208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

Freiwillige Filmkontrolle

Der Film- und Serien-Podcast von Rolling Stone, Deutschlands legendärem Kulturmagazin. Alle 14 Tage sprechen die Redakteure Sassan Niasseri und Arne Willander über Neuerscheinungen und Klassiker aus der Kino- und Fernsehwelt

Alle Folgen

  • 08.07.2020
    28 MB
    32:23
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Ennio Morricone und seine Soundtracks

    Mit 91 Jahren ist Ennio Morricone verstorben. Der italienische Komponist zeichnete für mehr als 500 Soundtracks verantwortlich, darunter Sergio Leones „Spiel mir das Lied vom Tod“, Roland Joffes „The Mission“ sowie „The Hateful 8“ von Quentin Tarantino, für den er 2016, im Alter von 88 Jahren, seinen ersten regulären Soundtrack-Oscar erhielt.

    Freiwillige Filmkontrolle über die Werke Morricones, die sie am meisten geprägt haben.

    ...mehr
  • 06.07.2020
    25 MB
    30:11
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Greyhound“: Tom Hanks geht baden

    Nach „Der Soldat James Ryan“ und der Serie „Band of Brothers“ kehrt Tom Hanks zum Sujet zurück, das ihn nie ganz losgelassen hat: Filme über den Zweiten Weltkrieg. In Aaron „wer?“ Schneiders „Greyhound“ spielt er den Commander eines Zerstörers, der einen internationalen Konvoi von 37 alliierten Schiffen anführt, die von deutschen U-Boote verfolgt werden. Grundlage einer CGI-Schlacht, der Herz und Seele fehlt. „Greyhound“ sollte eigentlich im Kino starten, feiert wegen der Corona-bedingten Kino-Schließungen nun am 10. Juli 2020 seine Premiere auf AppleTV+.

    ...mehr
  • 29.06.2020
    37 MB
    43:36
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Der weiße Hai“: Was Sie noch nicht über den Klassiker wussten

    „Der weiße Hai“ alias „Jaws“ wird 45. Freiwillige Filmkontrolle widmet sich ausgiebig dem Film des jungen Steven Spielberg, der als Geburtsstunde des Blockbuster-Kinos gilt.

    Welche Schwierigkeiten gab es beim Dreh? Hätten Brody, Hooper und Quint eine andere Strategie wählen sollen, um das Monster zu erlegen? Und was ist mit jener Schlauchboot-Szene, die es nicht in den finalen Film geschafft hat? FFK gibt die Antworten:

    ...mehr
  • 15.06.2020
    55 MB
    01:05:00
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Da 5 Bloods“ und Frank Elstners „Wetten, das war's ..?“ auf Netflix

    Mit „Wetten, das war's ..?“ will sich Moderator-Urgestein Frank Elstner vom Fernsehen verabschieden – und lädt für Gespräche Joko & Klaas, Lena Meyer-Landrut, Charlotte Roche (Vorname deutsch aussprechen, Nachname englisch) sowie Daniel Brühl ins Studio.

    Außerdem auf Netflix: „Da 5 Bloods“, der neue Film von Spike Lee. Das Vietnam-Komödien-Drama sollte auf dem Cannes-Festival anlaufen, Corona-bedingt musste die Premiere nun im Stream stattfinden.

    Freiwillige Filmkontrolle über zwei unterschiedliche, und auch aus unterschiedlichen Gründen unterhaltsame Formate.

    ...mehr
  • 11.06.2020
    45 MB
    53:42
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Schweinsteiger-Doku „Von Anfang bis Legende“ – Daumen hoch für Schweini-Film

    Auf Amazon Prime: Karriere und Leben des Fußballers Schweinsteiger, „Von Anfang bis Legende“, eine von Til Schweiger produzierte Doku. Vom frechen Schweini zum Anführer beim FC Bayern München und in der Fußball-Nationalmannschaft, gekrönt mit dem WM-Titel 2014.

    Freiwillige Filmkontrolle beleuchtet Stärken und Schwächen des freundlichen Dokumentarfilms. Und klärt nebenbei die Frage, wie Günter Netzer sich eigentlich damals, lange lange Zeit vor Schweinis Geburt, selbst als Spieler einwechseln konnte.

    ...mehr
  • 11.06.2020
    28 MB
    33:21
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Jojo Rabbit“ – neu fürs Heimkino

    Deutschland kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs: Der zehnjährige Jojo Betzler bemüht sich von Kräften, ein Vorzeige-Nazi bei der Hitlerjugend sein, – immer bei ihm: sein imaginärer Freund Adolf Hitler. Seinen Nationalismus wird Jojo jedoch bald in Frage stellen, denn er muss feststellen, dass seine Mutter auf dem Dachboden ein jüdisches Mädchen versteckt hält.

    Nach „Thor 3“ der neue Film von Taika Waititi, eine Satire auf blinden Führerkult – und bei den diesjährigen Oscars gewann der neuseeländische Regisseur dafür gar den Academy Award für das „Beste adaptierte Drehbuch“.

    „Jojo Rabbit“ ist nun als 4K UHD, Blu-ray, DVD und Download erschienen. Freiwillige Filmkontrolle über das große Wagnis, einen lustigen Film zu drehen, in dem über Adolf Hitler gelacht wird.

    ...mehr
  • 28.05.2020
    35 MB
    40:38
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Stinkreich“ – das Monster namens Jeffrey Epstein

    Freiwillige Filmkontrolle widmet sich „Stinkreich“: Die vierteilige Netflix-Doku von Lisa Bryant erzählt die Geschichte der Missbrauchsopfer des Jeffrey Epstein – der Multimillionär hat zahlreiche weibliche Minderjährige vergewaltigt, in seinen Domizilen auf den Virgin Islands, in Palm Beach und in New York. Zu seinen Freunden zählten unzählige Prominente, darunter der britische Prinz Andrew, Ex-Präsident Bill Clinton oder Ex-Filmmogul Harvey Weinstein; einigen von ihnen wird im Zuge der Ermittlungen des FBI und der #MeToo-Bewegung ebenfalls sexueller Missbrauch vorgeworfen. 

    Jeffrey Epstein, zu 45 Jahren Gefängnis verurteilt, wurde 2019 erhängt in seiner Gefängniszelle aufgefunden. Die Ermittler stellten Suizid fest, unabhängige medizinische Gutachter stellten die Frage in den Raum, ob der 66-Jährige nicht ermordet wurde. War Epstein, den manche nur als „Rädchen im Getriebe des Menschenhandels“ bezeichnen, eine Gefahr für andere Prominente, einer, der hätte auspacken können?

    ...mehr
  • 25.05.2020
    74 MB
    01:28:32
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Clint Eastwood zum 90. Geburtstag: der Unzerstörbare in der Kritik

    ...mehr
  • 11.05.2020
    87 MB
    01:44:21
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    1986: Platoon, Top Gun, Highlander, Pretty in Pink und mehr

    Freiwillige Filmkontrolle widmet sich in Teil 2 der großen 1986er-Retrospektive folgenden Filmen:

    Platoon The Mission Pretty In Pink Labyrinth Top Gun Highlander Staatsanwälte küsst man nicht Gefährliche Freundin

    ...mehr
  • 29.04.2020
    61 MB
    01:13:21
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Der Elefantenmensch“: 40. Jubiläum des Klassikers

    Das erste Meisterwerk des Regisseurs David Lynch: „Der Elefantenmensch“. Der Schwarzweiß-Kinofilm aus dem Jahr 1980, nominiert für acht Oscars, erscheint zum 40. Jubiläum frisch restauriert in einer 4k-Fassung. Herausgegeben von Studiocanal Home Entertainment. Ab dem 02. April in nie gesehener Qualität fürs Heimkino und für kurze Zeit auch auf der Leinwand.

    „Der Elefantenmensch“ erzählt die wahre Geschichte des Joseph „John“ Merrick, im Film gespielt von John Hurt, der aufgrund seiner körperlichen Missbildungen auf den Jahrmärkten Englands vorgeführt wird. Nach seiner Befreiung versucht der Arzt Frederick Treves, verkörpert von Anthony Hopkins, Merrick in die viktorianische Gesellschaft Londons einzugliedern. David Lynchs Film ist ein bewegendes Plädoyer für Menschlichkeit und die Unantastbarkeit der Würde.

    „Der Elefantenmensch“ erscheint als DVD, Blu-ray Collector’s Edition im Digipack mit Booklet und Artcards sowie im limitierten 4k-UHD-Steelbook. Die Editionen enthalten zahlreiches, bislang unveröffentlichtes Bonusmaterial: darunter Interviews mit Regisseur Lynch und Hauptdarsteller John Hurt, ein Gespräch mit dem Standfotograf Frank Connor und ein Q+A mit Filmproduzent Jonathan Sanger. Dazu die Dokumentation „Joseph Merrick – der echte Elefantenmensch“ sowie ein Künstlergespräch zwischen Lynch und seinem Kollegen, dem „Leaving Las Vegas“-Regisseur Mike Figgis.

    Die ROLLING-STONE-Redakteure Sassan Niasseri und Arne Willander über ein Werk, das bis heute nichts an Bedeutung verloren hat.

    ...mehr
  • 22.04.2020
    51 MB
    01:00:46
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Beastie Boys Story“ – Top oder Flop?

    In der „Beastie Boys Story“ erzählen Michael „Mike D“ Diamond und Adam „Ad Rock“ Horovitz, wie sie Mitte der 1980er zu den ersten weißen Weltstars des HipHop wurden – eine Geschichte von Aufstieg und Fall der Jungspunde, von Party und Tragödien – nach dem Tode Adam „MCA“ Yauchs 2012 beschlossen die zwei Überlebenden, nicht mehr weiterzumachen.

    Regisseur Spike Jonze, der 1994 mit dem Beastie-Boys-Video „Sabotage“ nicht nur als Filmemacher bekannt wurde, sondern den Beasties auch zum Comeback verhalf, drehte den Bühnenauftritt Diamonds und Horovitz', wie sie dem New Yorker Publikum von ihrem aufregenden Leben berichten. FFK bespricht die Doku.

    ...mehr
  • 14.04.2020
    46 MB
    54:58
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Kritik: „Unorthodox“ auf Netflix – Kunst oder Kitsch?

    FFK behandelt die Netflix-Miniserie „Unorthodox“: die Verfilmung der wahren Geschichte der Deborah Feldman, Angehörige der ultra-orthodoxen jüdischen Religionsgemeinschaft der Satmarer. Sie flüchtet aus Brooklyn und beginnt ein neues Leben in Berlin, während ihr Mann versucht, sie aus Europa zurückzuholen.

    Die Regie bei dem Vierteiler übernahm Maria Schrader, das Drehbuch ist von Anna Winger und Alexa Karolinski, in den Hauptrollen sind Shira Haas, Amit Rahav und Moishe Lefkovitch zu sehen.

    ...mehr
  • 08.04.2020
    34 MB
    41:10
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Tiger King“: Die schrillste, schockierendste „True Crime“-Story des Jahres

    Mit „Tiger King: Murder, Mayhem and Madness“ (deutsch: „Großkatzen und ihre Raubtiere“) hat Netflix ein True-Crime-Drama ins Programm gehievt, das es so noch nie zu sehen gab. Eine großartige, Mitleid erregende, schockierende und schrille Geschichte über Konkurrenz im Wildtier-Zoo-Geschäft, an derem Ende der Wunsch nach einem Auftragsmord steht – und die Frage, was eine Witwe mit dem Verschwinden ihres Millionärsgatten zu tun haben könnte.

    Freiwillige Filmkontrolle über die Abenteuer von Joe Exotic, Carole Baskin, Doc Antle und Co.

    ...mehr
  • 30.03.2020
    42 MB
    49:54
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Corona-Home-Office (1): „Der Schacht“, „The Mandalorian“, „Der Unsichtbare“

    FFK kann notfalls auch im Home Office arbeiten, klar. Im Check: drei wichtige Neuerscheinungen.

    Mit „The Mandalorian“ schickt Disney+ einen „Star Wars“-Ableger ins Serien-Rennen. Der spanische Horrorfilm „Der Schacht“ rangiert derzeit auf Platz 1 der deutschen Netflix-Charts. Und in „Der Unsichtbare“ wird Elisabeth Moss von ihrem „toten“ Ex-Liebhaber gestalked.

    Den schlechten Sound bitten wir zu entschuldigen – uns fehlt aktuell gezwungenermaßen ein Aufnahmestudio. Home Office wegen Corona. Die nächste Folge wird besser klingen.

    ...mehr
  • 19.03.2020
    82 MB
    01:36:27
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    1986 – „Aliens“, „Blue Velvet“, „Die Farbe des Geldes“ und mehr im Check

    Freiwillige Filmkontrolle widmet sich in dieser Folge dem Kinojahr 1986 und folgenden Filmen:

    „Manhunter“ „Blue Velvet“ „Big Trouble In Little China“ „Die Farbe des Geldes“ „When The Wind Blows“ „Der Name der Rose“ „Aliens“ „9 ½ Wochen“

    ...mehr
  • 06.03.2020
    40 MB
    47:04
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Contagion“ und „Outbreak“ im Seuchen-Check

    Eines steht schonmal und zum Glück fest: So gefährlich wie die neuartigen Viren in den Thrillern „Contagion“ und „Outbreak“ ist das real existierende Coronavirus nicht (auch wenn James Bond bereits vor ihm geflüchtet ist).

    Aber wie realistisch sind die Filme von 2011 bzw. 1995 eigentlich, und wie gelungen, wie spannend also sind sie als Genre-Filme? FFK widmet sich den Werken von Steven Soderbergh und Wolfgang Petersen, die, im Angesicht von Corona, auch steigende Streamingzahlen verzeichnen.

    ...mehr
  • 26.02.2020
    42 MB
    48:59
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Nazi-Jäger-Trash „Hunters“ und „Better Call Saul“, Staffel 5

    Lang erwartet – und zuverlässig hochklassig? Die fünfte Staffel von „Better Call Saul“ lässt die FFK uneins zurück. Anders sieht es aus mit der neuen Amazon-Serie „Hunters“ mit Al „Pac-Man“ Pacino. Sassan Niasseri und Arne Willander legen dar, warum die Phrase „So schlecht, dass es schon wieder gut ist“ immer schon nur Quatsch zum Ausdruck gebracht hat.

    ...mehr
  • 20.02.2020
    97 MB
    01:53:56
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Teen Wolf! Goonies! McFly! Mad Max! Die 85er auf dem Prüfstand

    FFK kann nicht vom Jahr 1985 lassen. Im zweiten und abschließenden Teil unserer Filmjahr-Analyse widmet sich die Freiwillige Filmkontrolle folgenden Filmen:

    Teen Wolf Die Goonies The Purple Rose of Cairo Die Maske Zimmer mit Aussicht Mad Max 3 – Jenseits der Donnerkuppel St. Elmos's Fire Zurück in die Zukunft Die Farbe Lila Enemy Mine – Geliebter Feind

    ...mehr
  • 14.02.2020
    82 MB
    01:36:44
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    1985 – ein Klassiker-Kinojahrgang im Check

    Das Jahr 1985 ist bereits 35 Jahre her! FFK bespricht Klassiker des Kino-Jahrgangs. Über Einhörner, Zombies, Brandauer, Los Angeles, New York und John Hughes.

    ...mehr
  • 10.02.2020
    59 MB
    01:10:12
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Oscars 2020 – unser Urteil über die Gewinner und Verlierer!

    Der große Sieger der 92. Academy Awards heißt: „Parasite“. Bong Joon-hos satirisches Gesellschaftsdrama erhielt vier Auszeichnungen, darunter für die „Beste Regie“ und den „Besten Film“. Scorseses „The Irishman“ ging leer aus, und auch Tarantinos „Once upon a Time … in Hollywood“ und Sam Mendes' Kriegsfilm „1917“ erhielten nur Neben-Oscars.

    Sassan Niasseri und Arne Willander nehmen den Oscar-Jahrgang 2020 unter die Lupe.

    ...mehr
  • 04.02.2020
    24 MB
    26:59
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Uncut Gems – Der schwarze Diamant“ OHNE Oscar-Nominierungen?!

    Seit dem Wochenende auf Netflix: „Uncut Gems“, die neue Thriller-Komödie der Safdie-Brüder Benny und Josh („Good Time“) um den Edelsteinhändler Howard (Adam Sandler), der sich mit seinen Geschäften um Kopf und Kragen dealt (in der deutschen Fassung erhielt der Film den Tim-und-Struppi-Titel „Der schwarze Diamant“).

    „Good Time“ war groß, „Uncut Gems“ ist möglicherweise noch größer – und blieb bei den diesjährigen Oscar-Nominierungen unberücksichtigt. Ein Grund, der Sache mal nachzugehen …

    ...mehr
  • 31.01.2020
    44 MB
    51:46
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Picard“ – wie gut ist die „Star Trek“-Serie?

    Auf Amazon Prime ist „Picard“ gestartet – eine neue TV-Serie aus dem „Star Trek“-Universum, die das Leben des in den unruhigen Ruhestand gegangenen Jean-Luc Picard, verkörpert von Patrick Stewart, schildert. Der gerade wegen seiner friedliebenden Art in die Kritik geratene Ex-Admiral und heutige Privatier scheint noch einmal eine Mission in Angriff nehmen zu wollen. Sassan Niasseri und Arne Willander widmen sich dem Universum rund um Raumschiff Enterprise.

    ...mehr
  • 29.01.2020
    91 MB
    01:47:44
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Klassiker der Oscar-Geschichte im Check

    Am 10. Februar ist es soweit: Die Oscars werden verliehen, und die Filmwelt wird um einige Überraschungen und Enttäuschungen reicher sein. Die FFK-Redakteure Sassan Niasseri und Arne Willander blicken auf eine Periode in Hollywood zurück, die voller Spektakel steckte: die Zeit zwischen 1973 und 1978, als sich das Alte gegen das Neue Hollywood ein letztes Mal aufbäumte, und als das Autorenkino sich gegen das neue Blockbuster-Kino wehrte.

    Besprochen werden Filme wie „Der Clou“, „Flammendes Inferno“, „Der Pate 2“, „Taxi Driver“, „Der weiße Hai“, „Barry Lyndon“, „Network“, „Der Stadtneurotiker“ und „Star Wars“:

    ...mehr
  • 15.01.2020
    64 MB
    01:16:40
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Die große Oscar-Prognose 2020 – Gewinner und Verlierer

    Welcher Film bekommt den Oscar als „Best Picture“ – Scorseses „The Irishman“, „1917“ von Sam Mendes – oder könnten Tarantino („Once upon a Time … in Hollywood“) oder gar Todd Philipps mit seinem „Joker“ Chancen auf den begehrtesten Filmpreis der Welt haben?

    In der aktuellen Folge der Freiwilligen Filmkontrolle diskutieren Sassan Niasseri und Arne Willander über Favoriten und Versäumnisse der Academy Awards 2020.

    Was macht Tom Hanks unter den „Besten Nebendarstellern“? Kommt man noch an Joaquin Phoenix vorbei? Warum Renee Zellweger den „Judy“-Oscar nicht verdient hat, und warum Robert de Niro unter den Hauptdarstellern fehlt. Weshalb Greta Gerwig für „Little Women“ ihren ersten Academy Award erhalten könnte – und warum Komponist Randy Newman jetzt einfach mal wieder dran ist.

    ...mehr
  • 18.12.2019
    48 MB
    55:45
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“: Lohnt sich das „Krieg der Sterne“-Finale?

    Es ist R2-D2, der uns mehr über diesen Film mehr mitteilt, als eigentlich beabsichtigt sein könnte. Weil er ein eher langsamer Roboter ist, und dieser Film, „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“, ein sehr schneller, bleibt die Tonne auf zwei Rädern bei so gut wie allen Action-Szenen außen vor. Der Fußball-Android BB-8 macht nun seinen Job – die neue Generation übernimmt.

    Und es passiert einfach zu viel, zu schnell. Denn viel, sehr viel Handlung hat Regisseur J.J. Abrams auch in diesen Trilogie-Abschluss packen müssen, um zumindest die Chance zu wahren, das Debakel seines Vorgängers Rian Johnson, der mit „The Last Jedi“ einen Nicht-Star-Wars-Film drehte, vergessen machen zu können. Das Ergebnis, die 144 Minuten vom „Aufstieg“, lässt die Freiwillige Filmkontrolle eher ratlos zurück. Und das war's? Immerhin hat Chewie doch noch seine Medaille, die ihm in „Eine neue Hoffnung“ verwehrt geblieben war, nun erhalten können. Dafür aber sehen wir in diesem Märchen auch Pferde, die über fliegende Raumschiffe rennen. Soll's geben.

    ...mehr
  • 06.12.2019
    60 MB
    01:10:10
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Der große Jahresrückblick 2019 – das Beste aus Kino und TV

    Das Kino- und Serienjahr neigt sich dem Ende zu, und die FFK-Experten Niasseri und Willander widmen sich ihren ganz persönlichen Highlights: darunter „The Kominsky Method“, „The Mandalorian“, „Game of Thrones“ und „Yesterday“.

    ...mehr
  • 29.11.2019
    59 MB
    01:09:31
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „The Irishman“ – das Filmereignis des Jahres? Um Gottes Willen!

    Der meisterwartete Netflix-Film des Jahres, und nach Erscheinen als Martin Scorseses Meisterwerk gefeiert: „The Irishman“, das verfilmte Leben des Auftragskillers Frank Sheeran, mit Robert De Niro, Al Pacino, Joe Pesci und Harvey Keitel. Macht also vier Mafia-Darsteller plus den Mafia-Regisseur, das „Gipfeltreffen der Gangster“.

    Die Freiwillige Filmkontrolle kann da leider nicht mitjubeln. Die Redakteure Sassan Niasseri und Arne Willander decken unzählige Schwächen des 229 Minuten langen Epos auf.

    ...mehr
  • 08.11.2019
    55 MB
    01:05:23
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Die Geldwäscherei“ und „Der Pate: Teil 2“ – Alles über die Mafia

    Mit „Die Geldwäscherei“ hat Regisseur Steven Soderbergh die Affäre um die „Panama Papers“ für Netflix als eine Art Lehrfilm-Komödie umgesetzt. Außerdem feiert im November ein Film sein 45. Jubiläum, der nicht nur als Meisterwerk gilt, nicht nur als „beste Fortsetzung aller Zeiten“, sondern vielleicht sogar als „einzige Fortsetzung, die besser ist als Teil eins“ (ok, „Das Imperium schlägt zurück“ darf natürlich nicht vergessen werden, aber er trägt ja keinen Fortsetzungstitel, keine Zahl 2): Francis Ford Coppolas „Der Pate: Teil 2“.

    Die Freiwillige Filmkontrolle nimmt beide Filme unter die Lupe, um darüber zu sinnieren, was Verbrechen eigentlich ist, was ein Kavaliersdelikt auszeichnet, ob Mafiosi ein Elefantengedächtnis haben dürfen – und weshalb Coppola besser die Finger von einem dritten „Paten“ gelassen hätte.

    ...mehr
  • 30.10.2019
    43 MB
    50:28
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    Halloween-Special: Die gruseligsten Filme der Kinogeschichte

    Sassan Niasseri und Arne Willander widmen sich dem Halloween-Tag, also dem schaurigsten des Jahres. Die ROLLING-STONE-Redakteure sprechen über Filme, die sie beeinflußt, beeindruckt oder das Gruseln gelehrt haben.

    Dazu ein Blick auf das aktuelle Kino- und TV-Programm: Wie gut, halt: wie schlecht ist „Terminator: Dark Fate“? Und: Lohnt sich die zweite Staffel von „The Kominsky Method“, die das „Grüner Diamant“-Dreamteam Michael Douglas und Kathleen Turner wiedervereint?

    ...mehr
  • 16.10.2019
    28 MB
    33:06
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Breaking Bad: El Camino“ – kein würdiger Abschluss der Saga

    Eine neue „Breaking Bad“-Story hätte besser sechs Jahre später angesetzt – anstatt zu rekonstruieren, welchen Problemen sich Jesse direkt nach seinem Ausbruch hat stellen müssen, und von denen wir gar nicht wussten, auch nicht wissen wollten, dass sie sich nach seinem Ausbruch noch ergeben würden. „El Camino“ hätte als Folge 17 und 18 der finalen „Breaking Bad“-Staffel besser funktioniert. Jetzt auf Netflix.

    ...mehr
  • 08.10.2019
    34 MB
    39:33
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Joker“: Das ist dran am Hype um den „gefährlichsten“ Film des Jahres

    Todd Phillips' Comicverfilmung „Joker“ erzählt den Werdegang Arthur Flecks, der vom Straßenclown zum Antagonisten Batmans wird. Sassan Niasseri und Arne Willander über den meistdiskutierten Film des Jahres – und warum Fleck sein Herz nicht unbedingt am „rechten“ Fleck hat.

    ...mehr
  • 03.10.2019
    26 MB
    30:12
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Chernobyl“ und „The Spy“: Krieg und atomare Bedrohung, bedrückend inszeniert

    Mit einer Bewertung von 9,4 Punkten gilt „Chernobyl“ als viertbeste Serie aller Zeiten – die Mini Series von HBO widmet sich der Nuklearkatastrophe von 1986, als das Kernkraftwerk bei Kiew explodierte und die dort lebenden Menschen

    ...mehr
  • 26.09.2019
    31 MB
    37:05
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Midsommar“ und „Unbelievable“: sehenswerter Horror, sehenswertes Drama

    „Midsommar“ heißt der Nachfolger von Ari Asters Horror-Film des Jahres 2018, „Hereditary“: Eine amerikanische Dokotorandengruppe besucht das Mittsommer-Fest einer Kommune in Schweden. Die Heiden binden die Amis mehr oder weniger freiwillig in deren immer brutaler werdenden religiösen Zeremonien mit ein. Neu auf Netflix ist „Unbelievable“: Basierend auf einer wahren Geschichte, aufbereitet von Susannah Grant, Ayelet Waldman und Michael Chabon, erzählt die Mini-Serie von dem Opfer einer Vergewaltigungsserie, dem anfänglich keiner glauben will – die Teenagerin wird der Falschaussage bezichtigt und vor Gericht gestellt.

    ...mehr
  • 19.09.2019
    23 MB
    28:00
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Rambo 5: Last Blood“: Kranker Kerl, guter Film – ja, das geht!

    Im Lexikon steht für „Rambo“ als Synonym „rücksichtsloser Draufgänger“. Das ist bedauerlich, denn der Ex-Green-Beret steht für mehr als Geballer, hat eine traurige Biografie vorzuweisen: Der Vietnamveteran ist seit 37 Jahren nirgendwo erwünscht, setzt sich deshalb für Schwächere ein. Sassan Niasseri und Arne Willander über die berühmteste Action-Figur des Kinos.

    ...mehr
  • 10.09.2019
    27 MB
    31:35
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Der Dunkle Kristall – Ära des Widerstands“: Wer versteht den Puppenklamauk?

    Netflix hat eine Prequel-Serie zu einem Film produziert, der keine Vorgeschichte benötigt: Die verworrene „Ära des Widerstands“ wird den Werken des Puppet Masters Jim Henson nicht gerecht.

    ...mehr
  • 03.09.2019
    39 MB
    44:58
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Mindhunter“ und „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“

    Neu auf Netflix: Die zweite Staffel von David Finchers Thriller-Serie „Mindhunter“. Diesmal bekommen es die FBI-Profiler u.a. mit Charles Manson sowie den „Atlanta-Morden“ zu tun. Außerdem: Vor 50 Jahren kam „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ ins Kino. Der Bond-Film mit dem einzigen Auftritt George Lazenbys als 007 wird heute als unterschätzter Klassiker gehandelt. Ob das berechtigt ist, diskutieren Sassan Niasseri und Arne Willander

    ...mehr
  • 14.08.2019
    52 MB
    01:01:33
    208c9e7c fe1f 434d ad37 8e769a441899

    „Once Upon a Time in Hollywood“ und „Apocalypse Now – Final Cut“

    Tarantino widmet sich in seinem neuen Werk dem Jahr 1969, kontrastiert den Untergang der Goldenen Ära Hollywoods mit den Morden der Manson Family. Auf Blu-ray erscheint außerdem der Vietnam-Film-Klassiker „Apocalypse Now“ von Coppola. Ist der „Final Cut“ der definitive – und was zeichnet ihn 40 Jahre später aus?

    ...mehr