Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

hy Podcast

Was Digitalisierung für Firmen, Branchen, Menschen und Gesellschaften bedeutet. Wie erfolgreiche Transformation gelingt. Der wöchentliche Podcast von Christoph Keese („Silicon Valley“, „Silicon Germany", „Disrupt Yourself“).

Alle Folgen

  • 22.10.2020
    54 MB
    28:11
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 120: Thomas Jarzombek, wie werden wir zu einem Zentrum für Hyperloop und Raketen-Technik?

    Thomas Jarzombek (CDU) ist Nationaler Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt. Über seinen Tisch im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie laufen alle wichtigen Initiativen, die Deutschland als Industrienation in der Luft- und Raumfahrt voran bringen sollen. Jarzombek ist gleichzeitig Mitglied des Bundestags. Sein Wahlkreis liegt im Düsseldorfer Norden; er wurde direkt gewählt. Jarzombek gilt als leidenschaftlicher Verfechter neuer Technologien und Geschäftsmodelle. So tritt er dafür ein, Hyperloop-Strecken in Deutschland zu bauen. Auch unterstützt er die Entstehung einer neuen Raketen-Industrie – bewusst mit Blick auf Fluggeräte, die den niedrigen Orbit ansteuern, aber nicht mehr vom Staat beauftragt werden, sondern sich in offenem Wettbewerb durchsetzen. Mit Christoph Keese bespricht Jarzombek, wie die geänderte Rolle des Staats in der Raumfahrt aussieht, wie staatliche Wettbewerbe die Investitions-Tätigkeit anheizen können und welchen Nutzen es für Deutschland hätte, Pionier im Zeitalter neuer Raketen-Technologie zu sein. Das Gespräch gewährt einen interessanten Einblick in die High-Tech-Politik der Bundesregierung und macht die Vision greifbar, Maßstäbe bei Hyperloop und in der Raumfahrt zu setzen.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 15.10.2020
    59 MB
    31:04
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 119: Stephan Bayer, wie verändert Sofatutor die Schule und das Lernen?

    Stephan Bayer ist Gründer und CEO von Sofatutor, Deutschlands führendem Anbieter von Lernvideos für Schüler. Wie macht man das – Kinder für Unterrichts-Themen zu begeistern und diese dann so unterhaltsam und lehrreich wie möglich per Video zu vermitteln? Während Regierungen und Eltern noch über die Digitalisierung von Schule diskutieren, ist Stephan Bayer mit seinem Team schon viele Jahre voraus. Christoph Keese fragt den Bildungspionier, wo die Abertausenden seiner Filme herkommen, wie teuer sie zu produzieren sind, wie Sofatutor sein Geschäftsmodell von Eltern in Richtung öffentlicher Hand erweitert hat, und was Kindern beim Lernen richtig Spaß macht. Eine Folge für alle, die digitale Bildung in der Praxis verstehen wollen, und wissen möchten, wie man in einem hoch regulierten und hoch emotionalen Markt ein erfolgreiches Startup gründet.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio auf beiden Seiten

    ...mehr
  • 08.10.2020
    65 MB
    34:07
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 118: Dorothee Bär, was kann Politik leisten, um Deutschland schneller zu digitalisieren?

    Dorothee Bär (CSU) ist die Staatsministerin für Digitalisierung der Bundesregierung. Von ihrem Büro im Kanzleramt aus kämpft sie für schnellere Fortschritte in Schulen, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft - manchmal mit Erfolg, oft gegen Windflügel, fast immer gegen Widerstände. Im Gespräch mit Christoph Keese zieht Dorothee Bär eine ehrliche Bilanz ihrer bisherigen Amtszeit: Warum kommen die Deutschen nicht schneller in Gang? Was ist Bringschuld der Politik und was Holschuld der Bürger? Wirkt Corona wirklich als Turbo, der Langverschlepptes endlich in Gang setzt? Bär und Keese haben öffentlich lange in entgegensetzten Lagern zum Thema Urheberrecht gestritten. Dieses Thema klammern sie in diesem Podcast einmal aus und entdecken so Gemeinsamkeiten – auch als Eltern von Kindern, die vom Home Schooling überrascht wurden. Zu guter Letzt geht es um die Frage, ob Deutschland ein Digitalministerium braucht. Diese Frage wird zum Start der neuen Legislaturperiode wieder auf der Agenda stehen. Dorothee Bär legt sich nicht fest, sagt aber deutlich, wie stark Ministerien ihrer heutigen Funktion an Geld und Personal überlegen sind. Eine Folge für alle, die wissen möchten, was Politik leisten kann und was nicht.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast. Leichte Hall-Effekte an einigen wenigen Stellen durch Spur-Überlagerungen.

    ...mehr
  • 02.10.2020
    62 MB
    32:33
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 117: Tobias Rappers, was hat es mit Viessmanns „Maschinenraum“ in Berlin auf sich?

    Tobias Rappers ist Geschäftsführer der Maschinenraum GmbH, einem neuen Projekt der Viessmann-Gruppe, das für Aufsehen in Berlin und darüber hinaus sorgt. Der Maschinenraum ist ein aufwändig und stilsicher renovierter großer Altbau im Herzen der Digital- und Gründerszene – eigens konzipiert für den Mittelstand. Hier bündeln vor allem Familienunternehmen ihre Innovations- und Venturing-Einheiten, um sich besser zu vernetzen und einen Ort des Austauschs mit Startups zu schaffen. Tobias Rappers und seinem Team ist es – tatkräftig unterstützt von Max Viessmann – in kurzer Zeit gelungen, ein wirkungsvolles neues Format zu schaffen: eine Mischung aus Firmenrepräsentanz, Veranstaltungsort, Lernlabor, Experimentalstätte, Schnittstelle und Anlaufadresse. Im Gespräch mit Christoph Keese berichtet Tobias Rappers, selbst Spross einer Unternehmerfamilie, was er vorhat, wo die Tücken liegen, warum Disruption in Traditionsfirmen oft schwer fällt und wie man Beharrungskräfte am besten überwindet. Eine Folge für alle, die wissen möchte, man klein und groß, alt und neu am besten miteinander verknüpft.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 28.09.2020
    60 MB
    31:39
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 116: Frank Gotthardt, weshalb kommt das Gesundheitswesen digital so langsam voran?

    Frank Gotthardt ist einer der besten Kenner des deutschen Gesundheitswesens und seiner schleppenden Digitalisierung. Als Gründer und CEO führt er seit Jahrzehnten die CompuGroup Medical mit über 1,5 Millionen professionelle Nutzer und rund 6.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit. Die fehlende Digitalisierung des Gesundheitswesens macht negative Schlagzeilen in der Corona-Krise und darüber hinaus. Gotthardt ist einer der Pioniere des Einsatzes von Computer in Arztpraxen und Krankenhäusern. Während die Digitalisierung einzelner Institutionen gut gelang und seinem Unternehmen viel Aufwind verlieh, bleibt die Vernetzung zwischen Einrichtungen weit hinter den Erwartungen zurück. Warum ist das so? Weshalb sind digitale Prozesse im deutschen System vielerorten noch ein Fremdwort? Darüber spricht Gotthardt kenntnisreich und engagiert mit Christoph Keese. Es geht auch um die Tücken der Regelung von Unternehmer-Nachfolge: Zum Jahresende gibt Gotthardt den CEO-Posten an Dirk Wössner ab, der von der Telekom als sein Nachfolge zur CompuGroup stößt.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 18.09.2020
    71 MB
    37:05
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 115: Adi Drotleff, wie haben Sie „Mensch und Maschine“ zu einem Unicorn gemacht?

    Adi Drotleff ist Gründer und Chef der Mensch und Maschine Software SE (MuM), einem börsennotierten Spezialisten für Computer Aided Design and Manufacturing. Mensch und Maschine ist eine der frühesten und erfolgreichsten Software-Gründungen Deutschlands. Drotleff hob das Unternehmen aus der Taufe kurz nachdem der erste IBM PC auf den Markt gekommen war. Obwohl das Gerät Grafiken nicht darstellen konnte, schrieb er Software für CAD und CAM. Schon bald gehörte er zu den wichtigsten Anbietern der boomenden neuen Branche. Seitdem ist das Unternehmen ständig gewachsen. Es ist der Börse nahezu ein Unicorn (Marktkapitalisierung derzeit 875 Millionen Euro), und erfreut Aktionäre durch kontinuierlich steigende Kurse. Christoph Keese interviewt den Gründer, der nie stark in die Öffentlichkeit getreten ist und um seine Person kein Aufhebens macht. Wie hat er es geschafft, ein Unicorn zu bauen? Wie schaut er auf die Gründerszene von heute? Welche Fehler hätte er gerne vermieden? Eine Folge für alle, die gern verstehen möchten, wie man nachhaltige Erfolge produziert.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 10.09.2020
    65 MB
    34:10
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 114: Frank Thelen, warum investieren die Deutschen so zaghaft in ihre Zukunft?

    Frank Thelen ist einer der bekanntesten deutschen Investoren. Als Selfmade-Man schaffte er es in die Oberliga der High-Tech-Gründer und -Anleger, zum Fernsehstar und Bestseller-Autor. Im Gespräch mit Christoph Keese spricht Thelen in bemerkenswerter Offenheit über das, was ihn bewegt: Über die Frustration, die er empfindet, wenn reiche Unternehmer-Familien trotz schlagender Argumente nicht in die High-Tech-Branche ihres Landes investieren. Über die Demut und Dankbarkeit, die er angesichts seines eigenen Aufstiegs verspürt. Und über die Dringlichkeit, die Deutschland bei der Gestaltung seiner wirtschaftlichen Zukunft jetzt wahrnehmen sollte, aber vielfach nicht wahrnimmt.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 05.09.2020
    61 MB
    32:18
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 113: Michael Mack, wird aus dem Europa-Park ein Medienunternehmen?

    Michael Mack ist Geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park im baden-württembergischen Rust, mit 5,8 Millionen Besuchern im Jahr 2019 der meistbesuchte Freizeitpark im deutschsprachigen Raum. Das Familienunternehmen absolvierte bemerkenswerte Transformationen, von denen auch andere Branchen lernen können: Gegründet als Hersteller von Achterbahnen, investierte es in einen Freizeitpark, schaffte es unter die führenden Hoteliers des Landes und entwickelt sich nun zu einem Medienunternehmen mit eigener Produktion, eigener Technologie und eigenem Rechte-Management. Getrieben wurde dieser Wandel auch durch den Wechsel von Generation zu Generation. Was die Väter noch für unsinnig oder riskant erachteten, setzten die Söhne um. Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert Michael Mack, wie Corona seinen Park getroffen hat, wie das Unternehmen die Krise durchstand und warum elektronische Unterhaltung im Park und darüber hinaus die Zukunft bestimmen wird. Eine Folge für alle, die sich für die Zukunft des Entertainment interessieren und wissen möchten, wie Offline und Online dabei ineinander greifen.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast. Einige Störgeräusche.

    ...mehr
  • 27.08.2020
    72 MB
    37:33
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 112: Nico Rosberg, was lernt man bei der Formel 1 für das Investieren?

    Nico Rosberg, ehemaliger Formel 1-Rennfahrer und Weltmeister, hat nach dem Ende seiner aktiven Karriere ein neues Arbeitsleben als Startup-Investor begonnen. Mobilität und Nachhaltigkeit sind seine Herzensthemen. Innerhalb weniger Jahre hat er mit eigenem Geld ein eindrucksvolles Portfolio namhafter Beteiligungen aufgebaut, darunter Lilium, Volocopter, SpaceX, Tier, Lyft, Formel E und Chargepoint. Mit Christoph Keese bespricht er, warum grüne Mobilität wichtig ist, was die Wirtschaftswelt von der Formel 1 lernen kann, wie er seine Gefühle zu verstehen gelernt hat, wie er Angst vor dem Scheitern überwindet, worauf er beim Investieren achtet und was er mit dem neu gegründeten GreenTec-Festival erreichen möchte, das bei seiner Premiere bereits 40.000 Besucher anzog. Auch erzählt Rosberg von seinem Arbeitsalltag, dem Zuschnitt seines Teams und seiner Mitwirkung an "Der Höhle der Löwen". Eine Folge für alle, die Hochleistungssport mögen, die mentalen Grundlagen von Erfolg verstehen möchten und die in Startups investieren, Es lohnt sich, die Folge bis zum Ende durchzuhören, denn beim Abschied hat Nico Rosberg noch einen Rat für Christoph Keese parat: Immer um Likes und Bewertungen bitten! Der hy Podcast hat das noch nie getan, liefert hiermit aber seinen Einstand.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 21.08.2020
    64 MB
    33:50
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 111: Philip Meissner, wie können Führungskräfte bessere Entscheidungen treffen?

    Philip Meissner ist Professor für Strategisches Management und Entscheidungsfindung an der ESCP Europe in Berlin. Zugleich leitet er das European Center for Digital Competitiveness. Mit seiner Forschung untersucht Meissner systematisch, wie Führungskräfte angesichts disruptiver Herausforderungen bessere Entscheidungen treffen können: Wo machen sie regelmäßig Fehler? Wie können sie Sackgassen und Irrtümer vermeiden? Wo lauern Fallen und Missverständnisse? Mit Christoph Keese bespricht Meissner die wichtigsten Ergebnisse seiner Arbeit. Eine Folge für alle, die Entscheidungen weniger für eine Sache des Gefühls als des Verstands halten. Zudem geht es um die Rolle Europas in der Welt: Wie kann der Alte Kontinent Anschluss an die USA und China finden? Und wo steht Deutschland im internationalen Ranking der digitalen Wettbewerbsfähigkeit?

    ...mehr
  • 13.08.2020
    58 MB
    30:37
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 110: Oliver Steil, wodurch ist TeamViewer zum Software-Unicorn geworden?

    Oliver Steil ist CEO von TeamViewer, einem Software-Unternehmen aus Baden-Württemberg, das an der Börse Furore gemacht hat und zu den wenigen Software-Unicorns des Landes gehört. TeamViewer produziert cloudbasierte Software-as-a-Service-Angebote, die es den Kunden ermöglichen, Maschinen aller Art miteinander zu verbinden und aus der Ferne zu warten - von Laptops über Kopierer bis zu Produktionsmaschinen. Gegründet vor 15 Jahren und zwischenzeitlich von Private Equity-Firmen gehalten, bringt TeamViewer heute - rund ein Jahr nach seinem Börsengang - eine Marktkapitalisierung von rund 9 Milliarden Euro auf die Waage. Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert Oliver Steil, wie und warum dieser Erfolg möglich war. Diese Folge illustriert, dass es bei digitalen Angeboten zwar immer auf das Produkt, entscheidend aber auch auf das Geschäftsmodell ankommt. Eindrucksvoll spricht Oliver Steil zudem über seinen persönlichen Berufsweg (Partner bei McKinsey, CEO bei Debitel und bei Sunrise)und schildert seine Gründe, mit eigenem Geld bei TeamViewer einzusteigen. Dieser Mut hat sich ausgezahlt: Durch den Wertzuwachs seiner Aktien gehört Oliver Steil heute zu den bestentlohnten Managern des Landes.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 06.08.2020
    62 MB
    32:20
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 109: Ralf Belusa, wie ist Hapag-Lloyd zu seinen hohen Digitalumsätzen gekommen?

    Dr. Ralf Belusa ist Chief Digital Officer (CDO) der Hapag-Lloyd AG in Hamburg, einem weltweit führenden Transport- und Logistik-Unternehmen. In seinen bislang drei Jahren im Amt hat Belusa dem Konzern zu einer Digital-Strategie verholfen. Sie richtet sich eng am Kerngeschäft aus, verbessert Prozesse und bringt neue Produkte auf den Markt, die schnell den Umsatz erhöhen. Die Erfolge sind verblüffend. So zeigt ein neuer Dienst namens Quick Quotes Interessenten verbindliche Preisangebote innerhalb weniger Sekunden an. Was früher Stunden dauerte, geschieht nun in Echtzeit. Hunderte von Millionen Umsätze laufen inzwischen über Quick Quotes - manches ist verlagertes Geschäft aus der analogen Welt, vieles aber auch Neugeschäft mit Kunden, die den Service schätzen und deswegen bei Hapag-Lloyd buchen. Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert Belusa seine Strategie, seine Arbeitsweise und seinen Führungsstil. Es ist ein Stil der überschaubaren Einzelschritte, der Befähigung und der Ermunterung. Belusa zeigt außerdem auf, wie ein internationaler Konzern mit Büros in rund 140 Ländern digital ertüchtigt werden kann. Ein hörenswerte Folge nicht nur für alle, die sich für Logistik interessieren. Auch Ralf Belusas persönlicher Lebensweg ist eindrucksvoll. Der promovierte Chirurg hat eine Laufbahn als Astrophysiker hinter sich, hat ein Startup für Weltraum-Teleskope an das Satelliten-Unternehmen OHB verkauft, sitzt im Aufsichtsrat des Pharma-Großhändlers Phoenix, arbeitete bei der Axel-Springer-Kinder AWIN und hat sogar schon Hörbücher für Kinder eingesprochen.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 30.07.2020
    63 MB
    33:20
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 108: Alexis von Hoensbroech, wie bringt man eine Fluggesellschaft durch die Krise?

    Alexis von Hoensbroech, Chef der Austrian Airlines und promovierter Physiker, hat es nach einer Station bei Boston Consulting zu einem steilen Aufstieg bei der Lufthansa gebracht. Er integrierte die hinzu gekauften Airlines Austrian und Brussels erfolgreich in den Konzern. Danach wurde er zum CEO der Austrian Airlines berufen. Das Unternehmen mit knapp 15 Millionen Fluggästen und 2,1 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr (vor Corona) gehörte zu den Aufsteigern im europäischen Markt, bis die Pandemie alle Flugzeuge auf den Boden zwang. Im Gespräch mit Christoph Keese schildert von Hoensbroech, wie er die Fluggesellschaft wieder in die Luft bringt, wie viele Freiräume er im Lufthansa-Verbund besitzt, welche Garantien für die Staatsrettung gegeben werden mussten, warum Fliegen sicher sein soll und wie das Unternehmen nun zu einer passenden Betriebsgröße findet. Außerdem spricht er über Führungskultur und die Kunst, die richtigen Zeichen im richtigen Moment zu setzen - worüber er mit seinen beiden Brüdern ein bemerkenswertes Buch geschrieben hat. Ein Folge für alle, die sich für Tourismus, Luftverkehr, Krisenmanagement, Führung und Kulturwandel interessieren.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 23.07.2020
    58 MB
    30:36
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 107: Paw Linnemann Larsen, how did Epic Games become a world power?

    Paw Linnemann Larsen, a Danish executive, is one as the driving forces behind Epic Games worldwide success. He serves as the company's Managing Director, Studio Director Berlin and Head of International Publishing EME​A. Fortnite, Epic's runaway success with over 350 million accounts and 2.5 billion friend connections has transformed the gaming industry forever both with its creative approach, its business model and its partnerships. Interviewed by Christoph Keese, Paw Larsen talks about the challenges of inventing blockbuster games, keeping up with the speed of technology, and the power of storytelling. Epic has scored successes also with gaming versions of franchises like Star Wars, Stranger Things, Marvels Avengers and John Wick. Larsen explains his vision of a future entertainment world where music, games and film converge creating a metaverse brimming with opportunities. This episode is interesting for anyone playing electronic games and for entrepreneurs from other industries aiming to understand the incredible growth of gaming.

    Language: English Sound quality: Studio with guest connected via phone

    ...mehr
  • 16.07.2020
    64 MB
    33:46
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 106: Daniel Wiegand, weshalb baut Lilium elektrische Senkrechtstarter?

    Daniel Wiegand ist einer der Gründer und CEO des Flugpioniers Lilium, einem deutschen Unternehmen, das elektrisch betriebene Senkrechtstarter baut, die als Flugtaxen den Verkehr zwischen Regionen revolutionieren soll. Lilium, finanziert mit mehr als 300 Millionen Euro Wagniskapital, sorgt für weltweite Aufmerksamkeit mit seinem visionären Konzept und den technischen Erfolgen seiner ersten Flugzeuge. Absichtlich konzentriert sich Lilium nicht nur auf den Bau von Fluggeräten, sondern möchte eine eigene Flotte selbst betreiben und so zum vertikal voll integrierten Mobilitätsdienstleister werden. Im Gespräch mit Christoph Keese beschreibt Daniel Wiegand, selbst Ingenieur und Pilot, wie es ihm gelingt, ganzheitlich zu denken, das technisch für unmöglich Gehaltene zu bewältigen, Rückschläge zu verarbeiten und daraus ein florierendes Unternehmen mit rund 450 Mitarbeitern zu bauen. Ein Lehrstück über technischen Wagemut und unternehmerischen Durchsetzungswillen, das zeigt, wie Luftfahrt-Erfinder auch heute noch in Deutschland voran kommen können.

    ...mehr
  • 09.07.2020
    59 MB
    31:15
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 105: Simon Heeger, was haben Musiker dem Rest der Welt in Sachen Kollaboration voraus?

    Simon Heeger ist Filmkomponist, Musiker, Produzent und Unternehmer. Seine Firma 2WEI Music in Hamburg, betrieben gemeinsam mit seinem Freund Christian Vorländer, zählt zu den international erfolgreichsten deutschen Produzenten von Musik für Film und Werbung. Ihre Scores untermalen beispielsweise die Trailer von Fluch der Karibik, Wonder Woman, Tolkien und Tomb Raider. 2018 gewann 2WEI beim C​annes Lions International Festival of Creativity​ einen Goldenen Löwen für die beste Komposition. Christoph Keese und Simon Heeger sprechen in dieser Folge über Musik und die virtuelle Zusammenarbeit mithilfe digitaler Tools: Wie muss Filmmusik komponiert sein, damit sie das Publikum fasziniert? Wie baut man Spannung in Trailern auf, ohne sie jemals aufzulösen? Fühlt es sich für Musiker seltsam an, wenn der Rest der Welt durch Corona nun die digitale Zusammenarbeit für sich entdeckt? Schließlich arbeiten Musiker und Produzenten schon seit vielen Jahren virtuell zusammen. Welthits stammen von Menschen, die nie zusammen im Studio waren, sondern Soundbites von unterschiedlichen Ecken der Erde zuliefern und zusammen mischen. Was fällt ihm beim Komponieren zuerst ein - der Rhythmus oder die Melodie? Können Komponisten heute noch wie damals Ludwig van Beethoven direkt vom Kopf auf Notenblätter schreiben, ohne ihre Ideen vorher per Computer-Simulation auszuprobieren? Was können Menschen in anderen Berufen von den Kreativitäts-Techniken der Komponisten und Musiker lernen? Eine Folge für Leute, die sich für Musik ebenso interessieren wie für Wirtschaft und Management.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 02.07.2020
    64 MB
    33:53
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 104: Christian Vollmann, was treibt einen Serien-Entrepreneur von innen an?

    Christian Vollmann ist einer der erfolgreichsten Serien-Entrepreneure, Gründer und Angel-Investoren Deutschlands. Derzeit betreibt er seine vierte Eigengründung: Nebenan.de, die führende Plattform für Nachbarschaften. Voraus gegangen waren iLove.de, myVideo und eDarling. Rund 75 Firmen hat Christian Vollmann als Angel-Investor begleitet, darunter spätere Stars wie ResearchGate und Sumup. Im Gespräch mit Christoph Keese verrät Vollmann, welche Kraft ihn voran treibt, wie er drei Kinder mit viel Arbeit unter einen Hut bekommt, weshalb Gründen mit positivem Nutzen für die Gesellschaft aus seiner Sicht die Königsdisziplin ist, worauf er bei der Auswahl seiner Angel-Investitionen achtet und wie viel schief gehen muss, bevor ein Projekt tatsächlich gelingt. Offen und eloquent gibt Christian Vollmann Einblick in das Denken eines leidenschaftlichen Innovators. Und er führt durch die Erfolgsrezepte von Nebenan.de, denen es gelungen ist, 18.000 Kieze in Deutschland enger zu verknüpfen und menschliche Bindungen dort zu stärken, wo vorher die Anonymität der Großstadt herrschte. Eine Folge für alle, die wissen möchten, wie man Ideen findet, validiert und in die Tat umsetzt.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 25.06.2020
    53 MB
    28:07
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 103: Sigrid Nikutta, was tun Sie bei DB Cargo, um Güter auf die Schiene zu holen?

    Sigrid Nikutta ist Vorstandsmitglied der Deutschen Bahn AG und Vorstandschefin der DB Cargo. Sie gilt europaweit als eine der führenden Experten für Güterverkehr. Bevor sie zur Bahn zurückkehrte, stand sie dem öffentlichen Berliner Verkehrsanbieter BVG vor, den sie spektakulär neu positionierte und in die Gewinnzone führte. Im Gespräch mit Christoph Keese berichtet Sigrid Nikutta anschaulich und meinungsstark, wie sie den Güterverkehr in Deutschland auf die Schiene bringen will. Politisch als Ziel seit vielen Jahrzehnten eine Dauerforderung, bleibt Cargo per Zug nach wie vor hinter seinen Möglichkeiten zurück. Digitalisierung spielt eine wichtige Rolle in ihrer Strategie, ebenso wie Umweltschutz, Produktverbesserung und Marketing. Wenn es jemand schaffen kann, mehr Güter auf die Schiene zu holen, dann ist es Sigrid Nikutta - das ist der Eindruck, der sich beim Zuhören verfestigt, wenn man dieser energischen Managerin lauscht.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 19.06.2020
    62 MB
    32:26
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 102: Marco Fuchs, wann leben Menschen auf dem Mars?

    Marco Fuchs ist Vorstandsvorsitzender des Raumfahrtunternehmens OHB SE in Bremen. Seine Firma gehört zu den Pionieren und Taktgebern der deutschen Raumfahrtindustrie. Innerhalb von 40 Jahren schaffte es der kleine 5-Mann-Hydraulik-Betrieb, gekauft von der Mutter, zu einem führenden Satellitenhersteller mit rund 1 Mrd. Euro Umsatz und 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Christoph Keese, selbst ein Raumfahrt-Enthusiast, spricht mit Fuchs über SpaceX, Elon Musk, die neue Strategie der Nasa, die Expansion der Menschheit ins All sowie den Sinn und Zweck einer Besiedlung des Mars. OHB beliefert alle namhaften Raumfahrtbehörden und -Unternehmen der Welt, und Marco Fuchs gibt einen faszinierenden Einblick in seine persönlichen Begegnungen mit den Größen der Branche. Ein Folge für alle, die wissen möchten, welche Chancen Elon Musk und Jeff Bezos mit ihren Unternehmen SpaceX und Blue Origin haben, und welche Rolle die deutsche Industrie im neuen Zeitalter der Weltraumerkundung spielen wird.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: iPhone-Aufnahmen auf beiden Seiten. Leichter Hall.

    ...mehr
  • 11.06.2020
    60 MB
    31:17
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 101: Benedikt Göttert, wie nutzt man die Kraft von Narrativen für sein Unternehmen?

    Benedikt Göttert ist Chef des Hauses der Kommunikation in Berlin, einer Tochter der Serviceplan-Gruppe. Christoph Keese und Benedikt Göttert diskutieren seit geraumer Zeit beruflich und privat über das Phänomen der Narrative, also jener sinnstiftenden Erzählungen, die in Literatur, Film, Gesellschaft und Politik unglaubliche Kräfte wecken und urbar machen können. In ihren Gesprächen wundern sich Göttert und Keese stets darüber , warum Unternehmen nur selten systematischen Gebrauch von Narrativen als Instrument der Kommunikation machen. In dieser Folge des hy Podcast tragen die beiden ihre Diskussion zu diesem Thema in die Öffentlichkeit Wie schreibt man eine sinnstiftende Erzählung? Was ist dabei von Ursula von der Leyen zu lernen? Wie haben Narrative in der Corona-Krise dazu beitragen, das Verhalten von Millionen Menschen in kurzer Zeit radikal zu ändern? Was haben Menschheitsmythen, Märchen und Firmen-Narrative miteinander gemein? Und mit welcher Technik kommt man einem passenden Narrativ für seine eigene Organisation auf die Spur? Götterts und Keeses Firmen bieten ihren Kunden gemeinsam Unterstützung bei diesem Thema an. Warum sie das tun und wie das geht - davon handelt diese Folge.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Smartphone-Aufnahme auf beiden Seiten mit leichtem Hall

    ...mehr
  • 05.06.2020
    67 MB
    35:20
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 100: Hannes Ametsreiter, geht gerade wirklich ein Digital-Ruck durch Deutschland?

    Dr. Hannes Ametsreiter ist CEO Vodafone Deutschland und Mitglied im Executive Committee der Vodafone Group. Er tritt als Gast der 100. Folge des hy Podcast auf - fast genau ein Jahr nach seinem ersten Auftritt an dieser Stelle in der 48. Folge. Anlässlich der 100. Ausgabe zieht Christoph Keese eine 12-Monats-Bilanz mit seinem Gast. Im Mai 2019 konnte niemand von Corona etwas wissen. Stimmt es wirklich, dass die Pandemie nun einen Digitalisierungs-Ruck im Lande auslöst? Kommt jetzt wirklich Geschwindigkeit in Themen, die vorher oft besprochen, doch selten umgesetzt wurden? Mit mehr als der Hälfte der Deutschen als Kunden und als Besitzer eines der größten Netze des Landes, an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik, Unternehmen und ihren Kunden - aus dieser besonderen Perspektive schaut Ametsreiter auf ein Land, das - unsanft geweckt - nun tatsächlich endlich in Angriff nimmt, was es schon längst hätte erledigen sollen. Eine aufschlussreiche Folge mit tiefen Einblicken in die Zukunft der 5G-Netze, der aufblühenden IoT-Ökonomie und der digitalisierten Arbeit wie Bildung.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 29.05.2020
    66 MB
    34:38
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 99: Frank Dopheide, warum braucht jedes Unternehmen einen Purpose?

    Frank Dopheide ist Gründer und CEO von Human Unlimited, einem Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf, das sich auf das Thema "Purpose" spezialisiert hat. Was genau ist Purpose und warum sollte jedes Unternehmen seinen Purpose genau kennen? Darum geht es in dieser Folge. Dopheide ist ein anerkannter Experte für Kommunikation und Unternehmensführung. Er war Geschäftsführer der Agentur Grey, Eigentümer einer Agentur für Markenführung sowie Sprecher der Geschäftsführung der Handelsblatt Media Group. Im Gespräch mit Christoph Keese leitet Dopheide an zahlreichen Beispielen her, was Purpose ist: die Antwort auf die Frage nach dem "Wofür?" eines Unternehmens. Ohne klar definierten Purpose verlieren Firmen ihren Zweck und Gründungsmythos aus dem Blick, und geben ihren inneren Zusammenhalt sowie ihre äußere Akzeptanz der Erosion zu einer routinierten, instrumentalisierten Werbemasche preis. Damit, so argumentiert Dopheide, kann kein Unternehmen mehr auf Dauer überlegen. Fragt nicht zuerst nach eurer Rendite, sondern nach dem, was die Welt wirklich braucht, dann folgt in der Ableitung später auch die Rendite, rät er.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 22.05.2020
    61 MB
    32:19
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 98. Anish Taneja, wo möchte Michelin nach der Corona-Krise stehen?

    Anish Taneja ist President und CEO von Michelin Nord-Europa. Das traditionsreiche Reifenunternehmen hatte schon früh begonnen, sich über den Reifenmarkt hinaus als Mobilitätsanbieter zu verstehen. Guide Michelin, der Reise- und Restaurantführer, markierte eine frühe Etappe. Heute treibt die Corona-Krise die interne Weiterentwicklung noch schneller an. Im Gespräch mit Christoph Keese schildert Anish Taneja, was Michelin mit und ohne Reifen vorhat. von Pneus, die nicht mehr platzen können, bis zu Dienstleistungen rund um den Transport. Ein kenntnisreicher Einblick in eine Branche, die auch schon vor Corona mit disruptiven Herausforderungen zu kämpfen hatte.

    Sprache: Deutsch Tonqualität. Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 15.05.2020
    57 MB
    30:02
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 97: Rasmus Rothe, wie treibt Company-Builder Merantix die Künstliche Intelligenz voran?

    Dr. Rasmus Rothe ist Gründer und CEO von Merantix, einem führenden Company Builder, Venture Studio und Investor für Künstliche Intelligenz mit Sitz in Berlin. Ausgebildet in Princeton und an der ETH Zürich, besitzt Rothe eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung für maschinelles Lernen und Robotik. Mit 13 Jahren programmierte er seine ersten Algorithmen, mit 17 gewann er die Weltmeisterschaft im Roboter-Fußball. Als Unternehmer setzt Rothe alles daran, wissenschaftliche Ergebnisse in erfolgreiche Geschäftsmolle umzusetzen. Merantix baut ein bis zwei Firmen pro Jahr, in die er jeweils eine bis drei Millionen Euro investiert. Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert Rothe, mit welchem Prozess er Ideen findet, sie am Markt validiert, geeignete Gründer ausmacht, Kunden gewinnt und die neuen Firmen schließlich ausgründet. Eine Podcast-Folge, die interessante Einblicke gibt in strukturierte Methoden gezielter Innovation.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    Diese Folge wurde am 18. März 2020 aufgenommen. Der Nachrichtenstand zum Thema Corona bezieht sich auf dieses Datum.

    ...mehr
  • 07.05.2020
    53 MB
    27:46
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 96: Margarete Schramböck, wie schafft Österreichs Regierung Klarheit in der Corona-Krise?

    Dr. Margarete Schramböck (ÖVP) ist Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort der Republik Österreich. Zuvor leitete sie unterschiedliche Unternehmen der Technologie- und Kommunikationsindustrie. Sie tritt entschieden für die Stärkung des Produktionsstandorts Europa ein und kritisiert die Abwanderung vieler Industriezweige. Dies hätte, so ihr Argument, politisch verhindert werden können und müssen. Zu bewältigen hat sie nun aber zusätzlich ein noch viel dringenderes Problem: das Hochfahren der Wirtschaft nach der Corona-Krise und das Bewältigen der ökonomischen Folgen. Im Gespräch mit Christoph Keese spricht Ministerin Schramböck über ihr Unverständnis für den plötzlichen Exportstopp Deutschlands, die ruckartige Schließung der Grenzen und den Rückfall Europas in Abschottung und Abgrenzung. Sie beschreibt die Vorschläge Österreichs für Europa, beschreibt die Willensbildung innerhalb ihres Kabinetts und ihre Schlussfolgerungen aus zahlreichen Gesprächen mit Unternehmen, darunter Austrian Airlines und Lufthansa. Ein aufschlussreicher Einblick in die Überlegungen einer Regierung, die in Deutschland von vielen für ihre Klarheit und Deutlichkeit gelobt wird.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 30.04.2020
    57 MB
    30:06
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 95: Karin Exner-Wöhrer, findet Österreich besser aus der Krise als Deutschland?

    Karin Exner-Wöhrer ist CEO der Salzburger Aluminium AG, dem Weltmarktführer für Lastwagen-Tanks. Das Unternehmen befindet sich seit einem Management-Buyout im Jahr 1992 in der Hand der Familie Wöhrer. Gesund und mit vollen Auftragsbücher rutschte die Salzburger Aluminium in die Corona-Krise. Nach wie vor gibt es zwar keine einzige Corona-Erkrankung im Unternehmen, dennoch mussten die Bänder an Standorten in zehn Ländern stoppen - nicht wegen des Infektionsrisikos, sondern aufgrund der schlagartig kollabierten Nachfrage der Lastwagen-Hersteller. Im Gespräch mit Christoph Keese berichtet Karin Exner-Wöhrer von ihren Erfahrungen mit dem Shutdown, vergleicht die Corona-Krise mit dem Lehmann-Zusammenbruch, beschreibt die Auswirkungen auf die Volkswirtschaft und rät zu geändertem Verhalten bei der nächsten Pandemie: Dann sollten nicht mehr unterschiedslos alle Regionen gleichzeitig geschlossen, werden, sondern nur solche mit tatsächlichen Ausbrüchen. Die Unternehmerin spricht auch über Führungsverhalten in der Krise und welches Maß an Offenheit und Authentizität man seinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen schuldet - nämlich ein großes.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 26.04.2020
    45 MB
    31:02
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 94: Ronald Focken, was macht Corona mit Serviceplan und der Werbung?

    Ronald Focken ist Vorstandsmitglied von Serviceplan, einer der größten deutschen Werbeagenturen. Das Unternehmen befindet sich anders als viele seiner Wettbewerber nicht im Eigentum eines internationalen Netzwerks wie WPP oder Publicis, sondern ist unabhängig und in den Händen von Familie und Management. Die Corona-Pandemie hat dramatische Auswirkung auf Werbung und Werbeagenturen. Große Aufträge sind über Nacht weggebrochen, ganze Branchen haben ihre Kampagnen zurück gezogen - entweder, weil sie selbst existenziell bedroht sind oder weil sie dermaßen hohe Nachfrage zu bewältigen haben, dass Werbung überflüssig wird. Wie gehen Agenturen damit um? Wie sieht die Szene nach der Krise aus? Wie funktioniert Werbung angesichts des rapiden Aufstiegs digitalen Konsums? Welche Mediengattungen steigen auf und welche ab? Im Gespräch mit Christoph Keese gibt Ronald Focken einen anschaulichen Lagebericht und schildert eindrücklich, wie die Zukunft aussehen könnte.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 21.04.2020
    46 MB
    32:03
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 93: Markus Haas, warum geht das Netz durch Corona nicht in die Knie?

    Markus Haas ist Deutschland-Chef des Mobilfunkanbieters Telefonica, der vor allem mit seiner Marke 02 zu den größten Kommunikationsanbietern des Landes gehört. Rund 45 Millionen Kunden beziehen Leistungen des Konzerns. Die Corona-Krise stellt Telefonica vor besondere Herausforderungen. Rund 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mussten über Nacht ins Home Office verlegt werden, viele davon aus Call Centern. Telefondienste wurden blitzschnell virtualisiert. Das Gesprächs- und Datenvolumen im Netz ging sprunghaft nach oben und veränderte sein Profil. Es wird weniger aus Zügen, an Flughäfen und auf Straßen telefoniert, dafür mehr von zu Hause aus. Im Gespräch mit Christoph Keese berichtet Markus Haas von der erstaunlichen Robustheit der Netze, von Ministern und Staatssekretären, die plötzlich auch per Video zu erreichen sind, und von einem Land, das in wenigen Tagen Themen gelöst bekommt, bei den es in Jahren keinen Schritt voran gekommen ist. Ein digitaler Ruck geht durch Deutschland - wie können wir diese Erfahrung auch nach Corona produktiv nutzen?

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit zugeschaltetem Gast

    ...mehr
  • 19.04.2020
    45 MB
    31:13
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 92: Johannes Reck, wie steuert GetYourGuide durch die Corona-Krise?

    Johannes Reck ist Gründer und CEO von GetYourGuide, einem der erfolgreichsten deutschen Startups. Das Berliner Unternehmen hat Wagniskapital in dreistelliger Millionenhöhe bekommen und als Unicorn eine Bewertung von über einer Milliarde Euro erreicht. Durch die Corona-Krise sind die Umsätze schlagartig in sich zusammen gebrochen - obwohl das Jahr 2019 und die ersten Monate des Jahres 2020 Rekordumsätze und -Margen in die Kasse gespült hatten. Jährliche Verdoppelung waren für GetYourGuide zum Standard geworden. Nun müssen Management und Team sich vollständig neuen Bedingungen anpassen. Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert Johannes Reck, wie er das macht, warum viele Startups in ihrer Existenz bedroht sind, wie unnachgiebig besonders amerikanische Geldgeber die Lage für sich nutzen wollen und warum deutsche respektive europäische Standortpolitik so wichtig ist. Wenn wir die Chancen dieser Krise nutzen, sagt Reck, können Deutschland und Europa den Rückstand in der Digitalisierung aufholen und Boden gegenüber den USA und China wieder gutmachen. Eine Lehre aus der Dotcom-Krise lautet: Gewonnen haben die USA, weil sie ihre Venture-Szene liquide gehalten und damit heutigen Welt-Champions wie Amazon, Facebook und Google den Weg bereiteten.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio mit Zuschaltung des Gastes

    Hinweis: Diese Folge wurde am 25.3.2020 aufgezeichnet und aus technischen Gründen erst am 19.4.2020 gepostet. Johannes Reck bezieht sich auf den Nachrichtenstand Ende März.

    ...mehr
  • 03.04.2020
    33 MB
    23:06
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 91: Caroline von Kretschmann, wie überlebt ein Hotel die Krise?

    Caroline von Kretschmann ist Geschäftsführerin des Europäischen Hofs in Heidelberg. Das privat geführte 5-Sterne-Hotel gehört in vierter Generation ihrer Familie. Geschlossen durch behördliche Anordnung wegen der Corona-Pandemie, erlebt das Haus derzeit die schwerste Krise seiner Geschichte. Nicht nur, dass die Umsätze auf fast Null eingebrochen sind und fast alle Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt wurden. Vor allem wird das Haus wie viele andere Unternehmen in Deutschland von seinen Partnern im Stich gelassen. Banken geben keinen Kredit, das Rettungsprogramm der Regierung bleibt im Antragswege stecken, die Versicherungen zahlen nicht für den Betriebsausfall, und die Online-Buchungsplattformen haben Gästen ohne jede Absprache kostenlose Stornierung angeboten. Im Gespräch mit Christoph Keese zeichnet Caroline von Kretschmann eloquent und detailreich ein erschütterndes Bild der Lage, wie sie derzeit Hunderttausende von Unternehmen in Deutschland erleben.

    ...mehr
  • 19.03.2020
    36 MB
    25:14
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 90: Alexander Rinke, wie wurde Celonis zum Unicorn?

    Der hy Podcast macht nach einer Woche Pause wegen Umzugs ins Home Office weiter. Auch und gerade wegen Corona wollen wir dazu beitragen, etwas Normalität in den Ausnahmezustand zu tragen. Deswegen erscheint ab jetzt wieder jede Woche ein Gespräch mit einem interessanten Gast. Alexander Rinke ist Gründer und Co-CEO des Münchner Tech-Unternehmens Celonis, einem weltweit beachteten deutschen Unicorn und Gewinner des Deutschen Zukunftspreises 2019. Celonis ist ein führender Experte für industrielle Prozess-Optimierung mit Hilfe von Big Data und Künstlicher Intelligenz. Im Gespräch mit Christoph Keese schildert Alexander Rinke die Gründe seines Erfolgs und erläutert, warum Bootstrapping eine gute Strategie für dem Firmenstart ist. Er spricht auch darüber, wie moderne Technik dazu beitragen könnte, künftige Epidemien besser einzudämmen.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio und zugespielte iPhone-Tonspur des Gastes

    ...mehr
  • 05.03.2020
    40 MB
    28:08
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 89. Florian Petit, warum gehört Lidar die Zukunft?

    Dr. Florian Petit ist einer der Gründer des deutschen High-Tech-Startups Blickfeld, das als einer der führenden Pioniere für Lidar-Technologie gilt. Autonomes Fahren, aber auch anonymisierte Verkehrs- und Frequenzzählung sind mit keiner anderen Technologie so preiswert und präzise möglich wie mit Lidar. Laser erstellen ein hochgenaues 3D-Bild ihrer Umgebung und vermessen Abstände mit eindrucksvoller Sicherheit. Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert Florian Petit anschaulich und verständlich, wie Lidar funktioniert und warum seine Vorteile besonders bei der industriellen Massenproduktion zum Tragen kommen. Er beschreibt, warum Lidar auch außerhalb des autonomen Fahrens zu einer unverzichtbaren Technologie werden kann. Für die Zukunft des Standorts Deutschland ist Petit mehr als optimistisch: Nirgendwo sonst gebe es so viel Kompetenz für industrielle Absicherung anspruchsvoller Technologie, sagt er.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 27.02.2020
    49 MB
    33:55
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 88: Miriam Meckel, wie bringt man den Deutschen Mut bei?

    Miriam Meckel ist Gründerin der digitalen Lern- und Wissensplattform "ada", die in der Handelsblatt Media Group erscheint und ein vierteljährliches Magazin gleichen Namens heraus gibt. Mit zahlreichen Reden, Interviews und Artikeln, mit viel beachteten Büchern und mit beruflichen Erfolgen in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Journalismus zählt Meckel zu den bekanntesten und profiliertesten Vordenkerinnen Deutschlands in Sachen Innovation, Technologie, Bildung und Transformation. Im Gespräch mit Christoph Keese legt Meckel eloquent ihre Einschätzung zu Künstlicher Intelligenz und Gehirnwissenschaften und zu den Chancen des Landes im internationalen Wettbewerb der Zukunft dar. Außerdem spricht sie offen über ihren Burnout vor zehn Jahren und ihre Erfahrungen aus dem behutsameren Umgang mit sich selbst. Ein Interessante Folge für jeden, der den Blick fürs Ganze gern gekonnt mit Liebe für Details verbunden sieht.

    Sprache: Deutsch Tonqualität. Studio

    ...mehr
  • 20.02.2020
    42 MB
    29:04
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 87: Uve Samuels, wie baut man eine moderne Hochschule auf?

    Uve Samuels ist Chef der Hamburg School of Business Administration(HSBA). Die Schule wurde von der Handelskammer gegründet, nachdem sich die Universität Hamburg Unwillens gezeigt hatte, eine praxisorientierte Wirtschaftsausbildung einzurichten. Inzwischen hat sich die HSBA von der Handelskammer emanzipiert. Sie gehört der Hamburger Kaufmannschaft und ihren eigenen Absolventen. Samuels richtet seine Hochschule konsequent auf moderne Wirtschaft aus. Unterrichtsinhalte sind neben klassischen Stoffen vor allem Disruption, neue Geschäftsmodelle, interdisziplinäres Arbeiten und Innovation. Im Gespräch mit Christoph Keese beschreibt Samuels anschaulich, warum Universitäten sich schwer tun, Anschluss an die Wirklichkeit zu finden, und wie er die Chance genutzt hat, ein erfolgreiches Gegenangebot zu gründen. Eine Folge für jeden, der sich für Hochschulpolitik interessiert und gut ausgebildete Nachwuchskräfte sucht.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 13.02.2020
    40 MB
    28:11
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 86: Andrea Martin, was genau ist eigentlich IBM Watson?

    Andrea Martin ist Chefin des IBM Watson Centers in München. Außerdem sitzt sie in der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages zur Künstlichen Intelligenz. Doch was genau ist Watson eigentlich? Eine Software, eine Technologie, eine Dienstleistung? Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert Andrea Martin, was Watson anbietet, welchen Nutzen Künstliche Intelligenz in Firmen stiften kann, wo die wichtigsten Anwendungsfelder liegen und was KI heute noch nicht leistet. Außerdem berichtet sie vom Stand der deutschen KI im internationalen Vergleich und von ihrer Arbeit mit dem Bundestag. Diese Folge liefert Anregungen für alle, die nach Wegen suchen, gespeicherte Daten in ihren Unternehmen wirtschaftlich urbar zu machen und Künstliche Intelligenz praktisch einzusetzen.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio und Telefon

    Die ursprünglich im Studio geplante Aufnahme musste wegen des Sturmtiefs auf ein Telefonat verlegt werden.

    ...mehr
  • 06.02.2020
    38 MB
    26:44
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 85: Matthias Hoyer, wie holt man Erfindergeist von außen ins Unternehmen?

    Matthias Hoyer, Gründer und Chef der Hoyer Handel in Hamburg, erzielt mit intelligenten Küchengeräten große Erfolge. Er entwickelt in Deutschland, produziert in China und bringt seine Geräte in die Regale eines großen Discounters. Die Absatzzahlen sind beeindruckend. Doch wo kommen die Innovationen der Zukunft her? Nur vom eigenen Team und den Zuliefern? Oder vielleicht auch von ganz außen - von freien Erfindern und Entwicklern, die er heute noch gar nicht kennt? Mit Unterstützung von Axel Springer hy hat Hoyer Handel eine Innovations-Plattform namens "Good Stuff Ventures" gestartet. Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert Matthias Hoyer, wie er sein Unternehmen neu erfindet und 20 Jahre nach der Gründung eine traditionelle Stärke zu einem neuen Angebot formt - die eigene Prozesskompetenz. Sein Beispiel zeigt, wie Innovation im Internet-Zeitalter neu gedacht werden kann und dass traditionelle Tugenden ein Treiber für neue Erfindungen sind.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 30.01.2020
    50 MB
    34:27
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 84: Laurence und Lena, wie bringt man ein Beauty-Startup zum Erfolg?

    Bears with Benefits ist eines der interessantesten Food- und Beauty-Startups, die Deutschland derzeit zu bieten hat. Laurence Saunier und Lena Hien haben es geschafft, aus dem Nichts eine Firma hochzuziehen, die in ihrem ersten vollen Geschäftsjahr über 100.000 Artikel zum Verkaufspreis von rund 25 Euro abgesetzt hat. Bears with Benefits liefert Nahrungsergänzungsstoffe in Gestalt von Gummibärchen. Gesund- und Schönbleiben soll Spaß machen, lautet das Motto. Die Produkte - gestartet bei Amazon - sind inzwischen auch bei Douglas und dm gelistet. Im Gespräch mit Christoph Keese schildern die Gründerinnen ihr Erfolgsrezept. Ihre Erfahrungen sind relevant für jeden, der Digital Native Vertical Brands startet oder aus traditionellen FMCGs heraus Anschluss an moderne Märkte sucht. Diese Folge beschäftigt sich auch mit essentiellen Details wie Verpackungsdesign und Vermarktung über Instagram.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 23.01.2020
    39 MB
    27:23
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 83: Andras Forgacs, how do you produce leather without animals?

    Andras Forgacs is founder and CEO of the New York based biotech company Modern Meadow. He and his team - which includes his father Gabor as chief scientist and co-founder - produce leather without killing animals or using oil based raw materials. They genetically modify yeast bacteria to brew collagen, a protein essential to human and animal tissue. In a series of steps this bio-bred protein is refined into artificial leather possessing many of the qualities valued in the natural material. Modern Meadow has acquired 130m$ in Venture Capital and is working on scaling its technology to industrial mass production. Interviewed by Christoph Keese, Andras Forgacs speaks about his company, the emerging and potentially huge market for animal-free meat, dairy and leather as well as about his earlier ventures as a serial entrepreneurs.

    Language. English Sound quality: Studio and telephone

    ...mehr
  • 16.01.2020
    42 MB
    28:58
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 82: Maxim Nohroudi, wie sieht der ÖPNV der Zukunft aus?

    Maxim Nohroudi st Gründer und Co-CEO von Door2Door, einem Berliner Unternehmen mit 100 Mitarbeitern, das sich der Digitalisierung des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs (ÖPNV) verschrieben hat. Produkt des Unternehmens ist ein Software-Service, der kommunalen Verkehrsbetrieben ermöglicht, moderne Anruf-Sammeltaxen auf die Strecke zu schicken - also Kleinbusse, die per App bestellt und mit anderen Passagieren geteilt werden. Anders als VW mit Moia und BVG / Daimler mit BerlKönig betreibt Door2Door keine Autos und beschäftigt keine Fahrer. Stattdessen konzentriert es sich auf die Bereitstellung der notwendigen Software-Technologie. Mit diesem Ansatz hat Nohroudi ein nachhaltiges Geschäftsmodell gefunden. Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert er, wie sich der Verkehr in den Städten und auf dem Land verändern wird und dass sich dabei - zur Überraschung vieler - oft die öffentlichen Verkehrsunternehmen als Gewinner entpuppen werden.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 09.01.2020
    42 MB
    29:29
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 81: Sebastian Thrun, wozu ist Künstliche Intelligenz fähig?

    Sebastian Thrun ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten Professoren und Unternehmer im Silicon Valley. Der aus Deutschland stammende Experte für Künstliche Intelligenz lehrt in Stanford, gründete das Online-Bildungsunternehmen Udacity, leitete Googles sagenumwobenes Forschungslabor Google X, begründete Waymo und damit den heutigen Technologieführer für autonomes Fahren, bevor er mit Kitty Hawk einen Pionier für selbstfliegende Lufttaxen aus der Taufe hob. Im Gespräch mit Christoph Keese spricht Sebastian Thrun über die Gründe seines Erfolgs, seine Beziehung zu Deutschland und die Grundsätze seines Herangehens an Innovationen. Außerdem berichtet er vom Aufbau seiner Firmen Udacity und Kitty Hawk.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 02.01.2020
    32 MB
    22:13
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 80: Was bringt 2020? Eine Vorschau

    In seiner Neujahrsausgabe wirft der hy Podcast einen Blick auf das Jahr 2020: Welche Technologien und Geschäftsmodelle verdienen besondere Beachtung? Was sollten Branchen wie Logistik oder Versicherungen beachten? Bei Christoph Keese im Studio sind zu Gast ausgewählte Experten von Axel Springer hy - Christoph Schwienheer, Jan Thede, Martin Spindler, Kathleen Olstedt, René Schäfer, Sebastian Herzog und Sebastian Voigt. In kurzen Einschätzungen geben sie ihre Einschätzungen zu den unterschiedlichen Fachgebieten zu Gehör.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio und Telefon

    ...mehr
  • 26.12.2019
    41 MB
    28:31
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 79: Franz Simon, wie sieht es hinter den Kulissen des hy Podcasts aus?

    In der Weihnachtsepisode wirft der hy Podcast einen Blick hinter die eigenen Kulissen. Zu Gast ist Franz Simon, Executive Assistent bei Axel Springer hy und verantwortlich für den Podcast. Im Gespräch mit Christoph Keese nutzt er die Festtage für einen Blick zurück auf das Jahr 2019 und auf die eigenen Regeln: Wer waren die interessantesten Gäste? Wie wird über die Auswahl der Gäste entschieden? Sieht sich der Podcast als unabhängig an? Ist er wirklich werbefrei? Wie geht man mit Kunden um? Werden Aussagen heraus geschnitten? Wer zeichnet für den Schnitt verantwortlich? Wo kommt der Single her? Welches wären die Traumgäste für die Zukunft? Und welche Themen rücken 2020 in den Vordergrund? Eine Folge extra für die Fans des Podcasts. In der nächsten Woche geht es weiter mit einer Jahresvorschau. Danach kehren wir zum normalen Rhythmus mit Studiogästen zurück.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 19.12.2019
    46 MB
    32:17
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 78: Anders Indset, was kommt nach der Digitalisierung?

    Anders Indset, norwegischer Unternehmer und Philosoph mit Wohnsitz in Frankfurt am Main, hat mit "Wildes Wissen" und "Quantenwirtschaft" zwei viel diskutierte Bücher über Digitalisierung geschrieben. Seine zentrale These besagt, dass unsere Welt so chaotisch und unberechenbar wird wie Quanten in der Physik. Um in dieser Welt überleben zu können, müssen wir unser Denken und Verhalten grundlegend verändern. Der heute praktizierte Kapitalismus gerät an seine Grenzen; ganzheitliches Denken wird zur entscheidenden Kulturtechnik. Christoph Keese befragt den gefeierten, aber auch umstrittenen Autor nach seiner Sicht auf Gegenwart und Zukunft. Anders Indset denkt und spricht in Metaphern und Analogien, stark beeinflusst durch Naturwissenschaften. So entwickelt sich das Gespräch zu einem Parforceritt durch Wirtschaft, Kultur, Philosophie und Physik.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 12.12.2019
    48 MB
    33:12
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 77: Stefan Oschmann, was bedeutet Digitalisierung für Merck?

    Stefan Oschmann ist CEO des Dax-Konzerns Merck. Das Unternehmen hat sich in den 351 Jahren seiner Geschichte von einem deutschen Pharma-Unternehmen zu einem weltweit tätigen Medizin- und Wissenschafts-Konzern entwickelt. Durch interne Innovation, aber auch durch Zukäufe im Wert von 40 Milliarden Euro seit 2007 hat Merck alte Stärken ausgebaut und neue hinzu gewonnen. Mit der jüngsten Akquisition von Versum steigt Merck zu einem global unverzichtbaren Treiber der Digitalisierung auf - mit besonderem Fokus auf die Chip-Technologie. Im Gespräch mit Christoph Keese führt Stefan Oschmann durch die Produkt- und Innovationsstrategie seines Unternehme, erläutert, welche Rolle Quanten-Computing spielen wird und beschreibt, wie er den internen Kulturwandel vorantreibt.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 05.12.2019
    42 MB
    29:13
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 76: Andrej Safundzic, warum heuert ein Techie aus Harvard beim Kanzleramt an?

    Andrej Safundzic ist Gründer einer außergewöhnlichen Initiative: Er hat Tech4Germany aus der Taufe gehoben, das Technologie-Startup des Bundeskanzleramts. Der junge Informatiker, Absolvent der Technischen Universität München und der Harvard University, ist fest davon überzeugt, dass er den größten Nutzen mit seiner Arbeit stiften kann, wenn er für den Staat arbeitet. Deswegen schlug er dem Kanzleramtsminister Helge Braun vor, Technologie-Experten für ihn in die Bundesregierung zu holen. Braun sagte sofort zu. Was folgte, ist ein Lehrstück in Sachen digitaler Transformation des Staates. Herauskommen wird in einigen Monaten eine GmbH des Bundes, die lösen soll, was andere nicht geschafft haben: den Staat in die digitale Zukunft zu führen.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 28.11.2019
    42 MB
    29:13
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 75: Martin Eilerts, was tut MChef gegen schlechtes Essen in Büros?

    Martin Eilerts steht als Geschäftsführer dem Startup MChef aus Bielefeld vor, einer Ausgründung von Miele, an der Eilert mit 10 Prozent beteiligt ist. Vor einigen Folgen war Axel Kniehl, Geschäftsführer von Miele, im hy Podcast zu Gast. Diese Episode setzt das Gespräch mit Kniehl thematisch fort, indem sie eine interessante Form der Corporate Innovation im Detail untersucht. MChef baut ein Service-Geschäftsmodell um einen hochpreisigen Herd von Miele herum auf. Geschäftskunden können sich Gourmet-Mahlzeiten ins Büro liefern lassen, die mithilfe neuartiger Kühlboxen und Haltbarkeits-Verfahren für fünf Tage frisch bleiben und in dem Herd auch von Laien auf hohem Niveau zubereitet werden können . Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert Eilerts, ein gelernter Koch und Betriebswirt, wie Corporate Innovation an seinem Beispiel funktioniert, womit er Geld verdient, wofür die Lufthansa bei ihm kauft und wie er seine Gerichte trotz Postversands auf hohem Niveau hält.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 21.11.2019
    46 MB
    31:42
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 74: Tina Müller, wie soll Douglas im Internet an die Spitze kommen?

    Tina Müller ist CEO der Parfümerie-Kette Douglas. Seit 2017 baut sie das Unternehmen entschlossen um und holt verloren geglaubtes Terrain im Online-Handel auf. Gleichzeitig pflegt sie den Präsenzhandel in den Filialen. Ein neues Logo und der Umbau von Flagship-Stores poliert die etwas verstaubte Traditionsmarke auf. Im Gespräch mit Christoph Keese schildert Tina Müller, was sie mit dem Unternehmen vorhat, wie Offline- und Online-Handel miteinander verknüpft werden können, und was sie in ihren vorherigen Aufgaben unter anderem als Marketing-Managerin von Opel ("Umparken im Kopf") gelernt hat. Douglas gehört mehrheitlich dem Private Equity-Unternehmen CvC. Tina Müller beschreibt, warum sie die Zusammenarbeit mit entscheidungsstarken Investoren schätzt und warum sie ihr Unternehmertalent dort gut aufgehoben fühlt.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 14.11.2019
    46 MB
    32:16
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 73: Claudia Nemat, wie wird die Telekom zum Technologie-Unternehmen?

    Claudia Nemat ist Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom, zuständig für Technologie und Innovation. Der Konzern hat sich vorgenommen, zu einem Technologie-Unternehmen zu werden und Kundenerlebnisse so geschmeidig und einfach zu gestalten wie Amazon oder Apple es tun. Im Gespräch mit Christoph Keese schildert Claudia Nemat, wie der Vorstand dieses Ziel erreichen möchte. Dazu gehört ein breit angelegtes Qualifizierungsprogramm, bei dem zehntausende von Mitarbeiter für neue Aufgaben ausgebildet werden. Zum Beispiel Scrum-Master und Software-Architekten sollen aus den eigenen Reihen heran wachsen. Kann das Unternehmen dabei so schnell werden, wie der Markt es verlangt? Wie geht die Telekom mit den Daten-Ängsten ihrer Kunden um? Sollte Europa eine eigene Cloud-Infrastruktur bekommen? Was stört sie als Managerin im Arbeitsalltag am meisten? Präzise und offen gibt Claudia Nemat Antworten auf diese Fragen und andere.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr
  • 07.11.2019
    48 MB
    33:42
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 72: Andreas von Bechtolsheim, how does Artificial Intelligence change business?

    Andreas (Andy) von Bechtolsheim is a German born, Silicon Valley based entrepreneur, technologist and investor. He is a legend in his own right belonging to the great stars of the Digital Age. His instincts for trends and unmet market demands are outstanding. His first company Sun Microsystems introduced the first commercially viable graphic user interface. It came to be one of the fastest growing companies of all times Bechtolsheim invested in Google before the corporation had even been been formed, and has reached stunning success with his new company Arista Networks. Interviewed by Christoph Keese, Bechtolsheim explains the effects of Artificial Intelligence on business, analyses why Europe is lagging behind China and the US in software and other technologies, and shares insights into his decision not to return to his home country Germany.

    Language: English Sound quality: Skype interview from studio

    ...mehr
  • 31.10.2019
    50 MB
    34:28
    Avatars Se Tf Z89 Yhpv Jjj Te wri Uy Q original

    Folge 71: Axel Kniehl, was leistet Mieles neuer Hub in Amsterdam?

    Dr. Axel Kniehl ist der Geschäftsführer Marketing und Vertrieb des Hausgeräteherstellers Miele. In dieser Funktion trägt er die Verantwortung für die wichtigsten Digitalisierung-Projekte des Traditionsunternehmens. Soeben hat Miele bekannt gegeben, einen neuen Hub in Amsterdam zu eröffnen. Dort werden neue Strategien erarbeitet, um direkten digitalen Kontakt zu Kunden aufzubauen und zu halten - lebenswichtig in Zeiten, in denen für die meisten Menschen die Suche nach neuen Hausgeräten im Netz statt im Geschäft beginnt. Im Gespräch mit Christoph Keese erläutert Axel Kniehl die Smart Home-Strategie seines Unternehmens, und beschreibt neue Geschäftsmodelle, das Miele-Venturing sowie den Organisationsaufbau der Digitalisierungs-Offensive.

    Sprache: Deutsch Tonqualität: Studio

    ...mehr