Die Corona-Krise verändert nicht nur Geschäftsmodelle und Branchen, sondern auch zahlreiche Karrieren. Für manche ist es eine Chance oder gar Sprungbrett, für andere ein Bruch oder das Aus. Oft ist auch eine Generation an der Spitze, die zehn Jahre Boom hinter sich hat. Und die jetzt etwas leichthändig die Probleme in ihren Unternehmen auf Corona schiebt. Über die neuen Herausforderungen für das Management, die Kunst der Kommunikation – und warum sich manche Führungskräfte in Krisen ganz neu kennenlernen, sprechen wir mit Guido Happe, Gründer und Chef der Board Akademie, eines Netzwerks für Aufsichtsräte. Happe ist zudem selbst Beirat in einigen Unternehmen. Weitere Themen: Das Homeoffice-Gesetz sorgt für Wirbel / US-Wahlen und Trumps Gesundheit.

Wie Corona Karrieren und Führung verändert: „Im nächsten Jahr werden noch manche Unternehmen an die Wand fahren“

Die Stunde Null – Deutschlands Weg aus der Krise

/
5f9feaa89647991f3b8539e2b5c975957ca7eff6909948aa489c9d2009f30a85fa74402260adaad897500a28ed7d060ad10fe4373945f79cf246c65874aa7d71
Huch! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal.