Wer in den vergangenen Monaten über Geldanlage und die neue Generation an den Kapitalmärkten sprach, der kam an diesem Unternehmen nicht vorbei: Trade Republic, ein Online-Broker aus Berlin, der mit seiner App beständig wächst und inzwischen mehr als eine Million Kunden hat. Trade Republic gilt als das wertvollste deutsche Fintech. Im Podcast spricht Mitgründer Christian Hecker über die Gefahr durch die Rentenlücke, die Negativzinsen bei den Banken und die Frage, warum Deutschland bei der privaten Geldanlage immer noch hinterherhinkt. // Weitere Themen: Party mit Elon Musk bei Tesla in Brandenburg // Krach bei Volkswagen // Börsenupdate mit Katja Dofel, Leiterin des Börsenstudios von n-tv


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Christian Hecker von Trade Republic: „Negativzinsen sind ein brennendes Feuer“

Die Stunde Null – Der Wirtschaftspodcast von Capital und n-tv

Abonnieren
00:47:36
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden