Cover

Jogo Bonito

Sven Pistor und Burkhard Hupe kennen sich schon lange. Erschreckend lange. Trotzdem können sie sich noch immer überraschen. Mit Geschichten, die nur der Fußball schreiben konnte, und die viel zu oft schon in Vergessenheit geraten sind. Wer waren die größten Trainer-Tyrannen? Gab es erfolgreiche Fußballer, die gleichzeitig behindert waren? Warum sind die klassische Mäzene ausgestorben? Pistor und Hupe treffen sich jenseits des Konfettiregens. Sie verabreden ein Thema und sprechen alle 14 Tage über das, was sie bewegt hat und warum. Jeder Podcast ein Überraschungsei, ausgepackt und zusammengebaut von zwei Fußballfans, die seit mehr als zwei Jahrzehnten Radio machen, und denen das Jogo Bonito, das schöne Spiel, viel zu oft viel zu kurz kommt. Denn das schöne Spiel besteht nicht aus dicken Bankkonten und vollen Pokalvitrinen. „Wir haben eine große Sehnsucht zu staunen“, erklären die beiden Fußballjunkies und klingen dabei aufgeregt wie kleine Jungs vorm ersten Stadionbesuch. Ach ja, das erste Mal im Stadion, auch so ein Thema, über das sich Pistor und Hupe mal unterhalten könnten…

Alle Folgen

  • 17.05.2022
    69 MB
    01:21:29
    Cover

    #17 Selecao

    Wenn Sven und Burkhard sich ihre eigene Selecao der vergangenen 100 Jahre basteln könnten, dann würde darin Pelé mit seinem Vater Dondinho kicken, Raí spielte mit seinem älteren Bruder Sókrates im Mittelfeld, Moacyr Barbosa dürfte ins Tor, Junior wäre der Wasserträger im Mittelfeld, Ronaldo und Edmundo dürften stürmen, der eigentliche Star hieße jedoch Friedenreich, während Romario auf der Bank versauert und Mario Zagallo wäre der Spielertrainer.Um diese faszinierenden Kicker geht es in der neuen Ausgabe von Jogo Bonito. Quasi ein emotionales Heimspiel, in dem erstmals auch ein Erfolgsgeheimnis dieses Podcasts gelüftet wird: Sie heißt Tatiana und hat allerhand zu erzählen. Und ihr werdet feststellen, dass „Jogo Bonito“ so ziemlich das Einzige ist, das Sven auf Portugiesisch unfallfrei aussprechen kann.

    ...mehr
  • 03.05.2022
    80 MB
    01:35:23
    Cover

    #16 Ganz unten

    Sven und Burkhard haben sich ganz unten kennengelernt. Vermutlich war dieses Kennenlernen als Keimzelle ihrer Freundschaft nur an der untersten Kellertreppenstufe des Lebens möglich. Mittlerweile haben sie die fensterlosen Räume hinter sich gelassen und sitzen mit ihren wunderbaren Familien glücklich auf der Terrasse des allgemeinen Wohlbefindens.Doch der Keller hat sie nicht losgelassen. Die Dunkelheit nach dem Versagen, die Angst vor dem Verlust und die Furcht vor der nächsten Blamage. „Ganz unten“ war, ist und bleibt Teil des Fußballs und wirkt auf Sven und Burkhard nach wie vor wie ein Magnet. Deshalb gehören Stahl Brandenburg und Nottingham Forest in diese Folge, deshalb haben die beiden mit einem Ex-Profi telefoniert, der eine extreme Erfolglosigkeit durchlitten hat, und deshalb wird ganz am Ende eine unglaublich traurige Geschichte erzählt.

    ...mehr
  • 19.04.2022
    68 MB
    01:20:28
    Cover

    #15 Fußballer im falschen Film

    Manchmal träumen Burkhard und Sven davon, im Trikot ihrer Lieblingsvereine auf dem Rasen zu stehen, mitten unter den Profis. Aber nie gelingt es den beiden, diesen Traum zu Ende zu träumen. „Augen auf bei der Berufswahl!“, möchte man da beherzt zurufen, denn wenn Burkhard und Sven Schauspieler geworden wären, dann hätten sie theoretisch mal in einem Fußballfilm mitspielen können und wären vielleicht gar nicht aufgefallen. Fußballfilme sind nämlich so eine Sache. Sie sind meistens schlecht, weil die Fußballer entweder schlechte Schauspieler sind oder Schauspieler ganz miserable Fußballer. Trotzdem gab es immer wieder Versuche, diese ganz spezielle Form der Unterhaltung in Szene zu setzen. Und darum geht es bei der neuen Folge von Jogo Bonito.

    ...mehr
  • 05.04.2022
    54 MB
    01:04:33
    Cover

    #14 Die Schlacht von Göteborg – WM-Spezial II

    Sven ist ja jetzt seit Neuestem ein echt alter Schwede. Er ist gerade 50 geworden. Na ja, sagen wir: halbgreiser Halb-Schwede. Denn seine Mutter ist ja Schwedin und sein Vater Kölner. Und weil Sven und Burkhard in ihrem jüngsten Gedankenaustausch vor allem über die „Schlacht von Göteborg“ sprechen, lag es natürlich nahe, Svens Mutter als Augen- und Ohrenzeugin hinzuzuziehen.Denn 1958 war Ulla Karlsson noch eine junge Frau und erlebte völlig unvoreingenommen eines der größten Skandalspiele der WM-Geschichte: das Halbfinale zwischen Deutschland und Schweden. Skandalspiel vor allem deshalb, weil die Deutschen sich als Nation bis auf die Knochen blamierten.

    ...mehr
  • 22.03.2022
    68 MB
    01:21:01
    Cover

    #13 Fußballer ohne Stimmgabel

    Ohne Übertreibung lässt sich sagen: Auf diese Folge haben sich Burkhard und Sven gefreut wie kleine Kinder. Denn beide lieben ja die Musik und den Fußball und sind, nun ja, auch gerne albern. Lieder über den Fußball und das Leben, Fußballer mit Liedern über sich und den Rest der Welt, Absurdes und Kurioses. Ein Trip wie auf Droge, der Burkhard zu einem überraschenden Geständnis bringt.Außerdem ein echter Fußball-Europameister am Telefon, Tränen für Helmut Schön und ein Lied für Gianni Infantino, mit Sven an der Ukulele und Burkhard ohne Stimmgabel - weil es ja sonst doch wieder keiner macht.

    ...mehr
  • 08.03.2022
    66 MB
    01:18:54
    Cover

    #12 Holland statt Haaland

    Natürlich wissen Burkhard und Sven, dass man von den Niederlanden spricht und nicht von Holland, weil Holland ja nur ein Teil der Niederlande ist. Da aber Hupe und nun auch Pistor ein Alter erreicht haben, in dem der Starrsinn mitunter ausgeprägter ist als der Verstand, heißt die Folge eben, wie sie heißt. Jedenfalls haben Burkhard und Sven wieder ne ganze Menge Zeug ausgegraben, denn der Voetball aus Holland ist meistens nicht nur schön anzuschauen, sondern kennt so viele kleine und große Geschichten, die endlich mal ausführlich erzählt werden mussten. Oder gesungen. Denn gesungen wird bei Jogo Bonito auch wieder. Also: Es geht um große Karrieren mit kleinen Makeln. Es geht um kleine Karrieren, die vom großen Leben berichten. Es geht um den König, den Kaiser und den besonderen Fußball in Oranje, der bis heute alle glücklich macht.

    ...mehr
  • 22.02.2022
    60 MB
    01:11:51
    Cover

    #11 Abseits der Moral – WM-Spezial I

    Burkhard und Sven wissen noch nicht, ob sie sich auf die Weltmeisterschaft in Katar freuen können oder dürfen. Denn Katar ist Katar und nicht England oder Argentinien. Obwohl: Aus Argentinien wäre die FIFA besser auch weg gebelieben, denn was im Fußball verrückten Land am Rio de la Plata während der WM 1978 alles passierte, war selbst für FIFA-Verhältnisse außergewöhnlich.Und weil Sven und Burkhard zu viel schwere Kost nicht mehr so gut vertragen, gönnen sie sich zwischendurch noch ein Katar-Quiz, das selbst Kamele zum Schwitzen bringt.

    ...mehr
  • 08.02.2022
    80 MB
    01:34:47
    Cover

    #10 Spiel des Lebens

    An verregneten Tagen kommen auch bei den Familien Hupe und Pistor die Brettspiele auf den Tisch. Sven entdeckte dabei zuletzt einen Klassiker: „Spiel des Lebens“. Was für ein wunderbarer Titel für die bislang längste Folge von Jogo Bonito. Sven und Burkhard reden über das „Spiel des Lebens“ und stellen fest, dass hierbei im Fußball oft Selbiges auf dem Spiel stand. Die zehnte Folge von Jogo Bonito ist wie das Leben selbst: nachdenklich, wärmend, schrill, düster und lustig…

    ...mehr
  • 25.01.2022
    66 MB
    01:18:12
    Cover

    #9 zehnsiebenundneunzig

    Der Elfmeter ist das Brennglas eines Fußballspiels: Im Elfmeter wird das Spiel auf das Duell Mann gegen Mann, auf die Frage: „Er oder Ich?“ reduziert. Diese Frage stellen sich Burkhard und Sven natürlich auch oft, wenn sie über Fußball reden. Bislang ohne Ergebnis. Immerhin haben sie rausgefunden, dass der Elfmeter eigentlich gar nicht Elfmeter heißen sollte, und dass der Fußball-Alptraum der Engländer für immer mit dem gefürchteten Kreidepunkt in 10 Metern und 97 Zentimetern Torentfernung verbunden sein wird.

    ...mehr
  • 11.01.2022
    53 MB
    01:02:58
    Cover

    #8 Knochenbrecher und Menschenfresser

    Vielleicht liegt es daran, dass Burkhard und Sven mal eine Zeitlang mit dem Rettungswagen unterwegs waren. Vielleicht liegt es auch daran, dass sie auf dem Fußballplatz eher gefoult haben als gefoult wurden. In jedem Fall haben beide ein Herz für die Grätsche jenseits der Moral. Weil der Fußball so ist wie das Leben. Wie ein Mikrokosmos. Und so gibt es zu jedem Knochenbrecher und jedem Menschenfresser im Fußball eine Geschichte, die auf ihre Art zutiefst menschlich ist.Eine Folge am Rande der Legalität. Eine Folge erst ab 18 – wahrscheinlich.

    ...mehr
  • 28.12.2021
    70 MB
    01:23:48
    Cover

    #7 Tu Felix Austria

    Ist Österreich ein glückliches Land? Burkhard und Sven können das nicht mit Sicherheit sagen. Was die beiden aber wissen: Es hat sie glücklich gemacht, über Österreich und den Fußball aus und in diesem Land zu reden. Und sie waren dabei nicht allein: Zwischendurch war auch Bernd Krauss an der Strippe. Einer, der als Westfale nach Wien ging und als österreichischer Nationalspieler zurückkehrte.Für die Verabredung mit Jogo Bonito verzichtete Krauss sogar auf ein Schwätzchen mit Jupp Heynckes am Geldautomaten…

    ...mehr
  • 14.12.2021
    64 MB
    01:16:23
    Cover

    #6 Erste Male

    Burkhard und Sven sind nicht mehr sehr jung. Sie sind eher schon sehr lange jung gewesen. Und trotzdem können sich beide noch an ihr erstes Mal erinnern, als wäre es gestern gewesen. Der erste Stadionbesuch in der Fußball-Bundesliga und die Spuren, die diese Premiere hinterließ. Sven erzählt außerdem über die Verlogenheit, mit der der Frauenfußball in Deutschland jahrzehntelang klein gehalten und sogar verhindert wurde. Burkhard hat noch eine Geschichte aus England, mit einem Lied zum Mitbrüllen und einer Episode, die zum Brüllen komisch ist.

    ...mehr
  • 30.11.2021
    55 MB
    01:04:52
    Cover

    #5 Verlorene Sieger

    Triumph und Tragik gingen und gehen im Fußball stets Hand in Hand. Man sagt ja auch leichthin: Wie gewonnen, so zerronnen. Doch was macht das mit Siegern, die eben noch die ganze Welt schultern konnten, um kurz darauf ihren Ruhm hinterher zu spüren, als habe es sich doch nur um eine Fata Morgana gehandelt?Burkhard und Sven haben in ihren Geschichten viele Antworten auf diese Frage gefunden und dabei festgestellt: Es ist gar nicht so einfach, Sieg und Niederlage zu definieren.

    ...mehr
  • 16.11.2021
    54 MB
    01:04:43
    Cover

    #4 Für immer und dich

    Ab wann ist es Liebe und wann wird es Wahnsinn? Wie im richtigen Leben verlaufen auch im Fußball die Grenzen mitunter fließend. Burkhard und Sven erzählen in der vierten Ausgabe von Jogo Bonito von einer Hingabe, die tödlich endete. Sie erklären, warum man Rot-Weiss Essen lieben kann, als wäre es der schönste Verein der Welt. Karl-Heinz Körbel erinnert sich an sein erstes Probetraining, und Sven stellt Burkhard auf die Probe: Findet der selbsternannte Fußball-Geschichtsprofessor das Geheimnis eines unbekannten Telefongastes heraus...?

    ...mehr
  • 02.11.2021
    50 MB
    59:54
    Cover

    #3 Die Angstmacher

    Auch Sven und Burkhard haben manchmal Angst. Vor zu lauten, strengen, selbstgerechten, jähzornigen und missgünstigen Menschen. Und damit sind nicht ihre Mathe- oder Physiklehrer gemeint, sondern Fußballtrainer mit einem großen Namen und einer noch größeren Macke. In der neuen Folge von „Jogo Bonito“ kümmern sich Sven und Burkhard um einige Tyrannen der Seitenlinie.Sie erzählen von einem Ungarn, der nicht Weltmeister wurde und aus Rache seine deutschen Spieler quälte. Von einem Engländer, dessen herausragende Eigenschaft die Härte gegen sich selbst war. Von einem Deutschen, der einen Platzwart fesseln ließ. Von einem Österreicher, dessen Wort schärfer war als jede Klinge. Und von Felix Magath.

    ...mehr
  • 19.10.2021
    47 MB
    56:20
    Cover

    #2 Das Mäzenatentum

    Was wäre Fußball ohne seine Geldgeber? Mit Sicherheit ein unschuldigeres und ursprünglicheres Spiel, aber auch ärmer an irrsinnigen Geschichten. In der zweiten Folge von Jogo Bonito geht es bei Burkhard und Sven um selbstverliebte, kriminelle und visionäre Mäzene des schönen Spiels.Keine Angst, auch diesmal lauern rechts und links des Weges diverse Überraschungen…

    ...mehr
  • 05.10.2021
    34 MB
    40:35
    Cover

    #1 Verehrt und versehrt

    Es gab und gibt Fußballer, deren Körper oder Geist keine Verheißung auf eine große Karriere bedeutet(e). Und doch wurden sie Idole. Sven und Burkhard erzählen die Geschichten von einarmigen Weltmeistern und Deutschen Meistern. Warum Pelé und Garrincha eigentlich nicht Weltmeister werden durften, und warum König Richard eine Tomate von der Latte schießen konnte. Und eine haarsträubende Geschichte über Horst Köppel, und und und…Der Auftakt von Jogo Bonito: über das Leben und den Fußball.

    ...mehr
  • 01.10.2021
    1 MB
    01:35
    Cover

    Trailer

    No description available

    ...mehr