Cover

SWR2 Wissen

Täglich Neues aus Forschung und Weltgeschehen, Geschichte und Bildung. Gründliche Recherchen, wichtige Zusammenhänge, überraschende Hintergründe.

Alle Folgen

  • 28.01.2022
    27 MB
    28:14
    Cover

    Kinder stärken – Selbstbehauptung in Schule und Kita

    „Lass mich in Ruhe!“ Kinder müssen lernen, sich selbst zu behaupten. Nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen sollte in der Schule beigebracht werden – idealerweise auch soziales Miteinander und Selbstvertrauen. Externe Trainer*innen können Schulen und Kitas dabei unterstützen. Aber ist die Prävention wirksam? Von Franziska Hochwald. (SWR 2022) | Mehr zur Sendung: http://swr.li/kinder-staerken | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    28 MB
    28:50
    Cover

    Radiopropaganda fürs Ausland – Geheimsender im Zweiten Weltkrieg | Archivradio-Gespräch

    Die Briten waren Meister der Geheimsender – deutschsprachiges Radio für Hitlers Soldaten, um die NS-Streitkräfte zu schwächen und zu desinformieren. Seltene Tonaufnahmen aus dem Imperial War Museum in London geben einen Eindruck von der Radio-Propaganda. Lukas Meyer-Blankenburg im Gespräch mit der Historikerin Birgit Bernard. (SWR 2022) | Mehr zur Sendung: http://swr.li/radiopropaganda | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    28:06
    Cover

    Cyberstalking – Was tun gegen digitale Gewalt?

    Sie werden digital beleidigt und bedroht: Häufig sind Frauen die Opfer von Cyberstalking. Obwohl der Stalking-Paragraf verschärft wurde, ist es schwer, die Täter zu belangen. Von Eckhard Rahlenbeck. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/cyberstalking | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen Hilfe und Informationen über Stalking, insbesondere Cyberstalking und digitaler Gewalt: - Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000116016 oder hilfetelefon.de/gewalt-gegen-frauen/stalking.html - Stop-Stalking, selbst.bestimmt e.V.: https://www.stop-stalking-berlin.de/de/home/ - HateAid: https://hateaid.org/betroffenenberatung/

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    27:59
    Cover

    Stille Freude, rasende Wut – Die Nuancen der Emotionen

    Nur sechs Basis-Emotionen? Forscher*innen sagen heute, dass es weit mehr gibt als Angst, Ekel, Trauer, Ärger, Überraschung und Freude. Wie und was wir fühlen, hängt von Situation und Individuum ab. Von Martin Hubert. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/emotionen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    27:55
    Cover

    Steinschlag, Bergstürze und Murgänge – Klimawandel in den Alpen

    Felsstürze, Schlamm- und Geröll-Lawinen gehören zu den häufigsten Naturgefahren in den Alpen. Wie man diese Folgen des Klimawandels verhindern oder zumindest vorhersagen kann, wird derzeit erforscht. Von Gabi Schlag und Benno Wenz. (SWR 2022) | Manuskript und Bilder zur Sendung: http://swr.li/klimawandel-alpen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 02.02.2021
    27 MB
    27:47
    Cover

    Werkstätten für Menschen mit Behinderung – Kein Ort für Inklusion?

    Kaum Kontakt zu Menschen ohne Behinderung. In den Werkstätten, die die Inklusion fördern sollen, bleiben Menschen mit Behinderung unter sich. Rund 300.000 Menschen beschäftigen die „Werkstätten für Menschen mit Behinderung“. Viele arbeiten gern hier. Auch weil es keine Alternativen gibt? Von Marc Bädorf (SWR 2021) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/inklusion-werkstaetten | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    28:07
    Cover

    Gendern | Anglist Werner Schäfer über Widersprüche, Lücken und Grenzen der Gendersprache

    Die öffentliche Diskussion übers Gendern ist emotional aufgeladen. Höchste Zeit, das Thema nüchtern zu betrachten und zu fragen, wieviel Gendern die Sprache aushält und zulässt. (SWR 2022)

    ...mehr
  • 12.02.2021
    25 MB
    27:41
    Cover

    Romantische Liebe von den 68ern bis zum Online-Dating | Geschichte der Liebe (3/3)

    Das klassische Bild der Familie ist im Wandel: Die 1968er stellen Kleinfamilie und Ehe gehörig in Frage. Heute gibt es die Ehe für alle, Polyamorie und Co-Parenting. Wie hat sich die romantische Liebe verändert? Von Johanna Juni. | Geschichte der Liebe (3/3) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/romantische-liebe | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 10.02.2021
    25 MB
    27:52
    Cover

    Liebe bei den alten Griechen und Römern | Geschichte der Liebe (1/3)

    In der Antike wurden Ehen meist arrangiert. Sex und Leidenschaft fanden zumindest Männer jenseits der Familie. Gab es also schon Romantik, wie wir sie am Valentinstag inszenieren? Von Johanna Juni. (SWR 2021/2022) | Geschichte der Liebe (1/3) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/liebe-griechen-roemer | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 11.02.2021
    25 MB
    27:44
    Cover

    Höfische Liebe im Mittelalter und die Erfindung der Romantik | Geschichte der Liebe (2/3)

    „Dû bist mîn, ich bin dîn“ – Minnesänger beschworen große Gefühle. Dabei klafften Liebesideal und Realität im Mittelalter weit auseinander. Wie kam es zum Siegeszug der Romantik? Von Johanna Juni. | Geschichte der Liebe (2/3) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/hoefische-liebe | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    27:52
    Cover

    Entspannung und Erleuchtung – Wie Meditation wirkt

    Einatmen. Ausatmen. Regelmäßige Praxis ist entscheidend: Dann verändern sich bei Meditierenden auch Gehirnstrukturen. Viele fühlen sich entspannter, verbundener mit allem und blicken friedlicher in die Welt. Das zeigen auch Studien: Meditation kann gegen Depressionen helfen oder Alterungsprozesse verlangsamen. Von Heinz-Jörg Graf. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/meditation | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    28:05
    Cover

    Brüchiger Frieden in Kolumbien – Fünf Jahre nach dem Abkommen mit der FARC

    Die kolumbianische Regierung und die FARC-Guerilla schlossen vor circa fünf Jahren einen Friedensvertrag, am 1. Dezember 2016 trat er in Kraft. Mit der Entwaffnung der FARC sollten 13.500 Ex-Kämpfer in ein ziviles Leben integriert werden. Dieses wichtige Ziel des Vertrages ist bis heute nicht erreicht. Von Anne Herrberg. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/kolumbien-frieden | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    27:52
    Cover

    Sexualisierte Gewalt im Sport – Wie Vereine Belästigung und Missbrauch verhindern

    Viele Sportlerinnen und Sportler erleben sexualisierte Gewalt – oft durch Trainer, die auf Kumpel machen. Viele Fälle sind von außen oft nur schwer zu erkennen. Sportverbände sind sensibilisiert. Die meisten Vereine aber könnten viel mehr tun. Von Marcus Schwandner (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/sexualisierte-gewalt | Hilfe-Telefon Sexueller Missbrauch: 0800 22 55 530 oder https://www.hilfe-portal-missbrauch.de/hilfe-telefon | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    30 MB
    30:22
    Cover

    Leitkultur adé | Hans W. Giessen: Menschen ähneln einander mehr als man denkt

    Ist die Leitkultur für die Identität einer Gesellschaft wichtig? Sind sich Menschen nicht ähnlicher, als wir annehmen, egal woher sie stammen? Studien zeigen jedenfalls, dass sich z.B. Schlafzimmereinrichtungen in Zentralafrika, Ostasien oder Finnland sehr gleichen. Antworten gibt der Medienwissenschaftler Hans W. Giessen. (SWR 2022) | Mehr zur Sendung: http://swr.li/leitkultur | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    27:43
    Cover

    Mit Mentoring zum Schulerfolg – Mehr Chancen für benachteiligte Jugendliche

    Nur jedes vierte Kind aus einer Arbeiterfamilie studiert: Die Bildungschancen von Jugendlichen hängen in Deutschland stark von der sozialen Herkunft ab. Vielen fehlt ein Vorbild und das Zutrauen, eigene Bildungswege zu gehen. Persönliche Mentor*innen können dabei helfen. Von Britta Mersch. (SWR 2022) | Manuskript zur Sendung und Mentoringprogramme: http://swr.li/mentoring | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    28:06
    Cover

    Wie gesund ist Tee? – Mythen und Wahrheiten

    Ständig erscheinen neue verheißungsvolle Studien: Grüner Tee sei gesund und beuge sogar Krankheiten wie Alzheimer, Krebs oder Multiple Sklerose vor. Aber was ist wirklich dran? Von Gábor Paál (SWR 2018) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tee | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    27:42
    Cover

    Therapieplatz gesucht – Warten auf psychotherapeutische Hilfe

    Etwa ein halbes Jahr warten Menschen mit Depressionen, Ängsten oder anderen psychischen Störungen auf Hilfe. Ein Problem: Es gibt zu wenig Kassensitze für Psychotherapeut*innen. Wie kann Menschen in psychischer Not besser geholfen werden? Von Franziska Hochwald. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/therapieplatz | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    27:54
    Cover

    Der Mensch als geologische Kraft – Leben wir im „Anthropozän“?

    Der Mensch lässt Gletscher schmelzen, rottet Tiere und Pflanzen aus, überschüttet die Erde mit Müll. Deshalb habe ein neues Erdzeitalter begonnen, argumentieren Fachleute aus der Geologie: das Anthropozän. Sie haben die Hoffnung, dass das helfen könnte, Kräfte im Kampf gegen den Klimawandel zu bündeln. Aber reicht ein neuer Begriff, um diesen globalen Wandel anzustoßen? Von Jeanette Schindler. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/anthropozaen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    27:31
    Cover

    Gefangenenlager Guantanamo – Amerikas Schandfleck seit 20 Jahren

    Am 11. Januar 2002, nur vier Monate nach den Anschlägen von 9/11, brachten die USA die ersten Gefangenen im „Krieg gegen den Terror“ nach Guantanamo auf Kuba – in Ketten und mit Augenbinden. Viele von ihnen wurden schwer gefoltert, bekamen kein Gerichtsverfahren. Heute werden dort noch knapp 40 Menschen gefangen gehalten. Auch Präsident Joe Biden weiß nicht, wie er das Lager schließen soll. Von Julia Kastein | Mehr: http://swr.li/guantanamo20 | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    27:30
    Cover

    Gemüse aus dem Hightech-Gewächshaus – Wie Holland die Agrarwirtschaft optimiert

    Eine Reise durch das holländische Food Valley: Nicht nur Tomaten kommen aus den Gewächshäusern. Inzwischen wachsen in den Niederlanden sogar tropische Früchte – energiesparend und hocheffizient. Von Max Rauner. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/hightech-gemuese | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    27:46
    Cover

    Hospizarbeit in Deutschland – Sterbende begleiten, den Tod sichtbar machen

    Viele Menschen möchten gerne zuhause sterben. Die Ehrenamtlichen in der deutschen Hospizbewegung wollen ihnen das ermöglichen. In ihrer Anfangsphase musste sich die Bewegung gegen erhebliche gesellschaftliche Widerstände behaupten. Hinzu kommt, dass die Bewegung noch jung ist und der Nachwuchs fehlt. Von Horst Gross | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/hospizarbeit | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    30 MB
    30:13
    Cover

    Was ist Zeit? | Warum wir Zeit unterschiedlich lang erleben, erklärt Physiker Marco Wehr

    Ist Zeit das, was man auf der Uhr abliest? Oder ist Zeit die Dauer, die man fühlt? Oder die Zeiträume, die man erinnert?

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    27:12
    Cover

    David Bowie – Chamäleon der Popkultur

    Als Musiker eine Ikone: David Bowie (1947 - 2016) prägte den Pop wie kaum ein anderer Solo-Künstler. Er brachte die Kunst-Performance auf die Bühne, überwand die Grenzen zwischen Pop und Rock, spielte mit sexuellen Identitäten. Am 8. Januar 2022 wäre er 75 Jahre alt geworden. Was bleibt von Bowie? Von Manfred Heinfeldner (SWR 2017 / 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/david-bowie | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 12.11.2020
    26 MB
    27:45
    Cover

    Hormonfrei verhüten – Konkurrenz für die Pille

    Für den Mann gibt es Kondom oder Sterilisation. Frauen können hormonfrei mit Diaphragma, Kupferspirale oder der natürlichen Familienplanung verhüten. Das Interesse daran steigt. Von Julia Smilga. (SWR 2020) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/pille | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    30 MB
    30:04
    Cover

    Die deutschen Unis und Corona | Soziologe Stephan Lessenich über Ungerechtigkeit und Frustration

    Während Lokale und Kinos schon geöffnet waren, durfte in Universitäten nur mit Einschränkungen gelehrt und gelernt werden. Der Soziologe Stephan Lessenich über Frustrationen bei Studierenden und Lehrenden. | Professor Stephan Lessenich ist Direktor des Instituts für Sozialforschung an der Goethe-Universität Frankfurt. | Mehr zur Sendung: http://swr.li/unis-corona | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 16.12.2020
    27 MB
    27:52
    Cover

    Cecilia Payne – Die Astronomin, die herausfand, woraus Sterne gemacht sind

    Die Astrophysikerin Cecilia Payne (1900 – 1979) entdeckte, dass die Sterne zum größten Teil aus Wasserstoff bestehen. Eine bahnbrechende Entdeckung, die jedoch nicht ausreichend gewürdigt wurde. Ihre Lebensgeschichte ist typisch für Wissenschaftlerinnen zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Von Gabi Schlag und Benno Wenz. (SWR 2020) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/cecilia-payne | Mehr Frauen im Porträt: http://x.swr.de/s/frauenportrt | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    28 MB
    30:56
    Cover

    Wasser als Waffe – Wie die Türkei gegen Kurden in Syrien vorgeht

    Es ist eine menschengemachte Krise: Im kurdischen Nordosten Syriens ist das Wasser knapp. Da die Türkei den Fluss Euphrat blockiert. Gleichzeitig wird die eigentlich fruchtbare Region von einer Dürre heimgesucht. Von Bartholomäus Laffert und Daniela Sala.| Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/wasser-als-waffe | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    28:08
    Cover

    20 Jahre Euro – Garant für Stabilität und Frieden

    Länder, die eine gemeinsame Währung haben, führen nie mehr gegeneinander Krieg. Das war ein Grund für die Einführung des Euro. Am 1. Januar 2002 löste er in Deutschland offiziell die D-Mark als Bargeld ab. Anfangs taten sich die Deutschen schwer mit dem „Teuro“. Von Ursula Mayer | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/euro | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    28 MB
    29:18
    Cover

    Eine Revolution in der Jungsteinzeit | Wie der Mensch sesshaft wurde, erzählt der Archäologe Raiko Krauß

    Homo sapiens wird im Verlauf seiner Entwicklungsgeschichte vom Jäger und Sammler zum sesshaften Bauern - der Beginn unserer heutigen modernen Lebensweise. Dieser Wandel wird als „neolithische Revolution" bezeichnet. Ralf Caspary im Gespräch mit Professor Raiko Krauß, wie und warum es dazu kam. | Professor Raiko Krauß ist Archäologe am Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters der Eberhard Karls Universität Tübingen. | Mehr zur Sendung: http://swr.li/sesshafte-menschen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    28 MB
    29:46
    Cover

    Die Epoche der Kernenergie in Deutschland (2/2): Vom Widerstand zum Atomausstieg | Archivradio-Gespräch

    Der Widerstand gegen das AKW Wyhl war die Keimzelle der großen Anti-Atomkraft-Bewegung. Am Ende hat sie gesiegt. 2022 gehen die letzten Meiler vom Netz – anders als im Ausland. Wie kam es dazu? Gábor Paál im Gespräch mit Joachim Radkau | Mehr zur Sendung: http://swr.li/kernenergie | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    35 MB
    37:35
    Cover

    Die Epoche der Kernenergie in Deutschland (1/2): Frühe Atom-Euphorie | Archivradio-Gespräch

    2022 gehen die letzten Meiler in Deutschland vom Netz – anders als im Ausland. Wie kam es dazu? In zwei Folgen zeigen wir mit Aufnahmen aus 70 Jahren, wie die Stimmung in Deutschland kippte. In Teil 1 geht es um die die Anfänge: Hier war die Begeisterung für die Atomkraft zunächst groß: Unerschöpfliche Energie! Atombetriebene Autos! 1960 wird im Kernkraftwerk Kahl am Main „das atomare Feuer entfacht“, wie der Reporter damals schwärmt. Gábor Paál im Gespräch mit Joachim Radkau | Die Originalaufnahmen: http://swr.li/kernenergie sowie im SWR2 Archivradio Podcast | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    29 MB
    30:34
    Cover

    So tíckt die sensible Gesellschaft | Gespräch mit der Philosophin Svenja Flaßpöhler

    Unsere Gesellschaft ist sensibler geworden, Mitgefühl und Empathie mit anderen stehen hoch im Kurs. Doch gleichzeitig zeigen sich auch ihre negativen Züge: eine Hypersensibilität, die sich in Gereiztheit und Unversöhnlichkeit ausdrückt. Von Svenja Flaßpöhler. | Dr. Svenja Flaßpöhler ist Philosophin und Chefredakteurin des "Philosophie Magazin". | Mehr zur Sendung: http://swr.li/sensible-gesellschaft | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    27:55
    Cover

    Monopoly – Kapitalismus als Brettspiel

    Schlossallee oder Badstraße – Der Spiele-Klassiker Monopoly begeistert nach wie vor, sogar heute auch als Online-Game. Die Spielidee stammt von Lizzie Magie. Doch die Quäkerin hatte mit Monopoly etwas ganz anderes im Sinn. Ihr Brettspiel sollte Kapitalismus-Kritik sein. Von Sebastian Felser | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/monopoly | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    27:16
    Cover

    Zynismus – Mehr als rücksichtlose Ehrlichkeit?

    Zynische Menschen nehmen für sich in Anspruch, die Dinge so zu sehen, wie sie sind: sinnlos, wertlos, verachtenswert. Ihren Ursprung hat diese radikale Haltung im antiken Kynismus. Dem folgte der Zynismus, der sich durch rücksichtslosen Spott und Opportunismus kennzeichnen lässt. Von Rolf Cantzen. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/zynismus-menschen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 12.11.2020
    27 MB
    27:57
    Cover

    Lichtverschmutzung – Wie Tiere unter hellen Nächten leiden

    Nicht nur wir Menschen leiden unter den Folgen der zunehmenden Beleuchtung unserer Nächte, auch Tiere irritiert die nächtliche Beleuchtung: Vögel fangen zu früh zu singen an. Insekten umschwirren Straßenlampen und fallen erschöpft hinein. Hinzu kommt, dass die Lichtverschmutzung immer weiter zunimmt. Von Julia Beißwenger. (SWR 2020) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://x.swr.de/s/tierelichtverschmutzung | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    23 MB
    26:46
    Cover

    Kükentöten verboten – Deutschlands Alleingang für mehr Tierschutz

    Ab 2022 ist das Töten männlicher Küken in Deutschland verboten. Auf den ersten Blick ein Erfolg. Doch wohin mit jährlich 45 Millionen Bruderhähnen, die weder Fleisch ansetzen noch Eier legen? Auch das Füttern und die Mast können problematisch werden. Von Leonie Jost. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/kuekentoeten | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    28:06
    Cover

    Die Taliban in Afghanistan – Nach 20 Jahren erneut an der Macht

    Die Taliban sind in Afghanistan zurück an der Macht. Grotesk: Heute stehen ehemalige Taliban-Kämpfer als Sicherheitsleute im Bamiyan-Tal vor den großen Lücken in den Felswänden und bewachen die Überreste der Buddha-Statuen – das UNESCO-Weltkulturerbe, das sie selbst zerstört haben. ARD-Korrespondentin Silke Diettrich ist nach Afghanistan zurückgekehrt und erkundet ein Land, das sie so bisher nicht kannte: das neue Islamische Emirat der Taliban. | Mehr: http://swr.li/taliban-afghanistan | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 12.11.2020
    27 MB
    27:42
    Cover

    Authentizität – Wie echt kann das Ich sein?

    Authentisch sind Menschen, die im Reinen mit den eigenen Gedanken und Gefühlen sind beziehungsweise eine klare Haltung nach außen tragen. Aber auch ein Gefühlsausbruch, der die Umgebung irritiert, kann authentisch sein. Da er im Moment so empfunden wird. Aber was bedeutet „Authentizität“ denn genau? Von Silvia Plahl. (SWR 2020) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/authentizitaet | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    27:32
    Cover

    Ethik | Sabine Appel über die Geschichte des Tierschutzes

    Dürfen wir Tiere töten, um uns zu ernähren? Dürfen wir sie wegsperren, um sie im Zoo zu betrachten? Fragen der Tierethik werden gesellschaftlich kontrovers diskutiert. Doch schon Arthur Schopenhauer trieb die Frage des Tierschutzes um. Das zeigt Dr. Sabine Appel im Gespräch. | Dr. Sabine Appel ist freie Buchautorin im Genre historische Biografien mit einem Schwerpunkt auf europäischer Ideengeschichte. | Mehr zur Sendung: http://swr.li/ethik-tiere | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    30 MB
    30:32
    Cover

    Die Schwester-Beziehung | Tilman Allert über eine ambivalente Verbindung

    Die Schwester hassen, sie peinlich finden, sie dann aber wieder zu bewundern – das zeigt die Bandbreite und Ambivalenz der Beziehungen von Schwestern. Tilman Allert beleuchtet diese psychologische Ambivalenz. | Tilman Allert ist Professor für Soziologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt. | Mehr zur Sendung: http://swr.li/schwestern | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    31 MB
    32:32
    Cover

    Wissenschaft 2021 – Ein Weihnachtsrückblick

    Erfolge und Rückschläge bei der Impfstoff- und Medikamenten-Entwicklung haben die Corona-Krise im Jahr 2021 geprägt sowie die Frage nach den Motiven von Impf-Skeptikern. Auch sonst gab es in der Forschung wichtige Fortschritte und Debatten: Was hat der Mars-Rover Perseverance herausgefunden? Oder wie helfen Solaranlagen beim Artenschutz? Mit Sonja Striegl, Uwe Gradwohl, Ulrike Till, Patrick Hünerfeld und Dirk Asendorpf | Mehr zur Sendung: http://swr.li/wissenschaft-2021 | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    27:50
    Cover

    Die Sprache der Tiere – Entschlüsselt mit künstlicher Intelligenz

    Mit Tieren sprechen: ein alter Menschheitstraum. Noch geht das nicht. Aber: Einige Forschungsgruppen sind überzeugt, dass sie die Sprache von Walen oder Vögeln bald entschlüsseln und in einen Dialog mit unseren Verwandten im Tierreich treten können. Von Christoph Drösser. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/sprache-der-tiere | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    28:05
    Cover

    Märtyrer im Islam – Warum der Tod verherrlicht wird

    Zum Entstehungsmythos des Schiitentums gehört der Märtyrertod des Prophetenenkels Husseins im Jahr 680. In seiner Tradition fühlen sich alle, die heute im Kampf „für die gerechte Sache“ fallen. Der „Shahid“, der Märtyrer, wird im Islam hoch verehrt, Märtyrer-Plakate finden sich in den Straßen von Gaza oder im von der Hisbollah dominierten Südlibanon. Von Martin Durm. | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tod-im-islam | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    28:06
    Cover

    50 Jahre Ärzte ohne Grenzen – Menschen retten um jeden Preis

    Seit 1971 rettet „Médecins sans Frontières“ bzw. „Ärzte ohne Grenzen“ Menschenleben in Krisen- und Kriegsgebieten. Auslöser war der Konflikt um Biafra. Mittlerweile kämpft der Hilfskonzern mit zwei Milliarden Euro Jahresbudget und 40.000 Mitarbeitenden aber auch um seine Glaubwürdigkeit. Von Thomas Kruchem | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/aerzte-ohne-grenzen | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    28:01
    Cover

    Johannes Kepler und die Entdeckung des Himmels

    Johannes Kepler entschlüsselte mit seinen Gesetzen zur Planetenbewegung den Aufbau des Universums. Dank Tycho Brahe wurde ihm klar: Auf elliptischen Bahnen laufen die Planeten um die Sonne, nicht in Kreisen. Keplers Erkenntnisse markieren den Anfang der modernen Physik: "Ich gebe eine Himmelsphysik anstelle der Himmelstheologie des Aristoteles. Die Schlussfolgerung ist ganz einfach. Die Bahn des Planeten ist kein Kreis. Sie ist eine Ellipse." Von Dirk Lorenzen | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/johannes-kepler | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    30 MB
    30:18
    Cover

    Die Bruder-Beziehung | Der Soziologe Tilman Allert über Konkurrenz und Solidarität zwischen Söhnen

    Bruder sein bedeutet: Man schaut sich an, man beäugt sich, man bewundert sich, bekämpft sich und das alles, um sich gegenseitig zu überbieten. Aber Brüderlichkeit bedeutet auch: große Solidarität untereinander.

    ...mehr
  • 28.01.2022
    26 MB
    27:32
    Cover

    Wie politisch dürfen Lehrkräfte sein?

    Darf eine Mathelehrerin Coronaregeln ablehnen, ein Sportlehrer die Antifa bewerben? Demokratiebildung gehört zu Schule. Aber politische Kontroversen müssen verfassungskonform sein. Von Anja Schrum Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/lehrkraefte-politisch | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    28:37
    Cover

    Dschihad für das Deutsche Reich – Orient-Politik im Ersten Weltkrieg

    Die deutsche Reichsregierung tat im Ersten Weltkrieg alles, um Muslime gegen das Bündnis von England, Russland und Frankreich zu mobilisieren. Sie sollten den Suez-Kanal besetzen, Erdölleitungen im Kaukasus sprengen oder persische Stämme gegen die Briten aufwiegeln. Die Idee: überall in der islamischen Welt von Marokko bis Indien mit Aufständen die Feinde des Deutschen Reiches schwächen. Der "deutsche Dschihad" war ein Missbrauch des Islam für deutsche Interessen – mit weitreichenden Folgen für die islamischen Länder. Von Anselm Weidner | Manuskript und mehr zum Thema: http://swr.li/dschihad-kaiserreich | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 28.01.2022
    27 MB
    28:06
    Cover

    Der Protest der Frauen in Belarus – Niedergeschlagen, aber nicht aufgegeben

    Nach den Wahlen im August 2020 gingen tausende Bürgerinnen in weißer Kleidung und mit Blumen in der Hand in Belarus auf die Straßen. Ihr Protest gegen Alexander Lukaschenko wurde brutal niedergeschlagen. Viele landeten im Gefängnis oder mussten fliehen. Warum ist der feministische Aufstand gescheitert? Und was wurde aus den Aktivistinnen wie Swetlana Tichanowskaja, Veronika Zepkalo und Marija Kolesnikowa? Von Katja Kaplina | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/frauenprotest-belarus | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen

    ...mehr
  • 10.06.2021
    26 MB
    27:52
    Cover

    Telegram – Der Messengerdienst als rechtsfreier Raum

    Telegram ist beliebt bei Aktivisten, bei Kriminellen und Extremisten sowie bei einer halben Milliarde ganz normaler User weltweit. Im Januar hat die App Telegram die Marke von 500 Millionen Usern überschritten. Vielen erscheint der Messengerdienst als praktisch und sicher. Alle vertrauen der App. Zu Recht? Von Jan Karon und Tassilo Hummel. | Manuskript und mehr zur Sendung http://swr.li/telegram | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: [email protected] | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen | Im Dezember 2021 kündigte die neue Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) an, härter gegen strafbare Inhalte auf Telegram durchzugreifen und gegen Hass und Hetze im Netz vorzugehen. Aus diesem Anlass ein Hörtipp für unsere Sendung aus dem Juni 2021.

    ...mehr