Cover

Deso – Der Rapper, der zum IS ging

Ein Gangstarapper aus Berlin-Kreuzberg radikalisiert sich, erklärt Musik zur Sünde und zieht für den IS in den Krieg. Wie konnte das passieren? In sechs Folgen erzählt „Deso – Der Rapper, der zum IS ging“ die Geschichte eines Menschen, den die deutsche Gesellschaft verloren hat: Denis Cuspert alias Deso Dogg. Host und Journalist:in Azadê Peşmen nimmt euch mit ins Berliner Gang-Milieu der 90er, in die Deutschrap-Szene der Nuller Jahre, in deutschlandweite salafistische Netzwerke und in die Propagandamaschinerie des sogenannten Islamischen Staats. Folgen 1 & 2 erscheinen am Donnerstag, 24.03., danach jeden Donnerstag eine neue Folge. “Deso - Der Rapper, der zum IS ging” ist ein Podcast von COSMO für funk, produziert von ACB Stories und Qzeng Productions.

Alle Folgen

  • 21.04.2022
    68 MB
    47:54
    Cover

    #6 Das Vermächtnis

    Anfang 2018 macht eine Nachrichtenmeldung die Runde: Denis Cuspert soll “wahrscheinlich wirklich” gestorben sein - bei einem Luftangriff in Syrien. Doch nach den vielen falschen Todesmeldungen der letzten Jahre wollen das viele erstmal nicht so richtig glauben.So oder so ist das Kapitel Denis Cuspert bis heute nicht abgeschlossen. Immer noch taucht sein Name in der aktuellen Berichterstattung auf. Zum Beispiel, als 2019 seine Ex-Frau in Hamburg enttarnt und verhaftet wird. Oder als ihm 2021 in einer ARD-Doku eine Rolle beim islamistischen Terroranschlag auf den Breitscheidplatz im Dezember 2016 zugeschrieben wird.In der sechsten und letzten Folge des Podcasts widmet sich Host Azadê den vielen offenen Fragen zu Denis Cuspert. Was bleibt heute von seiner Geschichte? Hätte das alles verhindert werden können? Und was können wir als Gesellschaft daraus lernen?Quellen, Links & Lesematerial:“Denis Cuspert ist wahrscheinlich wirklich tot”, Tagesspiegel 2018. https://www.tagesspiegel.de/politik/berliner-rapper-und-is-agitator-denis-cuspert-ist-wahrscheinlich-wirklich-tot/20866792.html“Urteil im IS-Prozess: Cuspert-Witwe erneut schuldig gesprochen”, NDR 2021. https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Urteil-im-IS-Prozess-Cuspert-Witwe-erneut-schuldig-gesprochen,isprozess148.html“Weihnachtsmarkt.Anschlag - Die neuen Spuren”, rbb 2021. https://www.ardmediathek.de/sendung/weihnachtsmarkt-anschlag-neue-spuren/Y3JpZDovL3JiYi1vbmxpbmUuZGUvd2VpaG5hY2h0c21hcmt0LWFuc2NobGFn

    ...mehr
  • 14.04.2022
    58 MB
    40:21
    Cover

    #5 Der Propagandist

    In den Medien scheint Denis Cuspert alias Abu Talha al-Almani Mitte der 2010er Jahre fast allgegenwärtig. Alle paar Wochen wird über ihn oder seine Terror-Propaganda berichtet. Eine britische Boulevardzeitung bezeichnet ihn einmal sogar als “Goebbels des IS”. Aber was genau hat er im sogenannten Islamischen Staat eigentlich gemacht?In Folge 5 durchleutet Host Azadê die Propagandamaschinerie der Terrororganisation. Wir hören, mit welchen Mitteln der IS versucht hat, auch in Deutschland neue Rekrut*innen anzuwerben - und welche Rolle Denis Cuspert dabei gespielt hat. Außerdem bekommen wir einen Einblick in den absurden Alltag der “deutschen Community” in Raqqa, der damaligen Hauptstadt des sogenannten IS.Und dann ist da noch die Geschichte einer Mitarbeiterin des US-amerikanischen FBI, die auf eigene Faust nach Syrien reist - weil sie sich offenbar in einen gewissen deutschen Dschihadisten verliebt hat.Quellen, Links & Lesematerial:Podcast: “Leonora - Mit 15 zum IS”, NDR Info 2019. https://www.ardaudiothek.de/sendung/leonora-mit-15-zum-is/66335318/Forschungsprojekt: “Dschihadismus im Internet” an der Universität Mainz. https://www.ifeas.uni-mainz.de/dschihadismus-im-internet-die-gestaltung-von-bildern-und-videos-ihre-aneignung-und-verbreitung/“The FBI translator who went rogue and married an ISIS terrorist”, CNN 2017. https://edition.cnn.com/2017/05/01/politics/investigates-fbi-syria-greene/index.html

    ...mehr
  • 07.04.2022
    65 MB
    45:22
    Cover

    #4 Der Weg zum IS

    Nachdem es im Mai 2012 in Bonn bei einer Demonstration von gewaltbereiten Salafisten zu Ausschreitungen kommt, wird gegen Denis Cuspert ermittelt. Aber als die Polizei ihn in kurze Zeit später in Berlin festnehmen will, ist er nicht mehr da.In Folge 4 werden wir Zeug*innen, wie Denis Cuspert alle Brücken hinter sich abbrennt und Deutschland verlässt. Er nennt sich jetzt Abu Talha al-Almani, ein Kampfname. Mit anderen Dschihadisten reist er durch Syrien, dreht Propagandavideos, singt dschihadistische Kampflieder - und tritt schließlich dem sogenannten Islamischen Staat beitritt.Doch dann läuft eine Meldung über die Nachrichtenticker: Denis Cuspert ist tot. Aber ist er das wirklich?Quellen, Links & Lesematerial:Info Islam: Was bedeutet Dschihad?, Bundeszentrale für politische Bildung 2015. https://www.bpb.de/mediathek/video/222111/info-islam-was-bedeutet-dschihad/“Der Beat des Dschihad: Islamistische Kampflieder auf den Index gesetzt”, WELT 2012. https://www.welt.de/politik/deutschland/article13924439/Islamistische-Kampflieder-auf-den-Index-gesetzt.htmlDer “Islamische Staat”: Interne Struktur und Strategie, Bundeszentrale für politische Bildung 2015. https://www.bpb.de/themen/islamismus/dossier-islamismus/202373/der-islamische-staat-interne-struktur-und-strategie/

    ...mehr
  • 31.03.2022
    57 MB
    39:47
    Cover

    #3 Die Radikalisierung

    Ungefähr zur gleichen Zeit, als seine Rapkarriere ins Stocken gerät, wendet sich Denis Cuspert dem Islam zu. Aber was für Familie und Freunde erst nach einer spirituellen Suche nach Lebenssinn und Zugehörigkeit aussieht, eskaliert bald. Er knüpft Kontakte in die deutsche islamistische Szene - und tritt bald selbst als radikaler Prediger in Erscheinung.In Folge 3 verfolgen wir Denis Cusperts Weg in den Extremismus und suchen nach Gründen für seine Wandlung vom Gangstarapper Deso Dogg zum Hassprediger Abu Maleeq. Wir hören von Menschen aus seinem Umfeld, wie sie diese Zeit erlebt haben: Wann haben sie gemerkt, dass etwas gewaltig aus dem Ruder läuft?Quellen, Links & Lesematerial:Deso Dogg / Abu Maleeq, “Musik ist haram”, 2012. https://www.youtube.com/watch?v=wFXdeMDwL2M“Musik im Islam: Halal oder haram?” NDR Kultur 2018. https://www.ndr.de/kultur/sendungen/freitagsforum/Musik-im-Islam-Halal-oder-haram-erlaubt-oder-verboten-,melchersislamundmusik100.html“Salafismus - Was ist das überhaupt?” Bundeszentrale für politische Bildung 2015. https://www.bpb.de/themen/infodienst/211830/salafismus-was-ist-das-ueberhaupt/“Die salafistische Szene in Deutschland”, Bundeszentrale für politische Bildung 2018. https://www.bpb.de/themen/infodienst/211610/die-salafistische-szene-in-deutschland/Prof. Dr. Michaela Pfundmair, “Wie entsteht islamistische Radikalisierung und wie kann sie verhindert werden?”, Sozialpsychologie zu Flucht und Integration 2021. https://www.fachnetzflucht.de/wie-entsteht-islamistische-radikalisierung-und-wie-kann-sie-verhindert-werden/Sahira Awad, Wer dich ‘Schwester’ nennt, ist nicht immer dein Bruder, 2016 https://www.m-vg.de/autor/7404-sahira-awad/“Lageanalyse: Denis Cuspert - Eine dschihadistische Karriere”, Berliner Verfassungsschutz 2014. https://www.berlin.de/sen/inneres/verfassungsschutz/publikationen/lage-und-wahlanalysen/lageanalyse_denis_cuspert.pdf

    ...mehr
  • 25.03.2022
    49 MB
    34:21
    Cover

    #1 Willkommen in meiner Welt

    Ende der 2000er gilt Deso Dogg in der Deutschrap-Szene als real, authentisch und respektiert. Er rappt mit Szene-Größen wie Fler, Manuellsen und Farid Bang und geht mit dem US-Superstar DMX auf Tour. Aber der große Erfolg lässt auf sich warten.In Folge 1 blicken wir zurück auf die Rapkarriere von Denis Cuspert aka Deso Dogg und fragen: Welche Rolle hat er in der Szene damals gespielt? Warum hat er den Durchbruch zum Rapstar nie geschafft? Und was sagen seine damaligen Rap-Kollegen heute über ihn?Weiterführende Links:Deso Dogg, Willkommen in meiner Welt (Musikvideo), 2007 https://www.youtube.com/watch?v=BBWae-86Q1EDeso Dogg, Interview mit Tobias Kargoll aka Toxik, 2008 https://hiphop.de/video/deso-dogg-interview-alle-partsDeso Dogg bei Rap City Berlin 2, 2009 https://www.youtube.com/watch?v=c4f3PYtQmKM

    ...mehr
  • 25.03.2022
    48 MB
    33:45
    Cover

    #2 Der große Bruder

    Wer war Denis Cuspert, bevor er zu Deso Dogg wurde?In Folge 2 reisen wir ins Berlin der 80er- und 90er-Jahre und zeigen euch, wie Denis aufgewachsen ist. Wir sprechen mit Menschen, die damals eng mit ihm befreundet waren - und mit seinem Bruder Jermaine, der erstmals seine Version der Geschichte erzählt.Denis Cusperts Jugend war geprägt von Rassismus, Gewalt und Kriminalität. Doch in den Gesprächen lernen wir auch eine andere Seite von ihm kennen - und erfahren, dass er nicht nur für Jermaine ein großer Bruder war.Weiterführende Links:Sahira Awad, Wer dich ‘Schwester’ nennt, ist nicht immer dein Bruder, 2016 https://www.m-vg.de/autor/7404-sahira-awad/Lageanalyse Berliner Verfassungsschutz: Denis Cuspert - Eine dschihadistische Karriere, 2014 https://www.berlin.de/sen/inneres/verfassungsschutz/publikationen/lage-und-wahlanalysen/lageanalyse_denis_cuspert.pdf

    ...mehr
  • 17.03.2022
    4 MB
    03:00
    Cover

    Trailer: Deso - Der Rapper, der zum IS ging. Ab 24.03.

    Denis Cuspert alias Deso Dogg war einer der ersten “echten” Gangstarapper in Deutschland - und wurde später ein weltweit gesuchter Terrorist des sogenannten Islamischen Staats.In sechs Folgen erzählt Host und Journalist:in Azadê Peşmen die Geschichte hinter den Schlagzeilen. Von den Straßen von Berlin-Kreuzberg bis in den Bombenhagel der Anti-IS-Koalition in Syrien. Eine Geschichte voller Extreme, die bis heute Fragen aufwirft.Wer war Denis Cuspert? Wie konnte er sich so sehr radikalisieren? Und können wir als Gesellschaft etwas aus seiner Geschichte lernen?Abonniert jetzt den Podcast, um keine Folge zu verpassen. Folgen 1 & 2 erscheinen am Donnerstag, 24.03., danach jeden Donnerstag eine neue Folge.

    ...mehr