Cover

saatkorn Podcast

Ich bin Gero Hesse und betreibe seit 2009 das online Magazin SAATKORN rund um #NewWork, #EmployerBranding, #Recruiting, #HR #Startups und #Tech. Dies ist der Podcast dazu. #havefun Außer hier auf Soundcloud findest Du den SAATKORN Podcast auch auf den folgenden Plattformen:

Alle Folgen

  • 20.01.2022
    23 MB
    12:17
    Cover

    Job der Woche SENIOR und JUNIOR HR MANAGER (m/w/d) gesucht!

    Was talentsconnect so macht, kannst Du hier Was talentsconnect so macht, kannst Du hier https://www.saatkorn.com/robin-sudermann-zum-talentsconnect-jobshop/ im separaten Podcast mit Co-Founder und CEO Robin Sudermann nachhören. In diesem Job der Woche gibt's gleich 2 spannende Jobangebote.talentsconnect ist für die nächsten Jahre super durchfinanziert, hat eine klare Strategie als HR Software as a Service Anbieter und wächst rasant. Für dieses dynamische Wachstum braucht das Team um Robin nun People Expert:innen. Kurzfristig sind zwei spannende Stellen zu besetzen, einmal eher senior und einmal eher junior.Im Gespräch mit Robin gibt's Antworten auf folgende Fragen:Um welche Stelle geht es? Was für Skills & Kompetenzen sucht Ihr? Wie ist die Stelle dotiert, welche Benefits gibt es? Bitte beschreibe doch einmal das Team, in dem die Stelle angesiedelt ist? Was macht talentsconnect als Arbeitgeber aus? Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung findest Du hier:Stelle 1: JUNIOR HR Manager (m/w/d): https://www.talentsconnect.com/p/jobs/job/junior-hr-manager-m-w-d/526166Stelle 2: SENIOR HR Manager (m/w/d): https://www.talentsconnect.com/p/jobs/job/senior-hr-manager/526167Viel Erfolg beim Bewerben wünscht SAATKORN. Jetzt aber erstmal viel Spaß mit dem Job der Woche und Robin Sudermann! im separaten Podcast mit Co-Founder und CEO Robin Sudermann nachhören. In diesem Job der Woche gibt's gleich 2 spannende Jobangebote.talentsconnect ist für die nächsten Jahre super durchfinanziert, hat eine klare Strategie als HR Software as a Service Anbieter und wächst rasant. Für dieses dynamische Wachstum braucht das Team um Robin nun People Expert:innen. Kurzfristig sind zwei spannende Stellen zu besetzen, einmal eher senior und einmal eher junior.Im Gespräch mit Robin gibt's Antworten auf folgende Fragen:Um welche Stelle geht es? Was für Skills & Kompetenzen sucht Ihr? Wie ist die Stelle dotiert, welche Benefits gibt es? Bitte beschreibe doch einmal das Team, in dem die Stelle angesiedelt ist? Was macht talentsconnect als Arbeitgeber aus? Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung findest Du hier:Stelle 1: Stelle 2: Viel Erfolg beim Bewerben wünscht SAATKORN. Jetzt aber erstmal viel Spaß mit dem Job der Woche und Robin Sudermann!

    ...mehr
  • 19.01.2022
    56 MB
    28:22
    Cover

    #157 mit Karoline Bierlich & Markus Krampe zu VOICE RECRUITING

    Eines DER HR TECH Startups schlechthin ist heute bei SAATKORN zu Gast: die VOICE RECRUITING Pioniere von Talk'n'Job. Ich spreche mit Co-Founder und Geschäftsführer MARKUS KRAMPE und Head of PR Karoline Bierlich.Wir sprechen über die Founding Story von TALK'N'JOB, über die aktuelle Entwicklung, seitdem das Voice Recruiting Startup zusammen mit dem Praxisbeispiel von Würth "HR Innovation des Jahres" bei den Trendence Awards 2021 geworden ist.Zentrale Fragen im Talk mit Karoline und Markus sind:Wie funktioniert Voice Recruiting mit Talk'n'Job aus Bewerber:innensicht und wie aus Arbeitgebersicht?Für welche Zielgruppen lässt sich Talk'n'Job besonders gut einsetzen?Welche Benefits ergeben sich für Bewerber:innen, welche für Arbeitgeber?Und was sind die großen Herausforderungen für Talk'n'Job für 2022.Ergo: Pflichtprogramm für alle Recruiter:innen und für alle an HR TECH Interessierten. Viel Spaß mit dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 14.01.2022
    53 MB
    29:22
    Cover

    #156 mit MICHAEL LEITL von INDEED INNOVATION über AI

    Michael Leitl ist Innovation Strategist bei INDEED Innovation und hat ein sehr lesenswertes Buch mitgeschrieben: THE AI TOOLBOX. Wir sprechen über das Buch und verlosen auch 1 Exemplar.Aber zunächst zu Michael Leitl selbst: nach langjährigen Stationen als Senior Editor und Redakteur beim HARVARD BUSINESS MANAGER und einem Faible für das Thema Künstliche Intelligenz (KI) respektive Artificial Intelligence (AI) ist er Anfang 2021 bei der Innovationsberatung INDEED Innovation (nicht zu verwechseln mit der Jobsuchmaschine) eingestiegen.Dort befasst er sich praxisorientierter als in der Vergangenheit mit AI. Und hat zusammen mit seinen Ko-Autoren Alessandro Brandolisio und Karel Golta ein tolles Buch zum Thema geschrieben: The AI Toolbook. Mit Künstlicher Intelligenz die Zukunft sichern.Laut Eigenwerbung handelt es sich um das "unverzichtbare Arbeitsbuch für Macher, Entscheider und Innovatoren" zum Thema AI. Und damit ist es natürlich mega-spannend auch für alle HR Innovator:innen, also die Zuhörer:innen dieses Podcasts.Insofern freut Euch auf ein spannendes Gespräch mit Michael Leitl. Mich hat er mit seinem profunden AI-Expertenwissen auf jeden Fall extrem inspiriert.Die gute Nachricht: Michael hat ein AI Toolbook in die SAATKORN Lostrommel gepackt. Wer eines der Bücher gewinnen möchte, schickt eine Email mit dem Betreff AI an [email protected] und packt seine Adresse mit in die Email. Viel Glück!Jetzt aber erstmal viel Spaß mit Michael Leitl zum Thema AI und HR! Have fun!

    ...mehr
  • 12.01.2022
    57 MB
    31:59
    Cover

    #155 mit Jonas Krömer und Marc Branscheid von SKILLCONOMY

    Die beiden Brüder Lars und Marc Branscheid sowie deren Cousin Jonas Krömer sind die Founder von Skillconomy und berichten über Active Sourcing as a Service.Genau genommen habe ich 2/3 Drittel des Founding-Trios am Start, nämlich Jonas, der für die Außendarstellung von Skillconomy zuständig ist und Lars, der sich beim Active Sourcing Spezialsten um die Technik kümmert.Das Geschäftsmodell ist auf den ersten Blick easy: "Active Sourcing as-a-service: Innerhalb von 14 Tagen erhalten Sie passende, wechselbereite Bewerber:innen oder der Auftrag bleibt kostenlos!" - so steht's auf der Skillconomy Website.Was aber genau dahinter steckt, warum die Drei kein Sales-Team haben und aufbauen wollen, sondern ihren Fokus auf Candidate Experience und Technologie legen, darum geht's in dieser HR Tech geprägten SAATKORN Podcast Episode.Spannend finde ich neben den Business-Themen auch die Firmenphilosophie der drei Founder dieses Familienunternehmen 2.0. Denen geht es nicht um Wachstum um jeden Preis, sondern um die nachhaltige Entwicklung und den Ausbau der Skillconomy - Technologieplattform. Geht natürlich dann, wenn man bootstrapped alles selbst aufgebaut hat und nicht von irgendwelchen Investmentvorgaben abhängig ist.Was die Drei für die Zukunft geplant haben, wie wichtig sie im HR Tech Kontext das Menschliche einschätzen und die Einladung zum selbstgekochten Mittagessen gibt's im Podcast. Viel Spaß!

    ...mehr
  • 07.01.2022
    51 MB
    30:36
    Cover

    #154 mit JÖRG STAFF, CPO von ATRUVIA

    Jörg Staff berichtet in diesem Podcast über die megaspannende Entwicklung von ATRUVIA, insbesondere von der Umstellung auf ein agiles Arbeitsmodell. Das ist extrem bemerkenswert, denn es gibt derzeit noch wenige Unternehmen, die sich bei so einer Größe (8.000 Mitarbeitende) auf konsequente Agilität ein- und umgestellt haben.Vermutlich einer der Gründe, weshalb JÖRG STAFF in diesem Jahr vom personalmagazin zum CHRO des Jahres gekürt wurde.Ich bin jedenfalls auch schwer davon beeindruckt, welche großen People-Herausforderungen in den letzten 6 Jahren in der Organisation gestemmt werden mussten. Um das schätzen zu können, muss man die Vorgeschichte von ATRUVIA etwas kennen und wissen, was ATRUVIA tut.Was tut Atruvia? Die Atruvia AG ist ein deutscher IT-Dienstleister, welcher IT-Dienstleistungen für Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie für weitere Unternehmen und Zentralinstitutionen der genossenschaftlichen Finanzgruppe erbringt.Warum ist der Weg aus People-Perspektive so spannend?2015 fand die Fusion der Fiducia IT AG mit der Gesellschaft für automatische Datenverarbeitung, GAD eG als erstes genossenschaftliches Rechenzentrum im norddeutschen Raum. Wichtigstes Gründungsziel: Ein gemeinsamer Dienstleister übernimmt zentral die Datenverarbeitung für alle Mitgliedsbanken. Das neue Unternehmen bekam den Namen Fiducia GAD. 2021 wurde dann aus der Fiducia & GAD IT AG die Atruvia AG. Damit verbunden ist nicht nur ein neuer Name, sondern auch eine völlig neue strategische Ausrichtung: mit flachen Hierarchien, einem Mehr an Geschwindigkeit und einer nachhaltigen Unterstützung der Kunden im Zuge der Digitalisierung. Das heißt: weg vom IT-Dienstleister hin zum Digitalisierungspartner. JÖRG STAFF hatte mit seinem People-Team nun die spannende Herausforderung, sowohl die Fusion 2015 als auch insbesondere den Weg von einer streng hierarchischen, langsamen Organisation hin zu einem agilen, nach modernsten Prinzipien arbeitenden Unternehmen zu gestalten.Wie das abgelaufen ist und warum das neue Arbeiten auch aus Recruiting- und Retention-Perspektive sehr gute Effekte bringt, erläutert Jörg genau so wie die noch anstehenden weiteren Challenges.Eine SAATKORN Podcastepisode voll aus der betrieblichen Praxis mit dem CHRO of the Year Jörg Staff: viel Spaß beim Zuhören!

    ...mehr
  • 05.01.2022
    61 MB
    33:51
    Cover

    #153 mit MARINA ZAYATS über PERSONAL BRANDING

    Personal Branding ist ein Thema, welches ich schon länger im SAATKORN Podcast bringen wollte. Jetzt hat es endlich geklappt, mit einer absoluten Expertin auf diesem Gebiet, MARINA ZAYATS.Sie hat mit DIGITAL PERSONAL BRANDING eines der Standardbücher zum Thema geschrieben und zusammen mit ihrem Co-Founder Tomas Herzberger SCHAFFENSGEIST, die Beratung für digitale Souveränität gegründet.Was macht DIGITALE SOUVERÄNITÄT eigentlich aus? Und warum ist das gerade für den Jahresanfang 2022 so ein gutes Auftakt-Thema?Es fällt ja auf, dass - mit Ausnahme von gaaanz wenigen Ausnahmen - im HR-Umfeld nicht so viele Entscheider:innen digital souverän unterwegs sind. Eigentlich verrückt, denn die Themen Recruiting und Retention werden in diesem Jahr in fast jeder Geschäftsleitung der Nation in jedem Unternehmen, ganz egal, ob klein, mittel oder groß zu den TOP 3 Themen gehören. Warum gibt es dann so wenige HR-Vorständ:innen, die sich glaubwürdig und konsequent positionieren?Das Gespräch mit MARINA ZAYATS hat mir auf jeden Fall nochmal einen ganz anderen, systematischeren Zugang zum Thema Personal Branding gegeben. Durch die Entwicklung von Social Media, insbesondere LinkedIn, wird die digitale Kommunikation von Entscheidungsträger:innen immer sichtbarer oder sie findet eben nicht statt, auch eine Form der Kommunikation, wie wir ja alle wissen.Wie kann man sich dem Thema Personal Branding nähern, wie laufen die ersten Schritte und wie kann man sich dem Druck von Followerzahlen, Likes und Engagementrates entziehen?Marina gibt in diesem Jahresauftakt-SAATKORN Podcast viele Einblicke in das Thema PERSONAL BRANDING. Und als Inspirationsquelle bringt sie eine JAMES BOND Inspiration, lasst Euch überraschen!Also: viel Spaß mit MARINA ZAYATS in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 22.12.2021
    57 MB
    29:02
    Cover

    #152 mit BODO JANSSEN von UPSTALSBOOM

    BODO JANSSEN ist für mich eine der inspirierendsten Führungspersönlichkeiten, die ich kenne. Aufmerksam geworden auf ihn und seinen Weg bin ich 2016 bei der Premiere von "Die stille Revolution" - ein Film, der heute genauso wichtig ist wie vor 5 Jahren.Seitdem verfolge ich, was BODO JANSSEN bei UPSTALSBOOM so macht. Und das ist absolut inspirierend. Beispiele gefällig? Auf geht's:für die UPSTALSBOOM Azubis gibt es die TOUR DES LEBENS. Gemeinsam mit den Azubis macht Bodo Ausflüge zum Kilimandscharo oder in die Antarktis. Die Idee dahinter? "Die „Tour des Lebens“ ist heute ein fester Bestandteil des Ausbildungsprogrammes bei uns. Wir möchten unseren Auszubildenden zeigen, wozu sie in der Lage sind, dass sie über ihren Schatten springen können und ihnen Mut machen." So steht es auf der Unternehmens-Website.der umfangreiche und tatsächlich gelebte UPSTALSBOOM Wertebaum.der oben bereits erwähnte, sehr sehenswerte Film DIE STILLE REVOLUTION (an dieser Stelle sei Interessierten auch die SAATKORN Podcastepisode mit Regisseur Kristian Gründling ans Herz gelegt).Das sind nur 3 wenige Beispiele, es gibt tatsächlich noch eine Menge mehr. Auch die Bücher von Bodo sind durchweg spannend und inspirierend.Gerade hat er ein neues Buch veröffentlicht: STILLE. Ich hatte Gelegenheit, in dieser SAATKORN Podcast Episode ausführlich mit ihm darüber zu sprechen. Das Buch ist als Arbeitsbuch gedacht, als Begleiter über ein Jahr hinweg. Mit vielen Praxistipps, wie durch stille Reflektion und Meditation Ruhe, Klarheit und Stärke entstehen können. In unseren turbulenten Zeiten gutes Handwerkszeug für jede/n, wie ich finde.Bodo hat 3 Bücher in die SAATKORN Lostrommel gepackt. Wer eines davon gewinnen möchte, sendet eine Email mit dem Betreff STILLE an [email protected] Bitte vergesst Eure Adresse nicht. Viel Glück!Jetzt aber erstmal viel Spaß und Inspiration mit BODO JANSSEN in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 18.12.2021
    15 MB
    08:35
    Cover

    Job der Woche: Manager Recruiting & Onboarding (mwd)

    Dagmar Borren von FROSTKRONE sucht für ihr HR-Team Unterstützung, insbesondere für die Themen RECRUITING und ONBOARDING. Das deutet daraufhin, dass das Unternehmen aus der Lebensmittelbrance (produziert krosses Fingerfood ?) wächst…Tut es, und wie! Wer Lust hat, sich aus dem wirklich wunderschönen Ort Rietberg in Ostwestfalen mit wirklich internationalem Wachstum zu beschäftigen, wer Lust daran hat, HR-Themen anzupacken und umzusetzen, der ist bei Dagmar Borren gut aufgehoben. Ihr geht es weniger darum, wie Dein Zeugnis aussieht, sondern eher um die Frage, wie schnell Du PS auf die Straße bringst. Vorerfahrung schadet nicht, insbesondere Social Media Kenntnisse solltest Du mitbringen.Um was es genau geht, erläutert Dagmar in knapp 8 Minunten in dieser SAATKORN Job der Woche Episode. Bewerben kannst Du Dich HIER: https://frostkrone.de/karriere/manager-recruiting-onboarding-junior-hr-manager-mwd/. Viel Glück!

    ...mehr
  • 17.12.2021
    59 MB
    29:58
    Cover

    #151 mit INGO DAHM von CAPACURA

    Diese SAATKORN Podcastfolge ist auf den ersten Eindruck möglicherweise nicht ganz im innersten Kern der SAATKORN Themen angesiedelt. Doch trotzdem solltest Du hier definitiv reinhören, wenn Du Dich für Startups, Nachhaltigkeit und innovative Investmentmöglichkeiten ab 1.000 € interessierst.Was Co-Founder INGO DAHM mit capacura seit 2018 an den Start bringt, ist wirklich außergewöhnlich - sowohl für STARTUPS als auch für INVESTOREN.Die Idee ist, KI gestützt den Startup Pitchprozess zu digitalisieren. Startups bekommen von capacura ein umfangreiches Feedback und gegebenenfalls sogar Investments. Feedback gibt's immer. Investement dann, wenn Dein Startup im Bereich Bildung, Umwelt oder Gesundheit angesiedelt ist.Und für Investoren besteht ab einem Invest von 1.000 € die Möglichkeit, in eben die oben beschriebenen nachhaltigen Startups in den Sektoren Bildung, Umwelt oder Gesundheit zu investieren.101 neue Arbeitsplätze, 670.000+ Menschen mit besserem Zugang zu Gesundheit, 35.000+ Kinder mit Zugang zu moderner digitaler Bildung, fast 2.000 Tonnen CO2 in der Umwelt kompensiert … das ist die Bilanz aus nicht einmal drei Jahren capacura.Als Inspiration gibt Dir Ingo AFRICANGREENTEC mit auf den Weg.Diesen ganz aktuellen LinkedIn-Post von Ingo möchte ich an dieser Stelle nicht vorenthalten:Eine summende Welt voller Bienen ?, in der Kinder ?‍? einfach und spielerisch das Lernen, was sie für ein erfülltes Leben brauchen ❤️. Eine Welt voll klarer Flüsse und Seen ? frei von Müll und gesunde Luft zum Atmen ?️. Daran arbeiten wir bei capacura.Wir unterstützen junge, vielversprechende Unternehmen dabei, ihre Ideen für eine bessere Zukunft umzusetzen ?♥️?.Und jeder kann am Erfolg teilhaben, auch du!Ein Jahreslos verschenken? Das war gestern – heute könnt ihr euch, eure Kinder oder Enkel am wirtschaftlichen Erfolg unserer Startups beteiligen. So ist beides möglich: eine gewinnbringende #Geldanlage UND etwas Gutes zu tun. ?❤️? DAS nennen wir ein tolles Weihnachtsgeschenk! ?Bucht Euch ganz einfach HIER einen Termin - wir erklären Euch, wie es funktioniert!Ich finde das mega-inspirierend und empfehle diese SAATKORN Episode aus ganzem Herzen. Also: viel Spaß mit INGO DAHM und capacura!

    ...mehr
  • 15.12.2021
    49 MB
    25:59
    Cover

    #150 mit LUKASZ BELZA von THANKU

    Ich oute mich direkt mal ganz am Anfang: ich bin ein riesen-Fan von THANKU. Und würde mir wünschen, dass vieeel mehr Menschen dieses tolle Social Startup kennenlernen und nutzen!In dieser SAATKORN Podcast Episode spreche ich mit THANKU Founder LUKASZ BELZA. Die Idee von THANKU ist eigentlich ganz einfach, ich würde es mit "Nachhaltig DANKE sagen" umschreiben. Also "DANKE sagen" und dabei was Gutes tun, zum Beispiel dafür Sorge tragen……den Lebensraum von Wildtieren zu schützen (über die Organisation " Fundación de Conservación Jocotoco") …Bäume pflanzen (über die Organisation "One Tree Planted") …oder das Meer von Plastikmüll zu befreien (über "Seven Clean Seas"). Du kannst auswählen, über welchen Weg und mit wieviel Impact Du DANKE sagen möchtest. Und THANKU stellt sicher, dass das Geld auch tatsächlich bei den betreffenden Organisationen ankommt.Ich selbst nutze THANKU stets für meine Podcast-Gäste, bei denen ich mich nach Veröffentlichung der Folge entsprechend für die Teilnahme bedanke. Das sind in meinem Fall nur kleine Beträge, aber über's Jahr sind jetzt auch um die 70 Kilo Plastikmüll weniger im Meer. Wenn jede/r so Mikro-Dankes austeilen würde, wäre der Gesamtimpact gewaltig.Ich finde, das Thema passt aber auch deshalb sehr gut zu SAATKORN, weil es sich im People- (oder altes Wort: HR-) Kontext so super nutzen lässt. Bei Mitarbeiter:innen bedanken? Bei Bewerber:innen bedanken? - You got it. Die nachhaltige Message könnte gerade auch bei Kandidat:innen sehr gut ankommen (auch als Trostpflaster, wenn es mit der Bewerbung nicht geklappt haben sollte).Also ich finde Lukasz und seine THANKU Story total inspirierend. Und er gibt Dir als Inspirationstipp diesen Podcast mit Martin Schäfer, Gründer der " Fundación de Conservación Jocotoco" mit auf den Weg.Viel Spaß also mit dieser SAATKORN Podcast Episode und LUKASZ BELZA!

    ...mehr
  • 12.12.2021
    59 MB
    31:27
    Cover

    #149 mit NICOLE NEUBAUER von METABERATUNG

    "Was hatten Sie denn für ein Grundschulzeugnis? Und wie war Ihre Abiturnote in Altgriechisch?" - Fragen im Bewerbungsinterview, die zukünftig nicht mehr gaaaanz so wichtig sind.OK, auch wenn ich etwas übertreibe, ist es heutzutage schon merkwürdig, wenn Bewerbungsprozesse und -gespräche oft ja immer noch wie annotuk stattfinden, obwohl wir uns schon seit Jahren in einem fundamentalen Transformationsprozess befinden, der sehr nahelegt, dass Skills, Fähigkeiten und Kompetenzen wichtiger als irgendwelche (ohnehin kaum mehr durchschaubare) Abschlüsse werden.Damit möchte ich mich nicht grundlegend gegen Abschlüsse aussprechen, sondern viel mehr eine Lanze dafür brechen, Menschen ganzheitlich zu betrachten und der Persönlichkeitsstruktur vielleicht etwas mehr Gewicht als in der Vergangenheit beizumessen. Und das sowohl im Recruiting als auch im Retention-Kontext, wenn es beispielsweise um die Weiterentwicklung geht.Ein spannendes, facettenreiches Thema also. Zu meinem Glück konnte ich darüber mit NICOLE NEUBAUER, Founderin und CEO von metaBeratung - einer Management Beratung mit Fokus auf Persönlichkeit & Persönlichkeitsassessments sprechen.Neben Nicoles beruflichem Werdegang und der Foundingstory von metaBeratung geht es insbesondere um die Frage, wie sich zukünftig Recruitingprozesse verändern werden, angesichts von Digitalisierung und Demografie. Und um die Frage, wie Unternehmen es zukünftig schaffen, vorhandene Mitarbeiter:innen besser zu entwickeln.Wir beleuchten das Thema Persönlichkeitsassessment sowohl aus der individuellen als auch aus der Arbeitgeberperspektive. Und es geht auch um die Frage, inwiefern Personal Branding heute und in Zukunft eine Rolle spielt. Wie wichtig wird das LinkedIn- oder XING-Profil noch? Und was sollten Menschen tun, die sich nicht so extrovertiert auf solchen Plattformen präsentieren möchten?Nicoles Inspirationstipp für Euch: UNFUCK YOURSELF von Gary John Bishop und den kostenlosen AI Kurs an der Uni von Helsinki. Was es nicht alles so gibt?!Also: viel Spaß mit NICOLE NEUBAUER in dieser SAATKORN Podcast Episode!? Interessierst Du Dich für die SAATKORN Themen? Wenn Du jeden Sonntag die volle Packung SAATKORN kostenlos in Dein Postfach bekommen möchtest, abonniere HIER den SAATKORN Newsletter. Neben allen Artikeln & Podcasts gibt es meine wöchentliche Kolumne sowie die Verlosung der Woche mit ins Rundum-sorglos-Paket.

    ...mehr
  • 12.12.2021
    22 MB
    11:15
    Cover

    Job der Woche ACCOUNT MANAGER EMPLOYER BRANDING MWD

    Letzte Woche Donnerstag fand die Verleihung der diesjährigen HR Excellence Awards statt. In der Kategorie "HR-Dienstleister des Jahres" hat "mein" Unternehmen TERRITORY Embrace gewonnen. Passt gut, denn wir suchen massiv "Nachwuchs"!Unter anderem in unserem Agenturbereich und dort im EMPLOYER BRANDING. Hier sind gleich mehrere Positionen offen, aber im heutigen SAATKORN Job der Woche geht es um die Position ACCOUNT MANAGER EMPLOYER BRANDING (M/W/D).Und wie es der Zufall so will, spreche ich in dieser Podcastfolge auch mit jemandem, der diesen Job ganz genau kennt - weil er ihn selber macht: TOBIAS KIRCH, Account Manager bei TERRITORY Embrace, berichtet in knappen 10 Minuten……wie er bei Embrace gelandet ist …was so ein ACCOUNT MANAGER bei Embrace eigentlich den ganzen Tag lang so macht …welche Skills und Kompetenzen man mitbringen sollte …welche Benefits bei Embrace für Tobias selbst besonders wichtig sind …und was für ihn Embrace als Arbeitgeber ausmacht. Ganz ehrlich: wenn Du Dich für Employer Branding interessierst, remote Arbeit für Dich ok ist und Du bei DER Agentur zu dem Thema arbeiten möchtest: melde Dich gern direkt bei mir: [email protected] findest Du auf unserer Website alle Jobs, einfach nach Bereich EMBRACE sortieren, da musst Du dann nur noch auswählen: https://territory.de/jobs/Jetzt aber erstmal viel Spaß mit dem SAATKORN Job der Woche und TOBIAS KIRCH!

    ...mehr
  • 08.12.2021
    51 MB
    29:32
    Cover

    #148 neue XING App mit Dr. SABRINA ZEPLIN & MATTHIAS KUPFER-RUF

    Der Launch der neuen XING App vor ein paar Tagen war ein guter Grund, einmal mit Dr. Sabrina Zeplin, Managing Director XING und Matthias Kupfer-Ruf, Principal Brand Stragy, zu sprechen.XING ist ja seit Jahren ökonomisch auf Erfolgskurs, auch die letzten Quartalszahlen sprechen da eine ziemlich deutliche Sprache. Und mit über 20 Millionen Mitgliedern in DACH liegt XING auch immer noch vor der blauen Konkurrenz aus den USA.Aber zumindest in meiner Blase gibt es seit Längerem intensive Diskussionen um XING als Produkt. Jetzt wurde aber gerade die neue XING App gelauncht und ist für alle verfügbar (nachdem über 300.000 Betatester im größten Betatest der XING Geschichte schon länger dran rumtesten und Feedback geben durften, an dieser Stelle nochmal DANKE an Lisa Nölting).Was alles neu ist und vor allem was die Hintergedanken zur neuen App sind, berichtet Sabrina Zeplin in dieser Podcast Episode. Wir sprechen über die App, über den neuen XING Guide für Nutzer sowie über die Andockungsmöglichkeiten in die New Work SE über XING hinaus, zum Beispiel kununu oder Prescreen. Außerdem berichtet Sabrina, dass es (natürlich) nicht nur bei einer neuen App bleibt, sondern auch die Desktop Variante von XING in 2022 komplett neu erstrahlen wird.Diese ganzen Neuigkeiten werden flankiert von der Fortsetzung der XING Kampagne "Mach Dein XING", der neue Run startet Ende diesen Jahres und wird XING omnichannel-mäßig in Eure Köpfe bringen. Matthias Kupfer-Ruf gibt dazu Insights.Zum Schluß noch meine ganz persönlichen Wünsche an XING: ich finde es einfach cool, dass wir einen großen Technologie Player mit der New Work SE in der DACH Region haben. Ist doch mega, daß lokal auch ein lokaler Player eine Bedeutung hat. Ich wünsche der New Work SE und XING sehr, dass die technologischen Weiterentwicklungen bei XING gut angenommen werden und wir auch in Zukunft ein erfolgreiches Karrierenetzwerk aus unserer Region haben werden!So - jetzt aber viel Spaß mit Sabrina Zeplin und Matthias Kupfer-Ruf in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 05.12.2021
    12 MB
    06:28
    Cover

    SAATKORN Podcast: Online & Recruitment Manager (m/w/d)

    Da ist er: der erste Job der Woche im SAATKORN Podcast.Das Konzept ist einfach:1 Job 5 Fragen 5 Antworten 10 Minuten max Talk, fertig Bewerbungsinfos in den Shownotes Bin total gespannt, wie dieses neue Konzept bei Dir ankommt. Den Start zum SAATKORN Podcast Job der Woche macht Nicola Hummler von Rohde und Schwarz. Sie sucht eine/nONLINE & RECRUITMENT MARKETING MANAGER (M/W/D) https://www.rohde-schwarz.com/de/karriere/stellenangebote/online-recruitment-marketing-manager-m-w-d-stellenangebot-detailansicht_251563-1142921.htmlBewerben kannst Du Dich HIER. Wenn Du mehr über Nicola und Rohde und Schwarz erfahren möchtest, höre doch diese SAATKORN Episode, in der sie über das Unternehmen und ihren Job spricht. Macht vielleicht Sinn, denn sie wäre dann Deine Chefin.?Wenn Du das Job der Woche Forma im SAATKORN Podcast cool findest und gerade selbst eine spannende HR Position zu vergeben hast, dann melde Dich einfach bei mir unter [email protected] Slots sind aber erst wieder ab Mitte Januar verfügbar!? Interessierst Du Dich für die SAATKORN Themen? Wenn Du jeden Sonntag die volle Packung SAATKORN kostenlos in Dein Postfach bekommen möchtest, abonniere HIER den SAATKORN Newsletter. Neben allen Artikeln & Podcasts gibt es meine wöchentliche Kolumne sowie die Verlosung der Woche mit ins Rundum-sorglos-Paket.

    ...mehr
  • 03.12.2021
    48 MB
    28:25
    Cover

    #147 mit JULIUS BOLZ von LENDIS über HYBRIDES ARBEITEN

    Seit Corona ist ja alles anders. Und alle sind sich einig: so wie vorher wird's nicht mehr. HYBRIDES ARBEITEN ist angesagt. Und das Startup LENDIS hilft dabei.Ich hatte Gelegenheit, dazu mit Co-Founder Julius Bolz zu sprechen, der LENDIS im Jahr 2018 - also deutlich vor Corona - zusammen mit Stavros Papadopoulos - gegründet hat.Um was geht's bei LENDIS ganz konkret? - Julius sagt dazu:"Lendis ist ein junges B2B-Start-up, das 2018 in Berlin gegründet wurde. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, dass “Betriebssystem für hybrides Arbeiten” zu sein und eine digitale Plattform entwickelt, über die Unternehmen die gesamte Arbeitsplatzausstattung (z.B. Laptops, Smartphones, Tische, Stühle, Telefonboxen) für ihre Mitarbeitenden monatlich anmieten und verwalten können. Dabei ist es zweitrangig, ob diese im Office oder im Homeoffice arbeiten – wir sorgen dafür, dass sie an jedem Ort zu jeder Zeit bestmöglich ausgestattet sind und decken alle Prozesse und Workflows ab – von der Bestellung, über die Lieferung bis hin zum Support und der Rückführung. Wir haben mit Lendis eine Software entwickelt, über die sie alle Prozesse zentral und digital managen können, die mit der Ausstattung ihrer Mitarbeitenden zusammenhängen."Hört sich spannend an? - Ist es auch. Im Podcast erläutert Julius Bolz, wie die Bereitstellung von Arbeitsplatz-Ausstattung sowohl im Office als auch im Home Office (wie beispielsweise von BCG Platinion genutzt) funktioniert.Das Thema Sustainability spielt beim Workplace-as-a-Service-Startup LENDIS auch eine große Rolle. Mehr dazu im Podcast - genau wie die Frage, was Julius selbst denn in letzter Zeit inspiriert hat und vieles mehr.Also: viel Spaß mit Julius Bolz und LENDIS in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 01.12.2021
    56 MB
    28:48
    Cover

    #146 mit CAPITAL Editor JENNY VON ZEPELIN zu DEUTSCHLANDS BESTE AUSBILDER

    Bereits zum fünften Mal gibt es DEUTSCHLANDS BESTE AUSBILDER - die große jährliche Studie von Ausbildung.de und CAPITAL. Natürlich dieses Mal unter deutlich erschwerten Bedingungen, Corona lässt grüßen.Ich konnte in dieser SAATKORN Podcast Episode ausführlich mit CAPITAL Redakteurin Jenny von Zepelin sprechen, welche die Studie bereits seit der Erstauflage begleitet.Insgesamt 652 Personalverantwortliche haben den Fragebogen mit über 90 Fragen ausgefüllt. Die Themenbereiche blieben unverändert, es wurden aber einige neue Fragen ergänzt. In diesem Jahr wollten wir wissen, wie die Unternehmen in der Pandemie die Ausbildung aufrechterhalten und angepasst haben. Zudem haben wir die Ausbilder zu Ergebnissen aus Auszubildendenbefragungen wie dem Azubi-Report befragt – etwa den Karrierechancen nach der Ausbildung. Ziel der Studie ist es, die Erfolgsfaktoren für die Ausbildung und das duale Studium in Deutschland herauszuarbeiten. Teilnehmen konnten alle Unternehmen, die mindestens fünf Auszubildende oder drei dual Studierende beschäftigen.Im CAPITAL Ranking werden nur die Unternehmen mit guten und sehr guten Ergebnissen gefeatured, schön regional aufgegliedert, so dass man sich als Ausbilder:in wunderbar Inspirationen holen kann (und hoffentlich im nächsten Jahr mitmacht). HIER gibt es alle Studienergebnisse: https://www.capital.de/karriere/das-sind-deutschlands-beste-ausbilder-2021Mit Jenny habe ich neben den quantitativen Ergebnissen aber vor allem über ihre qualitativen Eindrücke gesprochen:Welche Unternehmen hat Sie auf Basis der zahlreichen Interviews in besonders guter Erinnerung? Wie ist die durch Corona erzwungene Umstellung von analoger auf digitale Ausbildung gelungen? Wie haben es Ausbilder:innen geschafft, Motivation und auch Spaß bei den Auszubildenden hoch zu halten? Inwiefern ergaben sich durch Corona psychische Belastungssituationen und wie war der Umgang damit? Wie sehen die befragten Ausbilder:innen die Zukunft: back to the roots wie vor Corona oder ein New Normal? Fragen über Fragen…also viel Spaß mit DEUTSCHLANDS BESTE AUSBILDER 2021 und Jenny von Zepelin!

    ...mehr
  • 26.11.2021
    48 MB
    25:58
    Cover

    #145 mit PERSONIO Co-Founder & CEO HANNO RENNER

    Hanno Renner habe ich das erste Mal 2018 im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie interviewt. Seitdem ist eine ganze Menge passiert!Der Co-Founder von Personio sagte damals auf meine Frage "Was ist Eure Vision – wo wollt Ihr in 3 Jahren stehen?" Folgendes:"Wir möchten, dass Personio die führende Plattform für alle digitalen HR Prozesse wird. Die Weiterentwicklung des Produkts, die Integration weiterer Partner und ein stetes Wachstum unseres Kundenstamms sind dafür natürlich die Voraussetzung. Momentan sind wir auf einem sehr guten Weg. Allein dieses Jahr konnten wir über 350 Kunden von uns überzeugen. Daher bin ich optimistisch, in drei Jahren Geschäftsführer eines europaweit agierenden Unternehmens zu sein, das das tägliche Arbeitsleben von Personalabteilungen einfacher und übersichtlicher macht."Zum Zeitpunkt des Interviews 2018 hatte Personio noch klaren Deutschland-Fokus, 70 Mitarbeiter:innen und 500 Kunden. Tja, heute ist Personio eines der wertvollsten Startups überhaupt, mit einer Bewertung von atemberaubenden 6,3 Milliarden €, agiert europaweit, hat über 1.000 Mitarbeiter:innen und über 5.000 Kunden.Mission accomplished? - Noch lange nicht, wenn man Hanno so zuhört. In dieser SAATKORN Podcast Episode geht's um den Status Quo und die nächsten Schritte für Europas zweitwertvollstes Startup, es geht um Kosten, wenn man als SME nicht in Digitalisierung investiert und um die Frage, wie man seine Geschäftsführung davon überzeugt, eben doch in HR-Digitalisierung zu investieren. Die richtigen Argumente - Zahlen, Daten, Fakten - liefert Personio in diesem lesenswerten Whitepaper gleich mit: https://www.personio.de/hr-wissen/downloads/leitfaden-zeit-zu-digitalisieren/Ganz besonders spannend finde ich aktuell zwei Punkte, auf die Hanno im Podcast auch ausführlich eingeht:Das Thema People Workflow Automation: damit ist gemeint, fragmentierte Personalprozesse in automatisierte Workflows umwzuwandeln und es so HR Teams zu ermöglichen, über Team- und Toolgrenzen hinweg zu arbeiten. Kündigungen, Teamwechsel, Beförderungen, Standortwechsel und Krankschreibungen gehören zum Alltag in jedem Unternehmen. Jeder dieser Vorgänge löst einen Workflow aus, den Personio vereinfachen kann. Dadurch können Verzögerungen, die aus Unternehmenssicht schwerwiegende Folgen mit sich bringen, vermieden und produktive Potenziale genutzt werden, während HR-Teams, Führungspersonen und Mitarbeitende wertvolle Zeit sparen.Das Personio digital HR Accelerator Program: es werden 1,2 Millionen € bereitgestellt, um Personio Neukunden rasch und preisgünstig zu helfen, ihre HR Prozesse zu digitalisieren. Wie das funktioniert und wie man sich dafür "bewerben" kann, erfährts Du hier: https://www.personio.de/hr-accelerator-program/#contactAlso: viel Stoff für eine SAATKORN Podcast Episode. Viel Spaß mit Hanno Renner und Personio!? Interessierst Du Dich für EMPLOYER BRANDING, RECRUITING & HR TECH? Wenn Du jeden Sonntag die volle Packung SAATKORN kostenlos in Dein Postfach bekommen möchtest, abonniere den SAATKORN Newsletter. Neben allen Artikeln & Podcasts gibt es meine wöchentliche Kolumne sowie die Verlosung der Woche mit ins Rundum-sorglos-Paket: https://www.saatkorn.com/newsletter/

    ...mehr
  • 24.11.2021
    64 MB
    33:49
    Cover

    #144 mit JAN HAWLICZEK von DIE GRÜNE DREI

    Das - selbstbetitelte - Duracellmännchen JAN HAWLICZEK im SAATKORN Podcast. Ein Traum wird für mich wahr!Leute, das ist kein Spaß hier. Ich freue mich wahnsinnig, denn Jan habe ich 2018 und 2019 bei den beiden legendären Recruiting Community #RC Festivals jeweils im Programm gehabt und er ist ein leidenschaftlich brennender Entertainer in den Themen Recruiting, Active Sourcing und Training. Das wird wohl jede/r bestätigen der/die ihn mal "in Action" erlebt hat.Insofern ist die halbe Stunde dieser SAATKORN Podcast Episode zumindest für mich wie im Fluge vergangen. Jan hat von der coolen Foundingstory seines Unternehmens "Die grüne Drei" berichtet. In der Tat ist aus dem Bloggen über die Zeit ein Unternehmen entstanden, heute mit 10 Mitarbeiter:innen und einem klaren Konzept rund um Sourcing as a Service und Training im Active Sourcing.Wie Jan & Co Unternehmen dabei helfen, die richtigen Menschen zu finden, was die Geschäftsphilosophie #HumanizingDigitalHR ausmacht, wie das Monetarisierungsmodell ausschaut (welches sich by the way deutlich von vielen anderen Playern in diesem Marktsegment unterscheidet), woran das Team gerade arbeitet und was mittelfristig noch so passieren wird: das alles kannst Du Dir in dieser Folge direkt vom Meister persönlich anhören.Aber damit noch nicht genug. Wir reden natürlich auch über seinen von mir sehr geschätzten "zielgruppengerecht" Podcast, den er zusammen mit Robindro Ullah macht und über das spannende Thema "Wie wichtig ist der menschliche Faktor im digital Recruiting?". Da wird die eine oder der andere ziemlich überrascht sein, was ein Tech- & Tool-Nerd wie Jan hier raushaut.Als Tipp gibt er ganz nonkonformistisch "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär". Warum das Sinn macht? - Hör diesen SAATKORN Podcast und viel Spaß dabei!

    ...mehr
  • 19.11.2021
    63 MB
    33:20
    Cover

    #143 mit FRAUKE VON POLIER, Chief People Officer bei VIESSMANN

    Nach spannenden Stationen bei u.a. Bertelsmann, Otto, Zalando und SAP ist FRAUKE VON POLIER als Chief People Officer bzw. Personalvorständin bei VIESSMANN gelandet.Aus der Medien- und eCommerce Konzernwelt zum familiengeführten mittelständischen Handwerksunternehmen in vierter Generation? - Na klar, macht Sinn.Denn: wenn man VIESSMANN ein wenig aufmerksamer verfolgt und insbesondere die Aktivitäten von Max Viessmann, der das Unternehmen vom Heizungshersteller zum Lösungsanbieter für Klimathemen transformiert, verfolgt, ahnt man: da ist viel Wandel und Gestaltungsspielraum, gerade auch für HR Themen.Obwohl: HR, also Human Resources, das ist nicht der Begriff den Frauke von Polier nutzt. Eine zu altmodische Sichtweise, die den Menschen in seiner Ganzheit zu wenig berücksichtigt. Flugs wurde HR bei VIESSMANN in People umbenamt und Frauke ist Personalvorständin oder eben Chief People Officer. Das finde ich sehr sympathisch und fortschrittlich.Die großen Herausforderungen in der People-Arbeit bei VIESSMANN - wohlgemerkt ein mit über 12.700 Mitarbeitenden wirklich grosses und mit Standorten in 74 Ländern sehr international tätiges mittelständisches Unternehmen - lassen sich high level aktuell und nach meinem Verständnis nach dem Gespräch mit Frauke auf drei zentrale Themen zusammenfassen:Purpose: Ja, Viessmann gehört zu den Organisationen, die verstanden haben, dass ein Unternehmenspurpose von ganz zentraler Bedeutung ist, um Menschen für die Arbeit im Unternehmen zu gewinnen und langfristig zu binden. Wofür stehe ich jeden Tag auf? Um was geht es eigentlich? - Der Purpose von VIESSMANN ist auf der Website nachzulesen:Es geht um nicht weniger als Lebensräume für zukünftige Generationen zu schaffen. Die Welt verändert sich. Diesen Wandel gestalten wir mit. Wir sehen die Energiewende und die Digitalisierung als große Chance. Viessmann schafft die weltweit höchste Lebensqualität mit intelligenten Lösungen für Klima und Komfort.Schön, dass es - wie in den meisten Unternehmen - irgendwo aufgeschrieben steht, aber es ist eine der großen Herausforderungen von Frauke und ihrem Team, diesen Purpose zu vermitteln, in der Mitarbeiterschaft spürbar zu machen.Organizational Effectiveness: Eine effiziente Organisation zu schaffen, mit exzellenten People-Prozessen -Services und -Produkten, das ist die zweite große Challenge bei VIESSMANN.Employee Experience: Die dritte große Challenge: den Mitarbeitenden eine möglichst exzellente Employee Experience zu verschaffen. Letztlich eine Frage der Unternehmenskultur: wie stark stehen die Mitarbeitenden im Fokus, wie stark wird daran gearbeitet, möglichst alle auf dem teilweise disruptiven Weg in die Zukunft mitzunehmen? - Das fängt beim Employer Branding an, geht weiter über Recruiting, Onboarding bis hin zu Themen wie Re- und Upskilling und Vielem mehr.Wie diese Themen im Einzelnen angegangen werden, berichtet Frauke in dieser Folge. Und Frauke ist einfach inspirierend und neugierig, was sich auch in ihrem Inspirationstipp für Dich als Zuhörer:in spiegelt: wenn Du das nächste Mal einen Vortrag, einen Podcast o.ä. hörst, dann habe Dein symbolisches Notizbuch dabei und merke Dir, was Du noch nicht kanntest, was Dich inspiriert. Und fokussiere Dich nicht auf die Themen, die Du bereits kennst. Cooler Tipp und eine Haltungsfrage…Also viel Spaß mit Frauke von Polier!

    ...mehr
  • 17.11.2021
    50 MB
    30:54
    Cover

    #142 mit MATTHIAS MÄDER zu PROGRAMMATIC JOB ADVERTISING

    Programmatic Job Advertising ist Thema in dieser SAATKORN Podcast Episode mit Matthias Mäder, CEO der JobIQ AG aus Zürich.Matthias ist natürlich kein Unbekannter in der Recruiting Szene, hat er doch jahrelang das auch in Deutschland bekannte schweizer Unternehmen Prospective Media Services AG mit aufgebaut und verantwortet.Und es gibt mit Stellencockpit auch ein Joint Venture mit Westpress, somit kennt Matthias sich bestens auch in Deutschland aus.Wer so ein wenig verfolgt, was im online Marketing und eCommerce passiert bekommt mit, dass die dort stattfindenden Entwicklungen immer mit ein wenig Zeitverzug auch mehr oder weniger erfolgreich für das Personalwesen adaptiert werden. Das ist mit PROGRAMMATIC JOB ADVERTISING nicht viel anders.Jede/r, der/die viel im Internet unterwegs ist (und wer wäre das 2021 nicht?!) weiß: die Werbung, die man zu sehen bekommt, wird oft auf Basis individueller Daten automatisiert zugespielt, basierend auf dem Surfverhalten, auf Social Media Datenquellen und Persona-Beschreibungen.Genau dieses Prinzip überträgt die JobIQ AG auf das Thema Jobs. Wie das genau funktioniert, was der Stand der Technik ist und wo noch Herausforderungen rund um das Personalwesen sind, besprechen Matthias Mäder und ich in dieser Podcast Episode mit Fokus HR Tech.Ganz egal ob Ihr in Erwägung zieht, PROGRAMMATIC JOB ADVERTISING für Eure Jobs einzusetzen oder nicht: auskennen solltet Ihr Euch definitiv mit den Grundprinzipien, die Matthias in dieser Folge auch für Laien verständlich erklärt.Viel Spaß also mit Matthias Mäder in dieser HR Tech Episode des SAATKORN Podcasts!

    ...mehr
  • 12.11.2021
    58 MB
    29:36
    Cover

    #141 mit EIKE SCHÖNAU von VETTER

    Eike Schönau, Director Employer Branding & Talent Acquisition beim mittelständischen Familienunternehmen VETTER hat eine spannende Aufgabe. Denn es ist alles andere als leicht, für einen B2B Hersteller im Pharma-Bereich Leute zu finden, insbesondere Quereinsteiger*innen sind Mangelware.Das zu ändern, ist die Aufgabe von Eike Schönau und seinem Team. Wie VETTER bei der Entwicklung der Employer Brand vorgegangen ist, warum die Arbeit mit Personas aus Eikes Sicht so wichtig war und warum die Zusammenarbeit mit einer Agentur da viel Sinn machen kann (in diesem Fall dürfen wir von TERRITORY Embrace Eike & Co begleiten) ist Thema in unserem Gespräch.Neben dem Blick in strategische Themenfelder geht es aber auch ganz konkret um Talent Acquisition. Und eben auch um die Wahl der Waffen, etwas martialisch ausgedrückt. Warum gerade Out of Home Werbung für VETTER eine große Rolle spielt erläutert Eike ebenso wie die Aufstellungd es Employer Branding und Talent Acquisition Teams sowie die Zusammenarbeit zwischen zentralen und dezentralen Units in diesen Themenfeldern.Also erwartet Euch in dieser SAATKORN Podcast Episode mal wieder ein Blick in die mittelständische Arbeitspraxis. Viel Spaß damit!

    ...mehr
  • 10.11.2021
    59 MB
    32:15
    Cover

    #140 mit SARA LINDEMANN von VIASTO

    SARA LINDEMANN, Co-Founderin des Video Recruiting Pioniers VIASTO, stand schon lange auf meiner Liste. Schließlich habe ich schon mit diversen Video Recruiting HR TECH Anbietern gesprochen, aber noch nicht mit dem Original, immerhin Marktführer und Pionier in Europa.Was SARA zu erzählen hat, unterscheidet sich dann tatsächlich recht deutlich von den bisherigen Themen rund um Video Recruiting auf SAATKORN. Es ist die Fokussierung, die VIASTO zumindest meiner Meinung nach ganz besonders unterscheidet. Von der Positionierung her bedient VIASTO insbesondere mittelständische Unternehmen mit DSGVO konformer Software, durchaus mit Fokus auf den deutsch sprachigen und dann den europäischen Markt.Im Gespräch haben wir über die VIASTO Founding Story gesprochen, die naturgemäß sehr eng mit Saras beruflichem Lebensweg verknüpft ist. Und dann die Geschäftsvision: mit Video Recruiting einfach die richtigen Kandidaten finden, digital, effizient und persönlich.An dieser Vision arbeiten SARA und ihr Team nun seit 2010 und nimmt seitdem auch klar Stellung zu aktuellen Themen wie beispielsweise künstliche Intelligenz im Video Recruiting. Dazu empfehlenswert ist die VIASTO Checkliste für KI im Recruiting, die Du Dir kostenlos HIER downloaden kannst.Außerdem interessant: die aktuelle und lesenswerte VIASTO Studie zum Thema Video Recruiting unter Bewerber*innen, "So hat die Pandemie das Recruiting verändert". Kostenloser Download HIER.Als Inspirationtipp gibt Dir SARA die Bücher des Organisationspsychologen Benjamin Hardy mit auf den Weg. Am Besten, Du schaust Dir SEINE WEBSITE an.So - jetzt aber viel Spaß mit dieser SAATKORN Podcast Episode mit SARA LINDEMANN von VIASTO.

    ...mehr
  • 05.11.2021
    58 MB
    31:06
    Cover

    #139 zu "Die besten Unternehmen für Frauen" 2021 - Studie von BRIGITTE

    Auch dieses Jahr wieder hat die BRIGITTE in einer großen Studie zusammen mit TERRITORY Embrace "DIE BESTEN UNTERNEHMEN FÜR FRAUEN" ermittelt.Zu Gast sind in dieser Podcast Episode die BRIGITTE Studie Beirätin Prof. Dr. Katharina Wrohlich vom DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung), BRIGITTE Redakteurin Kristina Maroldt und Ana Fernandez-Mühl von TERRITORY Embrace."DIE BESTEN UNTERNEHMEN FÜR FRAUEN" erscheint bereits zum vierten Mal. Grund genug, einmal darüber zu sprechen, was sich in den letzten Jahren rund um das Thema Gender Diversity in Deutschland getan hat.Ana Fernandez-Mühl erläutert zunächst das Studien-Design. Folgende Fragen haben wir erörtert:Wer wurde wann genau befragt? Wieviele Unternehmen haben mitgemacht? In welche Größenklassen lassen sich diese Unternehmen unterteilen? Aufzählungs-TextWelche Ergebnisse haben Dich besonders überrascht? Im Anschluss habe ich Frau Prof. Dr. Wrohlich nach dem aktuellen Stand der Forschung rund um Frauen und Arbeit befragt. Unsere Themen:Wie hat sich die Rolle von Frauen im Arbeitsleben in den letzten Jahren verändert (FüPoG II, #stayonboard…)? Inwiefern hat sich Corona möglicherweise negativ auf die Rolle von Frauen in der Arbeitswelt ausgewirkt? Welche politischen Rahmenbedingungen benötigen wir, um die Rolle von Frauen in der Arbeitswelt zu stärken? Was muss aus Sicht der Wissenschaft die Privatwirtschaft tun, wie kommen wir zu einem Mindset Change in den Unternehmen im Kontext (Gender) Diversity? Und zum Abschluss habe ich mit Kristina Maroldt über konkrete Unternehmen gesprochen, die in der diesjährigen Studie besonders gut abgeschnitten haben. Unsere Diskussionspunkte:Welche Unternehmen haben in der diesjährigen Brigitte Studie besonders gut abgeschnitten? Was machen diese Unternehmen anders als andere? Wie siehst Du die Entwicklung über die bisherigen Brigitte-Studien rund um die besten Unternehmen für Frauen? Wird die Studie nächstes Jahr wieder aufgelegt? Also viel spaß mit dieser SAATKORN Episode zur aktuellen BRIGITTE Studie "DIE BESTEN UNTERNEHMEN FÜR FRAUEN" 2021. Viel Spaß!

    ...mehr
  • 03.11.2021
    60 MB
    30:34
    Cover

    #138 zu GENDER DIVERSITY mit Prof. Dr. MARION FESTING

    Frau Prof. Dr. Marion Festing ist seit rund 20 Jahren Professorin der ESCP Business School Berlin. Sie leitet dort den Lehrstuhl für Human Resource Management und Intercultural Leadership und forscht unter anderem zu den Themen (Gender) Diversity, Female Leadership und interkulturelles Management.Tatsächlich war Marion selbst lange Zeit die erste beziehungsweise einzige Frau in ihrer jeweiligen führenden Position: unter anderem die erste Professorin an der ESCP Business School in Berlin und erste Rektorin der ESCP Berlin.Zuletzt war sie maßgeblich an der Evaluation des Führungspositionengesetz (FüPoG II) beteiligt. Dieses wurde im Sommer verabschiedet und dort sind auch die Forderungen der Initiative #stayonboard hinsichtlich eines gesetzlichen Anspruchs auf eine Familienauszeit für Vorständ:innen enthalten.Ergo: eine mega-profunde und interessante Gesprächspartneri zum heutigen SAATKORN Podcast-Thema. warum wir im Thema gelebte (Gender) Diversität eigentlich nur so langsam Fortschritte und auf Basis der Corona-Pandemie vielleicht sogar Rückschritte erleben (hier das Statement der geschätzten Julia Jäkel dazu).Im Podcast sprechen Marion und ich u.a. über folgende Fragestellungen:Warum machen wir im Thema gelebte (Gender) Diversität eigentlich nur so langsam Fortschritte?Führt Corona gegebenenfalls sogar dazu, dass wir gerade Rückschritte erleben (hier das Statement der geschätzten Julia Jäkel dazu)?Welche Leuchtturm-Unternehmen oder Initiativen gibt es zum Thema Diversity?Welche Voraussetzungen müssen für gelebte Diversity gegeben sein?Was können HR Teams konkret tun, um Diversity im Unternehmen voranzubringen?…und Vieles mehr. Außerdem gibt uns Marion gleich drei Inspirations-Tipps mit auf den Weg:Das Buch "Schnelles Denken, langsames Denken" von Daniel KahnemanDas Buch "Inclusify: The Power of Uniqueness and Belonging to Build Innovative Teams" von Stefanie K. JohnsonDen YouTube TED-Talk "Are you biased?" von Kristen PressnerIhr seht: viel Gedankenfutter in dieser SAATKORN Podcast Episode mit Prof. Dr. Marion Festing. Viel Spaß damit!

    ...mehr
  • 29.10.2021
    63 MB
    32:17
    Cover

    #137 mit ALI MAHLODJI zu FUTUREONE

    Immer wieder eine riesige Freude: ein Gespräch mit Ali Mahlodji. Mein Claim bei SAATKORN heißt ja "Inspiration für eine bessere Arbeitswelt". Und eigentlich müsste ich den an Ali abgeben ;-)Scherz beiseite, abgesehen davon, dass er den Claim nicht braucht, soll es hier im Folgenden natürlich nicht um SAATKORN, sondern um Alis zahlreiche neue Themen gehen.Von denen gibt es nämlich eine ganze Menge. In dieser Podcast-Episode geht es um folgende Themen:Alis neues Buch "Next Level Work", welches in Kooperation mit dem Zukunftsinstitut ist. Es handelt sich um eine Anleitung zum mutigeren Arbeiten und ist aus Alis ganzen Beratungserfahrungen im Kontext der Corona-Pandemie entstanden https://www.ali.do/Alis am 4. November stattfindende kostenlose Webinar "Next Level Work", in dem interaktiv an den 4 zentralen Themeninhalten zum Buch gearbeitet werden wird. Die Plätze sind begrenzt, wer dabei sein möchte, sollte sich zeitnah HIER bewerben https://futureone.business/Alis neues Unternehmen futureOne, welches im Kern eine Community ist, in der Ali seine Erfahrungen rund um die Arbeit der Zukunft weiter gibt. Bewerben kann sich HIER jede/r. Die Idee dahinter ist es, Menschen dabei zu unterstützten, den individuell richtigen Weg in der Arbeitswelt zu finden https://futureone-community.com/Ein Gespräch mit Ali wäre aber nicht vollständig, wenn es nicht auch persönlich werden würde. Quasi als Fortsetzung zu unserem Gespräch Ende 2020 gibt er auch in dieser SAATKORN Podcast Episode wieder ein paar persönliche Einblicke. "In einer Welt, in der du alles sein kannst, sei einfach nett" - dieser schöne Satz steht auf seiner Website. Wie ist es aber, wenn man als inzwischen ziemlich prominente Person Anfragen ohne Ende bekommt, wenn es Anfeindungen gibt, wenn die eigene Gesundheit unter dem ganzen Erfolg anfängt zu leiden? - Auch diese Themen stehen in unserem Gespräch im Fokus.Wer Lust auf mehr hat, kann eines von 3 signierten "Entwickle Dein Wofür" Büchern von Ali Mahlodji gewinnen. Die hat er nämlich auch noch spontan in die SAATKORN Lostrommel gepackt. Danke dafür. Wer eines der Bücher gewinnen möchte, sendet eine Email mit dem Betreff ALI an [email protected] Bitte vergesst Eure Postadresse nicht.So - jetzt viel Spaß und viele Inspirationen mit ALI MAHLODJI in dieser SAATKORN Podcast Episode!Bildcredit: Manfred Baumann

    ...mehr
  • 27.10.2021
    62 MB
    31:32
    Cover

    #136 mit CHRISTIAN SUMMA von VON RUNDSTEDT zu Reskilling

    Christian Summa, Geschäftsführer Rundstedt Transfer GmbH bei von Rundstedt, über die Tatsache, dass wir um massives Re- und Upskilling nicht herum kommen. Und was das für Unternehmen aller Größenordnungen bedeutet.Als die Anfrage aus dem PR-Bereich von VON RUNDSTEDT kam, war ich zunächst überrascht und fragte mich, was die Themen einer Outplacement-Beratung mit dem üblichen SAATKORN Themenspektrum zu tun haben. Bei kurzem Nachdenken stellt man fest: sehr viel. Denn VON RUNDSTEDT fokussiert sich sehr stark auf die Themen Re-Skilling und Up-Skilling. Es geht um die Frage, welche Skills, Kompetenzen und Fähigkeiten in einem Unternehmen vorhanden sind. Und vor allem darum, welche Skills, Kompetenzen und Fähigkeiten für das jeweilige Unternehmen vor dem Hintergrund der voranschreitenden Digitalisierung und der nahezu alle Branchen und Unternehmen betreffenden digitalen Transformation benötigt werden.Vor diesen Fragestellungen stehen gerade sehr viele Unternehmen. Und da gibt es ganz verschiedene Herausforderungen und Fragestellungen:Digitalisierung: Geschäftsmodelle ändern sich, Unternehmen benötigen Mitarbeiter:innen mit anderen Kompetenzen, Berufsbilder verändern sich oder entstehen neu Demografie: eine uralte Story, die gerade ganz massiv an Bedeutung gewinnt: der Wandel von Arbeitgeber- zu Arbeitnehmermärkten Employer Branding und Recruiting: beides wichtig, aber beides wird zukünftig nicht mehr ausreichen, um die Personalengpässe zu füllen, siehe Demografie Re- und Upskilling: vorhandene Mitarbeiter:innen weiterbilden. Hört sich so einfach an, aber wie kann das funktionieren? Vor diesem Hintergrund ist eine Ist-Analyse und eine Soll-Analyse erforderlich. Unternehmen müssen wissen, welche Mitarbeiter wie weitergebildet werden müssen. Und die Belegschaft selbst muss eine Bereitschaft mitbringen, auch im höheren Alter noch lernen zu wollen. Hier müssen alle Beteiligten, Geschäftsleitung, Arbeitnehmervertretung und Mitarbeiter selbst umlernen und anders als in der Vergangenheit agieren.Christian Summa hat umfangreiche Erfahrung mit derartigen Transformationsprozessen und wir haben viele Schnittstellen zu den typischen SAATKORN Themen ausgemacht.Definitiv werden diese Betrachtungen in Zukunft mehr auf SAATKORN stattfinden, versprochen. Jetzt aber viel Spaß mit Christian Summa in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 22.10.2021
    74 MB
    37:33
    Cover

    #135 mit ROBERT NEUHANN von ACCENTURE

    Robert Neuhann ist Recruiting-Profi, klar. Aber seine Lernkurve ist seit seinem Start bei accenture vor etwas über einem Jahr immer noch extrem steil…Was natürlich klasse ist, für jemanden, der gern dazu lernt und Recruiting aus verschiedensten Facetten und Blickwinkeln machen möchte. Nach seinen spannenden Erfahrungen bei (damals noch) XING (höre hier die entsprechende SAATKORN Podcast Episode) verschlug es den Sympathikus zu accenture. Passte zeitlich eigentlich gar nicht, da Robert sich eigentlich noch länger um seine Kids kümmern wollte. War dann aber so spannend, dass er nicht NEIN sagen konnte.Verständlich, ist der "Passionate Recruiter" momentan laut seinem LinkedIn-Profil u.a. für folgende Unternehmen als Recruitment Lead am Start:Accenture Interactive SinnerSchrader Fjord Mackevision designaffairs SinnerSchrader Swipe …und das waren (glaube ich) noch nicht alle. Natürlich hat das was mit der Akquise-Strategie von accenture zu tun. Was es genau damit auf sich hat, wie Robert es schafft, dabei den Überblick zu behalten, auf Basis von welchem Tech-Stack er und sein Team das hinbekommen, was die großen Herausforderungen sind: das alles und noch viel mehr könnt Ihr in dieser SAATKORN Podcast Episode hören.Also viel Spaß mit ROBERT NEUHANN und Recruiting als Challenge zwischen zentral und dezentral!

    ...mehr
  • 20.10.2021
    59 MB
    30:21
    Cover

    #134 mit PETER KOLB von JUSTAPPL.AI

    Peter Kolb ist "… driven to provide best recruitment experience through artificial intelligence …" - so sagt es sein LinkedIn Profil. Nach umfangreichen Erfahrungen in der Personalberatungsbranche macht er sich 2002 mit der Logon Tech GmbH selbständig. Ziel ist es, mit intelligenten Recruiting Lösungen, den Bewerbungsprozess für die digitale Welt zu verändern.Langes und umständliches Suchen nach den richtigen Jobs auf Stellenportalen oder Bewerbungsformulare, die zusätzlich zu allen anderen Bewerbungsunterlagen ausgefüllt werden müssen, sollen Kandidat:innen idealerweise nicht mehr quälen. Mit Logon verfolgt Peter Kolb das Ziel, den Bewerbungsprozess sowohl aus Arbeitnehmer:innen- als auch Arbeitgeber:innensicht radikal zu vereinfachen.Innen drin im Logon-Maschinenraum: viel künstliche Intelligenz und selbstlernende Systeme. Während er in der Kommunikation in der Vergangenheit eher die technischen Raffinessen von Logon als Technologieunternehmen nach vorne gestellt hat, steht bei seinem neuesten Baby JUSTAPPL.AI die Vorteilsargumentation sowohl aus Bewerbersicht als auch aus HR Team-Perspektive im Fokus. Gut so - denn so wird auch allgemein verständlich, woran Peter Kolb und sein Team schon jahrelang arbeiten.Mit JUSTAPPL.AI geht man nun einen sehr großen Schritt nach vorn, erste Unternehmen und Branchen, insbesondere die Versicherungsbranche, nutzt das Tool mit der Logon-Technologie bereits mit großem Erfolg.Was ich spannend finde: die Technologie ist als Software as a Service für einen schmalen Takko zu haben und somit auch für Kleinstunternehmen erschwinglich. Natürlich gibt es aber auch Angebot für größere Unternehmen bis hin zu Konzernen. HIER findet Ihr alle Informationen dazu.Ich bin sehr gespannt, wie sich JUSTAPPL.AI entwickeln wird und drücke Peter Kolb und Team alle Daumen. So viele HR Tech Startup Founder, die in das Jahr 2002 zurückdatieren und konsequent am Ball geblieben sind, gibt es ja nicht. Hier könnt Ihr mit Peter Kolb direkt Kontakt aufnehmen.Also: viel Spaß mit HR Tech vom Feinsten und Peter Kolb in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 15.10.2021
    65 MB
    32:11
    Cover

    #133 mit SUSANNE AURACHER & ALEXANDER SCHRÖDER von HELIOS

    In dieser Podcast-Episode spreche ich mit Susanne Auracher, Head of Branding & Design und Alexander Schröder, Head of Recruiting & Employee Development bei den HELIOS Kliniken.Das wollte ich schon lange: mal Protagonist:innen aus dem Gesundheitsbereich im Kontext Employer Branding und Recruiting im Podcast haben. Und jetzt hat es anlässlich der von TERRITORY Embrace mitentwickelten Kampagne #EchtesLeben und der zugrunde liegenden Employer Brand Entwicklung für die HELIOS Kliniken geklappt.Es macht durchaus Sinn, an dieser Stelle mal kurz auf die Komplexität der HELIOS Kliniken einzugehen, denn das, was Susanne und Alexander in ihrem jeweiligen Tagesgeschäft bewältigen müssen, findet in einem hochkomplexen Kontext statt:In Deutschland besteht die Klinikgruppe aus 90 Krankenhäusern mit in Summe 70.000 Mitarbeitenden. Das alleine ist ja schon komplex, aber die Tatsache, dass man in einem der härtesten Arbeitsmärkte wo der Fachkräftemangel schon lange angekommen ist, agiert, macht die Sache nicht einfacher. Die Helios-Kliniken-Gruppe ist – gemessen an der Zahl der Mitarbeiter und am Umsatz – einer der größten Anbieter von stationärer und ambulanter Patientenversorgung in Europa.Susanne und Alexander sprechen in dieser Podcast Episode unter anderem über folgende Themen:Warum die Entwicklung einer Employer Brand für Helios so wichtig war und welche Ziele erreicht werden sollten Wie die Vorgehensweise bei der Entwicklung der Employer Value Proposition war Warum die EVP als Grundlage sowohl für internes als auch externes Employer Branding absolut relevant ist Warum es Sinn macht, einen externen Partner in die Entwicklung einer Employer Brand einzubeziehen Wie auf Basis der Employer Brand die Helios-Kampagne #EchtesLeben entwickelt wurde und welche Ziele mit der Kampagne erreicht werden sollten Welche Herausforderungen es im Employer Branding und Recruiting weiterhin gibt Und hier noch ein paar Links:die HELIOS Kliniken Karrierewebsite weitere Hintergründe und die Motive zur #EchtesLeben Kampagne aktuell offene Stellen bei HELIOS im Personalmanagement …und Vieles mehr. Mal wieder ein SAATKORN Podcast direkt aus der betrieblichen Praxis. Jetzt viel Spaß mit Susanne Auracher und Alexander Schröder von den HELIOS Kliniken!

    ...mehr
  • 13.10.2021
    58 MB
    32:22
    Cover

    #132 mit FRANK NIENTIEDT von der BÖLLHOFF Group

    Frank Nientiedt, Manager Employer Branding, Personalentwicklung, HR Digitalisation and Processes, berichtet über das Employer Branding im familiengeführten Mittelstand, in der BÖLLHOFF Group.Freue mich sehr, dass Frank meinem Aufruf gefolgt ist. Ich möchte hier auf SAATKORN einfach neben den großen Konzernen und (noch) kleinen Startups eben auch und gerade dem Mittelstand eine Stimme geben.Die Voraussetzungen sind ja oft sehr gut, gerade für Employer Branding: man ist oft noch familiengeführt, das Unternehmen beruht auf einer stabilen Unternehmenskultur mit klarem Werteverständnis, Verläßlichkeit und Wertschätzung spielen eine große Rolle.So auch in der BÖLLHOFF Group. Im Podcast berichtet Frank von seinem Weg aus dem Marketing Richtung Employer Branding und wie die Zusammenarbeit im internationalen Geflecht der BÖLLHOFF Group zwischen zentralen Vorgaben und dezentralen Freiheiten so läuft. Das ist ja in vielen mittelstandsgeprägten Unternehmen so: lange ist man nicht mehr "nur" ein Unternehmen, sondern eine Gruppe.BÖLLHOFF besteht aus einem internationalen Netzwerk mit derzeit 51 Gesellschaften sowie 44 Standorten in 24 Ländern. In Summe reden wir über mehr als 3.000 Mitarbeiter, von denen 1.300 in Deutschland arbeiten. 2020 hat die BÖLLHOFF Group 545 Mio. Euro Umsatz (konsolidiert) erwirtschaftet.Wie in so einem Konstrukt Employer Branding funktioniert, wie die Vorgehensweise war, wie mit dem Recruiting zusammen gearbeitet wird und was die nächsten Herausforderungen sind, verrät uns Frank Nientiedt in dieser SAATKORN Podcast Episode. Viel Spaß dabei.Wer von Euch selbst in einem Mittelstandsunternehmen arbeitet und dort für Employer Branding und/oder Recruiting arbeitet, möge sich doch gern bei mir melden. Wie gesagt: ich hätte gern mehr Mittelstand im Podcast. Sprecht mich einfach an, am besten mit einer Email an: [email protected] aber viel Spaß mit Frank Nientiedt und Employer Branding für die BÖLLHOFF Group.

    ...mehr
  • 08.10.2021
    60 MB
    30:22
    Cover

    #131 mit BARBARA HAGEDORN zu FRAU AM BAU

    Barbara Hagedorn ist Unternehmerin und führt zusammen mit ihrem Mann die stark expandierende HAGEDORN Unternehmensgruppe mit Fokus in der Baubranche.Mit inzwischen mehr als 1.000 Mitarbeiter:innen ist Recruiting (natürlich) ein Riesen-Thema für das mittelständische Unternehmen. Und Barbara Hagedorn hat sich zum Ziel gesetzt, unter der Flagge "FRAU AM BAU" mehr Frauen zu gewinnen.Eine echte Herausforderung, da die Baubranche bislang nicht unbedingt als das Eldorado für Mitarbeiter:innen gilt: harte Arbeitsbedingungen in vornehmlich männlichen Teams, das schreckt viele Aspirant:innen ab.Oder - schlimmer noch - Frauen kommen erst gar nicht auf die Idee, ein Bau-Unternehmen als möglichen Arbeitgeber in Betracht zu ziehen.Wie funktioniert also FEMALE RECRUITING am Bau?Eines vorweg: die Erfolgsgeschichte von Hagedorn, die wir in dieser Podcast Episode besprechen, ist beeindruckend - und das hat am Unternehmens-Haupt-Standort Gütersloh durch 2 aufsehenerregende Out of Home Plakataktionen auch jede/r mitbekommen.Klar ist aber auch: das erste Etappenziel - die Einstellung von 3 weiblichen Bau-Azubis wurde nicht nur erreicht, sondern übererfüllt. Und jetzt soll der Ansatz über die Hagedorn-Unternehmensgruppe hinaus weiter in die ganze Baubranche ausgedehnt werden.Die bisherigen Erfahrungen von Barbara Hagedorn und ihrem Team - welche die ganze Kampagne komplett von innen heraus, ohne externe Hilfe - gestemmt haben, zeigen:es braucht ein klares Ziel Aufmerksamkeit und Commitment auf Top Management Ebene eine gesunde Portion Bauchgefühl den Einbezug der Zielgruppe, die es zu recruiten gilt und die Einstellung, hier nicht Sprint, sondern Marathon zu betreiben. All das bringt Barbara Hagedorn mit, davon kann sich jede/r Hörer:in ganz persönlich selbst überzeugen. Ich war beim persönlichen Gespräch jedenfalls begeistert, von der zupackenden, dynamischen Art und habe ein top modernes Unternehmen erlebt, welches eindeutig erkannt hat, dass aufgrund des Paradigmenwechsels am Arbeitsmarkt Investitionen in Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting essentiell sind, um auch zukünftig weiter wachsen zu können.Hier noch ein paar Links:Hagedorn Karrierewebsite (braucht sich definitiv nicht hinter Konzernen zu verstecken) Frau am Bau Website Benefits bei Hagedorn (im Interview mehr Infos zum Barbershop ?) Also viel Spaß mit FRAU AM BAU und Barbara Hagedorn von der Hagedorn Unternehmensgruppe!

    ...mehr
  • 06.10.2021
    71 MB
    35:50
    Cover

    #130 mit MELANIE VOGEL von WOMEN & WORK

    Melanie Vogel bezeichnet sich selbst als WirtschaftsPhilosophin. Schon seit vielen Jahren befasst sie sich in der VUCA Welt insbesondere mit Themen rund um Female Recruiting. Bereits 2010 hat sie die führende Messe in diesem Kontext, die Women&Work, ins Leben gerufen.Im Podcast sprechen wir über die riesengroße Herausforderung, ein erfolgreiches analoges Messekonzept digital komplett umzukrempeln. Mit spannenden Erkenntnissen und beruhend auf verschiedenen Umfragen, die nahelegen, warum es gegenwärtig nicht sinnvoll ist, auf analoge Messekonzepte zu setzen. Bereits im Frühjahr hat die digitale Erstauflage der Women&Work mit Erfolg stattgefunden und am 22./23. Oktober findet die Herbstedition statt, komplett digital.Darin stecken Chancen insbesondere für kleinere Unternehmen und Startups, die - anders als bei analogen Messen - viel stärker über spannenden Content punkten können. Außerdem bekommt man Speaker:innen, die analog vielleicht die Reise nicht auf sich genommen hätten oder terminlich nicht hätten da sein können. Und - ganz besonders wichtig - für die Besucher:innen ist es natürlich auch viel einfacher, sich digital zuzuschalten. Das sind nur einige der positiven Entwicklungen die sich durch den Switch der Messe ins Digitale ergeben haben.Wer sich als Arbeitgeber:in oder Besucher:in für die Women&Work interessiert, klickt HIER.Durch unser Gespräch zieht sich der Wandel vom Analogen ins Digitale wie ein roter Faden. Natürlich ist das alles nicht immer nur positiv, aber Jammern hat noch nie weiter geholfen.Natürlich habe ich Melanie auch danach gefragt, wie sich die Bedeutung von Female Recruiting und Female Careers im Laufe der Jahre verändert haben - und ihre Antwort fällt leider nicht nur positiv aus. Da ist noch eine ganze Menge zu tun und Corona hat sich in diesem Kontext nicht unbedingt als Treiber einer positiven Entwicklung gezeigt.Was jetzt passieren muss, wie Arbeitgeber:innen wieder attraktiv für Frauen werden können und warum Themen wie Sinnhaftigkeit massiv an Bedeutung gewinnen, sollte jede/n interessieren, die/der sich mit Female Recruiting befasst…Also: viel Spaß mit Melanie Vogel in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 01.10.2021
    63 MB
    31:52
    Cover

    #129 mit SEBASTIAN HUST von PHENOM

    Sebastian Hust hat geschafft, wovon viele Founder:innen träumen: den Aufbau eines HR Tech Startups, in diesem Fall Talentcube, mit anschließendem Verkauf an einen Riesenplayer, in diesem Fall Phenom.In dieser SAATKORN Podcast Episode gibt's also gleich mehrere Facetten:Einmal die Foundingstory von Talentcube (Video-Recruiting) und die Frage, warum es irgendwann aus Sicht der drei Founder keinen Sinn mehr machte, eine Insellösung alleine weiter zu betreiben.Und dann der Exit, der eigentlich ein Einstieg war, nämlich in die Organisation Phenom, in der Sebastian jetzt als Talent Experience Strategist mit dabei hilft, den deutschen Markt für Phenom weiter zu öffnen und zu erobern.Mir selbst sagte Phenom erstmal nichts - ich bin tatsächlich erst über die Akquise-Meldung von Talentcube darüber gestolpert. In dem Fall Schande über mich, denn es gibt auch in Deutschland schon diverse Unternehmen, welche Phenom im Einsatz haben, beispielsweise Zeiss oder die Deutsche Post.Was Phenom genau macht und wie sich Phenom gegenüber den "alten Hasen" am Markt, beispielsweise SAP aufstellt, berichtet Sebastian ebenfalls in dieser SAATKORN Podcast Episode.Fest steht: die Bedeutung von Technologie im Kontext Talent Acquisition wird immer größer und Phenom bietet hier einen sehr ganzheitlichen, KI-gestützten Ansatz. Spannend.Also viel Spaß mit dieser SAATKORN Podcast Episode und Sebastian Hust!

    ...mehr
  • 29.09.2021
    59 MB
    31:05
    Cover

    #128 mit ANDREAS BERSCH von der UPSKILL Konferenz

    Andreas Bersch ist ein spannender Mann: Founder von gleich mehreren Unternehmen, u.a. der Agentur Brandpunkt, dem Learntech Startup reteach.io und nicht zuletzt der Upskilling Konferenz, mit der bereits bei der Erstauflage im März > 1.500 virtuelle Besucher:innen mit einem spannenden Programm lernend unterhalten hat.Aber der Reihe nach. In dieser SAATKORN Podcast Episode geht es um die längst überfällige inhaltliche Verknüpfung der Themen Mitarbeiter:innengewinnung und Lernen. Ist ja verrückt: in vielen Großunternehmen werden die Themen komplett separat behandelt, aber angesichts der jetzt deutlich werdenden Demografie-Engpässe gibt es bei vielen Berufsbildern bei weitem nicht mehr genügend Angebot an potenziellen Kandidat:innen auf dem Arbeitsmarkt. Da bleibt also einerseits der Verteilungswettkampf, den viele Organisationen, denen gerade Mitarbeitende "weg-recruited" werden, erleben. Und andererseits der Weg über Re-Skilling der vorhandenen Mitarbeitenden. Ich glaube, Unternehmen werden beide Wege gehen müssen, es gibt nicht mehr die Wahlmöglichkeit.Andreas erläutert, was er mit seinem Unternehmen reteach.io macht, nämlich eine Software as a Service (SaaS) Plattform für KMU und Mittelständler im Bereich Edtech aufzubauen. Zielgruppe sind neben den Unternehmen auch Trainer:innen, die über reteach.io ihre Kurse anbieten können.Tja, und dann geht's natürlich um die zweite Auflage der Upskill Konferenz, die am 18. und 19. November 2021 stattfinden wird. Am 18. November gibt's Keynotes (u.a. darf ich hier auch etwas beitragen, ich freue mich schon) und am 19. November Masterclasses. Während der erste Tag kostenpflichtig ist, sind die Masterclasses gratis. Allerdings sind hier die Plätze begrenzt, so dass Ihr Euch bei Interesse am besten jetzt HIER schon dafür anmeldet.Andreas war so nett, 5 Tickets für den kostenpflichtigen ersten Tag in die SAATKORN Lostrommel zu packen. Wer also gratis bei der Upskill Konferenz am Start sein möchte, sendet mir eine Email mit dem Betreff UPSKILL an [email protected] Die Gewinner:innen werden in einem der nächsten SAATKORN Newsletter bekannt gegeben. Viel Glück!Jetzt aber erstmal auf in diese SAATKORN Podcast Episode mit ANDREAS Bersch. Viel Spaß!

    ...mehr
  • 24.09.2021
    62 MB
    31:26
    Cover

    #127 mit ARNE HOSEMANN von EXPERTLEAD zu TECH RECRUITING

    Arne Hosemann ist Co-Founder und -Geschäftsführer von EXPERTLEAD, die sich innerhalb von nur 3 Jahren zu einem großen HR TECH Player entwickelt haben. Wer EXPERTLEAD nicht kennt, sollte sich den Claim mal auf der Zunge zergehen lassen:"Die besten Tech-Experten finden, evaluieren und einstellen". Oder - etwas präziser und politisch korrekter: "Die bestmöglich passendsten Tech-Expert:innen finden, evaluieren und einstellen".Interessant, oder? - Fand ich auch. Und nach 3 Jahren ein two-fold Businessmodel in diesem Segment aus dem Boden zu stampfen, ist auch eine Hammerleistung. Schließlich gilt es, das Henne-Ei Problem zu lösen: Wenn man keine Techies hat, bekommt man keine Kunden. Hat man keine Kunden mit spannenden Tech Projekten, bekommt man keine Techies…Wie EXPERTLEAD das gelöst hat, berichtet Arne in dieser SAATKORN Podcast Episode. Außerdem sprechen wir über folgende Themen:wie das Startup die besten TECH FREELANCER einstellen hilft wie Expertlead dabei unterstützt, Kandidat:innen für die Vollbeschäftigung für ihre Kunden zu evaluieren was es mit dem Tech Recruiting Hub genau auf sich hat Und schließlich berichtet Arne vom Joint Venture mit der Volkswagen Tochter CARIAD mit der Zielsetzung, top Techies für CARIAD zu hiren. Wem CARIAD nichts sagt: das ist die Volkswagen-Tochter, welche für den gesamten Konzern mit allen Sub-Brands (Volkswagen, Porsche, Audi…) den führenden Tech-Stack zur Entwicklung nachhaltiger und zeitgemäßer Automobilität zu bauen. Mega-spannende Aufgabe.Ihr seht: für alle Recruiter:innen ist diese SAATKORN Episode mit Arne Hosemann definitiv Pflichtprogramm. Have fun!

    ...mehr
  • 17.09.2021
    62 MB
    31:03
    Cover

    #126 mit HENRIETTE FINK & CORDELIA MORCOS von MERCK

    Was sind die Herausforderungen in Employer Branding und Talent Sourcing bei MERCK? - Heute gibt's mal wieder einen tiefen Blick in die betriebliche Praxis. Ich hatte Gelegenheit, über diese Themen mit Henriette Fink, Interim Global Head of Employer Branding and Social Media Recruitment und Cordelia Morcos, Head of Talent Sourcing, Acquisition & Learning Germany/EMEA, zu sprechen.Das sind schon ganz besondere Herausforderungen bei MERCK, insbesondere, weil sich das Unternehmen wie so viele andere auch in einer großen Transformation befindet, die vom Branding bis zum Geschäftsmodell Vieles verändert und weiter verändern wird.Ich selbst hatte bislang mit MERCK immer "nur" Pharma assoziiert, aber weit gefehlt: das Geschäft besteht aus drei Geschäftszweigen mit vielen spannenden Unterbereichen:HEALTHCARE mit Themen wie Allgemeinmedizin, Endokrinologie, Fruchtbarkeit, Neurologie & Immunologie sowie Onkologie LIFE SCIENCE mit Themen wie Pharma Biotech, Diagnostik, Staatliche und akademische Forschung sowie Industrielle Mikrobiologie und ELECTRONICS mit Themen wie Halbleiter, Displays, Automotive, Effektpigmente, Functional Solutions sowie Kosmetik Wenn man jetzt noch ergänzt, dass MERCK mit 58.000 Mitarbeiter:innen in 66 Ländern am Start ist, dann wird langsam klar, wie komplex die Aufgabengebiete von Henriette im Employer Branding und Cordelia im Talent Sourcing und Learning sind.Über diese Komplexität und die damit einhergehenden Herausforderungen sprechen wir in dieser SAATKORN Podcast Episode. Ihr erfahrt außerdem, wie groß die jeweiligen Teams sind, wie die internationale Zusammenarbeit läuft, was zentral und was dezentral bestimmt wird und was die nächsten Herausforderungen für MERCK in diesen Themenfeldern sind.Also viel Spaß mit Henriette Fink und Cordelia Morcos in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 15.09.2021
    57 MB
    31:33
    Cover

    #125 mit ROBERT PUCHALLA & ALEX CLODIUS zu CULTURE DESIGN

    Robert Puchalla und Alex Clodius von beschäftigen sich unter anderem mit dem Thema "Culture Design". Was sie darunter verstehen und warum das wichtig ist, diskutieren wir in dieser SAATKORN Podcast Episode.Aber was ist Culture Design? Wie gestaltet man Unternehmenskulturen? Gibt es bei der Implementierung von Culture Design besondere Dinge zu beachten? Und - die wichtigste Frage überhaupt - warum ist das Thema überhaupt wichtig?Klar, wer sich mit den SAATKORN Themen schon länger und regelmäßig beschäftigt, der/die kann die Bedeutung von Unternehmenskultur in der Regel hoch und runter deklinieren - gerade in Bezug auf die Themen Mitarbeiter:innengewinnung und -bindung. Und Employer Branding ist im Grunde genommen nichts anderes als Unternehmenskultur in Branding verpackt.Das interessante ist: Robert und Alex kommen eher aus Marketing und Branding. Und nähern sich dem Thema in ihrer Agentur arsmedium oft eher aus der digitalen Transformation oder dem Produktmarketing.Unser Gespräch bringt mich selbst immer mehr zu der Überzeugung, dass Unternehmenskultur der zentrale Differenzierungsfaktor schlechthin ist. Für die Corporate Brand, für die Product Brand(s) und eben auch für die Employer Brand.Als Inspirationstipps gibt es heute mal 3 auf den Weg:Robert empfiehlt das Simon Sinek Buch "The infinite Game" ich empfehle daraufhin Tim Leberecht's "Gegen die Diktatur der Gewinner" und Alex empfiehlt generell die Frage "WARUM?" Also: viel Spaß mit Robert Puchalla und Alex Clodius in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 10.09.2021
    68 MB
    35:11
    Cover

    #124 mit US-Bestsellerautor JOHN STRELECKY

    Für mich ein echtes Highlight, das Gespräch mit US Bestsellerautor JOHN STRELECKY. Ich oute mich mal als Fan seiner Bücher und Gedanken und somit gibt es heute einen SAATKORN Podcast, der weit über meine üblichen Themen hinaus geht.John sagt: "Im Leben geht es nicht darum, besser als Andere zu sein. Es geht darum, die beste Version von uns selbst zu sein." - Dahinter steckt kein Selbstoptimier-Wahnsinn. Vielmehr verbergen sich Fragestellungen dahinter, die für alle Menschen gleichsam relevant sind und doch nur ganz individuell beantwortet werden können, zum Beispiel:Warum bin ich hier? Wie finde ich Erfüllung in meinem Leben? oder Wie kann ich für mich sinnvolle Entscheidungen treffen? Seine inspirierenden Bücher drehen sich um diese grundlegenden Fragestellungen - zentral ist aber stets, sich darüber klar zu werden, was einen selbst nachhaltig glücklich macht. Und das Bewusstsein, dass man dafür authentisch mit sich selbst umgehen muss.Was hat das mit den SAATKORN Themen zu tun? - Das werden sich vermutlich Einige fragen. Für mich ganz viel, denn im Grunde gibt es viele Anknüpfungspunkte zum Employer Branding, wo ja Authentizität so groß geschrieben werden muss oder zur Berufswahl, die ja eine der grundlegendsten Entscheidungen im Leben überhaupt ist.Im Gespräch habe ich John Strelecky als sehr nahbar und persönlich interessiert erlebt, auf dem Level passiert das selten. Gesprochen haben wir insbesondere über die Frage, wie sich die Arbeitswelt wohl nach Corona entwickeln wird und was das insbesondere für Arbeitgeber:innen bedeutet. Spoiler: Wahrhaftigkeit, Ehrlichkeit und Authentizität werden nicht unwichtiger ;-)Aber hört selbst, was John Strelecky zu diesen Themen zu sagen hat. Wenig verwunderlich, dass seine zumeist auf den ersten Blick sehr simplen Wahrheiten auch im Business-Kontext super angewandt werden können.Also: viel Spaß mit JOHN STRELECKY in dieser SAATKORN Podcast Episode!Photocredit: Paul Landerl

    ...mehr
  • 08.09.2021
    61 MB
    31:14
    Cover

    #123 mit DANNY ROLLER von SCOOLIO

    Wie man die Generation Z mit einer App für die Schulorganisation erreichen kann, berichtet heute SCOOLIO Founder Danny Roller in dieser SAATKORN Episode.Die Founding-Story von SCOOLIO ist spannend: noch als Student hat DANNY ROLLER in Dresden die Idee gehabt, eine App für die Organisation des Schulalltags zu entwickeln. Heute, 5 Jahre später, ist die App bei vielen GenZler:innen elementarer Teil des (Schul-)alltags. Über 1,75 Millionen Nutzer, hohes Engagement und Top Bewertungen bei google und im Appstore belegen das.Warum SCOOLIO für Arbeitgeber:innen interessant ist, welche Werbeformate es gibt und wie die nächsten Schritte für das HR Tech Startup aussehen, erläutert Danny in dieser SAATKORN Podcast Episode. Außerdem geht es um die Fragestellung, warum Dresden so viel für SCOOLIO bedeutet.Viel Spaß also mit Danny Roller und SCOOLIO in dieser HR Tech- und Startup-Episode!

    ...mehr
  • 03.09.2021
    51 MB
    28:15
    Cover

    #122 mit LAURA GARBE: Employer Branding bei thyssenkrupp

    Laura Garbe ist Head of Employer Branding bei thyssenkrupp und spricht in dieser SAATKORN Podcast Episode über die coole #GENERATIONTK Kampagne.Ich bin ein riesen Fan dieser Kampagne - und das aus folgenden Gründen:Erstens ist es endlich mal eine Kampagne, die wirklich übergreifend und divers angelegt ist: unterschiedlichste Mitarbeiter:innen unterschiedlichster Hintergründe und Altersgruppen zeigen ihre Identifikation mit dem und ihre Motivation für das Unternehmen (oben mein persönliches Lieblingsmotiv).Zweitens steht endlich auch mal blue collar mit im Fokus. Und das wird in den nächsten Jahren bei Kampagnen immer mehr der Fall sein, denn der Fachkräftemangel taucht inzwischen nahezu überall auf, nicht mehr nur wie früher im IT Kontext.Und drittens - und das ist eine Beobachtung von außen, da habe ich nicht mit thyssenkrupp drüber gesprochen - endlich (!) mal ein Arbeitgeber, der antizyklisch kommuniziert und erkannt hat, dass Employer Branding kein nice to have topic für gute Zeiten ist. Wer die Wirtschaftspresse verfolgt, weiß, dass es zum Zeitpunkt der Kampagnenentwicklung keine leichten Zeiten für den Stahlriesen waren. Und trotzdem sind die Themen Recruiting und Retention ganz offensichtlich relevant. Chapeau für diese Denkweise, die man viel zu selten erlebt (aber mit Sicherheit in Zukunft öfter erleben wird).Außerdem darf ich hinzufügen, dass die Kampagne agenturtechnisch von meinem Brötchengeber TERRITORY Embrace entstanden ist. Das gefällt mir natürlich auch ;-)Wie die #GENERATIONTK Kampagne entstanden ist, was die großen Herausforderungen waren und was bei thyssenkrupp im Employer Branding als Nächstes geplant wird, verrät Laura Garbe in dieser SAATKORN Podcast Episode. Außerdem gibt's noch einen kurzen Rückblick auf die Azubimarketing-Kampagne #Challengeaccepted.Ihr seht: volles Employer Branding Programm! - Freut Euch also auf einen tiefen Blick in die unternehmerische Praxis mit #GENERATIONTK!

    ...mehr
  • 01.09.2021
    55 MB
    32:40
    Cover

    #121 mit CARLOS M. FRISCHMUTH von HAYS

    Carlos Frischmuth ist Managing Director beim Personaldienstleistungsunternehmen HAYS und hat gerade ein spannendes Buch veröffentlicht: NEW WORK BULLSHIT.Dementsprechend gibt es gleich mehrere Gründe, mal etwas ausführlicher zu sprechen. Denn HAYS kennen von Euch vermutlich die Meisten, interessant ist die Entwicklung zum globalen Marktführer für ein umfangreiches Portfolio von Personaldienstleistungen allemal. Und Carlos kennt HAYS bestens, nach über 20 jähriger Unternehmenszugehörigkeit.Dazu kommt: HAYS sucht gerade selbst Mitarbeiter:innen, die sich für Recruiting begeistern können. Vielleicht ist das ja was für die Eine oder den Anderen Hörer/in?!Naheliegend, knüpfen Carlos und ich im Gespräch an die Arbeitsmarktentwicklung derzeit an. Trotz Corona erleben wir gerade einen riesigen Job-Boom, das IAB Arbeitsmarktbarometer steht inzwischen im Ausblick auf die nächsten 3 Monate auf "sehr gut". Das Ganze hat mit strukturellen Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt zu tun, Stichwort Digitalisierung und Demografie. Wie Carlos die mittelfristige Zukunft einschätzt und was das für Arbeitgeber:innen bedeutet, erfahrt Ihr im Podcast.Einer der Trends, die sich daraus ergeben ist - wenig verwunderlich - New Work. Während der (von mir hochgelobte und hier kostenlos downloadbare) HR-Report 2021 das Themenfeld New Work zum Schwerpunkt-Thema 2021 gemacht hat, hat sich auch Carlos dem Thema gewidmet: soeben ist sein Buch zu dem Thema mit dem vielsagenden Titel "NEW WORK BULLSHIT" erschienen.Was er damit genau meint und warum er denkt, dass grundsätzliche Management-Themen auch zukünftig en vogue bleiben, erklärt er Euch in dieser Podcastfolge. Und außerdem packt er 3 signierte "NEW WORK BULLSHIT" Bücher in die SAATKORN Lostrommel. Viel Glück!Also: viel Spaß mit Carlos Frischmuth von HAYS und dem "NEW WORK BULLSHIT" in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 27.08.2021
    58 MB
    31:38
    Cover

    #120 mit JOACHIM VRANKEN von CV COACH

    Joachim Vranken ist ein spannender Typ: Investor, Founder, Networker und Entrepreneur mit einem großen Herz für die Startup Szene. Klar, dass ich ihn schon länger im SAATKORN Podcast haben wollte.Jetzt hat es sich ergeben, Startpunkt und Hauptfokus unseres Talks ist das von ihm gegründete Unternehmen CV COACH, welches Lebensläufe analysiert, bewertet und verbessert.Was sich zunächst nach ganz klassischer HR-Arbeit anhört und auch seinen Ursprung da hat, ist inzwischen zu einem marktführenden HR Tech Unternehmen geworden, mit vielen Anknüpfungspunkten sowohl im B2C als auch B2B Kontext.Im Podcast erzählt uns Joachim Vranken die CV Coach Founding Story und die Entwicklung bis zum heutigen Status Quo. Außerdem gibt's ein paar Gedankenspiele, was aus CV Coach theoretisch in Zukunft noch so werden könnte. Die Ausgangsvoraussetzungen sind ja in diesen Zeiten nicht ganz schlecht, wenn man > 100.000 Datensätze von in erster Linie erfahrenen top Professionals verfügt. ;-)Außerdem geht es natürlich auch um die Startup-Szene und HR Tech. Joachim Vranken begleitet diese Themen ja auch schon jahrelang, u.a. in seiner Funktion als Advisor für den Startup Bereich der dmexco und ist mit seinem weiteren Unternehmen Upmarket auch in diesem Kontext aktiv.Viele spannende Themen - also viel Spaß mit Joachim Vranken in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 25.08.2021
    59 MB
    31:51
    Cover

    #119 mit DIMITRI KNYSCH von CAMMIO

    In dieser SAATKORN Podcast Episode spreche ich mit DIMITRI KNYSCH von CAMMIO über das Thema Video und Recruiting.Dass Video im Recruiting in den letzten Jahren massiv an Bedeutung gewonnen hat, liegt einerseits natürlich an der technologischen Entwicklung an sich und andererseits hat Corona hier quasi als Brandbeschleuniger gewirkt. Wenn vor Ort Interviews und Onboardingprozesse nicht mehr durchführbar sind, dann ist Video die logische Konsequenz.Warum aber benötigt es angesichts von Zoom und/oder Microsoft Teams dann noch eine spezifische Recruitinglösung für die Integration von Video? - Eine berechtigte Frage, auf die Dimitri als Mitarbeiter von CAMMIO natürlich ständig stösst und für die er eine Vielzahl von sinnvollen Begründungen hat. Es lohnt sich definitiv, sich einmal intensiver mit Video im Recruiting zu befassen, denn die Vorteile einer spezifischen Lösung gehen weit über die Substitution persönlicher vor Ort Gespräche durch das Medium Video hinaus: die Durchführung zeitversetzter Talks, Onboarding mittels Video und insbesondere die Integration in die gesamte Candidate Experience machen dann einen riesigen Unterschied.Außerdem sprechen wir darüber, dass StepStone letztes Jahr Cammio gekauft hat und inwiefern daran gearbeitet wird, die Cammio-Technologie gegebenenfalls in Stellenanzeigen zu integrieren. Naheliegend, dass da bei Springer mit Stepstone, Cammio, Studydrive, Universum und Gehalt.de an integrativen Themen gearbeitet wird. Spannend!Darüber hinaus gibt es in dieser Podcastfolge ein paar Gedanken rund um die Frage, ob AI tatsächlich Recruiter:innen auf Dauer überflüssig macht. Dimitri und ich glauben: nein. Der menschliche Faktor ist angesichts von immer mehr Technologie wichtiger denn je…Also: viel Spaß in dieser SAATKORN Podcast-Episode mit DIMITRI KNYSCH von CAMMIO!

    ...mehr
  • 20.08.2021
    62 MB
    30:38
    Cover

    #118 mit DANIEL MÜHLBAUER zu PREDICTIVE ANALYTICS in HR

    In dieser SAATKORN Podcast Episode gibt es (glaube ich) das erste Mal einen Gast, der schon mal zu Gast war ;-) DANIEL MÜHLBAUER.In der ersten gemeinsamen Folge (die Du Dir HIER anhören kannst) haben wir ja bereits einen zweiten Teil angekündigt. Und der liegt jetzt vor. In der neuen SAATKORN Podcast Episode gibt es mit PREDICTIVE ANALYTICS quasi People Analytics für Fortgeschrittene.Daniel klärt uns auf, was unter Predictive Analytics zu verstehen ist und welche Anwendungsbeispiele es im Human Resources Kontext so gibt. Entlang des Employee Life Cycles sind das so einige, dies sei vorweggenommen.Logisch, dass wir uns in erster Linie über Recruiting und People Analytics unterhalten. Zunächst aus Arbeitgeber:innen-Markt-Perspektive, dann - etwas zeitgemäßer - aus einer Arbeitnehmer:innen-Markt-Betrachtung. Diesen Switch haben Viele noch nicht vollzogen, dabei macht diese Perspektive in den heutigen Zeiten viel mehr Sinn.Daniel sorgt wie schon beim letzten Mal für eine fundierte, sachliche Einordnung. Und wir sprechen natürlich auch über das Human Tech / Human Touch Kontinuum. Was das bedeutet?! - Einfach reinhören.Also, viel Spaß mit Predictive Analytics und DANIEL MÜHLBAUER in dieser neuen SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 19.08.2021
    53 MB
    31:08
    Cover

    #117 mit SVENJA RAUSCH von JOBTEASER

    In dieser SAATKORN Podcast-Episode spreche ich mit SVENJA RAUSCH, Head of Communication & Marketing bei JOBTEASER, über die Erwartungen und Bedürfnisse von Studierenden in Corona-Zeiten.JobTeaser hat seit Beginn der Corona-Krise immer wieder sowohl bei Arbeitgeber:innen als auch und vor allem bei der JobTeaser-Zielgruppe, den Studierenden nachgefragt, was deren Bedürnisse, Hoffnungen, Ängste und Erwartungen rund um Berufsorientierung und Jobeinstieg sind.Basierend auf den JobTeaser Analysen und Studien lassen sich eine ganze Menge Handlungsempfehlungen für HR-Abteilungen ableiten. Viele Themen davon sind Quick-Wins, insbesondere die Wünsche rund um mehr Transparenz und Ehrlichkeit in der Kommunikation rund um den Recruitingprozess. Den JobTeaser Report 2021 "Ein Jahr Corona: Wie die Pandemie Recruiting, Studium und Jobeinstieg verändert hat" könnt Ihr Euch HIER kostenlos downloaden.Svenja und ich sprechen aber auch über die anstehenden Entwicklungen bei JobTeaser, die inzwischen über 250 Menschen, davon über 30 Personen in Deutschland sind. Und Svenja sucht auch Verstärkung für ihr Team, hier eine aktuell offene Position:Lead Generation Manager (m/w/d) DACH Natürlich berichtet Svenja auch über die nächsten Themen, die bei der JobTeaser Produktentwicklung auf der Agenda stehen. Es bleibt definitiv spannend!Als Inspirationstipps gibt Euch Svenja 2 Podcastfolgen der geschätzten "Konkurrenz" mit auf den Weg:Die "On the way to New Work" Folge mit Alexander Sixt Und die Folge mit Frank Hensgens von Indeed Also viel Spaß mit Svenja Rausch und JobTeaser in dieser SAATKORN Podcast-Episode!

    ...mehr
  • 19.08.2021
    51 MB
    29:54
    Cover

    #116 mit StepStone CEO Dr. SEBASTIAN DETTMERS

    In dieser SAATKORN Podcast Episode spreche ich mit StepStone CEO Dr. SEBASTIAN DETTMERS über die aktuelle Entwicklung der Recruiting-Branche.Jetzt könnte man mit Sebastian natürlich die ganze Zeit über aktuelle Entwicklungen bei StepStone selbst, über die neuen Produkte oder aber über aktuelle StepStone-Studien sprechen. Aber weit gefehlt: unser Gespräch drehte sich in erster Linie um die (weltweite) demografische Entwicklung und die Tatsache, dass wir es seit Kurzem mit der lang prognostizierten schrumpfenden Erwerbsbevölkerung (und mittelfristig sogar mit einer schrumpfenden Weltbevölkerung) zu tun haben.Schaut man nur ein wenig zurück, so hatten wir uns vor knapp 2 Jahren mit ersten Rezessionstendenzen rumzuschlagen. Dann kam der knallharte Corona-Schock und jetzt stecken wir aktuell in einem Job-Boom, der so nicht vorhersehbar war.Wenn inzwischen - wie Sebastian eindrücklich berichtet - in den USA für LKW Faher:innen im Recruiting genau so viel Geld ausgegeben wird wie für ITler:innen, dann hat sich die Arbeitsmarkt-Landschaft grundlegend verändert.Was bedeutet dies für die Recruiting-Branche, was bedeutet es für den Arbeitsmarkt, was für Arbeitgeber:innen und Arbeitnehmer:innen? Und vor allem: wie nachhaltig ist der Job-Boom, den wir gerade anfangen zu erleben und der weit über die bekannten Fachkräftemangel-Herausforderungen in Engpasszielgruppen wie ITler:innen hinaus geht und längst anfängt, flächendeckend zu wirken?Was sich zunächst für Marktteilnehmer, die mit Employer Branding und Recruiting ihr Geld verdienen, paradiesisch anhört, wird gleichzeitig zum existenziellen Problem für viele Unternehmen. Davon sind natürlich auch Recruiting-Dienstleister:innen nicht ausgeschlossen. Es gibt also nicht nur Grund zur Freude.Als Inspirationstipps gibt Euch Sebastian folgende 2 Bücher mit auf den Weg (das zweite Buch gibt's noch als Nachschlag, hatte Sebastian kurz nach der Aufnahme noch nachgereicht):THE HUMAN TIDE von Paul Morland EMPTY PLANET von Darrell Bricker und John Ibbitson Beide Bücher - die Titel lassen es erahnen - drehen sich direkt um den in dieser Podcastfolge beschriebenen Tipping Point, nämlich die Tatsache, dass die Weltbevölkerung anfängt, sich langsam aber stetig zu verringern und was das mit unseren Wirtschaftssystemen zu tun hat.Diese Themen sind für alle Menschen relevant. Aber insbesondere für jede/n, der/die sich mit Recruiting beschäftigt.Viel Spaß also mit dieser SAATKORN Podcast Episode und StepStone CEO Dr. SEBASTIAN DETTMERS!

    ...mehr
  • 19.08.2021
    50 MB
    29:07
    Cover

    #115 mit INGMAR VAN DER MEULEN

    Ingmar van der Meulen, Co-Founder und Managing Partner von Polydigital ist mein Gast in dieser SAATKORN Podcast Episode.Mit Polydigital widmet sich Ingmar van der Meulen dem Thema digitale Transformation, oft mit HR Fokus. Digitale Strategie und Kompetenzen, Prozesse und Systeme sowie Employee Experience sind die Themen, die Polydigital bei Kunden wie Six, Decathlon oder der Sneakermarke VANS zum Einsatz bringt.Fokus in unserem Gespräch ist die App MobieTrain. Polydigital ist hier zentraler Partner für die Implementierung in der DACH Region und hat bereits einige aus HR-Sicht sehr spannende Cases vorzuweisen. Insbesondere für Training in dezentralen Strukturen, beispielsweise im Handel oder für Krankenhäuser eignet sich die Learntec App hervorragend.Aus Employer Branding und Recruiting Sicht ist insbesondere das Thema digitales Onboarding, welches ja durch die Corona Pandemie so richtig Fahrt aufgenommen hat, ein super Usecase für MobieTrain.Wie das Ganze funktioniert, welche Erfahrungen und Resultate mit MobieTrain bei Kunden erreicht werden konntet, berichtet Ingmar van der Meulen in dieser SAATKORN Podcast Episode. Auch über die Preisgestaltung und den entstehenden Aufwand bei Implementierung und Maintenance sprechen wir.Also: viel Spaß mit Ingmar van der Meulen, Polydigital und MobieTrain in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 06.08.2021
    63 MB
    31:15
    Cover

    #114 mit CHESRAN GLIDDEN von KUNUNU

    Chesran Glidden, Head of B2B bei KUNUNU, ist in dieser SAATKORN Podcast Episode zu Gast.Das war mehr als überfällig: mit KUNUNU wollte ich hier im Podcast schon seit langem mal wieder sprechen. Und tatsächlich haben Chesran und ich 2 Anläufe dafür gebraucht, da durch eine Computerpanne bei mir die erste Aufnahme sang- und klanglos im Nirwana verschwand. Mea culpa. Aber so ist das Leben. Und ich finde diesen zweiten Talk, den wir dann mit einiger Karenzzeit aufgenommen haben, viel umfassender als den ersten Versuch. DANKE nochmal an Chesran für Deine Geduld!Anders als früher sehen viele HRler:innen KUNUNU heute nicht mehr als notwendiges Übel, sondern erkennen die Chancen, die eine gute KUNUNU Nutzung so mit sich bringt. Ist doch klar, dass Bewerber:innen in einem Arbeitnehmer:innenmarkt auf Arbeitgeberbewertungsplattformen mal nachschauen, was es dort so zu lesen gibt. Mache ich ja bei der Urlaubsbuchung im anderen Kontext auch.Seit dem letzten Gespräch mit KUNUNU hier auf dem SAATKORN Podcast ist seeeehr viel passiert, obwohl nur ein Jahr vergangen ist: es gibt inzwischen massig Daten rund um die Unternehmenskultureinschätzung, es wurden Gehaltsdaten ergänzt, es wurde ein neues Arbeitgeberportal gelauncht und die gesamte Plattform wurde einem fundamentalen Relaunch unterzogen.Chesran Glidden gibt in dieser SAATKORN Podcast Episode ausführlich Auskunft zu all diesen Neuigkeiten und einen Blick nach vorn gibt es auch, ich sage nur DATEN.Also: viel Spaß mit Chesran Glidden und KUNUNU in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr
  • 04.08.2021
    50 MB
    25:27
    Cover

    #113 mit Nina Schweitzer von STARTUPTEENS

    "Wir glauben daran, dass die Teenager von heute – unabhängig von Herkunft und familärem Hintergrund – großartige Ideen in sich tragen, die das Deutschland von morgen voranbringen. Wir sind Motivator und Unterstützer, um diese Gedanken kraftvolle Wirklichkeit werden zu lassen." - so das "Why" von STARTUPTEENS.Ein toller und sehr unterstütztenswerter Ansatz, wie ich finde. Und Grund genug, in dieser SAATKORN Episode mit STARTUPTEENS Geschäftsleiterin Katharina Nina Schweitzer zu sprechen. In der Tat kann ich mir vorstellen, dass STARTUPTEENS auch gerade für HRler:innen sehr spannend sein kann. Schließlich geht es darum, die Generation Z zu erreichen, mit ihr in einen Dialog zu treten und womöglich tolle neue Ideen oder gar Unternehmen auf den Weg zu bringen.Im Podcast sprechen Nina und ich u.a. über folgende Themen:die Foundingstory von STARTUPTEENS die Module "Live", "Online Training", "Mentoring" und "Challenge" warum es STARTUPTEENS als Verein und GmbH gibt wie man Mentor:in wird wie man Partnerunternehmen wird über die für September geplante große Doppelchallenge, in der sich die besten Business-Plan Denker:innen battlen über die Unterstützung von 7 x 10.000 € für die besten Businesspläne über welche Social Media Kanäle STARTUPTEENS an Schüler:innen rankommt (Spoiler: Youtube, TikTok und Instagram spielen da eine Rolle) Welche Rolle Lehrer:innen und Eltern spielen …und Vieles mehr. Als Inspirationstipp gibt Euch Nina das Buch "F.A.C.E. the Challenge" von Dr. Wladimir Klitschko und Tatjana Kiel mit auf den Weg.Wer nun Lust auf mehr hat, kann sich direkt bei Nina Schweitzer melden - es werden immer Partnerunternehmen oder Mentor:innen gesucht.Jetzt viel Spaß mit dieser SAATKORN Podcast Episode rund um die STARTUPTEENS!

    ...mehr
  • 19.08.2021
    61 MB
    31:20
    Cover

    #112 mit CASSANDRA HOERMANN von PERSONIO

    Cassandra Hoermann, People Experience Lead beim HR Einhorn PERSONIO, berichtet in dieser SAATKORN Podcast Episode über Employer Branding, Recruiting & Retention aus der betrieblichen Praxis.Was es bedeutet, in wenigen Jahren auf über 1.000 Mitarbeiter:innen anzuwachsen, vom Startup zum HR Unicorn zu werden und weshalb der Fokus auf People Experience soooo wichtig ist, kann Cassandra Hoermann aus eigenem Erleben berichten. Seitdem sie im Herbst 2019 bei Personio angefangen hat, wurde ihr Aufgabenspektrum von Employer Branding auf People Experience ausgedehnt. Cassandra und ihr Team sind dafür verantwortlich, bei dem immensen Wachstum die Kandidat:innen und Mitarbeiter:innen stets ins Zentrum ihrer Aufmerksamkeit zu stellen. Entlang der Candidate/Employee Journey wird in jedem Prozess-Schritt KPI basiert überlegt, wie die Erfahrung mit PERSONIO als Arbeitgeber optimiert werden kann.Ein spannender und sinnvoller Ansatz. Denn eine der größten Herausforderungen überhaupt ist es, im Hyper Growth Modus die richtigen Talente an Bord zu bekommen. Und dann auch dort zu halten.Was Hyper Growth bei Personio bedeutet, lässt sich schön an den bisherigen SAATKORN Touchpoints mit dem HR TECH Unternehmen ablesen:im März 2018 habe ich im Rahmen der SAATKORN HR Startup Serie mit Co-Founder Hanno Renner gesprochen, damals hatte Personio gerade mal 70 Mitarbeiter:innen 2019 konnte Hanno im Interview stolz von einer 35 Millionen € Wachstumskapitalrunde berichten, immerhin mit bereits 150 Mitarbeiter:innen aus 27 Nationen (so viel zum Thema Diversity) und heute berichtet Cassandra von über 800 Mitarbeiter:innen an 5 über Europa verteilten Standorten. Eindrucksvoll, oder? Außer über die HR Arbeit bei Personio selbst sprechen wir natürlich auch über die H.U.G., das Veranstaltungsformat von Personio, welches als hybrides Event im Oktober das nächste Mal stattfindet. Außerdem im Fokus und auch der heutige Inspirationstipp: die PERSONIO Studie "Kündigungswelle trifft Produktivitätsflaute" - die große HR Studie 2021, für die Personio über 2.000 Mitarbeiter:innen und 500 HR Entscheider:innen im DACH-Raum befragt hat. Die Studie kannst Du Dir kostenlos HIER downloaden.So - viel Stoff für eine Podcastfolge. Also: viel Spaß mit CASSANDRA HOERMANN in dieser SAATKORN Podcast Episode!

    ...mehr