Cover

SWR1 Leute in Baden-Württemberg

Bei Wolfgang Heim und Nicole Köster ist alle Welt zu Gast: Show- und Sportstars, Politiker, Nobelpreisträger, Wissenschaftler oder einfach Menschen mit einer interessanten Biografie.

Alle Folgen

  • 05.03.2021
    32 MB
    32:55
    Cover

    Susanne Eisenmann | CDU-Kultusministerin und MP-Kandidatin | Spitzenkandidatin für die Landtagswahl in Baden-Württemberg

    Am 14. März finden in Baden-Württemberg die Landtagswahlen statt. Die SWR1 Leute Moderatoren Nicole Köster und Wolfgang Heim befragen zwischen dem 4. und dem 10. März die Spitzenkandidatin und die Spitzenkandidaten der fünf aktuell im Landtag vertretenen Parteien. Die Reihenfolge wurde in Anwesenheit des SWR Juristen und Datenschutzbeauftragten Prof. Herb ausgelost und per Video dokumentiert. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 04.03.2021
    33 MB
    33:38
    Cover

    Bernd Gögel | AFD-Fraktionsvorsitzender | Spitzenkandidat für die Landtagswahl in Baden-Württemberg

    Am 14. März finden in Baden-Württemberg die Landtagswahlen statt. Die SWR1 Leute Moderatoren Nicole Köster und Wolfgang Heim befragen zwischen dem 4. und dem 10. März die Spitzenkandidatin und die Spitzenkandidaten der fünf aktuell im Landtag vertretenen Parteien. Die Reihenfolge wurde in Anwesenheit des SWR Juristen und Datenschutzbeauftragten Prof. Herb ausgelost und per Video dokumentiert.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    29 MB
    29:53
    Cover

    Nina Böhmer | Krankenschwester | Macht mit „Euren Applaus könnt Ihr Euch sonst wohin stecken“ auf den Corona-Alltag aufmerksam

    “Euren Applaus könnt Ihr Euch sonst wohin stecken“, das postete Nina Böhmer am 23. März 2020 in einem Netzwerk und erhielt tausende von Rückmeldungen. Die ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerin aus Brandenburg fühlt sich wie viele in ihrem Berufsstand “verheizt“ und erhebt ihre Stimme. In ihrem Buch “Euren Applaus könnt ihr Euch sonst wohin stecken“ beschreibt sie die Situation der Pflegebranche. Und sie fordert, dass sich der Staat stärker für das Gesundheitssystem und ihren Berufsstand einsetzt. Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 02.03.2021
    31 MB
    31:31
    Cover

    Johannes Büchs | TV-Moderator | Macht Kinder- und Jugendsendungen und präsentiert „Die Sendung mit der Maus“

    In wenigen Tagen wird „Die Sendung mit der Maus“ 50 Jahre alt, die Zahl der Gratulanten ist groß, denn fast jede(r) von uns hat seine ganz persönlichen Maus-Erinnerungen. Johannes Büchs ist einer der Maus-Moderatoren und Maus-Autoren. Nach Radiostationen beim Saarländischen Rundfunk und beim SWR volontierte er beim NDR. Fast zehn Jahre präsentierte er in der ARD „Neuneinhalb“, eine Kinder- und Jugendsendung mit gesellschaftspolitischem Anspruch. In der KIKA-Sendung „Kann es Johannes?“ bringen ihm Kinder in 48 Stunden eine neue Sportart bei. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 01.03.2021
    35 MB
    36:12
    Cover

    Stephan Orth | Reisereporter | Zog mit dem Rucksack durch Saudi-Arabien

    Stefan Orth erkundet Länder, in dem er ausschließlich in privaten Wohnungen übernachtet – auf den Sofas der Gastgeber. Im Iran verbrachte er vier Nächte bei Yasmin aus Teheran – einer Domina, die es in der iranischen Sadomaso-Szene zu einer gewissen Berühmtheit gebracht hat. Er schlief bei Ehsan in Kurdistan, der heimlich 600 Liter Rotwein pro Jahr produziert. Würde er erwischt, bekäme er für jeden Liter ein Jahr Gefängnis. Stephan Orth erhält Einblicke in sonst verschlossene Gesellschaften. So erkundete er den Iran, China und Russland. Und als Saudi-Arabien erstmals Touristen einreisen lässt, packt Stephan Orth sofort den Rucksack. »Diese Mischung aus sehr gruseligen Nachrichten, die von dort kommen, und gleichzeitig einem Umschwung, der dort stattfindet, fand ich wahnsinnig spannend.« Er wird Zeuge eines radikalen Wandels und tanzt mit Zehntausenden beim Wüsten-Rave. Doch jenseits der Glitzerwelt gelten drakonische Strafen, und an der Grenze zum Jemen sind die Bomben nicht zu überhören. Stephan Orth berichtet in SWR1 Leute von seiner bisher aufregendsten Reise.

    ...mehr
  • 28.02.2021
    28 MB
    28:29
    Cover

    SWR1 Leute der Woche (KW 8 - 2021)

    Mit dabei: Jochen Behle (Ex-Skilangläufer), Jörn Leogrande (Ex-Wirecard-Manager), Heribert Prantl (SZ-Journalist), Michael Hüther (Wirtschaftswissenschaftler) und Patricia Kopatchinskaja (Geigerin)

    ...mehr
  • 26.02.2021
    31 MB
    31:30
    Cover

    Patricia Kopatchinskaja | Weltklasse-Geigerin | Ist internationale Spitzenklasse und spielt mit dem SWR Symphonieorchester

    So beschreibt Patricia Kopatchinskaja ihren ersten Zugang zur Musik. Konventionen sind der Weltklasse-Geigerin vollkommen schnuppe. Sie stammt aus einer moldauischen Musikerfamilie, emigrierte 1989 nach Wien, wo sie ihr Musikstudium abschloss. Als Solistin ist die freidenkende Musikerin und Komponistin mit den meisten führenden Sinfonieorchestern Europas, Japans und Russlands aufgetreten. Sie arbeitet regelmäßig mit Dirigenten wie Teodor Currentzis, Kirill Petrenko und Sir Simon Rattle zusammen. »Mein erster Lehrer war der Regen, ich hörte auf die Tropfen, die meine ersten runden Noten in meiner Kindheitserinnerung wurden.« Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 25.02.2021
    30 MB
    31:14
    Cover

    Michael Hüther | Wirtschaftswissenschaftler | Ist seit 2004 Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln

    Seit 2004 ist er der Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln und damit einer der wichtigsten und bekanntesten Wirtschaftsexperten in diesem Land. Darüber hinaus ist Michael Hüther auch Mitglied des Corona-Expertenrats der nordrhein-westfälischen Landesregierung. Er hat sich also eingehend mit der Pandemie beschäftigt und seine eigenen Schlüsse gezogen. Hüther sieht den flächendeckenden Lockdown außerordentlich kritisch, er beklagt – angesichts der elementaren Eingriffe in unsere Freiheitsrechte - eine unklare Datenlage und ein miserables Kommunikationsmanagement. Und er fordert die schnellstmögliche Öffnung von Geschäften und Restaurants.

    ...mehr
  • 24.02.2021
    31 MB
    31:47
    Cover

    Heribert Prantl | Süddeutsche Zeitung-Journalist | Schreibt Kommentare und beklagt die Einschränkung der Freiheitsrechte

    Heribert Prantl war lange Jahre Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung. Er leitete verschiedene Ressorts und galt manchen als das Gewissen und die moralische Instanz. Als ehemaliger Richter hat er eine juristische und journalistische Ausbildung. Vor zwei Jahren verabschiedete er sich altersbedingt von der SZ. Seine Einordnungen und Kommentare von politischen und gesellschaftlichen Ereignissen sind gleichermaßen geschätzt als auch gefürchtet. In seinem neuen Buch “Not und Gebot“ wirft er einen Blick auf die Grundrechte und kritisiert das Vorgehen der Bundesregierung in der Corona-Pandemie scharf. Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 23.02.2021
    29 MB
    29:42
    Cover

    Jörn Leogrande | EX-Wirecard-Manager | Erlebte den Crash und schrieb das Buch „Bad Company“

    Für die einen war es ein Crash mit Ansage, für die meisten anderen kam der Zusammenbruch wie aus heiterem Himmel. 2020 kollabierte Wirecard, ein technologisches Vorzeigeunternehmen, das in den DAX aufgestiegen war und mit dem sich auch die Politik gerne schmückte. Das (vorläufige) Ende vom Lied: In Asien verschwundene Milliarden, der Vorstandsvorsitzende in U-Haft, der mutmaßliche Drahtzieher wie vom Erdboden verschwunden. Jörn Leogrande war lange Marketing-Chef von Wirecard, zum Schluss zuständig und verantwortlich für globale Innovationen. Bis zur Insolvenz, sagt er, sei er ahnungslos gewesen. Über seine Jahre bei Wirecard hat er jetzt das Buch veröffentlicht mit dem Titel „Bad Company“. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 22.02.2021
    30 MB
    31:34
    Cover

    Jochen Behle | Ex-Skilangläufer | War 42-mal Deutscher Meister

    Es war eine einfache und oft wiederholte Frage, die ihn berühmt gemacht hat: „Wo ist Behle?“, rief der ZDF-Reporter Bruno Moravetz bei den Olympischen Winterspielen 1980 in Lake Placid in sein Mikrofon, weil der Skilangläufer Jochen Behle verschwunden war. Es war der Anfang einer großen Karriere: Behle nahm an sechs Olympischen Winterspielen und acht Nordischen Skiweltmeisterschaften teil, er wurde 42-mal Deutscher Meister. Später war er zehn Jahre Bundestrainer der Skilangläufer, inzwischen arbeitet er als Co-Kommentator für Eurosport.

    ...mehr
  • 21.02.2021
    27 MB
    28:05
    Cover

    SWR 1 Leute der Woche (KW 7 - 2021)

    niert.

    ...mehr
  • 19.02.2021
    30 MB
    31:36
    Cover

    Prof. Carsten Watzl | Immunologe | Weiß, wie sich der Körper vor Infektionen schützt

    Warum werde ich ausgerechnet im Urlaub krank? Wie schützt uns der Körper vor Infektionen? Wie funktionieren die in Deutschland zugelassenen Covid-19-Impfungen? Fragen, die Prof. Carsten Watzl beantwortet. Er ist Immunologe und leitet den Forschungsbereich Immunologie am Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund. Zuvor war er in Heidelberg, wo er Biologie studierte, am Deutschen Krebsforschungszentrum promovierte und an der medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg habilitierte. In Watzl Weekly informiert Prof. Carsten Watzl wöchentlich mit Immunologie-Updates beruflich Pflegende.

    ...mehr
  • 19.02.2021
    30 MB
    30:08
    Cover

    Prof. Matthias Gamer | Psychologe | Hat einen Lehrstuhl für Experimentelle Klinische Psychologie in Würzburg

    Es gibt gefährliche und harmlose Lügen. Es gibt hinterhältige und selbstlose Lügen. Es gibt einfältige und (fast) perfekte Lügen. Verbunden immer mit der Frage aller Fragen: Wie und wodurch enttarnt man die Lügen und die Lügenden? Lügen sind das Spezialgebiet von Matthias Gamer. Gamer ist Professor für Experimentelle Klinische Psychologie an der Universität Würzburg und Lügenforscher.

    ...mehr
  • 17.02.2021
    32 MB
    32:54
    Cover

    Ruth Kirchner | Langjährige China-Korrespondentin | Leitete fünf Jahre das ARD-Hörfunkstudio in Peking

    Alles deutet auf Fledermäuse als Virus-Ursprung hin. Zu diesem Ergebnis kommt der WHO-Bericht, auf den weitere Untersuchungen folgen sollen. Radio-Journalistin Ruth Kirchner hat die Abschlusspressekonferenz der WHO-Experten in Wuhan intensiv verfolgt. Sie achtet insbesondere auf die Zwischentöne. Denn über schwerwiegende Fehler, die zu Beginn der Krise gemacht wurden, zu reden, ist in China fast unmöglich. Ruth Kirchner berichtete zehn Jahre lang aus China, sie leitete von 2010 bis 2015 das ARD-Hörfunkstudio Peking. Und sie verfolgte besonders die politischen, gesellschaftlichen und sozialen Entwicklungen des Landes. Zum Beispiel: Schulischer Drill, soziale Spannungen und der rasante Aufstieg zur Weltmacht. Ruth Kirchner studierte in Hamburg und den USA, sie arbeitete mehr als zehn Jahre lang bei der BBC in London und lebt heute in Berlin.

    ...mehr
  • 14.02.2021
    27 MB
    28:35
    Cover

    SWR1 Leute der Woche (KW 6 - 2021)

    Mit dabei: Michael Nast (Bestsellerautor), Jörg Armbruster (Kriegsreporter und TV-Journalist), Sandra Cegla (Ex-Kriminalkommissarin), Daniel Biskup (Fotograf) und Prof. Gustav Dobos (Internist und Direktor der Essener Kliniken für Naturheilkunde und Integrative Medizin)

    ...mehr
  • 12.02.2021
    30 MB
    31:00
    Cover

    Prof. Gustav Dobos | Internist und Direktor für Naturheilkunde | Er verrät, was der “gestressten Seele“ hilft

    Wie Emotionen die Gesundheit beeinflussen und wie sich mentale Stärke entwickeln lässt, das erforscht Prof. Gustav Dobos. Er ist ein Pionier der Integrativen Medizin. Und die ist gerade besonders gefragt. Die Essener Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin ist voll belegt. Hier kombiniert Prof. Gustav Dobos seit mehr als 20 Jahren Schulmedizin und Naturheilkunde/Mind-Body Medizin. “So wenig Medikamente wie nötig, so viel Selbsthilfe wie möglich!“ So entwickelte er ein 8-Wochen-Programm für mentale Stärke und erklärt, welchen Einfluss Naturheilkunde auf Körper und Gefühle hat. Mit “Das gestresste Herz“ stand er mehrere Monate auf der Spiegel Bestsellerliste. Gerade gehört sein aktuelles Buch: “Die gestresste Seele“ zu den meist gelesenen. Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 11.02.2021
    30 MB
    30:11
    Cover

    Michael Nast | Bestsellerautor | Macht der „Generation beziehungsunfähig“ ein paar Lösungsvorschläge

    „Wir sind eine Generation von Selbstdarstellern. Jeder ist seine eigene Marke!“, das sagt ein Mann, der mit „Generation beziehungsunfähig“ zum Sprachrohr einer ganzen Generation geworden ist und mit dem gleichnamigen Buch einen Bestseller gelandet hat. Michael Nast, gebürtiger Berliner, der zuvor zwei Plattenlabels gegründet und für Werbeagenturen gearbeitet hatte, hat jetzt wieder ein Buch veröffentlicht, in dem er der „Generation beziehungsunfähig“ ein paar Lösungsvorschläge macht. Der vielleicht wichtigste: „Man muss zuallererst den einen Menschen verstehen lernen, der dem im Wege steht: sich selbst!“

    ...mehr
  • 10.02.2021
    32 MB
    33:28
    Cover

    Sandra Cegla | Ex-Kriminalkommissarin | Führte zahlreiche Stalking-Ermittlungsverfahren und gründete Präventiv-Agentur

    Nur einer von hundert Fällen endet mit einer Verurteilung. Die Justiz kann bei Stalking wenig ausrichten. Das soll sich in Zukunft ändern, da Stalker verfolgen, belästigen, häufig Tag und Nacht und das über lange Zeit. In Kürze soll es einen Gesetzentwurf zu härteren Strafen geben. Sandra Cegla war 14 Jahre lang bei der Berliner Polizei. Als Kriminalkommissarin führte sie zahlreiche Ermittlungsverfahren, leitete Einsätze und spezialisierte sich auf Stalking. Sie sah viele versuchte Tötungen im Rahmen von Stalking - “Die Ohnmacht und oftmals auch Schutzlosigkeit der Opfer haben mich nicht losgelassen“. Sie gründete als Präventionsmanagerin für Stalking eine Agentur und wirkte als Sachverständige im Deutschen Bundestag an der Novellierung des Stalking-Paragrafen mit. Die Bekämpfung von Stalking wurde zur Lebensaufgabe. Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 09.02.2021
    29 MB
    30:04
    Cover

    Porträtierte Obama, Trump, Putin und Kohl

    Er begann als Fotograf in den 80er Jahren mit Fotos über besetzte Häuser und friedensbewegte Menschen, dokumentierte die Deutsche Einheit und fotografierte Helmut Kohl. Später porträtierte er Obama, Putin und Trump, Angela Merkel und Emmanuel Macron. Sein vorerst letztes Projekt: Seit dem 15. März 2020 stellt Daniel Biskup jeden Tag ein Corona-Foto ins Netz: Die Braut mit Maske, Ärzte und Pfleger in Weltraummontur, aufeinandergestapelte Särge, Bürger*innen, die langsam die Geduld verlieren, der Präsident der Karnevalsgesellschaft Duisdorfer Funken mit Corona-Karnevalsordnen. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 08.02.2021
    31 MB
    31:44
    Cover

    Jörg Armbruster | Journalist | Berichtet aus den Kriegs- und Krisengebieten des Nahen und Mittleren Ostens

    Als ARD-Korrespondent wirkte Jörg Armbruster von 1999 bis Juli 2005 im Gebiet Naher Osten/Mittlerer Osten mit Hauptsitz in Kairo und ist bis heute ein exzellenter Kenner der Arabischen Welt. Zehn Jahre nach Beginn des Arabischen Frühlings zieht er in seinem Buch "Die Erben der Revolution" Bilanz. Der 73-Jährige hat den Sturz Mubaraks live vom Tahrir-Platz reportiert, war in Bagdad, als der Irakkrieg begann und wurde 2013 bei einem Anschlag in Aleppo selbst schwer verletzt.

    ...mehr
  • 07.02.2021
    27 MB
    28:19
    Cover

    SWR1 Leute der Woche (KW 5 - 2021)

    Jana Genth (SWR Journalistin und Südafrika-Korrespondentin), Bernhard Weber Rosa alias MC Gringo (Musiker), Prof. Helga Rübsamen-Schaeff (Virologin und Unternehmerin), Heinz-Peter Meidinger (Präsident des Deutschen Lehrerverbandes) und Wolf Bauer (Film- und Fernsehproduzent)

    ...mehr
  • 05.02.2021
    31 MB
    32:02
    Cover

    War ein Vierteljahrhundert UFA-Chef und verantwortete u.a. „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Der Medicus“

    Er kommt aus Stuttgart, begann in den 70er Jahren beim ZDF und Kennzeichen D und wechselte 1980 zur UFA. Dort blieb er – zwischen 1991 und 2017 - unfassbare 26 Jahre als Geschäftsführer und CEO. Wolf Bauer verantwortete Filme wie „Der Medicus“, diverse Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen, TV-Serien wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „Verbotene Liebe“ und „Deutschland sucht den Superstar“ oder den rtl-„Frauenknast“. Bundespräsident Steinmeier lobte mal „seinen unternehmerischen Mut und sein künstlerisches und kaufmännisches Talent.“ Moderation: Wolfgang Heim Creative Leadership

    ...mehr
  • 04.02.2021
    28 MB
    28:52
    Cover

    Jana Genth | Südafrika-Korrespondentin | Kannte Nelson Mandela persönlich

    Der tropische Wirbelsturm "Eloise", der im Südosten von Afrika wütete, die Wilderei, die gerade zur Corona-Zeit grassiert sowie das mutierte Corona-Virus gehören zu den aktuellen Themen der ARD Korrespondentin Jana Genth in Johannesburg. Seit vier Jahren berichtet sie als Hörfunk-Korrespondentin aus dem ARD Studio Johannesburg. Das Berichtsgebiet umfasst neben Südafrika, Namibia, Simbabwe und Botswana weitere Länder Afrikas. Ein Thema, das auf dem Kontinent an Bedeutung gewinnt: Der Einfluss Chinas als mächtiger Handelspartner und Kreditgeber ist stetig gewachsen. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel betonte bei der G20-Konferenz im vergangenen Jahr “Investitionen in Afrika sind Investitionen in die Zukunft.

    ...mehr
  • 03.02.2021
    28 MB
    29:24
    Cover

    Bernhard Weber Rosa alias MC Gringo | Musiker | Lebte fast 20 Jahre in Brasilien und erkrankte dort an Corona

    Er kommt aus Stuttgart und ging vor fast 20 Jahren nach Brasilien: Als Musiker, Rapper und DJ. Bernhard Weber Rosa alias MC Gringo machte Musik in den Armenvierteln von Rio de Janeiro, er wohnte selbst in den Favelas, erlebte Gewalt und Bandenkriminalität, sah Drogen und Perspektivlosigkeit genauso wie Lebensfreude und Zuversicht. In Rio erkrankte Weber Rosa – wie seine Frau und die beiden Kinder - an Corona. Seit ein paar Monaten lebt er wieder in Deutschland und arbeitet als Touristenführer in Berlin. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 02.02.2021
    31 MB
    32:26
    Cover

    Heinz-Peter Meidinger | Präsident des Deutschen Lehrerverbandes | War Gymnasialdirektor und beklagt die Corona-Fehler der Kultusminister

    Schulen auf oder zu? Diese Frage scheint die umstrittenste in der Corona-Pandemie. Heinz-Peter Meidinger vertritt 160.000 Lehrkräfte in Deutschland. Seit 2017 ist der pensionierte Gymnasialdirektor Präsident des Deutschen Lehrerverbandes und sagt: “Die Coronakrise hat das Versagen der Bildungspolitik endgültig offenbart.“ Die Schule ist heillos überfordert, soll sie doch alle gesellschaftlichen Probleme von der Integration bis zur demokratischen Erziehung lösen. Heinz-Peter Meidinger hat über den aktuellen Zustand der Schulen in Deutschland eine Streitschrift verfasst: “Die 10 Todsünden der Schulpolitik.“ Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 01.02.2021
    30 MB
    31:12
    Cover

    Prof. Helga Rübsamen-Schaeff | Virologin und Unternehmerin | Ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

    Prof. Helga Rübsamen-Schaeff kennt beide Seiten. Sie kommt aus der Wissenschaft und Forschung und wurde Managerin und Unternehmerin. Der Chemikerin und Virologin gelang es bereits Mitte der 80er-Jahre erstmals mehrere Varianten der HIV-Virustypen zu finden und zu charakterisieren. Von der Professorin für Biochemie und Virologie an der Frankfurter Universität wechselte sie als Leiterin der Virusforschung zur Bayer AG. 2004 wurde Helga Rübsamen-Schaeff als Managerin des Jahres ausgezeichnet. Zwei Jahre später gründete sie selbst und leitete als Geschäftsführerin die Wuppertaler AiCuris GmbH&Co KG. Ein Unternehmen, das Medikamente gegen Infektionskrankheiten erforscht und entwickelt. Helga Rübsamen-Schaeff wurde als Wissenschaftlerin, die sich um die Virologie besonders verdient gemacht hat, mehrfach ausgezeichnet und ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina.

    ...mehr
  • 31.01.2021
    27 MB
    27:40
    Cover

    SWR1 Leute der Woche (KW 4 - 2021)

    Mit dabei: Werner Hoeckh, (Missbrauchsopfer), Dr. Brigitte Baums Stammberger (ehemalige Richterin), Prof. Frank Brettschneider (Politikwissenschaftler und Parteienforscher), Thomas Bormann (SWR Journalist und ARD Hörfunkkorrespondent), Hans Reitz (Eventmanager) und Prof. Norbert Fischer (Kulturwissenschaftler und Sterbeforscher)

    ...mehr
  • 29.01.2021
    30 MB
    31:29
    Cover

    Prof. Norbert Fischer | Sterbeforscher | Forscht zu den Themen Tod und Trauer, Friedhof und Bestattung

    Durch Corona ist der Tod näher ins Bewusstsein gerückt. Für Norbert Fischer ist der Tod tägliche Arbeit. Denn er forscht und publiziert zur Geschichte und Gegenwart von Friedhof, Bestattung, Tod und Trauer. Und er sagt, warum es sinnvoll ist, über das Lebensende zu sprechen und wie man dem Tod gelassen entgegentreten kann. Norbert Fischer ist Professor am Institut für Empirische Kulturwissenschaft an der Universität Hamburg. Sein persönlicher Leitsatz: Carpe Diem, nutze den Tag. Indem er versucht, abends in einem ideellen Tagebuch Rechenschaft vor sich abzulegen, hilft es ihm, Leben und Sterben zu bewältigen. Zudem forscht er zur maritimen Kultur und Geschichte an der Nordseeküste und der Metropolregion Hamburg. Der Sozial- und Kulturhistoriker Norbert Fischer ist zu Gast in SWR1 Leute. Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 28.01.2021
    32 MB
    32:42
    Cover

    Hans Reitz, Eventmanager | Gründete die Eventagentur Circ

    Hans Reitz kommt aus Niederbayern und schmiss die Schule mit 14. Er ging mit Anfang 20 nach Indien und blieb dort 7 Jahre. Und er gründete nach seiner Rückkehr die Eventagentur Circ und versuchte sich dort als der etwas andere Unternehmer. Gewinnorientiert und mit sozialem Anspruch und dem Credo „Gemeinschaftsbewusstsein und ein anständiger Umgang mit dem Kapital beißen sich nicht.“ Wie alle in seiner Branche sind er und seine Agentur von der Corona-Pandemie besonders betroffen.

    ...mehr
  • 27.01.2021
    29 MB
    30:37
    Cover

    Thomas Bormann | SWR Journalist und ARD Hörfunkkorrespondent | Zieht die Bilanz seiner Griechenland-Jahre

    Griechenland 2021: Ein Land wie andere im Corona-Ausnahmezustand. Ein Land, das sich mit den vielen Flüchtlingen von Europa und der Europäischen Union alleingelassen fühlt. Ein Land im Konflikt mit der Türkei. Und ein Land, das unter den Corona-Folgen für den Tourismus zu leiden hatte und jetzt die Hoffnung hat, dass alles besser wird. Der SWR Kollege Thomas Bormann hat über einen langen Zeitraum als ARD Hörfunk-Korrespondent immer wieder aus Griechenland berichtet und sich dabei bemüht, die Sorgen und Nöte der Menschen vor Ort zu beschreiben. Vor wenigen Tagen ist er nach Deutschland zurückgekehrt. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 26.01.2021
    28 MB
    28:52
    Cover

    Prof. Frank Brettschneider | Poltikwissenschaftler | Analysiert das Superwahljahr 2021

    2021 wird auch politisch gesehen eines der brisantesten in der Geschichte der Bundesrepublik. Wichtige Landtagswahlen stehen an, beginnend im März mit Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Dann der Höhepunkt im September: die Bundestagswahl. Wie sind die Parteien aufgestellt? Die CDU mit ihrem neuen Vorsitzenden und bald ohne Angela Merkel? Kommt die SPD aus ihrem 15-Prozent-Ghetto raus? Wo pendeln sich die Grünen ein? Und was wird aus der AfD, über die demnächst der Verfassungsschutz befindet? Fragen über Fragen. Und Antworten vom Stuttgarter Politikwissenschaftler und Parteienforscher Prof. Frank Brettschneider. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 25.01.2021
    27 MB
    27:52
    Cover

    Dr. Baums-Stammberger + Werner Hoeckh | ehem. Richterin + Missbrauchsopfer

    Ein bestürzendes Bild der Heimerziehung in Baden-Württemberg vor allem in den 1950er und 1960er Jahren, aber auch noch bis in die 1980er Jahre wurde durch die Missbrauchsfälle in den Heimen der evangelischen Brüdergemeinde Korntal öffentlich. Viele Kinder erlitten körperliche und seelische sowie sexualisierte Gewalt. Werner Hoeckh lebte von 1960 bis 1966 im Heim in Korntal und hat über seine Erfahrungen gesprochen. Wie sieht für ihn eine konstruktive Aufklärungsarbeit und Anerkennungsleistung aus? Dr. Brigitte Baums-Stammberger hat die Betroffenen befragt und arbeitet an der Aufklärung. Sie war als Richterin im Strafrecht vornehmlich mit der Aufklärung von Gewaltdelikten befasst.

    ...mehr
  • 24.01.2021
    27 MB
    28:01
    Cover

    SWR1 Leute der Woche (KW 3 - 2021)

    Mit dabei: Anselm Pahnke (Radfahrer und Filmemacher), Dr. Tobias Endler (Politikwissenschaftler und USA-Experte), Harald Schmidt (TV-Moderator und Fernsehlegende), Ingmar Hoerr (Biologe und CureVac-Gründer) und Adriana und Alfred Mettler (Schweizer Ehepaar)

    ...mehr
  • 22.01.2021
    30 MB
    30:22
    Cover

    Tobias Endler | Politikwissenschaftler und USA-Experte | Beschäftigt sich von Berufs wegen mit den USA und den politischen Verhältnissen

    Die USA am Tag drei der Präsidentschaft von Joe Biden. Was das Land in den letzten vier Jahren geboten hat, wäre Stoff für viele Hollywood-Filme: Ein größenwahnsinniger Alt-Präsident, der im Untergang alle und alles mitreißen will. Fanatisierte Anhänger, die voller Hass auf das „System“ das Kapitol stürmen. Und eine zutiefst gespaltene und zerrissene Nation, die sich neu sortieren muss. Darüber reden wir mit einem Mann, der sich von Berufs wegen mit den USA und den politischen Verhältnissen in den USA beschäftigt. Tobias Endler ist Politikwissenschaftler und arbeitet an der Heidelberg School of Education.

    ...mehr
  • 21.01.2021
    33 MB
    33:47
    Cover

    Adriana und Alfred Mettler | Schweizer Ehepaar | Leben seit den 90er Jahren in den USA

    Seit dem 20. Januar haben die USA einen neuen Präsidenten: Joe Biden wurde zum 46. US-Präsident vereidigt. Eine Vereidigung, unter nie da gewesenen Bedingungen. Das FBI warnte vor Gewalt, der Sturm auf das Kapitol wurde zur bildgewordenen Spaltung des Landes. Hinzu kommt, dass durch Desinformationskampagnen eine Mehrheit der Republikaner sagt: “Wir glauben nicht, dass die Wahlen frei und fair waren.“ Wie tickt Amerika? Wohin steuert die Weltmacht unter dem neuen Präsidenten und wie will er das Land einen? Adriana und Alfred Mettler analysieren die USA aus ihrer mehr als 20-jährigen Erfahrung als amerikanisch-schweizerische Doppelbürger. Adriana Mettler ist gelernte Bibliothekarin, Autorin und arbeitet als Gesundheitscoach und Yoga-Lehrerin. Alfred Mettler ist Wirtschaftsprofessor an der University of Miami. Seit den 90er Jahren leben beide in den USA.

    ...mehr
  • 20.01.2021
    34 MB
    33:19
    Cover

    Ingmar Hoerr | Biologe und CureVac-Gründer | Entwickelte den mRNA-Impfstoff gegen Corona und fiel nach einer Hirnblutung ins Koma

    Er ist Biologe und Gründer der Tübinger Biotech-Firma CureVac. Und er ist der Pionier der mRNA-Forschung. Ihm, seinen Visionen und seiner Hartnäckigkeit haben wir es zu verdanken, dass aktuell erfolgversprechend gegen Corona geimpft werden kann. Das ist die eine große Leistung des Ingmar Hoerr. Die andere: Am 13. März 2020 – nach Verhandlungen in Berlin mit Vertretern der Bundesregierung – erlitt Hoerr im Hotel eine Hirnblutung und lag sechs Wochen im Koma. Danach musste er alles wieder lernen: schlucken und sprechen, stehen und laufen, denken und sprechen. Ingmar Hoerr hat sich zurückgekämpft und ist zu Gast in SWR1 Leute. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 19.01.2021
    37 MB
    37:26
    Cover

    Harald Schmidt | TV-Moderator und Fernseh-Legende | Gab lange den Chefzyniker und kehrt auf die Opernbühne zurück

    Er spielte schon 2008 im Hamlet-Musical „Der Prinz von Dänemark“. Sein Operndebüt gab Harald Schmidt 2019 als Haushofmeister in „Ariadne auf Naxos“. Und im April will er damit wieder in Ludwigsburg auf der Bühne stehen. Als Schauspielschüler und späteres Ensemblemitglied im Schauspiel Stuttgart kennt Harald Schmidt die Theaterbühnen der Region. Der preisgekrönte Entertainer hat viele Facetten. Als Moderator, Schauspieler, Kabarettist und Entertainer wurde er zur Institution im deutschen Fernsehen. Er gibt den Chefzyniker der Nation und den Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle auf dem Traumschiff. Vor seiner TV-Karriere war er zehn Jahre lang Organist in Nürtingen. Er schrieb bis zum vergangenen Jahr eine Kolumne für den Spiegel. Dort wurde er als „Zenmeister des deutschen Humors“ verabschiedet. Was treibt Harald Schmidt aktuell um und an? Antworten gibt er in SWR1 Leute. Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 18.01.2021
    32 MB
    32:48
    Cover

    Anselm Pahnke | Radfahrer und Filmemacher | Seine Radtour-Bilanz: drei Jahre und 40 Länder

    Machte aus seinem afrikanischen Rad-Abenteuer einen Dokumentarfilm und ein Buch. Anselm Pahnke kommt aus Hamburg, ist Anfang dreißig und inzwischen ein Experte in Sachen Mut, Einsamkeit und Ankommen. Allein und mit dem Rad hat er Afrika durchquert: Von Südafrika bis Ägypten in 414 Tagen. Herausgekommen ist der preisgekrönte Dokumentarfilm „Anderswo. Allein in Afrika“. Das war noch nicht alles. In der endgültigen Radtour-Bilanz stehen drei Jahre und 40 Länder, 16 Malariatabletten und 22 Tage ohne jeglichen Kontakt zu Menschen. Herausgekommen ist das Buch „Von Anderswo und anderen Orten“.

    ...mehr
  • 17.01.2021
    27 MB
    28:29
    Cover

    SWR1 Leute der Woche (KW 2 – 2021)

    Mit dabei: Prof. Albrecht Beutelspacher (Mathematiker), Cornelius Meister (Generalmusikdirektor der Staatsoper und des Staatsorchesters Stuttgart), Prof. Carel van Schaik (Verhaltensforscher), Prof. Bernd Böttiger (Anästhesist) und Hansjörg Mair (Geschäftsführer)

    ...mehr
  • 15.01.2021
    28 MB
    29:16
    Cover

    Prof. Carel van Schaik | Verhaltensforscher | Studierte Orang-Utans auf Sumatra und schrieb „Die Wahrheit über Eva“

    Er kommt aus Rotterdam. Er ist Verhaltensforscher und Evolutionsbiologe. Und er war bis zu seiner Emeritierung 2018 Professor für biologische Anthropologie an der Universität Zürich. Schaik hat 20 Jahre lang Orang-Utans auf Borneo und Sumatra beobachtet, deren Sozialverhalten erforscht und signifikante Querverbindungen zu uns Menschen gefunden. In seinem neuen Buch, das van Schaik zusammen mit Kai Michel geschrieben hat, kümmert er sich um ein Menschheitsthema: „Die Wahrheit über Eva. Die Erfindung der Ungleichheit von Frauen und Männern“. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 14.01.2021
    33 MB
    33:17
    Cover

    Prof. Bernd Böttiger | Anästhesist | Plädiert für Herzdruckmassage durch anwesende Laien

    Jährlich sterben in Deutschland bis zu 100.000 Menschen am plötzlichen Herztod. Durch die Wartezeit auf professionelle Hilfe vergeht oft viel Zeit. Prof. Bernd Böttiger plädiert deshalb für eine Herzdruckmassage durch anwesende Laien. Denn die kann die Überlebensrate von Patienten verdoppeln. Prof. Bernd Böttiger ist Direktor der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin der Universität Köln. Er setzt sich seit Jahren leidenschaftlich dafür ein, Laien Grundlagenwissen zur Wiederbelebung zu vermitteln und so Leben zu retten. Nach seinem Studium, Promotion und Facharztausbildung an der Universität Heidelberg war er u.a. Leitender Oberarzt an der dortigen Klinik für Anästhesiologie. Auch in Anerkennung seines wissenschaftlichen Werks mit mehr als 300 Publikationen wurde er in die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina gewählt. In der Coronavirus-Pandemie leistet die Nationalakademie mit Stellungnahmen wissenschaftsbasierte Politikberatung.

    ...mehr
  • 13.01.2021
    32 MB
    32:31
    Cover

    Cornelius Meister | Generalmusikdirektor der Staatsoper und des Staatsorchesters Stuttgart | Zählt zur Liste der 100 Köpfe von morgen

    2006 wurde Cornelius Meister in die Liste der 100 Köpfe von morgen aufgenommen. Der Generalmusikdirektor an der Staatsoper Stuttgart verließ schon mit 15 Jahren das Gymnasium und begann ein Musikstudium. Bereits mit 17 Jahren lernte er Dirigieren. Diese Leidenschaft führte ihn nach Europa, Japan und in die USA. 2007 wurde er für das „Beste deutsche Konzertprogramm“ ausgezeichnet. Damals war er Generalmusikdirektor in Heidelberg und von 2010 bis 2018 Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des ORF Radio-Symphonieorchesters Wien. Seit 2018 ist er Generalmusikdirektor der Staatsoper und des Staatsorchesters Stuttgart. Durch die Einschränkungen der Pandemie spielt das Orchester an den ungewöhnlichsten Orten: „Wir haben am Hafen gespielt. Wir haben im Flughafen gespielt, im Römerkastell.“ Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 12.01.2021
    27 MB
    28:13
    Cover

    Prof. Albrecht Beutelspacher | Mathematiker | Ist Experte für sog. Diskrete Mathematik und macht Wissensvermittlung für Laien

    Er ist einer der bedeutendsten deutschen Mathematiker. Er hatte bis zu seiner Emeritierung einen Lehrstuhl an der Universität Gießen für Diskrete Mathematik. Und er gründete in Gießen ein Museum für Mathematik. Prof. Albrecht Beutelspacher hat immer versucht, diese hochkomplexe und hochkomplizierte Wissenschaft so darzustellen und zu vermitteln, dass auch Nicht-Mathematiker es verstehen. Beispielsweise mit der TV-Serie "Mathematik zum Anfassen", mit Mathematik-Vorlesungen für Kinder, mit seinen Büchern. Sein aktuelles Buch heißt: "Null, unendlich und die wilde 13". Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 12.01.2021
    30 MB
    31:56
    Cover

    Hansjörg Mair | Geschäftsführer | Der Südtiroler leitet seit 2017 Schwarzwald Tourismus

    Trotz geschlossener Skigebiete war besonders im Hochschwarzwald an den ersten Tagen im neuen Jahr viel los. Die guten Schneeverhältnisse lockten so viele Wintersportler, dass Zufahrtsstraßen gesperrt werden mussten. Und auch die Corona-Monate zuvor strömten die Menschen in den Schwarzwald. Doch die Einnahmen für Hoteliers und Gastronomen, Vermieter, Wander- und Reiseführer bleiben aus. “Sie stehen mit dem Rücken zur Wand“, sagt Hansjörg Mair, der Geschäftsführer der Dachorganisation Schwarzwald Tourismus in Freiburg. Er fordert in der Krise effiziente und überzeugende Anreize für längerfristige Investitionsmaßnahmen in einer der bedeutendsten Wirtschaftsbranchen des Landes. 500.000 Menschen arbeiten in der Region im Tourismus. Der Südtiroler Hansjörg Mair leitet seit 2017 die Dach- und arketingorganisation des Tourismus im Schwarzwald.

    ...mehr
  • 10.01.2021
    28 MB
    29:13
    Cover

    SWR1 Leute der Woche (KW 1 - 2021)

    Mit dabei: Ina Müller (Sängerin und TV-Moderatorin), Sebastian Caspar (Ex-Junkie und Suchtberater), Friedbert Meurer (DLF-Journalist und Ex-GB-Korrespondent) und Boris Palmer (Tübinger Oberbürgermeister)

    ...mehr
  • 08.01.2021
    29 MB
    30:34
    Cover

    Boris Palmer | Tübingens Oberbürgermeister | Ging/geht eigene Wege in der Corona-Bekämpfung

    Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer ist für provokante Aussagen bekannt. So hatte er die Corona- Beschränkungen kritisiert, weil damit Menschen gerettet würden “die in einem halben Jahr sowieso tot wären“. Dann folgte die Entschuldigung. Ende des Jahres machte die Stadt Schlagzeilen mit dem “Tübinger Weg“ in der Corona-Virus-Bekämpfung. Erstaunlich lange gab es keine Covid 19-Fälle in den Alten- und Pflegeheimen. Seit September fanden dort regelmäßig Corona-Abstriche statt. Dazu Schnelltests für Heimbesucher, günstige Tarife, um Taxen statt Busse zu nutzen und eine kostenlose Versorgung mit FFP 2-Masken. Wie entwickelt sich der Tübinger Weg? Boris Palmer ist seit 2007 Oberbürgermeister von Tübingen. Im Herbst 2020 war er einer der ersten Unterzeichner des Appells für freie Debattenräume, dessen Initiatoren die Meinungsfreiheit in Gefahr sehen. Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 07.01.2021
    32 MB
    32:37
    Cover

    Friedbert Meurer | DLF-Journalist | Analysiert das europäisch-britische Brexit- und Corona-Chaos

    Selten waren die Beziehungen zwischen Großbritannien und Europa/Deutschland so turbulent und so chaotisch. Das mutierte Corona-Virus auf der britischen Insel und die europäisch/deutsche Abschottung. Der Brexit, wie auch immer der im Alltag aller Beteiligten aussehen wird. Ein irrlichternder Premierminister, der den Rückhalt seiner Bürgerinnen und Bürger weitgehend verloren hat. Dazu Länder wie Schottland, die auf diese Form von Theater keine Lust mehr haben. Der Deutschlandfunk-Korrespondent Friedbert Meurer ist ein intimer Kenner der britischen Verhältnisse. Fünf Jahre, bis zum Sommer 2020, war er DLF-Korrespondent in London. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr
  • 05.01.2021
    29 MB
    30:26
    Cover

    Sebastian Caspar | Ex-Junkie und Suchtberater | War Crystal Meth-abhängig

    Die Modedroge Crystal Meth gehört zu den gefährlichsten Drogen. Sie macht besonders schnell süchtig und hat einen gravierenden psychischen und körperlichen Verfall zur Folge. Sebastian Casper war selbst jahrelang süchtig. Seit 2014 engagiert er sich in der Präventionsarbeit. In “Zone C“ beschreibt er seine Erfahrungen als Roman, und die Mitteldeutsche Zeitung schrieb: “Zone C" ist das Porträt einer Jugend, die nicht einmal für den Augenblick lebt. Ein düsterer Blick in den Abgrund.“ Einmal süchtig, immer süchtig? Sebastian Caspar diskutiert und berichtet von den Erfahrungen aus der Szene auf seinem YouTube-Kanal. Er wurde 1977 in Weißenfels an der Saale geboren, zog zur Jahrtausendwende nach Leipzig und wurde dort ein aktiver Teil der Poetry Slam-Szene. Moderation: Nicole Köster

    ...mehr
  • 04.01.2021
    31 MB
    32:21
    Cover

    Ina Müller | Sängerin und TV-Moderatorin

    Sie kommt aus einem kleinen Dorf in Niedersachsen und lebt in Hamburg. Sie ist Sängerin, Entertainerin und TV-Moderatorin. Und sie präsentiert seit 13 Jahren im NDR die Kult-Sendung "Inas Nacht": Ein Abend in einer winzig kleinen Kneipe, in der Bier und Wein getrunken wird, und Ina Müller es immer wieder schafft, ihren Gästen sehr viel Persönliches und Privates zu entlocken. Corona hat auch hier die Produktionsbedingungen dramatisch verändert, auf der anderen Seite hatte Ina Müller plötzlich viel Zeit, ihre neue CD zu produzieren. Moderation: Wolfgang Heim

    ...mehr