Triggerwarnung: Achtung, der Inhalt dieser Podcast-Episode kann verstören.

Über zwei Jahre mussten Edith und Eric schweigen! Schweigen über etwas, was Edith widerfahren ist. Seitdem stolpern sie eher durchs Leben und kämpfen um das psychische Überleben. Eine schwierige Prüfung, an deren Ende ein Gerichtsverfahren steht, welche Klarheit, Gewissheit und Gerechtigkeit bringen soll. Sie wagen eine Reise in die Vergangenheit und erzählen, was passiert ist. Eric, der gerade die Rolle seines Lebens bei GZSZ bekam, aber in dieser Zeit stark traumatisiert und drogenabhängig war. Kurz darauf traf er das erste Mal auf Edith und in diesem einen Augenblick berührten sich ihre Blicke und sie wussten beide, dass eine lange Reise vor ihnen stand. Eine Reise voller Prüfungen und Widerstände. Sie zogen zusammen, bekamen ihren ersten Sohn und nannten sich König und Königin. Lebten ihr eigenes kleines Märchen, bis eines Tages ein Anruf vom LKA kam und alles auf den Kopf stellte!

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

#04 STEH FEST - Die Wahrheit über unsere Verwandlung

STEH FEST - Wunder leben

Abonnieren
00:46:32
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden