4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

Der Achte Tag - Deutschland neu denken

Die Idee: Es sprechen Menschen, die auf verschiedenen Gebieten Denkanstöße geben: Pädagogen und Philosophen, Ärzte, Maler, Ingenieure, Erfinder, Wissenschaftler, Wirtschaftsführer, Betriebsräte und Schriftsteller beiderlei Geschlechts.

Alle Folgen

  • 05.06.2020
    23 MB
    24:03
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #55 - Philip Keil: Werden mehr Fehler machen als früher und schneller daraus lernen müssen

    Philipp Keil nimmt uns in dieser Ausgabe auf eine Reise mit. Auf unserem Weg zum Zielflughafen stellt er Faktoren vor, die nicht nur in der Luftfahrt-Branche, sondern auch am Boden den Unterschied zwischen Crash und Punktlandung ausmachen. Denn fliegen, sagt der Sachbuchautor und Pilot, ist deswegen so sicher geworden, weil es in der Branche ein Umdenken in der Fehlerkultur gegeben hat. Nicht wer Schuld hat, steht im Vordergrund. Sondern, weshalb ein Fehler passiert ist. Dieser Umgang mit Fehlern sollte auch außerhalb der Luftfahrt zum Standard werden. Wie das gelingen kann, erklärt Philipp Keil.

    Diese Podcast-Reihe präsentieren wir Ihnen ab der zweiten Juni-Woche in einem neuen Rhythmus. Unsere Gastgeberinnen und Gastgeber werden ab sofort einmal wöchentlich ihre Gedanken und Ideen vorstellen, wie wir Deutschland neu denken sollten. ‘Der achte Tag’ erscheint dann jeden Freitagabend.

    ...mehr
  • 04.06.2020
    16 MB
    16:37
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #54 - Sara Lisa Vogl: Wir brauchen mehr virtuelle Realität

    Zoom-Konferenzen und Facetime-Anrufe sind kein Ersatz für echte Begegnungen - eine bessere Alternative entsteht in den Studios von Virtual Reality-Designerinnen und -Designern. Die VR-Vordenkerin Sara Lisa Vogl erklärt, wie wir in computergenerierten Welten reisen, lernen, forschen, Konferenzen und Konzerte besuchen können - und warum VR nach vielen Hypes diesmal wirklich reif für den Alltag sein könnte.

    ...mehr
  • 03.06.2020
    18 MB
    19:18
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #53 - Insa Klasing: “Geheimwaffe Mindset”

    Sechs Wochen war Insa Klasing an Covid-19 erkrankt. Inzwischen ist sie wieder weitgehend genesen, kämpft jedoch noch mit den körperlichen Folgen der Infektion. Die frühere Deutschland-Chefin der Fast-Food-Kette KFC glaubt, dass wir es auch mithilfe eines Mindset-Wandels schaffen können, durch die Krisenzeit zu kommen. Sie erklärt, wie der Perspektivwechsel aussehen sollte und wie er ganz praktisch gelingen kann.

    ...mehr
  • 02.06.2020
    15 MB
    15:34
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #52 - Diana Kinnert: “Das gesellschaftliche Bild der Alten ist hochgradig primitiv.”

    Die Corona-Krise offenbart ein Bild über die ältere Generation, das bereits vor der Pandemie unzureichend und undifferenziert gewesen ist und nicht an den Potenzialen dieser Generation orientiert ist, sagt Diana Kinnert. Sie ist Politikerin der CDU und darüber hinaus selbstständige Unternehmerin, politische Beraterin und Publizistin. Sie arbeitet für verschiedene Forschungsinstitute und Denkfabriken. Ihrer Meinung nach, sollte die Zeit jetzt dafür genutzt werden, um neu über die Rolle der Alten nachzudenken und ihren gesellschaftlichen Wert zu würdigen.

    ...mehr
  • 30.05.2020
    63 MB
    01:05:55
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag - Best of

    Mit Philipp Hübl (Philosoph und Autor), Reinhard K. Sprenger (Managementberater), Elisabeth Niejahr (Geschäftsführerin Hertie-Stiftung), Konrad Paul Liessmann (Philosoph und Essayist), Klemens Skibicki (Digital- und Marketing-Berater), Janina Kugel (frühere Siemens-Managerin), Matthias Tauber (Deutschlandchef Boston Consulting Group), Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier (früherer Präsident des Bundesverfassungsgerichts), Prof. Dr. Andreas Rödder (Historiker) und Prof. Dr. Gregor Kirchhof (Direktor des Instituts für Wirtschafts- und Steuerrecht).

    ...mehr
  • 29.05.2020
    27 MB
    28:43
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #51 - Andreas Rödder und Gregor Kirchhof: “New Deal für Europa und den Euro”

    Ein Rückbau der EU ist nicht ausgeschlossen, sagen Prof. Dr. Rödder und Prof. Dr. Kirchhof. Die nächsten Jahre könnten aber auch einen europäischen Frühling bringen. Der Historiker und der Experte für Öffentliches Recht sind zuversichtlich, dass Europa diesen Weg in Richtung Frühling einschlagen kann. Dazu braucht es - so glauben die beiden - einen New Deal der EU-Staaten untereinander, aber auch einen New Deal für den Euro. Wie diese Deals aussehen sollten und warum das umstrittene Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Anleihekäufen der EZB hoffen lässt, erklären Andreas Rödder und Gregor Kirchhof in dieser Ausgabe.

    ...mehr
  • 28.05.2020
    16 MB
    16:57
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #50 - Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier: Demokratie und Rechtsstaatlichkeit krisenfest machen

    Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier erklärt, warum Shutdown-Maßnahmen künftig nicht mehr auf Landes-Ebene beschlossen werden sollten, weshalb bloße staatliche Hilfsprogramme gegen die wirtschaftlichen Folgen durch Corona nicht ausreichen werden und wieso wir feststellen müssen, dass unsere Demokratie und unsere Rechtsstaatlichkeit bisher nicht so krisenfest abgesichert sind, wie sie es sein sollten.

    ...mehr
  • 27.05.2020
    20 MB
    20:42
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #49 - Reinhard Karger: Künstliche Intelligenz braucht “Werkzeug-Realismus”

    Wie kann die Künstliche Intelligenz uns nach der Corona-Krise helfen, welche Aufgaben wird sie übernehmen? Ersetzt sie den zukünftig die Pflegekraft, den Arzt, Piloten oder sogar den Richter? Darüber spricht Reinhard Karger vom “Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz”. Er hält KI für eine große Chancen, wenn sie denn der menschlichen Qualitätskontrolle unterworfen wird.

    ...mehr
  • 26.05.2020
    17 MB
    17:44
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #48 - Janina Kugel und Matthias Tauber: Leadership nach der Krise bedeutet empathisch sein

    Wie wird die neue Normalität, das “New Now” aussehen? Auch in so wichtigen Branchen, wie dem Tourismus, dem Handel und dem Maschinenbau? Darüber unterhalten sich Janina Kugel und Matthias Tauber in dieser Ausgabe von “Der achte Tag”. Dabei klären Sie auch, warum Leadership nicht nur bedeutet eine Vision zu haben, sondern auch Empathie braucht.

    ...mehr
  • 25.05.2020
    27 MB
    27:54
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #47 - Prof. Klemens Skibicki: “Der Wecker klingelt unüberhörbar laut.”

    Die Pandemie zeigt: Deutschland kann sich digitalisieren, wenn es muss. Die Pandemie zeigt aber auch, wie sehr Deutschland hinterher hinkt. Nicht DATEV oder SAP sind die Gewinner der Krise, sondern wieder einmal Microsoft, Google oder - neuerdings - Zoom, dessen Meeting-Tool auch in Deutschland millionenfach genutzt wird, um virtuelle Konferenzen abzuhalten. "Die Resultate unserer bisherigen Bemühungen um die Digitalisierung sind bescheiden, holt jetzt die guten Konzepte aus der Schublade", fordert der Unternehmens- und Marketing-Berater Klemens Skibicki darum.

    ...mehr
  • 22.05.2020
    23 MB
    23:53
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #46 - Konrad Paul Liessmann: "Lust auf Bildung"

    Spätestens seit PISA dreht sich in der Bildung alles nur noch um Skills und Kompetenzen, kritisiert der Professor für Philosophie. Schulbildung, Ausbildung und Weiterbildung bringen Fachkräfte hervor, die die Wirtschaft zwar begrenzt einsetzen kann, denen es aber an Fantasie und Kreativität fehlt. In Zeiten von Digitalisierung und Automatisierung müssen wir, so die Forderung von Konrad Paul Liessmann, wieder zurück zur klassischen Bildung. Um den Menschen willen, aber auch um der Wirtschaft willen, die ansonsten Schaden nehmen wird.

    ...mehr
  • 20.05.2020
    15 MB
    16:25
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #45 - Elisabeth Niejahr: Deutschland braucht eine Demokratie-Agenda

    Die Corona-Krise hat zum einen ein neues Interesse am Leben auf dem Land geweckt und gleichzeitig daran erinnert, wie wichtig öffentliche Räume sind, sagt die frühere Journalistin. Diese Entwicklung leitet einen klaren Arbeitsauftrag für alle ab, die sich um Demokratie sorgen, so Niejahr: es müssen Orte gefunden werden, in denen sich Demokratie wieder durch Begegnung und persönlichen Austausch praktizieren lässt. Gleichzeitig braucht es eine Agenda, wie sich demokratische Verfahren und Institutionen verbessern lassen.

    ...mehr
  • 19.05.2020
    21 MB
    22:21
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #44 - Dr. Reinhard K. Sprenger: “Die Paralyse überwinden”

    Wie sollen Politikerinnen und Politiker in einer Situation entscheiden, die niemand durchschaut? Und wenn alles ungewiss ist, wie sollen wir darauf vertrauen, dass sie richtig entscheiden? Gar nicht, sagt Reinhard K. Sprenger, weil es in so hyperkomplexen Lagen keine richtige oder falschen Entscheidungen gibt. Warum das nicht schlimm ist, erklärt der Führungsexperte in dieser Ausgabe von “Der achte Tag”.

    ...mehr
  • 18.05.2020
    22 MB
    23:13
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #43 - Philipp Hübl: „Rationaler Kollektivismus“

    Die Corona-Krise konfrontiert uns mit Realitäten, die wir sonst gerne ausblenden. Zum Beispiel unserer Sterblichkeit. Oder mit der Tatsache, dass unsere Gesellschaft nicht nur in der Pandemie Entscheidungen darüber treffen muss, wann sie Leben rettet und wann der Aufwand nicht zu rechtfertigen ist. Der Philosoph Philipp Hübl sieht darin eine Chance für eine Besinnung darauf, was unser Denken leiten sollte.

    ...mehr
  • 16.05.2020
    57 MB
    59:30
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag - Best of Week #8

    In dieser Ausgabe hören Sie die Psychologin und Autorin Marina Weisband, den Wissenschaftsjournalisten Dirk Steffens, Henkel-Aufsichtsratschefin Dr. Simone Bagel-Trah, den Soziologen Prof. Dr. Martin Schröder und den Politikwissenschaftler Prof. Dr. Herfried Münkler.

    ...mehr
  • 15.05.2020
    16 MB
    16:46
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #42 - Prof. Dr. Herfried Münkler: Räume der Autarkie schaffen

    Die Voraussetzung, dass wir als Europäer an der Umgestaltung der Weltordnung und der Globalisierung eine Rolle spielen, ist dass wir in der Krise zusammen handeln können, glaubt Prof. Dr. Herfried Münkler. Sollten wir dazu in der Lage sein, die Herausforderungen dieser Pandemie und ihrer ökonomischen und sozialen Erschütterungen umzugehen, dann haben wir uns als lernfähig erwiesen. Im anderen Fall aber droht uns, nur zum Objekt der Entscheidung anderer zu werden, so Münkler.

    ...mehr
  • 14.05.2020
    25 MB
    26:42
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #41 - Prof. Martin Schröder: Daten statt Bauchgefühl

    Ob Corona- oder Flüchtlingskrise: Wir führen zu viele sinnlose Diskussionen, die nicht auf Daten beruhen, sondern auf unserem Bauchgefühl - und das ist geprägt von Ideologien, miserabel in Vorhersagen und neigt zum Pessimismus, sagt der Soziologie-Professor Martin Schröder. Wenn wir mehr auf die Fakten blicken würden, wären nicht nur unsere Prognosen besser - wir hätten auch mehr Hoffnung.

    ...mehr
  • 13.05.2020
    25 MB
    26:11
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #40 - Simone Bagel-Trah: Darum Zuversicht!

    Simone Bagel-Trah hat eine Vorstellung von dem, was der Standort Deutschland jetzt braucht, um seine Position in der Wirtschaftswelt zu behaupten. Sie spricht auch über Persönliches - zum Beispiel wie sich in den vergangenen Wochen ihr Leben verändert hat und was davon bleiben wird. Außerdem teilt sie mit uns inspirierende Buch-Empfehlungen über das, was kommt oder kommen sollte.

    ...mehr
  • 12.05.2020
    20 MB
    20:45
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #39 - Dirk Steffens: Konjunkturhilfen für den Umweltschutz

    Bekannt ist Dirk Steffens vor allem durch die ZDF-Reihe “Terra X”, die er seit 12 Jahren moderiert. Darüber hinaus engagiert er sich für den WWF, den World Wide Fund For Nature, eine der weltweit einflussreichsten Naturschutzorganisationen. Seit Ende 2017 betreibt er mit der Biodiversity Foundation eine eigene gemeinnützige Stiftung. Sein Ziel ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse über den Artenschutz und die Folgen des Artensterbens verständlich zu erklären.

    ...mehr
  • 11.05.2020
    22 MB
    23:33
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #38 - Marina Weisband: „Die zweite Welle der Aufklärung“

    Heute Marina Weisband - Autorin, Psychologin und ehemalige Bundesgeschäftsführerin der Piratenpartei, die bei Bündnis 90/Die Grünen eine neue politische Heimat gefunden hat.

    Sie ist auch Teil unseres ThePioneer-Teams. Zusammen mit Michael Bröcker moderiert Sie unserem Podcast “Die Überstunde”.

    Sie also ist ihre Gastgeberin heute Abend: Marina Weisband sagt, die drastisch veränderten Lebensumstände sollten uns nicht nur zu denken geben. Sie spricht von einer zweiten Welle der Aufklärung, vor der wir als Gesellschaft stehen.

    ...mehr
  • 09.05.2020
    86 MB
    01:30:14
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag - Best of

    Mit Weltwoche-Verleger und SVP-Nationalrat Roger Köppel, Familienunternehmerin Sarna Röser, Filmregisseur Christian Schwochow, den Management-Coaches Dr. Anke Houben und Dr. Kai Dierke, Foodwatch-Gründer Dr. Thilo Bode, Politik- und Kommunikationsberater Dr. Daniel Dettling, Architekturkritiker Niklas Maak, dem Vorsitzenden der Friedrich-Naumann-Stiftung Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué und der Chefredakteurin des Philosophie-Magazins Dr. Svenja Flaßpöhler.

    ...mehr
  • 08.05.2020
    14 MB
    15:03
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #37 - Dr. Svenja Flaßpöhler: Krise entpuppt sich als letzter Weckruf

    Die Chefredakteurin des ‘Philosophie Magazins’ fordert, dass die Politik sich nach der Krise nicht nur von ökonomischen Anforderungen treiben lässt, sondern aktiv das gesellschaftliche Gespräch über Folgen und Ausmaß der Globalisierung führt und auch darüber spricht, welche Grenzen die Corona-Krise dieser Globalisierung aufzeigt. Ein Zurück zur gewohnten Normalität wird es nicht geben, so Flaßpöhler. Denn der Weg dorthin ist schlichtweg versperrt.

    ...mehr
  • 07.05.2020
    19 MB
    20:06
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #36 - Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué: 5-Punkte-Plan für Deutschland nach Corona

    Der frühere Finanzminister von Sachsen-Anhalt und Volkswirt sagt, wir sollten die Globalisierung jetzt keinesfalls zurückdrehen oder einschränken. Stattdessen brauchen wir ein neues Frühwarnsystem, eine Politik der Wachsamkeit, mehr Reserven im Gesundheitsbereich, eine Digitalisierungs-Welle und mehr europäische Kooperation.

    ...mehr
  • 06.05.2020
    24 MB
    25:40
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #35 - Niklas Maak: Unsere Städte neu denken

    Corona hat nicht nur die Schwächen des Gesundheitssystems aufgedeckt. Sie zeigt auch, dass unsere Städte und der Wohnungsbau weder auf Krisen-Zeiten noch auf die Zeit nach der Krise gut vorbereitet sind. Home Office, Bewegungseinschränkungen und Abstandsgebot fordern neue Konzepte der Stadtplanung. Viele Einkaufszentren, Postämter und Bürotürme könnten bald überflüssig werden und leer stehen. Niklas Maak spricht darüber, wie das neue städtische Leben nach der Krise aussehen könnte.

    ...mehr
  • 05.05.2020
    19 MB
    19:30
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #34 - Dr. Daniel Dettling: Chance auf die Ära einer achtsamen Globalisierung

    Der Gründer des “Instituts für Zukunftspolitik” sagt, Europa und die Welt haben nach der Krise zwei Möglichkeiten. Zum einen die Abschottung, strenge Marktregulierung und die soziale Abwärtsspirale für Millionen. Auf der anderen Seite aber gibt es aus seiner Sicht die Chance für ein neues Gleichgewicht der Staaten, die Rückbesinnung auf Kooperation und einen lokalen und globalen Digitalisierungs-Ruck. Dr. Daniel Dettling spricht darüber, wie das eine und das andere Szenario konkret aussehen könnten.

    ...mehr
  • 04.05.2020
    21 MB
    22:31
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #33 - Dr. Thilo Bode: Krisen führen nicht automatisch zur Selbstheilung

    Thilo Bode war lange Jahre der Chef von Greenpeace International. Schon vor der Corona-Krise hat er sich als Aktivist engagiert - erst für den Umweltschutz, später für den fairen und transparenten Umgang mit Lebensmitteln. Bode vergleicht die Corona Pandemie mit dem „Krieg gegen den Terror“ und der Weltfinanzkrise und warnt vor diesem Hintergrund vor dem Irrglauben, Krisen wird automatisch zur Selbstheilung der Gesellschaft führen. Wir müssten, sagt er, ganz bewusst den Reset-Button drücken.

    ...mehr
  • 30.04.2020
    25 MB
    25:59
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #32 - Dr. Anke Houben & Dr. Kai Dierke: Krise zerstört Ego-Illusionen

    Dr. Anke Houben und Dr. Kai Dierke coachen Führungskräfte im Mittelstand und den Top 30-DAX-Unternehmen. Sie lehren zudem “Leadership” an der Graduate School of Management in Leipzig. Beide sprechen darüber, wie eine neue Bescheidenheit und Demut unsere bisherige Selbstüberschätzung ablösen kann und warum wir nicht ängstlich vor der Angst sein sollten, sondern ihr auf Augenhöhe begegnen sollten, um die Krise zu überwinden.

    ...mehr
  • 29.04.2020
    19 MB
    20:33
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #31 - Christian Schwochow: Die Auszeit nutzen: kein Mittelmaß

    Weltweit sind Film- und Fernsehproduktionen wegen Corona von einem Tag auf den anderen eingestellt und Kinos geschlossen worden. Gleichzeitig verzeichnen klassische lineare Fernsehsender und die Streaming-Anbieter ein enormes Zuschauer-Wachstum. Christian Schwochow spricht darüber, wie die Krise eine Chance für die Branche sein kann, den eigenen Qualitätsanspruch zu überdenken und das Publikum auf neue Art und Weise zu erreichen.

    ...mehr
  • 28.04.2020
    16 MB
    16:29
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #30 - Sarna Röser: “Weniger Staat - nach Corona.”

    In der Krise wächst der Staat mit schnellen Entscheidungen und pragmatischen Lösungen über sich selbst hinaus - und doch werden wir nach Corona nicht mehr, sondern weniger Staat brauchen, sagt Sarna Röser. Denn die Schuldenlast, die wir der jungen Generation jetzt aufbürden, wird diese nur bewältigen können, wenn überfällige Reformen endlich angepackt werden - vor allem für ein generationengerechtes Rentensystem.

    ...mehr
  • 27.04.2020
    28 MB
    29:19
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #29 - Roger Köppel: Demokratie lebt von Diskussionsorgien

    Im Bund bröckelt die ganz große Pandemie-Koalition und die Länder tun das, was sie immer tun: Sie beschreiten Sonderwege. Ein gutes Zeichen, findet Roger Köppel, Verleger der Schweizer Wochenzeitung “Weltwoche” und Abgeordneter der konservativen SVP. Die “Diskussionsorgien”, vor denen Angela Merkel warnt, sieht er als Rückkehr zu dem, was eine europäische Demokratie ausmacht: Das ergebnisoffene Ringen um die beste Lösung.

    ...mehr
  • 25.04.2020
    42 MB
    43:50
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag - Best of

    Mit der früheren Bildungs- und Forschungsministerin Annette Schavan, dem Ökonomen und DIW-Präsidenten Marcel Fratzscher, der Bildungs-Expertin Verena Pausden, dem Nachhaltigkeitsexperten Constantin Alexander und der Expertin für digitale Transformation Alissia Quaintance.

    ...mehr
  • 24.04.2020
    20 MB
    20:54
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #28 - Alissia Quaintance: Langsamer arbeiten

    Präsenz-Meetings werden nach der Krise zum Luxusgut, prognostiziert Alissia Quaintance. Das stellt Führungskräfte und Manager vor die Herausforderung, dass das alte Broadcast-Modell nicht mehr funktionieren wird. So wie in der Bildung längst erkannt wurde, dass ausschließlich Frontalunterricht die Menschen nicht wirklich erreicht, muss jetzt auch in Unternehmen der Dialog neu gedacht werden. Alissia Quaintance hat praktische Vorschläge, wie das funktionieren kann.

    ...mehr
  • 23.04.2020
    15 MB
    15:36
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #27 - Constantin Alexander: Wie die neue Normalität unsere Städte verändert

    Die Pandemie zeigt uns mehr denn je, dass wir neue städtische Strukturen und Systeme brauchen, sagt Constantin Alexander. Das Ziel von Stadtentwicklung wird nicht mehr wie bisher das Wachstum sein, sondern Lebensqualität und Gesundheit der Einwohner. Die neue Normalität verlangt von uns, dass wir antifragile Strukturen aufbauen und so aus der Krise lernen.

    ...mehr
  • 22.04.2020
    21 MB
    22:27
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #26 - Verena Pausder: Erfinden wir jetzt die Schule der Zukunft

    Das Home Schooling geht weiter. Mit all seinen Belastungen für Lehrkräfte, Eltern und Schüler. Was können wir besser machen - nicht nur in den kommenden Wochen, sondern auch nach Corona? Verena Pausder spricht darüber, was wir gerade über Deutschlands Schulen lernen und warum die Chancen für echte Reformen noch nie so gut standen wie jetzt.

    ...mehr
  • 21.04.2020
    20 MB
    20:33
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #25 - Marcel Fratzscher: Für Europa haften

    Wir Deutschen müssen verstehen, dass unsere Volkswirtschaft nicht in Isolation existiert, sagt der Ökonom Marcel Fratzscher. Er erinnert daran, dass die Hälfte unserer Wirtschaftsleistung auf dem Export basiert und damit auch fast jeder zweite Job direkt oder indirekt daran hängt.

    ...mehr
  • 20.04.2020
    15 MB
    15:55
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #24 - Annette Schavan: Ein neuer Respekt vor den Fakten

    Annette Schavan sieht die globale Welt neu in unseren Blick gerückt, weil Menschen weltweit von Corona betroffen sind. Und sie sieht einen neuen Respekt vor den Zahlen, den Deutungen und den Schlussfolgerungen der Wissenschaft, wie es ihn zuvor noch nicht gab. Wissenschaft und Politik sind Suchende, sagt Schavan, und sollten darum auch nach der Krise einen neuen Schulterschluss suchen.

    ...mehr
  • 18.04.2020
    71 MB
    01:12:05
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag - Deutschland neu denken

    Mit dem früheren Verfassungsrichter Prof. Dr. Paul Kirchhof, Neurowissenschaftlerin Prof. Dr. Maren Urner, Schriftsteller Matthias Politycki, Aktionskünstlerin Mia Florentine Weiss, NZZ-Chefredakteur Eric Gujer und Kulturjournalist Dr. Alexander Kissler.

    ...mehr
  • 17.04.2020
    20 MB
    21:10
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #23 - Dr. Alexander Kissler: Die Worte genauer wägen

    Die Krise hat neue Worte in unser alltägliches Leben gebracht: Herdenimmunität, Durchseuchung oder Maskenpflicht. Die Krise, sagt Dr. Alexander Kissler, stellt uns aber auch die Aufgabe, die richtigen Worte zu finden und nicht in Zynismus oder Geschwätz abzugleiten. Ein Plädoyer für Worte, die heilen statt zu verletzen.

    ...mehr
  • 16.04.2020
    17 MB
    18:14
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #22 - Constanze Klotz: Mode neu denken

    Die Shopping-Center haben zu, Modegiganten und kleine Labels bleiben auf ihrer Saisonware sitzen, globale Lieferketten reißen ab: Die Corona-Krise zeigt uns, wie instabil auch die Mode-Branche ist. Constanze Klotz spricht darüber, wie ein robusteres System aussehen könnte, das besser für alle Beteiligten wäre.

    ...mehr
  • 15.04.2020
    16 MB
    17:04
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #21 - Eric Gujer: Kein Sozialismus nach der Pandemie

    Wir sollten dem allzu lauten Ruf nach Investitionsprogrammen oder öffentlich alimentierter Digitalisierung nach der Krise widerstehen, meint Eric Gujer. Denn nicht nur der materielle Preis solcher Programme wäre unkalkulierbar, sondern auch der ideelle. Wo sich Subventionen breit machen, bleibt die private Findigkeit auf der Strecke, meint der NZZ-Chefredakteur und erklärt, wieso in genau dieser Findigkeit die wahre Stärke nach der Krise liegen wird.

    ...mehr
  • 14.04.2020
    23 MB
    24:24
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #20 - Mia Florentine Weiss: “Kunst ist systemrelevant”

    Die Krise ist für Künstler der Normalzustand, sagt Mia Florentine Weiss: Immer hadern sie mit sich und ihrem Werk, die Zukunft ist ungewiss und das Konto strapaziert. Was können wir also von Künstlern lernen, um durch die Corona-Krise zu kommen? Und wie kann die Kunst uns dabei helfen, in schweren Zeiten unsere Werte zu bewahren?

    ...mehr
  • 09.04.2020
    22 MB
    22:41
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #19 - Prof. Dr. Marina Münkler: "Es geht jetzt um ein emphatisches einander zuwenden"

    Die durch Corona erzwungene Distanz erzeugt auch eine neue Nähe: Freunde, von denen man lange nichts gehört hat, melden sich wieder und auch fremde Menschen gehen generell freundschaftlicher miteinander um. Prof. Dr. Marina Münkler spricht darüber, wie wir “Freundschaft” auch gesellschaftlich neu denken sollten.

    ...mehr
  • 08.04.2020
    24 MB
    24:57
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #18 - Matthias Politycki: Corona enthüllt die Krise hinter der Krise

    Als General-Krise hinter Corona sieht Matthias Politycki den entfesselten Individualismus unserer westlichen Gesellschaften. Er plädiert dafür, die Freiheit des Einzelnen und die Freiheit der Anderen in eine neue Balance zu bringen.

    ...mehr
  • 07.04.2020
    20 MB
    21:13
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #17 - Prof. Dr. Maren Urner: Verrückte Zeiten bieten historische Chancen

    Prof. Dr. Maren Urner lehrt Medienpsychologie an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln. Corona begreift sie als ein gesamtgesellschaftliches Trauma, in dem wir Phase 1 bereits überwunden haben: annehmen und akzeptieren. Jetzt befinden wir uns in Phase 2, die uns erlaubt unsere Vorstellungskraft von den Fesseln der Realität zu befreien. Maren Urner sagt, wir sollten jetzt das Denken neu denken, unseren Medienkonsum überdenken und neue Formen der Kooperation ausprobieren.

    ...mehr
  • 06.04.2020
    23 MB
    24:41
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #16 - Prof. Dr. Paul Kirchhof: Auch labiler Umgang mit Staatsfinanzen kann zur Pandemie werden

    Paul Kirchhof ermahnt den Bundestag nach der Krise immer wieder aufs Neue zu prüfen, wie groß der Rettungsschirm für die Wirtschaft sein sollte. Und er glaubt, der einzig richtige Weg nach Corona ist nicht der ständige Ruf nach dem Sozialstaat, sondern die Stärkung der Eigenverantwortlichkeit eines jeden Menschen.

    ...mehr
  • 04.04.2020
    50 MB
    50:21
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag - Deutschland neu denken

    Mit Erzbischof Dr. Heiner Koch, Anwältin und Frauenrechtlerin Seyran Ateş, Journalist Prof. Dr. Heribert Prantl, New Work-Expertin Elly Oldenbourg und Reden-Trainer Dr. Stefan Wachtel.

    ...mehr
  • 03.04.2020
    16 MB
    16:29
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #15 - Dr. Stefan Wachtel: Reden & Krise

    Der promovierte Sprechwissenschaftler und Germanist schult CEOs und Politiker in Rhetorik. Dr. Wachtel spricht über die Veränderung von Nähe durch die Corona-Krise und darüber, wie das Mündliche sich durch die Auswirkungen massiv verändern wird. Außerdem warnt er: in der Krise dürfen wir unsere Redefreiheit nicht verlieren.

    ...mehr
  • 02.04.2020
    16 MB
    17:26
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #14 - Elly Oldenbourg: Das Ende des “Homo oeconomicus”

    Wir brauchen eine breite gesellschaftliche Diskussion über den Wert der Arbeit, fordert Elly Oldenbourg. Sie ist sicher, die Krise wird nicht nur die Arbeit verändern, sondern das Arbeiten an sich: mehr Flexibilität, ein höherer Stellenwert der Gesundheit und die Neubewertung von häuslicher Kinderbetreuung und Altenpflege.

    ...mehr
  • 01.04.2020
    24 MB
    24:45
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #13 - Prof. Dr. Heribert Prantl: Angst achtet nicht auf Verhältnismäßigkeit

    Der Kolumnist und langjährige Leiter des Ressorts Innenpolitik bei der Süddeutschen Zeitung hält ein flammendes Plädoyer für die Demokratie und die Rechtsstaatlichkeit. Auch und gerade in Zeiten der Krise.

    ...mehr
  • 31.03.2020
    16 MB
    16:51
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #12 - Seyran Ateş: Lasst uns Leuchtturm sein

    Seyran Ateş analysiert, was in der Krise gut läuft und was Deutschland für die Zukunft daraus lernen kann. Außerdem zeigt sie auf, warum Deutschland nach der Krise eine führende Rolle übernehmen muss, um Europa zu zusammen zu führen.

    ...mehr
  • 30.03.2020
    17 MB
    17:31
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #11 - Dr. Heiner Koch - Leben auf dünnem Eis

    Seit 2015 ist Heiner Koch der Erzbischof von Berlin. Daneben ist er der Vorsitzender der ‘Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz’. Er spricht über Gottesdienste ohne Gläubige und wie diese plötzlich so stille Zeit auch eine schöne Zeit sein kann, um eine neue Solidarität zu entdecken.

    ...mehr
  • 28.03.2020
    45 MB
    46:14
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der 8. Tag - Deutschland neu denken.

    Mit Mental-Trainerin Antje Heimsoeth, Philosoph Julian Nida-Rümelin, Freiheitsforscherin Ulrike Ackermann, Bestsellerautor Aladin El-Mafaalani und der früheren Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

    ...mehr
  • 27.03.2020
    15 MB
    15:31
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #10 - Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Hausarrest beenden!

    Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ist Mitglied im Vorstand der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. Sie erinnert daran, dass auch in Krisenzeiten die Freiheitsrechte nicht suspendiert werden dürfen. Hausarrest bis Jahresende? Geht gar nicht, sagt Leutheusser-Schnarrenberger. Und sie warnt: der Staat darf sich jetzt nicht im Namen der Pandemie-Bekämpfung einfach so Bewegungsdaten der Bürger zu eigen machen.

    ...mehr
  • 26.03.2020
    18 MB
    19:18
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #9 - Aladin El-Mafaalani: Kooperation statt Konkurrenz

    Aladin El-Mafaalani ist Professor für Erziehungswissenschaften. Für sein Buch ‘Das Integrations-Paradox’ hat er viel Aufmerksamkeit bekommen. El-Mafaalani forscht zu Armut, Migration aber auch zu Bildungs-Aufsteigern. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie könnte uns zusammenrücken lassen, glaubt er. Soziale Fragen werden völlig neu beleuchtet.

    ...mehr
  • 25.03.2020
    20 MB
    21:23
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #8 - Prof. Dr. Ulrike Ackermann: “Freiheit mit neuem Gemeinsinn verknüpfen”

    Prof. Dr. Ulrike Ackermann ist Politikwissenschaftlerin und Soziologin. Bis 2014 lehrte sie Politische Wissenschaften mit dem Schwerpunkt „Freiheitsforschung und Freiheitslehre“ in Heidelberg. Darüber hinaus ist sie seit vielen Jahren Autorin, Rednerin und Kommentatorin. In ihrem aktuellen Buch “Das Schweigen der Mitte” fordert Prof. Ackermann eine Rückbesinnung auf liberale Traditionen.

    ...mehr
  • 24.03.2020
    17 MB
    17:37
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #7 - Julian Nida-Rümelin: Social Distancing - eine Gegenrede

    Der Philosoph und frühere Kulturstaatsminister Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin lehrt heute an der Universität München. Sein Spezialgebiet ist die Risiko-Ethik.

    Um die Krise zu bewältigen, schlägt Nida-Rümelin vor die Aufgeregtheit beiseite zu lassen und die Zahlen zu betrachten. Statt der Isolation aller brauchen wir die freiwillige Isolation derer, die von Corona besonders gefährdet sind. Seine Forderung: “Cocooning” statt “social distancing”.

    ...mehr
  • 23.03.2020
    25 MB
    26:25
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #6 - Antje Heimsoeth: “Kontrolle über unsere Bilder gewinnen”

    Antje Heimsoeth coacht und trainiert Führungskräfte großer Unternehmen und Spitzensportler in mentaler Fitness.

    Heimsoeth ist Bloggerin, YouTuberin und Autorin. Sie beschreibt sich als Reisende, innerlich wie äußerlich. Sie erklärt, wie wir mit Hilfe von Visualisierung und anderer Übungen zu uns selbst und damit zum Mut in uns finden.

    ...mehr
  • 21.03.2020
    56 MB
    58:08
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Deutschland neu denken

    Das öffentliche Leben in Deutschland steht unter Quarantäne. Das Hamsterrad der Ökonomie dreht sich nur noch mit halber Geschwindigkeit. Das Großartige dieser an sich schwierigen Situation ist, dass sich unser Verstand revitalisiert. Es bildet sich das zurück, was wir in der täglichen Sucht nach Effizienz, nach Steigerung, nach Verdichtung vernachlässigt hatten: die Lust am selber denken. Die Neugier. Den Mut zum Perspektivwechsel.

    ...mehr
  • 20.03.2020
    18 MB
    18:59
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #5 – Christoph Keese: „Freiheit mit Unfreiheit erkaufen!“

    Christoph Keese stiftet zum Nachdenken an. Er sagt, Freiheit birgt Risiken. Freiheiten können wir nur erhalten, wenn wir lernen, Risiken besser zu beherrschen.

    ...mehr
  • 19.03.2020
    26 MB
    27:03
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #4 – Düzen Tekkal: “Diese Krise macht ehrlich”

    Düsen Tekkal ist Tochter jesidischer Kurden, geboren in Hannover. Sie war FernsehJournalistin bei RTL, Kriegsberichterstatterin und Dokumentarfilmerin. Sie schreibt Bücher, hält Vorträge und engagiert sich für die Menschenrechte.

    ...mehr
  • 18.03.2020
    29 MB
    30:14
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #3 – Anders Indset: “Wir brauchen eine Gesellschaft des Verstandes”

    Anders Indset ist einer der weltweit führenden Wirtschaftsphilosophen. Internationale CEOs und politische Führungskräfte ziehen ihn immer wieder zu Rate. Seine Visionen und Ideen - gepaart mit der entsprechenden Optik - haben ihm den Beinamen “Rock’n’Roll Plato” eingebracht. Er sagt: Die Welt nach Corona braucht einen humanistischen Kapitalismus. Der Turbokapitalismus der vergangenen Tage sei der falsche Weg. Er spricht von Kooperenz, einer Mischung von Konkurrenz und Kooperation.

    ...mehr
  • 17.03.2020
    22 MB
    23:07
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #2 – Nora Bossong: “Wir sind zum Wandel in der Lage”

    Nora Bossong stand im vorigen Jahr mit ihrem Roman “Schutzzone” auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Sie war eine der 20 großen Neuentdeckungen des Jahres. Sie lebt in Berlin, das auch plötzlich ruhiger geworden ist.

    Was zieht sie aus dieser Krise? Was erhofft sie sich für uns als Menschen, als Gesellschaft und Staat?

    ...mehr
  • 16.03.2020
    24 MB
    25:08
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag #1 – Frank Dopheide: "Traut euch!"

    Das öffentliche Leben in Deutschland steht unter Quarantäne. Das Hamsterrad der Ökonomie dreht sich nur noch mit halber Geschwindigkeit. Das Großartige dieser an sich schwierigen Situation ist, dass sich unser Verstand revitalisiert. Es bildet sich das zurück, was wir in der täglichen Sucht nach Effizienz, nach Steigerung, nach Verdichtung vernachlässigt hatten: die Lust am selber denken. Die Neugier. Den Mut zum Perspektivwechsel.

    Was an den Börsen zu historischen Wertverlusten führt, könnte in unserem Inneren geradezu spiegelbildlich einen Substanzaufbau befördern. Lassen Sie uns die Einsamkeit durchbrechen und einen Club der Pioniere bilden. In unserer neuen Reihe "Der achte Tag" spricht als erster Frank Dopheide zu uns.

    Er war in seinem Vorleben der Deutschlandchef der internationalen Werbeagentur Grey, bevor er mit mir das „Handelsblatt“, das damals ziemlich abgerockt war, revitalisierte. Zuletzt war er dort der Sprecher der Geschäftsleitung, bevor er sich entschied, das zu tun, was er uns allen jetzt rät: neue Wege zu gehen.

    Ihr Feedback: [email protected]

    ...mehr
  • 16.03.2020
    893 MB
    00:59
    4490b0cc 3a1a 4ffa a26f 568fa6eda1c3

    Der achte Tag - Trailer

    Das Team von ThePioneer, das auch dieses Briefing und den dazugehörenden Podcast herausgibt, startet ab heute Abend 21 Uhr einen neuen, täglichen Podcast unter der Überschrift „Der achte Tag: Deutschland neu denken“.Die Idee: Es sprechen Menschen, die auf verschiedenen Gebieten Denkanstöße geben: Pädagogen und Philosophen, Ärzte, Maler, Ingenieure, Erfinder, Wissenschaftler, Wirtschaftsführer, Betriebsräte und Schriftsteller beiderlei Geschlechts.

    ...mehr