Cover

Die Reportage von MDR AKTUELL

Oft steckt viel mehr in einer Geschichte, als wir im aktuellen Tagesgeschäft erzählen können. Hinter Nachrichten und nackten Zahlen verbergen sich Geschichten von Menschen. Ihre Schicksale erzählen uns viel darüber, wo es in unserer Gesellschaft gut läuft und wo es hakt. In diesem Podcast erzählen wir diese Geschichten. Wir machen Platz für spannende Reportagen aus Mitteldeutschland und der Welt. Es geht um die Probleme im ländlichen Raum, es geht um Tabuthemen wie Gewalt gegen Frauen und Kinder, es geht auch um politische Proteste. Geschichten lauern in allen Ecken von Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und der ganzen Welt. Hier werden sie hörbar.

Alle Folgen

  • 16.05.2022
    28 MB
    30:06
    Cover

    Spritze mit Folgen - Betroffene berichten über Komplikationen nach Corona-Impfung

    Sie sind selten, aber es gibt sie: Impfschäden nach einer Corona-Impfung. Stephan Kloss hat Menschen getroffen, die selbst oder deren Angehörige vermutlich einen Impfschaden erlitten haben und Ärzte dazu befragt.

    ...mehr
  • 06.05.2022
    20 MB
    21:49
    Cover

    Russenhass? Zwischen Anfeindungen und vermeintlicher Hetze

    Seit Beginn des russischen Angriffskrieges in der Ukraine erleben einige Russinnen und Russen Anfeindungen. Sie berichten von Beleidigungen und Gewalt. Auch in Sachsen. Die Reportage von Jessica Brautzsch.

    ...mehr
  • 29.04.2022
    20 MB
    21:03
    Cover

    Im Himmel wartet Bella – Letzte Ruhe für Haustiere

    In vielen Haushalten gelten Hund, Katze oder Kaninchen als richtige Familienmitglieder. Umso trauriger ist es, wenn sie sterben. Wer das Tier nicht im eigenen Garten bestatten kann, wendet sich an einen Tierbestatter.

    ...mehr
  • 22.04.2022
    21 MB
    22:18
    Cover

    Gibraltar – der Sehnsuchtsort der Vogelbeobachter

    Millionen Vögel passieren Jahr für Jahr die Meerenge von Gibraltar. Um dieses Schauspiel zu sehen, pilgern Zehntausende Vogelbeobachter an die Südspitze Europas. Eine Reportage von Reinhard Spiegelhauer.

    ...mehr
  • 11.04.2022
    29 MB
    30:36
    Cover

    Ruhe finden im Rhythmus des Klosterlebens

    Krieg, Corona, zunehmender Leistungsdruck. Viele Menschen möchten abschalten, zur Ruhe kommen. Wenn es zu Hause nicht geht, kann ein Kloster helfen. Der Ausstieg vom Alltag - eine Reportage von Maren Beddies.

    ...mehr
  • 04.04.2022
    20 MB
    21:14
    Cover

    Ukrainer in Weißwasser: „Wie geht es für uns weiter?“

    Das Kindererholungszentrum in Weißwasser ist eigentlich Ziel für Klassenfahrten. Nun sind dort mehr als 350 Geflüchtete aus der Ukraine untergebracht, darunter viele Kinder. Eine Reportage von Stephan Kloss.

    ...mehr
  • 29.03.2022
    21 MB
    22:40
    Cover

    Wohnen in der Stadt für alle?

    Den Traum vom eigenen Haus kann sich vor allem in den Städten nicht mehr jeder erfüllen. Doch auch bezahlbarer Wohnraum zur Miete ist schwer zu finden. Wie kann das gelöst werden? Eine Reportage von Kristin Kielon.

    ...mehr
  • 22.03.2022
    21 MB
    22:10
    Cover

    Purple Path - der neue Kunstwanderweg im Erzgebirge

    Mit Chemnitz als Europäischer Kulturhauptstadt kommt auch der Purple Path. Der Wanderweg soll neue Kunstwerke im Erzgebirge miteinander verbinden. Eine gute Idee? Das haben Norbert Wartig und Martin Bohne erfragt.

    ...mehr
  • 11.03.2022
    20 MB
    21:36
    Cover

    Zukunftsängste und viele Chancen - So erleben Menschen den Strukturwandel

    Der Kohleausstieg verändert die mitteldeutschen Braunkohlegebiete stark. Wie erleben Bürgermeister, Pfarrer, Schülerinnen und die Mitarbeiter der Bergbauunternehmen den Strukturwandel? Die Reportage von Ralf Geißler.

    ...mehr
  • 04.03.2022
    21 MB
    22:34
    Cover

    Der schöne Schein - Wie entsteht unser Geld?

    Es geht durch tausend Hände, steckt in Sparschweinen und ermöglicht denen, die es haben, ein annehmliches Leben. Bunt bedrucktes Papier. Woher hat Geld seinen Wert? Wer erschafft es? Die Reportage von Nico van Capelle.

    ...mehr
  • 28.02.2022
    26 MB
    27:46
    Cover

    150 Jahre Yellowstone: Der erste Nationalpark der Welt

    1872 wurde der Yellowstone zum weltweit ersten Nationalpark erklärt. Bis heute erlebt er einen Besucheranstum. Auch Reporter Torsten Teichmann war dort. Er wollte sehen, wie Ranger, Tiere und Natur damit zurecht kommen.

    ...mehr
  • 21.02.2022
    21 MB
    22:43
    Cover

    Gefahr unter der Haut? - Das Verbot von Tattoofarben und seine Folgen

    Anfang des Jahres hat die EU viele Inhaltsstoffe von Tattoofarben verboten. Wie wirkt sich das auf die Branche aus – und wie gefährlich sind Tattoos wirklich? Die Reportage von Marc Zimmer und Anton Zirk.

    ...mehr
  • 11.02.2022
    21 MB
    22:28
    Cover

    Corona, Flüchtlinge, Gendersprache: Streitkultur im Ausnahmezustand

    Gesellschaftliche Debatten führen nicht selten zu Zerwürfnissen in der Familie und unter Freunden. Andere Meinungen zu akzeptieren, fällt schwer. Haben wir das Streiten verlernt? Die Reportage von Katrin Engelhardt.

    ...mehr
  • 07.02.2022
    19 MB
    20:39
    Cover

    Die Wilde Zicke - Deutschlands älteste und kleinste Ringstraßenbahn

    Naumburgs historische Straßenbahn ist Kult. Ursprünglich führte sie auf 5,5 Kilometern durch die Stadt. Seit 1994 ist jedoch nur noch ein Teil davon befahrbar. Das soll sich bald ändern. Die Reportage von Michael Voß.

    ...mehr
  • 31.01.2022
    21 MB
    22:36
    Cover

    Wie deutsche Forscher Kernenergie sicherer machen wollen

    Die EU will Atomkraft als nachhaltig einstufen. Kritik gibt es, weil dabei die Gefahr nuklearer Unfälle zu wenig beachtet wurde. Doch Ideen für sichere Kernkraft gibt es. Die Reportage von Stephan Kloss.

    ...mehr
  • 21.01.2022
    21 MB
    21:56
    Cover

    Dorfläden: Was wird aus "Tante Emma"?

    Viele Dorfläden sind verschwunden, weil die Menschen lieber in Städten zum Discounter gehen. Dabei sind die Tante-Emma-Läden erhaltenswert - und das nicht nur als Einkaufsmöglichkeit. Die Reportage von Philip Sauer.

    ...mehr
  • 14.01.2022
    26 MB
    27:23
    Cover

    20 Jahre Guantánamo: Ein blinder Fleck auf dem Gewissen der USA

    Vor 20 Jahren brachten die USA ihre ersten Gefangenen nach Guantánamo. Zwischenzeitlich saßen dort 780 Männer aus 50 Ländern - ohne Anklage und Prozess. Die meisten ließ man laufen. Aber das Lager gibt es noch heute.

    ...mehr
  • 07.01.2022
    21 MB
    22:20
    Cover

    Behindertenwerkstätten: Gut aufgehoben oder ausgenutzt und ausgegrenzt?

    Werkstätten für Menschen mit Behinderung geben den Betroffenen eine sinnvolle Aufgabe. Doch die Löhne sind gering. In Sachsen verdient ein Beschäftigter im Schnitt 120 Euro im Monat. Die Reportage von Astrid Wulf.

    ...mehr
  • 03.01.2022
    20 MB
    21:31
    Cover

    Das Maß der Dinge

    Vor 150 Jahren wurde im Deutschen Reich das metrische System eingeführt. Anlass für uns, auf Meter, Zentimeter und das einheitliche Messwesen zu schauen. Eine Reportage von Tobias Barth und Luca Schooß-Neves.

    ...mehr
  • 27.12.2021
    21 MB
    22:30
    Cover

    Wie Gastronomen um Personal und Zukunft kämpfen

    Die Gastronomie steckt in einer tiefen Krise. Während der Corona-Pandemie hat mehr Personal denn je der Branche den Rücken gekehrt. Wer kocht, wer bedient also künftig? Eine Reportage von Raja Kraus.

    ...mehr
  • 17.12.2021
    21 MB
    22:02
    Cover

    Studieren in der Pandemie: "Die Qualität der Lehre leidet"

    Fast eineinhalb Jahre durften Studierende nicht in den Hörsälen lernen. Vorlesungen fanden meist online statt. Wie lernt es sich unter Coronabedingungen? Vier Studierende erzählen. Die Reportage von Sophia Spyropoulos.

    ...mehr
  • 14.12.2021
    21 MB
    22:23
    Cover

    Wenn ein Künstler die eigenen Werke zerstört

    Werke des Leipziger Malers Hartwig Ebersbach verkauften sich früher gut. Heute ist das nicht mehr so. Wohin mit den Bildern? Ebersbach hat etliche einfach zerstört. Die Reportage von Norbert Wartig und Martin Bohne.

    ...mehr
  • 03.12.2021
    21 MB
    22:26
    Cover

    Die EU am Scheideweg – Wohin führt die Eskalation mit Polen?

    Seit Jahren streiten die EU und Polen um die Unabhängigkeit des polnischen Justizsystems. Jüngst hat der EuGH eine Rekordstrafe gegen Polen verhängt. Wohin führt das? Die Reportage von Astrid Corall & Matthias Reiche.

    ...mehr
  • 29.11.2021
    21 MB
    22:47
    Cover

    Geboren und aufgewachsen in Sachsen – abgeschoben aus Sachsen

    Argjentina wurde im sächsischen Zschopau geboren. Sie ging dort in die Kita, in die Grundschule und danach auf eine Mittelschule. Als sie eines nachts nach Serbien abgeschoben wird, ist sie 13 Jahre alt.

    ...mehr
  • 19.11.2021
    24 MB
    25:15
    Cover

    Lasst den Toten ihre Blumen - Diebstahl auf Friedhöfen

    Um Verstorbene zu ehren und trauern, gehen viele Hinterbliebene auf Friedhöfe. Sie legen dort Blumen und Kränze nieder. Aber es gibt Menschen, die diesen Frieden stören. Sie stehlen Blumen und Gestecke von den Gräbern.

    ...mehr
  • 15.11.2021
    21 MB
    21:57
    Cover

    Von der Metropole aufs Land: Die Techies ziehen nach Mosigkau

    Immer mehr Menschen kehren der Stadt den Rücken und ziehen aufs Land. So wie Sebastian Rumberg. Er arbeitet in der Digitalbranche und will noch mehr Menschen in die Provinz locken. Die Reportage von Jan Schilling.

    ...mehr
  • 05.11.2021
    21 MB
    21:53
    Cover

    Kollaps mit Ansage - Intensivpflege nach anderthalb Jahren Pandemie

    Die Corona-Pandemie hat Intensivpflegekräfte ans Limit gebracht. Beschäftigte denken an Jobwechsel. Doch schon vor der Pandemie war die Intensivpflege ein Sorgenfall. Die Reportage von Jessica Brautzsch.

    ...mehr
  • 29.10.2021
    21 MB
    22:30
    Cover

    Wenn Kinder die Diagnose Diabetes bekommen

    Etwa 340.000 Menschen in Deutschland leben mit Diabetes Typ 1. Was die Krankheit auslöst, ist noch weitgehend unbekannt. Auffällig ist jedoch, dass immer häufiger Kinder erkranken. Eine Reportage von Raja Kraus.

    ...mehr
  • 25.10.2021
    20 MB
    21:38
    Cover

    Menschen und ihre sportlichen Grenzerfahrungen

    Mit dem Fahrrad die komplette Donau entlang oder zu Fuß über die Alpen - Was ist Extremsport? Und was treibt Menschen an, solche Strapazen auf sich zu nehmen? Eine Reportage von Jan Bräuer.

    ...mehr
  • 15.10.2021
    21 MB
    22:04
    Cover

    Wenn Firmen auf "Made in Germany" setzen

    Viele deutsche Firmen lassen im billigeren Ausland produzieren. Der Porzellanhersteller Kahla geht einen anderen Weg. Auch weitere Firmen in Mitteldeutschland setzen auf "Made in Germany". Die Reportage von Sven Kochale.

    ...mehr
  • 11.10.2021
    23 MB
    24:51
    Cover

    Neue Ära des Herrn Xi: Chinas Staatschef krempelt die Volksrepublik um

    In China werden Wirtschaftsbosse entmachtet, Tech-Konzerne in die Schranken verwiesen und in Fernsehshows dürfen keine „verweichlichten“ Männer auftreten. In China vollzieht sich zurzeit ein grundlegender Wandel.

    ...mehr
  • 04.10.2021
    19 MB
    20:14
    Cover

    Warum machen Menschen Politik?

    Jeder hat mal klein angefangen. Wie geht es Thüringer Politikern, die vor 10 Jahren zum Nachwuchs zählten? Was hat die Politik mit ihnen gemacht? Und wie haben sie das turbulente Regierungsjahr in Thüringen erlebt?

    ...mehr
  • 25.01.2021
    21 MB
    22:02
    Cover

    Kernfusions-Experiment: Der Traum von einer künstlichen Sonne

    Eine nie versiegende Energiequelle könnte entstehen, wenn der Fusionsreaktor ITER Erfolg hat. Dort soll die Funktionsweise der Sonne imitiert werden. Die Anlage ist in die entscheidende Bauphase gestartet.

    ...mehr
  • 20.09.2021
    21 MB
    22:22
    Cover

    9/11 Boat Lift: Eine fast vergessene Rettungsgeschichte

    Nach den Anschlägen am 11. September 2001 gab es in New York eine riesige Rettungsaktion: Hunderttausende Menschen flohen vor Flammen und Staubwolken. Der einzige Weg von der Südspitze Manhattans war der übers Wasser.

    ...mehr
  • 10.09.2021
    18 MB
    19:39
    Cover

    Gewalt in der Geburtshilfe: "Ich hab mich gefühlt wie ein Stück Fleisch"

    Die Geburt eines Kindes ist anstrengend, aber auch schön. Für Marie war es traumatisch, das Vorgehen einer Hebamme hat sie als Gewalt empfunden. Sie ist mit dieser Erfahrung nicht allein. Reportage von Sarah Bötscher.

    ...mehr
  • 03.09.2021
    21 MB
    22:15
    Cover

    Archäologie aus der Luft

    Archäologie kann man auch von oben betreiben. Aus dem Flugzeug heraus offenbart sich Jahrtausende alte Geschichte, die unter der Erde verborgen liegt. Kristin Kielon hat Sachsens fliegenden Archäologen begleitet.

    ...mehr
  • 27.08.2021
    20 MB
    21:23
    Cover

    Schmelzende Landschaften: Das Sterben der Gletscher

    Die Erderwärmung lässt das Eis der Alpen im Rekordtempo schmelzen. Erste Gletscher sind bereits komplett verschwunden, andere deutlich geschrumpft. Gibt es Hoffnung auf Rettung? Die Reportage von Dietrich Karl Mäurer.

    ...mehr
  • 20.08.2021
    21 MB
    21:58
    Cover

    Der letzte Jahrgang der DDR-Kaderschmiede

    Die Arbeiter-und-Bauern-Fakultät (ABF) in Halle war eine DDR-Kaderschmiede. 1989 wurden dort auch Diplomaten ausgebildet. Dann kam die Wende. Was wurde aus den jungen Menschen? Norbert Wartig und Martin Bohne berichten.

    ...mehr
  • 13.08.2021
    21 MB
    22:21
    Cover

    Merkel und die EU: Die Lotsin geht von Bord

    16 Jahre Kanzlerin: Angela Merkel hat in Deutschland eine Ära geprägt. Aber auch in Brüssel. Sie war entscheidend daran beteiligt, den Tanker EU durch zahlreiche Krisen zu manövrieren. Eine Bilanz von Jakob Mayr.

    ...mehr
  • 06.08.2021
    21 MB
    22:54
    Cover

    Harz: Im Wald der toten Bäume

    Der Wald in Deutschland ist krank wie nie. Hitze, Trockenheit, Stürme und Schädlinge sorgen für ein Waldsterben. Gut beobachten lässt sich das im Nationalpark Harz. Gibt es noch Hoffnung? Die Reportage von Jan Bräuer.

    ...mehr
  • 30.07.2021
    25 MB
    26:47
    Cover

    Geheimnisse im Wald – Reste der Kriegsindustrie bei Leipzig

    Zwischen Leipzig und Grimma befand sich die Heeresmunitionsanstalt Altenhain. Die Nazis wollten sie kurz vor Kriegsende in die Luft sprengen, was verheerende Folge gehabt hätte. Maren Beddies begibt sich auf Spurensuche.

    ...mehr
  • 26.07.2021
    22 MB
    22:56
    Cover

    Alkohol: Wie junge Brauer, Likörhersteller und Winzer den Markt erobern wollen

    Der deutsche Alkoholmarkt wird von großen Unternehmen bestimmt. Doch auch viele kleinere Brauereien, Destillerien und Winzer wollen sich etablieren. Welche Wege gehen sie? Die Reportage von Marc Zimmer und Anton Zirk.

    ...mehr
  • 16.07.2021
    21 MB
    22:30
    Cover

    Kohleausstieg: Ängste und Hoffnungen in der Oberlausitz

    Bis 2038 sollen Braunkohlekraftwerke abgeschaltet sein - auch in der Oberlausitz. Die Region hatte nach der Wende schon die Textil- und Glasindustrie weitgehend verloren. Was kommt nun? Eine Reportage von Stephan Kloss.

    ...mehr
  • 09.07.2021
    19 MB
    20:48
    Cover

    Wenn ein Impfzentrum umziehen muss

    Besondere Herausforderung für Leipzigs Impfzentrum: Die Messehalle war wegen Wartungsarbeiten für drei Tage geschlossen. Das Impfzentrum wurde ins Freie verlegt. Sophia Spyropoulos mit einer Reportage.

    ...mehr
  • 05.07.2021
    20 MB
    20:53
    Cover

    Chemnitz auf dem Weg zur Kulturhauptstadt Europas

    In vier Jahren wird Chemnitz Europas Kulturhauptstadt. Ein Titel, der bis dahin mit Leben gefüllt werden muss. Zwar steht die Finanzierung, doch vor den Organisatoren liegt viel Arbeit. Die Reportage von Uta Georgi.

    ...mehr
  • 25.06.2021
    22 MB
    23:13
    Cover

    Frau im Hochsitz – Was Frauen an der Jagd fasziniert

    Die Jagd ist eigentlich eine männliche Domäne, doch es gibt auch einige Jägerinnen. Und die Zahl der Frauen mit Jagdschein nimmt zu. Haben sie einen anderen Ansatz bei dieser Arbeit? Die Reportage von Sophia Spyropoulos.

    ...mehr
  • 18.06.2021
    22 MB
    22:58
    Cover

    Jobverlust: Lange arbeitslos, für immer chancenlos?

    Langzeitarbeitslosigkeit ist ein Stigma, das viele Betroffene gerne hinter sich lassen würden. Aber wie? In ihrer Reportage skizziert Raja Kraus gemeinsam mit Betroffenen Wege aus der Langzeitarbeitslosigkeit.

    ...mehr
  • 14.06.2021
    21 MB
    22:36
    Cover

    Gehen oder Bleiben? - Strukturwandel in der Lausitz

    Spätestens 2038 ist Schluss mit der Kohleverstromung. Wie geht es den Menschen in den betroffenen Industriegebieten damit? Ein Stimmungsbild in der Lausitz zeichnet Maren Beddies in ihrer Reportage.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    21 MB
    22:25
    Cover

    Umstrittene Spürnasen: Was Mantrail-Hunde leisten können

    Hunde haben einen feinen Geruchssinn. Das macht sich auch die Polizei zunutze. Mantrailer-Hunde suchen nach Vermissten oder tatverdächtigen Personen. Doch wie gut gelingt ihnen das? Die Reportage von Jessica Brautzsch.

    ...mehr
  • 28.05.2021
    21 MB
    22:16
    Cover

    Zeitz und die Kohle - Eine Stadt kämpft gegen den Niedergang

    Zeitz in Sachsen-Anhalt – einst Residenz- und Domstadt, dann Industriezentrum, heute teilweise Geisterstadt. Und nun noch der Kohleausstieg. Gelingt der Strukturwandel in Zeitz? Die Reportage von Anne-Marie Kriegel.

    ...mehr