Cover

Ö1 Radiokolleg

Das "Radiokolleg" verbindet Expert/innenwissen mit Alltagserfahrung und Hintergrundinformation mit Reflexion. Breitgefächert, vertiefend und orientierend.

Alle Folgen

  • 24.06.2021
    24 MB
    12:57
    Cover

    Hautnah - Hunde als Therapeuten

    Tastreize werden ins Gehirn weitergeleitet. Als eines der Hauptzentren der Verarbeitung gilt die rechte so genannte Parietalregion. In diesem rechten Scheitellappen laufen die Informationen der Rezeptoren zusammen und werden miteinander verknüpft. Diese Region bestimmt, wie wir uns als dreidimensionaler Mensch in einer dreidimensionalen Welt empfinden und zurecht finden. Wir wissen ohne nachzudenken, wo an unserem Körper oben und unten, wo hinten und vorne ist; wie lang unsere Arme und Beine sind - wo wir uns im Raum in Relation zu anderen Dingen und Personen befinden. Diesen Begriff nennt man das Körperschema.

    ...mehr
  • 23.06.2021
    22 MB
    11:38
    Cover

    Hautnah - Haptische Erkundungen

    Der Tastsinn ist eng mit den motorischen Fähigkeiten verknüpft. Je intensiver die tastsensiblen Funktionen trainiert werden, umso besser entwickelt sich die Feinmotorik. Das wiederum fördert Aufmerksamkeits- und Gedächtnisprozesse.

    ...mehr
  • 22.06.2021
    25 MB
    13:03
    Cover

    Hautnah - Der wenig erforschte Tastsinn

    Der Tastsinn ist das mit Abstand am wenigsten erforschte Sinnessystem des Menschen. Das liegt an seiner komplizierten Architektur. Das Hören etwa ist physiologisch im Ohr angesiedelt, das Sehen im Auge konzentriert. Doch der Tastsinn verteilt sich über den ganzen Körper. Tastrezeptoren, die Information an unser Gehirn weiterleiten, finden sich überall in unserem Organismus: auf der Haut ebenso wie in den inneren Organen. Wenn man mit dem Finger schnippt, läuft oder tanzt, arbeiten die Tastrezeptoren in unseren Muskeln, Sehnen und Gelenken auf Hochtouren. Allein der Bewegungsapparat ist mit 14 verschiedenen Rezeptortypen ausgestattet.

    ...mehr
  • 21.06.2021
    24 MB
    12:58
    Cover

    Hautnah - Warum Berührungen wichtig sind

    Der Tastsinn ist der erste unserer Sinne, der sich ausbildet. Der heranwachsende Fötus spürt die Grenzen des Mutterleibs und lernt so schon vor der Geburt, zwischen dem Selbst und der Außenwelt zu unterscheiden. Was schon im Mutterleib beginnt, setzt sich ein ganzes Menschenleben lang fort. Wir berühren unser Gesicht täglich bis zu 800 Mal, wobei die einzelne Berührung nur ein bis zwei Sekunden dauert.

    ...mehr
  • 17.06.2021
    95 MB
    49:37
    Cover

    9 x Österreich - Erkundungen in der Steiermark (Teil 4)

    Südoststeiermark - Vulkanland - die Künstlerin und Musikerin Veronika Eberhart - stressfrei Schlachtung auf der Koralm - das typisch Steirische - Berghofer Mühle in Fehring - akustische Bodenproben

    ...mehr
  • 16.06.2021
    98 MB
    51:05
    Cover

    9 x Österreich - Erkundungen in der Steiermark (Teil 3)

    Oststeiermark - Steiermark-Schau - Forum Stadtpark - steirische Musikszene - Graz Flash - Kolumne Monika Kalcsics - akustische Bodenproben

    ...mehr
  • 15.06.2021
    98 MB
    51:10
    Cover

    9 x Österreich - Erkundungen in der Steiermark (Teil 2)

    Mur-Mürz-Furche - Aus dem Leben Hödlmosers - Typologie des Steirermenschen - Mariazell - Stift Admont - Volksliedforscher Hermann Härtel - Eisenerz - akustische Bodenproben

    ...mehr
  • 14.06.2021
    97 MB
    50:42
    Cover

    9 x Österreich - Erkundungen in der Steiermark (Teil 1)

    Linortner Dreigesang - Ausseerland - Schladming - Paul Plut - Gleisdorf - Akustische Bodenproben

    ...mehr
  • 10.06.2021
    24 MB
    13:00
    Cover

    Das Lachen des Jahrhunderts, Karl Farkas (4)

    Nach einer erfolgreichen zweiten Karriere in den USA kehrt Karl Farkas im Sommer 1946 nach Europa zurück. In Paris wird ihm ein umjubelter Empfang bereitet, dann geht es weiter nach Wien, in jene Stadt, aus der er wegen seiner jüdischen Herkunft vertrieben wurde. Gestaltung: Sabrina Adlbrecht

    ...mehr
  • 09.06.2021
    24 MB
    12:59
    Cover

    Das Lachen des Jahrhunderts, Karl Farkas (3)

    Mit dem Jahr 1938 fand die Karriere von Karl Farkas ein jähes und brutales Ende. Um zu überleben, musste er weg aus Wien, und seine Flucht führte ihn quer durch Europa bis nach Amerika, wo es Farkas gelang, sich eine zweite Karriere aufzubauen. Gestaltung: Sabrina Adlbrecht

    ...mehr
  • 08.06.2021
    24 MB
    12:56
    Cover

    Das Lachen des Jahrhunderts - Karl Farkas (2)

    In der wirtschaftlich schwierigen Zwischenkriegszeit ist der vielseitige Künstler Karl Farkas ein Hans Dampf in allen Gassen. Er arbeitet als Kabarettist, Schauspieler, Regisseur und Bühnenautor. Farkas' Karriere erreicht in dieser Zeit ihren Höhepunkt, doch der politische Wind beginnt sich immer mehr zu drehen, der Antisemitismus wird stärker. Gestaltung: Sabrina Adlbrecht

    ...mehr
  • 07.06.2021
    24 MB
    13:00
    Cover

    Das Lachen des Jahrhunderts - Karl Farkas (1)

    Karl Farkas galt als Galionsfigur des Wiener Kabaretts. Als er am 16. Mai 1971 im 78. Lebensjahr starb, würdigte ihn die Süddeutsche Zeitung als Seiltänzer der Sprache und Garant für geschliffenen Wortwitz. Gestaltung: Sabrina Adlbrecht

    ...mehr
  • 27.05.2021
    24 MB
    12:31
    Cover

    Was Steine erzählen: Mit Viktor Conrad das Beben der Welt aufzeichnen

    Die Erde ist wie eine Zwiebel in Schalen aufgebaut. In den 1910er Jahren wurde entdeckt, dass in 30 bis 50 Kilometern unter unseren Füßen die Grenze zwischen der Erdkruste und dem inneren Erdmantel verläuft. Der österreichische Geologe Viktor Conrad entdeckte wenig später, dass es in 10 bis 20 Kilometern Tiefe noch eine weitere Erdschale gibt...

    ...mehr
  • 26.05.2021
    25 MB
    13:05
    Cover

    Was Steine erzählen: Mary Anning auf Fossilienjagd

    Vor rund 220 Jahren wurde eine Pionierin der Paläontologie geboren: Mary Anning. Mitten im Viktorianischen Zeitalter - als Frauen noch keinen Zugang zur Wissenschaft hatten - verändert die Fossilienjägerin das Wissen über die Welt.

    ...mehr
  • 25.05.2021
    24 MB
    12:51
    Cover

    Was Steine erzählen: Universalgenie Eduard Suess

    In der Radiokollegreihe "Pioniere und Pionierinnen der Geologie" portraitiert Ulrike Schmitzer zwei Top-Geologen: Eduard Suess und den mit der Eduard Suess Medaille ausgezeichneten Tschellal Schengör.

    ...mehr