Cover

Wortinspektor – MDR JUMP

Der MDR JUMP Wortinspektor erklärt die Bedeutung und Herkunft einer Redewendung oder eines einzelnen Wortes unserer Sprache.

Alle Folgen

  • 08.04.2021
    1 MB
    01:32
    Cover

    Hanebüchen

    Mit dem Hahn hat dieser Ausdruck rein gar nichts zu tun. Wie er entstanden ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 07.04.2021
    1 MB
    01:19
    Cover

    Spargel

    Schon Kaiser Augustus war ein großer Spargelfan. Wie das Gemüse zu seinem Namen kam, erklärte heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 06.04.2021
    1 MB
    01:18
    Cover

    Leutzsch

    Dieser Stadtteil im Nordwesten Leipzigs hat viele Häuser aus der Gründerzeit und stattliche Jugendstil-Villen zu bieten. Wie er zu seinem Namen kam, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor, der immer dienstags zum Ortinspektor wird.

    ...mehr
  • 01.04.2021
    1 MB
    01:08
    Cover

    Mein Name ist Hase

    Was ein tödliches Duell und ein Namestausch mit dieser Redewendung zu tun haben, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 31.03.2021
    1 MB
    01:16
    Cover

    Geld wie Heu haben

    Wenn man Geld wie Heu hat, ist man stinkreich. Die Redewendung wird schon seit vielen Jahrhunderten verwendet. Woher sie kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 30.03.2021
    1 MB
    01:32
    Cover

    Hasenthal

    Im Landkreis Sonneberg in Thüringen ist man durch und durch auf den Löffelträger eingestellt. Nicht nur im Ortsnamen findet sich der Hase wieder - er hoppelt auch durchs ortseigene Wappen. Wie es zu dem Namen kam, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor, der immer dienstags zum Ortinspektor wird.

    ...mehr
  • 29.03.2021
    1 MB
    01:02
    Cover

    Ich glaub mich knutscht ein Elch

    Möge dieser Elch an mir vorübergehen! Und wenn nicht? Und er mit seinen Lippen ganz nah an mich heran kommt? Also ich glaub mich knutscht ein Elch. Woher kommt eigentlich diese Redwendung? Das klärt der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 26.03.2021
    1 MB
    01:17
    Cover

    Formel 1

    Wenn die Rede von der Formel 1 ist, dann denken alle sofort an schnelle Autos, Boxenstops und Champagnerduschen auf dem Siegerpodest. Wie der Name der Rennserie entstanden ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 25.03.2021
    1 MB
    01:16
    Cover

    Auf großem Fuß leben

    Diese Redewendung geht höchstwahrscheinlich auf den sehr eitlen Grafen von Anjou im 11. Jahrhundert zurück. Die Details kennt der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 24.03.2021
    1 MB
    01:33
    Cover

    Schäferstündchen

    Hierbei handelt es sich um ein heimliches Date oder romantischer um ein Rendezvous mit Happy End. Wo der Begriff seinen Ursprung hat, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 23.03.2021
    1 MB
    01:19
    Cover

    Göhrendorf

    Die Gemeinde im Saalekreis hat sich Mitte der 60er Jahre mit dem Nachbarort Nemsdorf zusammengeschlossen und bildet seitdem ein sogenanntes Doppeldorf. Wie sie zu ihrem Namen kam, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor, der immer dienstags zum Ortinspektor wird.

    ...mehr
  • 22.03.2021
    1 MB
    01:05
    Cover

    Mit jemanden im Clinch liegen

    Was diese Redewendung mit dem Boxsport zu tun hat, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 19.03.2021
    1 MB
    01:28
    Cover

    Jemanden über den grünen Klee loben

    In diesem Fall wird jemand über alle Maßen gelobt. Also vielmehr, als es eigentlich angebracht wäre. Woher die Redensart, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 18.03.2021
    1 MB
    01:14
    Cover

    Auf den Putz hauen

    Diese Redewendung hat nichts mit dem Frühjahrsputz zu tun und auch nicht mit dem Putz, der von alten Wänden rieselt. Woher sie kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 17.03.2021
    1 MB
    01:40
    Cover

    Lachmöwe

    Wenn in der Vogelwelt jemand Sinn für Humor hat, dann ist das die Lachmöwe. Wie ihr ausgefallener Name entstanden ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 16.03.2021
    1 MB
    01:26
    Cover

    Osterhausen

    Dieser beschauliche Stadteil der Lutherstadt Eisleben liegt mit seinen knapp 1.000 Einwohnern im Landkreis Mansfeld-Südharz. Wie er zu seinem Namen gekommen ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor, der immer dienstags zum Ortinspektor wird.

    ...mehr
  • 15.03.2021
    1 MB
    01:30
    Cover

    Schlau wie ein Fuchs

    Manchmal sind wir ein Sparfuchs, ab und an fuchsteufelswild und manchmal eben auch schlau wie ein Fuchs. Wie die Redewendung entstanden ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 12.03.2021
    1 MB
    01:15
    Cover

    Mir fällt ein Stein vom Herzen

    Diese Redensart ist schon seit dem 15. Jahrhundert bekannt. Woher sie kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 11.03.2021
    1 MB
    01:14
    Cover

    Mit allen Wassern gewaschen

    Das Wasser um das es hier geht, findet man weder im Taufbecken noch in der Dusche. Woher die Redewendung kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 10.03.2021
    1 MB
    01:12
    Cover

    Blaues Blut

    Heutzutage ist es ja modisch, schön braun gebrannt zu sein. Aber das war nicht immer so. Was das mit dieser Redewendung zu tun hat, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 08.03.2021
    1 MB
    01:21
    Cover

    Sich mit fremden Federn schmücken

    Diese Redewendung ist schon über 2.000 Jahre alt. Wie sie entstanden ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 05.03.2021
    1 MB
    01:14
    Cover

    Feldstecher

    Man geht so gemütlich spazieren, kommt an einem Feld vorbei und denkt sich, da müsse man jetzt mal hineinstechen. Zum Glück gibt es dafür den Feldstecher! Aber Moment! Was hat es wirklich mit dem Begriff auf sich? Das klärt der MDR JUMP Wortinspektor!

    ...mehr
  • 04.03.2021
    1 MB
    01:17
    Cover

    Muskelkater

    Miau! Es gibt den Kater nach zu starkem Alkoholgenuss, es gibt aber auch den Muskelkater nach anstrengendem Sport. Ein Fest für Haustierfreunde. Doch woher kommt der Begriff überhaupt? Das klärt der MDR JUMP Wortinspektor!

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:21
    Cover

    Baff sein

    Völlig baff mit offenem Mund stehen wir da und hören zu, was der MDR JUMP Wortinspektor zur Herkunft dieses Begriffs zu erklären hat.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:23
    Cover

    Aue

    Aue zählt zu den ältesten Ansiedlungen Sachsens. Ist die Bedeutung des Namens wirklich sehr naheliegend oder gibt es einen anderen Ursprung? Das klärt der MDR JUMP Ortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:46
    Cover

    Die Haare zu Berge stehen

    Mir stehen die Haare zu Berge! Aber was hat es mit der Redewendung auf sich? Das klärt der MDR JUMP Wortinspektor!

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:20
    Cover

    Astrein

    Entstanden ist das Wort vermutlich im 19. Jahrhundert, mit Beginn der Möbelproduktion. Ob so auch die heutige Verwendung des Wortes herzuleiten ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:08
    Cover

    Etwas auf der Pfanne haben

    Bei dieser Redewendung denkt mancher vielleicht an eine Bratpfanne. Aber die Pfanne, um die es hier geht, kennen die meisten Leute heute wahrscheinlich gar nicht mehr. Der MDR JUMP Wortinspektor weiß mehr!

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:24
    Cover

    Wahl zwischen Pest und Cholera

    Tja, ein echtes Dilemma: man muss zwischen zwei ähnlich schlechten Optionen wählen - Klo putzen oder Backofen schrubben - dabei versucht man das weniger große Übel zu erwischen. Nicht immer ganz einfach. Woher dieses Sprichwort kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:40
    Cover

    Waldfisch

    Die Geschichte des Ortes Waldfisch ist länger als die Einwohnerliste. Doch wie kommt es zu dem Namen? Das klärt der MDR JUMP Ortinspektor!

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:05
    Cover

    Wetterfrosch

    Klettert er auf seiner Leiter nach oben, wirtds schön. Hockt er unten, ist das Wetter schlecht. Aber was hats mit dem grünen Wettergetier zu tun? Das klärt der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:20
    Cover

    Panzertape

    Beeindruckend dieses reißfeste Klebeband. Selbst MacGyver wäre ohne Panzertape aufgeschmissen. Wie die die Allzweckwaffe des kleines Mannes zu ihrem Namen kam, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:16
    Cover

    Hals- und Beinbruch

    Dieser brutal klingende Glückwunsch hat tatsächlich einen gut gemeinten Ursprung. Welcher das ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:24
    Cover

    Die Krone aufsetzen

    In diesem Fall ist wirklich Schluss mit lustig. Meistens nutzen wir diese Redewendung, wenn jemand noch frecher wird, als er ohnehin schon ist. Woher der Auspruch kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:21
    Cover

    Kranichfeld

    Diese Stadt klingt nicht nur gut, sie hat mit zwei Burgen und dem grünen Ilmtal auch optisch viel zu bieten. Wie sie zu ihrem Namen kam, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor, der immer dienstags zum Ortinspektor wird.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:24
    Cover

    Schornstein

    Diese Vorrichtung ist als Abgassystem an Dächern, Anlagen, Schiffen und bei Dampflokomotiven angebracht. Wie die Bezeichnung Schornstein entstanden ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:17
    Cover

    Die Katze aus dem Sack lassen

    Früher wurden Tiere nicht in Käfigen transportiert - sondern häufig in einem Sack! Ob das auch der Ursprung dieser Redewendung ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:28
    Cover

    Skeleton

    Bei dieser Wintersportart legt sich der Athlet mit seinem Bauch auf den gleichnamigem Rennschlitten, den Skeleton und saust mit hoher Geschwindigkeit den Eiskanal hinunter. Wie es zu diesem Begriff kam, erklärte heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:13
    Cover

    Jetzt geht's um die Wurst

    Wer heutzutage auf den Jahrmarkt oder Rummel geht, der kauft sich auch gern eine leckere Bratwurst. Früher hatte die Wurst bei armen Leuten aber einen viel höheren Stellenwert. Ob so auch diese Redewendung entstanden ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:06
    Cover

    Geilsdorf

    Mit Anzüglichkeiten hat der kleine 100-Seelen-Ort nichts zu tun. Wem Geilsdorf seinen Namen zu verdanken hat, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor, der immer dienstags zum Ortinspektor wird.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:12
    Cover

    Geld auf den Kopf hauen

    Jede Münze hat ihre zwei Seiten. Auf einer ist eine Zahl, auf der anderen ein Kopf - früher war das jedenfalls so. Was das jetzt aber mit dieser Redewendung zu tun hat, das erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:18
    Cover

    Sich ins gemachte Nest setzen

    Besser kann man es doch nicht haben: Alles ist fertig ohne, dass man selbst was beigesteuert hat. Wo die Redewendung ihren Ursprung hat, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:17
    Cover

    Trick 17

    Zur Herkunft dieser Redewendung gibt es viele Theorien. Der MDR JUMP Wortinspektor mit einem Erklärungsversuch.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:34
    Cover

    Hinz und Kunz

    Wenn sich wirklich alle versammeln oder wenn jemand so gut wie jeden kennt, dann ist sprichwörtlich die Rede von Hinz und Kunz. Wie es zu dieser Redewendung kam, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:13
    Cover

    Wünschendorf

    Mit Zauber, Magie und Wünschen, die wahr werden, hat dieser Ortsname wohl eher nichts zu tun. Wie er entstanden ist, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor, der immer dienstags zum Ortinspektor wird.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:06
    Cover

    Krokodilstränen

    Krokodile gelten als eher unangenehme Zeitgenossen. Man traut ihnen deswegen auch nicht zu, dass sie Gefühle haben. Stimmt eigentlich auch. Wieso sie trotzdem Namensgeber für diese Bezeichnung sind, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:27
    Cover

    Groggy sein

    Diese Redewendung geht auf eine Legende aus dem 18. Jahrhundert zurück. Was betrunkene Seeleute damit zu tun haben, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:22
    Cover

    Jemanden geht ein Licht auf

    Die Jüngeren denken bei dieser Redewendung bestimmt an eine Comic-Figur, über deren Kopf eine Glühbirne leuchtet. Aber die Redewendung ist viel, viel älter als jedes Comic. Woher sie stammt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:14
    Cover

    Glückspilz

    Der Ausdruck „Glückspilz" stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist eine Übersetzung des englischen „Mushrooms". Woher die Bezeichnung kommt, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor.

    ...mehr
  • 03.03.2021
    1 MB
    01:29
    Cover

    Pödelwitz

    Das beschauliche Örtchen gehört zur Stadt Groitzsch, liegt im Landkreis Leipzig und ist umgeben vom Tagebau. Wie es zu seinem Namen kam, erklärt heute der MDR JUMP Wortinspektor, der immer dienstags zum Ortinspektor wird.

    ...mehr