Das Startup GetYourGuide kannte seit Jahren nur eins: Wachstum. Auf der Reiseplattform können Menschen zu tausenden Orten in aller Welt Tickets, Städteführer, Eintrittskarten und Touren buchen. Weil aber niemand mehr reist, ist das Geschäft fast vollständig zum Erliegen bekommen. Der Mitgründer Tao Tao schildert erstmals in einem Interview, wie er seine 650 Mitarbeiter übers Homeoffice führt, wie sie alle Angebote umgestellt haben, warum Menschen wieder reisen werden - und warum er trotz allem optimistisch bleibt: denn GetYourGuide hat er 2008 gegründet, kurz vor Ausbruch der Finanzkrise.

In Krisen werden die besten Unternehmen gebaut

Die Stunde Null – Deutschlands Weg aus der Krise

/
769e21f67bddfbfcb7debe8df981f162256341b9b8deaa1971e30c734851c8c1b1816cb2cb79d6b643dc1c1606df8f86cba00b4cf8ea816c4202c9f6408e0125
Huch! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal.