Dänemark hat früh Schulen und Kitas wieder geöffnet. Deutschland tastet sich bei der Frage noch voran. Was also können wir von unseren Nachbarn lernen? Denn Dänemark hat vor allem die kleinen Kinder bis zur 5. Klasse wieder in die Schule geschickt mit einem klaren Ziel: damit die Eltern wieder arbeiten können. Über die Erfahrungen in seinem Land spricht Horst von Buttlar mit Christian Wejse, Associate Professor in der Abteilung für Infektionskrankheiten an der Universität Aarhus. Plus: Schalte zu n-tv-Börsenreporterin Katja Dofel, die über das brisante EZB-Urteil des Bundesverfassungsgerichts berichtet.

+++Und hier noch ein Update von unserem Sponsor Ford. Mit den neuen Finanzierungsangeboten von Ford können Sie jetzt sorgenfrei durchstarten. Denn wer jetzt ein neues Fahrzeug kauft, kann seine Raten später zahlen und sich Zeit für die momentan wichtigen Dinge nehmen. Gültig ist das Angebot ab sofort für alle verfügbaren Neuwagen (bis auf den Ford Mustang) bei allen teilnehmenden Ford Partnern, bei denen Sie auch weitere Details erfahren können. Mehr dazu unter www.ford.de


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Dänemark hat seit Mitte April Schulen und Kitas geöffnet – und Erfolg damit

Die Stunde Null – Der Wirtschaftspodcast von Capital und n-tv

Abonnieren
00:24:10
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden