Cover

punktEU

Vergesst Berlin! In Brüssel bei der EU werden die großen Räder der Politik gedreht. Aber von wem genau? Und in welche Richtung? Und mit welchen Hintergedanken? "punktEU", der Europapolitik-Podcast des ARD-Studios in Brüssel, liefert Antworten, Analysen und Anekdoten. Für alle, die beim Thema EU nicht nur schimpfen, sondern mitreden wollen.

Alle Folgen

  • 23.09.2022
    35 MB
    37:02
    Cover

    Bella Italia

    Italien wählt ein neues Parlament. Und mit großer Wahrscheinlichkeit gewinnt Giorgia Meloni, viele sehen in ihr eine Erbin des Faschismus. Das politische Brüssel zeigt sich besorgt, ein bisschen zumindest. Was die Wahl in Italien für den Rest von Europa bedeuten könnte, diskutieren Helga Schmidt, Astrid Corall, Jörg Seisselberg und Birgit Raddatz. Von Birgit Radddatz.

    ...mehr
  • 16.09.2022
    32 MB
    33:10
    Cover

    Energiekrieg?

    EU-Kommissionspräsident Ursula von der Leyen hält ihre dritte Rede zur Lage der Union und kündigt tiefgreifende Reformen im Energiesektor an. Was da auf das "Team Europa" zukommt, besprechen Astrid Corall, Alexander Göbel, Stephan Ueberbach und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 09.09.2022
    30 MB
    31:28
    Cover

    Joint Venture

    Liberal, halblegal, strikt: Die EU-Länder gehen höchst unterschiedlich mit dem Thema Cannabis um. Aber Drogen kennen ja bekanntlich keine Grenzen, wie das also vereinheitlichen? Wo der europäische Trip hingeht, besprechen Franka Welz, Raphael Jung und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 02.09.2022
    31 MB
    32:59
    Cover

    Ach, wie schön ist Schengen!

    Problemlos reisen? Für Menschen mit russischem Pass wird das künftig erschwert werden. Die EU-Außenministerinnen und -minister haben sich in Prag geeinigt, das Visa-Abkommen mit Russland auszusetzen. Was das bedeutet, besprechen Raffaela Schaidreiter, Helga Schmidt, Stephan Ueberbach und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 26.08.2022
    35 MB
    37:08
    Cover

    Ein ganzes halbes Jahr

    Zu Beginn des russischen Angriffskrieges galt die Ukraine als fast verloren, mittlerweile verteidigt sie sich seit über 180 Tagen. Wie viel Waffenlieferungen, die Nato und EU-Sanktionen dazu beigetragen haben: Rebecca Barth, Holger Beckmann, Stephan Ueberbach und Birgit Raddatz ziehen Bilanz Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 19.08.2022
    39 MB
    40:31
    Cover

    Klima-Krisenmodus

    Überall in Europa und den USA brennen Wälder, sind Böden trocken und Pegelstände niedrig. Die EU verspricht Hilfe und die Biden-Regierung verabschiedet das größte Klimapaket des Landes. Aber reicht das? Das fragen sich Helga Schmidt, Holger Beckmann, Jakob Mayr, Katharina Wilhelm und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 12.08.2022
    30 MB
    31:32
    Cover

    Bahnfahren in Europa: EU am Zug!

    Chaos an Flughäfen und Benzin ist so teuer wie nie: Es gab nie mehr Argumente für Reisen mit dem Zug. Doch beim europäischen Bahnfahren könnte die EU einiges mehr tun, damit einem nicht schon beim Ticketbuchen die Lust vergeht, finden Helga Schmidt, Michael Schneider, Jakob Mayr und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 05.08.2022
    44 MB
    45:45
    Cover

    Goodbye Gas, welcome Wasserstoff

    Nicht erst seit Kriegsausbruch steht Wasserstoff ganz hoch im Kurs: Bis 2050 soll das "neue Erdöl des 21. Jahrhunderts" die Energiewende maßgeblich vorantreiben. Wo steht die Produktion derzeit? Und welche Rolle spielt Afrika dabei? Das diskutieren Dunja Sadaqi, Kathrin Schmid, Michael Grytz und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 29.07.2022
    29 MB
    30:37
    Cover

    Wieviel Zeitenwende ist geschafft?

    Krise ist bekanntlich immer. Aber nun herrscht Krieg in Europa. Wie läuft die Unterstützung für die Ukraine, greifen die Sanktionen gegen Russland? Wieviel Geschlossenheit ist noch da? Kathrin Schmid, Astrid Corall, Jakob Mayr und Alexander Göbel mit dem Versuch einer vorläufigen Bilanz. Von Kathrin Schmid.

    ...mehr
  • 22.07.2022
    27 MB
    27:59
    Cover

    Stresstest für Europas Solidarität

    Die Sorge in der EU ist bei einigen groß, dass Russlands Präsident Putin demnächst den Gashahn zudreht. Mit einem Notfallplan will sich Brüssel darauf vorbereiten und alle Länder in die Pflicht nehmen. Doch klappt das auch? Das diskutieren Kathrin Schmid, Jakob Mayr, Alexander Göbel und Astrid Corall. Von Astrid Corall.

    ...mehr
  • 15.07.2022
    30 MB
    31:50
    Cover

    Rechtsstaatsbericht: Zeugnisvergabe in der EU

    Letzte Arbeitswoche vor den Ferien in Brüssel: Zum Abschluss gab es noch mal Noten. Die EU-Kommission hat ihren diesjährigen Rechtsstaatsbericht veröffentlicht. Polen und Ungarn scheinen versetzungsgefährdet. Darüber diskutieren Astrid Corall, Matthias Reiche und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 08.07.2022
    28 MB
    29:48
    Cover

    Alles Öko, oder was?

    Investitionen in Atomkraft und Erdgas sind jetzt grün! Jedenfalls hat das EU-Parlament die Pläne der Kommission für die "Taxonomie" nicht blockiert. Das vorgeschlagene Ökosiegel für die Finanzbranche kann also kommen: "Greenwashing" - oder etwa doch alternativloses Werkzeug für den Klimaschutz in Europa? Das diskutieren Astrid Corall, Holger Beckmann, Jakob Mayr und Alexander Göbel. Von Alexander Göbel.

    ...mehr
  • 01.07.2022
    32 MB
    33:52
    Cover

    Natoisiert

    Von "hirntot" kann nun wirklich keine Rede mehr sein: Der historische Nato-Gipfel in Madrid hat den Weg frei gemacht für neue Mitglieder, für eine neue Strategie gegenüber China - und vielleicht auch für eine neue Eiszeit mit Russland. Über die neue Lage und die "Natoisierung Europas" diskutieren Helga Schmidt, Franka Welz, Stephan Ueberbach und Alexander Göbel. Von Alexander Göbel.

    ...mehr
  • 24.06.2022
    33 MB
    34:24
    Cover

    Mehr Stühle im Kreis

    27 Mal "Ja!" gab es auf dem Gipfel in Brüssel für die Ukraine und Moldau als EU-Beitrittskandidaten. Fünf andere Länder warten dort bereits. Vor allem bei den Westbalkan-Staaten gibt es seit Jahren kein Vorankommen. Ist der Kandidatenstatus also nur ein Abstellgleis? Das diskutieren Helga Schmidt, Stephan Ueberbach und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 17.06.2022
    23 MB
    24:43
    Cover

    Brexit-Trennungsschmerz

    Boris Johnson will das Nordirland-Protokoll aufkündigen - die EU ist sauer und leitet ein Verfahren gegen Großbritannien ein. Droht jetzt ein Handelskrieg? Und warum reden alle plötzlich wieder über den EU-Austritt der Briten? Antworten gibt es von Christoph Prössl, Holger Beckmann, Michael Grytz und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 10.06.2022
    30 MB
    31:11
    Cover

    EU-Klimafitness

    Das Paket "Fit for 55" der EU-Kommission ist ambitioniert: Bis 2050 soll die Europäische Union klimaneutral sein. Im Parlament standen einige wichtige Abstimmungen dazu an, damit die Verhandlungen überhaupt beginnen können. Doch es gab Streit. Wie fit ist die EU in Sachen Klima, fragen sich Astrid Corall, Jakob Mayr, Holger Beckmann und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 03.06.2022
    27 MB
    28:29
    Cover

    (K)ein Licht am Ende der Pipeline

    Ein Sanktionspaket mit Ausnahmen, Geld für die Ukraine und mehr gemeinsame Verteidigung: Auf dem Sondergipfel in Brüssel wollten die EU-Länder Einigkeit demonstrieren. Aber Ungarn sprengte die Bühne. Darüber sprechen Helga Schmidt, Jakob Mayr, Stephan Ueberbach und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 27.05.2022
    31 MB
    32:16
    Cover

    Digital Services Act: Ampel fürs Internet

    Vor einigen Wochen schafften EU-Parlament und Rat beim Digital Services Act den Durchbruch. Nun sind auch die letzten Details geklärt. Was das den Verbraucherinnen und Verbrauchern jetzt bringt - Stephan Ueberbach, Jan Henrich und Birgit Raddatz haben noch einmal reingeschaut, in das "digitale Grundgesetz". Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 20.05.2022
    32 MB
    33:19
    Cover

    Schraubendreher

    Schweden und Finnland wollen der Nato beitreten, viele Hundert Millionen Menschen warten auf Weizenlieferungen und eine steigende Inflation: Welche Schrauben derzeit wie viele Räder in Gang setzen, besprechen Astrid Corall, Helga Schmidt, Markus Preiß und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 13.05.2022
    33 MB
    34:29
    Cover

    Europas Zukunft: Zwischen Licht und Schatten

    Die Konferenz zur Zukunft Europas ist zu Ende und die Vorschläge zu Reformen der EU von Bürgerinnen und Bürgern liegen nun auf dem Tisch: Sie haben große Erwartungen. Alles nur heiße Luft oder könnte sich wirklich etwas tun, fragen sich Peter Kapern, Frederic Graus, Alexander Göbel und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 06.05.2022
    30 MB
    31:27
    Cover

    Öl und Waffen: Das Ende der Selbstgewissheit?

    Lange hatten sich einige EU-Länder gewehrt, überhaupt darüber zu sprechen: Nun schlägt die EU-Kommission ein Einfuhrverbot von Öl aus Russland vor. Gleichzeitig liefert Deutschland tödliche Waffen in die Ukraine. Zeitenwende? Das fragen sich Holger Beckmann, Jakob Mayr und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 29.04.2022
    33 MB
    34:16
    Cover

    Frankreich-Wahl: Geradeaus statt Rechtskurve

    Emmanuel Macron bleibt im Élysée-Palast: Allerdings hätten auch über 40 Prozent dort gern die rechte Herausforderin Marine Le Pen gesehen. Was sind die Lehren aus dieser auch für Europa und die EU entscheidenden Wahl in Frankreich? Das diskutieren Sabine Wachs, Astrid Corall, Helga Schmidt und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 22.04.2022
    26 MB
    27:22
    Cover

    Ungarn, Polen, Spanien - Hauptsache Pegasus

    Katalanische Politikerinnen und Politiker werfen der Regierung in Madrid vor, sie mithilfe der Software Pegasus ausgespäht zu haben. Und wer ist sonst noch bespitzelt worden? Das fragen sich Franka Welz, Jan Henrich, Alexander Göbel und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 15.04.2022
    36 MB
    37:29
    Cover

    Wahlen in Europa: Durchmarsch der Nationalisten

    Wahlen in Frankreich, Ungarn und Serbien: Und in allen drei Ländern bekommen nationale und radikale Kräfte großen Zuspruch. Was das für Europas Zukunft und das Verhältnis zu Russland bedeutet, diskutieren Helga Schmidt, Clemens Verenkotte, Matthias Reiche und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 06.04.2022
    30 MB
    32:00
    Cover

    Alles Müll - oder was?

    Elf Kilogramm Kleidung werfen wir jedes Jahr weg. Die EU-Kommission will gegen die Abfallberge angehen und hat einen neuen Vorschlag gemacht. Was der bringen soll und wie groß das Problem mittlerweile schon ist, besprechen Caroline Hoffmann, Astrid Corall, Holger Beckmann und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 01.04.2022
    31 MB
    32:59
    Cover

    EU-China: Es ist kompliziert(er)

    China verurteilt den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine nicht öffentlich. Die EU will diesen Balanceakt nicht mehr hinnehmen. Wenn da doch nur nicht die gegenseitigen Handelsabhängigkeiten wären. Darüber sprechen Eva Lamby-Schmitt, Helga Schmidt, Michael Grytz und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 25.03.2022
    31 MB
    32:21
    Cover

    Meet me in Brüssel

    Ein Tag, drei Gipfel: Nato-, G7- und der 27 Staats- und Regierungschefs der EU-Mitglieder brachten kaum Wegweisendes. Olaf Scholz kam zu spät, Joe Biden redete zu lang und Wolodomir Selenski forderte mehr Unterstützung. Über den Tag in Brüssel sprechen Torsten Teichmann, Matthias Reiche, Stephan Ueberbach und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 18.03.2022
    31 MB
    32:17
    Cover

    Flucht ins Ungewisse

    Drei Wochen nach Putins Angriff auf die Ukraine fliehen Millionen von Menschen Richtung EU. Besonders in Polen, Rumänien und Ungarn kommen viele an. Über einen Verteilmechanismus wird in der EU aber seit langem gestritten. Was die Menschen bräuchten, diskutieren Rebecca Barth, Nina Amin, Astrid Corall und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 11.03.2022
    30 MB
    31:28
    Cover

    Energiegeladen

    Beim Gipfel in Versailles wird eines klar: Ein Embargo auf russisches Gas wird es erstmal nicht geben. Zu abhängig sind Länder wie Deutschland, Italien und Österreich. Aber würden Sanktionen im Energiesektor Russland überhaupt beeindrucken? Und was kann die EU sonst noch tun, um die Ukraine zu unterstützen? Das diskutieren Helga Schmidt, Michael Grytz und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 04.03.2022
    28 MB
    29:36
    Cover

    Geht doch?!

    Schnelle Entscheidungen sind eher kein EU-Ding. Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine folgt aber ein Wirtschaftssanktionspaket dem nächsten, Waffen werden in Windeseile geliefert, Geflüchtete sollen unbürokratisch in die EU kommen können. Geht der EU bald die Puste aus, fragen sich Astrid Corall, Jakob Mayr und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 25.02.2022
    34 MB
    35:46
    Cover

    Sanktionen gegen Putin: Alles, was wir haben?

    Der russische Präsident erklärt der Ukraine den Krieg und greift an. Staats- und Regierungschefs der EU verabschieden ein "noch nie dagewesenes Sanktionspaket". Keinen Zugang mehr zu Technologien oder den europäischen Finanzmärkten und russische Vermögen in der EU einfrieren: Wie hart diese Sanktionen die ganze Welt treffen könnten und ob das jetzt alles war, diskutieren Helga Schmidt, Alexander Göbel, Holger Beckmann und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 18.02.2022
    31 MB
    32:37
    Cover

    Rechtsstaatsmechanismus: Spiel auf Zeit

    Das Machtwort ist gesprochen: Der Europäische Gerichtshof hat den Rechtsstaatsmechanismus für rechtens erklärt und damit eine Klage Ungarns und Polens abgewiesen. Die EU-Kommission kann den Ländern bei Verstößen gegen die europäischen Werte nun das Geld einfrieren. Aber: Will sie auch? Das fragen sich Astrid Corall, Matthias Reiche, Bartosz Wieliński und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 11.02.2022
    31 MB
    32:19
    Cover

    Diplomatischer Shuttle-Service

    Von Berlin nach Washington, von Paris nach Moskau, von der Konfrontationslinie nach Kiew: Staatsfrauen und -männer reisen in diesen Tagen viel herum, um den Russland-Ukraine-Konflikt zu befrieden. Worte statt Waffen, heißt die Devise - ob das was bringt, darüber sprechen Helga Schmidt, Martha Wilczynski, Stephan Ueberbach und Birgit Raddatz. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 04.02.2022
    27 MB
    28:01
    Cover

    Prinzip Hoffnung

    Koalition der Willigen oder Allianz der Vernunft: Einig sind sich die Innenministerinnen und -minister bei der Migrationsfrage eigentlich nur, dass sie sich uneinig sind. Fortschritt lässt sich in Zentimeter messen - Astrid Corall, Gudrun Engel, Anne Gellinek und Matthias Reiche haben ihr Maßband ausgepackt. Von Birgit Raddatz.

    ...mehr
  • 28.01.2022
    32 MB
    34:03
    Cover

    Mic Drop - Bleibt alles anders

    Es ist der Rhythmus der EU: Ein Thema wird von einem anderen überholt, manche Krisen halten sich länger als erwartet, andere kommen noch dazu, während die handelnden Personen wechseln. Warum sollte das bei punktEU anders sein? Birgit Raddatz, Michael Schneider und Alexander Göbel sortieren Kontinuität und Wandel. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 20.01.2022
    27 MB
    28:35
    Cover

    Culture Club

    Kaunas, Esch und Novi Sad: Drei Städte, alle spielen in ihren Ländern nur die zweite Geige. Das soll sich in diesem Jahr ändern - mit dem Titel "Kulturhauptstadt Europas". Was ist geplant, wo gibt es Probleme und warum ist die Kultur eigentlich hochpolitisch? Darüber reden Sophie Donges, Astrid Corall, Clemens Verenkotte und Michael Schneider. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 14.01.2022
    35 MB
    36:41
    Cover

    Reden mit den Russen

    NATO und EU haben einen wahren Gesprächsmarathon mit und über Russland hinter sich. NATO-Russland-Rat, Außenministertreffen, OSZE und Genfer Dialog: Die ganze Woche wurde über die Lage in der Ukraine geredet. Was hat's gebracht? Klären Helga Schmidt, Stephan Ueberbach und Michael Schneider. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 07.01.2022
    29 MB
    30:49
    Cover

    Europhorie mit Emmanuel

    Bonjour l’Europe! Frankreich übernimmt den EU-Ratsvorsitz und will im kommenden Halbjahr viele Herzensthemen anstoßen. Mittendrin wird auch noch gewählt. Präsident Macron will mit einem klaren Europakurs Stimmen sammeln. Was davon zu halten ist, besprechen Astrid Corall, Julia Borutta, Stephan Ueberbach und Michael Schneider. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 01.01.2022
    34 MB
    36:04
    Cover

    Erase and Rewind - Der Jahresrückblick 2021

    Von der Pandemie über den Rechtsstaatsstreit bis hin zur Migrationskrise: Alles schon mal da gewesen? Zumindest ähneln die Probleme des Jahres 2021 denen der Vorjahre. Was hat die EU diesmal besser gemacht, wo sind wir vorangekommen und wo noch meilenweit hinterher? Alexander Göbel und Michael Schneider lassen das Jahr Revue passieren. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 22.12.2021
    35 MB
    36:24
    Cover

    Mo Money, Mo Problems - 20 Jahre Euro

    Glückwunsch an den Euro - mit Ach und Krach hat er die ersten zwei Lebensjahrzehnte geschafft. Nicht immer war es leicht - die Währungsunion schwankte zwischen Krisen und Kinderkrankheiten. Viel elterliche Fürsorge war nötig, um sie durchzubringen. Jetzt ist der Euro erwachsen geworden. Michael Grytz, Holger Beckmann und Michael Schneider gratulieren. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 17.12.2021
    32 MB
    33:35
    Cover

    Von Odessa bis Omikron

    Baustellen, wohin man schaut. Die Lage in der Ukraine hat die EU diese Woche genauso beschäftigt wie neue Corona-Mutationen. Und dann ist da noch Europas unruhige Nachbarschaft. Der neue Bundeskanzler musste gleich in den Krisenmodus wechseln. Helga Schmidt, Astrid Corall, Matthias Reiche und Michael Schneider blicken auf eine turbulente Woche. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 10.12.2021
    30 MB
    31:17
    Cover

    Gekommen um zu bleiben

    Guten Tag, wir sind die neuen Nachbarn! Die Ampel geht auf Europatournee und legt ihre ersten Auftritte in Brüssel hin. Steht die neue Bundesregierung für Stabilität oder neue Dynamik in der EU? Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Nancy Faeser haben schon mal gezeigt, wo es mit ihnen hingeht. Eine Stilkritik von Helga Schmidt, Jakob Mayr, Stephan Ueberbach und Michael Schneider. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 03.12.2021
    35 MB
    36:52
    Cover

    Säbelrasseln im Schnee

    Verdächtige Truppenbewegungen an der Grenze zur Ukraine. Plant Russland den Einmarsch? Die Nato ist in Alarmbereitschaft. Was sie jetzt tun kann, was Russland will und welche Rolle Belarus in dieser Strategie spielt, klären Helga Schmidt, Stephan Ueberbach, Demian von Osten und Michael Schneider. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 26.11.2021
    28 MB
    29:14
    Cover

    Polen: Es geht ums Ganze

    Der Streit zwischen Brüssel und Warschau spitzt sich zu. Zwar hat der Europäische Gerichtshof geurteilt: Die Gewaltenteilung in Polen ist nicht gewährleistet. Doch dort ignoriert man das Europarecht und provoziert weiter. Ist der Brand noch zu löschen, oder steht das geeinte Europa auf dem Spiel? Fragen sich Matthias Reiche, Astrid Corall und Michael Schneider. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 19.11.2021
    33 MB
    34:13
    Cover

    Die Wellenreiter

    Zurück auf Anfang: Angesichts steigender Coronazahlen ist Europa ziemlich kopflos. Die einen setzen auf mehr Tests, andere auf Boosterimpfungen und manche Länder gehen wieder in den Lockdown. Ist da überhaupt noch eine europäische Handschrift zu erkennen? Droht der nächste Flickenteppich? Und was können die einen von den anderen lernen? Besprechen Stephan Ueberbach, Holger Beckmann und Michael Schneider aus Brüssel mit Oliver Neuroth in Madrid. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 12.11.2021
    31 MB
    32:19
    Cover

    Belarussisches Roulette

    Das Regime in Belarus versucht, die EU zu erpressen. Mit Migranten, die gezielt an die Grenze zu Polen gebracht werden. Wie soll Europa reagieren, und was will Warschau jetzt von Brüssel? Das besprechen Astrid Corall, Alexander Göbel, Jan Pallokat und Michael Schneider. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 05.11.2021
    32 MB
    33:29
    Cover

    Transatlantische Behelfsbrücke

    Die Brüsseler Erwartungen an den neuen US-Präsidenten Joe Biden waren riesig. Ein Jahr nach seiner Wahl macht sich nun Ernüchterung breit. In der Verteidigungspolitik knirscht es, der Handelskrieg ist immer noch nicht abgeblasen und in manchen Punkten ist die US-Führung ein Totalausfall. Welche Lehren sollte die EU daraus ziehen, und wie stabil ist die transatlantische Freundschaft noch? Das Fragen Helga Schmidt, Holger Beckmann und Michael Schneider. Von Michael Schneider.

    ...mehr
  • 29.10.2021
    26 MB
    27:03
    Cover

    Cocaine Blues

    Es schneit das ganze Jahr in Europa. Mit den Containerschiffen kommt das Kokain, mit dem Kokain kommt das Geld, mit dem Geld kommt die Gewalt. Die Niederlande sind zusammen mit Belgien Europas Einfallstor für harten Stoff, kriminelle Banden kontrollieren gnadenlos den Markt. Wie es so weit kommen konnte und was das für die Drogenpolitik in der EU bedeutet, besprechen Akin Gohlke, Jakob Mayr und Alexander Göbel. Von Alexander Göbel.

    ...mehr
  • 22.10.2021
    25 MB
    25:52
    Cover

    Below Zero

    Der EU-Gipfel diese Woche sollte eine Antwort auf galoppierende Energiepreise finden. Aber auch Polens umstrittene Auffassung von EU-Recht stand zur Debatte. Was herauskam, klären Astrid Corall, Stephan Ueberbach, Jakob Mayr und Michael Schneider. Von Studio Brüssel.

    ...mehr
  • 15.10.2021
    29 MB
    30:26
    Cover

    Union der Untoten

    Was ist da los in Europa? Reihenweise werden Regierungen abgewählt und treten Staatschefs zurück. In Brüssel laufen immer mehr Politiker auf Abruf herum. Wie arbeitsfähig ist die Union noch? Fragen Stephan Ueberbach, Raffaela Schaidreiter und Michael Schneider. Von Michael Schneider.

    ...mehr