Cover

English Breakfast

Wir berichten aus London über alles was typisch Britisch ist. Von Kultur bis Politik, von Boris Johnson bis Queen Elizabeth, von Full English bis full Pint. Denn über die Jahre, die wir hier schon leben, haben wir so einiges über die Briten, ihre Kultur und ihr Temperament gelernt. Auch wenn wir manches immer noch nicht ganz verstehen, sind uns die liebenswert verrückten Briten doch sehr ans Herz gewachsen. Und trotzdem muss man sich manchmal fragen: Spinnen die eigentlich, die Briten? Und genau das wollen wir für euch herausfinden.

Alle Folgen

  • 13.06.2021
    21 MB
    24:58
    Cover

    #17 Robin Hood: Retter der Armen oder britisches Ammenmärchen?

    Der Held, der von den Reichen nimmt und den Armen gibt. Ein Märchen, das besonders im Klassensystem vom Vereinigten Königreich gut funktioniert. Doch lebte wirklich ein Robin Hood damals im Sherwood Forest und kämpfte für die Gerechtigkeit? Oder wünschen sich die Briten nur so sehr jemanden, der sie befreit, dass sich dieses Märchen über Jahrhunderte gehalten hat? In dieser Folge klären wir Mythen rund um Robin Hood auf und holen uns Insiderinformationen von einem seiner Doppelgänger.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Overvoices: Max Tenschert

    ...mehr
  • 30.05.2021
    39 MB
    46:20
    Cover

    #16 Wales: Englands Verbündeter oder besetztes Land?

    Was ist eigentlich typisch walisisch? Das können die meisten Nicht-Waliser kaum beantworten. Wenn überhaupt kommt vielen wohl das Brexit Referendum in Erinnerung - denn damals stimmte ja nicht nur England, sondern auch Wales mit einer Mehrheit für den EU-Ausstieg. Was die meisten nicht wissen: Die Waliser wollten in der EU bleiben. Die Leave-Stimmen aus Wales kamen hauptsächlich von alten Engländern, die ihre Rente in Wales verbringen, das hat jetzt ein Geographie Professor mit Hilfe einer Studie herausgefunden. In dieser Folge sprechen wir mit verschiedenen Walisern über ihr Land, ihren Kampf um Unabhängigkeit von England und räumen mit hartnäckigen Vorurteilen auf.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Overvoices: Max Tenschert & Luisa Delling

    ...mehr
  • 17.05.2021
    46 MB
    54:32
    Cover

    #15 Schottland: Eigenes Land oder abhängig von London?

    Whisky, Dudelsack und Kilts - das kennen wir von den Schotten. Doch Schottland hat noch so viel mehr zu bieten. Als eigenes kleines Land im Vereinigten Königreich ist es den Schotten besonders wichtig, sich von England abzugrenzen. Und so viel steht schon mal fest: Die Schotten sind wahrscheinlich das netteste Völkchen auf der Insel. In dieser Folge sprechen wir über die Geschichte Schottlands, was ihr bekommt, wenn ihr in Schottland einen "Juice" bestellt und natürlich auch darüber, warum das Thema Unabhängigkeit die Schotten immer begleitet. Denn nachdem in Schottland gerade gewählt wurde, steht wieder ein Unabhängigkeitsreferendum im Raum. Doch könnte Schottland überhaupt unabhängig sein? Darüber sprechen wir mit Mairi Spowage, hören von der letzten großen Schlacht zwischen England und Schottland von Clive Hallam-Baker und schimpfen euch ein bisschen was vor auf schottisch.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Overvoices: Max Tenschert & Luisa Delling

    ...mehr
  • 02.05.2021
    34 MB
    40:14
    Cover

    #14 Die britische Boulevardpresse: Journalismus oder Hirnwäsche?

    Wahnsinnig viel Macht und Einfluss: Das hat die britische Boulevardpresse, auch "Tabloids" genannt. Diese Macht könnten sie dafür nutzen Gutes zu tun, zum Beispiel das Land zu vereinen und auf wichtige Themen aufmerksam zu machen. Leider passiert das sehr selten. Stattdessen verbreiten sie Lügen, Angst und hetzen die Briten gegen selbst gesetzte "Feinde" auf. In dieser Folge sprechen wir über die schlimmsten Skandale der britischen Boulevardpresse und haben uns dafür hochrangige Experten eingeladen: Ex-Labour Leader Neil Kinnock, Oppositionsführer unter Margaret Thatcher, der schon oft im Visier der Tabloids war und den ARD-Korrespondenten Vassili Golod, der unter anderem für uns Tabloids und deutsche Boulevardpresse vergleicht.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Overvoices: Max Tenschert

    ...mehr
  • 18.04.2021
    24 MB
    28:43
    Cover

    #13 Prinz Philip: Großvater der Nation oder politisch inkorrektes Familienmitglied?

    Er hat die 100 knapp verpasst: Prinz Philip, der Duke von Edinburgh, der Gemahl der Queen, ist am Freitag den 9. April verstorben. Eigentlich hatten wir eine ganz andere Folge für euch geplant, doch wir wollten euch natürlich auch unsere Einschätzung zu Prinz Philip geben. In dieser kurzen Spezialfolge hört ihr deswegen alles, was in den Medien vielleicht bisher nicht berichtet wurde, unsere persönliche Einschätzung vom Tag der Beerdigung und Einblicke unseres Royal Experts Steve Hargrave.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Overvoices: Max Tenschert

    ...mehr
  • 28.03.2021
    42 MB
    50:23
    Cover

    #12 Die Polizei: Freund oder Feind der Frauen?

    Ein besonders gefährlicher Serienmörder war in den 70ern im Norden von England unterwegs. Es dauert mehrere Jahre bis die Polizei den Tätern ermittelte, was maßgeblich am Vorgehen der Polizei lag, denn viele der Opfer waren Sexarbeiterinnen - doch nicht alle. Damals wurde Frauen geraten nicht mehr nachts ohne männliche Begleitung unterwegs zu sein, was 1977 zu den ersten "Reclaim the Night"-Protesten in Leeds führte. Die protestierenden Frauen fanden, dass ein gewalttätiger Mann nicht ihr Leben einschränken sollte, sondern, dass sich die Gesellschaft so verändern sollte, dass Frauen auf den Straßen sicher sind. Mehr als 40 Jahre später hat sich leider nicht viel verändert: Am 3. März 2021 wurde die 33-jährige Sarah Everard in Südlondon auf dem Weg nach Hause ermordet. Und wieder gehen die Frauen für Veränderung auf die Straße. In dieser Folge sprechen wir mit Rhiannon Griffith von "Reclaim the Night Leeds" darüber, was sich in der Gesellschaft, der Politik und bei der Polizei ändern muss, damit Frauen sicher auf den Straßen der Welt unterwegs sein können. Außerdem sprechen wir mit Richard Quincey vom London Dungeon darüber, wie die Legende von Jack the Ripper die Briten heute noch beschäftigt. Viel Spaß bei unserer ersten True Crime Folge mit wichtiger Message.Dokumentation über den Yorkshire Ripper von der BBC auf Netflix: https://www.netflix.com/watch/81006684?trackId=13752289&tctx=0%2C0%2Cd8755be63f0ce3b2d597882793d0e964db566725%3Aa58ac7b199fd6ee67dee10da694a1e72ec86bd76%2Cd8755be63f0ce3b2d597882793d0e964db566725%3Aa58ac7b199fd6ee67dee10da694a1e72ec86bd76%2Cunknown%2CArtikel über Frauenmorde von Katapult: https://katapult-magazin.de/de/artikel/frauenmorde-bleiben-zu-98-prozent-straflosCoverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Overvoices: Max Tenschert & Luisa Delling

    ...mehr
  • 14.03.2021
    30 MB
    36:09
    Cover

    #11 Cricket: Gentleman's Game oder riesige Bollywood Party?

    Cricket ist eine der beliebtesten Sportarten in England und das obwohl es gleichermaßen kompliziert, wie langatmig ist. Die traditionellen Testspiele dauern fünf Tage, gespielt wird acht Stunden am Tag. Kein Wunder also, dass es bei jedem Spiel eine Teepause gibt und ein großes Mittagessen die wichtigste Spielvorbereitung für die Sportler ist. Das und mehr erzählt uns Cricketprofi Ivan Thomas in dieser Episode. Außerdem sprechen wir mit Sportredakteur und Autor Mehir Bose, der uns erzählt, wie sich Cricket vom englischen Gentleman's Game zum indischen Nationalsport entwickelt hat und wie es dazu gekommen ist, dass Indien die gesamte Cricketwelt beherrscht. Zusätzlich klären wir auf, warum die Sporting Times das englische Cricket-Nationalteam einäschern und in eine Mini-Urne sperren ließ.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Overvoices: Max Tenschert

    ...mehr
  • 28.02.2021
    42 MB
    49:41
    Cover

    #10 Das British Empire: Entwicklungshilfe mit Nebenwirkungen oder der Beginn von systemischem Rassismus?

    Besonders viele der älteren Generation in Großbritannien wünschen sich oft das Empire zurück, die Zeit in der Großbritannien rund ein Viertel der Welt beherrschte. Sie sprechen dann von glorreichen Zeiten. Dabei wird übersehen, dass die sogenannte "Entwicklungshilfe" den Kolonien oft nicht nur Schmerz und Tod gebracht gebracht, sondern auch Rassismus tief in der Bevölkerung verankert hat. Ein Problem: Kolonialismus ist kein Pflichtthema im Lehrplan britischer Schulen. In dieser Folge sprechen wir mit Schwarzen Aktivist*innen über die Folgen des British Empire, warum Statuen unbedingt abgebaut werden müssen und was sich in Großbritannien verändern muss, damit sich hier alle wohlfühlen können. Denn auch wenn der Rassismus auf der Insel nicht so stark sichtbar ist, wie in den USA, ist er doch allgegenwärtig.Athian Akecs Rede im Parlament: https://www.youtube.com/watch?v=fs5InICm3KkLese-Empfehlungen: Why I'm no longer talking to white people about race - Reni Eddo-Lodge Girl, Woman, Other - Bernardine EvaristoCoverbild: Scott Coller Recherche & Interviews: Isabella Colletta Social Media: Luisa Delling Overvoices: Luisa Delling & Max Tenschert

    ...mehr
  • 14.02.2021
    25 MB
    29:36
    Cover

    #9 Britischer Sex: Kein Aufklärungsunterricht in der Schule oder öffentliche Kampagnen für‘s Masturbieren?

    Wenn es ums Nacktsein geht, sind die Briten plötzlich prüde, laut Pornhub ist Großbritannien aber das drittgeilste Land auf der Welt. Und trotzdem war Aufklärungsunterricht in der Schule bis 2019 nicht Pflicht und als er kam, gab es sogar Demonstrationen. Und dabei ist Aufklärung so wichtig, sagen auch unsere Interviewpartnerinnen Adreena Angela und Julia Schönstädt. Die helfen bei der Aufklärung ganz aktiv: Mit feministischen Pornos. Außerdem sprechen wir mit Natascha Briefel von der Datingapp-Entwicklungsfirma Badoo, die eine sehr juicy Kampagne hier in Großbritannien gestartet haben.Schuyler Bailar: https://www.instagram.com/pinkmantaray/?igshid=i1cpuemo57k2Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Overvoices: Luisa Delling

    ...mehr
  • 31.01.2021
    33 MB
    39:19
    Cover

    #8 Veganuary: Anstrengend und fad oder just what the doctor ordered?

    Wer hat's erfunden? Ja, auch wenn man es bei Nationalgerichten wie Fish and Chips, Shepherd's Pie und Sunday Roast eigentlich nicht denkt: Die Briten. Während sie den Rest des Jahres leben, wie es ihnen gefällt, verzichten sie im Januar quasi auf alles - Fleisch und andere tierische Produkte und beim Dry January sogar auf das gute Pint aus dem Pub an der Ecke. Inzwischen ist aus dem Veganuary eine weltweite Bewegung geworden und das trägt nicht nur zur allgemeinen Gesundheit bei, sondern hilft tatsächlich auch der Umwelt. In dieser Folge sprechen wir mit Ria Rehberg, der CEO von Veganuary Deutschland und mit Erica und Linda, zwei britischen Ärztinnen, die uns erzählt haben, wie sehr eine Vollwertkost auf Pflanzenbasis unserer Gesundheit helfen kann. Schlechte Nachricht für alle Käseliebhaber: Cheese is really the opposite of life.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Overvoices: Luisa Delling

    ...mehr
  • 17.01.2021
    34 MB
    40:21
    Cover

    #7 Die Monarchie: Britische Identität oder veraltete Tradition?

    Von William the Conquerer, über Bloody Mary bis hin zu Elisabeth II: Großbritannien hatte viele Königinnen und Könige und die meisten waren ganz schön skrupellos. Für viele Briten ist die Monarchie Teil ihrer Identität, eine Art Aushängeschild und etwas, worauf sie stolz sind. Für andere ist die Königsfamilie ein Steuern fressendes Fass ohne Boden. In dieser Folge sprechen wir mit Historikerin Dr. Anna Whitelock über die Geschichte der britischen Monarchie und mit Briten aus verschiedenen Altersschichten darüber, was die Königsfamilie für sie bedeutet. Könnte es mit der Monarchie in Großbritannien bald vorbei sein?Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Voiceover: Max Tenschert & Luisa Delling Recherche und Interviews: Isabella Colletta

    ...mehr
  • 03.01.2021
    45 MB
    53:12
    Cover

    #6 Goodbye EU: To Brexit or not to Brexit?

    Am 23. Juni 2016 entscheiden die Briten: Wir wollen raus aus der Europäischen Union. Doch was viele sich damals ganz einfach vorgestellt haben, ist zu einem über 4 Jahre andauernden Drama geworden. Zwischendurch haben Brexit-Gegner gedacht, es würde vielleicht doch nicht passieren und einige derer, die damals noch für den EU-Austritt gestimmt haben, bereuen ihre Entscheidung heute. Und trotzdem ist er jetzt durch, der Brexit, inklusive Last-Minute-Deal. In dieser Episode sprechen wir mit Brexit-Befürwortern und -Gegnern und erklären euch auch, was sich ab jetzt für euch in Deutschland ändert.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Voiceover: Max Tenschert & Luisa Delling Producer: Isabella CollettaDokumentation die die Meinungen in GB gut widerspiegelt: Anywhere but Westminster von The Guardian

    ...mehr
  • 24.12.2020
    16 MB
    18:52
    Cover

    #5 English Breakfast: Das Weihnachtsspecial

    Happy Christmas everyone! Ja, ihr habt richtig gelesen. Denn in Großbritannien sagt man nicht "Merry", sondern "Happy". Das und weitere Weihnachtstraditionen von der Insel erfahrt ihr in dieser Episode. Wir hoffen, dass diese Folge euch die durch Corona ja doch etwas andere Weihnachtszeit ein bisschen versüßt. Lasst es euch gut gehen! Hang in there!Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Voiceover: Max Tenschert Interview & Recherche: Isabella Colletta

    ...mehr
  • 13.12.2020
    23 MB
    26:55
    Cover

    #4 Uralte Gesetze: Sinnvoll oder einfach nur verrückt?

    Die Briten lieben ja ihre Traditionen und können sich nur sehr schwer von immer da Gewesenem verabschieden. Und genau deshalb gibt es im Vereinigten Königreich ziemlich verrückte Gesetze, die heute noch gelten aber eigentlich überhaupt keinen Sinn ergeben. Und genau darüber sprechen wir in dieser Episode mit Christopher Sargeant. Er ist Assistenzprofessor an der Universität in Nottingham und hat sich während er in Cambridge promoviert hat mit genau diesen uralten Gesetzen beschäftigt. Was ihr auf gar keinen Fall in einem Pub tun dürft und ob Prinz Philip Socken trägt, wenn er mit der Queen im Bett ist - das und vieles mehr erfahrt ihr in dieser Folge.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Voiceover: Max Tenschert

    ...mehr
  • 04.12.2020
    34 MB
    40:37
    Cover

    #3 Der Nordirlandkonflikt: Neue Unruhen oder endlich Frieden?

    Zwischen 1968 und 1998 herrschte in Nordirland Bürgerkrieg. Die "Troubles", wie Aufstände auch genannt werden, haben insgesamt über 3500 Menschen das Leben gekostet und auch wenn heute offiziell Frieden herrscht in Nordirland, brodelt es immer noch unter der Oberfläche. Der Brexit macht das Ganze nicht einfacher, denn eigentlich war das Versprechen nie wieder eine harte Grenze zwischen der Republik Irland und Nordirland zu haben Teil des Friedensabkommens. Viele fürchten deswegen, dass die Unruhen wieder anfangen könnten. Wir sprechen in dieser Episode mit Stern-Journalist Michael Streck, der die nordirische paramilitärische Gruppe, IRA interviewt hat, mit Matt der während der Troubles in Nordirland aufgewachsen ist und mit Peter Neumann, Professor für Security Studies am King's College in London.Wenn ihr noch mehr wissen wollt: 7-teilige BBC Doku auf Youtube: "Spotlight On The Troubles: A Secret History" "I, Dolours" (Film) "Say nothing" von Patrick Radden Keefe (Buch) "IRA – die alten Geister sind zurück in Nordirland" von Michael Streck (Interview mit der IRA)Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Voiceover: Max Tenschert

    ...mehr
  • 04.12.2020
    17 MB
    20:43
    Cover

    #2 Das Full English Breakfast: Super lecker oder viel zu fettig?

    Die Franzosen sind Profis wenn's ums Mittag- und Abendessen geht, wir Deutschen können Brotzeit und die Briten? Die haben das English Breakfast. Wenn es um die Zutaten für das perfekte Full English geht, dann scheiden sich hier in Großbritannien aber die Geister: Ketchup oder Brown Sauce? Hashbrown oder Bubble and Squeak? Wir haben Frühstücksexperten Seb Emina gefragt und mit Professorin Rebecca Earle über die Geschichte des typisch britischen Frühstücks gesprochen. Außerdem gibt es in dieser Episode ein schockierendes Geständnis von Katharina.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling Voiceover: Max Tenschert & Luisa Delling

    ...mehr
  • 04.12.2020
    31 MB
    36:42
    Cover

    #1 Der NHS: Ein kostenloses Gesundheitssystem für alle - funktioniert das?

    Die Briten sind wahnsinnig stolz auf ihr Gesundheitssystem, denn hier wird jeder behandelt - unabhängig davon, ob er einen Job oder Geld hat. Doch kann ein System funktionieren, das ausschließlich vom Budget des Staates abhängig ist? In dieser Episode sprechen wir mit dem Briten Alex, mit Madeleine, die aus Deutschland kommt aber in London lebt und einer britischen Hausärztin darüber was das Gesundheitssystem ausmacht und wo dringend noch etwas getan werden muss. Und natürlich teilen wir auch unsere eigenen Erfahrungen und die waren manchmal doch etwas gewöhnungsbedürftig.Coverbild: Scott Coller Social Media: Luisa Delling

    ...mehr
  • 04.12.2020
    1 MB
    01:37
    Cover

    English Breakfast - Trailer

    Am 15. November gibt's die ersten Folgen. Hört euch schon jetzt den Trailer an!

    ...mehr