Cover

Ö1 Versuch und Irrtum

Ruth Hutsteiner und Irmgard Wutscher treffen junge Wissenschaftler/innen aus Österreich und besprechen mit ihnen ihren Lebens- und Karriereweg: Was ist aufgegangen und wo sind sie danebengelegen? Wie geht man mit Ablehnung und Kritik um? Und natürlich: Welche Phänomene beforschen sie und was sind die bahnbrechenden Ideen von morgen?

Alle Folgen

  • 18.01.2021
    26 MB
    35:30
    Cover

    Versuch und Irrtum (18.01.2021)

    Die Verhaltensbiologin in der Kakadu-Voliere +++Wenn Figaro eine Nuss hinter einem Gitter sieht und einen Karton zur Verfügung hat, dann reißt er einen Streifen aus einem Karton, der genau durch das Gitter durchpasst, und fischt die Nuss heraus. Das wäre für einen Menschen vielleicht noch nichts Ungewöhnliches, Figaro allerdings ist ein Goffin-Kakadu und das ist eine der gewieftesten Vogelarten. Sie müssen ständig etwas erkunden und erforschen. Dass das so ist, hat Alice Auersperg entdeckt und sie war so überzeugt von den Kakadus und ihren Fähigkeiten, dass sie direkt nach dem Doktorat 2011 auf eigene Faust ihr Labor aufgebaut hat, um das Verhalten der Vögel zu studieren.Was die schlauen Vögel alles können und was wir von ihnen über uns Menschen lernen können, das besprechen wir in der vorerst finalen Folge von Versuch und Irrtum. Und Achtung Spoiler! zum ersten und letzten Mal hat das Ei überlebt!

    ...mehr
  • 14.12.2020
    23 MB
    32:13
    Cover

    Versuch und Irrtum (14.12.2020)

    Der Physiker im Glaskobel Serendipity heißt: Die Gabe, zufällig glückliche und unerwartete Entdeckungen zu machen. Serendipity spielt auch bei der Forschung von Moritz Brehm eine Rolle.Da war eine Zeitlang bei einem Experiment ein Kabel nicht eingesteckt die Proben waren zerstört. Was dabei entstand, könnte aber Computerchips energiefreundlicher machen.Welche Entdeckungen wir sonst noch dem Zufall verdanken, warum Moritz Brehm gemeinsam mit seiner Frau einen Kurzfilm gedreht hat und wie es auf dem Linzer Uni-Campus aussieht, das alles besprechen wir in dieser Folge von Versuch und Irrtum.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    25 MB
    35:11
    Cover

    Versuch und Irrtum (30.11.2020)

    Der Psychologe im Schlaflabor. Der Schlafforscher Manuel Schabus verrät, wie man besser einschlafen kann und macht jede Hoffnung zunichte, dass man verlorenen Schlaf je wieder einholen könnte.Über Monate lässt der Manuel Schabus immer wieder ProbandInnen eine der angesagtesten Entspannungstechniken trainieren: Neurofeedback. Und misst dann die Qualität ihres Schlafs. Nach vier Jahren Experimenten und Messungen kommt heraus: keine Wirksamkeit erkennbar. Selbst Effekte, die Schabus selbst in Vorstudien gefunden hat, konnten nicht noch einmal nachgewiesen werden. Ein so genanntes Non-Result . Und ein solches ist wesentlich schwieriger in Journals unterzubringen als ein eindeutiges Ergebnis. Warum Manuel Schabus es trotzdem publiziert hat, wie dieser Fokus auf positive Ergebnisse die Wissenschaft beeinflusst und was es sonst noch über Schlaf zu wissen gibt, das alles besprechen wir in Folge 6 von Versuch und Irrtum.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    25 MB
    34:25
    Cover

    Versuch und Irrtum (16.11.2020)

    Ivona Brandic ist Informatikerin an der TU Wien mit Spezialgebiet Cloud Computing. Sie erforscht, wie große Rechenzentren energieeffizienter werden können. Denn: Wenn wir Filme und Serien streamen, reisen die Daten um die Welt und das nimmt einen immer höheren Teil des weltweiten Energieverbrauchs ein. Warum Ivona Brandic von einem CO2-Hinweis auf digitalen Produkten aber nichts hält, wie man das Problem trotzdem lösen könnte und wie sie sich als 14-Jährige ohne Deutschkenntnisse an einer HTL in Mödling durchgeschlagen hat, das besprechen wir in dieser Folge von Versuch und Irrtum .

    ...mehr
  • 04.12.2020
    24 MB
    33:03
    Cover

    Versuch und Irrtum (02.11.2020)

    Astrid Weiss ist Soziologin und untersucht die Mensch Roboter-Interaktion. Sie erklärt uns, warum der Unterhaltungsroboter schnurrt, wenn wir ihn streicheln, und warum wir den Computer anschreien, wenn er zu langsam ist. Daneben besprechen wir in der vierten Folge von Versuch und Irrtum , wie es ist, als Soziologin mit lauter Technikern am Tisch zu sitzen und warum Forscherinnen in der Coronakrise abgehängt werden.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    25 MB
    34:59
    Cover

    Versuch und Irrtum (19.10.2020)

    Julia Budka hat Archäologie und Ägyptologie in Wien studiert und gräbt tausende Jahre alte Häuser und Gräber in Ägypten und dem heutigen Sudan aus. So möchte sie verstehen, wie die Menschen dort zu dieser Zeit zusammengelebt haben. Denn in der bisherigen Forschung setzt sich noch die koloniale Geschichtsschreibung fort. Demnach haben die Ägypter als Hochkultur den einfacheren Nubiern die Kultur gebracht. Dieses Schubladen-Denken will Julia Budka aufbrechen, indem sie den Kontaktraum zwischen diesen beiden Kulturen in den Fokus stellt. Warum ihre Forschungskarriere fast vor dem Ende gestanden ist, wie Forscherinnen aus dem Sudan und Ägypten das Feld aufmischen und was gegen Fliegenterror und Lagerkoller auf der Ausgrabungsstätte hilft, das alles besprechen wir in Folge 3 von Versuch und Irrtum !

    ...mehr
  • 04.12.2020
    23 MB
    32:00
    Cover

    Versuch und Irrtum (05.10.2020)

    Laurenz Ennser-Jedenastik ist Politikwissenschaftler an der Uni Wien. In seinem aktuellen Forschungsprojekt sieht er sich an, wie Parteien Soziale Medien nutzen, um zu erfahren, was ihre AnhängerInnen interessiert. Dabei wollte Ennser-Jedenastik Komponist werden und hatte sogar schon seinen Abschluss von der Musikuni in der Tasche. Wie er dann doch zur Politik gekommen ist, warum er Wahlen gar nicht so interessant findet und wie er mit Ablehnungen umgeht, erzählt er in der zweiten Folge von Versuch und Irrtum

    ...mehr
  • 04.12.2020
    24 MB
    33:00
    Cover

    Versuch und Irrtum (21.09.2020)

    Ruth Hutsteiner und Irmgard Wutscher treffen junge Wissenschaftler/innen aus Österreich und besprechen mit ihnen ihren Lebens- und Karriereweg: Was ist aufgegangen und wo sind sie danebengelegen? Wie geht man mit Ablehnung und Kritik um? Und natürlich: Welche Phänomene beforschen sie und was sind die bahnbrechenden Ideen von morgen? In Teil 1 zu hören: Miriam Unterlass, die mit heißem Wasser die Plastikerzeugung revolutioniert

    ...mehr