Cover

AstroPod - Der Astrologie Podcast

Der Podcast „AstroPod” mit Alexander von Schlieffen begeistert seit Anfang des Jahres 2020 wöchentlich seine Zuhörer mit astrologischen Erklärungen und Einsichten. Im Gespräch mit dem Unternehmer John Ruhrmann geht er auf aktuelle Phänomene der Astrologie und ihren Bezug zu realen Ereignissen ein. In ausgewählten Folgen wird außerdem mit prominenten Gästen über ihre Erfahrungen mit der Astrologie gesprochen. Der Podcast richtet sich hierbei sowohl an regelmäßige Horoskopleser wie astrologische Laien.Fragen oder Anregungen? Schreibt uns auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de

Alle Folgen

  • 11.06.2021
    19 MB
    20:28
    Cover

    Ergreift die Chance - Folge 75

    Gleich zum Beginn der Woche wirft diese Konstellation eine spannende Frage auf. Die Sonne, die für den Lebenskern steht, trifft auf Neptun, den „Stoßdämpfer der Seele“. Und dies erkundet die Täuschung: Bin ich visionär oder ist das ein Trugbild? Genie oder Wahnsinn? Das ist oft auch eine Frage der Empfindung und nicht rein faktisch zu beantworten. Dann treffen sich Mond und Venus im Krebs. Eine zarte Begegnung und die Frage: wo bin ich am tiefsten Punkt meiner Seele identifiziert? Diese Konstellation stimuliert dann eine wichtiges Ereignis am 15. Juni, wenn es zum zweiten Mal in diesem Jahr einen Spannungsaspekt zwischen Saturn und Uranus gibt. Dieser steht sinnbildlich für den Epochenumbruch und seine Wirkung wird die nächsten zwei Jahre andauern! Auch der Tumult, den dieser Spannungsaspekt mit sich bringt fordert uns nur auf, die Chance zu ergreifen, das Erdreich hinter uns zu lassen. Außerdem erfahrt ihr im Astropod welche moralischen Fragen wir uns stellen sollten, was das mit der „Generation Snowflake“ auf sich hat und was sich hinter Enkelfähigkeit verbirgt. Wir freuen uns wie immer auf Rückmeldung von Euch. Schreibt uns dazu gerne [email protected] , auf Instagram oder Facebook. Viel Spaß mit dem Astropod. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    20 MB
    21:33
    Cover

    The Power of Neptune - Folge 74

    Es ist Zwillinge-Zeit! Und zu diesem Schmetterlingszeichen passen die sommerlichen Temperaturen und auch die leichtfüßigen Begegnungen, die solche äußeren Umstände mitbringen. Die Woche startet dann am 5. Juni mit der Begegnung von Merkur und Neptun. Der Merkur steht für die Sprache und Neptun, der für das Bildliche steht, setzt den Rahmen. Aber nicht mit einer faktischen Wirklichkeit. Sondern durch die Kraft der Bilder - The Power of Neptune! Auch hier geht es wieder um eine Differenzierung der Sprache. Was ist Inszenierung, was ist Wahrheit? Es ist auf jeden Fall eine Einladung weicher und subtiler mit der Sprache umzugehen. In der gleichen Woche begegnen sich auch noch Pluto und Mars. Das verspricht Energie auf dem höchsten Level. Die sollte man jedoch positiv und bewusst einsetzen, damit sie nicht in Rage umschlägt. Am 10. Juni gibt uns der Neumond in den Zwillingen eine Frage mit: was möchte ich auf meinem Weg dazulernen? Da ist die Entwicklung meiner Talente und der Persönlichkeit angesprochen - und damit auch das grundsätzliche Thema der Zwillinge, nämlich die permanente Weiterentwicklung! Das muss gar nicht im großen gedacht werden sondern betrifft die banalen Dinge im Leben bei denen es gilt sich zu entwickeln. Denn manchmal machen die kleinen Dinge uns das Leben schwer. Mehr zur Wahrheit und Nietzsche hört im aktuellen Astropod. Dazu noch einen Lesetipp zum Thema: Franz Kafka “Von den Gleichnissen“. Wir freuen uns wie immer auf Rückmeldung von Euch. Schreibt uns dazu gerne [email protected] , auf Instagram oder Facebook. Viel Spaß mit dem Astropod. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    23 MB
    24:17
    Cover

    Das kosmische Karussell- Folge 73

    Schon Goethe sprach vom Dreieck „Form, Inhalt und Gehalt“. Und auch im aktuellen Astropod geht es um das Gespann Ästhetik und Sprache und wie sehr die Ästhetik das Wort unterstreichen kann. Die Art und Weise wie man etwas vermittelt ist von großer Bedeutung. Dazu passt die Konjunktion zwischen Merkur und Venus im Zeichen Zwillinge am 29. Mai. Nur einen Tag später ist der Merkur rückläufig und dieser gefürchtete „mercury retrograde“ hält bis zum 23. Juni an. Der Merkur steht für das funktionieren. Wenn er rückläufig ist, mag das nicht der perfekte Zeitpunkt sein um wichtige Verträge abzuschließen und neue Felder zu erobern. Aber es gibt uns die Möglichkeit innezuhalten, zu beobachten und die Vergangenheit Revue passieren zu lassen. Am 31. Mai gibt es einen harmonischer Aspekt von Mars (im Krebs), der für die Willenskraft steht, mit Neptun, der den Fluss des Lebens symbolisiert. Das soll uns darin bestärken unserem Bauchgefühl zu trauen! Am 2. Juni stehen Venus und Jupiter in einem harmonischen Aspekt und fragen uns „Welche neuen Wege tun sich mit unseren (verbundenen) Menschen auf?“ Alexander unterstreicht auch noch einmal die Zyklen der Astrologie, das heisst man hat immer wieder eine neue Chance die Dinge zu bewerten und anzugehen. Das bringt John zum Bild eines kosmischen Karussells, bei dem man immer wieder neu zusteigen und sich auf eine Achterbahnfahrt durchs Leben begeben kann. Außerdem beschäftigt sich Alexander noch einmal mit dem Neumond aus der letzten Astropod Folge und erklärt, warum man manchmal besser einen Bleistift und eben nicht den Kugelschreiber nutzen sollte. Wir freuen uns wie immer auf Rückmeldung von Euch. Schreibt uns dazu gerne [email protected] , auf Instagram oder Facebook. Viel Spaß mit dem Astropod. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    21 MB
    22:14
    Cover

    Die Lüge - Folge 72

    Welche Gemeinsamkeiten haben wohl die Traumtänzer Diego Maradona, Liz Taylor und Wladimir Putin?! Die bewusste Verzerrung der Wirklichkeit! Sie kann uns entweder in wunderbare Traumwelten tragen oder uns eine Lüge vorführen, die perfekt getarnte Täuschung. Gleich zu Beginn der Woche am 23. Mai wartet nämlich ein interessanter Aspekt auf, der eben genau darauf abzielt: Eine Spannung zwischen dem Merkur, der für die Sprache steht, und Neptun, der für verborgene Traumwelten steht. Dieser Aspekt befindet sich in den Horoskopen vieler kreativer und schöpferischer Menschen von Mozart, Miles Davis, Amy Winehouse und David Bowie bis zum Lügenbaron Münchhausen. Aber auch viele weltbekannte und einflussreiche Persönlichkeiten wie Ronald Reagan, Harvey Weinstein und Donald Trump tragen diesen Aspekt in ihrem Geburtshoroskop. Mit weitreichenden Konsequenzen, die die Welt erschüttern und verändern können! Außerdem begleitet uns das ganze Jahr über das Saturn-Uranus Quadrat und immer zunehmende Spannungen. Hiermit auch die Frage: wie können diese Spannungen gewandelt werden? Vermutlich ist alles größer als wir es im Moment wahrnehmen, deshalb rät Alexander auch dazu, dass wir uns Zeit für den Wandel nehmen können. Außerdem sprechen Alexander und John über Traummänner und -frauen und wie notwendig eine Lüge manchmal sein kann. Wir freuen uns wie immer auf Rückmeldung von Euch. Schreibt uns dazu gerne [email protected], auf Instagram oder Facebook. Viel Spaß mit dem Astropod See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    25 MB
    26:33
    Cover

    Das verflixte siebte Jahr - Folge 71

    Alexander und John beleuchten die Trennung des „Super Couples“ Bill und Melinda Gates im verflixten (vier mal) siebten Jahr. Ob es an Bill Gates’ Venus-Saturn Konjunktion liegt, die übrigens auch Donald Duck und Dagobert in ihrem Geburtshoroskop haben? Neben diesem Thema gibt es aber auch eine wunderbare Konstellation am 20. Mai: Hier trifft die Leichtigkeit des Augenblicks - in Form der Venus im Zwilling - auf den Saturn im Wassermann. Der steht eher für Ernsthaftigkeit, aber so ergeben diese beiden Aspekte in Kombination etwas wunderbar Neues! Welch schöner Fingerzeig in der Gemengelage von „Beziehungen“. Alexander und John beantworten außerdem die Frage „Wie funktioniert Astrologie eigentlich?“ und beschäftigen sich mit der ebenfalls brennenden Frage, ob Onkel Dagobert Asperger hat und er auf einen Ehevertrag bestehen würde. Wir freuen uns wie immer auf Rückmeldung von Euch. Schreibt uns dazu gerne [email protected] , auf Instagram oder Facebook. Viel Spaß mit dem Astropod! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    22 MB
    23:44
    Cover

    Umstrukturierung - Folge 70

    „Vernunft sei überall zugegen, wo Leben sich des Lebens freut.“ Dieses Zitat von Goethe (übrigens eine Jungfrau im Skorpion Aszendent) passt hervorragend zum Spannungsaspekt zu Beginn der Woche (am 8. Mai): hier treffen Venus und Jupiter aufeinander. Eigentlich zwei freundliche, positive Kräfte. Trotzdem muss man aufpassen, nicht über die Stränge zu schlagen. Am 11. Mai ist der Uranus im Stier, der die Königskonstellation begleitet. Dieser Stiermond ist für Alexander immens wichtig! Er lädt uns rund einen Monat dazu ein, den persönlichen Umbruch vom alten zum neuen Wertesystem zu betrachten. Zwei Tage später wandert der Jupiter in die Fische und mahnt uns klar, dem „höher, schneller, weiter“ eine Absage zu erteilen. Außerdem sprechen Alexander und John über den längst fälligen Umbruch des Schulsystems, die Energiewende und wie wichtig eine Haltung ist, die mehr als nur eine rausposaunte Meinung ist! Die Zeiten des Umbruchs machen auch vor dem Astropod nicht halt und so stellen Alexander und John Euch nun jede Woche ein Feedback vor. Wir freuen uns wie immer auf Rückmeldung von Euch und möchten auch in Zukunft gerne das Feedback der Woche vorstellen! Schreibt uns dazu gerne an [email protected] , auf Instagram oder Facebook. Viel Spaß mit dem Astropod! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    17 MB
    18:21
    Cover

    100.000 Meilen - Folge 69

    Alexander und John diskutieren im neuen Astropod die immer noch aktuellen Zeiten des Umbruchs und die Frage: Wo halten wir immer noch an alten Maßstäben und Werten fest? Dazu passt die Konstellation am 30.April hervorragend: Der Uranus, der für Neuanfang steht, ist im Stier, der für das herrschende Wertesystem steht. John erinnert an den gerade verstorbenen Apollo-Astronauten Michael Collins. Collins meinte: „Wenn die Führer der Menschheit nur meine Position hätten, 100.000 Meilen von der Erde entfernt [… ] dann würde sich die Welt enorm verändern.“ Ein Aufruf, das ganze Bild zu sehen und nicht nur das eigene! Am 6. Mai ist der Venus im Stier und symbolisiert in aller Pracht die Sinnlichkeit aber auch Weiblichkeit. Alexander erinnert an die Respektlosigkeit mit der das Patriarchat mit der Weiblichkeit umgeht und geht auf die Beziehung von uns zur Weiblichkeit und der Erde ein. John empfiehlt hierzu das Buch „Homo Deus“ von Yuval Harari (C.H. Beck). Wir freuen uns auf Rückmeldung von Euch und möchten in Zukunft gerne das Feedback der Woche vorstellen! Schreibt uns dazu gerne [email protected] , auf Instagram oder Facebook. Viel Spaß mit dem Astropod! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    23 MB
    24:13
    Cover

    Epochenwechsel - Folge 68

    Die Krise ist keine Krise! Sie leitet viel mehr den Epochenübergang ein und da muss es zwangsläufig turbulent zugehen. Der Uranus im Stier symbolisiert diesen Wertewandel und dazu gehört die Konfusion, der Nebel, der so vieles umhüllt. Eine schöne Konstellation gibt es am 23.4.: Die Venus im Stier, die für die Urweiblichkeit schlechthin steht. Alexander und John blicken nicht nur auf das aktuelle Bild der Frau sondern auch den Ursprung der „herrlichen“ Weiblichkeit. Vom 23. bis 27. April stehen auch Saturn (alt) und Uranus (neu) für den Umbau, den großen Umbruch in dem wir uns befinden und vor allem die Frage: Wo halte ich noch an alten Vorstellungen fest? Zum Ende der Woche geht es nochmal um Geburtshoroskope: Am 29.4. wurde Bernie Madoff geboren, ein Milliardenbetrüger, der die Welt schockierte. Madoff hat - wie übrigens auch Donald Trump und Heidi Klum - die Aszendentengradzahl 29 Grad Löwe. Dort befindet sich der Fixstern Regulus, der Weltruhm verspricht. Das haben die drei - auf sehr unterschiedliche Weise - auch geschafft. Außerdem geht es in dieser Folge um eine Beziehungsnotbremse und John erklärt, warum er sich eine Astropodfolge für und über Männer wünscht. Viel Spaß mit dem Astropod! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    25 MB
    25:50
    Cover

    Vernetzung - Folge 67

    Was ist eigentlich Astrologie? Viel mehr als eine Dokumentation, meinen Alexander und John, nämlich eine Haltung! Und noch mehr die Sprache der Vernetzung. Das, was über das reine Ursache-Wirkung-Muster hinausgeht. Vernetzung bedeutet auch, Positionen beziehen und vertreten, auch wenn es unbequem wird. Die Energie hierfür gibt uns die Sonne im Widder, denn der Widder braucht viel mehr den Impuls und nicht die Information. Am 19. April wandern Sonne und Merkur in den Stier und das bringt etwas Abkühlung nach den heißen Widder-Zeiten. Der Stier ist statisch, passiv und symbolisiert den Besitz: Das was man hat, nicht was man macht! In dieser Substanz sehen John und Alexander wieder eine Vernetzung von Körper, Nahrung und Erde. Was der respektvolle Umgang mit der Erde mit uns selbst und der Landwirtschaft zu tun hat, hört ihr im aktuellen Astropod. Zusätzlich haben wir noch folgendem Buchtipp für Euch: Martin Grassberger „Das leise Sterben: Warum wir eine landwirtschaftliche Revolution brauchen, um eine gesunde Zukunft zu haben“ (erschienen im Residenz Verlag) See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    18 MB
    24:20
    Cover

    Der unsichtbare Angreifer - Folge 66

    Robert Redford hat ein bisschen was Undurchschaubares, das auch seinen unwiderstehlichen Charme ausmacht, finden Alexander und John. Unter anderem kann das an seinem Geburtshoroskop liegen, bei dem es einen Spannungsaspekt zwischen Mars und Neptun gibt, wie auch diese Woche. Diesem folgt ein harmonischer Aspekt zwischen Merkur und Widder, welcher gut geeignet ist, um technische oder strategische Dinge zu klären. Schließlich sprechen unsere AstroPod Hosts noch über den Widder-Neumond auf der Venus, welcher uns dazu anregt, Allianzen auf den Prüfstand zu stellen und sich darüber Gedanken zu machen, wofür wir „brennen“ und was wir bereit sind für die Erreichung unserer Ziele zu investieren. Was das mit dem Körper der Frau zu tun hat und was Donald Trump und Heidi Klum gemeinsam haben, erfahrt ihr in der neuesten Folge des AstroPod. Wir freuen uns wieder über euer Feedback auf unserer Website, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    18 MB
    24:17
    Cover

    Hunger nach Leben! - Folge 65

    Alexander berichtet von seinen Erlebnissen auf dem Tempelhofer Feld in Berlin: hier treffen sich viele Menschen unter freiem Himmel, sie tanzen und machen das, was vielen von uns abgeht: sie zelebrieren das Leben! Und darum geht es auch in den aktuellen Konstellationen, die uns der Widder bringt. Denn der steht für das Leben, ganz pur. Auch wenn das nicht immer konfliktfrei ist, bringt ein Streit oftmals Dynamik in Themen und lässt uns vor allem das Leben spüren! John sieht bei all den Welten, die da aufeinanderprallen auch die Gefahr entweder nur dafür oder eben dagegen zu sein. Macht- und Konkurrenzdenken sollten aber in Kooperation, Solidarität und Zusammenhalt umschalten - das ja auch das große Thema des Wechsels vom Erd- zum Luftreich ist. Natürlich gibt es im Oster-Astropod auch Tipps für die besten Osterverstecke, denn hierzu haben die Sterne ebenfalls eine Meinung. Und weil die Venus den ohnehin feurigen Widder anstachelt, gehen Alexander und John auch auf das Thema Flirten ein - passend zum Frühling! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    38 MB
    26:40
    Cover

    Loslassen - Folge 64

    Am 28. März zeigt sich der erste Vollmond des astrologischen neuen Jahres und steht symbolisch für das Loslassen, gerade wenn Dinge nicht in der Balance sind. Hier spielt der Widder mit seiner unbändigen Kraft und dem Mut hervorragend rein. Nur einen Tag später kommen Merkur, Neptun und die Sonne zusammen und sorgen für einen wahren Frühlingsrausch! Essenzielle Fragen werden hier gestellt, wie „Woher kommt das Leben?“ und die fast mystische Frage „Welchen Einfluss hat dieses Empfinden auf mein Verhalten“? Wie all diese Konstellationen und Fragen mit dem Bildungssystem, Hermann Hesse und Holzfenstern zusammenhängen, hört Ihr im aktuellen Astropod! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    28 MB
    28:20
    Cover

    Anfangen! - Folge 63

    Diese Astropod Woche startet mit dem Frühlingsanfang am 20. März. Die Sonne geht in das Zeichen Widder und man kann nun die ersten Schritte machen bis zum 14. April, dem Widder-Neumond. John nimmt den aktuellen Stop der Verimpfungen auf und vermisst vor allem Maßstäbe und Verhältnisse; den „Tanz der Zahlen“ nennt es Alexander, ein Relikt noch aus dem alten Erdreich! Er vermisst Empathie, doch Alexander weiß, dass das neue Luftreich Zeit braucht und dass der herrschende Zynismus wiederum ein Relikt der letzten Jahrzehnte ist und kein Zeichen für das hier und jetzt. Europas größtes Rechenzentrum stand in Flammen und das ausgerechnet am 13. März, dem Fische-Neumond (staune und höre: Astropod 62). In den Bildern dieser brennenden „Wolke“ sieht Alexander etwas ikonenhaftes, eine ganz besondere Symbolik. Spannend wird es am 21. März: dann geht die Venus in den Widder und sie bestimmt auch auf welcher Ebene der Wandel stattfindet beziehungsweise der Anfang einsetzt. Hier verlockt sie nicht - was ihre Natur ist - sondern geht - ebenso wie der Widder - auf die Jagd. Deshalb werfen sich wohl so viele Fragen auf! Zu guter Letzt nehmen sich Alexander und John einem ganz und gar königlichen Thema an und beleuchten Meghan & Harrys Geburtshoroskop und ihre Lebenslinien. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    22 MB
    23:28
    Cover

    Fragezeichen - Folge 62

    Was geben uns eigentlich die Aussagen der Astrologie, wie auch hier jede Woche im Astropod? Mut! Denn die Astrologie kann eine Art Landkarte sein, ein Wegweiser, der uns den Mut gibt, in bestimmten Momenten den Weg zu sehen und auch zu gehen. Ab dem 13. März steht der Neumond im Zeichen Fische, zusätzlich zum Neptun, der ebenfalls in seinem eigenen Zeichen Fische steht. Es geht um persönliche Visionen und vor allem um Fragen! Unsere Philosophie ist immer sehr Antwort-getrieben. Aber eine Frage ist oft viel reichhaltiger als eine Antwort. Man könnte sogar sagen, dass die Frage oder das Unbekannte an sich die größte schöpferische Quelle ist. Am 15. März wandert auch der Merkur in die Fische. Das verändert und verlagert unsere Art zu denken und lockert unseren Verstand. Es lässt uns (Tag-)träumen. Am 16. März ist die Sonne im Pluto und das ist - neben all den Widersprüchen und Spannungen, die diese Zeit zu bieten hat - ein harmonischer Aspekt. Es bleibt also vielschichtig und spannend - viel Spaß mit dem Astropod! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    22 MB
    23:11
    Cover

    Spiegelpunkte - Folge 61

    Der Mars befindet sich nun im Zeichen Zwilling. Das wirkt stimulierend und gibt uns viel Elan, ist aber auch ambivalent, denn der Zwilling zerstreut viele Aktivitäten. Merkur und Jupiter hingegen sind im Zeichen Wassermann, was uns den größtmöglichen Weitblick ermöglicht! Diese Energie kann man nutzen, um strategische und weitreichende Entscheidungen zu fällen. Am 10. März begegnet die Sonne dem Neptun und gibt uns die Chance, demütiger und sensibler zu sein, Dinge bewusster zu machen. Vom 10. bis zum 13. März befinden sich Sonne und Mond in der „Balsamische Phase“ … die liegt nicht ohne Grund in der Fastenzeit! Alexander thematisiert darüber hinaus die „Spiegelpunkte“: das was in der Nacht passiert, kann sich im Tagesgeschehen widerspiegeln. Außerdem gehen John und Alexander darauf ein, wie sinnvoll Aggressionen sein können, was das Ganze mit einem Basteltag zu tun hat und lüften dazu noch wohlgehütetes Geheimnis. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    21 MB
    21:40
    Cover

    Leerlauf im Mars - Folge 60

    Die Woche vom 26. Februar bis zum 4. März: die Sonne und die Venus sind im Zeichen Fische. In der alten Astrologie waren die verstoßenen Dinge den Fischen zugeordnet, doch das entspricht nicht mehr dem Gedanken des Luftreichs. Alexander spricht über diese Abgrenzung: Deins!, Meins!, mangelnden Respekt, der tief im Erdreich verankert ist. Aber es geht auch um Verbundenheit und Vernetzung, über den Schmerz, mit dem man seine Verbundenheit und eben Verantwortung zeigen kann. Am 27. Februar haben wir einen kräftigen Vollmond. Dieser zeigt einen radikalen Wertewandel auf, besonders im Umgang mit dem Körper - in allen Facetten! Trotz all dieser Kraft, für die manchmal der Krieg steht, geht es Alexander um die Liebe - zum Schönen und Guten. Der Mars dagegen ist im Leerlauf. Er gibt uns Zeit durchzuschnaufen, vorangehende Initiativen wirken zu lassen - weil wir Ausdauer brauchen. John richtet den Blick auf die Mars-Raumfahrt: gibt oder gab es Leben auf dem Mars, gibt es Klänge… wie klingt der Mars überhaupt? Das bringt Alexander zur Frage, wie wichtig der Klangkörper ist, aber auch der Klang der Stimme und somit „the power of the voice“. Wie sehr schöpfen wir unser Reservoir aus? Was das alles mit der Seele und dem Wert jeder Botschaft zu tun hat, das hört ihr im neuen Astropod! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    20 MB
    21:03
    Cover

    Was ist Freiheit? - Folge 59

    Wir sind in einer Phase des Übergangs - noch dazu ist der Wassermann präsent, der für Freiheit steht. Aber wie passt das zum aktuellen Geschehen der Freiheitsbeschränkung, dem Rückzug auf Treffen in digitalen Räumen? John und Alexander schauen deshalb auch auf das Astropod Clubhouse Event zurück und loben nicht nur das Sprechen sondern vor allem das geduldige Zuhören. Ist das vielleicht eine Rückkehr der guten Manieren? Wünschenswert wäre es! Ab dem 19.2. gibt es einen Spannungsaspekt zwischen Venus und Mars, die beide Eros in sich tragen und ihn aufheizen… Alexander klärt auf, was das mit Sinnlichkeit auf ganz unkonventionelle Weise zu tun hat und geht auf den rückläufigen Merkur ein, der uns zum Reflektieren einlädt. Viel Spaß beim Zuhören! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    20 MB
    21:03
    Cover

    Zeiten des Umbaus - Folge 58

    2021… Es sind die Zeiten des Umbaus: der Merkur (im rückläufigen Zyklus) trifft auf die Venus, das alles im Wassermannzeitalter! Es herrscht ein ganz schönes Gedrängel. Alexander sieht hier aber eher eine Fokusierung und bringt vor allem Beziehungen, Freundschaften und Vernetzungen ins Spiel. John sinniert über Diskussionen, Perspektiven und Verantwortung. Und auch wenn Corona uns noch beschäftigt, geht John schon auf den „Lock Up“ ein: Wie werden die Sterne dann stehen, wieviel Energie haben wir, wieviel Druck entsteht? Der Astropod stimmt auf die Fastenzeit ein, das Fische-Zeichen und damit das eigentliche (astrologische) Ende des Jahres. John macht einen Rückgriff auf den Beginn des Erdzeitalters vor über 220 Jahren und wie sehr es nachhallt. Was das alles mit Napoleon, der Kirche und Steuern zu tun hat, erfahrt ihr im aktuellen Astropod. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    22 MB
    22:37
    Cover

    Der Wassermann und emotionale Verstrickungen - Folge 57

    Wir befinden uns im Wassermann Zeitalter. John und Alexander sprechen über low hanging fruits und high hanging fruits, eine Schulreform und die Vision einer „neuen Schule“. Sie wenden sich der Venus zu, die auch im Wassermann steht, und Alexander spricht über emotionale Verstrickungen bei Beziehungen, aber auch beim Erstellen von Horoskopen. Das Thema Abstand bringt die beiden dann auch zur neuen Audio App Clubhouse… hier kann der Hörer zum Sender werden, der Sprecher wird zum Zuhörer. Am Dienstag, den 09. Februar wird es deshalb auch eine ASTROPOD LIVE Session auf der Clubhouse App geben, alle Hörer sind herzlich dazu eingeladen! Für weitere Informationen schickt uns eine Email an: [email protected] See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 07.06.2021
    21 MB
    21:09
    Cover

    Wir werfen die Netze aus – Folge 56

    Das Luftzeitalter bringt neue Möglichkeiten miteinander ins Gespräch zu kommen. John berichtet von „Clubhouse“, einer App, die als reines Audio-Erlebnis ihre Nutzer zum Zuhören animiert und live an authentischen Gesprächen zwischen nahbaren Menschen teilhaben lässt. Luftzeitalter at its finest, sozusagen! Auch Alexander und John sind bereits auf Clubhouse präsent. Folgt ihnen dort gerne und schreibt uns, ob ihr Interesse an einem Clubhouse Gespräch mit den beiden hättet. Die Planetenkonstellationen in der nächsten Woche stehen allesamt für Wachstum und Veränderung. Durch die neuen Netzwerke und Verbindungen, die wir eingehen, können wir gemeinsam neue Möglichkeiten für uns alle schaffen. Gerade durch den Ende Januar herrschenden Jupiter im Wassermann wird deutlich, dass es um das Allgemeinwohl geht und das Glück des Einzelnen ohne das Kollektiv keinen Sinn hat. So ergibt sich auch die Abschlussfrage dieser Folge, begünstigt durch die Sonne im Quadrat zum Mars: Wie wollen wir in 5 oder 10 Jahren leben? Und was können wir jetzt dafür tun, um dieses Ziel zu erreichen? Gefällt euch der AstroPod? Schreibt uns gerne euer Feedback auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/, auf Facebook oder auf Apple Podcast. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 22.01.2021
    19 MB
    19:36
    Cover

    Ikarus und der Höhenflug – Folge 55

    Wir strotzen vor Selbstbewusstsein. Wir haben das Gefühl alles schaffen zu können. Wir haben ungeahnte Energie – dank Mars und Jupiter, die diese Woche einen Spannungsaspekt miteinander bilden. Eine solche Konstellation verleitet jedoch auch dazu über das Ziel hinaus zu schießen und wie Ikarus zu nah an die Sonne zu fliegen. Mut ist gut und schafft neue Impulse, solange er einem nicht zu Kopf steigt. In den darauffolgenden Tagen begleitet uns das Thema Zeit. Am 24.01. trifft die Sonne auf den Saturn. Die Sonne steht immer für das „Ich“, während der Saturn für das „wer bin ich geworden“ steht. Der Unterschied zwischen den beiden ist die Zeit und die Veränderung, die diese mit sich bringt. Im weiteren Verlauf der Woche haben wir dann nicht nur einen starken Vollmond, sondern auch die Sonne im Wassermann. Diese in 2021 wichtige Konstellation zeigt, wie der Umbau in uns und um uns herum in neue Netzwerke hinein beginnt. Erst merken wir den Strukturwandel im Kleinen und später im Großen. Der Übergang in das Luftzeitalter schreitet voran. Gefällt euch der AstroPod? Lasst uns gerne euer Feedback auf Apple Podcast oder auf unserer Website da. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 15.01.2021
    22 MB
    22:51
    Cover

    Es brennt - Folge 54

    In dieser AstroPod Folge schauen Alexander und John nicht nur in die nächste Woche, sondern betrachten auch die turbulente vergangene Woche. Das Erdreich hat noch einmal mit einer gigantischen Keule zugeschlagen. Zu sehen war das bei der Stürmung des Kapitols in Washington. Diese Aktion bleibt nicht nur für die Beteiligten, sondern auch für Trump nicht ohne Konsequenzen. Als erster Präsident überhaupt muss er nun durch sein zweites Amtsenthebungsverfahren, und die Randalierenden werden im ganzen Land polizeilich gesucht und auch gefunden. Dieser Aufruhr hat aber auch etwas Gutes. Sehr schnell zeigte sich, dass wir eine Gesellschaft haben, die sich von einer lauten und gewalttätigen Gruppe nicht ihre demokratischen Werte nehmen lassen will. Die Gegenwehr ist immens und wir können es gemeinsam schaffen die Welt besser zu machen. Die Konstellationen versprechen auch diese Woche einiges an Energie und Chancen auf Veränderung. Am 18.01. kommt ein Aspekt zwischen Jupiter und Uranus auf uns zu. Jupiter agiert hier als der Chancenbringer, der uns viele neue Möglichkeiten aufzeigt, die wir jedoch auch aktiv ergreifen müssen. Am Tag der offiziellen Amtseinführung von Joe Biden findet eine Konjunktion zwischen Mars und Uranus statt, was eine Zusammenkunft unkontrollierter Energie bedeutet. Ein spannender 20.01. steht uns also bevor! Wenn ihr mehr über den AstroPod erfahren wollt, schaut auf unserer Website vorbei: https://astropod-schlieffen.de/ Dort, auf Facebook und auf Apple Podcasts freuen wir uns auch wieder über euer Feedback. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 08.01.2021
    20 MB
    21:19
    Cover

    Merkur, der Götterbote - Folge 53

    In der kommenden Woche nimmt uns Merkur mit auf eine Reise. In seiner ursprünglichen Funktion als Götterbote trifft er auf viele andere Planeten und sorgt für eine der astrologisch spannendsten Wochen des Jahres. Zunächst wechselt Merkur am 08.01. vom Zeichen Steinbock in das Luftzeichen Wassermann. Er vollzieht damit sozusagen den Wechsel vom Erd- zum Luftzeitalter im Kleinen nach. Am 09.01. trifft er auf den Mars in einem Spannungsaspekt und wird von diesem energetisch aufgeladen, was wir in den hitzigen Debatten um uns herum spüren. Sei es im Netz, in den Medien oder auch im privaten Umfeld soweit möglich. Da der Merkur hier als Informationsüberbringer gilt, nimmt er diese aufgeladene Energie und trägt sie weiter zu den nächsten Planeten. Die Reise des Merkur setzt sich fort und er begegnet am 10.01. Saturn. Diese Begegnung ist insoweit besonders, als dass der Merkur der erste Planet ist, der seit der großen Konjunktion am 21.12. über Jupiter und Saturn verläuft. Dieses Zusammentreffen drückt eine Verantwortung für kollektive Strukturen aus, worin große Symbolkraft liegt. Die Reise des Merkur setzt sich fort und er trifft auf Jupiter, der für die Perspektiven unseres Handelns steht, bevor er zu guter Letzt am 12.01. Uranus begegnet. All diese kleinen Begegnungen des Merkur, spiegeln sich auch in unseren eigenen Begegnungen wider, die nur im kleinen Umfeld und am besten an der Luft stattfinden können und so dieses Jahr langsam einläuten. Wir freuen uns wieder über euer Feedback auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/, auf Facebook oder auf Apple Podcast. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 01.01.2021
    24 MB
    24:59
    Cover

    Planeten im Exil - Folge 52

    Wir starten ins Kalenderjahr 2021 mit einer starken Konstellation: Merkur und Pluto im Zeichen Steinbock. Es geht um die Intensität von Sprache und ihre Möglichkeit erklärend oder inspirierend zu wirken, im Positiven wie im Negativen. Entsprechend finden sich viele bekannte Künstler und Politiker mit dieser Konstellation in ihren Geburtshoroskopen. Im Zeichen von Merkur und Pluto bietet sich die erste Woche des neuen Jahres an, Dinge klarzustellen und zu vermittelnden Sachverhalten die notwendige Eindringlichkeit zu verleihen. Ein interessanten astrologischen Sachverhalt erläutert Alexander in dieser Folge für uns, nämlich was es bedeutet, wenn ein Planet astrologisch gesehen im Exil ist. Darüber hinaus gehen John und Alexander ein weiteres Mal auf den aktuellen Umbruch vom Erd- zum Luftzeitalter ein, dieses Mal beispielhaft an der Sängerin Madonna. Auch im Jahr 2 des AstroPod freuen wir uns selbstverständlich auf Anregungen, Wünsche und konstruktives Feedback. Tretet mit uns in Kontakt über unsere Website https://astropod-schlieffen.de/, über Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 25.12.2020
    19 MB
    19:27
    Cover

    Merkur als Vorbote der Elastizität und Flexibilität - Folge 51

    Es ist die letzte AstroPod Folge im Kalenderjahr 2020 und wie üblich werfen Alexander und John einen Blick auf die Sterne der kommenden Woche: Flexibilität und Elastizität sind die großen Themen. Sie betreffen sowohl die pragmatischen Entscheidungen des Alltags als auch unsere persönliche Wahrnehmung. Die Venus sorgt außerdem dafür, dass wir uns kommende Woche Gedanken über die Themen Beziehung und Sehnsüchte machen. Haben meine bisherigen Beziehungen im Luftreich Bestand? Wie kann ich meine Sehnsüchte auch außerhalb meines Liebeslebens stillen? Passend zum Jahresabschluss berichtet John von seinem Vorhaben 2021 eine „hour of thinking“ fest in seinen Wochenplan zu integrieren. Was denkt ihr über die hour of thinking? Habt ihr euch bereits ähnliche, neue Strukturen für das kommende Jahr überlegt? Schreibt uns dazu gerne auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 18.12.2020
    26 MB
    26:52
    Cover

    Der alte König geht, der neue König kommt - Folge 50

    In der kommenden Woche kommt endlich der Moment, auf den wir schon das ganze Jahr im AstroPod hingefiebert haben. Am 21.12.2020, gleichzeitig auch der Tag der Wintersonnenwende, beginnt das 200-jährige Luftzeitalter mit der Konjunktion von Jupiter und Saturn. Dieses löst das bisher herrschende Erdzeitalter, und damit eine sehr auf materielle und kapitalistische Werte fixierte Epoche, nun ab. Der Übergang passiert nicht von einem Tag auf den anderen, sondern schrittweise. Doch schon das ganze Jahr 2020 über spüren wir, dass sich viele Dinge für uns ändern: gesellschaftlich, wirtschaftlich und ganz persönlich. Ein Zurück zum Vor-Covid-Status gibt es nicht. Passend zu diesem Epochenwechsel könnt ihr euch auch noch einmal die Folge 16 des AstroPod anhören, in der Alexander und John auf die Unterschiede der zwei Zeitalter eingehen und was dieser Paradigmenwechsel für uns bedeutet. Grund zur Freude hat auch der Gewinner unserer Verlosung: „KindvonSirius“. Du bekommst ein persönlich erstelltes Horoskop von Alexander. Melde dich gern über unser Kontaktformular auf https://astropod-schlieffen.de/ bei uns! Wir wünschen euch einen aufregenden Start in das neue Luftzeitalter und vor allem schöne Feiertage! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 11.12.2020
    28 MB
    28:46
    Cover

    Siebenmal Saturn - Folge 49

    Unser Gewinnspiel geht weiter! Lasst uns ein Feedback über Apple Podcasts da und kommt noch in unseren Lostopf. Zu gewinnen gibt es eine individuelle astrologische Beratung von Alexander. Die Folge 49 steht im Zeichen des Saturn, auch weil 7 die Zahl des Saturn und 7x7 = 49 ist. Die Zahl 7 taucht häufig in unser aller Leben auf. Die Woche hat 7 Tage. Man spricht von 7 fetten und 7 mageren Jahren oder auch dem verflixten siebten Jahr. In unserer 4. Folge sind wir hierauf schon einmal eingegangen. Bezogen auf die 49 geht es dieses Mal verstärkt um Verantwortung für das eigene Handeln und die eigenen Erfahrungen. Mit 49 Jahren kommt man in ein Alter, in welchem man gleichzeitig zurück und nach vorne blickt. Was ist gewesen? Welche Schlüsse ziehe ich daraus für meine zweite Lebenshälfte? Neben dem Saturn beschäftigt uns diese Woche auch wieder der Merkur, welcher einen Aspekt mit Neptun bildet. Merkur als Planet der Sprache und Neptun, der Grenzaufheber, zeigen uns die Grenzen der Sprache und ihre Wirkung. Die Buchempfehlung von Alexander und John diese Woche: Unsere Welt neu denken: Eine Einladung von Maja Göpel Wir freuen uns wieder sehr über euer Feedback und viel Glück bei unserem Gewinnspiel! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 04.12.2020
    21 MB
    22:09
    Cover

    Was ist Glück? - Folge 48

    Wir suchen einen glücklichen Gewinner für unsere erste Verlosung beim AstroPod! Das schönste Feedback, welches uns über Apple Podcasts erreicht, gewinnt die exklusive Erstellung eines persönlichen Horoskops durch Alexander! Passend dazu dreht sich diese 48. Folge um das Thema Glück. Denn 48 ist eine besondere Zahl: 48 ist 4x12 oder auch 4x Jupiter. Und Jupiter steht für das Glück. Wir fragen uns also heute „Was ist Glück?“. Für jeden von uns bedeutet Glück etwas anderes. Aber das nun endende Erdreich war doch bei vielen sehr geprägt von materiellem Glück. Das sich dieses Gefühl wandelt, spüren wir schon jetzt und der Epochenwechsel am 21.12. wird diesen Eindruck noch weiter verstärken. Klar ist auch, dass unser Leben in Zukunft viel lebendiger und weniger statisch sein wird – was uns wichtig ist, wird sich verändern. Sichert euch das exklusive Horoskop von Alexander und lasst uns ein Feedback bei Apple Podcasts da! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 27.11.2020
    26 MB
    27:50
    Cover

    Hoffnung: Die Triebfeder allen Handelns - Folge 47

    Diese Woche erwarten uns 4 spannende Konstellationen, von denen Alexander uns berichtet. Hauptsächlich Neptun wird uns in den kommenden Wochen eine etwas nebulöse Wahrnehmung bescheren und ein wenig Chaos stiften. Er bringt hierbei verborgene Wirklichkeiten ans Tageslicht, denn Neptun steht unter anderem für den Zwiespalt von Vision und Illusion. Darüber hinaus geht es um Ursache und Wirkung, für die Neptun eine zentrale Rolle in der Astrologie spielt. Und außerdem sorgt Uranus für eine Überraschung. Johns Buchempfehlungen diese Woche: Barack Obama, “Ein verheißenes Land“, erschienen bei Penguin und Benedict Wells, „Vom Ende der Einsamkeit“, erschienen im Diogenes Verlag und auch als Hörbuch auf Spotify verfügbar: https://open.spotify.com/album/0MPsBeaLFsQEbupzdVHwAD?si=eyUyCk0ZRuC0GVVeeRkvFg See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 25.11.2020
    27 MB
    27:44
    Cover

    Muttis Horoskop - Folge 46

    Auf vielfachen Wunsch der Zuhörerinnen und Zuhörer nehmen sich Alexander und John in der heutigen AstroPod Folge das Horoskop von Bundeskanzlerin Angela Merkel vor. Die astrologische Analyse der ersten weiblichen Bundeskanzlerin Deutschlands offenbart einen ganz neuen Blick auf „Mutti“. Schon die Sterne zeigen, dass Merkel keine Königin ist, sondern die Rolle der Mutter einnimmt. In Merkels Horoskop ist ein großes Verantwortungsbewusstsein verankert, ebenso wie ein hohes Durchsetzungsvermögen. Darüber hinaus wirft Alexander wie immer auch einen Blick auf die Sterne der kommenden Woche. Am 21.11. geht die Venus in das Zeichen Skorpion und die Sonne geht in den Schützen. Wir befinden uns dann genau einen Monat vor dem großen Wechsel vom Erdreich in das Luftreich. Der Fokus liegt auf den wichtigen Fragen: Wo geht die Reise hin? Wie möchte ich meine Zukunft gestalten? Wir freuen wir uns wie immer über euer Feedback auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 25.11.2020
    24 MB
    24:54
    Cover

    Die Wut holt Luft - Folge 45

    Es ist die erste Folge nach der US-Wahl. Joe Biden wurde als neuer Präsident der Vereinigten Staaten gewählt, obwohl einige Astrologen zuvor Trump den Sieg zugesprochen haben. Woran liegt das? Die amerikanische Politik wird sich nach der Wahl nicht grundlegend ändern, aber sie bekommt einen neuen Drive und das verraten auch die Sterne. Alexander und John werfen außerdem einen Blick auf die Horoskope von Trump, Biden und Harris. Kann man Trumps Hang zu Unwahrheiten bereits in seinem Horoskop wiederfinden und ist Kamala Harris eine der Königinnen des Luftreichs? Alexander wirft darüber hinaus einen Blick auf die bevorstehende Woche. Die Rückläufigkeit des Mars endet und die Energie des Mars geht ab 14.11. wieder nach vorne. Dies kann auf der einen Seite negative Energien, wie zum Beispiel Wut, entfesseln. Es führt aber auch ganz allgemein zu Wagemutigkeit. Es wird die Energie freigesetzt neue Schritte zu gehen und neue erste Erlebnisse zu schaffen. Schreibt uns gerne welche Horoskope wir uns in einer neuen Folge etwas genauer anschauen sollen. Außerdem freuen wir uns wie immer über euer Feedback auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    24 MB
    25:13
    Cover

    Die Welt im Umbruch - Folge 44

    Die Welt kommt nicht zur Ruhe. Präsidentenwahl in den USA. Steigende Corona-Fallzahlen und der Lockdown Light. Klimakrise, Armut und steigende Wohlstandsdifferenzen, Gier nach Wachstum. Alles Themen, die uns dazu zwingen neue Lebenskonzepte zu finden und die Beweggründe des eigenen Handelns zu hinterfragen. Unser Planet wird es uns danken. Warum gerade jetzt? Merkur hat die Antwort. Am 10.11. wandert er in den Skorpion und läutet somit eine Zeit ein, die uns dazu anregt, genau die Fragen zu stellen, die wir uns vielleicht schon länger nicht mehr gestellt haben, Hintergründe zu erforschen und genau hinzusehen. Dieser Merkur wird also zurecht von Alexander „Sherlock-Holmes Merkur“ genannt. In eine der nächsten Folgen wollen wir uns auch Persönlichkeiten anschauen, deren Geburtshoroskop gerade besonders interessante Einblicke bieten, wie zum Beispiel das von Angela Merkel. Hört auch rein in unsere Folge 32 in der wir auf Donald Trump eingegangen sind. Wir freuen uns wieder über euer Feedback auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    24 MB
    25:27
    Cover

    Vollmond zu Halloween - Folge 43

    Am 31.10., also pünktlich zu Halloween, haben wir Vollmond. Das ist seit 76 Jahren nicht mehr passiert und kommt das nächste Mal erst wieder 2039 vor! Dieses besondere Mondspektakel wird begleitet von der Sonne im Skorpion, der bekanntermaßen nach den abgründigen Themen strebt. Der Einfluss dieser Planetenkombi wirkt sich auf die ganze kommende Woche aus. Es baut sich in uns eine Gedankenschleife auf, um dann 5 Tage später wieder am Anfang zu starten und alles zu revidieren. Dieses Revidieren und Reflektieren ist wichtig, um seine eigenen Fehler zu erkennen und daraus zu lernen. Eine angemessene Fehlerkultur ist bei uns in der Gesellschaft leider kaum verbreitet. Deswegen fällt es uns oft schwer Fehler nicht direkt als Versagen anzusehen, sondern sie als Verbesserungschance anzunehmen. Die kommende Woche ermuntert jeden von uns dazu, sich dem eigenen Umgang mit Fehlern stärker zu widmen. Wir freuen uns weiterhin über euer Feedback und Themenvorschläge für unsere nächsten Folgen! Schreibt uns auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    22:21
    Cover

    Die Zahl 42 – Folge 42

    In der 4. Folge des AstroPod ging es um die Zahl 7 und ihre Bedeutung in der Astrologie. Nun beschäftigen sich Alexander und John mit einem Vielfachen dieser Zahl, nämlich der 42. Mit 42 Jahren ist ein Mensch in der Mitte seines Lebens angekommen, nachdem er mit 28 (4x7) astrologisch erwachsen geworden ist. Mit 42 hält man inne, blickt zurück und lässt die Entscheidungen der vergangenen Jahre Revue passieren. Es ist die Zeit, in der sich Fragen nach Struktur und Freiheit stellen. Aber es ist auch die Zeit, in der so manches erst richtig anfängt. Darüber hinaus spielt diese Woche der Skorpion eine große Rolle und welchen Einfluss er auf Beziehungen aktuell nimmt. Außerdem bergen Begegnungen mit anderen Menschen, die am 24. Oktober stattfinden, langfristiges Potenzial. Einen Tag später hingegen können wir eine tiefe Erkenntnis über uns selbst erlangen. Das und noch viel mehr in der neuesten Folge des AstroPod! Wir freuen uns wieder über Feedback und Anregungen zu unserem Podcast! Schreibt uns auf unserer Website astropod-schlieffen.de, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    45 MB
    47:49
    Cover

    Live & Extralarge! – Folge 41

    45 Minuten Live! Mit Publikum! Und Facebook Livestream! Der AstroPod traut sich etwas und zeichnet eine Folge im Rahmen des Frankfurter Bookfest das erste Mal live (und unter strenger Einhaltung sämtlicher Corona Hygienevorschriften) auf. Unter dem Motto #ichkanndiesternehören ist diese AstroPod Folge damit etwas ganz Besonderes geworden. Diesmal geht es um Beziehungen. Der Neumond im Zeichen Waage symbolisiert unsere zwischenmenschlichen Beziehungen und wie wir den Standpunkt des jeweils anderen mit in unsere Betrachtungsweise einbeziehen können. Durch einen Spannungsaspekt mit Mars ist es jedoch auch eine Zeit, die uns dazu drängt, extreme Entscheidungen zu treffen. Auch in der Politik können wir dieses Spannungsverhältnis in den letzten Wochen beobachten. Welche Regeln sollen aufgestellt werden, wo gehen wir zu weit? Am 19.10. trifft der Mars dann auf den Jupiter. Während der Mars die blanke Willenskraft symbolisiert, steht der Jupiter für das Gefühl, das einem einfach alles gelingen kann. Diese Kombination kann oft zur völligen Selbstüberschätzung führen. Dies und noch viel mehr erfahrt ihr in dieser extralangen Folge des AstroPod. Wenn ihr die Videoaufzeichnung vom 16. Oktober gerne noch einmal sehen wollt, dann folgt diesem Facebook Link: https://www.facebook.com/AstroPod2020/videos/3344602822327001/ Wie fandet ihr unsere Live Recording? Lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da oder schreibt uns auf den bekannten Wegen. Wir würden uns freuen, wenn wir im nächsten Jahr weitere Live Events durchführen können. Vom AstroPod gibt es ab sofort auch Fanartikel, die ihr hier bestellen könnt: https://astropod-schlieffen.de/index.php/astropod-shop/#!/ See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    1 MB
    01:11
    Cover

    Live Recording AstroPod - Teaser

    Die AstroPod Folge dieser Woche wird heute Abend LIVE in der Eventlocation „Walden” im Rahmen des Frankfurter Bookfest aufgezeichnet! Um 19:30 Uhr geht es los und wer keine Tickets bekommen hat, um live vor Ort zu sein, schaltet einfach den Livestream auf Facebook ein: https://www.facebook.com/events/974621586331887 . Wir sehen und hören uns heute Abend! See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    21 MB
    22:34
    Cover

    Angst beginnt im Kopf. Mut auch - Folge 40

    Der Herbst bleibt spannungsgeladen und Grund dafür ist wieder mal der Mars. Mit seinem Wechsel von der Direkt- in die Rückläufigkeit verleitet er uns zu unüberlegten oder gar unvernünftigen Handlungen. Eigentlich geht es jedoch darum die eigene Angst zu überwinden und über sich hinaus zu wachsen. Alexander ermutigt uns, sich von der Angst niemals beherrschen zu lassen und unser Handeln in die eigenen Hände zu nehmen. Seid mutig und traut euch was! Dazu passt auch die folgende Opposition von Mars und Sonne, was den Übergang vom unreifen zum reifen Mann symbolisiert. Passend hierzu noch eine provokante Buchempfehlung von John: „Ich hasse Männer“ von Pauline Harmange. Unser Live Recording am 16.10. im Walden ist bereits vollständig ausgebucht. Jeder, der nicht live mit vor Ort sein kann, ist jedoch eingeladen der Veranstaltung über unseren Facebook Live Stream zu folgen: https://www.facebook.com/events/974621586331887 Wir freuen uns sehr über euer reges Interesse und die Möglichkeit mit euch live in einen Austausch zu treten, ob nun virtuell oder im Walden. Wie gefällt euch der AstroPod? Schreibt uns auf unserer Website, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    26 MB
    27:23
    Cover

    Von Trüffelschweinen, Cherry Pickern und Präsidenten - Folge 39

    Was ist die Essenz einer Beziehung? Unter anderem dieser Frage gehen Alexander und John in dieser Episode des AstroPod nach. Es geht um Vertrauen und Kontrolle im Kontext unterschiedlicher Beziehungsarten und welche Folgen ein Zuviel von beidem haben kann. Sollten Sie zum Beispiel etwas zu verbergen haben, wird Mars in seiner neuen Stellung zwischen Saturn und Pluto kontinuierlich den Druck auf Sie erhöhen. In Kombination mit der aktuellen Merkur-Uranus-Konstellation, welche für einen globalen Wertewandel und das Ändern von Sichtweisen sowie das Hinterfragen des Status Quo steht, kündigt sich eine Zeit der Energie und der Veränderung an. Im Kontrast hierzu steht diese Woche die Venus im Zeichen Jungfrau. Mit leisen Tönen wirbt sie für die kleinen, liebevollen Aufmerksamkeiten, welche Beziehungen erst zu etwas Besonderem und Dauerhaften werden lassen. An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren treuen Hörern für die vielen ermutigenden, freundliche Worte und Anregungen bedanken, die uns regelmäßig erreichen. Sie alle sind eingeladen Alexander und John auch einmal live zu erleben. Noch gibt es freie Plätze für das AstroPod Live Recording am 16. Oktober im Walden, Frankfurt am Main! Die Anmeldung ist kostenfrei: https://en.xing-events.com/vi/Bookfestcity_AstroPod Wer nicht vor Ort mit dabei sein kann, für den wird es einen Live Stream auf Facebook geben: https://www.facebook.com/events/974621586331887 Wie gefällt euch der AstroPod? Schreibt uns auf unserer Website, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    23 MB
    24:41
    Cover

    Feuriges Trigon: Aufschwung im Zeichen der Venus – Folge 38

    Alexander und John berichten uns diesmal, wie sie sich auf die wöchentlichen Aufnahmen des AstroPod vorbereiten. Dies steht auch im Zusammenhang mit der neuen Direktläufigkeit des Saturn, womit eine Zeit anbricht, welche sich gut zur Verbesserung vorhandener Strukturen eignet. Außerdem begleitet uns diese Woche ein harmonischer Aspekt zwischen Venus, Löwe und Mars im Zeichen des Widders, ein sogenanntes Trigon. Ein ungeheuer feuriger Aspekt, der für Aufschwung und Dynamik steht. Was diese Woche sonst noch passiert und was das alles mit Leadership, Sherlock Holmes und einem Asteroiden namens Chiron zu tun hat, erfahrt ihr in der neuen Folge des AstroPod! Wer bei unserem AstroPod Live Recording am 16. Oktober vor Ort mit dabei sein möchte, meldet sich bitte hier an: https://en.xing-events.com/vi/Bookfestcity_AstroPod Alle anderen sind herzlich dazu eingeladen Alexander und John via Facebook Live Stream über unsere Facebook Seite zuzuschauen: https://www.facebook.com/events/974621586331887 Wie gefällt euch der AstroPod? Schreibt uns auf unserer Website, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    22 MB
    23:23
    Cover

    Merkur: Stimme der Astrologie - Folge 37

    Die Stimme ist ein Spiegel der Seele, sagt John. Und für die Stimme ist in der Astrologie der Merkur zuständig. In dieser Woche gibt es ganze drei (!) Aspekte des Merkur, welche für drei verschiedene Facetten der Stimmbildung stehen: Die durchdringende Stimme, die klare Stimme und die streitende Stimme. Das übergeordnete Thema ist für Alexander und John dabei der Unterschied zwischen Meinung und Haltung. Was Herbert Grönemeyer und Warren Buffett damit zu tun haben und wie das alles mit unserer Kommunikationskultur zusammenhängt: Erfahrt es in der neuesten Folge des AstroPod! Die von John erwähnte Dokumentation heißt „The Social Dilemma“ und ist seit dem 09.09.2020 auf Netflix abrufbar. Meldet euch ab sofort gerne für unser Live Recording Event beim Frankfurter Bookfest an: https://en.xing-events.com/Bookfestcity_AstroPod.html Oder verfolgt am 16. Oktober den Live Stream auf unserer Facebook Seite: https://www.facebook.com/events/974621586331887 Wie gefällt euch der AstroPod? Schreibt uns auf unserer Website, auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    29 MB
    29:56
    Cover

    Neptun: Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies - Folge 36

    Diese Woche beschäftigen wir uns mit dem Planeten Neptun. Der Neptun verkörpert die Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies, aber auch all das, was der Mensch nicht begreifen kann. Durch den Neptun kommen verborgene Gefühle und ungeklärte Konflikte wieder ans Tageslicht. Neptun gibt einem die Fähigkeit entweder etwas Großes zu sehen oder sich einer Illusion hinzugeben. Die Grenze dazwischen ist jedoch haarscharf. Deswegen müssen wir uns eigentlich fragen was wir für eine Beziehung zu den Dingen haben, die wir nicht verstehen. Diese Frage begleitet uns ein Leben lang. Noch eine Ankündigung in eigener Sache: Am 16.10. veranstalten wir mit dem AstroPod ein Live Event im Rahmen des Frankfurter BOOKFEST. Hier könnt ihr Alexander und John sowie das Team hinter dem AstroPod einmal persönlich erleben, Fragen stellen und ins Gespräch kommen. Wir begrüßen euch im sog. „Walden“, einer angesagten Event-Location in der Frankfurter Innenstadt. Parallel streamen wir die Veranstaltung jedoch auch live bei Facebook. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer, vor Ort oder online. Meldet euch jetzt zum Facebook Event an und verpasst keine News zum Termin: https://www.facebook.com/events/974621586331887 See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    24 MB
    25:02
    Cover

    Love is in the air - Folge 35

    Die aktuelle Woche steht ganz im Zeichen der Liebe, denn die Venus geht in das Zeichen Löwe. In der neuen Folge des AstroPod geht es darum wie wir lieben, wen wir lieben und wie wir unsere Liebe inszenieren. Es geht um Beziehungen, Motivation, Narzissmus und Anbetung. Eine heftige Mischung, durch die uns Alexander und John führen. Jedoch alles Ausdruck des wohl stärksten aller menschlichen Gefühle. Am 9.9. wird es darüber hinaus einen harmonischen Aspekt zwischen Jupiter im Steinbock und Sonne in der Jungfrau geben. Was auch dies mit Liebe und Beliebtheit zu tun hat, erfahrt ihr in dieser Folge. Und noch ein Aufruf der Redaktion zum Schluss: Schnappt euch diese Woche doch einfach mal alle eure Lieben und sagt ihnen, wie viel sie euch bedeuten! Wie gefällt euch der AstroPod? Schreibt uns auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/ , auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    31 MB
    32:16
    Cover

    90 Jahre Zeitungshoroskop - Folge 34

    In dieser Woche wird das allseits beliebte Zeitungshoroskop 90 Jahre alt. Alexander hat hierzu auch Interviews beim HR1 und beim Deutschlandfunk gegeben und auch die Süddeutsche Zeitung berichtete dazu. Selbst wenn nicht jeder daran glaubt, hat vermutlich schon jeder einmal sein Tageshoroskop gelesen. Im Vergleich zu den oft eher trivialen, aber dennoch erfreulichen Ratschlägen aus dem Zeitungshoroskop, gehen Alexanders Analysen natürlich viel weiter. Ende August erwarten uns viele spannende Konstellation, die unser Handeln in den nächsten Tagen nachhaltig beeinflussen. Vor allem der Planet Merkur begleitet uns diese Woche. Am 30.08. gerät der Merkur dann in ein Spannungsverhältnis mit Neptun was allgemein für den Jungfrau-Merkur eine Verunsicherung bedeutet. Das heißt, dass die Euphorie des einen Tages leider sehr schnell in eine Enttäuschung münden kann. Die Reise des Merkur geht weiter und er trifft dann am 01.09. auf Pluto. Der Verstand wünscht sich nun absolute Gewissheit in allen auftretenden Fragen. Ein wahrer Showdown Day! Letztendlich, am 03.09. geht der Merkur in den Saturn: es ist Zeit seine Projekte nach all der Vorbereitung der letzten Tage abzuschließen. Deutschlandfunk Kultur: https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=857449 Von Ralf Fücks, Frederick Wyrwich Süddeutsche Zeitung: https://www.sueddeutsche.de/leben/astrologie-corona-susan-miller-silke-schaefer-1.5005836?reduced=true Von Mareen Linnartz Wie oft lest ihr euer Horoskop? Schreibt uns auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/ , auf Facebook und auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    35 MB
    36:42
    Cover

    Wohltäter und Übeltäter - Folge 33

    Zwei spannende Planetenkonstellationen erwarten uns nächste Woche: Mars und Saturn als sogenannte „Übeltäter“- Konstellation und Venus und Jupiter als „Wohltäter“- Konstellation. Diese aufregenden Planeten-Duos haben einige berühmte Persönlichkeiten hervorgebracht. Während in der „Übeltäter“- Konstellation häufig negative Figuren der Geschichte geboren sind, wie beispielsweise bekannte Nazis - ist die „Wohltäter“- Konstellation eher ein Garant für Visionäre, Genies und Friedensbringer, wie z.B.: Mahatma Gandhi. Wir befinden uns in den letzten Zügen des Augusts und bewegen uns langsam vom Löwen in die Jungfrau. Es ist Zeit ein unterschätztes Sternzeichen genauer unter die Lupe zu nehmen. Obwohl die Jungfrau ein Erdzeichen ist und als vernünftig gilt, ist sie auch sehr emotional. Das Mantra der Jungfrau lautet: Das Gefüge oder die Gruppe muss so harmonisch zusammengehalten werden, sodass sie maximal gut funktioniert. Wir freuen uns wieder über Feedback von euch. Gerne auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/ , auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    29 MB
    29:40
    Cover

    Donald Trump: ein klassischer Zwilling? - Folge 32

    Donald Trump. Kaum einer polarisiert so sehr wie er. Erst diese Woche hat Trump mit seinem Dekret gegen das Soziale Netzwerk Tiktok Schlagzeilen gemacht. Er arbeitet nicht nur astrologisch gegen die Vernetzung der Menschen, sondern sorgt mit seinem Verhalten aktiv für eine Spaltung der Gesellschaft. Dennoch, in diesen Zeiten des Umbruchs und des neuen Zusammenfindens brauchen wir vielleicht jemanden, der derart stark die Gemüter erhitzt, um wieder klar Stellung zu unseren Idealen beziehen und aus unserem politischen und gesellschaftlichen Dornröschenschlaf erwachen zu können. Wir danken euch für die vielen Vorschläge, die uns zur Frage aus der letzten Folge erreicht haben, welche Person wir astrologisch genauer unter die Lupe nehmen sollen. In dieser Folge ist es Donald Trump geworden, jedoch werden wir auch in zukünftigen Episoden einige eurer Vorschläge gerne aufgreifen. Wie fandet ihr diese Folge? Schreibt uns gerne euer Feedback auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/ , auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    29 MB
    29:51
    Cover

    Himmelstürmer - Folge 31

    Der August bleibt aufregend. Grund dafür ist der Mars im Widder und weitere spannungsgeladene Aspekte, die uns in der nächsten Woche auf Trab halten. Diese aufgeheizte Stimmung entlädt sich zum Beispiel auch in den Anti-Corona-Maßnahmen-Demos in Berlin. Die Kraft und Energie, die uns umgibt, sollten wir jedoch FÜR eine Sache nutzen, und nicht dagegen. Insbesondere der 10.08. wird ein Tag, den man sich im Kalender rot markieren sollte. Dieser Montag wird ein wahrer Booster für die Kreativität. Nutzt also diese Energie und erschafft etwas Schönes! Wir würden gerne wissen, welche historische Persönlichkeit euch astrologisch besonders interessiert, um sie in einer der nächsten Folgen zu analysieren. Schreibt uns gerne auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/ , auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    24 MB
    24:55
    Cover

    Mondzeichen - Folge 30

    Die Löwezeit beginnt und John, selbst Löwe, nimmt diese Folge auf einem Boot auf, mit perfektem Blick auf die Sterne und vor allem den Mond. Das Mondzeichen sagt ganz allgemein etwas über die Gefühlswelt eines Menschen aus. Es symbolisiert das Weibliche, die Emotionen und unsere Intuition. Der Vollmond am 3.8. bringt unsere gegenwärtigen Themen in den Brennpunkt. Generell lässt sich aber sagen, dass der Mond in jedem Zeichen eine andere Wirkung hat. Doch die erste Augustwoche bringt noch mehr: ein spannender Aspekt zwischen Mars und Jupiter am 4.8. lässt uns das Unmögliche möglich machen. Eine wahre Supermankonstellation! Was ist euer Mondzeichen und welchen Einfluss hat der Mond auf euer Leben? Schreibt es uns, entweder über unsere Website https://astropod-schlieffen.de/ , auf Facebook oder als Kommentar bei Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    23 MB
    24:37
    Cover

    IQ, EQ & AQ - Folge 29

    Inzwischen ist völlig klar: mit Altbewährtem werden wir nicht mehr sehr weit kommen. Wir müssen nicht nur uns, sondern auch unser Umfeld neu gestalten. Was wir hierfür brauchen, lässt sich mit drei Begriffen anschaulich erklären: 1. IQ, der Intelligenzquotient: was wir mit unserem Verstand begreifen und entscheiden; 2. EQ, der emotionale Quotient: was wir aus dem Bauch heraus entscheiden; und 3. der AQ, der Adaptionsquotient: wie wir uns an neue Begebenheiten anpassen. Nur wenn alle drei Komponenten zusammenwirken, können wir die nächste Zeit so gestalten, dass unser maximales Potential ausgeschöpft wird. Wie arbeiten eure Quotienten miteinander? Erzählt uns davon auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/ , auf Facebook oder auf Apple Podcast. Hier noch der Buchtipp von Alexander: „Astrologische Menschenkunde, Kombinationslehre, Bd.3“ von Thomas Ring. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    23 MB
    23:44
    Cover

    28: ein astrologisches Jubiläum - Folge 28

    Diese Woche feiern wir mit der 28. Folge ein Jubiläum! Die Zahl 28 hat nämlich viele besondere Bedeutungen: Der Saturnzyklus braucht 28 Jahre, der Neumondzyklus 28 Tage, 28 ist 4x7 und alle sieben Jahre gibt es einen Umschaltpunkt im Leben. Mit 28 Jahren endet der erste große Lebensabschnitt, weshalb man diesen Zeitraum auch den Grundzyklus der Reife nennt. Dementsprechend wird mit der 28. Folge auch unser AstroPod nun „erwachsen“. Mit 28 geht es um die entscheidenden Fragen des Lebens, mit denen sich auch Alexander und John in dieser Jubiläumsfolge beschäftigen: Wo stehen wir? Was wollen wir noch erreichen? Woher kommen wir? Was bringen wir mit? Was haben wir in Folge dessen bisher erreicht? Und was wollen wir auf Basis unserer Vorgeschichte in den nächsten 12 Monate erreichen? Geht diese Fragen einmal für euch durch und schreibt uns euer Feedback gerne auf unserer Website https://astropod-schlieffen.de/ , auf Facebook oder auf Apple Podcasts. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr
  • 12.11.2020
    22 MB
    23:25
    Cover

    Fast Forward 2020 - Folge 27

    Ganz unbemerkt ist letzte Woche schon die Halbjahresfolge des AstroPod live gegangen! Hat das Land in der strengen Lockdown-Phase gefühlt noch wochenlang stillgestanden, so vergeht die Zeit jetzt mit den zunehmenden Lockerungen immer schneller und schneller. Auch vom sogenannten Sommerloch ist dieses Jahr keine Spur. Im Gegenteil werden aktuell viele wichtige Grundsatzfragen diskutiert: Wie kann unsere Tierhaltung nachhaltiger sein? Wie lassen sich Misswirtschaften (Beispiel: Wirecard) vermeiden? Wie kommen wir aus den ganzen Krisen wieder raus? Damit zusammen hängt eine zunehmende „Verdammung der Vergangenheit“, wie John sie nennt. Ohne das Bewusstsein über die Vergangenheit fehlt uns jedoch die Inspiration für die Verbesserung der Gegenwart und vor allem der Zukunft. Deswegen sollten wir unseren Nutzen aus dem Wissen der Vergangenheit ziehen und die Krisen, die mit dem Althergebrachten einhergehen, als Chance zur positiven Veränderung begreifen. Was hat sich bei euch verändert im ersten Halbjahr 2020, positiv wie negativ? Erzählt uns davon über unsere Website https://astropod-schlieffen.de/ oder auf Facebook. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    ...mehr