Cover

Y Politik-Podcast | Lösungen für das 3. Jahrtausend

Politik bedeutet schon immer Probleme anzugehen. Aber das dritte Jahrtausend braucht neue Lösungen. Diese stellen Tanja Hille & Vincent Venus im Y Politik-Podcast vor – nicht neutral, niemals perfekt und doch immer optimistisch. Damit Du nicht nur mit neuen Gedanken aus der Folge gehst, kriegst Du jedes Mal noch was Handfestes zum Mitnehmen: von Alternativen zum Wahl-o-Maten, über den besten politischen Kinderfilm bis zu Deutsche Bahn-Hacks. Der Podcast für alle, die Helmut Schmidts Spruch “Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen” für genau so blöd halten, wie er später auch.

Alle Folgen

  • 13.09.2021
    40 MB
    48:10
    Cover

    Ist die Bundestagswahl unfair?

    47 Parteien wollen in den Bundestag: von etablierten wie der CDU über Newcomer wie Volt bis zur skurrilen wie der ökoanarchistischen Bergpartei. Ganz gleich ist der Weg ins Parlament für diese Parteien allerdings nicht. Parteien, die bereits im Bundestag sitzen, genießen einige Vorteile gegenüber kleinen und neuen Parteien. Wir diskutieren, welche Hürden man als eine nicht-etablierte Partei nehmen muss und wie fair diese sind. Brauchen wir ein neues Wahlsystem?

    ...mehr
  • 06.09.2021
    47 MB
    56:37
    Cover

    Wir suchen den besseren Wahl-O-Maten #Bundestagswahl

    Na, was kam bei dir im Wahl-O-Mat raus? Deine Lieblingspartei – oder doch eine Überraschung? Das Wahlentscheidungshilfe-Programm hat sich zum Info-Star vor Wahlen entwickelt. Fast 16 Millionen Mal wurde es bei der letzten Bundestagswahl genutzt. 2021 könnte dieser Rekord gebrochen werden.Doch mittlerweile hat das Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung Konkurrenz bekommen. Elf Alternativen des Wahl-O-Maten haben wir uns in dieser Podcast-Folge angeschaut. Viele davon gehen in ausgewählten Themen deutlich tiefer – und ein Angebot bietet sogar bessere Funktionen als das Original.

    ...mehr
  • 30.08.2021
    35 MB
    41:38
    Cover

    Bundestagswahl: Hilfe, wie soll ich mich entscheiden?

    Du musst dich zwischen 47 Parteien entscheiden, die am 26. September 2021 für die Bundestagswahl antreten. Die Frage zu beantworten, wen man wählen soll, kann ganz schön überfordern. Viele Menschen entscheiden sich deswegen aus dem Bauch heraus. Wenn du wissen willst, wie du eine rationale Entscheidung treffen kannst, dann höre in diese Folge rein. Denn darin präsentieren wir vier Schritte, um zu einer Wahlentscheidung zu kommen, die du im Nachhinein nicht bereust.

    ...mehr
  • 09.08.2021
    26 MB
    31:45
    Cover

    Werden wir SO die EU verändern?!

    Wir machen das Experiment und reichen selbst ein Idee für die Konferenz zur Zukunft Europas ein. Dabei begegnen uns Frust und Freude.

    ...mehr
  • 19.07.2021
    27 MB
    32:19
    Cover

    Ausgeboomert: Was kommt nach der Ära Merkel?

    Die Ära Merkel endet mit der Bundestagswahl am 26. September 2021. Mit ihr gehen viele PolitikerInnen aus der Baby Boomer-Generation. Wir haben für diese Folge mit jungen Kandidierenden und den Parteijugenden gesprochen, um herauszufinden, ob wir uns auf einen Bundestag der Erneuerung freuen können. Vieles deutet darauf hin, aber jüngere Abgeordnete allein reichen als Lösung nicht aus – es braucht eine Umstellung im Wahlsystem.

    ...mehr
  • 28.06.2021
    35 MB
    41:53
    Cover

    Corona: So bleibt unsere Generation nicht auf den Kosten sitzen

    Um bislang 300 Milliarden Euro hat sich Deutschland verschuldet, um die Corona-Krise abzudämpfen. 300 Milliarden, die nicht für die Klimarettung oder Schulen zur Verfügung stehen. In dieser Folge stellen wir die Idee der Vermögensabgabe vor, mit der die Kosten der Corona-Krise gerecht beglichen werden können – ohne, dass die junge Generation auf ihnen sitzen bleibt. Mehr noch: mit dieser Idee könnte Geld eingenommen werden, das Deutschland zukunftsfest macht.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    30 MB
    36:09
    Cover

    Mehr Bäume für den Block!

    Städte sind laut, grau, stressig und die Luft ist schlecht. Das hat gesundheitliche Folgen wie vermehrte psychische Erkrankungen und Hunderttausende Tote durch Luftverschmutzung. Es gibt eine relativ einfache Lösung, die wissenschaftlich belegt Wunder wirkt: Bäume. Wir stellen ihre Vorteile vor und liefern Idee, wie wir unsere Städte begrünen können.

    ...mehr
  • 17.05.2021
    39 MB
    46:54
    Cover

    Die Sucht nach schlechten Nachrichten (Doomscrolling)

    Beim Surfen durchs Netz stoßen wir häufig auf schlechte Nachrichten, Krisen und Katastrophenmeldungen. Obwohl sie uns schlechte Laune machen, klicken wir dann häufig doch noch auf die nächste Meldung und scrollen damit dem Weltuntergang entgegen. Für dieses exzessives Eintauchen in dystopische Nachrichten gibt es einen Namen: Doomscrolling.In dieser Folge analysieren wir die Ursachen, warum wir uns so gerne dem Untergang entgegen scrollen und haben eine Menge Tipps und Tools zusammengetragen, wie man mit Doomscrolling aufhören kann. Denn die Sucht nach schlechten Nachrichten macht nicht einfach nur schlechte Laune, sondern schadet unserer Demokratie.

    ...mehr
  • 26.04.2021
    39 MB
    46:44
    Cover

    Mehr Memes!

    Die Politik muss Kommunikation mit Grafiken und Diagrammen lernen. In der Folge zeigen wir drei Schritte auf, wie sie es schaffen kann. Hört rein!

    ...mehr
  • 05.04.2021
    41 MB
    48:26
    Cover

    Die Kraft der Utopien

    Wir sprechen in dieser Folge mit einem Experten für Utopien, Lino Zeddies, über utopisches Denken als Werkzeug für eine bessere Welt und wie es uns persönlich bei Veränderungen hilft. Außerdem erfahrt ihr, wie ihr nicht an der aktuellen Welt verzweifelt, während ihr euch für eine bessere einsetzt.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    44 MB
    52:48
    Cover

    Zwei Start-ups mischen die Politik auf

    Zwei vielversprechende Initiativen casten für das Superwahljahr 2021 die besten politischen Ideen und Talente – und wollen damit die deutsche Politik aufmischen. Warum wir das grundsätzlich genial finden, aber trotzdem ein paar Schwächen ausgemacht haben, hört ihr in Folge 55.

    ...mehr
  • 22.02.2021
    36 MB
    42:31
    Cover

    Das Gegenmittel für Verschwörungstheorien

    Ein Drittel der Deutschen glaubt an eine Weltverschwörung. Dagegen reichen korrekte Fakten allein nicht aus. Wir müssen an die Ursachen. Und der Schlüssel dafür liegt in der Jugend.

    ...mehr
  • 25.01.2021
    43 MB
    51:06
    Cover

    Was wurde eigentlich aus?

    2020 war ein Schrottjahr. Voll Leid und geplatzter Träume. Aber auch in dieser Trostlosigkeit haben viele Menschen nicht aufgehört, sich für eine bessere Welt einzusetzen. In Folge 53 schauen wir uns an, was drei dieser Initiativen im Krisenjahr erreicht haben.

    ...mehr
  • 07.12.2020
    58 MB
    01:09:01
    Cover

    Deine Berufswahl ist politisch!

    Welchen Beruf möchte ich ergreifen? Im Vergleich zu früher haben immer mehr Menschen diese Qual der Wahl. Was dir die Berufsberatung dabei nicht erzählt: welchen Job du wählst, ist auch eine politische Frage. 80.000 Stunden investiert ein Mensch durchschnittlich während eines Lebens in den Beruf. Mit unserer Berufsentscheidung wirken wir zwangsläufig auf unsere Umgebung ein. Aus diesem Grund fragen wir uns in Folge 52: “Wie politisch ist unsere Berufswahl?” und blicken aus fünf Perspektiven auf ethische und politische Kriterien bei der Karriereentscheidung.

    ...mehr
  • 25.11.2020
    46 MB
    53:35
    Cover

    Trump & AfD: Wie JournalistInnen RechtspopulistInnen bezwingen können

    RechtspopulistInnen lügen, hetzen und stellen die Demokratie in Frage. Jahrelang konnten oder wollten JournalistInnen sie nicht daran hindern. Die US-Präsidentschaftswahl hat jedoch gezeigt, dass Medien dazugelernt haben. Davon abgeleitet, diskutieren wir 6 Maßnahmen für einen souveränen Journalismus.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    53 MB
    01:02:39
    Cover

    Hinter den Kulissen der Politik-Podcasts

    Warum machen Menschen Politik-Podcasts? Was ist das Besondere an dem Format? Wie werden sie produziert? Und welche Bedeutung haben sie im Podcast-Universum? Nach 50 Folgen des Y Politik-Podcasts drücken wir die STOP-Taste und stellen uns diese grundsätzlichen Fragen.Für deren Beantwortung haben wir uns Verstärkung geholt von den MacherInnen dreier sehr unterschiedlicher Politik-Podcasts: Nadine Lindner von “Der Politik Podcast” des Deutschlandfunks, Gregor Schwung von “Politik mit Schwung” und Eva Schulz von “Deutschland 3000 - ‘ne gute Stunde mit Eva Schulz” haben uns Einblicke hinter die Kulissen ihrer Produktionen gewährt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    33 MB
    39:47
    Cover

    Eine Idee, Europa zu schaffen

    Damit die EU eine Demokratie werden kann, müssen ihre BürgerInnen sich als Gemeinschaft verstehen. In Folge 49 stellt Vincent eine Idee vor, die das Gemeinschaftsgefühl in Europa wahrscheinlich mehr steigern wird, als es das Erasmus-Programm je geschafft hat. Das Gemeinschaftsgefühl ist wichtig, denn ohne es kann es keine Demokratie geben.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    33 MB
    39:26
    Cover

    Wie verhindern wir, dass PolitikerInnen zu Lobbyisten werden?

    Bei einem sind sich alle Stammtische dieser Republik einig: Wenn SpitzenpolitikerInnen nach ihrer Amtszeit in die Wirtschaft wechseln, dann riecht das nach Korruption. Beispiele für umstrittene Wechsel gibt es einige: Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder, der nach seiner Kanzlerschaft bei Nord Stream einstieg, oder die Ex-Bundesminister Ronald Pofalla und Dirk Niebel. Der eine wechselte zur Deutschen Bahn, der andere zu Rheinmetall.Derartige “Drehtürkarrieren” direkt von der Politik in die Wirtschaft haben immer ein Geschmäckle, insbesondere wenn Interessenskonflikte im Spiel sind. Aber was ist eine berufliche Alternative für SpitzenpolitikerInnen nach ihrem Mandat? In Folge 48 erläutern wir, warum nicht der Wechsel von der Politik in die Wirtschaft oder gar Lobbyismus an sich das Problem ist, sondern die fehlende Kontrolle des Lobbyismus.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    50 MB
    59:08
    Cover

    Die Macht der Zahlen

    Welche Macht haben Zahlen in der Politik? Wir zeigen, dass Statistiken oft nicht objektiv sind, in die Irre führen und sogar Menschenleben kosten können. Dafür nehmen wir in Folge 47 das berühmte Bruttoinlandsprodukt auseinander und legen dar, wie die Hälfte der Bevölkerung in vielen Statistiken ignoriert wird. In der Zugabe belegen wir anhand unserer eigenen Podcast-Statistiken, dass selbst eindeutige Zahlen Interpretationsspielräume lassen.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    50 MB
    59:57
    Cover

    Einsamkeit tötet – Was die Politik dagegen tun kann

    Einsamkeit ist kein individuelles Problem, um das sich jeder nur privat kümmern sollte. Denn Einsamkeit wird begünstigt durch die Art wie wir als moderne Menschen leben und durch die Strukturen, die uns umgeben. Die Politik kann diese Rahmenbedingungen gestalten und menschenfreundlicher machen. In Folge 46 schlagen wir daher zwei Lösungen vor, was die Politik gegen die Einsamkeit tun kann.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    54 MB
    01:04:47
    Cover

    Ein Backup für die Menschheit

    Die Menschheit ist verletzlich. Das zeigt uns der Coronavirus. Dabei ist die weltweite Pandemie noch nicht einmal die größte Gefahr für uns Menschen. Darum machen wir uns in Folge 45 auf die Suche nach einem Backup für die Menschheit. Wie schützen wir unsere Existenz? Wie bewahren wir unser Wissen?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    42 MB
    49:49
    Cover

    New Work? Viva Betriebsrat!

    New Work verspricht Mitbestimmung auf allen Ebenen. Doch wenn es hart auf hart kommt, stehen ArbeitnehmerInnen schutzlos da. Nur Betriebsräte ermöglichen es Angestellten, Ihren ChefInnen auf Augenhöhe zu begegnen – notfalls vor Gericht. In Folge 44 erklären wir, warum Betriebsräte so unerlässlich sind und trotzdem reformiert werden müssen.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    34 MB
    39:34
    Cover

    Wie wir das Clubsterben verhindern

    Clubs sind mehr als Feierstätten. Der Umgang mit ihnen zeigt, wie die Gesellschaft Subkulturen wertschätzt. In den letzten Jahren wurden Clubs strukturell aus Innenstädten vertrieben. Clubsterben überall. In dieser Folge offenbaren wir die kulturelle und – unterschätzte – wirtschaftliche Bedeutung von Clubs. Du erfährst, warum der wichtigste Lösungsansatz im Baurecht liegt, wieso das Katasteramt ein unerwarteter Verbündeter der Clubszene ist und was es mit dem “Parlamentskreis Clubkultur” auf sich hat.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    37 MB
    43:40
    Cover

    Lasst uns nur noch zwei Tage die Woche arbeiten!

    Die Norm für einen erwerbstätigen Menschen ist die 40-Stunden-Arbeitswoche und zwei freie Tage am Wochenende. Was passiert, wenn man das umdreht? Wenn nur noch zwei Arbeitstage in der Woche die Regel sind und wir ansonsten Freizeit haben?Es gäbe weniger Unfälle aufgrund von Schlafmangel, weniger Menschen würden an stressbedingten Depressionen leiden, die Einsamkeit im Alter könnte abgeschwächt und die Klimakrise ein Stück weit gelöst werden. Die Arbeit wäre nicht mehr unser Lebensmittelpunkt und würde damit auch nicht mehr unsere Identität und Existenz bestimmen.Auf den ersten Blick wirkt eine Zwei-Tage-Woche wie ein Wunschtraum. Doch angesichts der aufkommenden Künstlichen Intelligenz ist eine radikale Arbeitszeitverkürzung vielleicht das einzige Mittel, um unsere Gesellschaft zusammen zu halten. In Folge 42 beschreiben wir die Vorteile einer solchen Umstellung und zeigen, wie Realität werden könnte.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    45 MB
    53:48
    Cover

    2020: Gute Nachrichten mit #DiesenJungenLeuten!

    2019 war ein Jahr in dem die Krise unserer Demokratie, die Spaltung der Gesellschaft sowie der schlechte Zustand unseres Weltklimas deutlich wurden. Gleichzeitig traten junge Menschen in die Öffentlichkeit, die neue Wege aufzeigten, Veränderungen anstießen und Mut machten für eine bessere Zukunft. In Folge 41 stellen wir euch fünf unserer ganz persönlichen HoffnungsträgerInnen vor. Darunter auch die bekannteste deutsche Klimaaktivistin und die jüngste deutsche EU-Abgeordnete. Alle fünf haben uns in einer Sprachnachricht verraten, was ihnen Hoffnung für 2020 gibt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    54 MB
    01:03:46
    Cover

    Der Plan zur Rettung der Welt

    Es braucht einen Plan, um die Welt zu retten. Der Jugendrat der Generationenstiftung hat genau diesen entwickelt und daraus ein Buch gemacht. In ihrem Spiegel-Bestseller “Ihr habt keinen Plan. Darum machen wir einen” analysieren sie die aktuelle Situation in zehn gesellschaftspolitischen Bereichen und entwerfen 100 Maßnahmen für die Rettung der Welt. Wir sprechen in dieser Folge mit zwei der Autorinnen: Franziska Heinisch (20), die in Heidelberg Jura studiert, und Hannah Lübbert (18), Studentin der Umweltwissenschaften und Psychologie in Lüneburg.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    39 MB
    47:03
    Cover

    Wir liken uns zum Überwachungsstaat

    5 Sterne, ein Herz oder ein Like. Wir bewerten Restaurants auf yelp, Ärzte auf jameda, Arbeitgeber auf kununu und Taxifahrer auf uber. Und auch wir selbst sind es schon gewohnt, von Fremden und FreundInnen bewertet zu werden. Auf Instagram hoffen wir auf möglichst viele Likes für unser hübsch angerichtetes Essen und auf Twitter viele Herzen für den pointierten politischn Tweet.Diese Logik hat Auswirkungen auf unsere Selbstdarstellung und mentale Gesundheit. Die digitalen Ratingmöglichkeiten in den falschen Händen oder als Praxis des Regierens könnten noch stärker in unserer Leben eingreifen. In China ab 2020 ein Social Credit-System eingeführt und lässt erahnen, wohin diese Bewertungsgesellschaft führen kann. Doch auch in Deutschland gibt es mit der Schufa ein System, das das Verhalten fast aller BürgerInnen erfasst – und Entscheidungen über unser Leben fällt. Sind wir vielleicht unbemerkt auf dem Weg in eine Bewertungsdiktatur?

    ...mehr
  • 12.11.2020
    60 MB
    01:11:14
    Cover

    Warum fällt uns die Vorstellung einer positiven Zukunft so schwer?

    Es ist gar nicht so leicht, sich bei der Frage nach der Zukunft Utopien und positive Gesellschaftskonzepte vorzustellen. Auch in der Politik wird mehr auf aktuelle Krisen reagiert und Lösungen für akute Probleme gesucht, anstatt dass Zukunftsbilder entworfen werden. Negative Zukunftsbilder, wie sie auch Hollywood gerne verfilmt, prägen unser Denken und Handeln. Darum fällt es uns so schwer, über positive Zukünfte nachzudenken. Aber vielleicht müssen wir genau das wieder lernen! In Folge 37 sprechen wir darüber mit einer Expertin für Zukünfte: Gemina Picht von Futur Zwei.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    42 MB
    50:26
    Cover

    Stadt-Land-Gigafluss: Warum Internet unsere Gesellschaft zusammenhalten kann

    Die Stadt droht das Land abzuhängen. Wer eine funktionierende Gesellschaft will, muss das verhindern. Schnelles Internet kann dafür die Lösung sein. In Folge 36 vom Y Politik-Podcast erfahrt ihr, warum Internet so extrem wichtig für den ländlichen Raum ist, welche Modellprojekte es bereits gibt und wie es überhaupt sein kann, dass Deutschlands Internet schlechter als das von früheren Sovietstaaten ist.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    44 MB
    52:12
    Cover

    Technokratie: Machen Experten die bessere Politik?

    Happy Birthday, Grundgesetz! Vor 70 Jahre trat das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland in Kraft. Doch mittlerweile ist nur jeder Zweite zufrieden mit der Demokratie. Irgendwie muss das doch besser gehen! Wie wäre es mit einer Technokratie, in der ExpertInnen regieren statt PolitikerInnen?In Folge 35 spielen wir eine Expertenregierung für Deutschland einmal theoretisch durch und stellen dabei fest, dass die Idee besser klingt als sie ist. Die gute Nachricht ist jedoch, das es im heutigen System schon ganz viele verschiedene Möglichkeiten gibt, Sachverständige und Expertise in den politischen Prozess einzubeziehen. Es stellt sich heraus, dass zum Beispiel Enquete-Kommissionen das wohl unterschätzteste Instrument parlamentarischer Politik sind.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    20 MB
    22:48
    Cover

    Sommerfolge – Hinter den Kulissen von Y Politik

    Vincent und Tanja besprechen ihre momentanen Lieblingspodcasts und das Feedback von Hörern zu den Folgen "Schule der Zukunft" und "politischer Protest". Außerdem geht es um einen Misserfolg und zwei gute Neuigkeiten. Zwischendrin erfahrt ihr, warum Vincent Tanja schon wieder austricksen musste.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    40 MB
    46:54
    Cover

    Ein Schultag im Jahr 2029

    Warum ist die Schule eigentlich so, wie sie ist? Bereitet sie junge Menschen auf das Leben vor? Wie könnte das Schulsystem den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern? Diese und weitere Fragen haben wir uns in Y Politik-Folge 33 gestellt. Für die Antworten reisen wir gedanklich in die Zukunft und erleben einen perfekten Schultag im Jahr 2029.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    44 MB
    52:07
    Cover

    Was tun gegen den Hass?

    Aus Worten des Hasses können Taten der Gewalt werden. Das hat der Mord am Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke (CDU) am 2. Juni 2019 uns noch einmal deutlich vor Augen geführt. Was können wir und die Politik eigentlich dagegen tun? In Folge 32 widmen wir uns Strategien gegen den Hass. Mit dabei in dieser Folge sind außerdem Paulina Fröhlich von Kleiner 5 und Marijana Todorovic von den Stammtischkämpfer*innen. Beide engagieren sich seit Jahren gegen Hetze und stellen im Y Politik-Podcast vor, was gegen den Hass wirkt.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    48 MB
    56:51
    Cover

    Politisierte Generation Z: Wie wir den Generationenkonflikt vermeiden

    Viele aus den älteren Generationen verstehen diese jungen Leute nicht: wie sie im Internet leben, welche Sprache sie sprechen und warum in den letzten Jahren alles schlecht gewesen sein soll. Wir schauen uns diese politisierte Generation Z genauer an und diskutieren Ideen, um den Generationenkonflikt zu vermeiden. Wer besser verstehen will, was diese jungen Leute politisch bewegt, hört bis zur Zugabe und folgt unseren Top 3 der politischen Influencer.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    28 MB
    32:30
    Cover

    Europawahl: Wie trifft man eine Wahlentscheidung?

    Bei der Europawahl muss man nur 1 Kreuz setzen und trotzdem scheint die Entscheidung für viele schwieriger zu sein als bei anderen Wahlen. Wir können euch die Wahlentscheidung zwar nicht abnehmen, aber dafür ein paar Fakten und Tipps an die Hand geben, wie man zu einer guten Entscheidung kommt. In Folge 30 geht es um die Faktoren, die jeden Menschen bei Wahlentscheidungen beeinflussen, welche Alternativen es zum Wahl-o-Maten gibt und fünf naiv-gute Fragen zum Europaparlament.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    60 MB
    01:10:51
    Cover

    Kann diese neue Partei Europa retten?

    Wir haben den Wahl-o-Mat zur Europawahl 2019 gemacht und hatten eine relativ hohe Übereinstimmung mit Volt – du auch? Volt ist eine paneuropäische Partei, die sich 2017 gegründet hat und vor allem will, dass aus der Europäischen Union ein demokratischer Staat wird. In Folge 29 prüfen wir, ob die Volt-Partei wirklich die Lösung für den miserablen Zustand unseres Kontinents sein kann. Welche Ideen hat sie für die Demokratisierung der EU? Wie möchte sie den erstarkenden Populismus und Nationalismus in Europa bekämpfen? Und wieso musste dafür eine neue Partei gegründet werden, anstatt in bestehenden Strukturen oder klassischen Parteien die notwendigen Veränderungen anzustoßen? Diese und andere Fragen haben wir dem Spitzenkandidaten von Volt-Deutschland gestellt. Damian Boeselager befindet sich gerade mitten in seinem ersten Wahlkampf. Vor gut zwei Jahren hatte er die Partei mit zwei Freunden gegründet. Uns hat er auch verraten, mit welcher Position von Volt er nicht zu 100 Prozent übereinstimmt und wieso er versagt hätte, wenn er in 30 Jahren noch im Europäischen Parlament sitzen würde.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    40 MB
    47:22
    Cover

    Macht uns Selbstoptimierung unpolitisch?

    Fast alle sind heutzutage gestresst und jeder sucht seine individuellen Lösungen, um damit umzugehen. Achtsamkeitsübungen, Meditation, Yoga, Tagebuch schreiben gehören zum aktuell trendigem Zeitgeist. Führt diese Selbstzentriertheit dazu, dass wir zwar unsere privaten Problem in den Griff bekommen, aber die gesellschaftlichen Strukturen als Ursache sozialer Probleme nicht mehr angehen? Passen wir uns lieber an die bestehende Welt an, statt sie zu gestalten? In Folge 28 besprechen wir diese Fragen in zwei Lebensbereichen: Umwelt und Arbeit. Außerdem geben wir Gadget-Tipps: vom Tagebuch zur Selbstliebe bis hin zu Noise Cancelling-Kopfhörern.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    51 MB
    59:30
    Cover

    Europawahl: Wahlkampf ohne Öffentlichkeit?

    Hast du schon etwas vom Europawahlkampf mitbekommen? Wir so gut wie gar nicht. Dabei steht in weniger als zwei Monaten die Wahl für das Europaparlament an. Und bei dieser geht es um einiges, denn die Abgeordneten entscheiden u.a. über Handelsverträge mit anderen Großmächten (TTIP), den Schutz unserer Daten gegenüber Großkonzernen (DSGVO), ob ein Land der EU beitreten oder sie verlassen kann (UK), über 145 Milliarden Euro im Jahr (EU-Budget) und auch darüber wer Präsident der Europäischen Kommission wird!Warum beschäftigt sich trotz dieser Machtfülle kaum jemand mit der Europawahl 2019? Es fehlt eine europäische Öffentlichkeit. Wir haben in Folge 27 darum Johannes Hillje zu Gast, der für dieses Problem einen Lösungsvorschlag hat: Die “Plattform Europa”, ein neues digitales Netzwerk, das die EU-BürgerInnen aus 27 verschiedenen Ländern und mit unterschiedlichen Sprachen zusammenbringen soll für europäische Diskussionen und einen “European Way of Life”.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    41 MB
    48:20
    Cover

    Politischer Protest: Was bringt das überhaupt?

    Junge Menschen zeigen sich so politisch wie lange nicht. Seit Wochen gehen Schülerinnen und Schüler jeden Freitag auf die Straße unter dem Motto “Fridays for Future”. Sie streiken für eine bessere Klimapolitik und damit für ihre zukünftige Lebensgrundlage. Auch die Zukunft des Internets steht auf dem Spiel mit der Abstimmung zum Artikel 13 des Leistungsschutzrechtes im Europäischen Parlament. Das Thema lässt die Influencer und YouTuber für Gegendemonstrationen zusammen. In Folge 26 stellen wir uns daher die Frage, was politischer Protest überhaupt bringt – und identifizieren die Erfolgsfaktoren für wirksamen Protest.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    38 MB
    44:06
    Cover

    Polit-Talkshows nerven. Diese Formate sind besser für die Demokratie [Y Politik 25]

    Politische Talkshows und Podiumsdiskussionen gehören zur öffentlichen Meinungsbildung in unserer Demokratie. Doch wie hilfreich sind eigentlich Formate, in denen immer die gleichen Politiker/innen mit ihren vorhersehbaren Positionen streiten und “das Volk” dabei zuguckt? Den demokratischen Austausch fördert das nicht. In Folge 25 stellen wir euch daher bessere Formate vor. Die bieten nicht nur mehr Beteiligung für alle, sondern sind auch einfach umzusetzen. Auf was ihr dabei achten müsst und warum auch zweier Gespräche mehr bringen als Polit-Talkshows erfahrt ihr im zweiten Teil der Folge.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    36 MB
    41:33
    Cover

    2019: Diese fünf jungen Leute geben uns Hoffnung

    In Folge 24 blicken wir voraus auf das vor uns liegende Jahr. Wir stellen Euch unsere fünf ganz persönlichen politischen HoffnungsträgerInnen vor. Darunter sind unter anderem eine Parteierneuererin, ein Meeresretter und eine Europamobilisiererin. Als Zugabe haben sie uns verraten, wer oder was ihnen Hoffnung gibt für 2019.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    45 MB
    52:41
    Cover

    Warum erben krass ungerecht ist und wir Steuern und Denkmuster reformieren müssen [Y Politik 23]

    Das Elternhaus, in das man zufällig hineingeboren wurde, soll nicht über den eigenen Wohlstand entscheiden? Vermögen soll sich jeder verdienen können? Unsere Gesellschaft soll eine gerechte sein? Dann müssen wir dringend an die Erbschaftssteuer ran. In Folge 23 geht es deshalb um notwendige Reformen beim Erben: sowohl um konkrete Maßnahme bei der Umsetzung der Erbschaftssteuer wie auch um grundsätzliche Veränderungen unserer Denk- und Sprachmuster. Und weil für die meisten von uns die Aussicht aufs Erben nicht so rosig sein wird wie für die Kinder der Familien Krupp, Quandt und Oetkers, geben wir in der Zugabe Tipps für den eigenen Vermögensaufbau.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    52 MB
    01:00:52
    Cover

    Es geht LOS: Wie zwei junge Menschen durch Losen die Demokratie retten wollen [Y Politik 22]

    Die Demokratie geht den Bach runter und junge Menschen engagieren sich immer weniger politisch. Käthe und Ilan sind das glänzende Gegenbeispiel. Sie haben die Initiative "Es geht LOS" gegründet und setzen sich damit für geloste Bürger*innenräte ein. In Folge 22 des Y Politik-Podcasts haben wir mit ihnen unter anderem darüber gesprochen, wieso ein Losverfahren demokratisch sein soll, was das mit dem Parlament und politischer Regierungsarbeit macht und warum sie in Anbetracht der weltweiten politischen Vorgänge überhaupt noch Hoffnung auf Veränderung haben. Tipps für die Gründung einer politischen Initiative haben sie uns auch verraten.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    32 MB
    37:10
    Cover

    Wie wir unsere Parteien zukunftsfähig machen [Y Politik 21]

    Politische Parteien sind ein Produkt des 19. Jahrhunderts. Ohne eine grundlegende Parteireform werden sie im 21. Jahrhundert scheitern. Tanja und Vincent machen mehrere radikale Vorschläge, wie diese gelingen kann.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    42 MB
    49:21
    Cover

    Warum wir den Armen einfach Geld schenken sollten [Y Politik 20]

    Die Menschheit ist reich wie nie, doch viele Menschen sind immer noch arm. Darunter leiden nicht nur sie, sondern nachweislich Demokratie, Wirtschaft und Gemeinsinn. Wir stellen zwei radikale Ideen vor, die Armut beenden und unser Sozialsystem und die Entwicklungshilfe viel, viel, viel besser machen würden.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    43 MB
    50:05
    Cover

    Vielflieger: Warum wir Flüge verbieten und trotzdem ans Ziel kommen

    Mit dem Fliegen ist es wie mit dem Fleischessen: wir wissen, dass wir es nicht übertreiben sollten, wollen aber nicht verzichten. Die Folge: Klimakollaps. Damit auch unsere Kinder noch nach Malle jetten können, stellen Tanja und Vincent zwei radikale Ideen vor, um die Umwelt vor der Generation Easyjet zu schützen. Das Gute: du könntest trotzdem weiter die Welt erkunden.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    1 MB
    00:36
    Cover

    Schönen Sommer und gute Erholung! [Sommerpause]

    Wir machen es wie der Rest der Politik: Urlaub genießen und neue Kräfte für das zweite Halbjahr sammeln.Euch wünschen wir einen schönen Sommer! Am 27. August sind wir zurück mit einer neuen Folge. Ab dann veröffentlichen wir wieder alle zwei Wochen Y Politik zu wichtigen Themen abseits der Tagespolitik.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    38 MB
    44:37
    Cover

    Framing: Warum aus Worten politische Realität wird [Y Politik 18]

    Fakten können nie ganz neutral und objektiv weiterverbreitet werden. Denn Menschen kommunizieren mit Worten und diese müssen gedeutet werden. In der Politik werden bewusst Begriffe verwendet, die bestimmte Gefühle, Erfahrungen oder Erinnerungen ansprechen sollen. Dieses Framing beeinflusst uns sowie politische Entscheidungen und Handlungen. In Folge 18 widmen wir uns der Frage, wie mit Sprache Politik gemacht wird. Als mündige Bürgerinnen und Bürger müssen wir Frames erkennen und ihnen auch entgegenwirken können. In der Zugabe geben wir Euch Tipps dazu.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    7 MB
    07:35
    Cover

    Die Un-Folge: Warum Tanja für euch singt [Y Politik 17]

    Wir haben es zeitlich leider nicht geschafft, für eine Folge ordentlich zu recherchieren. Deswegen liefern wir euch eine Sonderfolge mit einer ganz besonderen "Zugabe".Schreibt uns bei Facebook oder Twitter, wenn ihr erratet, welche Partei 2016 mit dem Lied Wahlkampf gemacht hat.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    21:51
    Cover

    Politikpodcasts: Warum ihr diese sechs Podcasts über Politik hören solltet [Y Politik 16]

    Politik-Podcasts dominieren zwar nicht die Podcast-Charts, doch in ihren Nischen haben sich viele gute Formate etabliert. In dieser Folge sprechen wir über unsere Lieblingspolitikpodcasts und welche davon uns für Y Politik inspirieren. Wir hoffen, dass euch unsere Empfehlungen gefallen!

    ...mehr