umgehen? Im Gespräch mit Martina Mangelsdorf fühlen wir der Generation auf den Zahn.

    „Ein Xer hat in seiner Jugend vielleicht auch in einer Form rebelliert, aber die haben irgendwie resigniert. Die haben sich noch mit Dingen abgefunden, wo sie heute teilweise dann auch –wenn man ganz ehrlich ist- ein bisschen neidisch sind auf die nächste Generation.“

    Alle Folgen der Reihe finden Sie hier: http://www.manager-magazin.de/generationenkonflikte

    ANZEIGE:

    Der Generationen Podcast wird präsentiert von DATEV. Mehr Infos zu den Software-Lösungen von DATEV finden Sie auf www.digital-schafft-perspektive.de

    Mehr zu Martina Mangelsdorf finden Sie auf: https://www.gaia-insights.com/who/our-team/martina-mangelsdorf.html

    ...mehr
  • 19.04.2019
    18 MB
    18:49
    Image prynex

    Babyboomer: Traditionelle Werte treffen moderne Arbeit

    Die Generation 54+ ist die älteste Gruppe in der arbeitenden Bevölkerung. Aber auf dem Abstellgleis ist sie damit noch lange nicht. Mit Antje-Britta Mörstedt, Professorin für allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Privaten Hochschule Göttingen, diskutieren wir in dieser Folge die Besonderheiten der Generation Babyboom, deren Bedeutung in der modernen Arbeitswelt und deren Konflikte mit anderen Generationen.

    Früher wurdest du großgezogen: Kinder hatten zu schweigen. Die durften die Hand geben und die hatten zu schweigen. Heute kommen die jungen Leute rein, geben Ratschläge, weil sie auf Augenhöhe erzogen worden sind.“

    Alle Folgen der Reihe finden Sie hier: http://www.manager-magazin.de/generationenkonflikte

    ANZEIGE:

    Der Generationen Podcast wird präsentiert von DATEV. Mehr Infos zu den Software-Lösungen von DATEV finden Sie auf www.digital-schafft-perspektive.de

    Mehr zu Antje-Britta Mörstedt finden Sie auf: https://www.mtec-akademie.de/ueber-uns/trainer-referenten/moerstedt-antje-britta-prof-dr.html

    ...mehr
  • 12.04.2019
    21 MB
    22:35
    Image prynex

    Generationenkonflikte und Generationenmanagement

    In der ersten Folge unserer Reihe sprechen wir mit Martin Klaffke, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, über Generationenmanagement in Unternehmen. Was ist das? Und für welche Unternehmen ist es sinnvoll?

    Da wo ich Vielfalt habe, wo ich Unterschiedlichkeit habe, habe ich immer auch Friktion, habe ich Reibungszonen, die sich eben auch durch die Reibung ergeben, wenn verschiedene Ideen, verschiedene Perspektiven miteinander in den Wettbewerb treten.“

    Alle Folgen der Reihe finden Sie hier: http://www.manager-magazin.de/generationenkonflikte

    Mehr zu Martin Klaffke finden Sie auf: https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Klaffke

    ANZEIGE:

    Der Generationen Podcast wird präsentiert von DATEV. Mehr Infos zu den Software-Lösungen von DATEV finden Sie auf www.digital-schafft-perspektive.de

    ...mehr