9671dc50142a95a644365f162cf3b0b1de51742fb7230f47a8400dd81e8e01910622c7b49b88eabd421496222b1e5ee23c0a46fc6287881db0ce1bae2b15d085

Kindheit unterm Hakenkreuz

Millionen von Kindern und Jugendlichen sind zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs aufgewachsen. Für sie gehörten Luftangriffe im Bombenkeller, Landverschickung, Flucht und Vertreibung, Trennung und Tod genauso zum Alltag wie Völkerball, Frontalunterricht und bescheidene Weihnachtsfeste. Jede dieser Kindheitsgeschichten ist anders.

"Kindheit unterm Hakenkreuz" erzählt 80 Jahre nach Kriegsbeginn genau diese Geschichten. Der Podcast gibt einer Generation die Chance, von einer Kindheit im Krieg zu erzählen, die zu jung war für die Front, aber alt genug um wahrzunehmen, was damals um sie herum geschah.


Folge 1 & 2 erscheinen am 31.08, die restlichen Epsioden folgen im zweiwöchentlichen Rhythmus.

Alle Folgen

  • 01.11.2019
    42 MB
    44:30
    9671dc50142a95a644365f162cf3b0b1de51742fb7230f47a8400dd81e8e01910622c7b49b88eabd421496222b1e5ee23c0a46fc6287881db0ce1bae2b15d085

    Eva Szepesi

    Eva Szepesi ist in einem Vorort von Budapest aufgewachsen. Sie hat einen ein Jahr jüngeren Bruder. Ihr Vater wird während des Kriegs an die Front geschickt und gilt ab 1943 als verschollen. Eva flieht mir ihrer Tante in die Slowakei. Ihre Mutter und ihr Bruder wollen später nachkommen, schaffen es aber nicht mehr. Später wird sie nach Auschwitz deportiert wo sie am 27. Januar 1945 von der russischen Armee befreit wird. Heute lebt Eva in Frankfurt am Main.


    Redaktion: Martin Bromber

    Produktion: Wei Quan

    Sprecher: Alexander Khuon

    ...mehr
  • 16.10.2019
    36 MB
    38:00
    9671dc50142a95a644365f162cf3b0b1de51742fb7230f47a8400dd81e8e01910622c7b49b88eabd421496222b1e5ee23c0a46fc6287881db0ce1bae2b15d085

    Eva Steinheim-Peters

    Eva Steinheim-Peters wird im März 1925 in Paderborn geboren. Ihre Kindheit und Jugend sind geprägt durch ihre beiden drei und fünf Jahre älteren Brüder. Mit 10 Jahren tritt Eva dem Bund Junger Mädel bei, sie ist begeistert vom Nationalsozialismus. Später schreibt sie ihre Kriegserlebnisse auf. Es entsteht das Buch: "Habe ich denn allein gejubelt?: Eine Jugend im Nationalsozialismus". Heute lebt Eva in Berlin


    Redaktion: Martin Bromber

    Produktion: Wei Quan

    Sprecher: Alexander Khuon

    ...mehr
  • 27.09.2019
    67 MB
    01:10:17
    9671dc50142a95a644365f162cf3b0b1de51742fb7230f47a8400dd81e8e01910622c7b49b88eabd421496222b1e5ee23c0a46fc6287881db0ce1bae2b15d085

    Sally Perel

    Sally Perel ist mit zwei Brüdern und einer Schwester im niedersächsischen Peine aufgewachsen. Nach Inkrafttreten der Rassengesetze entschließt sich die jüdische Familie nach Lodz zu flüchten. Als die Wehrmacht einmarschiert und die Familie ins Ghetto ziehen muss, zieht Sally alleine weiter. Während des Vernichtungskrieges gegen die Sowjetunion wird er gefangen genommen, kann aber aufgrund seiner guten Deutschkenntnisse seine jüdische Herkunft verbergen. Er baut sich eine zweite Identität auf und wird so zum "Volksdeutschen Jupp". Seine Autobiografie "Ich war Hitlerjunge Salomon" wird 1990 unter dem Titel "Hitlerjunge Salomon" verfilmt.

    ...mehr
  • 13.09.2019
    33 MB
    34:31
    9671dc50142a95a644365f162cf3b0b1de51742fb7230f47a8400dd81e8e01910622c7b49b88eabd421496222b1e5ee23c0a46fc6287881db0ce1bae2b15d085

    Johanna Ruf

    Johanna Ruf ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Im April 1945 verteilt sie Verpflegung an den Volkssturm, bevor sie mit ihrer BDM-Gruppe durch das umkämpfte Berlin flüchten muss. Sie landet im Bunker der Reichskanzlei, wo sie unter anderem Goebbels Sohn begegnet und ohrfeigt. Nach Kriegsende kommt Johanna in russisches Gewahrsam. Viele Jahre später schreibt sie ihre Kriegserinnerungen auf. Es entsteht das Buch "Eine Backpfeife für den kleinen Goebbels".

    ...mehr
  • 31.08.2019
    38 MB
    40:09
    9671dc50142a95a644365f162cf3b0b1de51742fb7230f47a8400dd81e8e01910622c7b49b88eabd421496222b1e5ee23c0a46fc6287881db0ce1bae2b15d085

    Thilde Gruber-Melchers

    Thilde Gruber-Melchers wurde in München geboren und musste während des Zweiten Weltkriegs aufwachsen. Als die Alliierten ihre Luftangriffe auf München intensivieren wird sie mit 12 Jahren im Rahmen der Kinderlandverschickung von München nach Bad Tölz evakuiert und von ihren Eltern getrennt. Später werden auch Thildes Vater, Mutter und Schwester evaluiert. 

    Vom Krieg unversehrt erlebt die Familie die Befreiung durch die Amerikanische Armee in Bayern und kehrt schließlich nach München zurück. Thilde engagiert sich heute als ehrenamtliche Tafelmitarbeiterin und in der Flüchtlingshilfe. 

    ...mehr
  • 31.08.2019
    39 MB
    40:39
    9671dc50142a95a644365f162cf3b0b1de51742fb7230f47a8400dd81e8e01910622c7b49b88eabd421496222b1e5ee23c0a46fc6287881db0ce1bae2b15d085

    Horst Rübenkamp

    Horst Rübenkamp ist Essen, unweit der Krupp-Werke aufgewachsen. Als Elfjähriger erlebt er die große Bombardierung auf Essen. Anschließend wird er im Rahmen der Kinderlandverschickung nach Raab - heute Tschechien - gebracht. Dort verbringt er zwei Jahre bis das Lager mit Heranrücken der Roten Armee 1945 aufgelöst wird. Auf der Flucht wird er Zeuge der Todesmärsche aus dem Konzentrationslager Flossenbürg, bevor er schließlich nach Essen zurückkehrt. 

    ...mehr