Cover

GATE7 Podcast – Fernweh und Fotografie

Im GATE7-Podcast dreht sich alles um die Themen Fernweh und Fotografie. Du erfährst, wie du auf Reisen mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Nutze Reisen und Fotografie als kreatives Selbstcoaching und Antrieb für dein persönliches Wachstum. Werde zum Regisseur:in deines eigenen Lebens.Wenn du selbst zum visuellen Storyteller:in werden möchtest, dann schau doch mal bei "Abenteuer Reportagefotografie" vorbei. In unserem interaktiven Online-Kurs zeigen Thomas B. Jones und ich dir, wie du mit der Kamera die Geschichten deines Lebens erzählst: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

Alle Folgen

  • 25.09.2022
    37 MB
    44:52
    Cover

    Im Anflug auf die PHOTOPIA: Kurator Christian Popkes weckt Vorfreude auf Deutschlands größte Foto-Messe

    Nach der vielversprechenden Premiere in 2021 wollen die Veranstalter der PHOTOPIA 2022 noch einen draufsetzen. Was genau das bedeutet, das verrät Kurator Christian in diesem Interview. „Die Motivation steigt. Ich fühle mich gerade wie ein Pilot im Landeanflug.“ Das sagt Christian Popkes, Kurator der PHOTOPIA. Die PHOTOPIA ist nach dem Aus der Photokina angetreten, zum neuen Treffen der Fotobranche in Deutschland zu werden. Nach der vielversprechenden Premiere in 2021 wollen die Veranstalter jetzt noch einen draufsetzen. Was genau das bedeutet, verrät Christian in diesem Interview. Dröge Stände, wo man nur Kameras anfassen kann und über Pixel und Sensoren fachsimpelt, wird es nicht geben. "Fotografie erleben" – das steht im Mittelpunkt der Messe. Spaß, Emotion und viele Überraschungen. „An jeder Ecke ein bunter Strauß“, verspricht Christian. Mit dabei in diesem Gespräch ist auch Thomas B. Jones. Wir werden in diesem Jahr wieder in Hamburg auf der PHOTOPIA sein – vom 13. bis 16. Oktober 2022. Nicht nur als interessierte Besucher, sondern auch als Teil des Programms. Thomas wird auf der großen Bühne über visuelles Storytelling erzählen. Gemeinsam sind wir dann auch am Stand von Frank Fischer und seiner Fotoschule aktiv mit weiteren Vorträgen zum Thema Reportage. Komm gerne vorbei und sprich uns an. Wir planen auch ein kleines Hörer:innen-Treffen. Wann genau das stattfinden wird, verraten wir im Newsletter und über unsere Social-Media-Kanäle. Also, falls du GATE7 noch nicht auf Instagram folgst, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um auf dem Laufenden zu bleiben. Den GATE7-Newsletter kannst du über folgenden Link abonnieren: https://mailchi.mp/9570d485b99b/gate7-newsletter Oder schau auch mal bei "Abenteuer Reportagefotografie" vorbei. Da gibt es auch einen Newsletter, den wir über unsere Kurs-Plattform Steady verschicken. Alle Links findest du auch in den Shownotes in deiner Podcast-App. GEWINNSPIEL Bei "Abenteuer Reportagefotografie" verlosen wir übrigens auch 10 Tickets für die PHOTOPIA. // WERBUNG // Noch ein kurzer Hinweis: Eigentlich waren die beiden "Street Photography Workshops" in Hamburg rund um die PHOTOPIA schon dicht – nun ist noch ein Platz kurzfristig wieder frei geworden – und zwar am 12. Oktober 2022. Wenn du mit Thomas und mir in Hamburg zwischen Landungsbrücken, Kiez und Alster auf Motivjagd gehen möchtest, dann findest du hier alle Informationen und kannst dir den letzten freien Platz direkt sicher: https://shop.abenteuer-reportagefotografie.de/produkt/street-photography-workshop-in-hamburg-12-oktober-2022/ --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 18.09.2022
    125 MB
    01:05:16
    Cover

    NZZ-Fotograf Dominic Nahr: "Man muss ganz genau wissen, warum man da ist"

    Als Fotojournalist ist Dominic Nahr in viele Krisengebiete gereist. Mit der Kamera ist er Zeuge von viel Leid geworden. In diesem Interview verrät er, warum er trotzdem immer wieder loszieht und wie er mit Gefahren umgeht. „Man muss es einfach machen. Es gibt kein Buch oder Strategie – man muss sich einfach selbst davon überzeugen, dass es das ist, was man machen will.“ Das sagt mein heutiger Gast Dominic Nahr. Es ist die Antwort auf die Frage, wie er zum Fotojournalisten geworden ist. Beharrlichkeit, Zielstrebigkeit und Entschlossenheit. Alles Eigenschaften, die Dominic besitzt. Wie er sie eingesetzt hat, um sein Ziel zu erreichen, darüber sprechen wir in diesem Interview. Dominic hat mich mit seiner Klarheit und Empathie, mit der er auf seinen Job blickt, extrem beeindruckt. Ein Job, der ihn weltweit in viele Krisen- und Kriegsgebiete geführt hat. U.a. Haiti, Sudan, Kongo oder aktuell die Ukraine. Er ist mit seiner Kamera Zeuge von viel Leid und Elend geworden. Er sagt: „In den Regionen und bei den Geschichten, wo die Situation extrem ist, muss man wirklich ganz genau wissen, warum man da ist. Da darf kein Zweifel da sein. Wenn Zweifel aufkommen, bricht man.“ Wir sprechen über diese emotionale Seite, wie er als Fotojournalist und Mensch Momente verarbeitet, die kaum zu ertragen sind. Wir sprechen darüber, wie er an die Orte gelangt, um überhaupt die Bilder machen zu können, die später erscheinen. Sprich wie viel Logistik der Job beinhaltet. Darüber hinaus gibt Dominic Tipps, wie man visuell packende Geschichten erzählt – Stichwort Storytelling – und was sein neuer Job als Bildredakteur bei der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) bedeutet. Das Gespräch haben wir im August 2022 im Rahmen der Medientage auf dem Fotofestival „La Gacilly – Photo Baden“ aufgenommen. Wenn du Video-Ausschnitte von diesem Interview sehen möchtest, dann schau gerne in das Video rein, das du auf dem YouTube-Kanal von Thomas B. Jones findest: https://www.youtube.com/watch?v=XZp7bMoFW88&t=1137s Die Diskussion im Rahmen der "Langen Nacht der Fotografie" auf den Medientage in Baden, wo Domninic gemeinsam mit Gilles Steinmann (Fotochef der NZZ), Ivo Mijnssen (NZZ-Korrespondent für Osteuropa) sowie Lars Boeing (Direktor des "European Journalism Centre") über die Frage diskutieren, wie heutzutage über Krieg in den Medien berichtet wird, kannst du im exklusiven Podcast von „Abenteuer Reportagefotografie“ hören. Geh dazu einfach auf www.abenteuer-reportagefotografie.de und erfahre, wie du die Show abonnierst und was dich sonst noch alles in unserem interaktiven Online-Kurs erwartet. Dominic Nahr im Internet: Webseite: https://www.dominicnahr.com/ Instagram: https://www.instagram.com/dominicnahr/ Interview in der NZZ: Kriegsfotograf Dominic Nahr: "Wenn ich keine Angst hätte, würde ich den Job nicht machen" Weitere Interview vom Festival "La Gacilly–Photo Baden": "Nordwärts": Ein Blick auf das Festival "La Gacilly–Baden Photo" "Viva Latina!" und ein neuer Rekord: Fotofestival La Gacilly Baden Photo "Um Gottes Willen" – Geschichten einer denkwürdigen Papst-Reise (Interview mit Lois Lammerhuber und Andreas Wolfers) "Fotografie ist eine Zaubermaschine“ : Interview mit Lois Lammerhuber Die Kunst ein gutes Fotobuch zu machen : Interview mit Lois Lammerhuber "Thirsty for adventure, discovery and the unknown" (Interview mit Éric Valli) Former "World Press Photo" director Lars Boering on the future and importance of visual storytelling Ex-GEO-Chefredakteur Peter-Matthias Gaede: "Ich wollte in das richtige Leben" Reportage – oder wie Emotion in deine Fotografie kommt (Interview mit "Pulitzer-Preis-Gewinner" Kai Pfaffenbach) Pulitzer-Preis-Gewinner Kai Pfaffenbach: "Katastrophen brauchen Bilder" Steve McCurry: Ikonische Bilder und das Geheimnis hinter seinem Erfolg (Magnum-Fotograf zu Gast im Leica-Store Frankfurt) --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 11.09.2022
    35 MB
    41:56
    Cover

    Gustavo Minas: Maximum Shadows, Minimal Light

    Gustavo Minas gilt als einer der weltweit besten Streetfotografen: Der Brasilianer versteht es meisterhaft, mit Hilfe von harten Schatten, Spiegelungen und Reflexionen aus alltäglichen Situationen komplexe Bilder zu gestalten. Wie er sein „Sehen“ entwickelt hat, welche Schritte dahin nötig waren – und vor allem, wie auch du sensibler für den Zauber des Alltäglichen wirst – darüber sprechen wir in diesem Interview. (Interview in English) „Wandering with an empty mind taught me how to see.“ Gustavo Minas Mit einem leeren, unvoreingenommenem Geist umherzuwandern, hat mich gelehrt, zu sehen. Das sagt mein heutiger Gast Gustavo Minas. Ich folge Gustavo schon eine ganze Weile auf Instagram und kann dir nur empfehlen: Tu das auch und schau dir seine Bilder an! Beim Betrachten fragt man sich staunend: Wie konnte er wissen, dass drei, vier Ereignisse zeitgleich passiert und alle Protagonisten an der richtigen Stelle stehen? Ein Puppenspieler mit der Kamera, der seine Protagonisten scheinbar an unsichtbaren Fäden virtuos bewegt. Nur das es diese Fäden nicht gibt. Für den Festivaldirektor von „La Gacilly–Photo Baden“ Lois Lammerhuber , der in seinem Verlag Edition Lammerhuber ein wunderbares Buch mit Gustavos Bildern herausgebracht – der Titel „Maximum Shadows – Minimal Light“ – ist Gustavo Minas der aktuell weltweit beste Streetfotograf. Er sagt: „Er hat eine Fähigkeit zu antizipieren, wie ich sie noch nie gesehen habe.“ Wenn du Gustavo in Aktion sehen möchtest, empfehle ich dir übrigens ein Video auf dem YouTube-Kanal von Samuel Lintaro Hopf – darin gehen die beiden durch die Straßen von Hamburg und du bekommst einen Einblick, wie Gustavo mit der Kamera agiert. Gustavo Minas im Internet Webseite: https://www.gustavominas.com/ Instagram: https://www.instagram.com/gustavominas/ Video-Kurse auf der Lernplattform "Domestika": Einführung in den Streetfotografie & Streetfotografie bei Nacht Apropos Hamburg. Bevor es losgeht noch ein kurzer Hinweis: Für den Street Photography Workshop, den ich mit Thomas B. Jones im Oktober 2022 am Rande der PHOTOPIA in Hamburg gebe, gibt es noch einen Platz – am 12. Oktober 2022 . Wenn du an deinen Fähigkeiten als urbaner Storyteller:in arbeiten möchtest und Lust auf Street Photography in der Praxis hast – dann sei dabei. Wir freuen uns auf dich. Hier geht's zur Buchung: https://shop.abenteuer-reportagefotografie.de/produkt/street-photography-workshop-in-hamburg-12-oktober-2022/ --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 02.09.2022
    50 MB
    59:42
    Cover

    Ragnar Axelsson on photographing in the Arctic: "It's a beautiful life that's fading away"

    Seit Jahrzehnten fotografiert Ragnar Axelsson in arktischen Regionen: Dort hat der Isländer die Folgen des Klimawandels für Mensch und Natur miterlebt. Seine Bilder von rauher Schönheit zeigen eine Welt, die im Begriff ist, für immer zu verschwinden. (Interview in English) In diesem Interview teilt Ragnar sein Wissen, wie ausdrucksstarke Bilder gelingen und was gutes Storytelling bedeutet. Außerdem erzählt er viele Anekdoten – u.a. warum er zu Hause kein Geschirr mehr spülen muss oder warum er einst nur für einen Tag nach New York flog, um eine Ausstellung von W. Eugene Smith zu besuchen. Webseite von Ragnar Axelsson: https://rax.is/ Die Bewegtbilder zu diesem Interview sowie vom Festival "La Gacilly–Baden Photo" insgesamt findest du in einem Video auf Thomas' YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/watch?v=XZp7bMoFW88&t=55s Über unsere Zeit in Baden haben wir ebenfalls mit Thomas Füngerlings in seinem Podcast "Weekly52" gesprochen: https://weekly52.de/weekly/281 Weitere Informationen auch in einer GATE7-Episode. Gemeinsam mit unseren Freunden Thomas Pöhler und Ulrike Schumann interviewen wir Festivaldirektor Lois Lammerhuber und seine Frau Silvia: https://open.spotify.com/episode/0wy3SQWH1wDISeoBLy1bLM?si=8374ba45c82c42aa --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 31.08.2022
    60 MB
    01:11:07
    Cover

    Was bleibt – und wie geht es weiter? Zeit zum Nachdenken in hektischen Tagen

    Es gibt Phasen, da dreht sich alles ein bisschen zu schnell. Um so wichtiger ist es, zwischendurch immer wieder inne zu halten und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Zu Beginn dieser Folge möchte ich ein paar Gedanken mit dir teilen, die mich aktuell beschäftigen. Anschließend lade ich dich ein, mit mir ins GATE7-Archiv zu steigen. --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 23.08.2022
    92 MB
    01:50:06
    Cover

    Festival La Gacilly-Baden Photo: Große Fotografie mit familiärem Flair

    Podcast-Gipfel in Baden (Österreich): Gemeinsam mit Ulrike und Thomas vom Fotopodcast sowie Thomas B. Jones von den PHOTOLOGEN ziehe ich ein Fazit der 5. Auflage von Europas größtem Open-Air-Fotofestival vor den Toren Wiens. Mit dabei auch die Veranstalter Silvia und Lois Lammerhuber. Im vergangenen Jahr lief mein Aufnahmegerät ebenfalls heiß. Bevor die neuen Interviews mit Ragnar Axelsson , Nick Brandt , Gerd Ludwig , Dominic Nahr , Mathias Depardon , Tiina Itkonen , Laetitia Vancon , Erik Johansson und Nyani Quarmyne kommen, hör doch noch mal in die folgenden Interviews rein: "Um Gottes Willen" – Geschichten einer denkwürdigen Papst-Reise: Interview mit Lois Lammerhuber und Andreas Wolfers Lois Lammerhuber: "Nordwärts": Ein Blick auf das Festival "La Gacilly-Baden Photo" 2022 Lois Lammerhuber: "Die Fotografie ist eine Zaubermaschine" Éric Valli: "Thirsty for adventure, discovery and the unknown" Fotofestival "La Gacilly-Baden Photo" 2021: "Viva Latina!" und ein neuer Rekord Webseite des Festivals: https://festival-lagacilly-baden.photo/de Fotopodcast: https://fotopodcast.de/ Thomas B. Jones: https://www.thomasjones.de/ --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 14.08.2022
    79 MB
    41:30
    Cover

    Adrian Rohnfelder: "Eine Faszination, die sich kaum in Bilder fassen lässt"

    Wir setzen unsere Reise der Gegensätze zu den sieben höchsten Vulkanen auf den sieben Kontinenten fort: Im zweiten Teil des Interviews nimmt uns Adrian Rohnfelder unter anderem mit in die Antarktis zum Mount Sidley. Anschließend geht es weiter zum Elbrus und Damavand. „Bei der Antarktis bin ich mir nicht so ganz sicher, ob das wirklich auf unserem Planeten ist oder ob es ein eigener Planet ist.“ Adrian Rohnfelder Sein Freiheitsdrang kennt keine Grenzen – und treibt Adrian Rohnfelder bis an die entlegensten Orte dieser Welt. Der Fotograf reiste auf alle sieben Kontinente, um jeweils die höchsten Vulkane zu besteigen. Dabei ging es ihm nicht in erster Linie darum, tatsächlich ganz oben am Krater zu stehen, sondern auf dem Weg dorthin Land und Leute kennenzulernen. Eines Tages, so hofft er, wird er zur ultimativen Reise aufbrechen – in den Weltraum. Shownotes zu dieser Episode: https://gatesieben.de/volcanic-7-summits Links zu Adrian Rohnfelder: Webseite: https://rohnfelder.de/ Buch: "Volcanic 7 Summits. Mein Traum vom Unerforschten. Sieben abenteuerliche Reisen zu den höchsten Vulkanen der Kontinente" * *Amazon-Affiliate-Link --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 07.08.2022
    94 MB
    49:10
    Cover

    Brodelnd-feurige Urkraft: Rund um die Welt zu den höchsten Vulkanen

    Adrian Rohnfelder liebt Feuer und Drachen. Daraus ergibt sich auch seine Faszination für Vulkane. Der Wunsch, "in das Herz der Erde" zu blicken und die Ursprünglichkeit mit allen Sinnen zu spüren, führte ihn um die Welt – zu den sieben höchsten Vulkanen auf den sieben Kontinenten. Ein Gespräch darüber, wie sich die Schönheit der Natur in all ihrer Vielfalt und Kraft erleben lässt. Gleichsam ist sie eine Mahnung, sorgsam mit ihr umzugehen. „Es zieht mich ins All. Ich möchte gern mal auf dem Mond oder Mars fotografieren.“ Adrian Rohnfelder Sein Freiheitsdrang kennt keine Grenzen – und treibt Adrian Rohnfelder bis an die entlegensten Orte dieser Welt. Der Fotograf reiste auf alle sieben Kontinente, um jeweils die höchsten Vulkane zu besteigen. Dabei ging es ihm nicht in erster Linie darum, tatsächlich ganz oben am Krater zu stehen, sondern auf dem Weg dorthin Land und Leute kennenzulernen. Eines Tages, so hofft er, wird er zur ultimativen Reise aufbrechen – in den Weltraum. Shownotes zu dieser Episode: https://gatesieben.de/adrian-rohnfelder Links zu Adrian Rohnfelder: Webseite: https://rohnfelder.de/ Buch: "Volcanic 7 Summits. Mein Traum vom Unerforschten. Sieben abenteuerliche Reisen zu den höchsten Vulkanen der Kontinente" * *Amazon-Affiliate-Link --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 31.07.2022
    62 MB
    01:14:35
    Cover

    "Nordwärts": Ein Blick auf das Festival "La Gacilly-Baden Photo" 2022

    Ein Gespräch mit Lois Lammerhuber über die fünfte Auflage von Europas größtem Open-Air-Fotofestival in Baden. Thematisch geht der Blick diesmal in Richtung Skandinavien. Über allem steht aber die "Conditio humana" – das Verhältnis von Mensch und Natur. Mitte August werde ich mit Thomas B. Jones aus Baden berichten. Wenn du vom 19. bis 21. August 2022 ebenfalls dort bist, sage bitte Bescheid. Für ein Hörer:innen-Treff wird bestimmt Zeit sein. Der Interview-Zettel ist aber prall gefüllt. Darunter prominente Namen wie Nick Brandt, Jonas Bendiksen, Ragnar Axelsson und Gerd Ludwig. Im vergangenen Jahr lief mein Aufnahmegerät ebenfalls heiß. Bevor die neuen Interviews kommen, hör doch noch mal in die folgenden Interviews rein: "Um Gottes Willen" – Geschichten einer denkwürdigen Papst-Reise: Interview mit Lois Lammerhuber und Andreas Wolfers Lois Lammerhuber: "Die Fotografie ist eine Zaubermaschine" Éric Valli: "Thirsty for adventure, discovery and the unknown" Fotofestival "La Gacilly-Baden Photo" 2021: "Viva Latina!" und ein neuer Rekord Shownotes zu dieser Folge: www.gatesieben.de/la-gacilly-baden-photo-2022 Webseite des Festivals: https://festival-lagacilly-baden.photo/de --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 25.07.2022
    30 MB
    36:33
    Cover

    Kleine Stadt, große Fotografie: Der "World Press Photo Award" zu Gast in Balingen

    Wie kommt die große Welt des internationalen Fotojournalismus in die baden-württembergische Provinz? Und welche Rolle spielt heute noch das Lokale? Um diese und weitere Fragen ging es bei der Vernissage zur Ausstellungseröffnung. Außerdem: Eindrücke von Teilnehmern unseres Workshops „Abenteuer Reportagefotografie“. Diesmal hat sich die Ankunft der aktuellen Podcast-Folge leider um einen Tag verzögert. Bitte entschuldige. Ich hoffe aber, dass sich das Warten gelohnt hat. Grund für die Verspätung am GATE7 sind prall gefüllte Tage rund um die „World Press Photo Ausstellung“ in Balingen, von denen ich dir in dieser Folge aktuell berichten möchte. Und da am Sonntag auch noch der frühere Stern-Fotograf Hans-Jürgen Burkard , der ja auch schon mal hier zu Gast im Podcast war, aus seiner bewegten Karriere erzählt hat, bin ich letztlich erst so spät zu Hause angekommen, dass ich die Produktion lieber ausgeschlafen angehen wollte. Denn geschlafen haben Thomas und ich während der vergangenen Tage wenig. Thomas hatte bereits im vergangenen Jahr die Veranstaltungen rund um die WPP in Balingen moderiert. Ich durfte diesmal auch unverhofft Teil der Vernissage sein. Gemeinsam haben wir über das Siegerfoto von Amber Bracken gesprochen. Spannend auch die Frage: Wie kommt die große Welt des internationalen Fotojournalismus in die baden-württembergische Provinz? Die kurze Antwort: Dank eines perfekten Zusammenspiels von engagierten Akteuren aus Stadt, Volkshochschule, Stadthalle, Zollern-Alb-Kurier und ortsansässigen Sponsoren. Auch globale Nachrichten sind dort, wo sie sich ereignen, lokale Nachrichten. Sprich Ereignisse, über die auch eine Lokalzeitung wie der Zollern-Alb-Kurier berichten würde, wenn sie sich rund um Balingen ereignen würden. Insofern ist es gar kein Widerspruch, dass die WPP neben Melbourne, Amsterdam oder Hamburg auch Ausstellungen an kleineren Standorten hat. Wie genau es den Beteiligten in Balingen gelang, Zeitgeschichte hautnah erlebbar zu machen und warum ihnen das wichtig ist, dass haben Balingens Oberbürgermeister Helmut Reitemann, Daniel Welte (Verleger des ZAK), Matthias Klein (Geschäftsführer der Stadthalle) sowie Nicole Mayer im Rahmen der Vernissage verraten. Zudem hat Julia Kozakiewicz (Kuratorin der Ausstellung) das neue offene Konzept des WPP-Awards erklärt. Am Ende der Folge berichten drei Teilnehmer unseres Workshops „Abenteuer Reportagefotografie“, welche Erfahrungen sie gesammelt haben. Die Bilder wurden auf einer Doppelseite im Zollern-Alb-Kurier veröffentlicht. Shownotes zu dieser Folge: www.gatesieben.de/wpp-balingen Artikel über den Vortrag von Hans-Jürgen Burkard: https://www.zak.de/Nachrichten/Fotos-die-noch-lange-nachhallen-Stern-Legende-Hans-Juergen-Burkard-in-Balingen-151669.html --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 17.07.2022
    66 MB
    01:19:06
    Cover

    Steve McCurry: Ikonische Bilder und das Geheimnis hinter seinem Erfolg

    Steve McCurry zu Gast im Leica-Store in Frankfurt: In einer Fragerunde zur Ausstellungseröffnung spricht der Magnum-Fotograf über seine Anfänge, seinen Antrieb und warum seine Bilder so faszinieren. In dieser Folge freue ich mich über einen ganz besonders prominenten Gast. Magnum-Fotograf Steve McCurry. Leider nicht im Interview, dafür aber in ausführlichen O-Tönen. Ende April 2022 war Steve McCurry in Frankfurt, um in der Leica Gallery seine Ausstellung zu eröffnen. Verbunden war das mit einer Fragerunde, die von Kai Pfaffenbach moderiert wurde. Kai zählt ja selbst zu den großen Fotojournalisten der Gegenwart. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Team des Leica-Stores Frankfurt, bei Kai Pfaffenbach und bei Steve McCurry bedanken, dass ich das Gespräch aufnehmen durfte und einige Passagen daraus verwenden darf. Die Ausstellung läuft noch bis Ende Juli 2022. Aber auch sonst gibt es immer wieder spannende Veranstaltungen, Workshops und andere Events. Ein Besuch im Leica-Store Frankfurt lohnt sich auf jeden Fall. Für mich war der Abend eine unvergessliche Erfahrung. Zum einen ist es etwas Besonderes, die Bilder eines so renommierten Fotografen gedruckt an der Wand zu sehen, statt in einem Bildband. Zum anderen machen die Anekdoten und Geschichten hinter den Bildern den Fotografen und Menschen Steve McCurry noch greifbarer. Von den großen Meister:innen der Fotografie können wir viel für unsere eigene Fotografie lernen. Ich selbst beschäftige mich regelmäßig mit ihnen. Wenn du mich bei dem Rundgang durch die Fotografiegeschichte begleiten möchtest, dann schau dir doch mal den exklusiven Podcast von „Abenteuer Reportagefotografie“ an. In der Serie „Lernen von den Meisterfotografen“ stelle ich dir künftig regelmäßig einen Fotografen oder Fotografin vor. Die erste Folge über Joel Meyerowitz ist bereits erschienen. In Kürze folgt dann anknüpfend an diese Folge auch noch ein weiterer Beitrag über Steve McCurry. Wie du den exklusiven Podcast abonnieren kannst und was dich sonst noch bei „Abenteuer Reportagefotografie“ erwartet, erfährst auf der Webseite: www.abenteuer-reportagefotografie.de Apropos Meisterfotografen. In der vergangenen Woche habe ich mich über zwei Bücher gefreut, die von zwei Hörern über meine Amazon-Wunschliste bestellt worden sind. Zum einen war das „Looking at Photographs“ * von John Szarkowski und zum anderen ein Bildband von Robert Doisneau *. Herzlichen Dank für die Wertschätzung der vielen Stunden, die jede Woche in die Produktion des Podcasts fließen! Ich weiß die Unterstützung sehr zu schätzen. Last but not least: Für die heutige Folge habe ich mir meinen Freund und Partner von „Abenteuer Reportagefotografie“, Thomas B. Jones, an die Seite geholt. Viel Spaß! Shownotes zu dieser Folge: www.gatesieben.de/steve-mccurry *Amazon-Affiliate-Link --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Reportagefotografie-Workshop in Balingen (23. Juli 2022) Street Photography Workshop in Hamburg (12. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 10.07.2022
    60 MB
    01:12:02
    Cover

    Abenteuer Guyana: Auf Nicholas Guppys Spuren zu den Wai-Wai

    Attacken von Killer-Ameisen in der Hängematte, Piranhas als Hauptnahrungsmittel und biblische Regenschauer: Arne Joris Dargel berichtet von seiner abenteuerlichen Reise durch den Regenwald von Guyana zum Stamm der Wai-Wai mitten im Amazonas-Gebiet. "Alle Planungen im Vorfeld einer Expedition sind schön – meistens kommt aber doch alles anders, als man denkt." Arne Joris Dargel Arne Joris Dargel ist kein Wissenschaftler oder Journalist. Sein Antrieb sind Neugier und eine Leidenschaft für Anthropologie. Ihn reizt das Unbekannte. Auf der Suche nach Ursprünglichkeit und Authentizität zieht es ihn immer wieder an die entlegensten Orte dieser Welt. Inspiration für seine Expeditionen finder er oft in Büchern von Abenteurern und Forschungsreisende. So hat auch seine Reise zu den Wai-Wai in Guyana ihren Anfang genommen, als er zufällig das Buch „Wai-Wai: Through the forests north of the Amazonas“ * von Nicholas Guppy in die Hände bekommen hatte. Eine weitere Reise aufgrund eines vorher gelesenen Buches hat er zu den Penan in Zentral-Borneo unternommen. Shownotes mit Links, Bildern und weiteren Informationen auf GATE7: https://gatesieben.de/arne-joris-dargel/ Exklusiver Bonus-Inhalt zum Interview mit Arne Joris Dargel . --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Reportagefotografie-Workshop in Balingen (23. Juli 2022) Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 03.07.2022
    49 MB
    58:47
    Cover

    "Glücksumwege": Glück suchen, finden – und fotografieren

    Aus einer persönlichen Krise heraus, hat sich Alexander Tempel in die Alpen aufgemacht, um Glück zu suchen, zu finden – und es zu fotografieren. Was macht Menschen glücklich? Darauf geben 15 Lebensgeschichten Antwort, die Alexander unterwegs kennengelernt hat. „Ich genieße heute das Glück. Denn was morgen kommt, kann ich nur zu einem gewissen Grat selbst bestimmen.“ Alexander Tempel Über seine besondere Reise auf den Spuren des Glücks hat Alexander das Buch „Glücksumwege“ geschrieben, das im National Geographic Verlag erschienen ist. Darin enthalten sind neben tiefgründigen und intimen Texten auch wunderbare Fotos. Denn Alexander hat sich nicht nur gefragt, wie sich Glück anfühlt und wie man es in sein Leben lässt – sondern auch, wie man es fotografieren kann. Es geht in dieser Folge um die ganz großen Fragen des Lebens. Weitere Informationen, Links und Bilder findest du in den Shownotes auf www.gatesieben.de/alexander-tempel Alexander Tempel im Internet: Webseite: https://www.alexander-tempel.de/ Instagram: https://www.instagram.com/alexandertempel/ --- Wenn dich das Thema Storytelling und Geschichten in Bildern erzählen interessiert, dann ist der exklusive Podcast etwas für dich, den ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen im Rahmen unseres Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ machen. Wie du ihn abonnieren kannst und was dich sonst noch alles erwartet, erfährst du auf www.abenteuer-reportagefotografie.de Wir würden uns sehr freuen, wenn du da mal vorbeischaust. --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 26.06.2022
    70 MB
    01:24:08
    Cover

    Sonnengeflüster: Träume leben, Potenzial entfalten

    Sonja Piontek war erfolgreich im Marketing eines internationalen Konzerns tätig. Doch obwohl es in ihrer Karriere steil bergauf ging, wagte sie den Spurwechsel und machte sich auf einen ganz neuen Weg – in ein selbstbestimmteres Leben. „Hinter der Komfortzone liegt ein Universum der Möglichkeiten.“ Sonja Piontek Beruflich hatte sie erreicht, wovon viele Menschen träumen: Sonja Piontek war erfolgreich im Marketing eines internationalen Konzerns tätig. Sie lebte im Ausland und betreute anspruchsvolle Projekte. Doch obwohl es in ihrer Karriere steil bergauf ging, wagte sie den Spurwechsel und machte sich auf einen ganz neuen Weg, in ein selbstbestimmteres Leben. Als Keynote-Speakerin, Podcasterin und Bestseller-Autorin hilft Sonja anderen Menschen dabei, ihren Wunsch nach mehr Freiheit und Glück zu realisieren. Sonja Piontek ist eine preisgekrönte Bestsellerautorin und erfolgreiche Keynote-Speakerin. Sie hat international Karriere gemacht in einem großen Unternehmen, musste aber auch große Herausforderungen meistern. Mutig hat sie sich immer wieder Veränderungen gestellt und ihrem Leben eine neue Richtung gegeben. Über die Bewältigung einer persönlichen Krise hat sie das Buch „Sonnengeflüster“ geschrieben. In ihrem Podcast „PHOENIX MINDSET“ zeigt sie Wege für ein erfolgreicheres, erfüllteres und glücklicheres Leben auf. Weitere Links, Informationen und Bilder in den Shownotes unter: https://gatesieben.de/sonja-piontek Sonja Piontek im Internet Webseite: https://www.sonjapiontek.com/ Instagram: https://www.instagram.com/sonjapiontek/ YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCgMoJVJk3pRG8IAx86_AW3g Podcast: https://open.spotify.com/show/291htlTHuZnTuQl2EyKndj?si=1d4f881c80634047 --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 19.06.2022
    60 MB
    01:10:52
    Cover

    Kreativkommune Nizza: Katze aus dem Sack, Esel in der Küche

    Thomas und ich sind zu Gast bei Pia Parolin: Wir sprechen über unsere Erlebnisse an der Côte d'Azur, hungrige Huftiere mit langen Ohren und verraten, woran wir seit Monaten arbeiten – und endlich drüber sprechen dürfen. --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 12.06.2022
    55 MB
    01:04:19
    Cover

    Traumberuf Speaker: Mit Multi-Media-Show auf die Bühnen von Grenzgang und Mundologia

    Magisches Zentralasien: Mit einem alten Van ist Christian Biemann gemeinsam mit seiner Freundin Vanessa durch Kirgistan, Usbekistan und Tadschikistan gefahren. Von den vielen Abenteuern, die die beiden unterwegs erlebt haben, berichtet er nun im Rahmen einer Multi-Media-Show. Nach Auftritten im kleineren Rahmen, hat es Christian mittlerweile als Speaker auf die Bühnen der Mundologia und von Grenzgang geschafft. Shownotes auf GATE7: https://gatesieben.de/traumberuf-speaker Christian Biemann im Internet: Webseite: https://www.biemann-photography.at/ Instagram: https://www.instagram.com/biemannphotography/ Facebook: https://www.facebook.com/biemannphotography --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 05.06.2022
    59 MB
    01:09:07
    Cover

    World Press Photo Award 2022: Gewinner:innen, Geschichten und Trends

    Der "World Press Photo Award" zählt zu den prestigeträchtigsten Preisen im Fotojournalismus: Mit Thomas Jones spreche ich über die diesjährige Vergabe. Welche Geschichten haben uns beeindruck? Welche Trends zeichnen sich ab? Und wie wird sich der WPPA künftig selbst ändern? Diese Folge ist Teil des exklusiven Podcasts für unsere Teilnehmer:innen bei "Abenteuer Reportagefotografie". Wenn er dir gefällt, kannst du ihn auch unabhängig vom Online-Kurs abonnieren: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Eine Übersicht über alle bisher erschienenen Folgen findest du hier: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/podcast --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 29.05.2022
    35 MB
    41:00
    Cover

    Nordirland: Belfast, Titanic und auf den Spuren von "Game of Thrones"

    Zauberhafte Natur, Kulissen für eine Kultserie und ein Blick in die Geschichte: Das kleine Nordirland begeistert mit seiner enormen Vielfalt. Normalerweise bereite ich mich intensiv auf Reiseziele vor. Im Fall von Nordirland habe ich darauf aber bewusst verzichtet. Reisen mit offenem Geist – ohne Erwartungen und mit viel Neugier auf das Unbekannte. Ich wollte mich überraschen lassen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Von Belfast, der Heimat der Titanic, über die Küstenstraße entlang zu den imposanten Basaltriesen von "Giant's Causway" bis hin zu den magischen "Dark Hedges", die als Drehort für die erfolgreiche HBO-Serie "Game of Thrones" dienten. In dieser Folge erzähle ich dir, was es in Nordirland alles zu entdecken gibt. Sieben Tage war ich mit Andreas Damson im Rahmen einer Experimentalreise von "Travel to Life" unterwegs. Über Andreas Damson und "Travel to Life" Das Fernweh packte ihn schon als Kind. "Wenn man da schon so viel Reisefieber hat, staut sich einiges auf", erinnert sich Andreas Damson. Mit 15 brach er dann erstmals allein auf – per Interrail durch Europa. Weiter ging es mit einer siebenwöchige Reise in die Türkei und einem Trip auf dem Landweg durch den Iran bis nach Pakistan. So ging es dann immer weiter. Stand Mitte 2022 hat Andreas Damson 136 Länder bereist. Dabei geht es ihm aber nicht um die Anzahl von Stempeln in seinem Reisepass, sondern um das Erleben fremder Kulturen und die Begegnung mit fremden Menschen. Nach seinem Studium der Ethnologie und Geografie war klar, dass er das Reisen zum Beruf machen wollte. Zunächst arbeitete er als Reiseleiter, ehe er sich mit der Gründung des Reiseveranstalters "Travel to Life" selbstständig machte. Zudem bildet er mit einem einzigartigen Konzept angehende Reiseleiter aus. Teil davon sind so genannte Experimentalreisen – wie zum Beispiel die Rundtour durch Nordirland. Das Ausbildungskonzept ist so spannend, dass der Hessische Rundfunk daraus eine Reality-Show machte – mit Andreas Damson als Protagonist. In "Der geilste Job der Welt" kann man in sechs Episoden mitverfolgen, wie die Kandidaten auf den Liparischen Inseln um ihren Traum von einem Arbeitsplatz an den schönsten Flecken der Erde kämpfen. Weitere Informationen, Links und Bilder in den Shownotes auf: https://gatesieben.de/nordirland-experimentalreise/ --- Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 23.05.2022
    4 MB
    03:40
    Cover

    "Fotografie trifft auf Riesling – Reportage-Workshop im Rheingau"

    Achtung: In der ersten Aufnahme habe ich mich beim Datum für das Webinar geirrt. Der 26. Mai ist natürlich ein Donnerstag. Auch in diesem Jahr nehmen Thomas Jones und ich dich im Rheingau wieder mit auf eine genussvolle Reise in die Reportagefotografie. In einem der traditionsreichsten Weinanbaugebiete Deutschlands lernst du nicht nur, wie du zu einem besseren Geschichtenerzähler:in mit der Kamera wirst – wir nehmen uns auch genügend Zeit, den leckeren Riesling zu probieren. In einem Webinar am Donnerstag, 26. Mai 2022, möchten wir dir ab 20 Uhr einen kleinen Vorgeschmack darauf geben, was dich beim Workshop im Rheingau erwartet. Zudem bekommst du eine kleine Einführung in die Methoden des Storytellings. Gerne beantworten wir natürlich all deine Fragen, wie dieser und andere Workshops bei uns ablaufen. Falls du etwas über unseren Online-Kurs "Abenteuer Reportagefotografie" wissen möchtest, ist dies ebenfalls eine gute Gelegenheit. Wir würde uns sehr freuen, wenn du am Donnerstag, 26. Mai 2022, ab 20 Uhr bei ZOOM mit dabei bist! Link zum ZOOM-Raum: https://us02web.zoom.us/j/82256818462?pwd=d09YYUU5YXRlbDVVbjJETzhQSWVXZz09 Falls der Link nicht klickbar ist in deiner Podcast-App, schreibe bitte an: i n [email protected] Ich sende dir den Link dann per Mail. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 22.05.2022
    69 MB
    01:21:12
    Cover

    Backpacking: Von der Leidenschaft zur erfolgreichen Start-up-Idee

    Erfolgsgeschichte: Fabio Hildenbrand erzählt, wie er durch seine Liebe zum Backpacking zum Gründer von "Backpacker Trail" wurde. Eine App, die das klassische Rucksackreisen ins digitale Zeitalter holt. Reisen ist nicht nur eine wunderbare Lebensschule – unterwegs kommen einem auch viele Ideen – darunter auch die eine oder andere Geschäftsidee. So ging es jedenfalls Fabio Hildenbrand. Mit dem Gründer und CEO von "Backpacker Trail" spreche ich darüber, wie er seine Leidenschaft fürs Reisen mit dem Rucksack in ein Start-up gepackt hat. Neben seiner Unternehmergeschichte erzählt Fabio auch, was er auf seinen vielen Reisen über das Leben gelernt hat, warum er morgens immer schon sehr früh, nämlich kurz vor 5 Uhr aufsteht, welche Bücher er für die persönliche Weiterentwicklung empfiehlt und welche Trends er in der Reisebranche sieht. Wenn es um zeitliche Bezüge geht, dann denke bitte daran: Wir haben das Gespräch im Februar 2021 aufgezeichnet. Damals steckten wir noch mitten im Corona-Lockdown und für das Reisen gab es strikte Beschränkungen. Insgesamt haben die Themen, über die wir sprechen, allerdings nichts von ihrer Gültigkeit verloren. Noch ein kurzer Hinweis: Dies ist kein klassisches GATE7-Interview. Um Fotografie geht es diesmal nicht. Dafür aber um die Magie und den Wert des Reisens sowie kreatives Unternehmertum. Also, auf geht’s auf den Backpacker Trail mit Fabio Hildenbrand – viel Spaß! --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 15.05.2022
    52 MB
    01:01:30
    Cover

    Valérie Jardin: Streetfotografie – Übungen und Tipps für bessere Bilder

    Street Photography ist eines der faszinierendsten und zugleich anspruchsvollsten Genres in der Fotografie. In ihrem Buch "Streetfotografie: 75 Übungen für bessere Bilder" gibt Valérie Jardin Tipps, wie wir unseren Blick und unsere Fähigkeiten durch tägliche Praxis schärfen können. Interview in English „If you have keepers at the end of the day – the bar is too low.“ Valérie Jardin Ever since she picked up a camera, Valérie Jardin has been fascinated by exploring the world around her one frame at a time. She started as a commercial photographer but the set out to build a career around street photography. Valérie holds workshops in cities around the world, among them Paris, Rome and New York. For many years, she had been the host of the widely popular podcast „Hit The Street“. After almost 300 episodes she decided to step away from her show in 2021. Valérie Jardin is the author of two print books. In „Street Photography: Creative Vision Behind The Lens“ she combines the fundamentals of street photography with beautiful storytelling as she tells the story behind some of her favorite images. In "Street Photography Assignments: 75 Reasons to Hit the Streets and Learn"* she encourages street photographers to go out as often as possible to work on their skills and vision. Valérie Jardin on the internet: Website: https://valeriejardinphotography.com/ Instagram: https://www.instagram.com/valeriejardin/ Twitter: https://twitter.com/valeriejardin --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 08.05.2022
    53 MB
    01:01:57
    Cover

    Sean Tucker: Sinn in der Kreativität finden – ein biografischer Wegweiser

    Musiker, Kellner, Priester: Anhand seiner eigenen Biografie verrät Sean Tucker in seinem Buch "Sinn in der Kreativität finden" , wie er zu einem Fotografen geworden ist, dem heute mehr als eine halbe Millionen Menschen auf YouTube und Instagram folgen. Mit seiner authentischen Art zeichnet er einen Weg, der Kunst mit Psychologie, Philosophie und Spiritualität verbindet. Interview in English "My camera had become a sort of therapy; a tool of self-discovery." Sean Tucker Warum sehnen sich Menschen nach Sinn? Und welche Rolle spielt die Kreativität in diesem Zusammenhang? Mit dem menschlichen Drang, sich in der Kunst auszudrücken, beschäftigt sich der Fotograf und Filmemacher Sean Tucker. Auf dem Weg zur eigenen künstlerischen Stimme spannt er den Bogen zur Psychologie, Philosophie und Spiritualität. Auf YouTube erreicht er damit ein Millionen-Publikum. Er ermuntert dazu, sich nicht an anderen zu orientieren, sondern sein eigenes "Rennen" zu bestreiten – "run your own race." Doch bevor wir loslegen, mahnt er zum Innehalten. Am Anfang geht es darum, uns selbst kennenzulernen und die Frage zu klären, was wir eigentlich sagen möchten. Sean Tucker im Internet: Webseite: https://www.seantucker.photography/ Instagram: https://www.instagram.com/seantuck/ YouTube: https://www.youtube.com/c/seantuckerphoto Facebook: https://www.facebook.com/seantuckerphoto --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 01.05.2022
    70 MB
    01:22:28
    Cover

    "Arabische Straße": Sonnenallee – zwischen Sehnsuchtsort und Parallelwelt

    „Gute Themen liegen oft direkt vor der eigenen Haustür.“ Das sagt Fotograf Klaus Heymach und liefert mit seinem Projekt „Sonnenallee“ den besten Beweis dafür, wie wahr dieser Satz ist. Ein visuelles Porträt eines facettenreichen Mikrokosmos. „Gute Themen liegen oft direkt vor der eigenen Haustür.“ Das sagt Klaus Heymach und liefert mit seinem Projekt „Sonnenallee“ den besten Beweis dafür, wie wahr dieser Satz ist. Von seiner Wohnung in Berlin Kreuzberg sind es nur ein paar Minuten, und er ist in Neukölln auf der Straße, die im Laufe der Jahre einen spannenden Wandel durchlebt hat. Das Flair Arabiens Mitten in der deutschen Hauptstadt. Zwischen Shisha-Bars, querlirigen Obsthändlern, Teestuben und orientalischen Köstlichkeiten ist Klaus Heymach mit seiner Kamera umhergelaufen und hat ein visuelles Porträt eines facettenreichen Mikrokosmos gezeichnet. Sein Projekt, dass es mittlerweile auch als kleines Büchlein gibt, ist eine Einladung an jeden, genauer hinzuschauen, was es vor der eigenen Haustür für spannende Geschichten gibt. Webseite von Klaus Heymach: https://klausheymach.com/ Instagram: https://www.instagram.com/klausheymach/ --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 24.04.2022
    55 MB
    01:05:06
    Cover

    Reisefotografie: So gelingen ausdrucksstarke Bilder unterwegs

    Fotografieren auf Reisen: Wie gelingen unterwegs ausdrucksstarke Bilder von Menschen, Landschaften und fremden Kulturen? Das verraten Stefan Tschumi und Stephanie Bernhard in ihrem neuen Buch "Reisefotografie – die große Fotoschule" . --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 17.04.2022
    75 MB
    01:29:03
    Cover

    "Los Cubanos: Auf der Suche nach der Seele Kubas"

    Mit seiner Leica-Kamera hat Volker Figueredo Véliz den Alltag der Menschen auf Kuba in sensiblen Schwarz-Weiß-Bildern eingefangen. Blick hinter die Fassade: Nicht nur auf unzähligen Reisen hat Volker Figueredo Véliz Kuba intensiv kennengelernt. Auch durch die Liebe zu einer Kubanerin hat er Einblicke in Bereiche der Karibikinsel gewonnen, die Besuchern normalerweise verborgen bleiben. In seinem Bildband "Los Cubanos" zeigt er genau diese Momente und zeichnet so ein authentisches Bild von Land und Leuten. Die Begeisterung für Kuba hat Volker Figueredo Véliz seit seiner ersten Reise nie wieder losgelassen: Immer wieder kehrte er auf die Insel zurück und fand dort schließlich auch seine große Liebe. Mit seiner Leica-Kamera hat er über Jahre den Wandel auf Kuba dokumentiert und den Alltag der Menschen festgehalten. Er ist einer feiner Beobachter, der es versteht, in berührenden Schwarz-Weiß-Fotografien visuell Geschichten zu erzählen. Shownotes auf GATE7: www.gatesieben.de/los-cubanos Ausstellung "Los Cubanos" in der Leica Galerie Stuttgart (bis zum 18. Juni 2022): https://leica-camera.com/de-DE/event/los-cubanos --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 10.04.2022
    28 MB
    33:10
    Cover

    Cassio Vasconcellos: Über die Grenzen der Wirklichkeit hinaus

    In seinen Bildern zieht Cassio Vasconcellos die Wirklichkeit ins Surreale. Er zeigt, wie wir durch Maßlosigkeit zunehmend die Kontrolle verlieren. Ein Werk, das zum Nachdenken über unseren Umgang mit unserem Planeten anregt. Ein Parkplatz, auf dem die Menge an Autos schier kein Ende findet. Ein Rollfeld, das unter der immensen Zahl an Flugzeugen fast verschwindet. Oder ein Strand, an dem die Sonnenhungrigen jeden Quadratzentimeter Sand maximal ausnutzen. In seinen Bildern zieht Cassio Vasconcellos die Wirklichkeit ins Surreale. Der Brasilianer verstärkt noch den Eindruck der Maßlosigkeit unserer auf Konsum und grenzenloses Wachstum getrimmten Welt. Dem gegenüber steht ein Projekt, in dem sich Vasconcellos mit der majestätischen Schönheit und Verletzlichkeit des brasilianischen Regenwalds auseinandersetzt. Ein Werk, das zum Nachdenken über unseren Umgang mit unserem Planeten anregt. Cassio Vasconcellos ist ein extrem vielseitiger Fotograf. Das gilt sowohl für seinen Stils, als auch die Themen, mit denen er sich beschäftigt. Zentral in seinem Werk ist die Interpretation unserer modernen Welt. Es geht ihm darum zu zeigen, wie industrialisierte und entmenschlichte Gesellschaften zunehmend außer Kontrolle geraten. Webseite von Cassio Vasconcellos: https://www.cassiovasconcellos.com/ --- Zuletzt war ich zu Gast bei Thomas B. Jones auf YouTube und in Bendedikt Brechts Podcast "Momente deiner Geschichte" – schau bzw. hör mal rein: YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=ADlz6sOCtAA Podcast: https://www.benediktbrecht.de/2022/04/06/podcast-folge-73-plauderecke-storytelling-in-der-fotografie-interview-mit-kai-behrmann/ --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 03.04.2022
    78 MB
    01:31:38
    Cover

    Sambia: Das bestgehütete Geheimnis Afrikas

    Fotograf Dennis Wehrmann berichtet von seinen Abenteuern in Sambia. Ein Land, das er als das vielleicht bestgehütete Geheimnis Afrikas bezeichnet. In dieser Episode kehrt Afrika-Experte Dennis Wehrmann zurück in den GATE7-Podcast. Beim ersten Mal haben wir uns über seine Reise nach Südafrika, Namibia und Mosambik unterhalten. Nun berichtet er von seinen Abenteuern in Sambia. Außer über Land und Leute sprechen wir aber natürlich auch ausführlich über die Fotografie. Du erfährst, wie du unterwegs ausdrucksstarke Portraits machst und was es bei der Tierfotografie zu beachten gilt. Aufgenommen habe ich dieses Gespräch wieder im Rahmen von "Abenteuer Reportagefotografie" . Workshop in Nizza: https://shop.abenteuer-reportagefotografie.de/produkt/reisereportage-und-street-photography-workshop-in-nizza-17-19-juni-2022/ Workshop in Hamburg: https://shop.abenteuer-reportagefotografie.de/produkt/street-photography-workshop-in-hamburg-12-oktober-2022/ Workshop im Rheingau: https://shop.abenteuer-reportagefotografie.de/produkt/fotografie-trifft-auf-genuss-20-21-august-2022-in-oestrich-winkel/ --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 27.03.2022
    61 MB
    01:12:02
    Cover

    Kichwa-Dorf Sarayacu im Regenwald von Ecuador: Leben zwischen Tradition und Moderne

    Bedrohte Lebensform: Fotojournalistin Catalina Martin-Chico lebte mehrere Wochen in Sarayacu im ecuadorianischen Teil Amazoniens verbracht, um die Identität der Kichwa und ihren Kampf zu verstehen. In dieser Episode nimmt uns die spanisch-französische Fotojournalistin Catalina Martin-Chico mit in den Regenwald von Ecuador. Dort hat sie einige Wochen bei den Kichwa in der Ortschaft Sarayacu am Río Bobonaza im ecuadorianischen Teil Amazoniens verbracht. Ungefähr 1.200 kichwasprachige Einwohner leben dort nach alten Traditionen. Aber auch die moderne hat Einzug gehalten in den abgelegenen Ort. Wie alle Menschen, die in diesen durch Urbanisierung und industrielle Ausbeutung erodierten Tropenwäldern leben, kämpfen sie für den Erhalt ihrer Lebensweise. Die Bedrohungen, denen sie sich ausgesetzt sehen, sind vielfältig. Ein Beispiel: Die Brunnen zur Gewinnung des im Walduntergrund enthaltenen Öls gefährden das Wasser und die Wasserqualität, gefährden aber auch die Artenvielfalt und Gesundheit der Waldbewohner. Catalina hat sich aufgemacht, um die Kichwa zu besuchen und ist mit ihrer Kamera tief in den Alltag der Menschen eingetaucht. Sie lebte mehrere Wochen in Sarayacu, um die Identität der Kichwa und ihren Kampf zu verstehen. Sie teilte das Leben mit einem Stamm der sich komplett selbst versorgt. Alle Ressourcen, die sie brauchen, finden sie durch Jagen und Sammeln im Regenwald. Voraussetzung dafür ist ein tiefes Wissen über die Natur. Catalina ist spezialisiert auf Reportagen mit Schwerpunkt auf Südamerika. 2019 erhielt sie einen "World Press Photo Award" für ihr Langzeitprojekt über die Frauen der Guerilla-Kämpfer der FARC in Kolumbien. Links Foto-Festival "La Gacilly Baden Photo": https://festival-lagacilly-baden.photo/de YouTube Live: "Seit beinahe einem halben Jahr bin schon in Südamerika unterwegs und befinde mich zur Zeit in Buenos Aires. Durch eine zufällige Begegnung lernte ich Jonathan kennen, der mich in sein Zuhause in „La Boca“ eingeladen hat. Am 30 März 2022 berichte ich ab 20 Uhr im YouTube-Kanal von Thomas Jones von meinen Einblicken und Eindrücken in einen Bereiche, der Touristen sonst verborgen bleibt." https://www.youtube.com/watch?v=ADlz6sOCtAA --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 20.03.2022
    76 MB
    01:30:23
    Cover

    Wie du deinen eigenen fotografischen Stil entwickelst

    Die Fotografie ist eine wunderbare Form, sich kreativ auszudrücken. Gleichzeitig ist sie eine Reise zu uns selbst. Mit der Kamera in der Hand erforschen wir die Welt und das, was uns wichtig ist. Mit Steffen Rothammel spreche ich darüber, wie du in diesem Prozess deinen ganz eigenen fotografischen Stil entwickelst. Das aktuelle Buch von Steffen Rothammel: "Der fotografische Stil" --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Direkt zur Buchung: https://steadyhq.com/de/abenteuer-reportagefotografie/about Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden. Workshops 2022 Street Photography Workshop in Hamburg (12. und 17. Oktober 2022) "Fotografie trifft auf Genuss": Reportagefotografie-Workshop im Rheingau (27. und 28. August 2022) --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 13.03.2022
    70 MB
    01:22:50
    Cover

    Street Photography mit Handicap: „Es ist nicht wichtig, wieviel man sieht, sondern wie man sieht"

    Auf dem einen Augen ist er blind, auf dem anderen beträgt die Sehkraft nur 25 Prozent: Mit Guido Klumpe spreche ich darüber, wie er es trotz seines Handicaps schafft, bezaubernde abstrakt-minimalistische Streetbilder zu machen. Dabei wäre beinahe alles anders gekommen. Hätte er damals auf eine Berufsberaterin gehört, wäre er heute vielleicht Telefonist oder Masseur. Doch nun denkt er darüber nach, die Fotografie nicht mehr nur Leidenschaftlich in seiner Freizeit zu betreiben – sondern sie zu seinem Beruf zu machen. Guidos Weg macht Mut, Handicaps nicht einfach hinzunehmen – sondern sie zu einer Stärke zu machen. Er sagt: „Es ist nicht wichtig, wieviel man sieht, sondern wie man sieht!“ Guido ist Mitglied im Street Photography Kollektiv „Unposed Society“ Hannover sowie Co-Autor des Buches „Fotografieren in der Stadt“ , das Mitte Juni im Rheinwerk Verlag erscheint. Vom 18. März bis 10. April 2022 sind seine Bilder im Rahmen einer Ausstellung im Kunstraum J3FM in Hannover zu sehen. Das Motto: (People In) Urban Landscapes Die Vernissage findet am 18. März 2022 um ab 19 Uhr statt. Webseite von Guido Klumpe: https://guido-klumpe.de/ Street Photography Kollektiv: "Unposed Society" Hannover Wenn dich das Thema "Street Photography" interessiert, dann komm doch am 12. Oktober 2022 nach Hamburg. Einen Tag vor Beginn der Foto-Messe PHOTOPIA laden Thomas Jones von den „Photologen“ und ich dich ein, mit uns zwischen Alster, Hafencity und Landungsbrücken auf Motivjagd zu gehen. Wir zeigen dir, wie du die kleinen Momenten des Alltags einfängst. Nachdem der erste Termin binnen weniger Stunden ausgebucht war, bieten wir diesen zweiten Termin für unsere Street-Photography-Workshop, für den es aber auch nur noch wenige Plätze gibt. Wenn du dabei sein möchtest, solltest du dich also beeilen: https://shop.abenteuer-reportagefotografie.de/produkt/street-photography-workshop-in-hamburg-12-oktober-2022/ --- Unterstützung für GATE7 Der GATE7-Podcast ist kostenfrei und wird es auch immer bleiben. Ich freue mich, wenn ich dir Inspiration für deine Kamera-Abenteuer biete. Falls du Danke sagen möchtest, kannst du mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Oder du schaust auf meiner Amazon-Wunschliste vorbei. Dort habe ich Dinge hinterlegt, mit denen du mir eine Riesenfreude machen würdest. Herzlichen Dank!

    ...mehr
  • 06.03.2022
    74 MB
    01:27:59
    Cover

    "Mit offenen Augen": Siegfried Hansen und Pia Parolin über Wahrnehmung in der Street Photography

    Strategie statt Zufall: Siegfried Hansen hat ein System entwickelt, mit dem jeder durch die Schulung der Wahrnehmung zu bemerkenswerten Bildern in der Street Photography gelangen kann. Die PILOT-Formel hat er nun gemeinsam mit Pia Parolin aufgeschrieben. Das Buch: "Mit offenen Augen" Webseite von Siegfried Hansen: www.siegfried-hansen.de Webseite von Pia Parolin: www.piaparolin.com --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 27.02.2022
    42 MB
    49:22
    Cover

    Former "World Press Photo" director Lars Boering on the future and importance of visual storytelling

    Mit dem früheren Direktor der World Press Photo Foundation, Lars Boering, spreche ich über die Macht der Bilder und die Bedeutung der Fähigkeit, visuelle Informationen zu lesen und zu deuten. Als ich dieses Gespräch mit Lars Boering führte, war die Welt noch eine andere. Frieden war der Rahmen. Am Rande des "Global Peace Photo Awards" in Wien sprach ich mit dem früheren Direktor der "World Press Photo Foundation" darüber, welche Rolle Bilder und Journalismus spielen, unsere Welt und Krisen besser zu verstehen. Fünf Monate später hat sich die Welt dramatisch verändert. Russlands Invasion der Ukraine schockiert und bedroht nicht nur Frieden und Sicherheit in Europa – sondern weltweit. Während die Menschen in der Ukraine die Aggression mit eigenen Augen sehen und um ihr Land und ihr Leben bangen, blicken wir durch die Augen anderer auf den Konflikt. Neben Fotos, Videos und Tweets, die im Internet auf Sozialen Medien kursieren, sind es Journalistinnen und Journalisten, die vor Ort von den aktuellen Entwicklungen berichten. So schwer die Bilder vom Leid der zivilen Bevölkerung, von Bomben und Zerstörung, auch zu ertragen sind. So wichtig sind sie, um die Grausamkeiten des Krieges zu zeigen und die russische Propaganda zu demaskieren. In der Ukraine wird aktuell deutlich, wie wichtig die Freiheit und Unabhängigkeit der Presse ist, um die Verursacher für ihre Taten zur Rechenschaft zu ziehen. Auch wenn die Aufnahme dieses Gesprächs schon einige Zeit zurückliegt. Die Fragen, die wir darin diskutieren – u.a. nach der Macht der Bilder und die Bedeutung der Fähigkeit, visuelle Informationen zu lesen und zu deuten – sind aktueller denn je. Lars Boering ist Direktor des "European Journalism Centre" . Lars Boering auf Twitter und Instagram . Weitere Beiträge vom "Global Peace Award" und zum Thema Fotojournalismus: "Global Peace Photo Award": So sieht Frieden aus Ex-GEO-Chefredakteur Peter-Matthias Geade: "Ich wollte in der richitge Leben" Eric Valli: "Thirsty for adventure, discovery and the unknown" Lois Lammerhuber: "Die Fotografie ist eine Zaubermaschine" --- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 20.02.2022
    63 MB
    01:14:47
    Cover

    "Broken Body": Über die Verletzlichkeit des menschlichen Körpers

    Seit über zehn Jahren beschäftigt sich der Fotograf Erik Schlicksbier mit seinem Projekt „Broken Body“. Darin geht es um die Stärke und Verletzlichkeit des menschlichen Körpers. Wir sprechen darüber, wie man ein Thema für ein Langzeitprojekt findet, entwickelt und umsetzt. Außerdem geht es um Fragen, wie man Models findet, passende Locations für Portraits entdeckt und warum der Blick von außen auf die eigenen Bilder so wichtig ist. Erik Schlicksbier: https://www.schlicksbier.com/ "Broken Body"-Buch: https://www.schlicksbier.com/produkt/broken-body-bildband/ Artikel: "Wie man eigene Bildbände erstellt" Podcast: Studio Kreativkommune Unterstützt wurde ich von Thomas Jones, denn wir haben dieses Gespräch wieder im Rahmen unserer gemeinsamen Projekts "Abenteuer Reportagefotografie" aufgenommen, bei dem die Teilnehmer:innen die Möglichkeit haben, bei den Aufnahmen für den GATE7-Podcast live via Zoom dabei zu sein und den Gästen im Anschuss ihre Fragen zu stellen. Wenn auch du künftig noch näher dran sein möchtest, dann schau dir das Projekt doch mal genauer an. Aber nicht nur virtuell kannst du dich mit uns austauschen – auch live sind in diesem Jahr einige Termine geplant. Der Street-Photography-Workshop in Hamburg im Oktober ist zwar schon ausgebucht und wir schauen, ob wir noch einen zweiten Termin auf die Beine stellen. Für Nizza im Juni gibt es aber noch Plätze. Wir besuchen die Fotografin und mehrfache Buchautorin Pia Parolin, die an der Côte d’Azur lebt, und beschäftigen uns in dieser inspirierenden Umgebung von Strand, Wasser und Sonne mit den Themen Street Photography und Reportage. Last but not least finden im August wieder unsere Workshops „Fotografie trifft auf Genuss“ in den traditionsreichen Weinregionen Esslingen und im Rheingau statt.

    ...mehr
  • 13.02.2022
    54 MB
    01:03:25
    Cover

    Zahmes Deutschland – trotzdem schön: Naturfotografie vor der eigenen Haustür

    Wider dem Wilden: Auch in einer vermeintlich „banalen“ Landschaft oder von '"Allerweltsarten" wie Stockente, Löwenzahn oder Hahnenfuß kann man attraktive und emotionale Bilder machen, findet Hans-Peter Schaub. Zahmes Deutschland – trotzdem schön! Das ist die Überschrift über dem heutigen Gespräch mit Landschafts- und Naturfotograf Hans-Peter Schaub. Hans-Peter stellt sich gegen den Trend, Landschaften und Regionen als wild darzustellen und zu inszenieren. Gerade in Büchern, Magazinen und Fernsehsendungen werden die vermeintlich wilden Aspekte unserer Heimat gezeigt, sagt er. Nach dem Motto: Je wilder, desto reizvoller. Zu unrecht. Der Chefredakteur des Magazin "NaturFoto" findet: Auch das scheinbar Banale hat seinen Reiz. Kürzlich ist die komplett überarbeitete Version seines Buches “Naturfotografie. Das Standardwerk für die Fotopraxis" . Darin plädiert er für mehr Wertschätzung für die Umgebung vor der eigenen Haustür. Hans-Peter sagt: "Ein mir am Herzen liegender Aspekt, der auch das Buch prägt, ist Wertschätzung der eigenen Umgebung. Der Standpunkt, dass es in der Naturfotografie wichtiger sein kann, wie man etwas fotografiert, als was man fotografiert. Auch in einer vermeintlich 'banalen' Landschaft oder von 'Allerweltsarten' wie Blessralle, Stockente, Löwenzahn oder Hahnenfuß kann man sehr attraktive und emotionale Bilder machen." --- Das Gespräch haben wir im Rahmen des Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ via Zoom mit Publikum aufgenommen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben da künftig die Gelegenheit, live bei den Aufnahmen der Interviews für den GATE7-Podcast dabei zu sein und den Gästen anschließend Fragen zu stellen. Wenn du künftig auch noch näher dran sein möchtest am Podcast, dann schau dir das Projekt, das ich gemeinsam mit Thomas B. Jones mache, mal genauer. Alle Informationen findest du auf der Webseite www.abenteuer-reportagefotografie.de .

    ...mehr
  • 06.02.2022
    29 MB
    33:25
    Cover

    Starke Frauen in Südamerika: "Cholitas" im Ring und auf Skateboards

    Luisa Dörr ist eine brasilianische Fotografin, die sich in ihrer Arbeit mit der Rolle und Identität von Frauen beschäftigt. Mittels einfühlsamer Portraits erzählt sie ihre Geschichten und erforscht die Komplexität der Weiblichkeit. „It’s not only about photography – for me it’s about how I feel when I’m photographing. I feel braver and more curious.“ Luis Dörr Mit ihrer stillen und sanften Art des Storytellings gelingt es ihr, die Protagonistinnen ihrer Fotos authentisch im Kontext ihrer Umgebung zu zeigen. Mittels Portraits erzählt sie ihre Geschichten und erforscht die Komplexität der menschlichen Natur im Allgemeinen und der Weiblichkeit im Speziellen. Für ihre Arbeiten hat Luisa Dörr zahlreiche Auszeichnungen erhalten. 2019 wurde ihre Serie „Falleras“ mit dem 3. Platz bei den World Press Photo Awards in der Kategorie „Portrait“ ausgezeichnet. Ihre Bilder werden regelmäßig in renommierten Magazinen und Zeitungen wie National Geographic, GEO Time Magazine oder der New York Times abgedruckt. In diesem Interview, dass ich mit Luisa im vergangenen Jahr am Rande des Festivals La Gacilly Baden Photo geführt habe, sprechen wir darüber, wie ihr die Fotografie hilft, ihre Schüchternheit zu überwinden und wie sie sie als Werkzeug einsetzt, um Geschichten von starken, stolzen Frauen zu erzählen. Wie die "Cholitas", eine Gruppe von Frauen, die in Bolivien als Wrestlerinnen in den Ring steigen und so gegen Machismus und für ihren Platz in der Gesellschaft kämpfen. Dass Gespräch haben wir im wunderschönen Kurpark von Baden geführt, wo Luisa Bilder großflächig umgestellt wurden. Zwischendurch wurden wir durch eine Biker-Hochzeit mit knatternden Motoren und Einmarschmusik in die Kapelle überrascht. Instagram-Profil von Luisa Dörr: https://www.instagram.com/luisadorr/ Artikel in National Geographic: "These Bolivian skateboarders use Indigenous attire to battle discrimination" ---------- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 30.01.2022
    143 MB
    01:14:10
    Cover

    Dennis Freischlad: "60 Tage liegen – Meine Reise zum Mars"

    Der Traum, die Erde zu verlassen und zu fernen Planeten zu reisen, fasziniert nicht nur Milliardäre wie Elon Musk, Richard Branson oder Jeff Bezos. Viele Menschen sehnen sich danach, in den Weltraum zu starten. So auch Dennis Freischlad. Dennis ist ja ein guter Bekannter hier im Podcast. In vorherigen Interview habe ich mit ihm über seine Reisen nach Kuba und Griechenland gesprochen. Ein rastloser Reisender auf unserem Planeten Erde ist er schon immer gewesen – nun ging es über diese hinaus in ganz andere Regionen des Kosmos. Er durfte das erleben, worauf normale Menschen vermutlich noch Jahrzehnte warten müssen. Er reiste im Liegen zum Mars. Wie genau das ausgesehen hat, welchen Belastungen er ausgesetzt war und welche elementaren Fragen er sich über die Zukunft menschlichen Lebens gestellt hat – darüber berichtet er in diesem Interview. Über diese einzigartige Erfahrung hat er ein Buch geschrieben – der Titel „60 Tage liegen: Meine Reise zum Mars“ . Das Gespräch haben wir im Rahmen des Projekts „Abenteuer Reportagefotografie“ via Zoom mit Publikum aufgenommen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben da künftig die Gelegenheit, live bei den Aufnahmen der Interviews für den GATE7-Podcast dabei zu sein und den Gästen anschließend Fragen zu stellen. Wenn du künftig auch noch näher dran sein möchtest am Podcast, dann schau dir das Projekt, das ich gemeinsam mit Thomas B. Jones mache, mal genauer. Alle Informationen findest du auf der Webseite www.abenteuer-reportagefotografie.de .

    ...mehr
  • 23.01.2022
    55 MB
    01:04:53
    Cover

    "Luigi muss nach Hause": Ein Roadtrip durch Italien im Fiat 500

    Mit seinem Projekt "Luigi muss nach Hause" erfüllt sich Martin Buschmann einen Herzenswunsch. Im alten Fiat 500 seiner Eltern fährt er einmal quer durch sein Geburtsland Italien bis nach Sizilien. Begleitet wird er dabei von seinem Freund Gereon Roemer. In diesem Interview berichtet Martin, was die beiden auf ihren Etappen bisher alles erlebt haben. Und er verrät, wie der Charme von Luigi auf die Italinier wirkt. Einige Bilder und weiterführende Links findest du in den Shownotes unter: https://gatesieben.de/luigi Wenn dich das Thema Storytelling und Reportage interessiert und du selbst zu einem visuellen Geschichtenerzähler werden möchtest, dann schau doch mal bei „Abenteuer Reportagefotografie“ vorbei. Das ist das Projekt mit einer eigenen Community, das ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen mache. In Webinaren, einem exklusiven Podcasts sowie Video-Kursen zeigen wir dir, wie du Geschichten mit Bildern erzählst und geben dir Einblicke in unsere Projekte. Außerdem kannst du bei Aufnahmen für den GATE7-Podcast live via Zoom mit dabei sein und den Gästen anschließend deine Fragen stellen. Im nächsten Webinar beschäftigen wir uns am 26. Januar 2022 mit der Street Photography .

    ...mehr
  • 16.01.2022
    42 MB
    49:28
    Cover

    Tangier: Eine Insel versinkt – und keiner glaubt an den Klimawandel

    Der Klimawandel gehört zu den dringlichsten Problemen unserer Zeit. Für viele Menschen war das allerdings lange ein eher abstraktes Thema. Am Beispiel der Insel Tangier vor der Ostküste der USA zeigt der Fotojournalist Sebastién Leban, vor welchen Herausforderungen uns der Klimawandel stellt – und was uns droht, wenn nicht sofort gehandelt wird. Mittlerweile kommt es auch in Regionen, die in der Vergangenheit stabiles Wetter verzeichnet hatten, immer häufiger zu extremen Ausschlägen. Heftige Regenfälle, Überflutungen oder Dürre sind die unübersehbaren Anzeichen dafür, dass die Natur aus dem Gleichgewicht geraten ist. Wir Menschen tragen mit unserem hohem Konsum nicht-erneuerbarer Energien einen großen Anteil daran. Der Fotojournalist Sébastien Leban beschäftigt sich in seiner Arbeit mit den sichtbaren Konsequenzen des massiven Raubbaus an der Natur. Seit 2018 reist der Franzose um die Welt, um den Klimawandel in Bildern sichtbar zu machen. Auf Tangier Island, vor der Ostküste der USA auf Höhe von Washington D.C. hat er Menschen getroffen, denen das Wasser buchstäblich bald bis zum Hals stehen wird. Ihre Heimat ist dabei, Stück für Stück zu versinken. Dennoch halten viele der strenggläubigen Inselbewohner den Klimawandel für eine Strafe Gottes, der mit Gebeten statt einem veränderten Verhalten zu begegnen ist. Das Interview mit Sebstien habe ich auf dem Festival La Gacilly Baden Photo im Herbst 2021 aufgenommen. Links zur Webseite von Sebstien sowie zu seinen Social Media Profilen findest du in den Shownotes. Wenn dich das Thema Storytelling und Reportage interessiert und du selbst zu einem visuellen Geschichtenerzähler werden möchtest, dann schau doch mal bei „Abenteuer Reportagefotografie“ vorbei. Das ist das Projekt mit einer eigenen Community, das ich gemeinsam mit Thomas Jones von den Photologen mache. In Webinaren, einem exklusiven Podcasts sowie Video-Kursen zeigen wir dir, wie du Geschichten mit Bildern erzählst und geben dir Einblicke in unsere Projekte. Im nächsten Webinar beschäftigen wir uns am 26. Januar mit der Street Photography .

    ...mehr
  • 09.01.2022
    71 MB
    01:23:50
    Cover

    Nachtfotografie: Streifzüge mit der Kamera, wenn andere schlafen

    Wenn es dunkel wird, wird er aktiv: Oliver Fluck liebt es, nachts mit seiner Kamera durch die Straßen zu ziehen. Warum er die Ruhe und Einsamkeit zu später Stunde liebt, verrät er in diesem Interview. "Umso ruhiger es wird, desto freier sind die Gedanken. Es ist eine sehr friedliche Zeit, in der einen niemand stört. Ungewöhnliche Aktivitäten führen zu ungewöhnlichen Bildern." Oliver Fluck Hier geht es zur Webseite von Oliver Fluck. ---------- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 02.01.2022
    63 MB
    01:14:26
    Cover

    Eine tierische Reise: Mit Esel Jonny von München bis ans Mittelmeer

    Träume sollte man nicht aufschieben: Ein tragischer Anlass veranlasste Lotta Lubkoll dazu, sich mit Esel Jonny auf Alpenüberquerung zu machen. Eine Reise, die die ganz großen Fragen aufgeworfen hat: Was ist ist wirklich wichtig im Leben? Und warum stehen wir uns oft selbst im Weg? Buch: "Wandern, Glück und lange Ohren: Mit Esel Jonny zu Fuß von München bis ans Mittelmeer" Webseite von Lotta Lubkoll . ---------- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 26.12.2021
    61 MB
    01:12:26
    Cover

    Cocina Latina: Eine kulinarische Reise durch die Küchen Lateinamerikas

    Empanadas, Mole und Ceviche: Südamerika begeistert nicht nur durch imposante Landschaften und temperamentvolle Menschen – sondern auch durch seine köstlichen Gerichte. Daniel Tischer vom "Southtraveler-Blog" gibt einen Überblick, was zwischen Mexiko und Patagonien auf den Teller kommt. Daniel Tischer bloggt seit Jahren auf "Southtraveler" über seine Reisen durch Lateinamerika. Zuletzt hat er das Kochbuch "Cocina Latina" veröffentlicht. ---------- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 19.12.2021
    27 MB
    31:09
    Cover

    Chile in Aufruhr: Zwei Fotografen sprechen über die Macht der Bilder und gesellschaftliche Verantwortung

    Korruption, soziale Ungleichheit und Repression: Es rumort in Chile. Im Oktober 2019 erlebte das Land die größten Proteste seiner Geschichte. Auch gut zwei Jahre später gehen die Menschen in Santiago noch jeden Freitag auf die Straße. Die beiden Fotografen Joel Perez und Hector Gonzalez de Cunco sind mit ihrer Kamera dabei. Für sie ist die Fotografie ein politischer Akt – und ein Mittel, um zum kritischen Denken anzuregen. Joel Perez: https://www.instagram.com/joel_perezperez_/ Hector Gonzalez de Cunco: https://www.instagram.com/hectordecunco/ ---------- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 12.12.2021
    78 MB
    01:32:00
    Cover

    USA-Experte Dirk Rohrbach: "Süchtig nach Weite"

    In Deutschland wurde es ihm zu eng. Echte Freiheit spürt Dirk Rohrbach nur in den USA. Seit über 30 Jahren bereist er die 50 Bundesstaaten. Mal zu Fuß, mal auf dem Rad – oder im Kanu. Von seinen vielen Abenteuern berichtet er in diesem Interview. Webseite von Dirk Rohrbach: https://www.dirk-rohrbach.com/ ---------- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 05.12.2021
    47 MB
    55:50
    Cover

    In Deutschland um die Welt: Abenteuer aus allen Kontinenten ohne weit zu reisen

    Erlebnisse statt Stempel im Reisepass: Franziska Consolati verrät in ihrem Buch "In Deutschland um die Welt" , wie du Abenteuer und Exotik vor der eigenen Hautür erlebst. "Was am Ende bleibt, sind nicht die Stempel im Pass, sondern die Erlebnisse im Herzen." Franziska Consolati ---------- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 28.11.2021
    70 MB
    01:23:08
    Cover

    Global Peace Photo Award: Wie sieht Frieden aus?

    Frieden hat viele Gesichter und Facetten: Gespräche mit den Preisträgern des Global Peace Photo Award 2021 über ihre persönliche Interpretation, was menschliches Zusammenleben ausmacht und wie schmal häufig die Linien zu Gewalt verlaufen. Emeke Obanor, Fotojournalist aus Nigeria: https://www.emekeobanor.com/ "Heroes": https://www.emekeobanor.com/heroes#1 Nate Hofer, Dokumentarfotograf aus den USA: http://natehofer.com/ „One and a half acres" (6000 Quadratmeter): http://natehofer.com/oneandahalfacres Maggie Shannon, Dokumentarfotografen aus den USA: https://www.maggieshannon.net/ "Extreme pain, but also extreme joy" (Großer Schmerz und große Freude): https://www.maggieshannon.net/extreme-pain-but-also-extreme-joy ---------- "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 25.11.2021
    52 MB
    01:01:07
    Cover

    Vorhang auf für "Abenteuer Reportagefotografie"-2.0: Die Reise geht weiter

    Die Welt der Reportagefotografie als buntes Buffet – regelmäßig frisch aufgetischt und mit viel Leidenschaft aus der Praxis präsentiert! Dazu laden wir dich bei der Fortsetzung von "Abenteuer Reportagefotografie" ein. Was genau hinter dem neuen Konzept unseres Projekts steckt, verraten wir dir am 1. Dezember 2021 ab 20 Uhr. Feier mit uns eine virtuelle Launch-Party bei Zoom. Über diesen Link kommst du in den Meeting-Raum: https://us02web.zoom.us/j/87212783442?pwd=ZzRLQm5JNUFQbSsydHgvNUxLU2FNUT09 Weitere Fragen kannst du jederzeit gerne auch per E-Mail stellen: [email protected] "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/ Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

    ...mehr
  • 21.11.2021
    64 MB
    01:15:41
    Cover

    Ex-GEO Chefredakteur Peter-Matthias Gaede: "Ich wollte in das richtige Leben"

    Als Reporter war er mit legendären Fotografen wie Sebastião Salgado, Steve McCurry und Hans-Jürgen Burkard unterwegs. Später prägte Peter-Matthias Gaede als Chefredakteur jahrelang den Kurs von GEO. Ein Gespräch über Storyelling, Journalismus und den Durst nach authentischen Erlebnissen. "Meine Welt war nicht die Welt an den Rändern der roten Teppiche. Ich wollte in das richtige Leben." Peter-Matthias Gaede Global Peace Photo Award Abenteuer-Reportagefotografie"–2.0: Launch-Party bei Zoom Am 1. Dezember ab 20 Uhr ist es so weit. Gemeinsam mit dir möchten wir eine kleine, virtuelle Launch-Party bei Zoom feiern. Bei der Gelegenheit stellen wir dir vor, was dich künftig erwartet, was neu sein wird – und welche bewährten Elemente wir aus dem Online-Kurs übernehmen werden. Bei allen Veränderungen bleibt unser Ziel gleich: Wir möchten dich in die spannende Welt der Reportagefotografie mitnehmen und zu einem besseren Storyteller deiner eigenen Geschichten machen. Ob im Kreise der Familie, im Beruf oder auf Reisen. Wir würden uns sehr freuen, wenn du am 1. Dezember ab 20 Uhr bei Zoom mit dabei bist! Über diesen Link kommst du in den Meeting-Raum: https://us02web.zoom.us/j/87212783442?pwd=ZzRLQm5JNUFQbSsydHgvNUxLU2FNUT09 "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

    ...mehr
  • 14.11.2021
    27 MB
    31:56
    Cover

    Wo, was, warum? Street Photography Kollektive in Deutschland

    Street Photography und Gemeinschaft: Ein Gespräch mit Vertretern verschiedener Kollektive aus ganz Deutschland über ihre Arbeit, Ziele und den Reiz, im urbanen Raum das Besondere im Alltäglichen zu fotografieren. Überblick über Street Photography Kollektive in Deutschland: https://germanstreetphotography.com/de/street-photography-groups/ Nürnberg Unposed Collective: https://nürnbergunposed.de/ Unposed Society Hannover: https://unposed-society.de/ Street Collective Hamburg: https://www.streetcollective.hamburg/ "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

    ...mehr
  • 07.11.2021
    35 MB
    41:28
    Cover

    Marco Larousse: Status Quo der deutschen Street Photography

    Mit Marco Larousse spreche ich über die zweite Auflage des German Street Photography Festivals, die Bedeutung des Genres für die Zeitgeschichte und wie sich die Fotografie im urbanen Raum zuletzt gewandelt hat. "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

    ...mehr
  • 31.10.2021
    51 MB
    59:55
    Cover

    Lost Places Fotografie: Die Faszination von verlassenen Orten

    Die Schönheit des Verfalls: Benjamin Seyfang nimmt dich mit in die aufregende Welt der Lost Places. Von Moos überwucherte Autos im Wald, geschlossene Theater oder stillgelegte Fabriken – wenn Orte der Zeit und der Natur überlassen werden, entfalten sie über die Jahre einen ganz eigenen Charme. Oft sind es auch hinterlassene Gegenstände, die den Zauber noch verstärken. Weitere Informationen und Bilder zu dieser Episode unter: https://gatesieben.de/lost-places-fotografie "Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen? Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie. Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

    ...mehr