Cover

Ö1 Kultur aktuell

Alle Kulturbeiträge aus dem Ö1 Morgen- und Ö1 Mittagsjournal, sowie alle Kulturjournale an einem Ort gesammelt.

Alle Folgen

  • 24.09.2021
    28 MB
    20:03
    Cover

    Vienna Design Week ++ „Bohème“ ++ Film “Hochzeitsschneider von Athen“

    Moderation: Judith Hoffmann ++ Was Design alles kann, zeigt die Vienna Design Week in zehn Tagen mit einer geballten Ladung an Veranstaltungen: von 24. September bis 3. Oktober, an über 50 Standorten in ganz Wien. Österreichs größtes Design-Event feiert heuer sein 15-jähriges Jubiläum. ++ Giacomo Puccini setzte mit seiner gleichnamigen Oper der Pariser "Bohème" ein musikalisches Denkmal. Die Neuinszenierung am Linzer Musiktheater zeigt weniger herzergreifendes Liebesdrama als vielmehr eine liebesunfähige Gesellschaft. ++ Wie stilvolle Kleidung, Manieren der alten Schule und verträumte Einzelgänger aussehen, das führt dieser Tage Der Hochzeitsschneider von Athen vor. Es ist das Langspielfilm-Debüt der griechisch-deutschen Regisseurin Sonia Liza Kenterman.

    ...mehr
  • 24.09.2021
    4 MB
    03:02
    Cover

    Claus Peymann inszeniert Ionesco in den Wiener Kammerspielen / Hoffmann

    Claus Peymann inszeniert Eugène Ionescos Einakter "Der König stirbt" - und zwar ausgerechnet in den Wiener Kammerspielen. Der Umstand erscheint auf den ersten Blick so absurd wie das Stück, doch der legendäre ehemalige Burgtheater scheint Gefallen an der Nebenspielstätte des Theaters in der Josefstadt gefunden zu haben, und vor allem am hochkarätigen Ensemble, unter anderem mit Bernhard Schir, Maria Köstlinger und Johannes Krisch. Judith Hoffmann war bei einer Probe.

    ...mehr
  • 23.09.2021
    28 MB
    20:01
    Cover

    Manu Delago: Neues Album - Theater Dschungel Wien

    Kulturjournal 210923 +++ Moderation: Wolfgang Popp +++ Environ Me: neues Album des österreichischen Musikers Manu Delago +++ Zwei Uraufführungen im Theater Dschungel Wien zum Saisonauftakt: Hijab offline und Kalaschnikow Mon Amour

    ...mehr
  • 23.09.2021
    4 MB
    03:01
    Cover

    Heartbreaking Final bei den Wiener Festwochen / Hoffmann

    Die Wiener Festwochen 2021, die heuer ausnahmsweise als sogenannte Festmonate in zwei Etappen von Mai bis Ende September dauern, gehen am Sonntag schließlich doch zu Ende. Und zwar mit der Performance Heartbreaking Final von Tim Etchells und Aisha Orazbayeva. Der Regisseur, der vor allem mit seiner Performancegruppe Forced Entertainment bekannt wurde, und die Geigerin, die für ihre außergewöhnliche Interpretation zeitgenössischer Klassik bekannt ist, entwickeln für die Festwochen eine Komposition aus Stimme, Text und Musik. Mehr von Judith Hoffmann:

    ...mehr
  • 22.09.2021
    28 MB
    20:04
    Cover

    +Künstlerhaus Ausschluss von Frauen + Zirkus-Revolutionär Roncalli + Film „Ein

    Künstlerhaus Ausschluss von Frauen + Zirkus-Revolutionär Roncalli + Film Ein Clown, ein Leben + (Ob) Sessions im Kasino +

    ...mehr
  • 22.09.2021
    28 MB
    20:04
    Cover

    +Künstlerhaus Ausschluss von Frauen + Zirkus-Revolutionär Roncalli + Film „Ein

    Künstlerhaus Ausschluss von Frauen + Zirkus-Revolutionär Roncalli + Film Ein Clown, ein Leben + (Ob) Sessions im Kasino +

    ...mehr
  • 22.09.2021
    4 MB
    02:57
    Cover

    Wiener Volkstheater: Drei Schwestern / Oppolzer

    Heute Abend hat am Wiener Volkstheater das Stück Drei Schwestern von Anton Tschechov Österreich-Premiere. Besser gesagt, eine radikale Neuinterpretation dieses Stückes, das immer wieder als Zeugnis bürgerlicher Dekadenz interpretiert wurde. Regisseurin Susanne Kennedy schlägt einen radikalen Perspektivwechsel vor: Was, wenn die Zeit ein Kreis ist und wir jeden einzelnen Augenblick unseres Lebens immer wieder leben werden? Sabine Oppolzer hat eine Probe besucht.

    ...mehr
  • 22.09.2021
    4 MB
    03:06
    Cover

    Film: Der Clown /Baschiera

    No description available

    ...mehr
  • 22.09.2021
    5 MB
    03:55
    Cover

    Ganymed in der Eremitage St. Petersburg /Schneider

    No description available

    ...mehr
  • 17.09.2021
    9 MB
    06:51
    Cover

    38. Donauinselfest ++ Große Vermeer-Schau in Dresden

    Seit Anfang August hat der Donau-Insel-Bus an 40 Tagen insgesamt 80 Acts in die Wiener Bezirke gebracht. Von Freitag bis Sonntag steigt jetzt auf der Donauinsel das große Open-Air-Finale des 38. Donauinselfests. Insgesamt 42.000 Tages-Tickets wurden verlost. Besuchsvoraussetzung ist für alle ein negativer PCR Test. Gestaltung: Benno FeichterJohannes Vermeer ist einer der bekanntesten niederländischen Barock-Maler. Viel hat er nicht hinterlassen, keine 40 Werke umfasst sein Werk, ein Teil davon ist derzeit in der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden zu sehen. Gestaltung: Wolfram Nagel

    ...mehr
  • 16.09.2021
    5 MB
    03:34
    Cover

    Albertina zeigt Amedeo Modigliani

    Zum 100. Todestag von Amedeo Modigliani zeigt die Albertina eine große Werkschau des Künstlers mit gut einem Jahr pandemiebedingter Verspätung. Dem Umfang der Ausstellung hat die Verschiebung keinen Schaden getan; Leihgaben aus Museen und Sammlungen in den USA, Fernost, China, Japan, Singapur und natürlich Europa wurden organisiert. Dabei ist das Werk von Modigliani überschaubar er verstarb im Alter von 35 Jahren, als seine Karriere gerade erst Fahrt aufzunehmen begann. Gestaltung: Anna Soucek

    ...mehr
  • 16.09.2021
    28 MB
    19:58
    Cover

    "Walküre" in Klagenfurt + Wiener Vestribül - Film: Bitte Warten! + Broadway NY

    Kulturjournal 210916 +++ Moderation: Katharina Menhofer +++ Die Walküre eröffnet die Spielsaison am Stadttheater Klagenfurt +++ Theaterstück Mädchen wie die als österreichische Erstaufführung am Wiener Vestibül +++ Neuer Dokumentarfilm Bitte Warten führt nach Osteuropa +++ Nach einer coronabedingten lange Pause herrscht wieder Spielbetrieb am New Yorker Broadway

    ...mehr
  • 16.09.2021
    9 MB
    06:37
    Cover

    Verhüllung des Pariser Triumphbogens ++ Hanna Molden: "Der Jahrhundertelefant"

    Am Wochenende wird der Pariser Triumphbogen in silbrigem Stoff eingepackt sein. Der Künstler Christo, weltberühmt geworden durch die Verhüllung des Berliner Reichstags-Gebäudes, hat über Jahre an dem Projekt gearbeitet, das mehrmals verschoben werden musste. Im vergangenen Jahr ist Christo verstorben. Sein Neffe hat ihm versprochen, das Kunstwerk zu vollenden. Gestaltung: Leonie HeitzEine Familienbiografie, die von einer ganzen Epoche erzählt, ist Hanna Moldens neues Buch "Der Jahrhundertelefant". Die Witwe des Verlegers Fritz Molden gibt darin einen Zeitzeugenbericht über ein widerständiges Leben, in dem es aber auch um die Lust des Erzählens geht. Gestaltung: Jakob Fessler

    ...mehr
  • 15.09.2021
    28 MB
    20:07
    Cover

    Evi Romen „Hochwald“ + Film „Je suis Karl“ + Antikenmuseum für Rom?

    Kulturjournal. Moderation: Judith Hoffmann + Im Gespräch: Evi Romen über Hochwald Als modernen Heimatfilm beschreibt Evi Romen ihren ersten Spielfilm Hochwald. Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem bei der Diagonale und dem österreichischen Filmpreis. Gestaltung: Judith Hoffmann + Neu im Kino: Je suis Karl Im Zentrum des deutschen Kinodramas von Christoph Schwochow steht die 20-jährige Maxi, die sich als Überlebende eines Paketbomben-Attentats einer rechtspopulistischen Initiative anschließt. Gestaltung: Julia Baschiera + Zentralmuseum der Antike für Rom? Ein Louvre der römischen Antike - über das wird in Rom zumindest nachgedacht. Aber wäre es überhaupt umsetzbar oder steckt dahinter nur kulturpolitisches Wahlkampfgetöse vor den Bürgermeisterwahlen Anfang Oktober? Gestaltung: Thomas Migge

    ...mehr
  • 16.09.2021
    4 MB
    03:24
    Cover

    US-Fotografin Susan Meiselas im Kunsthaus Wien

    Die U.S.-amerikanische Fotografin Susan Meiselas berichtete Ende der 70er-Jahre von der Revolution in Nicaragua, dokumentierte den Genozid des Sadam Hussein -Regimes an den Kurden oder begleitete eine Gruppe von Jahrmarktstripperinnen. Das Kunsthaus Wien zeigt jetzt, erstmals in Österreich, eine umfassende Werkschau der Magnum-Fotografin. Gestaltung: Wolfgang Popp

    ...mehr
  • 15.09.2021
    10 MB
    06:58
    Cover

    Dostojewski am Wr. Volkstheater ++ Paolo-Conte-Doku "Via con me"

    Nach dem Stück die Politiker von Wolfram Lotz, kommt nun Fjodor Dostojewskis Roman Erniedrigte und Beleidigte in einer Bühnenfassung ans Wiener Volkstheater. Dostojewski schrieb den Roman über einen kranken Schriftsteller, nach seiner Rückkehr aus dem sibirischen Exil und verarbeitete darin eigene Erfahrungen. Regie führt Sascha Havemann. Gestaltung: Katharina MenhoferEigentlich hätte der italienische Musiker Paolo Conte Rechtsanwalt werden sollen, doch die Leidenschaft für die Musik war größer und so tauschte er letztlich die Kanzlei mit der Konzertbühne. Über 50 Jahre steht der Liedermacher nun auf der Bühne mit Songs wie Max, Gelato al Limon und Via con me. Letzterer ist auch der Untertitel einer Filmdokumentation über den nunmehr 84jährigen Cantautore. Gestaltung: Arnold Schnötzinger

    ...mehr
  • 14.09.2021
    29 MB
    20:16
    Cover

    brut nordwest + Philipp Stölzl „Schachnovelle“ + "Koralli Korallo" im Kosmos

    Kulturjournal +++ Moderation Wolfgang Popp +++ Koproduktionshaus brut nordwest präsentiert Programm. Gestaltung Judith Hoffmann +++ Im Gespräch: Philipp Stölzl über seine Neuverfilmung der Schachnovelle. Gestaltung Wolfgang Popp +++ Koralli Korallo im Wiener Kosmos Theater. Gestaltung Katharina Menhofer

    ...mehr
  • 14.09.2021
    5 MB
    03:36
    Cover

    Belvedere 21 mit Sammlungsschau von Avantgarde bis Gegenwart

    Maria Lassnig, Friedensreich Hundertwasser, Kiki Kogelnik, Ernst Fuchs, Jakob Lena Knebl - die Liste an heimischen Künstlerinnen und Künstlern, die in der neuen Schau im Belvedere 21 vertreten sind, ist lang. Unter dem Titel Avantgarde und Gegenwart. Die Sammlung Belvedere von Lassnig bis Knebl hat die Kuratorin Luisa Ziaja Highlights und Unbekanntes, historisches und gegenwärtiges aus der hauseigenen Sammlung und der Artothek des Bundes zu einer dichten Ausstellung zusammengestellt. Gestaltung: Julia Sahlender

    ...mehr
  • 14.09.2021
    10 MB
    07:08
    Cover

    Neuverfilmung der "Schachnovelle" ++ Filmdebüt "Hochwald" von Evi Romen

    Die "Schachnovelle zählt zu Stefan Zweigs bedeutendsten Werken. Die Geschichte eines Mannes, der in der Gestapo-Haft dem Wahnsinn zu entgehen versucht, indem er im Kopf Schach spielt, und der später durch Zufall auf den amtierenden Schachweltmeister trifft, wurde 1960 mit Curd Jürgens und Mario Adorf verfilmt. Eine deutsch-österreichische Koproduktion wagt sich jetzt an die Neuverfilmung. Gestaltung: Wolfgang PoppDie Editorin Evi Romen zeichnete für den Schnitt zahlreicher österreichischer Filme und Serien verantwortlich, von den Brenner Krimis bis zu "Braunschlag" und "Aufschneider". Nun hat die 1967 geborene Südtirolerin erstmals selbst Regie geführt. "Hochwald" heißt ihr Debüt, das von einem jungen Außenseiter in einem südtiroler Bergdorf erzählt. Der Film wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem großen Diagonale-Preis. Gestaltung: Judith Hoffmann

    ...mehr
  • 13.09.2021
    9 MB
    06:50
    Cover

    Felicitas Hoppe Roman „Die Nibelungen..." + *Albertina Modern "Schiele ..."

    No description available

    ...mehr
  • 10.09.2021
    9 MB
    06:52
    Cover

    Doku "Hinter den Schlagzeilen" ++ Vorschau Klangspuren Schwaz

    Wie funktioniert investigativer Journalismus? Ein Kamerateam hat zwei Reporter der "Süddeutschen Zeitung" bei ihrer Recherche zu einer heißen Story begleitet, die unter dem Namen "Ibiza-Affäre" bekannt wurde. Gestaltung: Julia BaschieraTransitions unter diesem Motto stehen heuer die Klangspuren Schwaz, das Tiroler Festival für neue Musik, das heute mit einem Konzert des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck eröffnet wird. Und Transitions steht dabei für vieles: für Übergänge, Wandel aber auch für verbindende Prozesse. Gestaltung: Patrizia Jilg

    ...mehr
  • 09.09.2021
    5 MB
    03:43
    Cover

    Premiere am Burgtheater: "Richard II."

    Im April, als lediglich in Vorarlberg Theater gespielt werden durfte, hat das Burgtheater kurzfristig entschieden, das Shakespearedrama Richard II, das fertig geprobt war im Bregenzer Festspielhaus zu zeigen. Nach dieser ersten Vorpremiere und einem Videostream kommt es jetzt mit zeitlicher Verzögerung an seinem Bestimmungsort zur Aufführung. Regie führt der niederländische Regisseur Johan Simons. Gestaltung: Katharina Menhofer

    ...mehr
  • 09.09.2021
    28 MB
    19:56
    Cover

    „steirischer herbst“ + 20 Jahre MQ Wien +++ Kinobranche + "Morgen gehört uns"

    Kulturjournal +++ Moderation: Christine Scheucher +++ Vorberichtsteirischer herbst 2021. Gestaltung: Gernot Rath+++ 20 Jahre Museumsquartier Wien. Gestaltung: Julia Sahlender +++ Kinobranche Österreich mit Zweischenbilanz und Forderungen. Gestaltung: Benno Feichter +++ Neu im Kino: Morgen gehört uns. Gestaltung: Jakob Fessler

    ...mehr
  • 09.09.2021
    10 MB
    07:30
    Cover

    Film: "Stillwater", neuer Roman von Ethan Hawke

    2016 wurde Tom McCarthy`s Spotlight, über Journalisten des Boston Globe, die einen Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche aufdecken, unter anderem mit dem Oscar für den Besten Film ausgezeichnet. Stillwater heißt nun der neue Film des US-Regisseurs, der diese Woche in den heimischen Kinos startet. Matt Damon spielt darin einen Vater, der vom ländlichen Oklahoma nach Frankreich reist, um seiner inhaftierten Tochter zu helfen. Gestaltung: Benno FeichterEthan Hawke gehört seit Jahrzehnten zu den meistbeschäftigten Schauspielern Hollywoods. Was hierzulande vielleicht nicht so viele wissen: Hawke ist auch ein formidabler Romancier. Dieser Tage erscheint im Verlag Kiepenheuer und Witsch der nunmehr vierte Roman des 51-Jährigen in deutscher Übersetzung. Titel: Hell strahlt die Dunkelheit. Ein Buch über die Quarterlife-Crisis eines erfolgreichen Filmschauspielers und über die Magie des Theaters. Gestaltung: Günter Kaindlstorfer

    ...mehr
  • 08.09.2021
    5 MB
    03:30
    Cover

    Filmfestival Venedig: Vergessene Kriegsschauplätze

    Der Krieg im Osten der Ukraine und seine Folgen sowie das mysteriöse Verschwinden von Menschen in Mexiko, beides ist bekannt und dennoch wird in den Medien nicht mehr oft darüber gesprochen. Zwei Filme im Wettbewerb der Filmfestspiele von Venedig griffen in den letzten beiden Tage diese Themen auf und bringen sie so wieder in den Fokus öffentlicher Aufmerksamkeit.

    ...mehr
  • 08.09.2021
    10 MB
    07:28
    Cover

    Wr. Sängerknaben müssen Tourneen absagen, Josefstadt-Premiere: "Medea"

    Die Wiener Sängerknaben müssen alle Auslandstourneen bis 2022 absagen. Das gab der Chor Anfang der Woche in einer Aussendung bekannt und begründet die Entscheidung mit fehlenden Impfmöglichkeiten für unter 12jährige und schwierigen Reise- bzw. Einreisebedingungen. Diese Absage stellt neben dem künstlerischen vor allem einen enormen finanziellen Verlust für den Verein dar, der seit Ausbruch der Pandemie bereits 300 Konzerte im In- und Ausland absagen musste. Gestaltung: Judith HoffmannDer Medea-Stoff hat am Theater Hochsaison. Nunkommt das Theater in der Josefstadt mit seiner Version des Grillparzer Stückes dazu. Der deutsche Regisseur Elmar Goerden inszeniert die 200 Jahre alte Tragödie in einer ungewöhnlichen Besetzung - Sandra Cervik als Medea und Joseph Lorenz als Jason. Gestaltung: Katharina Menhofer

    ...mehr
  • 07.09.2021
    29 MB
    20:12
    Cover

    +Neuer Hotschnig-Roman+Warburgs Mnemosyne-Projekt+Der Rosengarten v. Mme Vernet

    KUJ 210907+++Moderation: Benno Feichter+++Der Silberfuchs meiner Mutter neuer Hotschnig-Roman+++Bilderwanderungen - Aby Warburgs Mnemosyne Projekt+++ARD-Musikwettbewerb+++Frz. Filmkomödie 'Der Rosengarten der Madame Vernet

    ...mehr
  • 07.09.2021
    5 MB
    03:33
    Cover

    Kunst im Kreißsaal: Parallel Vienna eröffnet

    Zeitgenössische Kunst in einer früheren Frauenklinik? Die Parallel (deutsch aussprechen) Vienna machts möglich und bespielt von heute bis kommenden Sonntag zwei Häuser der 2019 aufgelassenen Semmelweis-Klinik. Als Satellitenmesse konzipiert, die der heimischen Kunstszene eine Plattform bieten möchte, hätte sie den heuer ausgebrochenen Konkurrenzkampf zwischen der arrivierten Vienna Contemporary und der neu hinzugekommenen Spark Art Fair als lachende Dritte beobachten können, hat sie aber nicht. Gestaltung: Wolfgang Popp

    ...mehr
  • 07.09.2021
    10 MB
    07:01
    Cover

    Film "Aufzeichnungen aus der Unterwelt", Martha Jungwirth in Paris

    Aufzeichnungen aus der Unterwelt heißt der neue Dokumentarfilm von Tizza Covi und Rainer Frimmel, in dem sie in die Wiener Unterwelt der 1960er Jahre abtauchen. Protagonisten sind der 2019 verstorbene Wienerlied Sänger Kurt Girk und Alois Schmutzer, der einst als der König dieser Wiener Unterwelt beschrieben wurde. Im Rahmen der Diagonale wurde der Film als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, diese Woche startet er in den Kinos. Gestaltung: Benno FeichterIn Österreich ist sie schon lange etabliert. Martha Jungwirth hat etwa den Eisernen Vorhang in der Staatsoper gestaltet. Jetzt erobert sie auch die internationale Kunstszene. In Paris ist ihre neue Serie von abstrakten Malereien gerade in der Galerie Thaddaeus Ropac zu sehen. Gestaltung: Leonie Heitz

    ...mehr
  • 06.09.2021
    29 MB
    20:10
    Cover

    + Belmondo ist tot+Frank Castorf im Gespräch+Felix Salten-Enkelin in Wien+

    KUJ 210906 +++ Moderation: Judith Hoffmann +++ Jean Paul Belmondo 88jährig gestorben +++ Frank Castorf über seine Jelinekinszenierung Lärm. Blindes sehen. Blinde sehen +++ Die Felix Salten - Enkelin Lea Wyler auf Wien - Besuch

    ...mehr
  • 06.09.2021
    10 MB
    07:12
    Cover

    Farewell-Festival im Flughafen Berlin-Tegel, Ausstellung: "Die Gottbegnadeten"

    Nach 46 Jahren wurde letzten November der Flughafen Berlin-Tegel geschlossen. Bevor er nun zur einem Forschungs- und Industriepark umgebaut wird, ist er die noch einmal zur Bühne geworden. Zwei Wochen lang wurden die alten Abflughallen, Gates und Gänge von Klang-künstlerin bespielt. Gestaltung: Verena Gleitsmann1944 gaben Adolf Hitler und Joseph Goebbels die sogenannte Gottbegnadeten-Liste in Auftrag. Die darauf verzeichneten 114 Bildhauer und Maler galten als unabkömmlich und blieben vom Front- und Arbeitseinsatz verschont. Viele von ihnen blieben auch nach 1945 aktiv. Das Deutsche Historische Museum in Berlin widmet dem Thema nun erstmals eine Ausstellung. Gestaltung: Maria Ossowski

    ...mehr
  • 06.09.2021
    10 MB
    07:00
    Cover

    Venedig: Klassiker-Verfilmung und Weltpolitik, Burgtheater: Eröffungsmatinee

    Ein Klassiker der Weltliteratur hatte am Wochenende im Wettbewerb beim Festival in Venedig sein Premiere in einer Neuverfilmung. Honoré de Balzacs Roman Illusions perdues-Verlorene Illusionen. Auch die aktuelle Weltpolitik war Thema am Lido, etwa wie die Filmlandschaft in Afghanistan durch die nunmehrige Machtübernahme der Taliban nachhaltig beeinträchtigt ist. Gestaltung: Arnold Schnötzinger +++ Nach 307-tägiger Schießzeit wurde das Wiener Burgtheater mit einer Matinee feierlich wiedereröffnet, die diesjährige Bachmann-Preisträgerin Nava Ebrahimi hielt die Festrede. Gestaltung: Judith Hoffmann

    ...mehr
  • 06.09.2021
    10 MB
    07:13
    Cover

    Akademietheater: Castorf inszeniert Jelinek, Kammerspiele: "Dreigroschenoper"

    Regie-Titan Frank Castorf inszeniert Elfriede Jelineks Stück "Lärm. Blindes Sehen. Bilnde sehen!" am Wiener Akademietheater - ein Corona-Stück über Verschwörungstheorien, Lockdowns und die Politik im Ausnahmezustand. Gestaltung: Christine Scheucher +++ Die Dreigroschenoper von Bertolt Brecht und Kurt Weil hat wieder Saison. Erst vor einem Monat feierte das fast hundert Jahre alte Stück am Berliner Ensemble in der Regie von Barrie Kosky Premiere, jetzt sind die Kammerspiele der Josefstadt dran. Regie führt Torsten Fischer. Gestaltung: Katharina Menhofer

    ...mehr
  • 03.09.2021
    28 MB
    20:03
    Cover

    Martin Kusej im Gespräch + AZW-Konferenz 'Planet Matters' + Serenadenkonzerte

    KUJ 210903 +++ Moderation: Benno Feichter +++ Martin Kusej im Gespräch +++ AZW Konferenz Planet Matters +++ Serenadenkonzerte Niederösterreich - 'Musik am Ursprung'

    ...mehr
  • 02.09.2021
    28 MB
    20:06
    Cover

    Nachruf Theodorakis + Neu im Kino: „Gunda“ + Monica Bonvicini

    Kulturjournal +++ Moderation: Wolfgang Popp +++ Longlist Österreichischer Buchpreis +++ Nachruf Mikis Theodorakis: der griechische Komponist ist 96 jährig verstorben. Gestaltung: Christian Fillitz +++ Galerie Krinzinger: Monica Bonvicini. Gestaltung Sabine Oppolzer +++ Neu im Kino: Gunda. Ein essayistischer Portraitfilm über eine Sau und ihre Ferkel, über Hühner und Rinder. Gestaltung: Benno Feichter +++ Globart 2021 startet

    ...mehr