Cover

Schiri, pfeif doch! // Der regelgerechte Rückblick auf den Bundesligaspieltag.

Absichtliches Handspiel? Passives Abseits? Zuerst den Ball getroffen und dann den Knochen gebrochen? Schiri, pfeif‘ doch!Ob der Schiedsrichter aber pfeift oder auch nicht, Pfiffe aus dem Publikum sind ihm sicher. Meist abhängig von der betroffenen Mannschaft. Idealerweise aber auch von den geltenden Regeln. Wenn die übersehen wurden.Fußballregeln, die jeder Fan zu kennen glaubt. Aber kaum einer gelesen hat. Wir haben es für Euch getan. Auch wenn das für einen begeisterten Juristen nicht leicht ist, der präzise Sprache und die Kunst der knappen Verständlichkeit schätzt - und das unstrukturierte Wiedergeben von Einzelfällen eher nicht so sehr. Vor allem dann, wenn man dies dann auch noch Regeln nennt.Beginnend mit der Saison 2020/2021 spricht Notar Dr. Jens Jeep in jeder Folge mit einem Gast über Entscheidungen vom vergangenen Spieltag. Nicht aus dem Kölner Keller, sondern aus der Nähe des Hamburger Hafens.Und obwohl es nun endlich und leider zugleich den Videobeweise gibt, zeigen wir erst recht keine Bilder. Sondern sprechen über strittige Szenen, zugrundeliegende Regeln, Entscheidungen des Schiedsrichters nebst seiner Videoassistenten und schließlich vor allem darüber, ob das alles noch Sinn und Spaß macht. Nachzusehen sind die Szenen für Euch auf Eurem bevorzugten Streamingdienst.Schiri, pfeif‘ doch. Der Podcast.

Alle Folgen

  • 12.04.2021
    18 MB
    19:02
    Cover

    28. Spieltag 20/21: Das Abseits aus der Vergangenheit // mit Jens Jeep

    In dieser Folge regt sich Notar Dr. Jens Jeep so richtig auf: War es beim letzten Spieltag noch ein Millimeter, der offenbar ausreichen sollte, ein Tor von Terodde gegen Hannover 96 zu einem Abseitstor zu machen (was mehr als fragwürdig war), so genügt jetzt offenbar schon, dass 20 Sekunden vor einem Tor ein Spieler beim Lauf aus dem Abseits noch mit einer Hacke näher am gegnerischen Tor war, als der vorletzte gegnerische Spieler. Wer Regeln so auslegt, der hasst das Fußballspiel und will es zerstören.Außerdem: Bestraft wird nicht etwa der Schauspieler, der einen Elfmeter schinden will, sondern der unschuldige Abwehrspieler, der sich über den Pfiff aufregt. Dazu ein Tor, das nicht fällt, weil es ohne Not und ohne Grund zu früh abgepfiffen wird. Und immer wieder Spieler, die sich über den Kontakt mit dem Gegner mehr freuen als über das Fußballspielen, woran sie angeblich gehindert werden.Dies alles und ein paar erklärende Worte zu den drei Möglichkeiten, wie der Wortlaut einer Regel mit der Realität in Einklang zu bringen ist. Und warum es nur eine der Möglichkeiten sinnvollerweise geben kann.

    ...mehr
  • 06.04.2021
    22 MB
    23:10
    Cover

    27. Spieltag 20/21: Juristische Auslegung, Abseits und Zeitspiel // mit Jens Jeep

    Am Beispiel des wunderbaren 3:3 von Hannover 96 gegen den HSV erläutert Notar Dr. Jens Jeep, warum es manchmal hilft, mit ein paar juristischen Auslegungsregeln auch die merkwürdigen Fußballregeln etwas genauer zu betrachten.Gleich zwei Vorschläge für bessere Normen gibt es oben drauf: Abseits sollte nur gepfiffen und überprüft werden, wenn sich der Schiedsrichter ganz sicher ist, dass ein Spieler im Abseits war. Dann hätte das 4:2 von Terodde gezählt, denn dieses Abseits konnte kein Mensch erkennen.Und wir brauchen die Stoppuhr in den letzten 15 Minuten. Eine Nettospielzeit würde hier das ewige Zeitgespiele verhindern - und hätte vielleicht sogar dem zeitspielenden HSV geholfen, nicht nur auf das Halten der knappen Führung zu setzen.

    ...mehr
  • 07.03.2021
    18 MB
    19:44
    Cover

    24. Spieltag 20/21, Pokal und das Hamburger Derby: Foul ist, wenn der Stürmer fällt // mit Jens Jeep

    Ein Rückblick auf zwei Kracher der vergangenen Fußballwoche: Das 4:2 der Bayern nach 0:2 Rückstand gegen Dortmund und warum der Elfmeter keiner hätte sein und der Treffer zum 3:2 nicht hätte fallen dürfen.Warum Kiel für eine Schwalbe im Pokal in Essen auch noch mit einem Strafstoß belohnt wurde und weshalb es vielleicht sogar richtig war, dass der Elfmeter für St. Pauli im Derby gegen den HSV zurückgenommen wurde.Zum Abschluss: Warum eine provozierte Tätlichkeit vielleicht nur die gelbe Karte zur Folge haben sollte, die Kombination aus Notbremse, üblem Foul und Dummheit aber zur recht sehr, sehr dunkelrot zu ahnenden ist.

    ...mehr
  • 02.03.2021
    14 MB
    15:16
    Cover

    22. und 23. Spieltag 20/21: Erst Tor abwarten, dann Abseits pfeifen // mit Jens Jeep

    Notar Dr. Jens Jeep analysiert Entscheidungen vom 22. und 23. Spieltag der 1. und 2. Bundesliga - und der englischen Premier League.Zwei Strafstöße, zweimal VAR-Überprüfung - aber zwei überraschende Ergebnisse. Warum der Elfmeter für die Hertha gegen Wolfsburg zurückgenommen wurde, nicht aber der höchst kuriose Strafstoß für Everton gegen Liverpool - und warum beides nicht richtig war.Wenn Abwehrspieler und Stürmer beiden den frei liegenden Ball spielen wollen, muss immer einer etwas zu spät kommen. Warum sollte das ein Vergehen sein und zum Strafstoß führen? Würde Schindler von Hannover 96 auch gerne wissen. Und bis zur Erkenntnis bleibt die Erkenntnis: Im Zweifel wegbleiben vom Ball.Und zum Abschluss ein richtiges Regelärgernis: Wenn das Abseits auch dann noch nachträglich gepfiffen wird, wenn Sekunden später auch ein herrliches Tor fällt, welches nichts mit der Abseitssituation zu tun hat, so gesehen bei Düsseldorf gegen Hannover 96 und Fürth gegen Kiel.

    ...mehr
  • 16.02.2021
    14 MB
    14:48
    Cover

    20. und 21. Spieltag 20/21: Eine Schwalbe macht noch keinen Strafstoß. Oder doch. // mit Jens Jeep

    Notar Dr. Jens Jeep über gute und schlechte Entscheidungen des VAR.Würzburg kassiert zwei Strafstöße für nicht existente Foulspiele. Bayern erfreut sich am sehr, sehr, sehr späten Abseitspfiff, der zwar regelgerecht, aber gleichwohl nicht minder grausam ist.Und Liverpool erfährt, dass es manchmal nicht hilft, wenn der Strafstoß dank VAR zum Freistoß umgewandelt wird, welcher dann trotz nochmaligem VAR zum Tor führt.Und was lernen wir daraus: Im Zweifel für den Stürmer, das stimmt leider offenbar nur beim Strafstoßpfiff, aber nicht beim hauchengen Abseits.

    ...mehr
  • 03.02.2021
    19 MB
    20:11
    Cover

    19. Spieltag und Achtelfinale Pokal 20/21: Die Abseitsregel im Abseits // mit Jens Jeep

    Steffen Baumgart regt sich auf, Schiedsrichter Tobias Stieler will beruhigen, der DFB beschwichtigt und KICKER, BILD und SPIEGEL geben ihm recht. So sei eben die Regel. Nein, so ist sie nicht.Hier die ganze Wahrheit: Das Tor hätte nicht zählen dürfen. Notar Dr. Jens Jeep nimmt die ohnehin schreckliche Abseitsregel auseinander und wir stellen beim Blick auf den englischen Originaltext fest, dass man wirklich nicht auf die Idee kommen kann, dass der Ball auf Haaland bewusst von einem Paderborner Spieler gespielt wurde.(Natürlich eine Mindermeinung.)

    ...mehr
  • 24.01.2021
    12 MB
    12:43
    Cover

    17. und 18. Spieltag 20/21: Das Leid mit dem passiven Abseits // mit Jens Jeep

    Notar Jens Jeep analysiert die ersten beiden Tore von Elvedi beim tollen Spiel von Gladbach gegen Dortmund - und kommt zum Schluss, dass nicht nur das erste zu recht nicht gezählt hat, sondern auch das zweite wegen aktivem Abseits von Bensebaini nicht hätte zählen dürfen.Außerdem betrachten wir das Phänomen der nur "möglichen" und doch zugleich "klaren und offensichtlichen" Fehlentscheidung. Das gibt es nur in den Fußballregeln.Zum Abschluss ein völlig korrekter Strafstoß für Hannover 96 und - im Rückblick - ein überhaupt nicht korrektes 1:0 für St. Pauli gegen die Hannoveraner am vergangenen Spieltag. Auch hier wieder: Das scheinbar passive Abseits, das doch aktiv war.

    ...mehr
  • 17.01.2021
    17 MB
    18:05
    Cover

    15. und 16. Spieltag 20/21: Die Hand ist keine Hand ist doch Hand // mit Jens Jeep

    In dieser Folge betrachten wir Handspiele und Tacklings im Strafraum. Mal gibt es einen Strafstoß (zum 1:1 von Leverkusen im Pokalspiel gegen Frankfurt) für das Berühren des Balles mit der Hand, mal nicht (beim 2:1 der Bayern gegen Freiburg).Und wir schauen auf Abwehrspieler, die den Ball spielen wollen, aber zu spät kommen und den - sich darüber freuenden Stürmer - umhauen, was aber mal zum Strafstoß führt (Dortmund vs. Mainz, der aber nicht das 2:1 zur Folge hat) und mal nicht (Hannover 96 vs. FC St. Pauli 2:3).Dass der VAR fehlt, wenn er mal fehlt, zeigt ebenfalls das Pokalspiel der Leverkusener gegen Frankfurt (2:1 aus klarem Abseits erzielt). Dass das Eingreifen des VAR in der 95. Minute im Spiel der Stuttgarter gegen Gladbach (mit der Folge des 2:2) vielleicht doch richtig war, auch wenn es der Schiedsrichter selbst anzweifelt - exklusiv in dieser Folge von "Schiri, pfeif doch!".

    ...mehr
  • 04.01.2021
    33 MB
    35:19
    Cover

    14. Spieltag 20/21: Zweimal die Hand - nicht - am Ball // mit Marc Ohrendorf

    Notar Jens Jeep und Podcasting-Jurist Marc Ohrendorf schauen sich aus gegebenem Anlass einmal ganz genau an, was wirklich in den Regeln steht: Wann ist ein Handspiel ein Vergehen? Und wann darf der Videoassistent eingreifen? Unbeantwortet bleibt nur die Frage: Warum hat er beim zu Unrecht gepfiffenen Handstrafstoß für Freiburg gegen Hoffenheim nicht eingegriffen.Dafür wird geklärt, warum das Tor von Terodde zum 2:1 des HSV gegen Regensburg regulär war, obwohl Kinsombi scheinbar irregulär den Ball unter der Hand des Torhüters weggespitzelt hat.Außerdem: Wenn Juristen über Fußballregeln schimpfen, heute die Regel 12 und die VAR-Regel.Bonus: Die besprochenen Regeln jetzt zum Mitlesen als Chapter-Art.Und zum Download auf der offiziellen Seite des DFB.

    ...mehr
  • 20.12.2020
    30 MB
    31:36
    Cover

    12. und 13. Spieltag 20/21: Kniespitzenabseits und das Lama des Jahres // mit Michael Böcken

    Die neue Folge, in der der Moderator von der englischen Woche überfordert ist und anfangs vom 12. Spieltag spricht, obwohl wir schon den 13. hinter uns haben. (Sorry.)Das ganze macht den Katastrophenstart von Schalke nur noch schlimmer. Aber auch über schlimme Regelverletzungen gilt es zu sprechen: Rijkaard wurde von Thuram als übelstes Lama im bezahlten Fußball abgelöst. Eine zweifelhafte Ehre.Die Bayern sind der erste Weihnachtsmeister der Bundesligageschichte, eine Kniespitze verhindert ein 2:0 und die Frage wird beantwortet, wann der Schiedsrichter Video gucken muss und wann der VAR entscheidet.Notar Jens Jeep und Rechtsanwalt Michael Böcken blicken zurück auf ein zu unrecht gegebenes Gelb-Rot, welches aber nicht überprüft werden konnte, und auf einen Elfmeter, den es nicht hätte geben dürfen.Außerdem: Unsere beiden Überraschungsmannschaften der Weihnachtshinrunde und weshalb eine Saison ohne Winterpause eigentlich eine gute Idee ist.

    ...mehr
  • 13.12.2020
    34 MB
    35:32
    Cover

    11. Spieltag 20/21: Fallende Schauspieler // mit Niklas Kuschkowitz

    Mit dem Co-Moderator des Klubs der Roten Dichter, Niklas Kuschkowitz, spricht Notar Jens Jeep über die jede Woche wiederkehrende Frage, welche Vergehen einen Strafstoß rechtfertigen, über die Zeit, die sich ein Stürmer lassen darf, um den Ball ins leere Tor zu schießen, und über die Frage, wer über einen Spielabbruch zu entscheiden hat, wenn ein rumänischer Schiedsrichter den schwarzen Co-Trainer einer türkischen Mannschaft als "negru" bezeichnet, was rumänisch ist für "schwarz".

    ...mehr
  • 06.12.2020
    35 MB
    37:29
    Cover

    10. Spieltag 20/21: HSV oder HSV // mit Alexander Laux

    Notar Dr. Jens Jeep spricht mit Alexander Laux, dem Sportchef des Hamburger Abendblatts, über den mehr als glücklichen Sieg von Hannover 96 beim Hamburger HSV. War die gelb-rote Karte für Sonny Kittel gerechtfertigt? Welche Folgen hatte sie für das Spiel? Brauchte es so viel Nachspielzeit? Hat hier eher Hannover gewonnen oder der HSV verloren?Außerdem: Warum die Spielsperre nach einer gelb-roten Karte keinen Sinn macht. Wieso eine frühe gelbe Karte ein Stilmittel sein kann, eine frühe gelb-rote hingegen nur ein Zeichen für mangelnde Spielintelligenz. Wo der Unterschied zwischen Individual- und Kollektivstrafe liegt. Und warum der Computer den Schiedsrichter noch lange nicht ersetzen kann.Last but not least: Ein Vorschlag, wie das Zeitspiel effektiv verhindert werden kann. Nämlich durch eine Nettospielzeit - aber nicht für das gesamte Spiel, sondern nur für die letzten 15 Minuten.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    44 MB
    46:44
    Cover

    9. Spieltag 20/21: Zupfen oder Zerren // mit Thorsten Kinhöfer

    Notar Dr. Jens Jeep spricht mit dem ehemaligen Bundesliga- und FIFA-Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer über Entscheidungen vom 9. Spieltag der Bundesliga. Wurde Manuel Neuer beim nicht gegebenen 2:1 für Stuttgart gezerrt oder nur leicht gezupft? Und warum sieht in der Zeitlupe alles viel dramatischer aus, so dass Spieler zu Showexperten werden?Dazu noch viel Expertenwissen von einem, der sich auskennt: Was der Videoassistent für die Schiedsrichter bedeutet. Warum es zu viele Strafstöße gibt und die häufig eine zu höhe Strafe darstellen für ein zu unbedeutendes Vergehen. Jeep und Kinhöfer sind sich einig: Ein Freistoß aus 22 Meter wäre oft die bessere Lösung.Und wenn wir schon bei neuen Regeln sind: Jeep schlägt vor, statt der Roten Karte bei der Notbremse lieber einen Strafstoß zu verhängen. Kinhöfer findet das charmant.Mehr zu allem und warum es keine Konzessionsentscheidungen geben darf: In dieser Folge von "Schiri, pfeif' doch!".

    ...mehr
  • 04.12.2020
    47 MB
    49:24
    Cover

    8. Spieltag 20/21: Fällen oder fallen? // mit Bernd-Georg Spies

    Am Beispiel von zwei (zu Unrecht) gegebenen Strafstößen und einem (zu Unrecht) nicht gegebenen Freistoß diskutiert Notar Dr. Jens Jeep mit seinem Gast, dem ehemaligen St. Pauli-Vorstandsmitglied und Headhunter Dr. Bernd-Georg Spies über den modernen Fußball.Welche Rolle spielt die Technik? Wie geht eigentlich ein Einwurf? Wo bleibt die Solidarität unter den Vereinen? Was können wir von den USA lernen? Ersetzt die Technik bald den Notar? Und wird Sandhausen wirklich dreimal Deutscher Meister?Außerdem: Szenen aus HSV - Bochum und Würzburg - Hannover 96. Natürlich nur nacherzählt.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    48 MB
    50:37
    Cover

    7. Spieltag 20/21: Abseits und Trump // mit Andreas Meyer

    Juristen unter sich: Das Abseits wird nach allen Regeln der Kunst auseinandergenommenAm Beispiel des nicht gegebenen 1:0 von Lewandowski im Spiel Dortmund - Bayern, welches der Dauermeister mit 3:2 für sich entscheiden konnte, diskutieren Notar Dr. Jens Jeep und Rechtsanwalt Dr. Andreas Meyer über Sinn und Unsinn der Abseitsregel im Allgemeinen - und im Konkreten.Kann man die Regel 11 (Abseits) der Spielregeln 20/21 überhaupt noch verstehen? Braucht man das Abseits heute noch? Und wenn ja, kann und sollte es auf einen Zentimeter ankommen?Was wird aus dem Spiel, wenn nach vielen Toren erst lange überprüft werden muss, ob es wirklich korrekte Tore waren? Und darf der VAR sich eigentlich auch dann einmischen, wenn es eine Zentimeterentscheidung war?Wie kann es eigentlich sein, dass eine scheinbar objektive Regeln über Jahrzehnte subjektiv zur Anwendung kam und nun kaltherzig und brutal bis auf diesen einen Zentimeter objektiv ausgelegt wird.Und schließlich: Wo bleibt dann noch der Spaß am Ganzen?In der Aftershow: Was das alles mit der Abwahl von Donald Trump zu tun hat.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    33 MB
    34:35
    Cover

    6. Spieltag 20/21: Elfmeterwürdigkeit und Straffreistoß // mit Marc Ohrendorf

    In dieser Folge von "Schiri, pfeif doch!" mit dem Podcaster und Juristen Marc Ohrendorf als Gast wird es grundsätzlich: Woher kommt eigentlich die Elfmeterwürdigkeit, von der wir im Fernsehen immer hören? Und wenn sie tatsächlich gar nicht in den Regeln steht, gehört sie vielleicht hinein?Weshalb wird im Strafraum sogar weniger bestraft als außerhalb? Warum ist ein Zupfen nicht nur ein Zupfen, sondern ein Vergehen. Wieso sind Fußballregeln so schwer verständlich?Und weshalb wir eine neue Sanktion benötigen: den Straffreistoß aus 20 Metern.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    30 MB
    31:36
    Cover

    5. Spieltag 20/21: Die rote Karte, die gelb wurde. // mit Thorsten Kausch

    Unser Gast heute: Thorsten Kausch, Experte im Stadtmarketing und Podcaster bei "CITYMAKING - So wollen wir in Städten leben."Wir sprechen über eine zurückgenommene rote Karten gegen Hertha, einen geschenkten Strafstoß für St. Pauli, einen unzulässigen Rückpass, zu dem der VAR aber nichts sagen darf, einen weiteren, bei dem der Torhüter alles richtig macht und damit alles falsch, und über zwei völlig korrekte Abseitsentscheidungen zugunsten der Bayern.Jens behauptet außerdem, er könne die Abseitsregel in zwei Sätzen formulieren. Thorsten ist skeptisch. Ihm würden die Debatten fehlen.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    32 MB
    34:13
    Cover

    4. Spieltag 20/21: Rot oder nicht rot, Abseits oder nicht Abseits // mit Matthias Wieland

    Jens Jeep und Matthias Wieland (Der Klub der Roten Dichter) sprechen über das Mysterium des passiven Abseits, rote Karten, die wegen Abseits gegeben werden oder auch nicht, und dann auch noch über richtig faire Mannschaften, die Freistöße bewusst vergeben und absichtlich Eigentüre schießen, weil alles andere ungerecht wäre.Inspiration kommt von Everton gegen Liverpool, Hoffenheim gegen Dortmund, Braunschweig gegen Bochum und schließlich Stuttgarter Kickers gegen den FC Nöttingen.In der Aftershow dann gemeinsames Sinnieren über immer mehr Podcasts und drei Serientipps. Der Wichtigste: Ted Lasso auf Appe TV+. Ganz, ganz toll.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    32 MB
    22:27
    Cover

    3. Spieltag 20/21: Entscheidungen ganz ohne VAR // mit Max Kis

    Ein Rempler mit Folgen. Ein Zusammenstoß ohne Strafstoß. Und eine Grätsche ohne Blut. Hat der Schiedsrichter jeweils alles richtig gemacht? Spoiler: Wir finden schon. Fast jedenfalls.Dr. Jens Jeep spricht mit seinem Gast Max Kis, der selber seit drei Jahren als Schiedsrichter pfeift und zugleich aktiver Spieler ist, über drei durchaus richtige, vielleicht aber auch nicht ganz richtige Entscheidungen aus den Spielen Magdeburg - Köln und Lübeck - Duisburg.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    33 MB
    23:14
    Cover

    2. Spieltag 20/21: Eingreifen oder nicht - das ist hier die Frage. // mit Matthias Wieland

    Es ist erst der zweite Spieltag der Bundesliga und schon wieder fragen sich Jens Jeep und Matthias Wieland, was der Videoassistent in dieser Form eigentlich soll.Die Regeln scheinen gleichermaßen klar wie kritikwürdig:"Voraussetzung für ein Eingreifen des Video-Assistenten ist jeweils, dass nach seiner Einschätzung eine klare und offensichtliche Fehlentscheidung des Schiedsrichters auf dem Platz vorliegt."Warum der VAR dann beim Spiel von Hannover 96 in Osnabrück trotzdem eingegriffen hat, bei der Schwalbe nebst wildem Reklamieren von Reyna beim Spiel Augsburg gegen Dortmund jedoch nicht - wir wissen es auch nicht. Aber wir reden darüber. Was bleibt uns auch sonst übrig.In diesem Zusammenhang: Was Tatsachenentscheidungen mit der Denkweise von Trump zu tun haben.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    49 MB
    34:41
    Cover

    1. Spieltag 20/21: Wenn der Schiedsrichter Videos schaut // mit Matthias Wieland

    Die Bundesliga hat wieder begonnen, mal mit Fans, mal ohne, aber immer mit Schiedsrichtern und ihren Videoassistenten.Notar Dr. Jens Jeep und sein heutiger Gast Matthias Wieland (Moderator der Hannover 96-Fernsehshow "Der Klub der roten Dichter") sprechen über drei Entscheidungen: Den Strafstoß zum 2:0 der Dortmunder gegen Gladbach, das nicht gegebene Ausgleichstor von Karlsruhe bei Hannover 96 und ein folgenloses Klammern im Strafraum in der Nachspielzeit beim 3:2 der Freiburger in Stuttgart.Und in der After Show geht es noch ein wenig um Fußball in Zeiten von Corona, die fehlenden Gesänge der Ultras und den ebenso fehlenden Abstand der Bayern-Führungsriege.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    5 MB
    03:49
    Cover

    Trailer: Einmal Schiedsrichter sein. Immer nach dem Bundesligaspieltag. // mit Jens Jeep

    Darum geht es bei "Schiri, pfeif doch!", dem regelgerechten Podcast über den vergangenen Bundesligaspieltag.Was Euch beim Hören erwartet.

    ...mehr