Cover

Mentale Gesundheit | im Privat- und Berufsleben

Die Vision des Podcasts "Mentale Gesundheit - im Privat- und Berufsleben" ist es, dass wir zukünftig lernen, offener, unverkrampfter und ohne Scham über Themen wie psychische oder mentale Probleme uns zu unterhalten.In der heutigen Zeit, wo unsere Gesellschaft in Deutschland immer mehr >>diversity

Alle Folgen

  • 14.06.2021
    7 MB
    00:00
    Cover

    #2: Zitat zum Thema Stress und was wir daraus lernen können...

    Inhalt dieser Folge: Ich versuche Ihnen anhand eines sehr alten Zitats bewusst zu machen, wie Sie es schaffen, aufgrund Ihrer mentalen Einstellung bzw. Ihrer geistigen Haltung die Herausforderungen des täglichen Lebens einfacher und stressfei zu meistern.Der Podcasts verfolgt 2 große Ziele: 1. Er soll Tipps und Ratschläge für Menschen liefern, die mit Ihrer mentalen Gesundheit nicht zufrieden sind.2. Mit diesem neuen Podcast "Mentale Gesundheit - im Privat- und Berufsleben" möchte ich ein Tabu brechen.Ziel dieser und vieler der folgenden Folgen soll es sein, dass wir lernen in Deutschland lockerer und unverkrampfter mit dem Thema mentale Gesundheit umzugehen.Meine Vision ist, dass es in naher Zukunft möglich ist, sich vollkommen frei und ungezwungen auf der Straße, in der Schule oder im Büro über (fehlende) mentale Gesundheit zu unterhalten. Genauso wir wie wir sagen: "Ich gehe zum Hausarzt, weil ich Schnupfen oder Halsschmerzen habe."

    ...mehr
  • 08.06.2021
    14 MB
    00:00
    Cover

    #1: Ziel des neuen Podcasts: Offener Umgang in der Gesellschaft mit mentaler Gesundheit

    Der Podcasts verfolgt 2 große Ziele: 1. Er soll Tipps und Ratschläge für Menschen liefern, die mit Ihrer mentalen Gesundheit nicht zufrieden sind.2. Mit diesem neuen Podcast "Mentale Gesundheit - im Privat- und Berufsleben" möchte ich ein Tabu brechen.Ziel dieser und vieler der folgenden Folgen soll es sein, dass wir lernen in Deutschland lockerer und unverkrampfter mit dem Thema mentale Gesundheit umzugehen.Meine Vision ist, dass es in naher Zukunft möglich ist, sich vollkommen frei und ungezwungen auf der Straße, in der Schule oder im Büro über (fehlende) mentale Gesundheit zu unterhalten. Genauso wir wie wir sagen: "Ich gehe zum Hausarzt, weil ich Schnupfen oder Halsschmerzen habe."Inhalt dieser Folge: Ich beschreibe offen und ohne Tabus meine eigene Situation von der damaligen mentaler Überforderung im Beruf hin zu meiner mentalen Gesundheit durch die verschiedenen Stationen wie Psychologe, Therapie, psychosomatischer Reha und beruflischem Neustart. (Über den berufliche Neustart wird in den weiteren Episoden noch tiefer und ausführlicher berichtet).

    ...mehr