Cover

Agathas Memories

Die Romane und Kurzgeschichten von Agatha Christie chronologisch gelesen und besprochen: Ein Podcast über die erfolgreichste Kriminalschriftstellerin aller Zeiten. Jede Geschichte, jeder Roman in einer eigenen Folge, dazwischen Sonderfolgen über Sonderfragen oder Fundstücke am Wegesrand. Ein Memory ist ein Rätselspiel und eine Erinnerung, beides findet sich bei Agatha Christie in vielfältiger Weise. In der Regel ohne Spoiler. Viel Spaß!

Alle Folgen

  • 02.10.2022
    40 MB
    47:56
    Cover

    83 - The Seven Dials Mystery / Der letzte Joker (Roman, 1929)

    Anfang 1929 veröffentlicht Agatha Christie nach vier Jahren wieder einen nicht ganz ernstgemeinten Thriller. Eine geheimnisvolle Gesellschaft, viel Tempo, wunderbare Dialoge, überzeichnete Charaktere. Vor allem aber eine Ermittlerin, die sich wie Agatha von den Erwartungen der Männerwelt emanzipiert hat.

    ...mehr
  • 19.09.2022
    9 MB
    09:57
    Cover

    82 - The Third Floor Flat / Eine Tür fällt ins Schloss (Kurzgeschichte, 1929)

    Ein kreatives und aufwändiges Verbrechen, allerdings mit vielen Unwägbarkeiten. Insofern eine beeindruckende Geschichte, die bei mir beim zweiten Lesen allerdings schlechter wegkam. Der letzte Poirot für längere Zeit, die lange Pause wird gut tun.

    ...mehr
  • 10.09.2022
    10 MB
    11:41
    Cover

    81 - Wasp's Nest / Das Wespennest (Kurzgeschichte, 1928)

    Agatha Christie beendet 1928 mit einer starken Poirot-Geschichte. Der Meisterdetektiv kommt dieses Mal rechtzeitig um einen Mord zu verhindern - und einen zerrissenen Menschen zu heilen. Eine waschechte Kriminalgeschichte und gleichzeitig weit mehr.

    ...mehr
  • 29.08.2022
    8 MB
    09:39
    Cover

    80 - Double Sin / Doppelsünde (Kurzgeschichte, 1928)

    Im Herbst 1928 veröffentlicht Agatha Christie "Double Sin", eine Geschichte, die auch 1923 veröffentlicht worden sein könnte. Poirot und Hastings (noch unverheiratet) machen eine Reise durch das Dartmoor und klären den Diebstahl wertvoller Miniaturen auf. Poirot jammert mal wieder und Hastings schaut mal wieder den Frauen hinterher.

    ...mehr
  • 18.08.2022
    20 MB
    23:12
    Cover

    79 - Agatha Christies erste Orientreise (1928)

    Im Herbst 1928 steht Agatha Christie finanziell wieder gut da und hat plötzlich ganz viel Zeit ganz für sich allein. Das nutzt sie zu einer Reise in den Orient, eine spontane Entscheidung, die ihr Leben prägt. Sie entdeckt dort eine ganz neue Welt und ihre Faszination für die Archäologie.

    ...mehr
  • 14.08.2022
    8 MB
    09:52
    Cover

    78 - A Fruitful Sunday / Sonntag (Kurzgeschichte, 1928)

    Im August 1928 veröffentlicht Agatha Christie eine Geschichte, wie sie eben auch typisch für sie ist: Gekonnt und humorvoll geschrieben, mit Happy End - ein junges Paar macht einen Sonntagsausflug und steht plötzlich vor einer schweren Entscheidung. Außerdem: Der Podcast hat eine neue Homepage.

    ...mehr
  • 04.08.2022
    10 MB
    11:33
    Cover

    77 - The Thumb Mark of St. Peter / Der Daumenabdruck des Heiligen Peter (Kurzgeschichte, 1928)

    Zum Ende der kleinen Miniserie um Miss Marple und ihre wöchentliche kriminalistische Raterunde schildert sie selbst einen vertrackten Fall. Die etwas unbedarfte Mabel heiratet einen cholerischen Mann und als er stirbt, macht sie sich verdächtig. Gut, dass ihr Jane Marple zur Seite steht!

    ...mehr
  • 28.07.2022
    19 MB
    22:39
    Cover

    76 - Motive v. Opportunity / Motiv versus Gelegenheit (Kurzgeschichte, 1928)

    Kein Mord, sondern eine Erbschaftsstreitigkeit. Erzählt von dem trockenen, gewieften Anwalt Mr. Petherick und brillant gelöst von Miss Marple - unter Verweis auf den Lausejungen Tommy. Eine längere Folge, weil ich näher auf Agathas Irreführungen eingehe. Deshalb die eine Hälfte spoiler frei - die andere (nach Kapitelmarke) mit Maximalspoilern.

    ...mehr
  • 21.07.2022
    33 MB
    39:20
    Cover

    75 - The Mystery of the Blue Train / Der blaue Express (Roman, 1928)

    Fast zwei Jahre schreibt Agatha an ihrem achten Roman "The Mystery of the Blue Train". Die Anstrengung merkt man dem Roman an, Handlung und Charaktere sind vielfältig angelegt und könnten meisterhaft sein, sind es aber nur manchmal. Agatha selbst hat diesen Roman gehasst - darin stimme ich ihr aber wirklich nicht zu!

    ...mehr
  • 11.07.2022
    10 MB
    11:49
    Cover

    74 - The Blood-Stained Pavement / Blut auf dem Bürgersteig (Kurzgeschichte, 1928)

    Teil 4 der ersten Staffel des "Dienstagabend-Klubs": Sechs Personen raten, wer den Mord begangen hat, eine weiß die Lösung: Miss Marple. Eine interessante Geschichte, die wieder mit Klischees und Atmosphäre spielt.

    ...mehr
  • 04.07.2022
    7 MB
    08:11
    Cover

    73 - Ingots of Gold / Die verschwundenen Goldbarren (Kurzgeschichte, 1928)

    Agatha Christie setzt ihre kleine Serie mit ihrer neuen Detektivin fort. Alles keine Meilensteine der Detektivliteratur, aber interessante Handlungen und Charaktere und vor allem sehen wir ihr dabei zu, wie sie ihre Meisterdetektivin formt.

    ...mehr
  • 27.06.2022
    11 MB
    12:59
    Cover

    72 - The Idol House of Astarte / Der Tempel der Astarte (Kurzgeschichte, 1928)

    Die zweite Geschichte mit Miss Marple ist wieder ein ungelöster Kriminalfall aus der Vergangenheit. Sie lebt von ihrer düsteren Atmosphäre und weniger von Miss Marples Genialität.Trotzdem behält sie natürlich als einzige den Durchblick.

    ...mehr
  • 21.06.2022
    12 MB
    14:23
    Cover

    71 - Normalität und Düsternis (1927-28)

    1927 und die erste Hälfte des Jahres 1928 sind für Agatha Christie eine schwere Zeit. Sie versucht, ihr Leben wieder zu ordnen. Im April 1928 wird sie geschieden. Dazwischen versucht sie, für ihre Tochter dazusein, einen Roman zu schreiben - und erfindet Miss Marple.

    ...mehr
  • 13.06.2022
    14 MB
    16:43
    Cover

    70 - The Tuesday Night Club / Der Dienstagabend-Klub (Kurzgeschichte, 1927)

    Nach einer mehrmonatigen Veröffentlichungspause zeigt sich im Dezember 1927, dass Agatha Christie wieder voll auf der Höhe ist: Sie präsentiert ihre zweite Detektivfigur von Weltrang: Miss Marple. Und sie löst gleich einen Fall, an dem sich alle anderen die Zähne ausbeißen, allein aufgrund ihrer Erfahrungen in ihrem Dorf.

    ...mehr
  • 06.06.2022
    11 MB
    13:00
    Cover

    69 - Harlequin’s Lane / Die Straße des Harlekin (Kurzgeschichte, 1927)

    In "Harlequin's Lane" erweckt Agatha Christie nicht einmal mehr den Anschein einer Detektivgeschichte. Es geht um die großen Fragen, die Liebe, den Tod. Ganz vielschichtig, märchenhaft, anspielungsreich, zwischendurch humorvoll: Sicher nicht jedermanns Sache, mir hat es sehr gut gefallen. Ein würdiger Abschied (für's Erste) von Mr. Satterthwaite und Mr. Quin.

    ...mehr
  • 30.05.2022
    13 MB
    15:11
    Cover

    68 - The Face of Helen / Das schöne Gesicht (Kurzgeschichte, 1927)

    Auch in der zweiten Geschichte des April 1927 steht eine Frau tragisch im Mittelpunkt. Gillian West, mit einem Gesicht wie die klassische Schönheit schlechthin, will einfach nur glücklich sein. Zum Glück ist Mr. Satterthwaite vor Ort, der das möglich macht. Mr. Quin gibt seinem Freund den richtigen Stups.

    ...mehr
  • 28.05.2022
    13 MB
    15:53
    Cover

    67 - The Last Seance / Die letzte Sitzung (Kurzgeschichte, 1927)

    In "The Last Seance" ist das Übernatürliche Realität. Und gleichzeitig ist die Geschichte eines begabten Mediums und seines tragischen Schicksals der Aufhänger für die Behandlung von Lieblingsthemen Agathas: Zerstörerische Mutterliebe und gutmeinende, schwache Männerfiguren.

    ...mehr
  • 17.05.2022
    9 MB
    10:50
    Cover

    66 - The Voice in the Dark / Die Stimme aus dem Dunkeln (Kurzgeschichte, 1927)

    Ein weiterer Teil der Miniserie von 1926 und 1927 um Mr. Satterthwaite und Mr. Quin. Eine düstere Familiengeschichte mit scheinbar übernatürlichen Elementen, vor allem einer Seance, die nicht plausibel ist. Es ist alles drin, was die Geschichten um Mr. Quin und Mr. Satterthwaite auszeichnet, aber es funktioniert nicht richtig.

    ...mehr
  • 11.05.2022
    11 MB
    13:28
    Cover

    65 - The Edge / Gratwanderung (Kurzgeschichte, 1927)

    Im Februar 1927 erscheint "The Edge", eine tragische Kurzgeschichte rund um Eifersucht, Ehebruch und die Frage, was mit der Wahrheit geschehen soll. Wer mag, kann nach Parallelen zur Krise Agathas 1926 suchen. Abgesehen davon glänzt diese doppelte Dreiecksgeschichte mit differenzierter Charakterisierung. Es endet alles, wie so oft, in einer Katastrophe.

    ...mehr
  • 03.05.2022
    14 MB
    16:15
    Cover

    64 - The World’s End / Das Ende der Welt (Kurzgeschichte, 1927)

    Februar 1927: Wieder eine Geschichte um Mr. Quin, der wieder einmal die Welt von Liebenden in Ordnung bringt. So gut wie keine Ermittlungen, nicht viel mehr Handlung, starke Charaktere, düstere Landschaft und einige von Agathas Lieblingsthemen. Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen - aber sicher geht es anderen ganz anders.

    ...mehr
  • 24.04.2022
    17 MB
    20:45
    Cover

    63 - The Soul of the Croupier / Die Seele des Croupiers (Kurzgeschichte, 1927)

    Im Januar 1927 veröffentlich Agatha, die dringend Geld braucht und an einer Schreibblockade leidet einen Roman und eine Kurzgeschichte. "The Big Four" ist eine Zusammenstellung von Poirot-Geschichten und sicher kein Meisterwerk. "The Soul of the Croupier", eine Kurzgeschichte um Mr. Quin, ist interessant, aber nur im Kontext. Agatha Christie findet sich neu.

    ...mehr
  • 11.04.2022
    8 MB
    09:23
    Cover

    62 - The Love Detectives / Die Uhr war Zeuge (Kurzgeschichte, 1926)

    Die letzte Geschichte, die Agatha Christie im turbulenten Jahr 1926 veröffentlicht, lässt wieder Mr. Satterthweite und Mr. Quin ermitteln. Sie wird erst nach ihrem Tod in Buchform veröffentlicht und das nicht grundlos, weil sie die Stärken dieses Detektivduos nicht ausspielt.

    ...mehr
  • 28.03.2022
    10 MB
    12:05
    Cover

    61 - Wireless / Am falschen Draht (Kurzgeschichte, 1926)

    Während Agatha Christie durch Verschwinden und Wieder-Auftauchen fast ganz England in Atem hält, erscheint "Wireless", eine kleine, feine Kurzgeschichte, die sicher ungefähr ein Jahr früher erschienen ist. Die Moral: Verbrechen lohnt sich nicht - und wird manchmal zum Bumerang.

    ...mehr
  • 23.03.2022
    18 MB
    22:00
    Cover

    60 - 1926, Teil 2 – ... und Agatha Christie verschwindet

    Am 3. Dezember 1926 verlässt Agatha ihr Haus, niemand weiß, wohin. Am 14. Dezember trifft sie ihr Noch-Ehemann in einem Hotel in Yorkshire. Bis heute ist ungeklärt, was in dieser Zeit passiert ist und warum. Eine Spurensuche beginnt, an der eine ganze Nation teilnimmt.

    ...mehr
  • 21.03.2022
    16 MB
    19:19
    Cover

    59 - 1926, Teil 1 – Ein schreckliches Jahr …

    1926 veröffentlicht Agatha Christie ihren bislang erfolgreichsten Roman. Aber im gleichen Jahr bezieht die Familie ein Haus, das kein Glück bringt, Agathas Mutter stirbt und ihr Mann verlangt die Scheidung. Ein schreckliches Jahr ...

    ...mehr
  • 24.02.2022
    11 MB
    13:08
    Cover

    58 - Swan Song / Schwanen-Gesang (Kurzgeschichte, 1926)

    Im September 1926 veröffentlicht Agatha Christie "Swan Song". Es geht darum um eine tragische Geschichte zwischen Liebe, Eifersucht und Rache, die im Opernmilieu spielt. Dass die Hauptperson in der Rolle der "Tosca" brilliert, ist dabei kein Zufall.

    ...mehr
  • 15.02.2022
    9 MB
    10:48
    Cover

    57 - The Rajah’s Emerald / Der Smaragd des Radschas (Kurzgeschichte, 1926)

    1926 verpasst Agatha Christie einer humoristischen Kriminalgeschichte einen Helden namens James Bond. Aber die Hauptfigur von "The Rajah's Emerald" ist grundverschieden von Ian Flemings Geheimagenten, der 1957 seinen ersten Auftritt haben wird. Hier ist James Bond ein unsicherer, aber geistesgegenwärtiger junger Mann, der mit Witz und Zufall einen wertvollen Diamanten sicherstellt.

    ...mehr
  • 08.02.2022
    11 MB
    12:55
    Cover

    56 - The Lonely God / Der einsame Gott (Kurzgeschichte, 1926)

    "The Lonely God": 1910 geschrieben, damals fand Agatha Christie keine Zeitschrift, die das veröffentlichen wollte. 1926 bringt sie es nun überarbeitet heraus. Natürlich ein geringeres Kaliber als "The Murder of Roger Ackroyd", aber eine kleine, charmante, sentimentale Geschichte. Einsamkeit und Kunst bewegten Agatha schon damals.

    ...mehr
  • 31.01.2022
    34 MB
    40:11
    Cover

    55 - The Murder of Roger Ackroyd / Alibi (Roman, 1926) - Teil 2

    Eine Spoilerfolge, denn die schuldige Person wird gleich am Anfang verraten. Ansonsten einiges über Agathas riskanten Wettstreit mit uns Leserinnen und Lesern und den exzellenten Indizien, die hier alle in die Irre führen, außer natürlich Hercules Poirot.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    30 MB
    35:23
    Cover

    54 - The Murder of Roger Ackroyd / Alibi (Roman 1926) - Teil 1

    1926 erscheint in Buchform "The Murder of Roger Ackroyd", ein brillantes Verwirrspiel um den Mord an einem Unternehmer. Er passiert in einem kleinen Dorf, wo sich zufällig Hercules Poirot zur Ruhe gesetzt hat. Natürlich aktiviert er seine kleinen grauen Zellen und klärt den Fall auf spektakuläre Weise. Spoilerfreie Folge mit einem Exkurs zu Mah Jong.

    ...mehr
  • 17.01.2022
    13 MB
    14:55
    Cover

    53 - The Under Dog / Der Prügelknabe (Novelette 1926)

    Dank der unterschiedlichen Veröffentlichungsstrategien kommen die Leser:innen in den Vereinigten Staaten in der Genuss einer Geschichte mit Hercules Poirot, während er im Vereinigten Königreich noch Gemüse züchtet. "The Under Dog" ist eine lange, klassische Kriminalerzählung, die unspektakulär ist, aber gut unterhält. Und irgendwie ist es schön, dass der exzentrische Belgier wieder da ist.

    ...mehr
  • 10.01.2022
    8 MB
    09:28
    Cover

    52 - Magnolia Blossom / Magnolienblüten (Kurzgeschichte 1926)

    Die letzte Kurzgeschichte vor dem fulminanten Comeback von Hercules Poirot: "Magnolia Blossom". Eine Frau, zwei Männer, ein tragischer Verlauf und vielleicht doch so etwas wie ein Neuanfang. Auch eine Emanzipationsgeschichte und sehr lesenswert.

    ...mehr
  • 05.01.2022
    7 MB
    08:54
    Cover

    51 - S.O.S (Kurzgeschichte 1926)

    Ein einsames Haus, weit abgelegen, Regen und Nebel, eine fünfköpfige Familie mit einem komplizierten Beziehungsgeflecht, ein perfider Mordplan, ein Fremder, der plötzlich vor der Tür steht - lauter typische Zutaten von Agatha Christie in einer Kurzgeschichte vermengt, manche zum ersten Mal.

    ...mehr
  • 28.12.2021
    10 MB
    12:23
    Cover

    50 - The House of Dreams / Das Haus aus den Träumen (Kurzgeschichte 1908/1926)

    1908 langweilt sich die 18jährige Agatha, als sie sich von einer Grippe erholt. So beginnt sie eine Kurzgeschichte zu schreiben, die ihr gefällt - die sie aber noch nicht veröffentlichen kann. 1926 holt sie das in überarbeiteter Form nach. Es ist eine tragische Dreiecksgeschichte mit einem Schuss Übernatürlichem, passt also gut in Agathas Werk 1925/26.

    ...mehr
  • 20.12.2021
    11 MB
    13:26
    Cover

    49 - The Listerdale Mystery / Etwas ist faul (Kurzgeschichte 1925)

    In der Weihnachtsausgabe 1925 des Grand Magazin veröffentlicht Agatha eine Geschichte von sozialem Abstieg und märchenhaftem Wiederaufstieg. Eine Geschichte mit Mehrfach-Happyend, die ein irritierendes Bild von einer abgerutschten Mittelschicht-Familie zeigt, die sich für ihren wahren Stand zu schade ist.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    20 MB
    23:33
    Cover

    48 - Anfang 1926: Die Ruhe vor dem Sturm

    1926 wird das dramatischste Jahr in Agathas Leben werden, vor allem im Negativen, aber auch im Positiven. Anfang des Jahres deutet aber noch wenig darauf hin, auch wenn sich im Rückblick natürlich Vorzeichen finden lassen. Zunächst aber stelle ich die Biographie "Agatha Christie: An English Mystery" von Laura Thompson vor.

    ...mehr
  • 22.11.2021
    7 MB
    08:28
    Cover

    47 - The Fourth Man / Der vierte Mann (Kurzgeschichte, 1925)

    Ein Geistlicher, ein Rechtsanwalt und ein Nervenarzt treffen sich in einem Nachtzug und unterhalten sich über einen spektakulären Fall von Schizophrenie. Der vierte Mann im Abteil schaltet sich ein und erzählt diese Geschichte als tragischen Alptraum. Wieder einmal Agatha Christie, wie wir sie kaum kennen.

    ...mehr
  • 18.11.2021
    12 MB
    14:15
    Cover

    46 - At the »Bells and Motley« / Der Zaubertrick (Kurzgeschichte, 1925)

    Wieder eine Geschichte aus der Reihe um Mr. Quin und Mr. Satterthwaite. Das rätselhafte Verschwinden eines jungen Ehemannes - und schon ist das Leben mehrerer Menschen in der Schwebe. Die beiden Detektive durchschauen den Zaubertrick und sichern nebenbei mal wieder das Glück zweier junger Liebender.

    ...mehr
  • 12.11.2021
    13 MB
    15:36
    Cover

    45 - Within a Wall / Eine Wand so weiß wie Milch (Kurzgeschichte 1925)

    1925 schreibt Agatha ganz andere Dinge als in ihrer späteren Zeit: So eine romantische Dreiecksgeschichte um einen jungen Maler zwischen zwei starken Frauen. Kein Happy End, ungewöhnliche Erzählstruktur, starke Bilder.

    ...mehr
  • 02.11.2021
    12 MB
    13:56
    Cover

    44 - The Sign in the Sky / Das Zeichen am Himmel (Kurzgeschichte, 1925)

    Wieder einmal kehrt Agatha Christie 1925 zu Mr. Satterthwaite und Mr. Quin zurück. Die beiden klären aus der Distanz einen Mord an einer jungen Frau auf, für den der Täter eigentlich schon feststeht. Dabei stellt Mr. Quin die entscheidenden Fragen und schubst so Mr. Satterthwaite in Richtung der Lösung.

    ...mehr
  • 26.10.2021
    35 MB
    41:50
    Cover

    43 - The Secret of Chimneys / Das Geheimnis von Chimneys (Roman 1925)

    Agatha Christie muss noch einen Roman schreiben, um aus ihrem Vertrag herauszukommen und sie schreibt ihr leichtfüßigstes Werk: eine fiktive Balkanmonarchie, ein ehrwürdiges Herrenhaus, Juwelendiebe, Morde, Geheimgang und Schatzsuche. Ein chaotisches Vergnügen - allerdings mit ärgerlichen Stereotypen über Balkanvölker und jüdische Finanziers. Trotzdem ein großer Genuss.

    ...mehr
  • 21.10.2021
    10 MB
    11:25
    Cover

    42 - The Witness for the Prosecution / Zeugin der Anklage (Kurzgeschichte 1925)

    1925 veröffentlicht Agatha Christie in den USA eine Geschichte über einen Mordprozess, der eine unerwartete Wendung nimmt. Leonard Vole soll eine alte Dame ermordet haben, alles spricht gegen ihn - auch wenn er seine Unschuld beteuert. Seine Frau könnte ihm ein Alibi geben, aber sie will das einfach nicht tun und wird zur "Zeugin der Anklage". 1957 von Billy Wilder wunderbar mit Marlene Dietrich verfilmt.

    ...mehr
  • 18.10.2021
    9 MB
    11:17
    Cover

    41 - The Manhood of Edward Robinson / Der Traum vom Glück (Kurzgeschichte 1924)

    Weihnachten 1924: Im Grand Magazine erscheint eine Kurzgeschichte Agathas über einen jungen Mann, der von seiner Verlobten dominiert wird - aber ein Geheimnis hat. Am Heiligabend besteht er ein Abenteuer und wird ein anderer, vielleicht auch endlich er selbst. Eine leichtfüßige Geschichte, brillant geschrieben.

    ...mehr
  • 11.10.2021
    9 MB
    10:45
    Cover

    40 - Philomel Cottage / Villa Nachtigall (Kurzgeschichte 1924)

    Mitten zwischen all den Geschichten um Tommy und Tuppence Beresford veröffentlicht Agatha Christie ein wahres Meisterwerk: Die Geschichte der Alix Martin, die sich unsterblich verliebt, heiratet - und dann kommen die Zweifel ...

    ...mehr
  • 08.10.2021
    16 MB
    19:13
    Cover

    39 - Partners in Crime / Die Büchse der Pandora 11 (Kurzgeschichten 1924/1929)

    Zwei letzte Fälle für Tommy und Tuppence 1924: Die Stiefel eines Botschafters sorgen für Verwirrung und ein Spitzenagent aus Moskau wird zur Strecke gebracht. Tommy und Tuppence setzen sich zur Ruhe (vorerst). Parodiert werden Reginald Fortune und Hercule Poirot himself.

    ...mehr
  • 06.10.2021
    17 MB
    20:29
    Cover

    38 - Partners in Crime / Die Büchse der Pandora 10 (Kurzgeschichte 1923/1929)

    Die Tochter eines Geistlichen, die offenbar in einem Spukhaus wohnt, bittet Tommy und Tuppence um Hilfe. Am Ende findet sie einen Schatz und kann heiraten. Eine Weihnachtsgeschichte und eine Hommage an einen der schrägsten Detektive des Goldenen Zeitalters: Roger Sheringham von Anthony Berkeley Cox

    ...mehr
  • 30.09.2021
    17 MB
    20:40
    Cover

    37 - Partners in Crime / Die Büchse der Pandora 9 (Kurzgeschichte 1928/1929)

    Ein junger Mann bittet Agathas Ermittlerehepaar um Hilfe: Seine Angebetete will ihn nur heiraten, wenn er ihr Alibi knackt. Tommy und Tuppence kommen gern zur Hilfe und ermitteln auf den Spuren von Inspector Joseph French. Sein Schöpfer: Freeman Wills Crofts, Eisenbahningenieur und Spezialist für akribische Polizeiarbeit, knifflige Alibis inklusive.

    ...mehr
  • 23.09.2021
    19 MB
    22:34
    Cover

    36 - Partners in Crime / Die Büchse der Pandora 8 (Kurzgeschichte 1924/1929)

    In "The House of the Lurking Death" löst das Detektivehepaar eine Mordserie in einem von Agathas typischen riesigen, unübersichtlichen Häusern mit einer großen, finanziell aneinander geketteten Bewohnerschar. Sie parodieren damit Inspector Hanaud, ein mögliches Vorbild Hercule Poirots. Tuppence löst den Fall, aber ein Happy End gibt es nicht - wie bei Inspector Hanaud.

    ...mehr
  • 16.09.2021
    17 MB
    19:47
    Cover

    35 - Partners in Crime / Die Büchse der Pandora 7 (Kurzgeschichte 1924/29)

    Die Aufträge sind rar, so sitzen Tommy und Tuppence im Tea Shop, trinken Milch, essen Käsekuchen und lösen einen Fall nur durch Zeitungslektüre. Sie imitieren damit einen der ersten armchair detectives, den "Old Man in the Corner" der Baroness Emmuska Orczy.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    16 MB
    19:03
    Cover

    34 - Partners in Crime / Die Büchse der Pandora 6 (Kurzgeschichte 1924/29)

    In der Kurzgeschichte "The Crackler" wandeln die Beresfords, vor allem Tommy, auf den Spuren von Edgar Wallace. Sie ermitteln undercover in der High Society und sprengen einen Falschgeldring.

    ...mehr