Cover

Glaube und Gesellschaft

Die drei Theologen Oliver Dürr, Joel Gerber und Nicolas Matter diskutieren in diesem Podcast - zu Dritt oder mit Gästen - über Fragen die Gott und die Welt, den Glauben und die Gesellschaft betreffen. Zu scheinbar einfachen Fragen finden sie komplexe Antworten - und noch mehr Fragen.

Alle Folgen

  • 16.09.2021
    30 MB
    32:07
    Cover

    Der Missbrauch muss ein Ende haben!

    Kirche, Macht und Missbrauch. In dieser Episode reden Joel Gerber und Nicolas Matter mit Heike Breitenstein über Machtmissbrauch in der Kirche.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    28 MB
    29:14
    Cover

    Megachurches, Christliche Superstars und das Problem mit Machtstrukturen

    Die Mars Hill Megachurch ist praktisch über Nacht zusammengebrochen. Wie kam es dazu? Welche Probleme haben Megachurches und wie können sie gelöst werden? Nicolas Matter und Joel Gerber diskutieren mit Heike Breitenstein über den Fall der Mars Hill Church, Celebrity Pastors und notwendige Kirchenstrukturen um solche Ereignisse zu verhindern.

    ...mehr
  • 02.09.2021
    33 MB
    34:32
    Cover

    Ist Pegasus das Ende der Privatsphäre?

    Die Spyware Pegasus überwacht Zehntausende Smartphones. Gleichzeitig wird unser digitales Verhalten bereits schon lange verfolgt und beeinflusst. Welchen Auswirkungen hat dies auf den Menschen und was können wir dagegen tun?

    ...mehr
  • 26.08.2021
    36 MB
    37:34
    Cover

    Wie wird Gott zum Freund?

    Können wir Gott unseren “Freund” nennen? Woher kommt dieser Gedanke überhaupt und was bedeutet Freundschaft mit Gott? Zusammen mit Michael Bera diskutieren Nicolas Matter und Joel Gerber über die asymmetrische Beziehung von Mensch und Gott und die Dimensionen der Gottesfreundschaft.

    ...mehr
  • 19.08.2021
    44 MB
    46:01
    Cover

    Ist es vorbei mit der Freiheit?

    Verlieren wir unsere Rede- und Meinungsfreiheit? Sophia Kuby ist deutsche Menschenrechtsexpertin und diskutiert mit Oliver Dürr und Nicolas Matter über die menschliche Freiheit und wo es sie zu schützen gilt.

    ...mehr
  • 12.08.2021
    44 MB
    45:51
    Cover

    Tod, was dann?

    Himmel und Hölle erleben wir bereits im Hier und Jetzt, leider. Aber wie geht es nach dem Tod weiter? Oliver Dürr und Nicolas Matter diskutieren mit Joachim Negel über das Leben vor und nach dem Tod und was die christliche Tradition dazu zu sagen hat.

    ...mehr
  • 05.08.2021
    32 MB
    33:21
    Cover

    Ökumene Wozu?

    Ein Leib, viele Glieder oder einfach nur viele Leiber? Wo kann man von einer Vielfalt der Gemeinden sprechen und wann beginnt eine trennende Spaltung? - In diesem Podcast befassen sich die drei Theologen mit der Frage was eine gelungene Ökumene unter den Kirchen bedeuten könnte.

    ...mehr
  • 29.07.2021
    31 MB
    32:53
    Cover

    Spaltet Gnade die Kirchen?

    Die drei Theologen reden über ein Thema, dass sie besonders beschäftigt: Gnade. Obwohl es doch Einheit stiften sollte, ist in Gemeinden oft das Gegenteil die Folge von Diskussionen über Gnade. Kirchen streiten und spalten sich. Woran liegt das? Was ist das klassische Verständnis von Gnade? Was versprechen neue Theologien über Gnade wie beispielsweise Reinhard Hirtler sie verbreitet?

    ...mehr
  • 22.07.2021
    40 MB
    42:30
    Cover

    Vernunft wagen in einer zynischen Welt?

    Mit der Theologin Silvianne Aspray reden Nicolas und Oliver über Vernunft. Wie hat sich unser Verständnis von Vernunft und Denken entwickelt? Was ist echter Fortschritt? Denken wir nur noch zynisch? Und was hat Vernunft mit unserem Gottesbild zu tun?

    ...mehr
  • 15.07.2021
    45 MB
    47:06
    Cover

    Ist der Tod unser Feind?

    Mit Joachim Negel, Theologieprofessor, reden Joel und Oliver über das Sterben. Gibt es die Kunst zu sterben? Was spielt der Tod heute für eine Rolle? Und wie sieht eine christliche Perspektive auf den Tod aus? Dieser Podcast wurde im Rahmen des CAS Kurses vom Studienzentrum für Glaube und Gesellschaft vor Publikum aufgenommen.

    ...mehr
  • 08.07.2021
    49 MB
    51:46
    Cover

    Zeit für Widerstand?

    Mit Christine Schliesser, Ethikerin und Theologin, reden Nicolas und Oliver über die Kirche. Handelt sie politisch oder ist sie mundtot? Soll sie das überhaupt? Was ist das eigentlich christliche an unserer politischen Position? Dieser Podcast wurde im Rahmen des CAS Kurses vom Studienzentrum für Glaube und Gesellschaft vor Publikum aufgenommen.

    ...mehr
  • 01.07.2021
    50 MB
    52:31
    Cover

    Corona: Wer ist noch glaubwürdig?

    Mit Dr. Veronika Hoffmann, Professorin für Dogmatik, reden Joel und Oliver über die Vertrauenskrise in unserer Gesellschaft. Kann man Wissenschaftlern, Politikern und den Medien glauben? Was haben uns die letzten Monate aufgezeigt? Die Welt wird immer wie komplexer. Wie können wir wissen wem wir vertrauen und an wem wir uns orientieren sollen? Und wem sollen wir mit gesundem Misstrauen gegenüberstehen? Dieser Podcast wurde im Rahmen des CAS Kurses vom Studienzentrum für Glaube und Gesellschaft vor Publikum aufgenommen.

    ...mehr
  • 24.06.2021
    42 MB
    44:07
    Cover

    Brauchen wir noch Propheten?

    Mit Gregor Emmenegger, Professor für Alte Kirchengeschichte, reden Nicolas und Oliver über Prophetie. Trump, Corona und das Ende der Welt … Was machen wir mit all den falschen Prophezeiungen? Wozu gibt es Prophetie und wie sähe eine prophetische Existenz aus, die den Menschen wirklich dient? Hat das Prophetische noch eine Zukunft? Dieser Podcast wurde im Rahmen des CAS Kurses vom Studienzentrum für Glaube und Gesellschaft vor Publikum aufgenommen.

    ...mehr
  • 17.06.2021
    46 MB
    48:14
    Cover

    Wer ist Schuld an der Klimakrise?

    Oliver, Joel und Nicolas diskutieren über die Klimakrise. Wer trägt die Schuld dafür und wer ist jetzt verantwortlich, die Welt zu retten?

    ...mehr
  • 10.06.2021
    45 MB
    47:38
    Cover

    Ohne Gottesdienst keine Christen?

    Oliver, Joel und Nicolas diskutieren die These, dass wir den Glauben verlieren, wenn wir nicht mehr in einen Gottesdienst gehen. Wie sieht ein lebendiger Glaube im digitalen Zeitalter aus und warum brauchen wir dafür gerade jetzt echte, leibhaftige Begegnungen?

    ...mehr
  • 03.06.2021
    48 MB
    50:18
    Cover

    Wohin geht es mit der Welt?

    Mit dem Gast Johannes Hartl reden Oliver und Joel über positive und negative Zukunftsvisionen und das Leben nach Corona. Gibt es keine Hoffnung mehr und ist es sogar unmoralisch heute noch Kinder in die Welt zu setzen? Wie kommt es, dass auch Christen praktisch nur negative Vorstellungen für die Zukunft haben? Wie können wir uns eine bessere Zukunft vorstellen?

    ...mehr
  • 28.05.2021
    46 MB
    47:54
    Cover

    Ist Gebet nur Selbstgespräch?

    Die drei gehen noch einmal auf das Thema Gebet ein. Ist es bloss Selbstgespräch? Antwortet Gott überhaupt? Wenn ja, wie kann das in unserem Alltag aussehen?

    ...mehr
  • 21.05.2021
    42 MB
    44:43
    Cover

    Bewirkt das Gebet etwas?

    Die drei diskutieren zusammen über das Thema Gebet. Kann Gebet etwas bewirken? Dabei erzählen sie auch von ihren persönlichen Erlebnissen.

    ...mehr
  • 14.05.2021
    45 MB
    47:19
    Cover

    Wie funktioniert das Abendmahl?

    Mit dem Gast Luca Baschera reden Oliver und Joel über “Sakramente” und damit über ein Thema, dass die Kirche seit Jahrhunderten beschäftigt und sogar spaltet. Wie können wir das Abendmahl bzw. die Eucharistie verstehen? Was bedeutet es für unser Leben?

    ...mehr
  • 07.05.2021
    51 MB
    53:24
    Cover

    Spricht das Leid gegen Gott?

    Die Drei greifen noch einmal die Frage nach Gottes Allmacht auf und reden konkret über das Leiden: Wenn Gott gut und allmächtig ist, weshalb gibt es Leid in der Welt? Wie können wir damit umgehen? Welche Gottesbilder stehen hier im Hintergrund?

    ...mehr
  • 30.04.2021
    49 MB
    50:59
    Cover

    Ist Gott ein Sadist?

    Die drei Theologen diskutieren darüber, ob Gott ein Sadist ist, ob man die Allmacht und Allgüte Gottes vereinbaren kann und was dabei auf dem Spiel steht.

    ...mehr
  • 23.04.2021
    45 MB
    47:05
    Cover

    Werden wir überhaupt noch sterben?

    Mit dem Gast-Theologen Dr. Martin Brüske diskutieren Nicolas und Oliver über den zeitgenössischen Transhumanismus. Können wir uns mithilfe von Wissenschaft, Medizin und Technik unsterblich machen? Wäre das überhaupt wünschenswert? Sie reden über Endlichkeit, Unendlichkeit und Ewigkeit und darüber, wo wir Menschen unsere wahre Erfüllung finden.

    ...mehr
  • 16.04.2021
    46 MB
    48:38
    Cover

    Kann man Christ und Kapitalist sein?

    Mit der Theologin und Ökonomin Noemi Honegger diskutieren Nicolas und Joel in dieser Folge über die Frage ob man Christentum und Kapitalismus vereinbaren kann. Dabei geht es zuerst darum, was man unter Kapitalismus genau versteht. Was ist der christliche Ethos dazu? Und wieso gibt es in unserer heutigen Gesellschaft so starke Diskrepanzen? Wie sieht die Rolle von Christinnen und Christen dabei aus?

    ...mehr
  • 09.04.2021
    47 MB
    49:42
    Cover

    Gibt es Gründe für den Glauben?

    In diesem Podcast diskutieren Joel und Nicolas mit der Theologin Heike Breitenstein über die Begründbarkeit des Glaubens. Gibt es gute Gründe an Gott zu glauben oder hat die Wissenschaft Gott wegerklärt?

    ...mehr
  • 02.04.2021
    38 MB
    40:16
    Cover

    Was bedeutet die Auferstehung?

    In diesem Podcast diskutieren die drei Theologen nochmal über die Auferstehung. Wenn Jesus wirklich leiblich von den Toten auferstanden ist - was heisst das für die Welt in der wir leben?

    ...mehr
  • 26.03.2021
    43 MB
    45:06
    Cover

    Ist Jesus leiblich von den Toten auferstanden?

    In diesem Podcast diskutieren die drei Theologen über die Auferstehung. "Ist Jesus leiblich von den Toten auferstanden?". Dabei geht es um ein negatives Review, die Methode der Geschichtswissenschaft, historische Gründe für die leibliche Auferstehung und die weltanschaulichen Hintergründe dieser Debatte.

    ...mehr
  • 19.03.2021
    47 MB
    49:44
    Cover

    Macht man sich durch Nichtstun schuldig?

    Mit der Theologin Christine Schliesser diskutieren Oliver Dürr und Joel Gerber über die Frage „Macht man sich durch Nichtstun schuldig?“. Im Gespräch geht es um Schuld, Verantwortung und den Tyrannenmord. Sie reden über Bonhoeffer und wie seine theologischen Entscheidungen auch noch heute Relevanz haben.

    ...mehr
  • 12.03.2021
    53 MB
    55:34
    Cover

    Braucht es die Kirche überhaupt noch?

    Mit dem Gast Prof. Dr. Ralph Kunz aus Zürich diskutieren Oliver Dürr und Joel Gerber über die Fragen „Braucht es die Kirche überhaupt noch?“ Brauche ich die Kirche, um meinen persönlichen Glauben zu leben? Woran krankt die institutionelle Kirche? Gibt es Hoffnung für sie?

    ...mehr
  • 05.03.2021
    49 MB
    51:23
    Cover

    Darf man heute noch über Sünde reden?

    Die drei Freunde diskutieren über die aktuelle Frage „Darf man heute noch über Sünde reden?“. Dabei geht es um den theologischen Ansatz einerseits, andererseits geht es auch darum wie sich der Begriff „Sünde“ entwickelt hat und was das für unsere Leben bedeutet.

    ...mehr
  • 26.02.2021
    41 MB
    43:15
    Cover

    Zwei Theologen und eine Architektin sprechen über die Avant-Garde, das Schöne und das gute Leben

    Die Architektin Deborah Matter ist in dieser Episode als Gast dabei und wird mit der Frage konfrontiert: "Dient das Schöne einem Zweck?" Dabei geht es um die Objektivität von Schönheit, Architektur, Bauhaus, "form follows function" und schliesslich um Gott.

    ...mehr
  • 19.02.2021
    48 MB
    50:08
    Cover

    Stimmt was in der Bibel steht?

    Joachim Negel ist in dieser Episode als Gast dabei und wird mit der Frage konfrontiert: "Stimmt was in der Bibel steht?" Dabei geht es um verschiedene Arten von Wahrheit, um die historische Belegbarkeit der biblischen Geschichten und um die Schwierigkeit, als modern geprägte Menschen an Wunder zu glauben.

    ...mehr
  • 16.02.2021
    42 MB
    44:29
    Cover

    Wie bleibe ich mir selbst treu?

    In dieser Episode stellen sich die drei Theologen die Frage: "Wie bleibe ich mir selbst treu?" Dabei geht es um Freundschaften, Authentizität und darum, wie wir unser Leben ins größere Weltgeschehen einordnen können, ohne uns selbst dabei zu verlieren.

    ...mehr
  • 16.02.2021
    44 MB
    45:59
    Cover

    Zu viel Jesus?

    In der ersten Folge stellen sich die drei Theologen die kontroverse Frage: "Gibt es ein zu viel Jesus?" Jesus als Ausgangspunkt des Glaubens oder doch zu starken Christozentrismus in der Kirche - das ist der Kern dieses Gesprächs.

    ...mehr