Cover

Was jetzt?

Der Nachrichtenpodcast von ZEIT ONLINE. Montag bis Freitag um 6 und um 17 Uhr.

Alle Folgen

  • 26.07.2021
    7 MB
    09:05
    Cover

    Update: Besserer Katastrophenschutz für Deutschland

    Weiterhin beschäftigt den Berliner Politikbetrieb die Frage, ob und wie die Flutkatastrophe besser hätte gemanagt werden können. Heute hat sich der Innenausschuss des Bundestags in einer Sondersitzung damit befasst. Geladen waren dafür Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Armin Schuster. Für ZEIT ONLINE dabei war Tilman Steffen. Er erzählt, was die Abgeordneten von Seehofer und Schuster wissen wollten.Weitere Themen: Die Delta-Variante des Coronavirus breitet sich weiter aus – das hat auch Folgen für die Wirtschaft.In Tunesien wurde das Parlament in eine Art Zwangsurlaub geschickt und der Ministerpräsident vom Präsidenten entmachtet. Nur ein weiteres Kapitel im monatelangen Machtkampf.Was noch? Ein krebskranker sechsjähriger Junge hatte sich gewünscht, dass möglichst viele Motorräder an seinem Haus vorbeifahren. Es kamen viele, sehr viele.Moderation und Produktion: Susan DjahangardRedaktion: Fabian SchelerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected]**Weitere Links zur Sendung:**Katastrophenschutz: Seehofer will lokale SMS-Warnungen trotz Gegenwehr einführen https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/katastrophenschutz-horst-seehofer-cell-broadcasting-warnung-sms-sondersitzung-innenausschussWarnsysteme in Deutschland: Deutschland warnt – aber leider falsch https://www.zeit.de/digital/2021-07/warnsysteme-deutschland-hochwasser-cell-broadcast-sirenen-katastrophenschutz-meldeketten-sicherheitCorona-Politik in Deutschland: Warten, bis die Not diktiert https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/corona-politik-deutschland-impfpflicht-sommerpause-corona-impfung-krisenpolitik-klimakriseCorona-Impfung: Wir brauchen eine Corona-Impfpflicht! #Abo https://www.zeit.de/2021/30/corona-impficht-ddr-siegwart-bigl-ethik-medizinCorona-Politik: Die Kosten der Lockdowns #Abo https://www.zeit.de/2021/30/corona-politik-lockdown-kosten-psyche-bip-long-covidTunesien: Demonstrierende versammeln sich vor dem Parlament in Tunis https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/tunesien-regierungskrise-armee-umstellung-parlament-entlassung-regierungschef-proteste-corona

    ...mehr
  • 26.07.2021
    9 MB
    11:05
    Cover

    Was die vierte Welle für uns bedeutet

    Die Vierte Welle der Coronavirus-Pandemie läuft, überall in Europa steigt die Zahl der Neuinfektionen wegen der Delta-Variante dramatisch an. Ungeimpfte müssen sich in Deutschland deswegen laut Kanzleramtsminister Helge Braun darauf einstellen, weniger Freiheiten zu haben, als Geimpfte. Dagny Lüdemann, Chefreporterin im Wissensressort von ZEIT ONLINE, ordnet ein, welche Maßnahmen jetzt sinnvoll wären.Im diesjährigen Bundestagswahlkampf ist der Kampf gegen den Klimawandel eines der Hauptthemen. Klimaneutralität, CO2-Maximalausstoß und europäischer Emissionshandel – die Parteien setzen dabei auf unterschiedliche Strategien. ZEIT ONLINE-Wissensredakteurin Elena Erdmann erklärt, welche Ansätze sinnvoll sind und wie sich das 1,5-Grad-Ziel erreichen lässt.Und sonst so? Ein Kochbuch für Long-Covid-Patientinnen und -Patienten.Moderation und Produktion: Pia RauschenbergerMitarbeit: Jona Spreter, Christina FelschenFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Coronavirus: Die vierte Welle hat begonnen (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-07/coronavirus-infektionszahlen-delta-variante-vierte-welle)Delta-Variante: Jetzt übernimmt Delta (https://www.zeit.de/2021-06/delta-variante-corona-massnahmen-unsicherheit-anteil-impfstoffe-faq)Klimaneutralität: Ist das wirklich klimaneutral? (https://www.zeit.de/2021/23/klimaneutralitaet-wettbewerbszentrale-klage-aldi-werbung)Klimawandel: Heimlich heiß (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2021-01/klimawandel-deutschland-2020-hitzerekord-globale-erwaermung-temperaturanstieg-gemeinden-klimastreifen)

    ...mehr
  • 24.07.2021
    25 MB
    30:26
    Cover

    Sonderfolge: "Das war schlimmer als im Krieg"

    In einer Sonderfolge sprechen wir mit Menschen aus den Hochwassergebieten Ahrweiler und Altenburg über ihre Erlebnisse: Eine 85-Jährige hat das Haus verloren, in dem sie seit über 60 Jahren mit ihrem Ehemann lebt. Ihre Enkelin vermisst vor allem ihr Hochzeitsalbum – und den Familienstammbaum, den sie nie ihren Enkeln wird zeigen können, weil er weggespült wurde. Eine Syrerin aus Aleppo ist mit ihren Kindern um ihr Leben geschwommen. "Ich hatte Angst, auch in Aleppo. Aber das war anders", erzählt sie. Ihre Wohnung und ihr Geschäft sind überschwemmt worden. Nun will sie von vorne anfangen in ihrer neuen Heimat, die idyllisch zwischen Weinbergen liegt und über Nacht zum Krisengebiet wurde.Gehen oder bleiben? Das fragen sich im Ahrtal viele, und noch nicht alle kennen die Antwort darauf. Noch sind viele so sehr mit den Aufräumarbeiten beschäftigt, dass sie sich mehr nebenbei eine Träne wegwischen. Ein kurzer Smalltalk an der Tankstelle kann in der Schilderung einer Tragödie enden. Helferinnen und Helfer, die aus Köln, aus Osnabrück und sogar aus Österreich angereist sind, versuchen, den Schlamm wegzuschippen – eine Solidarität, die vielen Betroffenen Trost spendet und Zuversicht schenkt.Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger, Ole PflügerMitarbeit: Hannah GrünewaldRedaktion: Mounia MeiborgFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected]

    ...mehr
  • 23.07.2021
    9 MB
    10:29
    Cover

    Update: Das dekonstruktive Misstrauensvotum der AfD

    Auf Antrag der AfD musste sich Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) im Thüringer Landtag einem konstruktiven Misstrauensvotum stellen. Im Podcast sprechen wir über das Ergebnis und die Lehren aus diesem Tag.Mit einem Jahr Verzögerung wurden heute die 32. Olympischen Spiele in Tokio eröffnet. Die Wettbewerbe finden in den kommenden zwei Wochen unter Ausschluss von Zuschauern statt. Christof Siemes meldet sich mit ersten Eindrücken aus dem Olympiastadion in Tokio.Was noch? Alfred Biolek ist verstorben.Moderation und Produktion: Fabian SchelerRedaktion: Mounia MeiborgMitarbeit: Alma DewernyFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Thüringen: Linke und Grüne ziehen Antrag auf Landtagsauflösung zurück (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/thueringen-antrag-auf-landtagsaufloesung-wird-zurueckgezogen)Neuwahl: Stillstand in Thüringen (https://www.zeit.de/2021/30/thueringen-neuwahlen-landtag-aufloesung-afd-cdu)Landtag: Misstrauensvotum: Höcke tritt in Thüringen gegen Ramelow an (https://www.zeit.de/news/2021-07/23/misstrauensvotum-hoecke-tritt-in-thueringen-gegen-ramelow-an)Olympische Spiele: Sommerspiele in Tokio 2021 (https://www.zeit.de/thema/olympische-spiele)Olympia in Tokio: Alles, was Sie zu Olympia wissen müssen (https://www.zeit.de/sport/2021-07/olympia-tokio-2021-olympische-sommerspiele-faq)Olympia 2021: Höchstwert an Corona-Fällen vor Eröffnungsfeier in Tokio (https://www.zeit.de/sport/2021-07/olympia-2021-auftakt-tokio-corona-infektionen-athleten)Fernsehen: Alfred Biolek ist tot (https://www.zeit.de/kultur/film/2021-07/entertainer-alfred-biolek-gestorben)

    ...mehr
  • 23.07.2021
    9 MB
    11:07
    Cover

    Die Geisterspiele von Tokio

    Wie auch die Fußball-EM 2020 wurden die Olympischen Spiele um ein Jahr verschoben, heute ist Eröffnung. Eine feierliche Atmosphäre dürfte angesichts der leeren Stadien nur eingeschränkt einkehren. Und trotz der Schutzmaßnahmen haben sich schon jetzt mehrere Athleten mit dem Coronavirus infiziert, obwohl sie streng abgeschirmt werden. Christof Siemes, Textchef der ZEIT, berichtet als Olympiareporter aus Tokio.Die bundesweite Inzidenz ist niedrig, hat sich aber innerhalb von zwei Wochen mehr als verdoppelt. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn warnt gar von Werten von bis zu 800 im Herbst und spricht sich für einen neuen Leitindikator aus. Spielt die Inzidenz dank hoher Impfquote künftig keine Rolle? Christian Endt, Datenjournalist bei ZEIT ONLINE, spricht über mögliche Alternativen und die unwahrscheinliche Abkehr vom Inzidenzwert.Und sonst so? Eine Comicbiografie über Angela DavisModeration und Produktion: Elise LandschekMitarbeit: Alexander Eydlin, Mathias PeerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Olympische Spiele: Es geht auch ohne (https://www.zeit.de/2021/29/olympische-spiele-japan-tokio-corona-zuschauer-fernseher)Olympia in Tokio: Alles, was Sie zu Olympia wissen müssen (https://www.zeit.de/sport/2021-07/olympia-tokio-2021-olympische-sommerspiele-faq)Olympische Spiele: Die jungen Wilden (https://www.zeit.de/2021/30/olympische-spiele-sportart-skaten-karate-ioc)Corona-Leitindikator: Mangelhafte Daten (https://www.zeit.de/wissen/corona-leitindikator-rki-krankenhauseinweisungen-inzidenzwert-vierte-welle)Coronavirus-Karte für Deutschland: Coronavirus in Deutschland und bei Ihnen – alle Zahlen im Überblick (https://www.zeit.de/wissen/corona-karte-deutschland-aktuelle-zahlen-landkreise)Coronavirus: Die vierte Welle hat begonnen (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-07/coronavirus-infektionszahlen-delta-variante-vierte-welle)

    ...mehr
  • 22.07.2021
    8 MB
    09:55
    Cover

    Update: der klare Sieger bei Nord Stream 2

    Deutschland und die USA einigen sich in dem Konflikt um die Erdgaspipeline Nord Stream 2. Wir sprechen mit Johanna Roth aus dem Politikressort, wer die Gewinner (und Verlierer) der Einigung sind.Weitere Themen:Auf ihrer letzten Sommerpressekonferenz zieht Kanzlerin Angela Merkel eine Bilanz ihrer Regierungszeit. Über den Klimaschutz in ihrer Amtszeit ist sie nicht nur zufrieden.Die Aufräumarbeiten in den Hochwassergebieten gehen weiter. Es gibt Zusagen für Soforthilfen und die Warn-SMS soll kommen, doch leider hat der Deutsche Wetterdienst keine allzu guten Nachrichten für das kommende Wochenende.Was noch? Das passiert, wenn Sie sich, wie Tausende andere täglich, vertippen und statt gmail.com bei gail.com landen.Moderation und Produktion: Fabian SchelerRedaktion: Mounia MeiborgMitarbeit: Alma DewernyFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Sommerpressekonferenz: Angela Merkel räumt Versäumnisse beim Klimaschutz ein (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/sommerpressekonferenz-angela-merkel-corona-hochwasser-aussenpolitik)Bundestagswahl 2021: Angela Merkel zieht Bilanz ihrer 16-jährigen Regierungszeit (https://www.zeit.de/video/2021-07/6264707297001/bundestagswahl-2021-angela-merkel-zieht-bilanz-ihrer-16-jaehrigen-regierungszeit)Corona-Impfungen in Deutschland: So viele Menschen wurden bereits geimpft (https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/corona-impfungen-deutschland-impffortschritt-aktuelle-zahlen-karte)Nord Stream 2: Die umstrittene Pipeline (https://www.zeit.de/thema/nord-stream-2)Nord Stream 2: Was könnte das Projekt noch stoppen? (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/nord-stream-2-gaspipeline-usa-deutschland-einigung-russland-faq)Kompromiss zu Nord Stream 2: Russland wirft Deutschland und USA "politische Angriffe" vor (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/kompromiss-nord-stream-2-russland-energieressourcen-druckmittel-diplomatie)Unwetter: Hochwasser im Westen Deutschlands (https://www.zeit.de/thema/unwetter)Hochwasser: Ostbundesländer wollen Wiederaufbau nach Flut unterstützen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/hochwasser-wiederaufbau-fonds-unterstuetzung-bundeslaender)Katastrophenschutz: Horst Seehofer will Warnungen per SMS einführen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/katastrophenschutz-horst-seehofer-deutschland-hochwasser-warnungen-sms-cell-broadcast)Vertippt: Das passiert, wenn Sie sich bei gmail.com vertippen (https://gail.com)

    ...mehr
  • 22.07.2021
    9 MB
    11:38
    Cover

    Sind das Pioniere oder verschwenderische Milliardäre?

    Amazon-Gründer Jeff Bezos und Milliardär Richard Branson waren mit ihren eigenen Raumfahrtunternehmen als private Reisende im All. Waren die Flüge eine Pionierleistung, an die man sich noch in 100 Jahren erinnern wird, oder war das nur albern? Darüber sprechen Moderator Fabian Scheler und ZEIT-ONLINE-Wissensredakteur Robert Gast bei Was Jetzt.Der langjährige Präsident Südafrikas, Jacob Zuma, wurde Ende Juni vom Verfassungsgericht wegen Missachtung der Justiz zu einer Haftstrafe von 15 Monaten verurteilt; daraufhin kam es in dem Land zu schweren Unruhen mit mehr als 200 Toten. Warum Zuma ins Gefängnis musste und wie viel tatsächlich für das "Zugpferd des Kontinents" auf dem Spiel steht, erklärt Andrea Böhm aus dem Politikressort der ZEIT im Nachrichtenpodcast.Und sonst so? Warum die erfolgreichste Leichtathletin aller Zeiten bei diesen Olympischen Spielen um mehr als um Medaillen kämpft. https://sz-magazin.sueddeutsche.de/vorgeknoepft-die-modekolumne/allyson-felix-schuhe-saysh-90382Moderation und Produktion: Fabian SchelerMitarbeit: Anna-Lena Schlitt, Mathias PeerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Jeff Bezos: Zweiter! https://www.zeit.de/wissen/2021-07/jeff-bezos-weltall-flug-raumfahrt-amazon-gruender-richard-bransonJeff Bezos: Lasst ihn doch spielen! (https://www.zeit.de/wissen/2021-07/jeff-bezos-weltraum-raumfahrt-flug-amazon)Jeff Bezos im Weltall: Zweiter! (https://www.zeit.de/wissen/2021-07/jeff-bezos-weltall-flug-raumfahrt-amazon-gruender-richard-branson)Weltraumtourismus: Astronautenscham (https://www.zeit.de/entdecken/reisen/2021-07/jeff-bezos-weltall-flug-raumfahrt-tourismus-amazon-gruender)Machtkampf in Südafrika: Bricht die Staatspartei auseinander? #Abo (https://www.zeit.de/2021/30/suedafrika-jacob-zuma-protest-inhaftierung-anc-korruption)Südafrika: Ex-Präsident Jacob Zuma stellt sich der Polizei und tritt Haft an (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/suedafrika-jacob-zuma-ex-praesident-haftstrafe-korruption)Inhaftierung von Jacob Zuma: Gewalt und Plünderungen in Südafrika weiten sich aus (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/suedafrika-protest-gewalt-eskalation-ausschreitung)

    ...mehr
  • 21.07.2021
    7 MB
    08:36
    Cover

    Update: 400 Millionen für den Wiederaufbau

    Sechs Tage nach der Unwetterkatastrophe im Westen Deutschlands sinkt die Chance, weitere Überlebende zu finden. Bund und Länder bringen Soforthilfen auf den Weg.Auf Kuba protestierten Tausende Menschen. Wir fragen ZEIT-ONLINE-Autorin Antonia Schäfer, wie es dazu kam und welchen Einfluss soziale Medien haben.Die Corona Fallzahlen steigen wieder. Das Bundeskabinett hat eine nationale Reserve für Gesundheitsgüter beschlossen.Was noch? US-Gitarrist Nate Mercereau spielt ein Duett mit der Golden Gate Bridge.Moderation und Produktion: Susan DjahangardRedaktion: Ole PflügerMitarbeit: Alma DewernyFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Unwetter: Hochwasser im Westen Deutschlands (https://www.zeit.de/thema/unwetter)Unwetterkatastrophe: Zahl der Hochwasser-Toten steigt auf 170 (https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-07/unwetter-katastrophe-nrw-rheinland-pfalz-todesfaelle-opfer-hochwasser)Nordrhein-Westfalen: Armin Laschet kündigt 200 Millionen Euro Hochwasser-Hilfe an (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/nordrhein-westfalen-hochwasser-hilfe-armin-laschet-200-millionen)Hochwasser-Hilfspaket: Bundesregierung beschließt Soforthilfen für Hochwasser-Betroffene (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/hochwasser-hilfspaket-bundesregierung-200-millionen-fuer-opfer)Digitaler Aktivismus: "Die Zeit für ein freies Kuba ist endlich gekommen" (https://www.zeit.de/2021-07/kuba-digitaler-aktivismus-demonstrationen-regierungskritik-omar-isaac-interview)Corona: Aktuelle Fallzahlen (https://www.zeit.de/thema/coronavirus)US-Musiker: Duett mit der Golden Gate Bridge (https://www.youtube.com/watch?v=LroMn5UpIvk)

    ...mehr
  • 21.07.2021
    9 MB
    10:57
    Cover

    Wappnen für das Wetter der Zukunft

    Extremwetterereignisse wie der Starkregen, der zur Flutkatastrophe im Westen und Süden Deutschlands führte, werden künftig häufiger vorkommen. Starkregen lässt sich zwar vorhersagen, aber oftmals nicht präzise genug – und wenn, dann ist es für Vorbereitungen zu spät. Eva Spitzley ist die Starkregen-Expertin der Kölner Entwässerungsbetriebe und spricht über die Schwachstellen, die Städte beheben müssen, um sich besser vor Unwetter zu schützen.Mehr als ein Jahrhundert lang hatte Kanada 150.000 indigene Kinder zwangsweise in kirchliche Schulen eingewiesen. Bis 1996 sollten sie so entwurzelt und zur Assimilation in die weiße kanadische Gesellschaft gezwungen werden. Die Folgen waren grausam: Auf dem Gelände mehrerer ehemaliger Schulen wurden mehr als 1.000 anonyme Gräber von Kindern gefunden. Christina Felschen, die für ZEIT ONLINE aus Kanada berichtet, spricht über Ausmaß und Folgen des Programms.Und sonst so? Ein Guantanamo-Häftling, der in den USA für Aufmerksamkeit gesorgt hat, kommt frei.Moderation und Produktion: Pia RauschenbergerMitarbeit: Alexander Eydlin, Mathias PeerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Hochwasservorsorge: „So etwas kann überall passieren“ (https://www.zeit.de/wissen/2021-07/hochwasservorsorge-katastrophenschutz-praevention-kai-schroeter-interview)Katastrophenschutz: Hätte man es früher wissen können? (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2021-07/katastrophenschutz-hochwasser-unwetter-praevention-fruehwarnung-digital)Katastrophenschutz: Unvorbereitet in den Ernstfall (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/katastrophenschutz-hochwasser-flut-warnsysteme-bund-kommunen)Kanada: „Ich weiß, was sie erlitten, bevor man sie vergrub“ (https://www.zeit.de/2021/27/kanada-indigene-dominique-rankin-chief-haeuptling-massengraeber)Massengrab in Kanada: Es sind auch unsere Toten (https://www.zeit.de/2021/28/massengrab-kanada-usa-katholische-kirche-mission-schweiz-deutschland)Kanadas Zwangsinternate: Die toten Kinder Kanadas (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-06/kanada-massengraeber-indigene-internate-nationalfeiertag)

    ...mehr
  • 20.07.2021
    7 MB
    09:17
    Cover

    Update: Überwachung im mexikanischen Wahlkampf

    Eine ganze Reihe Staaten nutzen offenbar die Cyberwaffe Pegasus, um Oppositionelle und Journalistinnen auszuspähen, darunter der EU-Staat Ungarn. Das hat ein internationales Recherchekonsortium unter Beteiligung von ZEIT ONLINE und der ZEIT aufgedeckt. In Mexiko wurde sogar der aktuelle Präsident ausgespäht, als er noch Kandidat war. Investigativredakteurin Luisa Hommerich berichtet im Podcast, wie mexikanische Behörden nach der Anschaffung der Software jedes Maß verloren.Weitere Themen:- Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute zum zweiten Mal die Hochwassergebiete besucht. Dabei hat sie finanzielle Hilfe für die betroffenen Regionen zugesagt. Das Geld solle "schnell und unbürokratisch" zu den Menschen kommen.- Der österreichische Schriftsteller Clemens J. Setz wird mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.Was noch? Eine vom Aussterben bedrohte Antilopenart erlebt plötzlich einen Babyboom.Moderation und Produktion: Susan DjahangardRedaktion: Ole PflügerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] zu den Themen der Folge:- The Pegasus Project: Mexiko außer Kontrolle]https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/pegasus-project-spionage-software-cyberwaffe-hackerangriff-mexiko)- Überwachungsaffäre: Die Superwaffe und die Deutschen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/ueberwachungsaffaere-spionage-software-pegasus-einsatz-deutschland-bundeskriminalamt-handydaten-rechtsstaat)- Schriftsteller: Georg-Büchner-Preis 2021 geht an Clemens J. Setz (https://www.zeit.de/kultur/literatur/2021-07/georg-buechner-preis-2021-geht-an-schriftsteller-clemens-j-setz)- Nordrhein-Westfalen: Angela Merkel sagt Hilfe innerhalb weniger Tage zu] https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/nordrhein-westfalen-hochwasser-katastrophengebiet-besuch-angela-merkel-armin-laschet)

    ...mehr
  • 20.07.2021
    9 MB
    11:02
    Cover

    Planen für die nächste Überschwemmung

    Mit dem Beginn der Aufräumarbeiten nach den Überschwemmungen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz beginnen auch Diskussionen über Katastrophen- und Hochwasserschutz. Die Forderung nach mehr Zentralismus hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) abgelehnt. Kolja Unger hat mit Tilman Steffen, Redakteur im Politikressort von ZEIT ONLINE darüber gesprochen, was in der Krisenvorbereitung schiefgelaufen ist und welche Maßnahmen in der Zukunft abgewandt werden könnten.Die britische Regierung hat zum Beginn der Woche den Tag der Freiheit ausgerufen und fast alle verbliebenen Corona-Maßnahmen aufgehoben. Auf niedrige Infektionszahlen kann sich die Regierung dabei nicht stützen, derzeit werden in Großbritannien täglich mehr als 50.000 Ansteckungen gezählt. Weshalb die Regierung dennoch an den Lockerungen festhält, beantwortet die Großbritannien-Korrespondentin Bettina Schulz.Und sonst so? Für wen wird sich Princess Charming Irina entscheiden?Moderation und Produktion: Kolja Unger, Pia RauschenbergerMitarbeit: Katharina Heflik, Christina FelschenFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Flutkatastrophe in Deutschland: Seehofer will an Föderalismus im Katastrophenschutz festhalten (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/flutkatastrophe-deutschland-katastrophenschutz-foederalismus-horst-seehofer)Katastrophenschutz: Hätte man es früher wissen können? (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2021-07/katastrophenschutz-hochwasser-unwetter-praevention-fruehwarnung-digital)Hochwasser in Deutschland: Bilder der Zerstörung und der Solidarität (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2021-07/hochwasser-deutschland-fotos-ueberschwemmungen-sonntag)Katastrophenschutz: Unvorbereitet in den Ernstfall (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/katastrophenschutz-hochwasser-flut-warnsysteme-bund-kommunen)England: Das Experiment beginnt (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/england-corona-freedom-day-delta-variante)Corona in Großbritannien: Johnson bestätigt Corona-Öffnungen und mahnt zur Vorsicht (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/corona-grossbritannien-lockerungen-oeffnungsplan-steigende-infektionszahlen-delta-variante)Großbritannien: Boris Johnson begibt sich doch in Quarantäne (https://www.zeit.de/video/2021-07/6264256676001/grossbritannien-boris-johnson-begibt-sich-doch-in-quarantaene)Covid-19 in Großbritannien: Ein Experiment mit dem Virus (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/covid-19-grossbritannien-oeffnungsplaene-einschaetzung-neil-ferguson)

    ...mehr
  • 19.07.2021
    5 MB
    06:27
    Cover

    Update: Streit um den Katastrophenschutz

    Immer mehr Politikerinnen und Politikern reisen in die von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Gebiete. Heute traten Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CDU) gemeinsam an der Steinbachtalsperre auf.Unterdessen beginnt eine Debatte, wie künftig schneller auf Extremwetterlagen reagiert werden kann. Annalena Baerbock, Parteichefin und Kanzlerkandidatin der Grünen, forderte im ARD-Morgenmagazin mehr Kompetenzen für den Bund im Katastrophenschutz. Bundesinnenminister Horst Seehofer wies das zurück.Außerdem im Podcastupdate: EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich zu Recherchen geäußert, nach denen unter anderem das EU-Mitglied Ungarn Journalisten mit der Cyberwaffe Pegasus überwacht: "Wenn es stimmt, dann ist es komplett inakzeptabel."Was noch? Die grüne Mauer von Madrid.Moderation und Produktion: Mounia MeiborgRedaktion: Ole PflügerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected]**Links zu den Themen der Folge:**Annalena Baerbock: Grünen-Kanzlerkandidatin fordert Investitionen in Katastrophenschutz (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/annalena-baerbock-flutkatastrophe-katastrophenschutz-klimawandel)Flutkatastrophe in Deutschland: Seehofer will an Föderalismus im Katastrophenschutz festhalten (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/flutkatastrophe-deutschland-katastrophenschutz-foederalismus-horst-seehofer)Spionagesoftware Pegasus: Journalistenverband verlangt Aufklärung über Einsatz von Spähsoftware (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/spionage-software-pegasus-cyberwaffe-ueberwachung-aufklaerung-deutscher-journalisten-verband)Angriff auf die Pressefreiheit: Ungarische Journalisten mit Spähsoftware überwacht (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/pressefreiheit-ungarn-ueberwachung-journalisten-spionage-software-pegasus-cyberwaffe/komplettansicht)

    ...mehr
  • 19.07.2021
    9 MB
    10:57
    Cover

    Mit der Cyberwaffe gegen Journalistinnen und Bürgerrechtler

    Die Software Pegasus der Firma NSO kann Mobiltelefone in Wanzen verwandeln und hat so vielfältige Überwachungsfunktionen, das sie als Cyberwaffe eingestuft wird. Recherchen eines internationalen Verbundes, an dem auch DIE ZEIT und ZEIT ONLINE beteiligt sind, zeigen: Regierungen diverser Länder, darunter Marokko, Saudi-Arabien und Ungarn setzen sie ein, um kritische Journalisten und Oppositionelle zu überwachen berichtet Kai Biermann, Redakteur in unserem Investigativressort, im Podcast.NRW-Ministerpräsident Armin Laschet zeigte sich nach der Hochwasserkatastrophe beim Thema Klimaschutz unbeholfen und unentschlossen. Erst forderte er mehr Tempo, kündigte dann aber an, seine Politik nicht ändern zu wollen. Bernd Ulrich erklärt, warum Laschet beim Klimaschutz keine klaren Aussagen trifft.USS? Riesige Goldfische werden in den USA zur Plage.Moderation und Produktion: Ole PflügerMitarbeit: Alena Kammer, Christina FelschenFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Spionage-Software "Pegasus": Cyberangriff auf die Demokratie (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/spionage-software-pegasus-cyberwaffe-ueberwachung-menschenrechte-enthuellung)Jamal Khashoggi: Der Anschlag nach dem Mord (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/jamal-khashoggi-mord-journalist-ueberwachung-software-pegasus-saudi-arabien)Angriff auf die Pressefreiheit: Ungarische Journalisten mit Spähsoftware überwacht (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/pressefreiheit-ungarn-ueberwachung-journalisten-spionage-software-pegasus-cyberwaffe)Flutkatastrophe in Deutschland: Plötzlich so nah (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/flutkatastrophe-deutschland-klimawandel-klimakrise-ueberschwemmungen-hochwasser-regionen)Kanzlerkandidatur: Laschet ist kein Schicksal (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/kanzlerkandidatur-armin-laschet-klimapolitik-hochwasserkatastrophe-krisenmanagement-oeffentlichkeit)

    ...mehr
  • 16.07.2021
    8 MB
    09:43
    Cover

    Update: Viele wissen nicht, wann Hilfe kommt

    Mehr als 100 Tote wurde bereits nach den starken Unwettern in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz geborgen. Viele Menschen werden vermisst. Die Reporterinnen Yasmine M'Barek und Pascal Hesse berichten von Zerstörung und Rettungseinsätzen aus dem im Rheinland und im Ruhrgebiet.Außerdem: Robert Gast aus dem Wissen-Ressort erklärt, worauf es jetzt ankommt, damit das Wasser schnell abfließt und warum am Niederrhein eher keine Überschwemmungen drohen.Was noch? Sprachnachricht vom jüngsten Mitglied der Repräsentativen 49 Clara StaatsModeration und Produktion: Ole PflügerMitarbeit: Alma DewernyFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Thema: Hochwasser im Westen Deutschlands https://www.zeit.de/thema/unwetterRheinland-Pfalz: "Die Lage ist weiterhin extrem angespannt in unserem Bundesland"https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/rheinland-pfalz-url-rheinland-pfalz-unwetter-hochwasser-katastrophe-malu-dreyerVermisstenzahlen: Sind es nun 50 oder 1.300? https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-07/vermisstenzahlen-hochwassergebiet-unwetter-katastrophe-nrw-rlp-schwankungenHochwasserkatastrophe: Was nach dem Hochwasser bleibt ttps://www.zeit.de/wissen/umwelt/2021-07/hochwasserkatastrophe-unwetter-ueberschwemmung-nrw-rlp-situation-fs-2Unwetter in NRW: Wer nicht in Lebensgefahr ist, muss wartenhttps://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/unwetter-nordrhein-westfalen-lars-linden-rettungseinsatz-protokoll

    ...mehr
  • 16.07.2021
    9 MB
    11:04
    Cover

    Hochwasser, Hitze und der Klimawandel

    In Westdeutschland hat Starkregen zu Überschwemmungen, einem Erdrutsch und dem Tod von mindestens 20 Menschen geführt. Anders als bei Hitzewellen ist es bei solchen einzelnen Unwettern eher umstritten, ob der Klimawandel ihr Vorkommen wahrscheinlicher macht. Pia Rauschenberger hat mit der freien Journalistin und Klimaexpertin Alexandra Endres über sogenannte Attributionsstudien gesprochen, die genau diese Frage untersuchen.Die deutschen Soldatinnen und Soldaten haben Afghanistan inzwischen verlassen und auch die US-Truppen werden bald vollständig in die USA zurückgekehrt sein. Mit ihnen gehen Tausende Ortskräfte und mehr als 1.000 afghanische Soldaten sind in die Nachbarländer geflohen. Gleichzeit erobern die militant-islamistischen Taliban große Teile des Landes. ZEIT-Journalist Wolfgang Bauer war vor einigen Wochen in Afghanistan und berichtet im Nachrichtenpodcast von der Lage vor Ort.Und sonst so? Ein Podcast über Ken Jebsens Weg zum Verschwörungsdenker: https://www.ardaudiothek.de/cui-bono-wtf-happened-to-ken-jebsen/89991466Moderation und Produktion: Pia RauschenbergerMitarbeit: Katharina Heflik, Christina FelschenFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Unwetter in Deutschland: Im Kampf gegen die Wassermassen (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/unwetter-deutschland-starkregen-hitzewelle-klimawandel-fs-2)Unwetter in NRW: Menschen in Altena von Wassermassen eingeschlossen (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/unwetter-nrw-hagen-altena-hochwasser-dauerregen-klima)Unwetter in Rheinland-Pfalz: Tote und zahlreiche Vermisste im Landkreis Ahrweiler (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/unwetter-rheinland-pfalz-todesopfer-hochwasser-klima)Unwetter in Deutschland: "Es ist eine Katastrophe" (https://www.zeit.de/video/2021-07/6263783842001/unwetter-in-deutschland-es-ist-eine-katastrophe)Afghanistan: Mehr als 1.000 afghanische Soldaten fliehen nach Tadschikistan (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/afghanistan-soldaten-flucht-tadschikistan-taliban)Bundeswehr: Bisher 2.400 Visa für Ortskräfte aus Afghanistan (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/bundeswehr-helfer-afghanistan-bundesregierung-schutzprogramm-aufnahme-visa-ortskraefte)Truppenabzug: Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan beendet (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-06/bundeswehr-afghanistan-truppenabzug-usa-taliban)Bundeswehr: Der Abzug (https://www.zeit.de/2021/27/bundeswehr-afghanistan-abzug-infografik-zahlen)Truppenabzug aus Afghanistan: Zwanzig Jahre Krieg und keinen kümmert's (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/afghanistan-truppenabzug-taliban-militaerische-interventionen-usa-nato-interesse-oeffentlichkeit)

    ...mehr
  • 15.07.2021
    7 MB
    08:39
    Cover

    Update: "Es ist eine Katastrophe. Anders kann man es nicht ausdrücken"

    In Nordrhein- Westfalen und Rheinland-Pfalz sind durch schwere Unwetter mehr als 40 Menschen gestorben, viele weitere werden vermisst.Willkommen und Abschied: Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht US-Präsident Joe Biden. Kann die Beziehung nach der Ära Trump repariert werden? Rieke Havertz ist US- Korrespondentin für ZEIT ONLINE und berichtet über das Treffen in Washington.Der Europäische Gerichtshof erklärt einen zentralen Bestandteil von Polens Justizreform für unrechtmäßig. Die neu geschaffene Disziplinarkammer biete "nicht alle Garantien für Unabhängigkeit und Unparteilichkeit".Was noch? Comeback für Clippy?Moderation und Produktion: Rita LauterRedaktion: Mounia MeiborgMitarbeit: Hannah Grünewald, Alma DewernyFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen: Mehrere Tote und etwa 70 Vermisste bei Unwettern https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/haeuser-nach-unwetter-in-der-eifel-eingestuerzt-zahlreiche-vermissteUnwetter in Deutschland: "So eine Katastrophe haben wir noch nicht gesehen" https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/unwetter-deutschland-nrw-klimawandel-annalena-baerbock-malu-dreyerUnwetter in NRW: Menschen in Altena von Wassermassen eingeschlossen https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/unwetter-nrw-hagen-altena-hochwasser-dauerregen-klimaAngela Merkel bei Joe Biden: Konferenztisch statt roter Teppich https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/angela-merkel-joe-biden-besuch-washington-dc-kanzlerin-us-praesidentDonald Trump: Ehemaliger Präsident der USA https://www.zeit.de/thema/donald-trumpEuGH-Urteil: Polens Disziplinarordnung für Richter verstößt gegen EU-Recht https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/eugh-verurteilt-disziplinarregeln-fuer-richter-in-polenJustizreform: Polnisches Verfassungsgericht wehrt sich gegen EuGH-Verfügung https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/justizreform-polen-disziplinarkammer-eugh-gewaltenteilungThema: Polen https://www.zeit.de/thema/polenClippy: Microsoft threatens to resurrect Clippy as an Office emoji https://www.theverge.com/2021/7/14/22577468/microsoft-office-clippy-emoji-tweet-likes

    ...mehr
  • 15.07.2021
    9 MB
    11:01
    Cover

    Ein Regenbogen für die schwarze Madonna

    Im andauernden Streit zwischen der EU und Polen um die Einhaltung rechtlicher Standards verkündet der Europäische Gerichtshof heute ein weiteres Urteil. Konkret geht es dabei um die Disziplinarkammer, deren Unabhängigkeit und Unparteilichkeit aus Sicht der EU-Kommission nicht gesichert ist. Osteuropakorrespondent Ulrich Krökel spricht darüber, wie auch in Polen um die Reform gerungen wird und wie es nach dem Urteil weiter gehen könnte.Die Deutsche Bahn will den Hauptbahnhof in Frankfurt am Main um zwei unterirdische Fernverkehrsgleise erweitern. Der Umbau soll etwa 3,6 Milliarden Euro kosten und zehn Jahre dauern. Bei Stuttgart 21 handelte es sich um ein ähnliches Projekt, das zu Protesten mit Schwerverletzten und dreimal so hohen Kosten wie geplant führte. Ob in Frankfurt auch solche Entwicklungen drohen und welche Kritik an dem Projekt geäußert wird, erklärt ZEIT-ONLINE-Redakteur Manuel Bogner.Und sonst so? Ein Podcast speziell für das WochenendeModeration und Produktion: Ole PflügerMitarbeit: Katharina Heflik, Mathias PeerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Polnische Justiz: Welches Recht gilt hier? (https://www.zeit.de/2019/52/polnische-justiz-oberstes-gericht-verfassung-eu)Katarina Barley: "Wir alle sind dafür verantwortlich, dass die EU keinen Schaden nimmt" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-03/katarina-barley-polen-eu-kommission-klage-rechtsstaatlichkeit-corona-krise)Europäischer Gerichtshof: Polen und Ungarn klagen gegen EU-Rechtsstaatsklausel (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-03/polen-klage-europaeischer-gerichtshof-eu-rechtsstaatklausel)Justizreform: Die Machtprobe (https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-01/polen-justizreform-pis-regierung-richter-gesetz?wt_zmc=sm.int.zonaudev.facebook.ref.zeitde.redpost_zmo.link.sf&utm_term=facebook_zonaudev_int&utm_medium=sm&utm_campaign=ref&utm_content=zeitde_redpost_zmo_link_sf&utm_source=facebook_zonaudev_int&page=21)Frankfurt am Main: Deusche Bahn will unterirdischen Fernbahnhof in Frankfurt bauen(https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-06/frankfurt-am-main-tiefbahnhof-hauptbahnhof-zugverkehr-fernzuege-deutsche-bahn)Frankfurt am Main: Der Milliardenbahnhof unter der Erde (https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-07/frankfurt-am-main-tiefbahnhof-bauprojekt-deutsche-bahn-stuttgart-21)Themenseite: Stuttgart 21 (https://www.zeit.de/thema/stuttgart-21)

    ...mehr
  • 14.07.2021
    6 MB
    07:46
    Cover

    Update: Der Verbrenner ist Geschichte

    Wenn es nach der EU-Kommission geht, dürfen ab 2035 in der EU keine Neuwagen mit Verbrennungsmotor mehr verkauft werden. Die EU-Kommission hat heute ihre Pläne vorgestellt, wie sie das Klima schützen will. Das Gesetzespaket soll die europäische Wirtschaft darauf vorbereiten, bis 2030 mindestens 55 Prozent weniger Treibhausgase im Vergleich zu 1990 auszustoßen. Damit die Pläne Wirklichkeit werden, müssen das EU-Parlament und die Mitgliedstaaten zustimmen.Desinformation, also gezielte Falschinformationen, und Hackerangriffe könnten das Ergebnis der Bundestagswahl im September beeinflussen. Wie das verhindert werden soll, das haben heute Verfassungsschutz, Bundeswahlleiter und Bundesinnenminister erklärt. Im Podcast erklärt ZEIT-ONLINE-Digitalredakteur Jakob von Lindern, dass es gar nicht so leicht sei, gegen Desinformation vorzugehen.Was noch? Bonne fête nationale!Moderation und Produktion: Rita LauterRedaktion: Pia RauschenbergerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Informationen zur Folge:EU-Klimapolitik: EU-Kommission will Benzin- und Dieselautos bis 2035 verbieten https://www.zeit.de/politik/2021-07/eu-kommission-will-verbrennungsmotoren-bis-2035-verbietenBundestagswahl 2021: Sicherheitsbehörden stellen sich auf Cyberattacken aus dem Ausland ein https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/bundestagswahl-2021-eingriffe-verfassungsschutz-cyber-aktion

    ...mehr
  • 14.07.2021
    9 MB
    11:14
    Cover

    Wie die Impfkampagne wieder schneller werden kann

    Die Impfkampagne verlangsamt sich. Eine generelle Impfpflicht schließt die Bundesregierung aus. Mit Heinrich Wefing, Politikchef der ZEIT, sprechen wir über die rechtlichen Möglichkeiten einer Impfpflicht und welche Alternativen es gibt.Mit dem Plan "Fit für 55" will die Europäische Union die Treibhausgasemissionen senken und somit das Klima schützen. Geplant ist unter anderem eine Kerosinsteuer. Alexandra Endres, freie Autorin für Klima und Umwelt bei ZEIT ONLINE, berichtet über die geplanten Maßnahmen.Und sonst so? Oslo wirft 18.000 E-Scooter raus.Moderation und Produktion: Ole PflügerMitarbeit: Max Skowronek, Mathias PeerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Angela Merkel: Bundesregierung lehnt Impfpflicht ab (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/angela-merkel-corona-impfung-impfpflicht-pk-rki-jens-spahn)Frankreich: Impfen für alle (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/frankreich-praesident-emmanuel-macron-impfung-rente)Impfbereitschaft: "Wir müssen die Impfung näher zu den Leuten bringen" (https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-07/impfbereitschaft-corona-impfung-anreize-angebot-philipp-sprengholz)Klimawandel: EU-Kommission will weniger CO2-Zertifikate vergeben (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-06/klimawandel-eu-kommission-co2-zertifikate-industrie-wohnungssektor-verkehrssektor)Erderwärmung: EU-Staaten und Europaparlament einigen sich auf Klimaziel für 2030 (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-04/eu-staaten-europaparlament-klimaziel-treibhausgase-erderwaermung)EU-Klimapolitik: Eine Verschärfung, die keinen Hersteller schockt (https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-06/eu-klimapolitik-verschaerfung-co2-grenzwerte-automobilindustrie-klimaschutz)

    ...mehr
  • 13.07.2021
    7 MB
    08:37
    Cover

    Update: "Gelegenheit macht Impfung"

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und der Chef des Robert Koch-Instituts Lothar Wieler haben auf einer Pressekonferenz für die Corona-Impfung geworben.Während Merkel eine Impfpflicht ablehnt und auf Freiwilligkeit setzt, hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron eine Impfpflicht angekündigt. Wie reagieren die Menschen in Frankreich darauf? Wir sprechen mit der Frankreich-Korrespondentin Annika Joeres.Außerdem im Update: Ein Bündnis aus verschiedenen Verbänden fordert ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen.Was noch? Süßer wird es kaum. Behalten Sie den Pandemiehund!Moderation und Produktion: Pia RauschenbergerRedaktion: Mounia MeiborgMitarbeit: Hannah GrünewaldFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Informationen zur Folge:Angela Merkel: Bundesregierung lehnt Impfpflicht ab https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/angela-merkel-corona-impfung-impfpflicht-pk-rki-jens-spahnCorona-Impfung: Die große Hoffnung https://www.zeit.de/thema/impfungFrankreich: Corona-Impfung für Gesundheitspersonal wird in Frankreich zur Pflicht https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/frankreich-impfpflicht-gesundheitssektor-verschaerfung-corona-regelnCorona-Pandemie: Frankreich und Griechenland führen Impfpflicht im Gesundheitswesen ein https://www.zeit.de/video/2021-07/6263492992001/corona-pandemie-frankreich-und-griechenland-fuehren-impfpflicht-im-gesundheitswesen-einTempolimit: Weniger CO2 und weniger Unfälle https://www.zeit.de/mobilitaet/2020-07/tempolimit-gruene-autobahn-klimaschutz-verkehrssicherheitAutobahn: Verbände fordern Tempolimit von nächster Regierung https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-07/autobahn-tempolimit-klimaschutz-co2-sicherheit-vcd-bundestagswahlTempolimit: Weniger CO2 und weniger Unfälle https://www.zeit.de/mobilitaet/2020-07/tempolimit-gruene-autobahn-klimaschutz-verkehrssicherheitTwitter: Hundevideo https://twitter.com/TheWorldOfFunny/status/1409971295605899269?s=20

    ...mehr
  • 13.07.2021
    9 MB
    10:36
    Cover

    Delta lässt die Zahlen steigen – und jetzt?

    Seit ein paar Tagen steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland wieder – und mit ihr die Sieben-Tage-Inzidenz. Inzwischen sind aber über 40 Prozent der Menschen in Deutschland zweimal geimpft. Möglicherweise sind also steigende Infektionszahlen weniger Anlass zur Sorge als sie das noch vor einem Jahr waren. ZEIT-ONLINE-Datenredakteurin Elena Erdmann ist zu Gast im "Was jetzt?"-Podcast und erklärt welche Indikatoren zusätzlich herangezogen werden könnten."Eine Revolution des Lernens" – das versprechen Anbieter von Lernapps, die im Schulunterricht eingesetzt werden. Ist das wirklich das digitale "Schulbuch der Zukunft", das manche Anbieter versprechen? Das besprechen wir mit Jakob von Lindern aus dem Digitalressort von ZEIT ONLINE.Moderation und Produktion: Pia RauschenbergerMitarbeit: Mounia Meiborg, Ole Pflüger, Mathias PeerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zu den Themen der Sendung:- Corona: Wie hoch wird die Delta-Welle?(https://www.zeit.de/wissen/2021-06/corona-delta-variante-vierte-welle-impfungen) - Coronavirus: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter(https://www.zeit.de/wissen/2021-07/coronavirus-neuinfektionen-rki-gesundheitsaemter-anstieg-vorwoche) - Liveblog: Coronavirus in Deutschland (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-06/coronavirus-deutschland-aktuell-rki-neuinfektionen-delta-variante-live)

    ...mehr
  • 12.07.2021
    6 MB
    08:03
    Cover

    Update: Ein Experiment mit 56 Millionen Menschen

    Am 19. Juli fallen in England alle Corona-Beschränkungen. Premierminister Boris Johnson hatte das schon vor Monaten angekündigt, nun hat das britische Parlament den Beschluss gefasst. Die Opposition kritisierte die Öffnungen deswegen auch als leichtsinnig.In Deutschland diskutieren das Robert Koch-Institut und die Politik, welche Indikatoren außer der Sieben-Tage-Inzidenz in Zukunft genutzt werden sollen, um das Infektionsgeschehen im Land zu überwachen und sich auf Gegenmaßnahmen zu verständigen. Eine größere Rolle könnte zukünftig die Zahl der Hospitalisierungen spielen.Weil die drei schwarzen Fußballprofis Bukayo Saka, Marcus Rashford und Jadon Sancho im EM-Finale für England Elfmeter verschossen, werden sie im Internet rassistisch beleidigt.Was noch? Weibliche Brüste normalisieren, statt sie zu sexualisieren: Das war die Hauptforderung von mehreren Hundert Demonstrantinnen, die am Wochenende oben ohne durch Berlin radelten.Moderation und Produktion: Erica ZingherRedaktion: Ole PflügerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected]**Weitere Links zu den Themen der Sendung:**- Covid-19 in Großbritannien: Ein Experiment mit dem Virus (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/covid-19-grossbritannien-oeffnungsplaene-einschaetzung-neil-ferguson)- Corona-Inzidenzen: Sieben-Tage-Inzidenz soll um weitere Daten zur Pandemie ergänzt werden (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/corona-inzidenzen-tobias-hans-saarland-inzidenzwerte-politik)- EM-Finale: Boris Johnson verurteilt Rassismus gegen englische Elfmeterschützen (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/em-finale-england-fans-rassismus-gewalt-elfmeter-boris-johnson)- England-Fans beim EM-Finale: Nur noch peinlich (https://www.zeit.de/sport/2021-07/england-fans-em-finale-london-rassismus-ausschreitungen-wembley-stadion)

    ...mehr
  • 12.07.2021
    9 MB
    10:34
    Cover

    Cyberkatastrophe in der Kreisverwaltung

    Wegen eines Hackerangriffs musste der Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt seine Verwaltungsarbeit zeitweise einstellen und den bundesweit ersten Cyber-Katastrophenfall ausrufen. Hackerangriffe wie dieser, die das öffentliche Leben bedrohen, gibt es inzwischen immer häufiger. Meike Laaff, Redakteurin im Digitalressort, erklärt im Nachrichtenpodcast, welche Strategie für solche Angriffe gebraucht wird.In Deutschland leiden 18 Millionen Menschen an psychischen Erkrankungen. Doch sie gelten immer noch als Tabu. Das ZEIT-ONLINE-Ressort X hat dem Thema einen Schwerpunkt gewidmet, X-Redakteurin Julia Kopatzki berichtet im Nachrichtenpodcast vom Verhältnis der Deutschen zur psychischen Gesundheit und von dem langen Weg zu einem Therapieplatz.Und sonst so? Gleiches Nacktsein für alle!Moderation und Produktion: Simone GaulMitarbeit: Katharina Heflik, Anne SchwedtFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur FolgeHackerangriff: Landkreis ruft bundesweit ersten Cyber-Katastrophenfall aus (https://www.zeit.de/digital/2021-07/hackerangriff-anhalt-bitterfeld-katastrophenfall-cybersicherheit)BDI: Zahl der Hackerangriffe so hoch wie nie zuvor (https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2021-07/bdi-hackerangriffe-deutsche-unternehmen-hoch-industrie)Erpressung im Internet: [Der Staat als Beute](https://www.zeit.de/digital/datenschutz/2021-06/erpressung-internet-kommunen-behoerden-oeffentliche-einrichtungen-ransomware-attacken)Hackerangriff auf Kaseya: Professioneller erpresst denn je (https://www.zeit.de/2021/28/hackerangriff-kaseya-ransomware-erpressungssoftware-unternehmen-it-sicherheit)Psychische Gesundheit: Alles gut? (https://www.zeit.de/schwerpunkte/alles-gut)Corona und psychische Erkrankungen: Corona-Pandemie schlägt vor allem Ärmeren auf die Psyche (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-06/corona-psychische-erkrankungen-folgen-lockdown-gesundheit-studie-auswaertung)Psychische Erkrankungen: So finden Sie einen Therapieplatz (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-07/psychotherapie-psychische-erkrankungen-therapieplatz-finden-therapiearten-kostenuebernahme-tipps)

    ...mehr
  • 09.07.2021
    7 MB
    09:04
    Cover

    Update: Keine Ausreden mehr für Filter-Muffel

    Um den Präsenzunterricht nach den Ferien wieder möglich zu machen, fordern Eltern, Schüler und Lehrerinnen schon lange Luftfilteranlagen für alle Schulen. Wie es um den Ausbau von Luftfilteranlagen in den Bundesländern steht, berichtet Christian Parth im Nachrichtenupdate.Aller guten Dinge sind drei: Das gilt wahrscheinlich auch bei den Impfungen gegen das Corona-Virus. Da die Impfstoffhersteller Pfizer und BioNTech davon ausgehen, dass die Schutzwirkung ihres Produkts nach sechs Monaten sinkt, empfehlen sie eine dritte Impfung.Außerdem im Update: Mehr als 50 Menschen sind bei einem Brand einer Lebensmittelfabrik in Bangladesch ums Leben gekommen. Und: Spanien wird Risikogebiet.Was noch? Die 49 kommen wieder zu Wort.Moderation und Produktion: Jannis CarmesinRedaktion: Ole PflügerMitarbeit: Hannah GrünewaldFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Informationen zur Folge:- Luftfilter an Schulen: Worauf warten sie noch? (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/luftfilter-schulen-kitas-debatte-kosten-corona-massnahmen-aerosole-lueften)- Corona-Luftfilter: Lüften oder Filtern? (https://www.zeit.de/hamburg/2021-07/corona-luftfilter-cdu-hamburg-schulen)- Impfstrategie: Wir brauchen eine kalte Impfpflicht, um Kinder zu schützen (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-07/impfstrategie-corona-kinder-jugendliche-impfpflicht-beschraenkungen)- BioNTech: Wie lange hält der Impfschutz? (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-07/biontech-corona-impfung-immunitaet-haltbarkeit-auffrischung-delta-variante)- Bangladesch: Mehr als 50 Tote bei Fabrikbrand (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/bangladesch-rupganj-fabrikbrand-40-tote)- Serie: Die 49 (https://www.zeit.de/serie/die-49)

    ...mehr
  • 09.07.2021
    9 MB
    10:59
    Cover

    Viele Geimpfte, wenige Einschränkungen?

    In Großbritannien sollen in zehn Tagen alle Corona-Auflagen fallen. Ist das auch in Deutschland sinnvoll? Nein, sagt Gesundheitsredakteur Ingo Arzt von ZEIT ONLINE, denn Kinder unter zwölf Jahren wurden dabei vergessen. Er ist zu Gast bei "Was jetzt?"-Moderatorin Rita Lauter.Am Sonntag stehen sich Italien und England im Londoner Wembley-Stadion gegenüber – mit dabei sind 60.000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Wieso wird trotz Pandemielage so viel Publikum zugelassen? ZEIT-Wirtschaftsredakteur Ingo Malcher beschreibt, mit welchen Mitteln die Uefa Druck auf Ausrichterstädte ausübt – und wie sie sich wehren wollen.Und sonst so? Olympia mit Schrott am Hals.Moderation und Produktion: Rita LauterMitarbeit: Konstantin Zimmermann, Anne SchwedtFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Impfstrategie: Wir brauchen eine kalte Impfpflicht, um Kinder zu schützen (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-07/impfstrategie-corona-kinder-jugendliche-impfpflicht-beschraenkungen)Zuschauer bei der EM 2021: Wer profitiert von dem Irrsinn? (https://www.zeit.de/2021/28/zuschauer-em-2021-uefa-corona-stadion-fussball-wirtschaft)

    ...mehr
  • 08.07.2021
    7 MB
    08:10
    Cover

    Update: Über 40 Prozent der Infektionen verlaufen unbemerkt

    Gestern sind erste Ergebnisse der Mainzer Gutenberg-Covid Studie vorgestellt worden, für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Mainz 10.250 Menschen über einen Zeitraum von acht Monaten befragt haben. Ein Ergebnis: 42 Prozent der Menschen, die sich in Deutschland mit dem Coronavirus infiziert haben, wissen nichts von ihrer Infektion. ZEIT ONLINE-Datenexpertin Elena Erdmann spricht im Podcast über weitere Erkenntnisse aus der Studie.Weitere Themen:Eine Hitzewelle wie zuletzt in Nordamerika kommt statistisch nur alle 1.000 Jahre vor. In wenigen Jahrzehnten könnte sie alle fünf bis zehn Jahre auftreten.Die Olympischen Sommerspiele in Tokio werden ohne Zuschauerinnen und Zuschauer stattfinden.BMW und Volkswagen müssen eine Kartellstrafe von 875 Millionen Euro zahlen, weil sie illegale Absprachen bei der Abgasreinigung getroffen haben.Was noch? Vom Huhn bis zum Nasenpiercing – andere Länder sind deutlich kreativer, wenn es um Impfbelohnungen geht.Moderation und Produktion: Ole PflügerRedaktion: Mounia MeiborgFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] zu den Themen der Folge:- Seite der Universität Mainz zur Gutenberg-Covid-Studie(https://www.unimedizin-mainz.de/presse/pressemitteilungen/aktuellemitteilungen/newsdetail/article/aha-regeln-und-testen-als-pandemiebremse.html)- USA und Kanada: Hitzewelle ohne Einfluss des Klimawandels "praktisch unmöglich" (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2021-07/usa-kanada-hitzewelle-extremwetterlage-klimawandel-erderwaermung-studie)- Brüssel: BMW und Volkswagen müssen 875 Millionen-Euro-Kartellstrafe zahlen (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-07/bruessel-eu-kommission-bmw-vw-wettbewerbsstrafe-urteil)- Corona-Notstand: Olympische Spiele in Tokio finden ohne Zuschauer statt(https://www.zeit.de/sport/2021-07/olympische-spiele-in-tokio-finden-ohne-zuschauer-statt)- Impfanreize: Gratisjoint als Belohnung für die Impfung (https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-07/impfanreize-ausland-imptempo-corona-impfung-lotterien-impfschwaenzer-pflicht)

    ...mehr
  • 08.07.2021
    8 MB
    09:53
    Cover

    Wer will was beim Klimaschutz?

    Der Bundestagswahlkampf hat sich zuletzt mehr mit Streitigkeiten um Bücher und Wahlplakaten als mit Inhalten beschäftigt. Doch was ist mit drängenden Problemen wie dem Klimawandel? Ein ZEIT-Team hat nun alle Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten zu ihren konkreten Vorstellungen zum Klimaschutz befragt. Wo sie die größten Gemeinsamkeiten und Unterschiede sieht, erzählt Politikredakteurin Elisabeth Raether im Nachrichtenpodcast.Etwa 60 Prozent der Bevölkerung in Israel sind bereits zweimal gegen das Coronavirus geimpft. Seit Anfang der Woche erhalten dort auch Kinder ab zwölf Jahren eine Impfung. Eine Debatte über die Impfung für Kinder, wie sie derzeit in Deutschland stattfindet, gab es dort so nicht. Steffi Hentschke, Autorin für ZEIT ONLINE in Tel Aviv, erklärt, warum.Und sonst so? Haben Forscher den Da-Vinci-(DNA-)Code geknackt?Moderation und Produktion: Rita LauterMitarbeit: Katharina Heflik, Anne SchwedtFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Klimapolitik: Die brennende Frage (https://www.zeit.de/2021/28/klimapolitik-bundestagswahl-cdu-csu-gruene-fdp-linke-afd)Annalena Baerbock: "Passiert ist nix. Da müssen wir ran" (https://www.zeit.de/2021/28/annalena-baerbock-gruene-klimaschutz-bundestagswahl)Armin Laschet: "Ich hoffe, dass wir Industrieland bleiben" (https://www.zeit.de/2021/28/armin-laschet-cdu-klimaschutz-bundestagswahl)Corona-Impfung in Israel: 11.000 Kinderimpfungen an einem Tag (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/israel-corona-impfung-delta-variante-tel-aviv-kinder)Delta-Variante: Delta-Mutante gegen Impfweltmeister (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-06/delta-variante-corona-pandemie-impfschutz-israel)Corona-Impfung: Stiko-Vorsitzender stellt umfassende Kinderimpfung infrage (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-06/corona-impfung-stiko-kinder-jugendliche-kritik)

    ...mehr
  • 07.07.2021
    5 MB
    06:17
    Cover

    Update: Haitis Präsident zu Hause erschossen

    Unbekannte haben den haitianischen Präsidenten Jovenel Moïse ermordet, das meldet die haitianische Regierung. Moïse hatte das Land seit eineinhalb Jahren per Dekret regiert, nachdem die letzte Parlamentswahl – unter anderem wegen heftiger Proteste gegen ihn – abgesagt worden war.Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die Forderungen zurückgewiesen, alle Corona-Beschränkungen zeitnah aufzuheben. Damit widersprach er Außenminister Heiko Maas (SPD). Außerdem warb Spahn – entgegen der Empfehlung der Ständigen Impfkommission – dafür, auch Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren zu impfen.Außerdem im Nachrichtenpodcast: Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat im Diesel-Abgasskandal eine Musterfeststellungsklage gegen die Daimler AG eingereicht. Die Verbraucherschützer wollen Entschädigungszahlungen für betroffene Käuferinnen erreichen.Was noch? Zischen bleibt Gemeingut.Moderation und Produktion: Simone GaulRedaktion: Jannis CarmesinFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:- Jovenel Moïse: Haitis Präsident von Unbekannten erschossen https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/jovenel-moise-haiti-praesident-erschossen-unbekannte-taeter- Corona-Impfungen in Deutschland: So viele Menschen wurden bereits geimpft https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/corona-impfungen-deutschland-impffortschritt-aktuelle-zahlen-karte- Dieselskandal: Verbraucherschützer reichen Klage gegen Daimler ein https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-07/diesel-skandal-verbraucherzentrale-klage-daimler-mercedes- Legal Tribune Online: Kein Mar­ken­schutz für's Zischen einer Geträn­k­e­dose https://www.lto.de//recht/nachrichten/n/eug-t668-19-geraeusch-oeffnung-getraenkedose-kein-markenschutz/

    ...mehr
  • 07.07.2021
    9 MB
    10:32
    Cover

    Endlich genug Impfstoff, wieso will ihn keiner mehr?

    Die Zahl der täglich verabreichten Impfdosen sinkt. Ausgerechnet jetzt, wo endlich genug Impfstoff da wäre. Der ZEIT-ONLINE-Datenjournalist Christian Endt erklärt im Nachrichtenpodcast, woran das liegt.Die Hackergruppe REvil soll mit einem internationalen Angriff mehrere Computersysteme lahmgelegt und unter anderem durch Verschlüsselungen Abrechnungssysteme blockiert haben. Was über die Gruppe bekannt ist und wie man sich vor solchen Angriffen schützen kann, erklärt Lisa Hegemann, Leiterin des Digitalressort von ZEIT ONLINE.Und sonst so? Der Neandertaler war wohl kreativer als gedacht.Moderation und Produktion: Simone GaulMitarbeit: Katharina Heflik, Anne SchwedtFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:RKI: Tabelle mit den gemeldeten Impfungen nach Bundesländern und Impfquoten nach Altersgruppen (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Daten/Impfquotenmonitoring.html;jsessionid=F29D9FD8D502CED213EEEEA58D5D0B5F.internet061?nn=13490888)Delta-Variante: RKI gibt Impfziel von 85 Prozent aus (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-07/delta-variante-rki-impfziel-corona-impfung-herbst-winter)Corona-Impfungen in Deutschland: So viele Menschen wurden bereits geimpft (https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/corona-impfungen-deutschland-impffortschritt-aktuelle-zahlen-karte)Ransomware: Hackergruppe fordert 70 Millionen Dollar Lösegeld (https://www.zeit.de/digital/2021-07/hackerangriff-ransomware-hackergruppe-revil-usa-loesegeld-forderung)Kaseya: Hackerangriff von REvil trifft bis zu 1.500 Unternehmen (https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-07/hacker-angriff-1500-unternehmen-konsequenzen)Cyberkriminalität: Internet-Erpressern auf der Spur (https://www.zeit.de/2021/24/cyberkriminalitaet-erpressung-internet-schadsoftware-spionage)Der kreative Neandertaler: https://www.spektrum.de/news/sensationsfund-uraltes-kunstwerk-der-neandertaler/1891459

    ...mehr
  • 06.07.2021
    6 MB
    07:39
    Cover

    Update: Was macht eigentlich Armin Laschet?

    Im Hauptprozess des Missbrauchskomplexes in Münster, hat das Landgericht Münster das Urteil gegen den Hauptangeklagten gefällt: Er soll wegen des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern für 14 Jahre ins Gefängnis. Auch drei Mitangeklagte und die Mutter des Haupttäters wurden vom Landgericht Münster zu Haftstrafen von jeweils zehn bis zwölf Jahren verurteilt.Während die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, weiter mit Plagiatsvorwürfen gegen ihr Buch kämpft, hält sich ihr Konkurrent von der Union, Armin Laschet, im Hintergrund - auch bei der Vorstellung der Unions-Wahlkampagne. Im Podcast begeben wir uns auf Spurensuche: Wozu hat Laschet sich in den letzten Tagen überhaupt geäußert? Und wozu hat er geschwiegen?Die Inzidenzen sind auf einem niedrigen Niveau, die Zahl der Geimpften steigt und die Politik diskutiert, wann die letzten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie aufgehoben werden sollen. Außenminister Heiko Maas (SPD) sagte der Süddeutschen Zeitung, er sei für eine Aufhebung aller Einschränkungen, sobald alle Menschen in Deutschland ein Impfangebot bekommen hätten.Was noch? Streit um SchaumweinModeration und Produktion: Jannis CarmesinRedaktion: Ole PflügerMitarbeit: Hannah GrünewaldFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Informationen zur Folge:Missbrauchskomplex Münster: Sexuelle Gewalt in ihrer brutalsten Form (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-07/missbrauchskomplex-muenster-urteil-sexuelle-gewalt-kinder-haftstrafe)Hans-Georg Maaßen: Aussitzen geht nicht (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/hans-georg-maassen-journalisten-linksextrem-cdu-politische-rechte)ZDF: Champagner heißt in Russland jetzt Sekt (https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/gesetz-champagner-russland-100.html)

    ...mehr
  • 06.07.2021
    9 MB
    11:07
    Cover

    Hunger in Tigray

    In der Region Tigray in Äthiopien herrscht seit vergangenem Herbst Krieg. Das äthiopische Militär kämpft gegen die in Tigray regierende Volksbefreiungsfront TPLF. Beobachterinnen und Beobachter berichten vermehrt von einer Versorgungskatastrophe. Im Podcast erzählt ZEIT-Redakteurin Andrea Böhm, was den Krieg ausgelöst hat und inwiefern er sich auch über die Grenzen Äthiopiens hinweg auswirkt.Die Zahl der minderjährigen Patientinnen und Patienten mit Depressionen, Essstörungen oder Burn-out hat während der Pandemie zugenommen. Klaus Raab schreibt für ZEIT ONLINE über Familienthemen und erklärt, welche Langzeitfolgen psychische Erkrankungen für Kinder haben und welche Hilfsangebote es bräuchte.Und sonst so? Friseure sind für alle da.Moderation: Jannis Carmesin Mitarbeit: Stella Schalamon, Anne SchwedtFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns per Mail an [email protected]ührende Links zur Folge:- Äthiopien: Danach überstrichen sie das Blut an den Wänden (https://www.zeit.de/2021/27/aethiopien-ethnische-konflikte-abiy-ahmed-addis-abeba)- Tigray: Hungersnot in Äthiopien dramatisch verschärft (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/tigray-aethiopien-hunger-un-sicherheitsrat-buergerkrieg-bedrohung-hungertod)- Wahl in Äthiopien: Parlamentswahl im zerfallenden Staat (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-06/wahl-aethiopien-abiy-ahmed-parlamentswahl-buergerkrieg-tigray)- Kinder im Lockdown: Generation Corona (https://www.zeit.de/2021/22/kinder-lockdown-corona-pandemie-soziale-isolation-aengste-psychologie)- Sport in der Corona-Krise: Endlich wieder auf dem Platz (https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2021-03/sport-corona-krise-verein-lockdown-kinder-fussballtraining)- Independent: UK hairdressers must learn to cut and style afro hair, say new beauty regulations (https://www.independent.co.uk/life-style/afro-hair-beauty-regulation-update-b1876956.html)

    ...mehr
  • 05.07.2021
    6 MB
    07:07
    Cover

    Update: Die Corona-Zahlen steigen, die Maßnahmen fallen

    Am 19. Juli sollen fast alle Corona-Beschränkungen in Großbritannien wegfallen, auch wenn wissenschaftliche Berater davor warnen. Weil die Zahlen wegen der Delta-Variante gerade stark ansteigen, könnten ohne Beschränkungen weitere Varianten entstehen.Außerdem Thema im Podcast:Eine Hackergruppe legt seit Freitag Hunderttausende Computer lahm, nun fordert sie 70 Millionen US-Dollar Lösegeld. Auch deutsche Unternehmen sollen vom Angriff betroffen sein, sagt das Bundesamt für Informationstechnik BSI.In Afghanistan wurde die Regierung von einer Taliban-Attacke im Nordosten des Landes überrascht. 1.000 Soldaten sollen deshalb nach Tadschikistan geflohen sein.Erstmals steht ein EU-Regierungschef auf der Liste der "Feinde der Pressefreiheit" von Reporter ohne Grenzen. Es ist Viktor Orbán aus Ungarn.Was noch? Bekämpfen wir künftig mit der Magensäure von Kühen den Plastikmüll?Moderation und Produktion: Simone GaulRedaktion: Fabian SchelerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zu den Themen der Folge:Angela Merkel in Großbritannien: Annäherung, soweit es eben geht https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/angela-merkel-grossbritannien-boris-johnson-deutsch-britische-beziehungenRansomware: Hackergruppe fordert 70 Millionen Dollar Lösegeld https://www.zeit.de/digital/2021-07/hackerangriff-ransomware-hackergruppe-revil-usa-loesegeld-forderungAfghanistan: Mehr als 1.000 afghanische Soldaten fliehen nach Tadschikistan https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/afghanistan-soldaten-flucht-tadschikistan-taliban

    ...mehr
  • 05.07.2021
    10 MB
    11:54
    Cover

    Woran es bei den Grünen hapert

    Die Grünen sind im Umfragetief. Dass Baerbock das Ziel zahlreicher Angriffe durch die Konkurrenz werden würde, habe ihre Partei erwarten müssen, sagt ZEIT-Politikredakteur Robert Pausch. Nun gingen die Grünen aber vollkommen falsch mit der Situation um – und verspielten deshalb die Erfolge der jüngeren Vergangenheit.Die Zukunftskommission Landwirtschaft hat sich in der vergangenen Woche einstimmig auf einen Abschlussbericht geeinigt. Diese Woche soll er der Bundeskanzlerin übergeben werden. Welche Konsequenzen sich aus dem Abschlussbericht für die Landwirtschaft der Zukunft und die Verbraucherinnen ergeben, erklärt Christiane Grefe, Reporterin der Hauptstadtredaktion der ZEIT.Und sonst so? Glücksgefühle aus dem GeneratorModeration und Produktion: Jannis CarmesinMitarbeit: Katharina Heflik, Christina FelschenFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:- Annalena Baerbock: Plötzlich im Schützengraben (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/annalena-baerbock-attacken-gruene-panik/komplettansicht)- "ARD-Deutschlandtrend": Union als stärkste Kraft deutlich vor den Grünen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-07/deutschlandtrend-ard-umfrage-bundestagswahl-union-gruene-spd-fdp-afd)- Annalena Baerbock: Dumme Fehler (https://www.zeit.de/2021/27/annalena-baerbock-plagiat-vorwuerfe-glaubwuerdigkeit)- Ernährung: Regierungskommission soll Reform der Landwirtschaft erarbeiten (https://www.zeit.de/wirtschaft/2020-09/ernaehrung-landwirtschaft-deutschland-zukunft-regierungskommission-julia-kloeckner)- NPR: Joy Generator (https://apps.npr.org/joy-generator/#story=art&page=0)

    ...mehr
  • 02.07.2021
    7 MB
    08:53
    Cover

    Update: Kanada brennt

    Zerstörerische Hitze in Kanada: Nach Temperaturrekorden von bis zu 50 Grad haben Brände die Ortschaft Lytton in der kanadischen Provinz British Columbia fast vollständig zerstört. Im Update sprechen wir mit Christina Felschen, freie Autorin für ZEIT ONLINE in Vancouver.Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wirbt für eine Zweitimpfung mit mRNA-Impfstoffen für mit AstraZeneca erstgeimpfte Menschen. Währenddessen rechnet Kanzleramtschef Helge Braun selbst bei einer vierten Welle im Herbst nicht mit einem weiteren Lockdown für jene Menschen, die vollständig geimpft sind.Vor rund zwei Jahren beschloss die EU eine Richtlinie, die zur Verringerung von Plastikmüll beitragen soll. Am Samstag tritt das Einweg-Plastikverbot für jene Produkte in Kraft, für die es bereits umweltfreundliche Alternativen gibt.Was noch? Die frohe Botschaft der 49Moderation und Produktion: Jannis CarmesinRedaktion: Pia RauschenbergerMitarbeit: Hannah GrünewaldFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Informationen zur Folge:- Kanada: Ortschaft Lytton nach Rekordhitze fast vollständig niedergebrannt (https://www.zeit.de/video/2021-07/6261986913001/kanada-ortschaft-lytton-nach-rekordhitze-fast-vollstaendig-niedergebrannt)- Hitzewelle in den USA: Der Sonnenschein trügt (https://www.zeit.de/wissen/2021-06/hitzewelle-usa-rekordhitze-wetter-todesfaelle-polizei-behoerden-fs)- Corona-Impfung: Was die Kreuzimpfung bringt (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-07/corona-impfung-astrazeneca-emfehlung-stiko-biontech-moderna-zweitimpfung)- Nachhaltige Verpackungen: Einmal ohne Plastik, bitte (https://www.zeit.de/zeit-magazin/wochenmarkt/2021-01/nachhaltige-verpackungen-plastik-take-away-essen-lieferung-mehrweg)- Serie: Die 49 (https://www.zeit.de/serie/die-49)

    ...mehr
  • 02.07.2021
    9 MB
    10:37
    Cover

    Bye-bye Briten, sagt die Kanzlerin

    Anfang Juni hat Bundeskanzlerin Angela Merkel am letzten G7-Treffen ihrer Amtszeit teilgenommen – im britischen Cornwall. Nun ist sie wieder im Vereinigten Königreich, diesmal auf Abschiedsbesuch beim britischen Premierminister Boris Johnson und Queen Elizabeth. Warum die Regierung durchaus ein Interesse daran hat, den Streit über das so genannte Nordirland-Protokoll am Köcheln zu halten, erklärt ZEIT-ONLINE-Korrespondentin Bettina Schulz.Klimaschutz, nicht artgerechte Haltung, moralische Bedenken: Es gibt viele Gründe, warum in Deutschland immer weniger Menschen Fleisch essen. Mehrere Discounter haben nun angekündigt, dem Rechnung zu tragen. Aldi, Lidl, Kaufland, Rewe: Sie wollen nur noch Frischfleisch von Tieren anbieten, die unter bestimmten Haltungsstufen aufgezogen wurden. PR-Nummer oder sinnvoll? Marcus Rohwetter, Wirtschaftsredakteur der ZEIT, ordnet ein, was das für Landwirte und Konsumentinnen bedeutet.Und sonst so? Wie klingt die Straße der Zukunft?Moderation und Produktion: Rita LauterMitarbeit: Jona Spreter, Anne SchwedtFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur SendungBundeskanzlerin: Was Angela Merkel umtreibt https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-06/angela-merkel-wochenberichte-bundeskanzlerin-themen-deutschland-umfragenFünf Jahre Brexit: Versprechen gebrochen https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-06/brexit-fuenf-jahre-referendum-boris-johnson-grossbritannien-eu-austrittDiscounter: Kauft man ihnen das ab? https://www.zeit.de/2021/27/discounter-billigfleisch-aldi-lidl-glaubwuerdigkeitBilligfleisch: Die Fleischwende https://www.zeit.de/2021/27/billigfleisch-aldi-tierwohl-haltungsbedingungen-frischfleischSounddesign für Elektroautos: So klingen E-Autos jetzt https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-06/sounddesign-elektroauto-eu-verordnung-sicherheit-akustikprofessor-ercan-altinsoy

    ...mehr
  • 01.07.2021
    6 MB
    07:23
    Cover

    Update: Das Tempo weiter erhöhen

    Delta werde auch bald in Deutschland die dominierende Variante sein, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei der Bundespressekonferenz am Donnerstag in Berlin. Er forderte deshalb, das Impftempo weiter zu erhöhen.Damit alle Impfwilligen auch im kommenden Jahr versorgt werden können, will das Bundesgesundheitsministerium 204 Millionen Corona-Impfdosen beschaffen. Das geht aus einem Bericht für das Bundeskabinett hervor, den das Handelsblatt zitiert. Welche Impfstoffe das sind, besprechen wir im Podcast.Außerdem Thema: Die Türkei ist aus der internationalen Istanbul-Konvention zum Schutz von Frauen vor Gewalt ausgetreten. Und in Berlin hat die Initiative Deutsche Wohnen & Co. enteignen hat mehr Stimmen als nötig für das Volksbegehren gesammelt.Was noch? Die erste trans Frau bei einer Miss-USA-Wahl.Moderation und Produktion: Erica Zingher Redaktion: Fabian SchelerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] mit weiteren Informationen:- Delta-Variante: Jetzt übernimmt Delta https://www.zeit.de/2021-06/delta-variante-corona-massnahmen-unsicherheit-anteil-impfstoffe-faq- Frauenrechte: Türkei steigt offiziell aus Istanbul-Konvention aus https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-07/tuerkei-istanbul-konvention-frauenrechte-gewalt-eu- Berliner Volksbegehren: Enteignungen können Teil der Lösung sein https://www.zeit.de/wirtschaft/2021-06/berliner-volksbegehren-deutsche-wohnen-und-co-enteignen-abstimmung-wohnungsnot

    ...mehr
  • 01.07.2021
    9 MB
    10:53
    Cover

    Neues Störfeuer für Annalena Baerbock

    Für die Grünen läuft es im Wahlkampf gerade gar nicht gut: Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock muss sich wegen möglicher Plagiate in ihrem neuen Buch "Jetzt, wie wir unser Land erneuern" rechtfertigen. Was steckt dahinter, und wie gehen die Grünen damit um? Das berichtet ZEIT-ONLINE-Politikredakteur Tilman Steffen im Gespräch mit Rita Lauter.Gestern sind die letzten Bundeswehrsoldatinnen und -soldaten aus Afghanistan nach Deutschland zurückgekehrt – es war der bisher längste und auch verlustreichste Auslandseinsatz der Bundeswehr. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) sagte zum Ende des Einsatzes, dass die Bundeswehr ihre Aufgaben in Afghanistan erfüllt habe. Ist das wirklich so? Das analysiert ZEIT-Korrespondentin Lea Frehse, die das Land besucht hat.Und sonst so? In Stein gemeißeltes Fantum für die "Flintstones".Moderation und Produktion: Rita LauterMitarbeit: Johann Stephanowitz, Christina FelschenFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur SendungGrünenkanzlerkandidatin: Annalena Baerbock verteidigt ihr Buch gegen Plagiatsvorwurf https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-06/gruenen-kanzlerkandidatin-annalena-baerbock-buch-plagiatAnnalena Baerbock: Dumme Fehler https://www.zeit.de/2021/27/annalena-baerbock-plagiat-vorwuerfe-glaubwuerdigkeitAus dem Archiv: Stefan Weber: Der einsame Plagiatsjäger https://www.zeit.de/studium/hochschule/2011-09/portraet-weberAbzug aus Afghanistan: Der schlimmste Feind ist die Vergeblichkeit https://www.zeit.de/2021/27/abzug-afghanistan-bundeswehr-auslandseinsatz-truppen

    ...mehr
  • 30.06.2021
    8 MB
    09:27
    Cover

    Update: Endlich wieder Büro!

    Die sogenannte Bundesnotbremse zum Infektionsschutz läuft aus. Und damit ist heute auch der letzte Tag, an dem die Homeoffice-Pflicht gilt. Arbeitgeberinnen müssen ihren Mitarbeitern damit nicht mehr die Möglichkeit anbieten, von zu Hause zu arbeiten.Weitere Themen:Unter dem Hashtag #IchbinHanna machen seit einigen Wochen junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf die prekären Arbeitsbedingungen in Forschung und Lehre aufmerksam. ZEIT-ONLINE-Autorin Susan Djahangard spricht im Podcast über mögliche Lösungen. Mit dem 0:2 gegen England endete für die deutsche Fußballnationalmannschaft der Männer die Europameisterschaft im Achtelfinale. Das Spiel war auch das Ende Joachim Löws als Bundestrainer.Was noch? Die drei wichtigsten Tipps zum Schutz vor Gewitter – und ein Bonustipp.Moderation und Produktion: Pia RauschenbergerRedaktion: Ole PflügerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] mit weiteren Informationen:Corona-Pandemie: Die Homeoffice-Pflicht endet, das Büro bleibt gefährlich ( https://www.zeit.de/arbeit/2021-06/corona-pandemie-homeoffice-pflicht-ende-kritik)#IchbinHanna: Sie wollen nicht mehr Hanna sein (https://www.zeit.de/campus/2021-06/ichbinhanna-hashtag-twitter-wissenschaft-arbeitsbedingungen-politik)Joachim Löw: Seine bleierne Zeit ist endlich vorbei(https://www.zeit.de/sport/2021-06/joachim-loew-abschied-aera-england-nationalmannschaft)

    ...mehr
  • 30.06.2021
    9 MB
    10:59
    Cover

    Der Libanon im freien Fall

    Seit fast zwei Jahren bestimmt eine Wirtschafts- und Finanzkrise das Leben im Libanon. Jetzt wird auch noch das Benzin knapp. Lea Frehse ist ZEIT-Korrespondentin in Beirut und berichtet von der Krise im Land.Australien lebte fast ein Jahr recht sorgenfrei, Corona blieb weitgehend draußen. Doch jetzt ist Delta im Land angekommen. Vera Sprothen, freie Autorin für ZEIT ONLINE, lebt in Sydney und berichtet von hektischen Lockdowns und einer verschleppten Impfkampagne.Und sonst so? Bayern spendiert eine Runde Seepferdchen.Moderation und Produktion: Simone GaulMitarbeit: Max Skowronek, Christina FelschenFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Studierende im Libanon: "Corona ist unser kleinstes Problem" (https://www.zeit.de/campus/2021-05/studierende-libanon-pandemie-explosion-beirut-zukunftsangst)Libanon: "Nur noch weg aus diesem Leben" (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-03/libanon-fluechtlinge-corona-wirtschaftskrise-explosion-armut-hungersnot-alltag)Corona-Wirtschaftskrise: Hälfte der Lebensmittelbestände im Libanon bald aufgebraucht (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-02/corona-wirtschaftskrise-libanon-lebensmittel-nahrungsversorgung-armut-lockdown)No Covid in Australien: "Fangt einfach an" (https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2021-02/nocovid-australien-corona-strategie-deutschland-stephen-duckett)Australien und Neuseeland: Alles für die Null (https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-11/australien-neuseeland-corona-pandemie-reisebeschraenkungen-abschottung)Brett Sutton: "Australien hat gezeigt, dass es geht" (https://www.zeit.de/2021/09/brett-sutton-australien-coronavirus-pandemie-bekaempfung-lockdown-tests)Seepferdchen in Bayern: https://www.bayern.de/herrmann-lockerungen-bei-sportveranstaltungen-und-foerdermassnahmen-fuer-gesunderhaltung-unserer-kinder-beschlossen/

    ...mehr
  • 29.06.2021
    7 MB
    08:17
    Cover

    Update: Wenn Impftermine verfallen

    Die geringe Impfbereitschaft von Pflegenden macht der Deutschen Stiftung Patientenschutz Sorge, und Sachsen meldet, dass 7.000 Menschen in einer Woche ihren zweiten Impftermin sausen ließen.Bis 2031 soll Frankfurt zwei unterirdische Gleise und vier Bahnsteige bekommen, das hat die Deutsche Bahn gestern bekannt gegeben. Ist das Vorhaben ein guter Kompromiss, oder droht aus "Frankfurt21" ein ähnliches Fiasko wie in Stuttgart zu werden? Sören Götz ist Redakteur für Mobilität, er ordnet ein.Nach Tornado in Tschechien und schweren Unwettern im Südwesten Deutschlands warnt der Deutsche Wetterdienst weiterhin vor Starkregen und Sturmböen. Aber wie verhält man sich richtig während eines Unwetters?Was noch? Willkommen! Der Rice and Shine Podcast von Vanessa Vu und Minh Thu Tran bereichert zukünftig die ZEIT-ONLINE-Podcastfamilie mit viet-deutschen Perspektiven.Moderation und Produktion: Ole PflügerRedaktion: Pia RauschenbergerMitarbeit: Hannah GrünewaldFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge: Coronavirus in Deutschland: Patientenschützer beklagen niedrige Impfbereitschaft bei Pflegenden https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-06/coronavirus-deutschland-aktuell-rki-neuinfektionen-mo-die-liveCorona-Impfungen in Deutschland: So viele Menschen wurden bereits geimpft https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/corona-impfungen-deutschland-impffortschritt-aktuelle-zahlen-karteCorona-Zweitimpfung: Riskante Nachlässigkeit https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-06/corona-zweitimpfung-impfzentren-impftermine-impfmuedigkeitFrankfurt am Main: Deutsche Bahn will unterirdischen Fernbahnhof in Frankfurt bauen https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-06/frankfurt-am-main-tiefbahnhof-hauptbahnhof-zugverkehr-fernzuege-deutsche-bahnCorona-Impfungen in Deutschland: So viele Menschen wurden bereits geimpft https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/corona-impfungen-deutschland-impffortschritt-aktuelle-zahlen-karteTschechien: Trümmer so weit das Auge reicht https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-06/tschechien-tornado-zerstoerung-tote-verletzte-fsDer Podcast für vietdeutsche Perspektiven: Rice and Shine https://www.zeit.de/serie/rice-and-shine

    ...mehr
  • 29.06.2021
    9 MB
    10:43
    Cover

    Viren im Stadion

    Bei der EM trifft Deutschland auf England – während bekannt wurde, dass sich Fans in Stadien mit Corona infiziert haben. Trotzdem halten viele Länder an den Plänen für die Fußball-Europameisterschaft fest. Fabian Scheler, Sportredakteur bei ZEIT ONLINE, erklärt im Podcast, was von dem Spiel zu erwarten ist – und wer dafür verantwortlich ist, dass sich nicht noch mehr in den Stadien anstecken werden."Social Freezing", so nennt man es, wenn Frauen sich Eizellen entnehmen und einfrieren lassen, um ihren Kinderwunsch auch später erfüllen zu können. Luisa Jacobs aus dem Arbeitsressort von ZEIT ONLINE hat mit einer Chefin gesprochen, die ihren Mitarbeiterinnen dafür einen Zuschuss gewährt.Und sonst so? Warum Sie die Doku über Angela Merkel nicht schauen sollten.Moderation und Produktion: Susan DjahangardMitarbeit: Alena KammerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Urlaub in Corona-Zeiten: Das Virus in den Ferien (https://www.zeit.de/gesundheit/zeit-doctor/2021-06/urlaub-corona-reisen-infektion-hotel-flug-bahn-faq)Gesellschaftlicher Zusammenhalt: "Die Deutschen haben eine extrem niedrige Frustrationstoleranz" (https://www.zeit.de/zeit-magazin/leben/2021-06/forschungsinstitut-gesellschaftlicher-zusammenhalt-matthias-middel-nicole-deitelhoff-corona)Corona: Wie hoch wird die Delta-Welle? (https://www.zeit.de/wissen/2021-06/corona-delta-variante-vierte-welle-impfungen)Deutsche Nationalelf: Das ist keine Mannschaft (https://www.zeit.de/sport/2021-06/deutsche-nationalmannschaft-euro-mannschaft-jogi-loew)Kinderwunsch: "Zu mir sagen Leute: Keine Kinder? Dann wolltest du es nicht wirklich!" (https://www.zeit.de/2017/04/kinderwunsch-frauen-ohne-partner-samenspende-schwangerschaft)Familienplanung: Zu alt zum Kinderkriegen (https://www.zeit.de/gesundheit/zeit-doctor/2021-05/familienplanung-kinderkriegen-fruchtbarkeit-risikoschwangerschaft-eizellen-spermien)Den neuen "Was-jetzt?"-Newsletter können Sie hier abonnieren: https://www.zeit.de/newsletter/was-jetzt.

    ...mehr
  • 28.06.2021
    6 MB
    07:39
    Cover

    Update: "Pflanzen zerfallen einfach zu Staub"

    Im Süden von Madagaskar sind 14.000 Menschen so stark unterernährt, dass sie in Lebensgefahr sind. Das Klima im Südosten des afrikanischen Inselstaates ist ohnehin sehr trocken. Doch die aktuell herrschende Dürre hat die schlimmste Hungersnot seit mindestens 40 Jahren ausgelöst. Etwa 1,1 Millionen Menschen sind laut Welthungerhilfe bereits betroffen. Kenneth Bowen von der Welthungerhilfe berichtet über die Lage vor Ort.Weitere Themen:- Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordern schärfere Quarantäne- und Testbestimmungen bei der Einreise, um die Ausbreitung der Delta-Mutation zu verzögern.- Die Agrarministerinnen der EU diskutieren über Tierschutz.Was noch? [Bei den Mangusten erkennen die Mütter ihre Neugeborenen nicht](https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/erdmaennchen-und-mungos-mangusten-bekommen-nachwuchs-gleichzeitig-aus-fairness) – so kümmern sich alle um alle. Ist das die bessere Gesellschaft?Moderation und Produktion: Jannis CarmesinRedaktion: Ole PflügerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zu den Themen der Folge:- Welthunger-Index: Corona-Krise verschärft den Hunger weltweit(https://www.zeit.de/gesellschaft/2020-10/welthunger-index-hunger-afrika-armut-tschad-syrien-jemen)- Coronavirus: Länderchefs fordern strengere Regeln für Urlaubsrückkehrer (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-06/coronavirus-delta-variante-regeln-test-urlaub-rueckkehrer)

    ...mehr
  • 28.06.2021
    9 MB
    11:19
    Cover

    Die Suche nach dem Tatmotiv

    Am Freitag hat ein Mann in Würzburg mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Drei Frauen starben, weitere sieben Menschen wurden verletzt. Eine Stelle der Generalstaatsanwaltschaft in München soll nun das Tatmotiv ermitteln. Im Nachrichtenpodcast mit Jannis Carmesin erklärt Terrorismusexperte Peter Neumann, welchen Zusammenhang es zwischen psychischen Erkrankungen und einer extremistischen Gesinnung gibt und warum die Unterscheidung aus juristischer Sicht überhaupt relevant ist.Donald Trump ist zurück auf der Bühne: Fünf Monate nachdem er das Weiße Haus in Washington verlassen hat, hielt der ehemalige US-Präsident am Wochenende eine Großkundgebung in Wellington in Ohio ab. Die US-Korrespondentin für ZEIT ONLINE, Rieke Havertz, spricht bei "Was Jetzt?" über den Einfluss, den Trump auf die Kongresswahlen im kommenden Jahr nimmt – und darüber, wie der Ex-Präsident die Partei in zwei Lager spaltet.Und sonst so? Die Ungewöhnlichkeiten des scheidenden Matt HancockModeration und Produktion: Jannis CarmesinMitarbeit: Konstantin Zimmermann, Mathias PeerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:- Tödliche Messerattacke in Würzburg: Was über den Messerangriff in Würzburg bekannt ist (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-06/wuerzburg-messerattacke-pressekonferenz-ermittlungen-tatmotiv-islamismus-psychische-erkrankung-somalia)- Peter Neumann: "Einzeltäter leiden deutlich verstärkt unter psychischen Problemen" (https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-06/messerattacke-wuerzburg-taeter-islamismus-psychische-erkrankung-peter-neumann)- Donald Trump: Der Rachefeldzug (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-06/donald-trump-rede-ohio-usa-ex-praesident-republikaner)- VICE: Farewell Matt Hancock, These Were Your Best Worst Bits (https://www.vice.com/en/article/m7e99b/farewell-matt-hancock-these-were-your-best-worst-bits)

    ...mehr
  • 26.06.2021
    28 MB
    33:30
    Cover

    Spezial: der Schattenmann der AfD

    Luxushotelaufenthalte mit Alice Weidel (AfD), Briefkastenfirmen mit dubiosen Namen und politische Beratung mit ungewisser Absicht: Tom Rohrböck ist eine der schillerndsten Figuren im Umfeld der AfD. Er hält sich im Hintergrund und agiert weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit.Aber wer ist Tom Rohrböck wirklich? Was treibt den Mann an, der von sich selbst behauptet, "inhaltlich kein AfDler" zu sein? Und woher kommt sein Geld?In der Spezialausgabe gehen wir diesen Fragen nach und sprechen mit Christian Fuchs aus dem Investigativressort. In einer dreijährigen Recherche hat ein Reporterteam von der ZEIT, dem WDR und NDR unzählige E-Mails und Chatprotokolle ausgewertet. Sie sprachen mit Hunderten Menschen, die Tom Rohrböck persönlich kennen oder mit ihm Geschäfte machten, mit Hotelangestellten und Politikern aus der AfD. Im Podcast erzählt Christian Fuchs von den unglaublichen Methoden eines Mannes, der versucht, die Republik nach rechts zu rücken.Moderation: Pia RauschenbergerProduktion und Redaktion: Jannis CarmesinMitarbeit: Hannah GrünewaldFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Informationen zur Folge:Thema: AfD https://www.zeit.de/thema/alternative-fuer-deutschlandAlice Weidel: Streit um Weidel-Spende wird vor Gericht verhandelt https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-06/afd-alice-weidel-spende-schweiz-gericht

    ...mehr
  • 25.06.2021
    7 MB
    08:36
    Cover

    Update: Marathon im Bundestag

    Kurz vor der Sommerpause ist der Bundestag zur letzten Sitzungswoche zusammengekommen und stimmte in Marathonsitzungen über zahlreiche Gesetze ab. Darunter sind Verschärfungen im Strafrecht.Angesichts der sich verbreitenden Delta-Variante warben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und RKI-Chef Lothar Wieler zu mehr und vollständigen Impfungen.Hitzige Debatten im EU-Parlament in Brüssel: Das ungarische Gesetz zur Einschränkung von Informationen über Homo- und Transsexualität sorgte auf dem EU-Gipfel für Streit.Was noch? Die 49 kommen im Nachrichtenupdate zu Wort.Moderation und Produktion: Erica ZingherRedaktion: Pia RauschenbergerMitarbeit: Hannah GrünewaldFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Informationen zur Folge:Gesetzespaket: Bundestag beschließt Strafgesetze gegen Extremismus und Missbrauch https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2021-06/bundestag-strafgesetze-extremismus-hetze-feindeslistenErderwärmung: Bundestag beschließt neues Klimaschutzgesetz https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-06/erderwaermung-klimawandel-bundestag-klimaschutzgesetzJens Spahn : "Aus einem sorgenfreien Sommer darf kein Sorgen-Herbst werden" https://www.zeit.de/video/2021-06/6260955884001/jens-spahn-aus-einem-sorgenfreien-sommer-darf-kein-sorgen-herbst-werdenUngarn: Parlament in Budapest streicht Thema Homosexualität aus Lehrplänen https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-06/ungarn-sexualkunde-unterricht-gesetz-aenderung-schulenEU-Gipfel: Ungarns LGBT-Politik sorgt für Streit in Brüssel https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-06/eu-gipfel-ungarn-homosexualitaet-gesetz-viktor-orbanRoman Protasewitsch: Belarussischer Regimekritiker Protasewitsch in Hausarrest überführt https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-06/roman-protasewitsch-belarus-hausarrest-sofia-sapega-ryan-airSwetlana Tichanowskaja: "Ich will nicht Präsidentin werden" https://www.zeit.de/2020/42/swetlana-tichanowskaja-exil-belarus-praesidentschaftswahlBelarus: Frankreich bestellt nach erzwungener Flugzeuglandung Botschafter ein https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-05/belarus-oppositioneller-festnahme-notlandung-roman-prostasewitschThema: Die 49 https://www.zeit.de/serie/die-49

    ...mehr
  • 25.06.2021
    9 MB
    10:41
    Cover

    Merkels Abschied aus dem Bundestag

    Nach 16 Jahren im Kanzleramt hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ihre wohl letzte Regierungserklärung gehalten. Rednerinnen und Redner von SPD, Grünen, FDP und Linke äußerten Dank und Anerkennung gegenüber Merkel und auch die Kanzlerkandidaten kamen zu Wort. Ferdinand Otto, Redakteur im Ressort Politik, Wirtschaft und Gesellschaft von ZEIT ONLINE, ordnet die Regierungserklärung im Nachrichtenpodcast ein.Die Coronavirus-Variante Delta hatte in England zuletzt eine weitere Infektionswelle ausgelöst. Die Variante ist nach Zahlen des Robert Koch-Instituts inzwischen auch vermehrt in Deutschland festgestellt worden. ZEIT-ONLINE-Wissensredakteurin Elena Erdmann erklärt im Nachrichtenpodcast, worauf es jetzt in Deutschland ankommt und was man aus dem Umgang Englands mit der Variante lernen kann.Und sonst so? Die Bayern lassen sich das Oktoberfest nicht nehmen.Moderation und Produktion: Susan DjahangardMitarbeit: Katharina Heflik, Christina FelschenFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Regierungsbefragung: Die vielen letzten Male der Angela Merkel (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-06/angela-merkel-letzte-regierungsbefragung-bundestag-bundeskanzlerin-amtszeit)Bundestagswahl: Wer sind die Kanzlerkandidaten 2021? (https://www.zeit.de/thema/bundestagswahl)Regierungserklärung: Merkel gegen Freigabe von Impfstofflizenzen (https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-06/regierungserklaerung-angela-merkel-impfpatente-tuerkei-wladimir-putin)Corona-Mutante: Warum die Delta-Variante noch gefährlich werden kann (https://www.zeit.de/wissen/2021-06/corona-mutante-delta-variante-neuinfektionen-fallzahlen-impfung)Christian: Drosten: "Wir sind hier jetzt im Rennen mit der Delta-Variante" (https://www.zeit.de/gesundheit/2021-06/christian-drosten-corona-delta-variante-online-kongress-infektionskrankheiten)

    ...mehr
  • 24.06.2021
    7 MB
    08:46
    Cover

    Update: Durchbruch oder "Larifarigesetz"?

    Manchmal geht es dann doch ziemlich schnell in der Politik. Erst vor wenigen Wochen hatte das Bundesverfassungsgericht verkündet, dass das bislang geltende Klimagesetz aus dem Jahr 2019 verfassungswidrig sei. Heute beschließt der Bundestag das überarbeitete Gesetz. Damit sollen zukünftige Generationen nicht mehr gezwungen sein, mehr C02 einzusparen, weil die aktuelle Generation zu viel davon ausstößt. Der Kern des Ganzen: Deutschland soll schon fünf Jahre früher als geplant, bis 2045, klimaneutral werden. Wie genau, dazu steht aber wenig Konkretes im Gesetz, sodass etwa der Klimaforscher Mojib Latif im Deutschlandfunk von einem "Larifarigesetz" sprach.Außerdem im Podcast: ZEIT-ONLINE-Sportredakteur Oliver Fritsch analysiert das "planlose Gebolze" der deutschen Nationalelf und stellt eine Prognose für das Spiel gegen England auf. Und: erst mal kein Bahnstreik.Was noch? Ohne Nieren mit dem Fahrrad durch Norwegen: https://www.nrk.no/tromsogfinnmark/sykler-fra-nordkapp-til-lindesnes-for-a-oke-fokus-pa-organdonasjon-og-transplantasjon-1.15549314Moderation und Produktion: Ole Pflüger Redaktion: Pia RauschenbergerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] zu den Themen der Folge:- Klimaschutz: Bundestag berät über Verschärfung der Klimaziele (https://www.zeit.de/video/2021-06/6260768294001/klimaschutz-bundestag-beraet-ueber-verschaerfung-der-klimaziele)- Bürgerrat Klima: Mit ihnen soll Deutschland klimafreundlich werden (https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2021-06/buergerrat-klima-deutschland-klimaschutz-politik-klimaneutralitaet)- Deutschland – Ungarn : "Es war richtig, richtig knapp!" (https://www.zeit.de/sport/2021-06/deutschland-ungarn-fussball-em-internationale-presse)

    ...mehr
  • 24.06.2021
    9 MB
    11:33
    Cover

    Warum die EU den Krisentest bestanden hat

    In Brüssel beginnt der EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs. Auf der Agenda steht – neben altbekannten politischen Herausforderungen wie der EU-Migrationspolitik und dem Verhältnis zur Türkei und Russland – die Diskussion darüber, wie Europa durch die Corona-Pandemie gekommen ist. Johanna Roth aus dem Politikressort von ZEIT ONLINE hat sich mit der Krisenfestigkeit der EU auseinandergesetzt – und findet, die Union habe am Ende einen guten Job gemacht.Vor acht Jahren wurde die Alternative für Deutschland (AfD) gegründet. Im Hintergrund immer mit dabei, aber bislang kaum öffentlich bekannt: Tom Rohrböck. Im Hintergrund nahm er Einfluss auf das Parteigeschehen und förderte Günstlinge finanziell und ideell. Hannes Vogel hat seine Geschichte recherchiert und erklärt, wie genau Rohrböck Einfluss auf die rechte Politik in Deutschland nimmt, und woher das Geld dafür kommt.Und sonst so? Ein einmaliges Rettungsmanöver, das ein Menschenleben und unzählige Nerven kostete…Moderation und Produktion: Jannis CarmesinMitarbeit: Konstantin Zimmermann, Christina FelschenFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:- AfD: Die Suche nach dem rechten Phantom (https://www.zeit.de/2021/26/afd-politikberater-tom-rohrboeck-rechtspopulismus)- Rettungsaktion in Thailand: "Ein Tag länger und die 13 Jungs wären tot" (https://www.zeit.de/wissen/2021-06/rettungsaktion-in-thailand-mikko-paasi-tham-luang-hoehle-rettungstaucher)- Höhlenunglück in Thailand: 17 Tage Dunkelheit (https://www.zeit.de/wissen/2021-06/hoehlenunglueck-thailand-tham-luang-hoehle-2018-fussballmannschaft-rettung-chronologie)Rettungsaktion in Thailand: "Ein Tag länger und die 13 Jungs wären tot" (https://www.zeit.de/wissen/2021-06/rettungsaktion-in-thailand-mikko-paasi-tham-luang-hoehle-rettungstaucher)

    ...mehr
  • 23.06.2021
    8 MB
    09:23
    Cover

    Update: "Das ungarische Gesetz ist eine Schande"

    Eigentlich wollte die Stadt München das Stadion zum EM-Spiel zwischen Deutschland und Ungarn in Regenbogenfarben leuchten lassen. Hintergrund ist das geplante LGBTQI-feindliche Gesetz in Ungarn. Die Uefa hat die Beleuchtung verboten, sodass nun zum Spiel am Mittwochabend an vielen anderen Orten in Deutschland Regenbogenfarben zu sehen sind. Zugleich droht die EU Ungarn mit einem Vertragsverletzungsverfahren, sollte das Gesetz umgesetzt werden. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bezeichnete das Gesetz heute als "Schande".Weitere Themen: Die Lokführergewerkschaft GDL hat Streiks für die kommenden Wochen angekündigt.Heute vor fünf Jahren entschied eine knappe Mehrheit abstimmender Britinnen und Briten sich dafür, die Europäische Union zu verlassen. Ein Grund zum Weinen oder zum Feiern für die Briten? ZEIT-ONLINE-Autorin Bettina Schulz zieht im Podcast eine Bilanz.Was noch? Bakterien als Minensucherinnen.Moderation und Produktion: Susan DjahangardRedaktion: Ole PflügerFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] zu den Themen der Folge- Ungarn: EU-Kommission plant Schritte gegen Homosexuellen-Gesetz (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-06/eu-kommission-plant-schritte-gegen-ungarns-homosexuellen-gesetz)- Deutsche Bahn: Lokführergewerkschaft kündigt Arbeitskampf an (https://www.zeit.de/mobilitaet/2021-06/deutsche-bahn-streik-lokfuehrer-gewerkschaft-gdl)- Fünf Jahre Brexit: Versprechen gebrochen (https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-06/brexit-fuenf-jahre-referendum-boris-johnson-grossbritannien-eu-austritt)

    ...mehr
  • 23.06.2021
    9 MB
    11:15
    Cover

    Gesundheitsdaten außer Kontrolle

    Der Praxisdienstleister Doctolib bietet eine Software an, die unter anderem die Onlinebuchung von Arztterminen ermöglicht. Vor Kurzem hat sich gezeigt, dass durch eine Sicherheitslücke auch Dritte auf diese Terminbuchungen zugreifen konnten. Welche Beweise es dafür gibt, beantwortet die freie Journalistin Eva Wolfangel im Podcast. Sie hat zum Datenleck bei Doctolib recherchiert.Schülerinnen und Schüler haben in der Corona-Pandemie nicht nur viel Stoff verpasst: Das Homeschooling macht sich auch in ihrer körperlichen und emotionalen Verfassung bemerkbar. Eine Bildungskatastrophe, sagt Erziehungswissenschaftler Klaus Zierer. ZEIT-ONLINE-Redakteurin Caroline Rosales hat mit ihm gesprochen. Im Podcast berichtet sie, warum Zierer von einer Katastrophe spricht und welche Lösungsansätze er hat.Und sonst so? Die Fingernägel der Zukunft ...Moderation und Produktion: Elise LandschekMitarbeit: Anna-Lena Schlitt, Christina FelschenFragen, Kritik, Anregungen? Sie erreichen uns unter [email protected] Links zur Folge:Luca-App: Hacker können Gesundheitsämter über Luca angreifen (https://www.zeit.de/digital/2021-05/luca-app-gesundheitsaemter-hackerangriff-risiko-kontaktverfolgung-coronavirus)Studie zur Corona-Krise: Forscher werten Distanzunterricht als so unergiebig wie Sommerferien (https://www.zeit.de/gesellschaft/2021-06/corona-studie-schulen-distanzunterricht-effektivitaet-univsersitaet-frankfurt)Schule und Corona: Einfach machen (https://www.zeit.de/2021/20/schule-corona-deutscher-schulpreis-digitalisierung-lehrmethoden-innovation)

    ...mehr