Cover

Mond-Talk

Mondkalender-Wissen und Inspirationen für ein erfülltes Leben von und mit Johanna Paungger und Thomas PoppeFit, gesund und schön sein aus eigener Kraft, mühelose Hausarbeit ohne aggressive Chemie, ein blühender Garten voll kerngesunder Pflanzen – wer im Einklang mit den Mondrhythmen handelt, kann all dies erreichen. Johanna Paungger und Thomas Poppe machen euch mit den Zusammenhängen zwischen Mond und Natur vertraut und zeigen, wie ihr mit Hilfe des Mondkalenders ein gutes und erfülltes Leben führen könnt. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

Alle Folgen

  • 10.06.2021
    27 MB
    28:36
    Cover

    Rund um die Schwangerschaft 1

    Johanna gibt Tipps zum Thema Kinderwunsch und verrät den besten Zeitpunkt zum Schwangerwerden. Außerdem: Wie kommt man gut und beschwerdefrei durch die Schwangerschaft? Was ist bei der Ernährung zu beachten? Wie kann man Schwangerschaftsstreifen verhindern? Wie sieht es mit Sport und Bewegung aus? Johanna beantwortet die häufigsten Fragen. Du hast eine Frage zum Thema Schwangerschaft? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 20.04.2021
    34 MB
    36:09
    Cover

    Die Kraft der Wochentage

    Jeder Tag der Woche weist eigene Energien auf, die man für verschiedene Aktivitäten nutzen kann. So eignet sich der Montag zum Beispiel besonders zum Beginn einer homöopathischen Behandlung. Am Mittwoch lässt sich Petersilie erfolgreich säen. Und der Freitag ist der ideale Tag für die Nagelpflege – wer immer am Freitagabend seine Fingernägel schneidet, wird schnell den Erfolg spüren. Auch an welchem Wochentag man geboren wurde, hat Auswirkungen, die zu kennen sehr wertvoll sein kann. Wer neigt zu Ungeduld, wer eher zum Grübeln? Außerdem: Tipps zum Abstillen. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 13.04.2021
    31 MB
    32:21
    Cover

    Mit Fußreflexzonenmassage gesund bleiben

    Das Tierkreiszeichen Fisch regiert die Füße. Das bedeutet: Was man nun den Füßen Gutes tut, wirkt doppelt wohltuend, die Füße sind aber auch empfindlicher, Belastungen wirken sich besonders ungünstig aus. Die Fußreflexzonenmassage entfaltet ihre Kraft zu dieser Zeit ganz besonders. Durch die Meridian-Verbindung der Füße mit dem ganzen Körper eignet sie sich auch als Diagnoseinstrument, um beeinträchtigte Organe frühzeitig zu finden. Auch warme oder kalte Füße geben Auskunft über körperliche Probleme. Außerdem: Tipps zur ganz einfachen Vorbeugung von Erkältungen – für Erwachsene, Kinder und auch speziell für Babys. Und: Gartentipps für Kartoffeln und Petersilie. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 24.03.2021
    25 MB
    26:33
    Cover

    Krampfadern vorbeugen im Home Office

    Steht der Mond im Wassermann, stehen die Unterschenkel im Fokus. Die Thrombose-Gefahr ist dann zum Beispiel besonders hoch. Auch zu Wadenkrämpfen kommt es häufiger und die Krampfadern-Vorbeugung ist besonders wichtig. Ob langes Stehen oder langes Sitzen (zum Beispiel im Home Office) – an diesen Tagen ist es besonders wichtig, sich zu bewegen und öfter mal die Beine hoch zu lagern. Wichtiger Tipp: Die Operation von Krampfadern sollte bei abnehmendem Mond erfolgen und NICHT an Wassermann. Außerdem ist man an Wassermann-Tagen lichtempfindlicher. Selbst die erste Frühjahrssonne kann schon zu einem Sonnenbrand führen, und eine Sonnenbrille ist besonders angenehm. Johannas Tipp zum Einschlafen, wenn man nachts nicht zur Ruhe kommt: Den Mittelfinger mit sanftem Druck umfassen. So kommt man zu dem wichtigen Regenerationsschlaf für Galle (23 bis 1 Uhr) und Leber (1 bis 3 Uhr). Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 09.03.2021
    28 MB
    29:45
    Cover

    Über Knie und Knochen

    Knie, Knochen, Haut und Gelenke stehen im Mittelpunkt, wenn der Mond sich im Steinbock befindet. Auch die Wirbelsäule profitiert zu dieser Zeit besonders von guter Behandlung und leidet mehr unter negativen Einflüssen. Bei Eingriffen in diesen Bereichen (planbare Operationen oder auch z.B. Tätowierungen) ist vor allem der zunehmende Mond zu vermeiden. So lässt sich auch die Narbenbildung minimieren. Extra-Tipp: Zahnstein lässt sich bei abnehmendem Mond zum Steinbock besonders nachhaltig entfernen. Für die Haarentfernung gilt: Bei abnehmendem Mond im Steinbock gezupft, wachsen die Haare letztlich gar nicht mehr nach. Außerdem: Gartentipps zum Jäten und Unkrautentfernen. Und: Thomas stellt sein neues Buch vor: „Espresso mit dem Teufel“ – ein ungewöhnlicher Dialog, der die großen Themen anpackt. Ein Wegweiser durch das Labyrinth des Lebens, der Zusammenhänge zeigt, aufweckt und wach hält. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 23.02.2021
    31 MB
    32:31
    Cover

    Gärtnern mit dem Mond

    Die Energie der Skorpiontage. Im Garten sind diese Blatttage besonders gut geeignet zum Setzen und Säen und auch zum Ernten von Kopfsalat und Küchenkräutern. Wir laden ein, die Gegenprobe zu machen und ein paar Salatpflänzchen zum falschen Zeitpunkt zu setzen – sie bilden keine schönen Köpfe sondern neigen zum Schießen. Übrigens: Petersilie und Kopfsalat sollten im Beet nicht nebeneinander stehen. Mehr Gartentipps und ausführliche Infos in unserem Buch „Der lebendige Garten“ und in unseren Gartenkalendern. Außerdem: Ernährungstipps gegen Zellulitis. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 09.02.2021
    28 MB
    29:48
    Cover

    Nie Bauchfrei an Skorpion

    Was kann man tun, um die Kräfte des Mondes im Skorpion gut zu nutzen? Er wirkt sich im Bereich Gesundheit auf den Körperbereich des Unterleibs aus: Geschlechtsorgane, Niere, Blase, Harnleiter usw. Diese Regionen sind also zu dieser Zeit empfindsamer. Alles, was belastend wirkt oder gut tut, hat stärkere Auswirkungen. Knöchelfreie oder bauchfreie Mode sollte an Skorpion vermieden werden, sonst kommt es schnell zu einer Blasenentzündung. In der Schwangerschaft ist an diesen Tagen besondere Vorsicht geboten. Wer mit Menstruationsschmerzen zu kämpfen hat, ist mit Schafgarbentee gut beraten, er wirkt an Skorpion besonders gut. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 26.01.2021
    27 MB
    28:50
    Cover

    Hüfte und Knie - beweglich wie nie

    Der richtige Zeitpunkt ist bei Operationen von großer Bedeutung. Bei Hüftoperationen wäre ideal ein Termin im abnehmenden Mond, dabei das Tierkreiszeichen Waage vermeiden. Gesunde Ernährung und viel Bewegung können dazu beitragen, die Hüften gesund zu erhalten. Richtiges Treppensteigen schont und trainiert die Hüften und auch die Knie – Johanna erklärt, wie es geht. Ein weitere Tipp zur Vorbeugung: Die ungute Gewohnheit, die Beine übereinander zu schlagen, beeinträchtigt die Hüftstellung. Zunächst im Tierkreiszeichen Waage auf diese schädliche Beinhaltung zu verzichten, wäre ein einfacher und guter Anfang, es sich abzugewöhnen. Das schafft auch Entlastung für den Kiefer, denn die Schiefhaltung setzt sich im ganzen Körper fort. Auch Blase und Niere können vom Mond in Waage profitieren: Die Fingerarbeit am Zeigefinger ist da sehr heilsam. Außerdem: Wirkt sich der Mond auf Allergien aus? Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 12.01.2021
    28 MB
    29:49
    Cover

    Lange Haare - so geht's schneller

    Steht der Mond in Jungfrau, sind beim Thema Gesundheit Magen und Darm besonders im Fokus. Unverträgliches belastet noch mehr als sonst. Spätes Essen führt an diesen Tagen zu noch größeren Problemen und fast immer zu schlaflosen Nächten. Wer herausfinden möchte, welches Essen er gut und welches er schlechter verträgt, kann das an Jungfrau gut testen. Im Garten (und auf Balkon, Terrasse oder Fensterbrett) gilt: Für Pflanzarbeiten sind Jungfrautage ideal. Neu- oder umpflanzen, eintopfen oder umtopfen – die Pflanzen vertragen das nun wunderbar und es wächst alles an. Diese Zeit wäre auch gut geeignet, um Wälder aufzuforsten. Extrem schlecht geeignet ist Jungfrau zum Einkochen und Haltbarmachen. Ein besonderer Tipp: An Jungfrau geschnittene Haare wachsen besonders schnell nach. Wenn man lange Haare hat oder haben möchte, ist dies der ideale Zeitpunkt zum Schneiden. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 29.12.2020
    28 MB
    30:05
    Cover

    Spezial: Alles neu macht 2021?

    Altes hinter sich lassen und Neues anfangen – das ist gar nicht so leicht. Gesünder essen, weniger Kaffee trinken, mit dem Rauchen aufhören … für Neuanfänge und das Umsetzen guter Vorsätze gibt es besonders günstige Starttermine. Viele wählen den Neujahrstag dafür – doch der ist meist nicht besonders geeignet. Wer die Mondrhythmen mit einbezieht, kommt leichter und nachhaltiger zum Erfolg. Der Neumond macht es leichter – und die Zeit des abnehmenden Mondes vorher kann gut genutzt werden, um sich von alten Gewohnheiten auch gedanklich zu befreien. Der Gedanke an die bevorstehenden Mühen blockiert, die Freude auf das erreichte Ziel beflügelt! Probiert es aus! Auch die Zahlen des neuen Jahres haben mit ihrer Energie einen besonderen Einfluss, wie uns das Tiroler Zahlenrad lehrt. Du hast eine Frage zum Mondkalender oder zum Tiroler Zahlenrad? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 15.12.2020
    14 MB
    14:57
    Cover

    Eine besondere Geschichte

    Zur Weihnachtszeit möchten wir euch mit einer ganz besonderen Geschichte beschenken. Es ist ein Märchen aus alter Zeit, aber mit zeitloser Gültigkeit. Es heißt „Ein Handwerk ist wertvoller als Gold“ und liefert Inspirationen für ein erfülltes Leben. Die vielen Facetten der Geschichte erschließen sich erst nach und nach. Wir wünschen viel Freude damit! Du wünschst dir die Geschichte zum Nachlesen? Oder hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected] .

    ...mehr
  • 02.12.2020
    30 MB
    31:15
    Cover

    Spezial: Es weihnachtet sehr

    No description available

    ...mehr
  • 25.11.2020
    30 MB
    31:17
    Cover

    Schnell auf 180

    Wenn der Mond im Tierkreiszeichen Löwe steht, geraten viele Menschen schneller in Rage. Der Blutdruck ist zu dieser Zeit eher hoch. In den Tagen danach bewegen sich die Werte oft wieder weiter unten. Wird also zu dieser Zeit der Blutdruck gemessen, sollte man das bedenken. Löwe regiert Herz und Kreislauf. Daher sind planbare Operationen an diesen Tagen nicht angeraten – die Narkose ist eine große Belastung, die man zu dieser Zeit möglichst meiden sollte. Auch sportlich sollte man sich an diesen Tagen eher schonen. Der Ratschlag, viel Wasser zu trinken, ist an den austrocknend wirkenden Löwetagen besonders wichtig. Tipp: Wer überhaupt nicht gerne trinkt, sollte zumindest nachmittags zwischen 15 und 17 Uhr reichlich trinken. Auch Sonnenschutz ist an Löwe besonders wichtig, denn auch die Haut trocknet schneller aus, und es kommt schneller zu einem Sonnenbrand. Zum Selbsttest empfohlen: An Löwetagen Haareschneiden. Sie wachsen dichter, kräftiger und gesünder nach. Zum Nachlesen und für die Hintergründe eignen sich besonders unsere Bücher „Vom richtigen Zeitpunkt“ und „Moon Power“. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 25.11.2020
    28 MB
    29:44
    Cover

    Gesund, aber nicht fanatisch

    Pflanzliche oder tierische Fette? Steht der Mond im Tierkreiszeichen Zwillinge, kann man besonders gut spüren, was man besser verträgt. Denn wer sich nach dem Essen unwohl fühlt, antriebslos ist oder nachts (besonders zwischen 1 und 3 Uhr) schlecht schläft, hat womöglich das falsche Fett für seinen Stoffwechseltyp gewählt. Wichtig für alle, die sich vegan ernähren möchten: Finden Sie zuerst heraus, ob Sie pflanzliche Öle vertragen. Wenn nicht (wie etwa die Hälfte aller Menschen), erlauben Sie sich stattdessen tierisches Fett (Butter, Butterschmalz, Ghee), für das ja kein Tier geschlachtet werden muss. Außerdem: Die Auswirkungen vom Tierkreiszeichen Krebs. Es wirkt auf Brust, Lunge, Magen, Leber und Galle. Das heißt: Alles, was man diesen Organen an diesen Tagen Gutes tut, wirkt doppelt gut. Alles, was schadet – zum Beispiel spät abends zu essen –, wirkt umso belastender. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    28 MB
    29:21
    Cover

    Selbstheilung mit den Fingern

    Stier, Jungfrau und Steinbock sind Salztage. Zu viel Salz entfaltet seine schädliche Wirkung an diesen Tagen besonders stark. Empfehlen tun sich diese Tage für die Eigenbluttherapie. Es sind auch Kältetage, man sollte sich besonders vor Luftzug und Erkältungen schützen. Johanna erklärt außerdem die Grundlagen der Fingerarbeit: Für jede Gemüts- und Stimmungslage kann man durch das Umfassen des richtigen Fingers Ausgleich und Linderung schaffen. Einfach mit einer Hand einen Finger der anderen umfassen und spüren, wie der Energiefluss entstaut wird. Jedem Finger sind dabei bestimmte Gefühle und Organe zugeordnet, zum Beispiel Daumen: Sorgen/Magen und Lunge, Zeigefinger: Angst/Niere und Blase, Mittelfinger: Wut/Galle und Leber. Ausführlich nachzulesen im Mondgymnastik-Buch „Fit zum richtigen Zeitpunkt“. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    27 MB
    29:03
    Cover

    Wann was essen

    Verträgst du tierisches oder pflanzliches Eiweiß besser? Wenn der Mond im Tierkreiszeichen Widder steht, kannst du das besonders leicht herausfinden und deine Ernährung in Zukunft darauf abstimmen. Auch auf Kopf, Augen und Nase haben Widdertage einen besonderen Einfluss. Alles, was du ihnen dann Gutes tust, ist besonders wirksam. So regiert jedes Tierkreiszeichen eine Körperzone und besitzt eine Nahrungsqualität. An Stier ist es zum Beispiel die Halsregion, die besonders empfindlich ist. An solchen Tagen empfiehlt sich immer ein leichtes Halstuch. Johanna und Thomas geben einen Einblick in die Bedeutung der Tierkreiszeichen. Zum schnellen Nachlesen empfiehlt sich das Buch „Moon Power“. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    29 MB
    30:45
    Cover

    Special: Johanna, erzähl doch mal!

    Johanna erzählt von der Ursprüngen des Mondwissens und wie der Großvater es ihr fast ohne Worte nahebrachte. Schauen, Beobachten, Anfassen, Durchleben, Erfahren – so lernte sie schon als kleines Mädchen die Kräfte des Mondes kennen. Sie berichtet von ihrer Heimat Tirol, von ihrer Kindheit als eines von zehn Kindern einer Bergbauernfamilie und von ihrem Umzug nach München, wo niemand den richtigen Zeitpunkt beachtete und es auch Johanna bald schlechter ging – bis sie die Mondregeln wieder für sich entdeckte und befolgte. Im Einklang mit den Mond- und Naturrhythmen lebt es sich leichter, gesünder und zufriedener! Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    27 MB
    28:59
    Cover

    Schärfer sehen mit dem Mond

    Bei seinem 28-tägigen Lauf um die Erde durchwandert der Mond dieselben 12 Tierkreiszeichen wie die Sonne, hält sich aber in jedem Zeichen nur zwei bis drei Tage lang auf. Je nachdem, in welchem Tierkreiszeichen sich der Mond befindet, herrscht eine unterschiedliche Energie, die wir im Alltag auf vielerlei Art nutzen können. Jedem Tierkreiszeichen sind dabei andere Körperzonen zugeordnet. So regiert zum Beispiel der Widder den Kopfbereich. Daher kommt es, dass Kopfschmerzen häufig an Widder auftreten. Augengymnastik an Widdertagen ist ganz besonders effektiv und wohltuend. Mehr zu heilsamen Übungen für alle Körperbereiche in unserem Buch „Fit zum richtigen Zeitpunkt. Die Drei-Minuten-Mondgymnastik“. Du hast auch eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    27 MB
    28:32
    Cover

    Problemlos durch die Wechseljahre

    Diese Folge widmet sich ganz den Fragen der Hörer. Was ist in der Schwangerschaft zu beachten? Welchen Vorteil haben Gartengeräte aus Kupfer? Wann wirken die Neumondkräfte am stärksten? Und was ist Johannas ultimativer Tipp gegen Wechseljahresbeschwerden? Außerdem: Warum unser Frauenkalender „Zeit für mich“ auch für Männer geeignet sein kann und wieso Thomas heute beinahe jünger aussieht als mit 40. Du hast auch eine Frage zum Thema Vollmond? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    26 MB
    27:26
    Cover

    Special: Vollmond

    Der Vollmond hat eine gigantische Kraft, es ranken sich aber auch unzählige irreführende Mythen um seine Bedeutung. Bei Mensch, Tier und Pflanze macht sich seine Kraft deutlich bemerkbar. Empfindliche Menschen spüren das bereits einige Tage vorher. Als Kulminationspunkt des zunehmenden Mondes summieren sich an Vollmond die Kräfte dieser Mondphase. Wichtig beim Vollmond ist nicht nur der Tag, sondern die genaue Uhrzeit (im Mondkalender angegeben). Ist der Vollmond beispielsweise bereits früh am Morgen, herrscht tagsüber schon abnehmender Mond, ist der Vollmond erst spät am Abend, beherrschen die Kräfte des zunehmenden Mondes den Tag. Außerdem: Tipps für ruhigen Schlaf und den Umgang mit schlaflosen Nächten. Du hast eine Frage zum Thema Vollmond? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    22 MB
    23:37
    Cover

    Wie nicht nur der Mond abnimmt

    Beim Ernten und Lagern von Obst und Gemüse entscheidet der richtige Zeitpunkt über Geschmack und Haltbarkeit. Auch das Einkochen und Entsaften gelingt besser, wenn man sich nach dem Mond richtet. Detaillierte Garten-Infos und -Tipps, auch für Anfänger geeignet, gibt es zum Nachlesen in „Der lebendige Garten“. Außerdem: Wie hilft der Mond beim Abnehmen? Warum sollte man den Besuch bei der Kosmetikerin in den abnehmenden Mond legen? Und wann ist die Zahnreinigung besonders gut geeignet? Du hast auch eine Frage zum Mondkalender? Oder hättest gerne das Rezept für Thomas‘ viel gelobtes Tomatenchutney? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    25 MB
    26:58
    Cover

    Gärtnern ohne Gießen

    Wer mit dem Mond gärtnert, kann sich über gesunde Pflanzen, schöne Blüten und eine gute Ernte freuen – und spart außerdem Zeit und Geld. Nur wenige Grundregeln gilt es dabei zu beachten. Beim abnehmenden Mond werden all die Pflanzen gesetzt, gesät und gepflanzt, die unterirdisch gedeihen. Radieschen, Kartoffeln, Karotten – alles was unterirdisch Frucht trägt, kommt zu diesem Zeitpunkt in die Erde. Eine ganz einfache Regel, die man auch gut testen kann: Einfach in einer kleinen Ecke entgegen der Regel säen und das Ergebnis vergleichen. Auch Düngen und Mulchen gehören in die Zeit des abnehmenden Mondes, damit die Nährstoffe gut in den Boden aufgenommen werden. Außerdem erzählt Johanna Überraschendes von dem Kräutergarten ihrer Kindheit. Du hast auch eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected] t

    ...mehr
  • 12.11.2020
    23 MB
    24:40
    Cover

    Keine grauen Haare

    Bei abnehmendem Mond heilen Wunden besser und schmerzen weniger. Das kann jeder bei sich selbst beobachten. Ob Zahnbehandlung oder Knie-OP – wer den richtigen Zeitpunkt kennt, kann ihn bei der Planung von Operationen oder Eingriffen beachten. Wunden bluten weniger, Narben verheilen besser und schneller. (Ausführlich nachzulesen in „Aus eigener Kraft“, unserem Buch zu Gesundheit und Gesundwerden in Harmonie mit Natur- und Mondrhythmen.) Auch zum Abnehmen und Entgiften ist diese Mondphase die richtige, die Ergebnisse werden schnell sicht- und spürbar. Johanna verrät außerdem, wie man graue Haare vermeiden kann. Du hast auch eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    20:19
    Cover

    Dont’s beim Bauen, Malern und Renovieren

    Das uralte Wissen um die Natur- und Mondrhythmen lässt zahllose Tätigkeiten müheloser und erfolgreicher von der Hand gehen. Besonders beim Renovieren und Bauen können sich heute viele Menschen nicht mehr vorstellen, auf den „richtigen Zeitpunkt“ zu verzichten. Ob Estrich gießen oder Böden verlegen, malern oder verputzen – für die meisten Bau- und Renovierungstätigkeiten ist diese Mondphase nicht günstig. Es bietet sich daher an, den zunehmenden Mond stattdessen für die Planung und Vorbereitung zu nutzen, die Handwerksarbeiten aber in den abnehmenden Mond zu legen. So lassen sich viele typische Probleme vermeiden. Außerdem werden wieder Hörerfragen beantwortet. Du hast auch eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    23 MB
    24:32
    Cover

    Schön und gesund im zunehmenden Mond

    Bei zunehmendem Mond nimmt unser Körper alles besser auf – das gilt für Gutes genauso wie für Schlechtes. Was bedeutet das für die Körperpflege? Und wie können wir dieses Wissen für die Ernährung nutzen? Warum ist es manchmal besonders schwer, Übergewicht loszuwerden? Und zu welchem Zeitpunkt können wir uns kleine Sünden eher erlauben? Der richtige Zeitpunkt macht bei zahlreichen Tätigkeiten einen riesigen Unterschied. Wer mit dem Mond geht, macht sich das Leben leichter. Du hast auch eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    25 MB
    26:04
    Cover

    Ein blühender Garten im zunehmenden Mond

    Die wichtigsten Einflüsse, die der Mondkalender anzeigt, sind abnehmender Mond, zunehmender Mond, Vollmond und Neumond. In dieser Folge sprechen wir über den zunehmenden Mond und seine grundlegenden Einflüsse in den Bereichen Gesundheit und Garten. Was kann man in der Zeit des zunehmenden Mondes für seine Gesundheit tun? Und für welche Tätigkeiten im Garten ist diese Mondphase besonders günstig oder ungünstig? Außerdem: Woher bekomme ich eigentlich einen Mondkalender? Du hast auch eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an vrz @aon.at

    ...mehr
  • 12.11.2020
    30 MB
    31:21
    Cover

    Wozu man einen Mondkalender braucht

    Was steht eigentlich in einem Mondkalender? Wann ist abnehmender und wann zunehmender Mond? Warum eignet sich Neumond gut, um Neues zu beginnen oder schlechte Gewohnheiten abzulegen? Und was hat es mit den Tierkreiszeichen im Mondstand auf sich? Die Mondexperten Johanna Paungger und Thomas Poppe erklären die Zusammenhänge und laden dazu ein, es einfach mal auszuprobieren. Haareschneiden an Löwe, Umtopfen an Jungfrau – das Ergebnis spricht für sich. Du hast eine Frage zum Mondkalender? Dann schreib uns an [email protected]

    ...mehr
  • 12.11.2020
    2 MB
    02:13
    Cover

    Bald kommt der Mond-Talk

    Wie die Mondrhythmen unser Leben beeinflussen - Johann Paungger und Thomas Poppe sind die Experten, wenn es um den Einfluss des Mondes auf unser Leben geht. In zahlreichen Büchern beschreiben sie was ein Leben im Einklang mit den Mondrhythmen bewirken kann. Fitness, Gesundheit, Aussehen, Pflanzen - all das unterliegt den Zusammenhängen zwischen Mond und Natur. Ab dem 19. August teilen die beiden ihr Wissen im Mond-Talk.

    ...mehr