419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

Frau Bachmayer packt aus!

Moin! Wir sind Lehrer an einer Oberschule in Niedersachsen: Frau Bachmayer und Herr Krautmann. Jeder von uns war schon mal Schüler und hat sich gefragt, was unsere Lehrer denn so hinter der verschlossenen Tür im Lehrerzimmer besprechen. In unserem Podcast geben wir nicht nur einen Einblick in das Lehrerzimmer und den Schulalltag, sondern wir widmen uns auch aktuellen Themen in Schule, die alle bewegen. Wir sind nicht die typischen Lehrer, die Unterricht nach Vorschrift machen oder nur für die Schule leben. Wir lästern auch gerne und dabei bekommt jeder sein Fett ab: Eltern, Schüler und auch unsere Kollegen, die Lehrer.

Alle Folgen

  • 10.10.2019
    10 MB
    11:00
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Auf Klassenfahrt in England – Schüler stören da nur!

    Frau Bachmayer schwärmt von ihrer letzten Studienfahrt nach Hastings an der Südküste Englands. 30 Grad und strahlender Sonnenschein, ein Hotel mit Meerblick und jede Menge Lokalkolorit in Form von Pubs. Da freut sich das Lehrerherz. Die Schüler stören das Urlaubsfeeling nur unwesentlich, zumal sie in englischen Familien untergebracht sind und spätestens ab 18.00 Uhr aus den Augen der Lehrkräfte verschwunden sind. Eine Klassenfahrt, die für alle Beteiligten lohnenswert ist, und zwar nicht nur aus der Urlaubsperspektive, findet Herr Krautmann. Wenn ihr keine Folge mehr verpassen wollt folgt uns doch bei Spotify oder iTunes.

    ...mehr
  • 19.09.2019
    10 MB
    10:50
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Werden unsere Schüler immer dümmer?

    Die Schüler werden immer dümmer! Das hört man ja öfter, aber stimmt das auch? JA, sagen zumindest Frau Bachmayer und Herr Krautmann. Das Niveau in den Schulklassen ist im Sinkflug. Beide erzählen sich gegenseitig Episoden aus dem Schulalltag, die zwar schon auch witzig sind, bei denen einem aber auch das Lachen im Halse stecken bleibt. Denn wenn den Schülern schon das Wort "Schwierigkeiten“ Schwierigkeiten bereitet, und der Lehrer es erst einmal als "voll krasses Problem“ übersetzen muss … dann läuft irgendetwas gewaltig schief. Nur was?

    ...mehr
  • 05.09.2019
    10 MB
    11:11
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Wenn Lehrer sich vor Schülern streiten

    Frau Bachmayers Kollegin Steffi hat riesige Probleme mit der Förderschullehrerin Ute, die in ihrem Unterricht mit einer Kleingruppe arbeitet. Die beiden Lehrerinnen haben sehr unterschiedliche Vorstellungen von Unterricht. Ute will zielgerichteten Unterricht, während Steffi eher das spielerische Lernen bevorzugt. Und dann fetzen sich beide und das vor den Schülern. Es brodelt schon länger zwischen den beiden Lehrerinnen, das Kollegium ist gespalten, denn auch da gibt es unterschiedliche Meinungen und die Schulleitung ist machtlos. Frau Bachmayer und Herr Krautmann überlegen, wie man solche Konflikte im Kollegium früher lösen kann!

    ...mehr
  • 22.08.2019
    9 MB
    09:51
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Schüler lassen sich nicht immer beaufsichtigen

    Lehrer sind während der Unterrichtszeit für die Schüler verantwortlich! Leider nehmen es manche Kollegen mit ihrer Aufsichtspflicht nicht so genau, dabei ist eine gute Aufsichtsführung schon schwer genug, da die Lehrkraft ihre Augen nicht überall haben kann. Zum Glück gibt es gute Aufsichtsregelungen, so dass an der Schule relativ wenig passiert und die Schüler sich sicher fühlen können. Aber es gibt auch Problembereich, wo das mit der Aufsichtspflicht nicht so einfach ist.

    ...mehr
  • 08.08.2019
    10 MB
    11:37
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Schulbegleiter machen Lehrern Stress

    Volker, Marlene und Barbara haben eines gemeinsam: Sie sind Schulbegleiter und merken nicht, dass sie im Unterricht den Lehrern tierisch auf den Geist gehen. Die ganze Misere der gut gemeinten, aber schlecht gemachten Inklusions- und Integrationsbestrebungen wird an diesem Beispiel deutlich. Frau Bachmayer und Herr Krautmann haben schon erfahren, dass sich Schulbegleiter in den Unterricht einmischen, die Schülern gängeln oder auch den Unterricht stören!

    ...mehr
  • 25.07.2019
    10 MB
    11:24
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Lehrerfortbildung ist häufig reine Zeitverschwendung!

    und bringt wenig für die tägliche Arbeit mit Schülern. Hier lästern Frau Bachmayer und Herr Krautmann über unsinnige Fortbildungsmaßnahmen, inkompetente Referenten, arrogante Kollegen, schlechten Kaffee und wenig leckere Kekse. Schade eigentlich! Digitale Fortbildung oder auch die Umsetzung der Inklusion – Themen für gute Fortbildungen gibt es viele! Höchste Zeit, dass auch die Lehrer-Fortbildung besser organisiert und vor allem auch überprüft wird, meinen unsere beiden Lehrer!

    ...mehr
  • 11.07.2019
    10 MB
    10:52
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    You Tube – die besseren Lehrer aus dem Netz!

    Wenn Lehrer im Unterricht nicht gut erklären, dann springt You Tube mit Erklär-Videos ein! Viele Schüler nutzen Erklärvideos auf YouTube, wenn sie im Unterricht nichts verstanden oder nicht aufgepasst haben. Frau Bachmayer und Herr Krautmann begrüßen das und nutzen Erklärvideos auch für ihren eigenen Unterricht bzw. lassen die Schüler eigene Videos erstellen. Frau Bachmayer und Herr Krautmann wünschen sich, dass die besten Lehrer, die gut erklären können, Erklärvideos für den Unterricht erstellen, denn auf YouTube gibt es neben sehr guten Video-Clips auch solche mit schlechter Qualität.

    ...mehr
  • 27.06.2019
    9 MB
    10:09
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Jogginghosen in der Schule zu lässig oder einfach nur bequem

    Als unsere Kollegin Birte plötzlich ganz schülerlike mit Jogginghose im Lehrerzimmer erscheint, entbrennt eine lebhafte Diskussion darüber, ob Jogginghosen in der Schule erlaubt sein sollten oder nicht. Auch wenn ein Jogger durchaus stylish sein kann, sollte sie doch den Schülern vorbehalten sein, zumindest in der Schule, meinen Frau Bachmayer und Herr Krautmann. Es gibt sogar mittlerweile Schulen, in denen die Jogginghose für Schüler verboten ist. Aber eine Schuluniform, wie etwa an britischen Schulen üblich, das finden beide geht dann doch zu weit!

    ...mehr
  • 13.06.2019
    9 MB
    10:03
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Dreckige Schultoiletten – Wenn selbst Schüler sich ekeln!

    Frau Bachmayer ist schockiert über die hygienischen Zustände auf den Schülertoiletten. Viele Schüler trauen sich schon gar nicht mehr auf die Toilette, weil sie sich ekeln. Eltern beschweren sich massiv. Ein paar Chaoten sauen immer alles ein. Die Schulleitung will hier endlich aktiv werden. Herr Krautmann berichtet von Maßnahmen an anderen Schulen, um die Verhältnisse zu verbessern. Pipi-Flatrate, Bezahltoilette, Kunst am Bau, das Klomonster oder Klopapier in der Brotdose sind nur einige Beispiele. Bis hin zu abgeschlossenen Toiletten oder gemeinschaftliche Klogänge nur in den Pausen. Wenn das Grundrecht auf die Erledigung einer Notdurft verweigert wird, ist das auch ein Problem. Frau Bachmayer und Herr Krautmann sind der Meinung: So kann es nicht weitergehen.

    ...mehr
  • 30.05.2019
    9 MB
    10:13
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    WhatsApp Verbot an Schulen – wie sollen wir mit Schülern kommunizieren!

    Unsere Kollegin Jana chattet gern mit ihren Schülern. Das WhatsApp-Verbot stört sie kaum. Die Landesbeauftragte für Datenschutz hält den Gebrauch von WhatsApp als Kommunikationsmittel zwischen Lehrern und Schülern für unzulässig. Die Meinung der Kollegen zum Gebrauch von WhatsApp ist geteilt. Persönliches mit Schülern auszutauschen ist verpönt, aber um wichtige Infos zum Unterricht schnell weitergeben zu können, gilt WhatsApp nach wie vor als beste Lösung, zumal unser Dienstherr keine Alternative anbieten kann. Es wird lediglich darauf verwiesen, dass die Schulen eine schulische E-Mail verwenden sollen. Diese Mails erreichen die Schüler aber selten, da sie meistens gar keinen E-Mail-Account haben. Die ständige Nutzung von sozialen Medien geht Frau Bachmayer allerdings auf den Geist. Sie bewegt sich lieber in kleinen Gruppen und beschränkt die digitale Kommunikation mit ihren Schülern nur auf das Nötigste. Wer am Wochenende besoffen überm Zaun hing, interessiert sie nicht. Aber ganz auf WhatsApp verzichten will sich nicht, wenn es um Organisatorisches im Unterricht geht!

    ...mehr
  • 16.05.2019
    10 MB
    10:42
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Was bringen Smileys, Murmeln und Gummibärchen in der Erziehung?

    Mal wieder schwappt eine pädagogische Modewelle durch Klassenzimmer und Elternhäuser. Positives Verhalten wird durch Tokens (Wertmarken) in Form von Smileys, Murmeln o.a. verstärkt und negatives Verhalten mit dem Entzug von Tokens sanktioniert. Wer eine bestimmte Anzahl von Tokens hat, bekommt dafür eine Belohnung, z. B. einmal hausaufgabenfrei in der Schule oder eine Stunde Chatten im Elternhaus. Eine Methode aus der Verhaltenstherapie, mit der häufig Problemkinder therapiert werden. Frau Bachmayer und Herr Krautmann halten diese Methode für fragwürdig, weil die Schüler hier nicht Motivation aus sich selbst heraus erlernen, sondern nur nach dem Prinzip agieren, wenn ich was bekommen, dann mache ich auch was! Die Freiwilligkeit bleibt hier auf der Strecke! Frau Bachmayer und Herr Krautmann wollen lieber die intrinsische Motivation ihrer Schüler fördern, indem sie guten Unterricht machen, auf die Schüler eingehen, selbst ein gutes Vorbild sind und situationsgerecht loben. Und empfehlen auch Eltern nicht auf solche Verstärkersysteme zu bauen.

    ...mehr
  • 02.05.2019
    10 MB
    10:53
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Zwischen Kreide und Smartboard - Digitalisierung im Unterricht

    Der Einsatz von Smartboards und Tablets in der Schule kommt nicht richtig voran. Das liegt nicht nur an der mangelnden technischen Ausrüstung, sondern auch an der Verweigerungshaltung vieler Kolleginnen und Kollegen. Viele Kollegen fühlen sich unsicher mit den neuen Techniken oder haben keinen Zugang dazu. Und Fortbildungen für Lehrer gibt es nur selten. Kein Wunder, dass sich viele Pädagogen dem Einsatz von neuen Medien im Unterricht verweigern! Dabei bieten diese Geräte tolle Möglichkeiten für eine interessante und abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung, meinen Frau Bachmayer und Herr Krautmann. Interaktiver Unterricht mit Videos und Ton-Aufnahmen und auch unterstützende Tools für die Lehrer. Lehrer könnten dadurch entlastet werden und Schüler selbstständiger lernen. Aber nicht nur der Einsatz von neuen Medien im Unterricht, auch die Einführung eines Unterrichts-Faches „Medienkunde“ ist nicht in Sicht. Frau Bachmayer und Herr Krautmann schwärmen von ihrer Arbeit mit den digitalen Medien und wünschen sich dafür mehr Engagement von allen Seiten, damit wir international nicht noch weiter abgehängt werden.

    ...mehr
  • 18.04.2019
    10 MB
    10:39
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Hochbegabt oder verhaltensauffällig?

    Die Anzahl der Eltern, die meinen, dass ihr Kind hochbegabt ist, wird immer größer. Leider verwechseln viele ein auffälliges, meist störendes Verhalten wie z.B. ADHS mit einer möglichen Hochbegabung. Eltern verlangen von den Lehrern: „Mein Kind ist hochbegabt, sie müssen kucken, wie Sie das fördern können!“ Nicht jedes Kind, dass unruhig und gelangweilt ist, ist auch hochbegabt, meint Herr Krautmann. Dabei ist der Prozentsatz an wirklich hochbegabten Schüler*innen sehr gering. Nur 2% weisen überhaupt ein Hochbegabung auf! Außerdem sind die meisten Hochbegabten eher unauffällig und werden deshalb nicht erkannt! Also die Folgerung vieler Eltern, mein Kind stört deshalb den Unterricht, weil es durch die Lehrer nicht ausreichend gefordert wird ist, stimmt so häufig nicht! Frau Bachmayer und Herr Krautmann geben Tipps, wie Eltern mit besonderen Begabungen der Kinder um gehen können!

    ...mehr
  • 04.04.2019
    10 MB
    10:52
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Leistungsdruck und Versagensängste in der Schule

    59 Prozent der Eltern in Niedersachsen klagen über Stress und Leistungsdruck in der Schule! Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Frau Bachmayer und Herr Krautmann machen sich im Podcast auf die Suche nach den Ursachen. An den Leistungsanforderungen ihrer Oberschule kann es schon mal nicht liegen, meinen beide. Aber an den Gymnasien und bereits an den Grundschulen herrscht offenbar oft ein zu hoher Erwartungsdruck. Während in den Schulen die Anforderungen und das Lernniveau ständig sinken, werden die Erwartungen der Eltern immer größer. Wenn Kopfschmerzen und andere psychosomatische Erscheinungen bei Schüler*innen häufig und verstärkt auftreten, sollte vor allem bei den Eltern ein Umdenken einsetzen. Wie alle Beteiligten mit diesem Problem umgehen können, wie Schüler ihre Versagensängste bei Klassenarbeiten in den Griff bekommen und wie der gute, alte Spickzettel da helfen kann, erfahrt ihr in diesem Podcast

    ...mehr
  • 21.03.2019
    10 MB
    11:18
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    fridays for future - Demos statt Unterricht

    Die weltweiten Schülerproteste gegen den Klimawandel sorgen auch in der Klasse von Frau Bachmayer für Diskussionen. Einige Schüler sind sehr engagiert und wollen unbedingt, dass alle an den Demos teilnehmen. Es entsteht eine rege Auseinandersetzung über den Klimawandel und die freitäglichen Demonstrationen. Einige sind der Meinung, das bringt äh nichts und andere sind sehr engagiert und meinen, dass jeder was tun kann und dass man da auch kontrovers vorgehen muss, indem man freitags der Schule fern bleibt! Und auch Frau Bachmayer und Herr Krautmann sind unterschiedlicher Meinung, was die Demos während der Schulzeit angeht. Auch unter den Lehrern wird kontrovers diskutiert. Muss das wirklich während der Unterrichtszeit sein?

    ...mehr
  • 07.03.2019
    10 MB
    10:58
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Was dürfen Lehrer und was nicht?

    Immer häufiger beschweren sich unsere Schüler über einige Lehrer. Besonders wenn das Handy einkassiert wird, gibt es Streit. Aber auch bei anderen Maßnahmen wie Strafarbeiten, Nachsitzen, Rausschmeißen aus dem Unterricht, Klassenarbeiten, Toilettengängen, Vorlesen von Noten vor der Klasse oder Durchsuchen der Schultasche herrscht häufig Unklarheit. Frau Bachmayer und Herr Krautmann klären auf: Was dürfen Lehrer und was nicht!.

    ...mehr
  • 21.02.2019
    10 MB
    10:32
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Jungen werden in der Schule benachteiligt

    Während in Bildungsforschung und Politik vielfach noch überlegt wird, wie Mädchen besser gefördert werden, ist eine Benachteiligung der Jungen an unseren Schulen nicht mehr übersehbar. Da es männliche Lehrkräfte an Grundschulen fast gar nicht mehr gibt und sie auch an den anderen Schulen in der Minderheit sind, fehlt es an männlichen Vorbildern für die Jungen, deren Fähigkeiten und Bedürfnisse nicht mehr hinreichend in den Blick genommen werden. Bei den Schulabschlüssen geht die Schere zwischen Mädchen und Jungen immer weiter auseinander. Deshalb sollten alle Beteiligten mehr Sensibilität und Interesse für dieses Problem entwickeln. Und wenn Eltern das Gefühl haben, das ihr Junge benachteiligt wird, sollten sie mit den Lehrern das Gespräch suchen.

    ...mehr
  • 07.02.2019
    10 MB
    10:28
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Elternsprechtag

    Wie können Gespräche zwischen Eltern und Lehrern erfolgreich gestaltet werden? Frau Bachmayer berichtet von guten, aber auch von misslungenen Gesprächen mit Eltern. Was Eltern auf gar keinen Fall tun sollten und wie sie sich sinnvoll auf den Elternsprechtag vorbereiten können, erfahrt ihr in diesem Podcast.

    ...mehr
  • 24.01.2019
    9 MB
    10:15
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Halbjahreszeugnisse – Wie um Noten geschachert wird!

    Bei der Notenvergabe geht es manchmal zu wie auf einer Viehauktion. Da wird gehandelt, getrickst und geschachert. Schüler sollen abgeschossen werden, werden ungleich behandelt oder alle über einen Kamm geschoren. Frau Bachmayer kann ein Lied davon singen und ist trotzdem bemüht, das Beste für ihre Schüler herauszuholen. Bei schlechten Noten empfiehlt sie Eltern, nicht gleich aus zu rasten, sondern in Ruhe mit ihren Kindern zu besprechen, wie sich schlechte Zensuren verbessern oder ausgleichen lassen. Mehr Tipps im Podcast:

    ...mehr
  • 11.01.2019
    10 MB
    10:33
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Elternstammtische

    Wenn Eltern sich zwanglos zum Stammtisch, Kaffeeklatsch oder Teetrinken treffen, müssen Lehrer nicht immer dabei sein, meinen Frau Bachmayer und Herr Krautmann. Ein Erfahrungsaustausch unter Eltern über schulische Probleme oder Erziehungsfragen kann sehr hilfreich sein. Wenn Lehrer gelegentlich dazukommen, habe beide Seiten etwas davon. Lehrer erfahren mehr über die Sorgen und Nöte der Eltern und Eltern können vom pädagogischen Expertenwissen profitieren. Aber es kann auch nicht sein, dass Lehrer bei solchen Stammtischen zum Erziehungsberater für die Eltern werden. Insofern plädiert Frau Bachmayer dafür, so einen Stammtisch unter Eltern durchaus regelmäßig zu machen, aber die Anwesenheit eines Lehrer nicht zwingend notwendig ist!

    ...mehr
  • 13.12.2018
    9 MB
    10:05
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Schüler engagieren sich zu Weihnachten

    Frau Bachmayers Klasse ist voll im Weihnachtsmodus. Für den Weihnachtsbasar haben sie Geschenke für Flüchtlingskinder, die in einer nahe gelegenen Kaserne untergebracht sind, gesammelt und packen jetzt entsprechende Päckchen. Schon im letzten Jahr war die Klasse sehr aktiv, als sie Lebensmittel für die Tafel gesammelt und an Bedürftige verteilt hat. Auch der Kontakt zum Seniorenwohnheim wird intensiviert. Schüler spielen mit den Senioren, singen oder tanzen etwas vor, gehen mit ihnen spazieren oder fahren sie im Rollstuhl. Frau Bachmayer und Herr Kortmann finden das wichtig und stellen da-kurz vor Weihnachten - auch gerne mal Unterrichtsinhalte zugunsten des soziale Engagements der Schüler zurück.

    ...mehr
  • 22.11.2018
    9 MB
    10:17
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Dürfen Lehrer und Schüler Freunde sein?

    An Frau Bachmayers Schule ist eine Diskussion darüber entbrannt, in wieweit Lehrer mit Schülern befreundet sein dürfen. Eine Kollegin hat es auf die Spitze getrieben und ist sogar zu Schülergeburtstagen gegangen und hat Shisha mit ihnen geraucht. Die meisten Kollegen sind allerdings eher distanziert, ziehen ihren Fachunterricht durch und haben gar kein Interesse an ihren Schülern. Auch das ist nicht ideal! Frau Bachmayer plädiert für einen Weg dazwischen, also ein freundschaftliches Verhältnis zu den Schülern, das aber von gegenseitigem Respekt geprägt ist und die Lehrkraft eher in einer Art Buddy-Funktion sieht. Sie ist kein Kumpel, sondern vielmehr eine Lern- und Lebensbegleiterin ihrer Schüler. Auch Eltern können ihren Beitrag dazu leisten, dass Lehrer und Schüler ein gutes Verhältnis zueinander haben.

    ...mehr
  • 08.11.2018
    10 MB
    10:44
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Wie sinnvoll sind Elterntaxis?

    Viele Eltern haben Angst, dass ihre Kinder den Schulweg nicht allein schaffen und bringen sie lieber mit dem Auto zur Schule. Allerdings verhindert das, dass die Kinder selbstständig werden. Unselbstständige Kinder lernen nicht, sich im Straßenverkehr richtig zu verhalten und gefährliche Situationen zu erkennen. Außerdem werden den Schülern wichtige Freiräume und Entwicklungsmöglichkeiten genommen. Oft verursacht die Angst der Eltern auch Unsicherheit bei den Kindern. Frau Bachmayer und Herr Krautmann geben Tipps, wie Eltern den Schulweg mit den Kindern üben können.

    ...mehr
  • 18.10.2018
    9 MB
    09:45
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Schule ohne Schulleiter

    Der Rektor an Frau Bachmayers Schule hat hingeschmissen. Überlastung, Burnout – Schulleiter sein heißt heute vor allem Verwaltungsarbeit bis zum Überfluss. In der Form ist das nur was für Autokraten und Machtbesessene, meinen die beiden Lehrer. Dabei ist die Arbeit eines Schulleiters wichtig: als Ansprechpartner für Eltern und Schüler, Neu-Entwicklungen an der Schule vorantreiben oder als neutrale Instanz, wenn es zu Konflikten kommt! Frau Bachmayers Schule ist nur eine von fast 200 Schulen in Niedersachsen, die zurzeit ohne Schulleiter auskommen müssen. Unsere Lehrer sind der Meinung, dass die Aufgaben der Schulleiter überdacht werden sollte, weniger Verwaltung, dafür mehr Freiheitern für die pädagogischen Arbeiten an der Schule und eine leistungsgerechte Bezahlung.

    ...mehr
  • 04.10.2018
    9 MB
    09:56
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Fraß in der Schulmensa

    Jeder vierte Schüler findet das Essen in der Schulmensa schlecht und mag es nicht! Die Alternativen sind dann oft Junk-Food und Süßkram! Und das legt sich nicht nur auf die Hüfte, das geht auch auf Kosten der Konzentration im Unterricht! Gutes und gesundes Essen in der Schule ist ein MUSS fordern Frau Bachmayer und Herr Krautmann. Sie haben Glück in ihrer Schule wird frisch gekocht und neben den Schulmensa bietet auch die Cafeteria jede Menge gesunder Snacks an. Die Schüler mögen das und Eltern und Lehrer unterstützen das finanziell mit einem Förderverein. Das ist aber eher eine Seltenheit, die meisten Schulen bieten Mensa-Essen immer noch nach dem Motto Süß und Fett macht auch satt! Hier müssen Lehrer und Eltern zusammen mit den Schülern aktiv werden!

    ...mehr
  • 20.09.2018
    9 MB
    10:25
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Schulfrust und Schulstress!

    Häufig bekommt Frau Bachmayer Anrufe von frustrierten Müttern, die sich Sorgen machen um ihre Kinder, die nur noch lustlos oder aggressiv sind und überhaupt nicht mehr mit sich reden lassen. Andererseits beklagen sich auch Schüler über ihre Eltern, weil sie sich in alles einmischen, Druck machen oder gar kein Interesse an ihrem Kind zeigen. Im Konfliktfall wird dann häufig sofort Handy-, Fernseh- oder Computerverbot erteilen, ohne nach den Gründen für den Schulfrust zu fragen! Frau Bachmayer wirbt für mehr Verständnis auf beiden Seiten und fordert eine bessere Kommunikation zwischen allen Beteiligten. Buchtipp: Amelie Bachmayer (2018): Schulfrust? Ohne mich!, Weinheim: Beltz

    ...mehr
  • 06.09.2018
    9 MB
    10:04
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Lehrerkarussell

    An Frau Bachmayers Schule gibt es immer noch keinen festen Stundenplan, weil Lehrer an andere Schulen abgeordnet werden müssen. Gymnasiallehrer kommen an die Oberschule, Haupt- und Realschullehrer an die Grundschule. Und die letzten Löcher sollen durch unqualifizierte Quereinsteiger gestopft werden. Und trotzdem fällt Unterricht aus. Das Lernniveau sinkt weiter. Gerade für die Schüler in der Grund- und Hauptschule sorgt das für Probleme, denn hier ist weniger Fachkentnis in höherer Mathematik oder Fremsprachen gefragt als vielmehr pädagogische Fähigkeiten. Um neue Lehrer anzulocken, soll der Beruf attraktiver gemacht werden. Aber wie soll das gehen? Fragen sich Frau Bachmayer und Herr Krautmann.

    ...mehr
  • 23.08.2018
    10 MB
    10:29
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Erfolg im neuen Schuljahr

    Den guten Vorsätzen fürs neue Schuljahr geht es meist nicht besser als den guten Vorsätzen fürs neue an Silvester: Im Alltag überleben sie nicht lange. Dabei ist der Beginn eines neuen Schuljahres tatsächlich eine Chance für Schüler und Eltern, es besser zu machen. Frau Bachmayer und Herr Krautmann geben Tipps aus Lehrersicht, wie Schüler das neue Schuljahr erfolgreicher gestalten und Eltern ihre Kinder dabei unterstützen können

    ...mehr
  • 09.08.2018
    9 MB
    10:22
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Handyverbot in Schulen

    Frau Bachmayer und Herr Krautmann sind zwar genervt vom unkontrollierten Handygebrauch ihrer Schüler im Unterricht, sprechen sich aber gegen ein Handyverbot aus, wie es jetzt in Frankreich erlassen wurde. Eine sinnvolle Handynutzung ist sogar eine wichtige Voraussetzung, um in der digitalen Welt zurecht zu kommen. Dafür braucht es allerdings klare Regeln und entsprechende technische Voraussetzungen.

    ...mehr
  • 19.07.2018
    9 MB
    10:09
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Einschulung und die Karriere steht fest!

    Rund um die Einschulung der Schulanfänger ist mittlerweile ein riesiger Hype entstanden. Die Einschulungsfeiern im häuslichen Bereich stellen einen ersten Höhepunkt im Leben eines Kindes dar und fallen immer grandioser aus. Gleichzeitig wird die Karriere des Nachwuchses bis hin zum Abitur durchgeplant. "Mein Kind ist hochintelligent und braucht eine besondere Förderung!" solche und ähnliche Forderungen von Eltern hören Lehrer oft genug bereits am ersten Schultag. Frau Bachmayer und Herr Krautmann berichten von völlig überzogenen Erwartungen der Eltern und warnen vor negativen Folgen.

    ...mehr
  • 05.07.2018
    9 MB
    09:57
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Schul-Abschlussball wird zum Schaulaufen

    Auch Lehrer feiern gern und nutzen die Gelegenheit, es auf Abschlussbällen mal richtig krachen zu lassen. Allerdings werden Abschlussbälle immer amerikanisierter und teurer, vor allem für die Eltern. Vom Ball-Kleid bis mit farblich passenden Schuhen, ein extra Haarstyling bis hin zu Miet-Limousinen – das geht ins Geld. Frau Bachmayer erzählt von ihrem diesjährigen Abschlussball, auf dem es mal wieder richtig spät geworden ist. Neben erhöhtem Alkoholgenuss, bei dem Eltern und Schüler Frau Bachmayer näher kommen als erwünscht, wird der Abschlussball immer mehr zum Schaulaufen der schönsten Ballkleider und durchgestylten Outfits.

    ...mehr
  • 21.06.2018
    9 MB
    10:07
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Leerlauf vor den Sommerferien

    Frau Bachmayer und Herr Krautmann lieben die Zeit vor den Sommerferien, weil sie als Lehrer endlich frei von Notendruck und Lehrstoff durchpauken mit ihren Schülern auch einmal eine schöne Zeit verbringen können. Das sehen aber nicht alle Kollegen so. Viele arbeiten noch ernsthaft bis zum letzten Schultag weiter, weil sie Angst vor Autoritätsverlust haben und auch nicht wissen, wie man mit Schülern umgehen soll, wenn alle Zensuren feststehen.

    ...mehr
  • 07.06.2018
    9 MB
    10:24
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Wenn Schueler tickende Zeitbomben sind

    Schüler, die sich ausgrenzen, die sich zurückziehen und zum Einzelgänger werden! Das hat heutzutage eine ganz andere Qualität. Vorfälle wie der Amoklauf von Winnenden bei Stuttgart oder auch im Gymnasium von Erfurt oder in den USA sorgen für erhöhte Aufmerksamkeit bei den Lehrern. In vielen Schulen gibt es für solche Vorfälle auch spezielle Alarmpläne. Nichtsdestotrotz schwingt im Schulalltag auch immer Angst mit. Frau Bachmayer berichtet von einem Problemschüler, der zu einer Gefahr für die Schule, für seine Mitschüler und auch für die Lehrer werden könnte. Sie schildert die Ängste ihrer Kolleginnen und Kollegen und gibt Einblicke in ihre eigene Gefühlswelt. Beängstigend ist die Tatsache, dass die Möglichkeiten, etwas gegen die drohende Gefahr zu unternehmen, ziemlich begrenzt sind.

    ...mehr
  • 17.05.2018
    9 MB
    10:22
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Auch Lehrer lassen mal die Sau raus

    Frau Bachmayer macht kein Hehl daraus, dass sie gerne feiert und kommt damit bei ihren Schülern gut an. Die meisten Kollegen halten sich bei diesem Thema eher bedeckt, aber auf der letzten Kohlfahrt haben einige es doch mächtig krachen lassen. Grenzwertig wird es, wenn Lehrer eine Affäre haben und die im Schulgebäude ausleben. Herr Krautmann macht sich derweil während der Praktikumsbetreuung ein schönes Leben.

    ...mehr
  • 03.05.2018
    9 MB
    10:11
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Lehrer nicht viel besser als Schüler

    Frau Bachmayer und Herr Krautmann lästern über ihre Kollegen, die wahrlich keine Vorbilder für ihre Schüler sind. Sie melden sich zum Betriebsausflug an, wollen aber nicht bezahlen. Sie reden in den Konferenzen ständig dazwischen, haben kein Benehmen und sind sogar zu faul, ihre leere Kaffeetasse in den Geschirrspüler zu stellen. Sie hinterlassen ein Chaos im Lehrerzimmer, sind schlampig gekleidet und verbaseln auch schon mal eine Klassenarbeit.

    ...mehr
  • 19.04.2018
    9 MB
    09:53
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    "Bitte WIE heißt du...?"

    Wohl kaum eine Berufsgruppe hat tagtäglich mit so vielen Namen zu tun wie Lehrer. Insofern hat Frau Bachmayer auch einen überreichen Erfahrungsschatz mit der Kreativität der Eltern bei der Namensgebung. Angesichts von Namen wie Oprah Winfrey Meyer staunt sie oft nicht schlecht, wie tolerant deutsche Standesämter mittlerweile geworden sind. Die eine Herausforderung dabei ist, auch der kleinen Celina Britney Angel vorurteilsfrei zu begegnen. Die andere, vielleicht sogar noch schwierigere Herausforderung ist: BLOS NICHT LACHEN, immerhin können die Kinder ja nichts dafür. Was dann allerdings hinter den verschlossenen Türen des Lehrerzimmers geschieht und das exotische Namen durchaus Einfluss auf die Notengebung haben, steht auf einem ganz anderen Blatt?

    ...mehr
  • 05.04.2018
    9 MB
    09:38
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Weg mit dem Eltern-Taxi

    Jeden Morgen dasselbe: Verkehrschaos vor der Schule! Die Eltern fahren vor, um ihre Kinder mit dem Auto fast bis in Klassenzimmer zu bringen. All die Appelle und Elternbriefe, die Schüler doch bitte ihren Schulweg alleine meistern zu lassen, verpuffen offenbar ungehört. Frau Bachmayer und ihr Kollege Herr Krautmann reiben sich immer wieder verwundert die Augen wenn sie sehen, wie gerne Eltern Taxifahrer spielen. Dabei ist die pädagogische Botschaft für die "Generation Rücksitz" fatal: "Wir trauen euch das nicht zu!". Außerdem: Die meisten Unfälle auf dem Schulweg passieren immer noch im Auto. Manchmal ist es eben besser, die Dinge einfach laufen zu lassen. Oder wie in diesem Fall, die Schüler?

    ...mehr
  • 22.03.2018
    9 MB
    10:04
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Schluß mit der Puddingpädagogik!

    Kinder erzieht man nicht mehr, man begleitet sie! Grenzen setzen ist dabei out, die Autonomie des Kindes steht im Vordergrund. Frau Bachmayer und Herr Krautmann diskutieren über diesen neuen Erziehungsansatz, der auch von manchen Eltern in der Schule eingefordert wird. Lehrer sollen nur noch als Lernbegleiter fungieren. Frau Bachmayer und Herr Krautmann sind darüber entsetzt und fordern ein Ende der ?Puddingpädagogik", bei der Schülern keine Grenzen gesetzt und keine klaren Regeln vermittelt werden.

    ...mehr
  • 08.03.2018
    9 MB
    10:22
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Rechtschreibung mangelhaft

    Schüler können nicht mehr richtig schreiben. Frau Bachmayer hat große Mühe, Wörter in Aufsätzen ihrer 6. Klasse zu entschlüsseln. Und auch in Bewerbungsschreiben der älteren Schüler wimmelt es nur so von Fehlern. An vielen Grundschulen wird in den ersten beiden Schuljahren "freies Schreiben" praktiziert, d.h. die Schüler schreiben nach Gehör. Erst ab Klasse 3 wird auf die richtige Schreibweise geachtet. Letztlich ist es jeder Schule selbst überlassen, nach welcher Methode sie unterrichtet. Das Rechtschreibchaos ist damit vorprogrammiert. Das sollte dringend zentral geregelt werden, meinen unsere beiden Lehrer.

    ...mehr
  • 22.02.2018
    9 MB
    10:12
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Hausaufgaben sind unsinnig

    Hausaufgaben sind zur Vertiefung des in der Schule gelernten Stoffes gedacht und nicht, um die Schüler zu beschäftigen oder in der Schule Versäumtes nachzuholen. Laut Hausaufgabenerlass sollen Schüler in der Grundschule maximal 30 Minuten und Schüler bis zur 10. Klasse eine Stunde Hausaufgaben machen, bei Ganztagsunterricht entsprechend weniger. Die Realität sieht häufig anders aus. Lehrer geben immer noch viel zu viele Hausaufgaben auf, da sie sich nicht absprechen. Obendrein sind viele Hausaufgaben stumpfsinnig und haben keinerlei Lerneffekt. Oder sie sind zu schwer und die Schüler kommen damit nicht klar. Die Folge sind Stress und Frust im Elternhaus und Ärger mit den Lehrern. Viele Schüler machen erst gar keine Hausaufgaben, weil sie erkannt haben, dass Hausaufgaben völlig überflüssig sind. Unsere Lehrerin Frau Bachmayer plädiert für die Abschaffung der Hausaufgaben.

    ...mehr
  • 08.02.2018
    10 MB
    10:46
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Lehrer tricksen bei den Schulnoten

    Rechnerische oder pädagogische Noten? Vor dieser Frage stehen viele Lehrer, gerade wenn es um die Abschluss- oder Übergangszeugnisse geht. Frau Bachmayer und Herr Krautmann sind der Meinung, dass in eine Note nicht nur die schriftliche Leistung sondern auch das Engagement und die Bemühungen der Schüler Eingang finden müssen. Und gerade da haben Lehrer großen Spielraum. Viele zensieren zu streng, weil sie sich dadurch Respekt verschaffen oder einen Schüler absägen wollen. Frau Bachmayer und Herr Krautmann benoten eher wohlwollend, weil sie ihren Schülern die Zukunft nicht verbauen wollen und eine gute Note auch motivierend sein kann. Noten, so die Erfahrung unserer Lehrer, sind in vielen Bereichen nicht objektiv. Sie hängen von vielen Faktoren und nur zu einem Teil von der wahren Schülerleistung ab.

    ...mehr
  • 18.01.2018
    9 MB
    10:17
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Schlägereien und Gaffen auf den Schulhof

    Schüler, die sich in der Pause prügeln, andere, die drum herum stehen und mit dem Handy filmen! Auf den Schulhöfen heutzutage keine seltene Szene, erzählt unsere Lehrerin Frau Bachmayer. Als Lehrer oder Lehrerin steht man fast hilflos dabei und gerade als Frau ist da auch ein bisschen Angst im Spiel. Und dann gibt's da auch noch die gesetzlichen Vorgaben, nicht in jeder Situation dürfen Lehrer da konsequent eingreifen. Entsetzt sind Frau Bachmayer und Herr Krautmann drüber, wie begierig die Schüler solche Gewaltszenen filmen und dann ins Netz stellen. Inwieweit sie dabei Gesetze übertreten, ist ihnen offensichtlich nicht klar. Hier sind, nach Meinung der Lehrer, auch die Eltern gefragt.

    ...mehr
  • 04.01.2018
    9 MB
    10:19
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Eltern erstreiten bessere Noten über Anwälte

    Lehrer sein, heißt mittlerweile auch allzu häufig sich mit einem Anwalt auseinanderzusetzen. Besonders wenn es um die Zensuren gehen. Immer mehr Eltern drohen bei schlechten Noten ihrer Kinder mit dem Anwalt. Wird eine schlechte Zensur nicht > landet häufig sofort ein Schreiben vom Anwalt in der Schule. Gerade jetzt zu den Halbjahres-Zeugnissen kommt das immer öfter vor. Frau Bachmayer und Herr Krautmann raten den Eltern, zunächst das Gespräch mit dem Lehrer zu suchen; denn Anwälte und Gerichte können nur etwas ausrichten, wenn der Lehrer einen Formfehler gemacht hat. Schlechte Schülerleistungen werden durch Drohungen nicht besser und noch dazu wird das Lehrer-Schüler-Verhältnis belastet.

    ...mehr
  • 21.12.2017
    9 MB
    10:10
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Inklusion in der Schule!

    Auch 4 Jahre nach der Einführung ist das Thema Inklusion in der Schule immer noch ein sehr umstrittenes Thema. Die Inklusion, also das Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderungen in der Schule stellt viele Lehrer vor große Probleme. Lehrer haben keine entsprechende Ausbildung oder müssen neben dem normalen Unterricht noch spezielle Lehrpläne für die Förderschüler entwickeln, dazu kommen auch noch die psychischen Belastungen und die zwischenmenschlichen Problematiken in den Klassen! Aber es gibt auch viele positive Erfahrungen. Frau Bachmayer und Herr Krautmann berichten über ihre Erfahrungen mit der Inklusion und sind dabei nicht immer einer Meinung.

    ...mehr
  • 07.12.2017
    9 MB
    10:22
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Arme Kinder haben keine Chance in der Schule

    Jedes 5. Kind in Deutschland lebt mittlerweile in Armut. Und das fällt auch oft in den Schulen auf. Ohne Frühstück in die Schule, nachlässige Kleidung, kaum Unterstützung beim Lernen aus dem Elternhaus. Die Voraussetzungen für den schulischen Erfolg sind mehr als mangelhaft. Weit entfernt von Chancengleichheit meinen unsere Lehrer Frau Bachmayer und ihr Kollege Krautmann. In dieser Ausgabe reden sie über die Probleme, die Kinder aus bildungsfernen Haushalten an ihrer Schule haben und über die Möglichkeiten, wie diesen Kindern geholfen werden könnte.

    ...mehr
  • 23.11.2017
    9 MB
    10:19
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Lehrer brauchen mehr Respekt

    Mangelnder Respekt bis hin zu Aggressivität gegenüber den Lehrkräften, das ist Alltag in deutschen Schulen. Frau Bachmayer und Herr Krautmann meinen, dass Lehrern mehr Respekt und Wertschätzung entgegengebracht werden muss. Bei all den zusätzlichen Herausforderungen im Schul-Alltag ist es schon schwer genug die Kinder und Jugendlichen zu unterrichten. Wenn dann noch ein Teil der Erziehungsarbeit geleistet werden muss, fühlen sich viele Lehrer überfordert und der Unterricht kommt zu kurz. Ein bisschen neidisch blicken sie auch auf die skandinavischen Länder, in denen Schule und Lehrer eine sehr viel höhere Wertigkeit haben. Eltern, Politiker und die Medien müssen sich endlich ihrer Verantwortung bewusst werden, damit unsere Schulen nicht weiter den Bach runtergehen, meinen unsere beiden Lehrer.

    ...mehr
  • 09.11.2017
    9 MB
    10:22
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Schuelerleistungen werden immer schlechter

    In einer neuen Vergleichsstudie in den 4. Klassen ist festgestellt worden, dass die Leistungen unserer Schüler immer schlechter werden. Dabei ist Niedersachsen mittlerweile auf den fünftletzten Platz abgerutscht. Frau Bachmayer und ihr Kollege Krautmann ärgern sich darüber, dass es gerade in der Grundschule keine einheitlichen Standards gibt. Die Unterschiede bestehen nicht nur von Bundesland zu Bundesland sondern auch von Schule zu Schule z.B. was den Deutschunterricht in den Grundschul-Klassen angeht. Ihre Meinung: kein Wunder, dass wir in Vergleichsstudien so schlecht abschneiden. Hier muss was geändert werden. Weniger verwalten müssen, mehr unterrichten können fordern die beiden Lehrer.

    ...mehr
  • 26.10.2017
    10 MB
    10:28
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Schluss mit Chillen und Faulheit in der Schule

    Schluß mit Chillen und Faulheit in der Schule! Seit August 2017 gibt es eine Änderung im niedersächsischen Schulgesetz, die Schüler dazu verpflichtet, regelmäßig am Unterricht teilzunehmen und die geforderten Leistungsnachweise zu erbringen. Verhalten und Kleidung der Schüler dürfen die Kommunikation in der Schule nicht erschweren. So steht es im Gesetz. Unsere Lehrer Frau Bachmayer und Herr Krautmann diskutieren über die möglichen Auswirkungen der neuen Gesetzeslage für Schüler, Eltern und Lehrer.

    ...mehr
  • 10.10.2017
    10 MB
    10:28
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Lehrermangel und Lehrerfrust

    Frau Bachmayer und ihr Kollege Krautmann wundern sich, wie leer es im Lehrerzimmer ist. Immer mehr Kolleginnen und Kollegen fallen wegen Krankheit aus oder sind plötzlich an eine andere Schule abgeordnet. Der Lehrermangel reißt empfindliche Lücken und verschärft die Arbeitssituation im Kollegium. Der Frustpegel steigt bis ins Unerträgliche. Dabei brauchen viele Klassen eigentlich eine viel intensivere Betreuung. Die Schüler sind teilweise undiszipliniert, frech und respektlos, Lehrer müssen fast mehr Sozialarbeiter sein. Der Unterricht bleibt da oft genug auf der Strecke. Frau Bachmayer und Herr Krautmann, meinen hier brauchen Lehrkräfte und auch Schüler dringend mehr Unterstützung. Mehr im Podcast:

    ...mehr
  • 12.09.2017
    9 MB
    10:20
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Gutes Benehmen in der Schule

    Frau Bachmayer und Herr Krautmann diskutieren über gutes Benehmen in der Schule. Selbst die einfachsten Regeln, wie andere aussprechen lassen oder ordentlich mit dem Eigentum anderer umzugehen beherrschen die Schüler nicht mehr. Die Ursachen hierfür sehen sie vor allem in den Elternhäusern. Eltern erweisen ihren Kindern keinen Dienst, wenn sie ihnen die Grundregeln für ein friedliches Zusammenleben nicht beibringen. Um die Defizite auszugleichen, fordern Frau Bachmayer und Herr Krautmann mehr Unterricht für gutes Benehmen in der Schule. Neue und innovative Ansätze, bei denen außerschulische Experten, die Medien und vor allem die Eltern mit ins Boot geholt werden sollen. Mehr im Podcast: Medien-Dateien

    ...mehr
  • 28.08.2017
    9 MB
    10:18
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Elternabend - nicht immer ohne Konflikte

    Elternabende bieten oft Konfliktpotenzial - für Eltern und Lehrer! Frau Bachmayer und ihr Kollege Krautmann schildern ihre Erlebnisse bei Elternabenden. Es geht um nervige Elterntypen, Beschwerden von Eltern und endlose Diskussionen über Klassenfahrten, Bio-Essen, ungerechte Lehrer, Sitzordnungen in der Klasse und diverse Belanglosigkeiten, die nicht auf einem Elternabend diskutiert werden müssten. Ein Muss dagegen ist die leidige Wahl der Elternvertreter. Hier wünschen sich Frau Bachmayer und Herr Krautmann engagierte Eltern, die die Lehrer unterstützen und im Sinne der ganzen Klasse agieren. Mehr im Podcast:

    ...mehr
  • 28.08.2017
    9 MB
    10:18
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Elternabend - selten ohne Konflikte

    Elternabende bieten oft Konfliktpotenzial – für Eltern und Lehrer! Frau Bachmayer und ihr Kollege Krautmann schildern ihre Erlebnisse bei Elternabenden. Es geht um nervige Elterntypen, Beschwerden von Eltern und endlose Diskussionen über Klassenfahrten, Bio-Essen, ungerechte Lehrer, Sitzordnungen in der Klasse und diverse Belanglosigkeiten, die nicht auf einem Elternabend diskutiert werden müssten. Ein Muss dagegen ist die leidige Wahl der Elternvertreter. Hier wünschen sich Frau Bachmayer und Herr Krautmann engagierte Eltern, die die Lehrer unterstützen und im Sinne der ganzen Klasse agieren.

    ...mehr
  • 15.08.2017
    9 MB
    10:27
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Eine Klasse für sich: Die Klassenfahrt

    Klassenfahrten sind immer ein großes Thema. Da sind sich Eltern, Schüler und Lehrer ausnahmsweise mal einig. Weniger Einigkeit herrscht dagegen, wenn es konkret wird: Wohin soll die Reise gehen? Darf das Handy mitfahren? Welche Freiheiten haben die Schüler und welche nicht? Frau Bachmayer und Herr Krautmann haben schon einige Klassenfahrten mitgemacht und berichten im Podcast von ihren Erfahrungen. Im Guten wie im Schlechten.

    ...mehr
  • 01.08.2017
    9 MB
    10:22
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Einschulung - einfach alles zu viel!

    Einschulung, das ist heutzutage nicht nur Schultüte und Geschenke für den Schulalltag. Viele Eltern treiben heute einen riesigen Aufwand. Mit großen Kaffeetafeln, Grillbüffets und jede Menge teurer Geschenke wie Smartphones und Tablets soll schon vom ersten Schultag an der sichere Weg zum Abitur geebnet werden. Frau Bachmayer und ihr Kollege Krautmann meinen, das geht manchmal einfach zu weit und oft genug werden die wirklich wichtigen Sachen vergessen. Die beiden Lehrer geben Tipps, was zum Schulbeginn sinnvoll ist.

    ...mehr
  • 17.07.2017
    9 MB
    10:22
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Für das Leben lernen wir - Schüler sehen das oft anders

    Schüler an Haupt-, Real- und Oberschulen sind im Schulalltag häufig unmotiviert, unpünktlich und unzuverlässig. Im Praktikum zeigen sie sich dagegen in einem ganz anderen Licht. Dort erscheinen sie pünktlich, zeigen Interesse und machen gut mit. Frau Bachmayer und Herr Krautmann suchen nach den Gründen für dieses Verhalten und diskutieren darüber, was sich in der Schule ändern müsste, um die Schüler auch im Schulalltag "lebenstauglich" zu machen. Dazu müssten Lehrpläne entrümpelt und der Unterricht schülernäher gestaltet werden, meinen die beiden Lehrer.

    ...mehr
  • 11.07.2017
    10 MB
    10:37
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Mobbing in der Schule

    Mobbing in der Schule ist ein ernst zunehmendes Problem, dessen Folgen die Betroffenen in den meisten Fällen ein Leben lang zu spüren bekommen. Fast ein Drittel aller Schüler ist direkt oder indirekt Mobbing-Attacken von Mitschülern ausgesetzt. Mobbing beginnt häufig im Klassenraum und wird in den sozialen Netzwerken in verschärfter Form fortgesetzt. Frau Bachmayer und ihr Kollege Krautmann schildern krasse Fälle von Cybermobbing und diskutieren, wie Lehrer, Eltern und Schüler mit dem Problem umgehen (sollten).

    ...mehr
  • 27.06.2017
    9 MB
    10:08
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Was machen Lehrer in den Sommerferien?

    Auch Lehrer brauchen Zeit zum Abschalten, doch vielen fällt es schwer, den Stress, der sich im Laufe des Schuljahres immer mehr aufgebaut hat, wieder loszuwerden. Jeder Lehrer hat so seine eigene Strategie, um den Stresspegel wieder auf ein normales Maß runterzufahren. Frau Bachmayer und ihr Kollege Krautmann berichten, was ihre Kolleginnen und Kollegen in den Sommerferien so treiben. Von Selbstfindungstrips wie Wandern, Meditieren oder Fasten über Städtetouren und Bildungsreisen bis hin zum schlichten Abhängen auf Mallorca oder daheim ist alles dabei. Mehr im Podcast:

    ...mehr
  • 14.06.2017
    10 MB
    10:51
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Zeugnisse und Zensuren

    Alle Jahre wieder gibt es zum Schuljahresende Zeugnisse. Vor allem die schlechten Noten bereiten Lehrern Kopfzerbrechen, insbesondere wenn es um den Schulabschluss geht und auch Ausbildungsplätze auf dem Spiel stehen. Frau Bachmayer und ihr Kollege Krautmann sind der Meinung hier muss man als Lehrer auch unterstützen, um den Jugendlichen die Zukunft nicht zu verbauen. Aber alles hat seine Grenzen. Was sich bei der Notenfindung hinter den Kulissen abspielt und einige Tipps für Eltern hört ihr im aktuellen Podcast:

    ...mehr
  • 29.05.2017
    9 MB
    10:22
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Wenn Eltern ihre Kinder nicht loslassen können

    Engagement der Eltern für ihre Kinder und die schulischen Belange, das wünschen sich viele Lehrer, aber wenn das so weit geht, dass Eltern ihre Kinder nicht loslassen können, das Schulbrot oder vergessene Bücher regelmäßig in die Schule nachliefern oder gar Hausaufgaben und ganze Referate anstelle ihrer Sprösslinge anfertigen, dann geht das zu weit, meinen unsere beiden Lehrer Frau Bachmayer und Herr Krautmann.

    ...mehr
  • 15.05.2017
    10 MB
    10:32
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Lob und Strafe in der Schule

    Nutzt sich zu viel Lob ab oder ist es sogar kontraproduktiv, wenn immer die gleichen Schüler gelobt werden. Und was bringt eigentlich eine Strafe bei Fehlverhalten der Schüler. Unsere beiden Lehrer Frau Bachmayer und Herr Krautmann sind der Meinung Lob oder Strafe sollte gut überlegt sein.

    ...mehr
  • 02.05.2017
    9 MB
    10:05
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Lehrer als Quereinsteiger

    Unterrichtsausfall, fachfremde Vertretungslehrer, der Lehrermangel sorgt auch in Niedersachsen für Probleme. Der Unterricht in vielen Schulen in Niedersachsen wird mittlerweile durch sogenannte Quereinsteiger gewährleistet. Das sind Lehrer, die zwar in ihrem Fach Spezialisten sind, aber in der Regel keine pädagogische Ausbildung haben. Unsere beiden Lehrer Frau Bachmayer und Herr Krautmann finden die Quereinsteiger-Lösung nicht immer gelungen.

    ...mehr
  • 18.04.2017
    10 MB
    10:47
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Sind Noten ungerecht?

    Sind Noten ungerecht? Sollten sie durch ein gerechteres Bewertungssystem ersetzt werden? Ein System, dass nicht nur das Lern-Ergebnis sondern auch das Sozialverhalten mit einbezieht. Unsere beiden Lehrer sind sich da nicht ganz einig, zumal es auch mehr Arbeit für die Lehrer bedeuten würde.

    ...mehr
  • 04.04.2017
    10 MB
    10:29
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Unterrichtsversorgung mangelhaft

    Schulstunden fallen aus, fachfremde Lehrer unterrichten Inhalte in denen sie nicht ausgebildet sind - die Unterrichtsversorgung an niedersächsischen Schulen ist schlechter als je zuvor.Unsere beiden Lehrer Frau Bachmayer und Herr Krautmann sind der Meinung hier muss was passieren!

    ...mehr
  • 16.03.2017
    11 MB
    11:56
    419ebe46 a879 4c33 b3e4 02397833f503

    Hyperaktive Kinder

    Wenn Kinder im Unterricht nicht mehr zu bändigen sind, habens Lehrer schwer. Hier unterhalten sich zwei Lehrer über die Probleme mit hyperaktiven Kindern. ADHS oder einfach nur unerzogen? Diese Folge ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts Frau Bachmayer packt aus! - Lehrer sprechen Klartext, die du hier downloaden und online anhören kannst.

    ...mehr