Cover

MDR KULTUR Fragebogen

Der Fragebogen über Sprüche und Widersprüche, Sein und Haben, Gott und die Welt sowie Freud und Leid zeichnet ein persönliches Bild der Gäste des MDR-Kulturradios.

Alle Folgen

  • 30.06.2022
    2 MB
    02:32
    Cover

    Sophie Passmanns Vorbild heißt Anke Engelke

    Sie ist erst 28 Jahre und gehört zu den bekanntesten Feuilletonistinnen. Mit ihren Bestsellern "Alte Weiße Männer" und "Komplett Gänsehaut" schlug sie eine tiefe Kerbe in den gesellschaftlichen Diskurs.

    ...mehr
  • 23.06.2022
    3 MB
    03:37
    Cover

    Schriftstellerin Judith Hermann über Träume, Lebensmaximen und Orte der Stille

    Ihr Roman "Daheim" war 2021 für den Preis der Leipziger Buchpresse nominiert und ist ein Bestseller. Hier erzählt Judith Hermann, warum sie alles bereut und inwiefern Schreiben ihre Träume ersetzt.

    ...mehr
  • 16.06.2022
    5 MB
    05:28
    Cover

    Die Schriftstellerin und Regisseurin Lola Randl beantwortet den MDR KULTUR-Fragebogen

    Die Autorin und Regisseurin Lola Randl ("Angsttier") beantwortet den literarischen MDR KULTUR-Fragebogen – zu Büchern, die Fernweh machen oder literarischen Landschaften, die sie gern einmal bereisen würde.

    ...mehr
  • 09.06.2022
    3 MB
    03:28
    Cover

    Herlinde Koelbl: "Anfangen ist immer aufregend – warum sollte man aufhören?"

    Unter der Überschrift "Fazination Wissenschaft" zeigt Herlinde Koelbl ab 10. Juni 2022 ihre Portraits von Wissenschaftlern an der Leopoldina in Halle. Im Fragebogen verrät sie u. a., welche Bücher sie nicht weggibt.

    ...mehr
  • 02.06.2022
    3 MB
    03:12
    Cover

    MDR KULTUR Fragebogen: Uwe Tellkamp würde die Zeichnungen seiner Kinder niemals weggeben

    Er ist einer der erfolgreichsten und umstrittensten deutschen Schriftsteller: Uwe Tellkamp. Der Erfolgsautor von "Der Turm" hat nun nach langen 14 Jahren seinen neuen Roman vorgelegt: "Der Schlaf in den Uhren".

    ...mehr
  • 26.05.2022
    3 MB
    03:35
    Cover

    Christian von Aster kann über Dummheit nicht lachen

    Für seinen schwarzen Humor hat Christian von Aster jüngst einen Preis der Leipziger Lachmesse erhalten. Auch sonst fühlt er sich Leipzig verbunden, ist er doch gern Gast beim WGT, verrät er im MDR KULTUR Fragebogen.

    ...mehr
  • 19.05.2022
    3 MB
    03:20
    Cover

    Rosa Loy hat eine Bank am Cospudener See gestiftet

    Die Malerin Rosa Loy ist eine der bekanntesten Vertreterinnen der Neuen Leipziger Schule. Sie fühlt sich am lebendigsten, wenn sie kreativ ist. Als Schülerin war sie tief beeindruckt von einer Max-Klinger-Ausstellung.

    ...mehr
  • 16.05.2022
    1 MB
    01:53
    Cover

    MDR KULTUR Fragebogen – Tom Schilling fragt: "Ist nicht alles Bildung?"

    Tom Schilling hat sich zuletzt schöne, schwarze Schuhe gekauft, kann Bücher gerne weggeben, wenn er sie gelesen hat und sein Ort des Friedens ist die Natur.

    ...mehr
  • 16.05.2022
    3 MB
    03:27
    Cover

    Ursula Strauss über Vorbilder, Glauben und "Hundert Jahre Einsamkeit"

    Schauspielerin Ursula Strauss erlebt gerade eine besonders glanzvolle Zeit. Dazu gehören Rollen in dem Film "Le Prince", der spannenden ARD-Serie "Euer Ehren" sowie dem Kinderfilm "Geschichten vom Franz". Der Fragebogen.

    ...mehr
  • 16.05.2022
    4 MB
    04:11
    Cover

    Amarcord-Sänger Daniel Knauft glaubt noch immer an das Gute im Menschen

    Der Mitbegründer des Vokalensembles Amarcord, Daniel Knauft, wurde von einem Lehrer tief geprägt. Er pflegt eine Vorliebe für schwarzen Humor und hat sich jüngst einen langgehegten Traum erfüllt: einen Plattenspieler.

    ...mehr
  • 18.04.2022
    4 MB
    04:12
    Cover

    Anke Engelke über den letzten Traum, Orte des Friedens und gute Taten

    Worüber Anke Engelke nicht lachen kann, welche Bücher sie niemals weggeben würde und woran sie glaubt, verrät die Schauspielerin im MDR KULTUR Fragebogen.

    ...mehr
  • 14.04.2022
    2 MB
    03:05
    Cover

    Philipp Hochmair beantwortet den MDR KULTUR-Fragebogen

    Der österreichische Schauspieler Philipp Hochmair über berührende Musik, wichtige Bücher und das Theater als seinen Ort des Friedens.

    ...mehr
  • 08.04.2022
    3 MB
    04:00
    Cover

    Opern-Regisseurin Andrea Moses über Vergebung und ihre Heim-Bibliothek

    Die deutsche Regisseurin Andrea Moses war 2008 schon für den Faust-Preis in der Kategorie "Beste Regie im Musiktheater" für ihre Inszenierung Elektra nominiert, momentan arbeitet sie am Nationaltheater Weimar.

    ...mehr
  • 01.04.2022
    2 MB
    02:08
    Cover

    Autorin Lucy Fricke über Reisen und ihre Zeit in Istanbul

    Die mehrfach ausgezeichnete Autorin Lucy Fricke hat mit "Töchter" den Bayerischen Buchpreis 2018 gewonnen. In ihrem neuen Buch "Die Diplomatin" schreibt sie über eine Konsulin in Istanbul und die Grenzen der Diplomatie.

    ...mehr
  • 25.03.2022
    2 MB
    02:25
    Cover

    Filmcasterin Simone Bär glaubt an sich selbst und ans Anpacken

    Ob "Unterleuten", "Lindenberg - mach Dein Ding" oder "Undine". Die Filmcasterin mischt bei der Rollenvergabe ordentlich mit und kann eine ostdeutsche Ausnahmebiografie vorweisen.

    ...mehr
  • 22.03.2022
    3 MB
    03:11
    Cover

    Journalist Jakob Augstein über die Sesamstraße und die Wichtigkeit von Humor

    Jakob Augstein ist Chefredakteur vom Freitag, Millionenerbe der Augstein-Familie, ihm gehört ein Viertel von Der Spiegel. Jetzt hat er seinen ersten Roman "Strömung" geschrieben.

    ...mehr
  • 11.03.2022
    2 MB
    02:39
    Cover

    Drehbuchautorin Laila Stieler: "Bloß keine Prinzipienreiterei"

    Laila Stieler schreib zahlreiche Drehbücher für Andreas Dresen. Zuletzt wurde sie für das Drehbuch des Films "Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush" auf der Berlinale 2022 mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

    ...mehr
  • 04.03.2022
    3 MB
    03:33
    Cover

    Stardesigner Stefan Diez glaubt, dass es möglich ist, noch Utopien zu haben

    Stefan Diez kann nicht über Witze lachen, die auf Kosten anderer Leute gehen, zuletzt hat er sich einen Tennisplatz in Italien gekauft, in dem ein Studio entstehen soll.

    ...mehr
  • 26.02.2022
    3 MB
    03:11
    Cover

    Warum es Industriedesigner Stefan Diez nach Italien zieht

    Für Industriedesigner Stefan Diez ist der Münchner Südfriedhof hinter seinem Studio einer der schönsten und ruhigsten Orte. Sein zweites Studio will er dennoch auf einem alten Tennisplatz in Italien eröffnen.

    ...mehr
  • 17.02.2022
    4 MB
    04:13
    Cover

    Das musikalische Vorbild von Dota ist P.J. Harvey

    Dota Kehr, wie die Berlinerin bürgerlich heißt, macht seit 2003 Deutschpop. Seitdem hat die Liedermacherin und Musikproduzentin 10 Alben veröffentlicht. In diesem Jahr tritt sie u. a. beim Kurt-Weill-Fest in Dessau auf.

    ...mehr
  • 10.02.2022
    4 MB
    04:27
    Cover

    Fabian Hinrichs: "carpe diem" ist ein brutaler Auftrag

    In Berlin wird 1991 die Zentrale Ermittlungsstelle für Regierungs- und Vereinigungskriminalität (ZERV) gegründet. Der MDR produzierte darüber einen Mehrteiler fürs Fernsehen. Fabian Hinrichs spielt einen der Ermittler.

    ...mehr
  • 02.02.2022
    4 MB
    04:15
    Cover

    Schauspieler Jerry Kwarteng beantwortet den MDR KULTUR-Fragebogen

    Schauspieler Jerry Kwarteng spricht im Fragebogen über seine Lebensmaxime, seine Liebe für kleine Accessoires und die Erfahrung, dass er im Chaos am ehesten Ruhe findet.

    ...mehr
  • 29.01.2022
    3 MB
    03:47
    Cover

    Michael Wollny: Mein Vorbild ist Joachim Kühn an den Tasten

    Sein Name zieht Heerscharen in die Konzertsäle, wenn er spielen darf. Michael Wollny aus Leipzig ist Pianist und Ausnahme-Jazzer. Für seinen Besuch im MDR KULTUR-Café steht er Rede und Antwort.

    ...mehr
  • 13.01.2022
    6 MB
    06:20
    Cover

    Kurator Paul Kaiser erzählt von seinem ersten Kunsterlebnis

    2017 entfachte der Kurator und Kunstwissenschaftler Paul Kaiser den "Dresdner Bilderstreit". Im Fragebogen zeigt er sich von seiner persönlichen Seite und erzählt u.a. von seiner wichtigen Begegnung mit Paul Klee.

    ...mehr
  • 13.01.2022
    3 MB
    03:39
    Cover

    Schauspieler Rick Okon fühlt sich am lebendigsten, wenn er weint vor Freude

    Einem breiten Publikum ist der in Schwedt geborene Schauspieler bekannt geworden durch seine Ermittlerrolle im Tatort aus Dortmund. Jetzt ist er in dem Kinofilm "Niemand ist bei den Kälbern" zu sehen.

    ...mehr
  • 13.01.2022
    4 MB
    05:08
    Cover

    Moderatorin Yara Hoffmann hat ihren Ort des Friedens im Herzen

    Yara Hoffmann ist die neue Moderatorin bei artour. Künftig moderiert sie im Wechsel mit Thomas Bille, donnerstags, 22:05 im MDR Fernsehen. Das Kulturmagazin artour feiert im Januar seinen 30. Geburtstag.

    ...mehr
  • 23.12.2021
    2 MB
    02:07
    Cover

    Friederike Becht kann nicht über Ausländerfeindlichkeit lachen

    Die Schauspielerin Friederike Becht fühlt sich am lebendigsten, wenn sie in den Armen ihres Mannes liegt und lachen kann. Die Musik des belgischen Musikers Stromae berührt sie am tiefsten.

    ...mehr
  • 17.12.2021
    3 MB
    03:21
    Cover

    Filmregisseurin Julia von Heinz: "Ich glaube zutiefst an den Menschen."

    Die Filmregisseurin Julia von Heinz über anstrengende Diskussionen über das Gendern, warum sie die alte Ausgabe der Boodenbrooks niemals weggeben würde und warum unglückliche Liebesballaden sie am meisten berühren.

    ...mehr
  • 06.12.2021
    2 MB
    02:43
    Cover

    Bestsellerautorin Daniela Krien: "Was soll ich hierbei lernen?"

    Die Bestsellerautorin Daniela Krien ("Der Brand") spricht im MDR KULTUR-Fragebogen über ihre Lebensmaxime, ihren letzten Kauf auf dem Rabenmarkt in Merseburg und ein besonderes Büchlein von Rilke.

    ...mehr
  • 19.11.2021
    4 MB
    04:42
    Cover

    Performer Tucké Royale fühlt sich am lebendigsten unter Menschen

    Tucké Royale ist Performer, Autor, Musiker, Regisseur und queerer Aktivist. Seine Erstausgaben von Ronald Schernikaus "Legende" und Leslie Feinbergs "Stone Butch Blues" sind Bücher, die er niemals wieder hergeben würde.

    ...mehr
  • 18.11.2021
    2 MB
    02:36
    Cover

    Alexander Veljanov von Deine Lakaien beantwortet den MDR KULTUR-Fragebogen

    Alexander Veljanov von Deine Lakaien über dumme Witze, Mozarts Don Giovanni und ein Buch, das er niemals weggeben würde. Der MDR KULTUR-Fragebogen.

    ...mehr
  • 05.11.2021
    3 MB
    03:47
    Cover

    Architekt Ansgar Schulz versucht jeden Tag, etwas glücklich zu sein

    Ansgar Schulz hat unter anderem die Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig entworfen. Sein bestes Bildungserlebnis ist seine Abiturzeit, er glaubt an Gott und ist am Glücklichsten auf dem Fahrrad.

    ...mehr
  • 29.10.2021
    5 MB
    05:57
    Cover

    Sängerin und Moderatorin Ina Müller: Humor bleibt das Schwierigste auf der Welt

    Ina Müller ist Sängerin, Musikkabarettistin, Buchautorin, Fernsehmoderatorin und immer kumpelhaft, mondän und bodenständig. Sie changiert zwischen schlagfertiger Hamburger Pflanze und sensibler Chansonette.

    ...mehr
  • 21.10.2021
    3 MB
    03:18
    Cover

    MDR KULTUR-Fragebogen mit Regisseur Sönke Wortmann

    Der Regisseur Sönke Wortmann gehört zu den erfolgreichsten deutschen Filmemachern. Jetzt schrieb er seinen ersten Roman "Es gilt das gesprochene Wort". Er sagt: Für ihn ist das Glas immer halbvoll.

    ...mehr
  • 14.10.2021
    3 MB
    03:30
    Cover

    Schrifsteller Lukas Rietzschel über ein besonderes Bildungserlebnis

    Der 1994 in Räckelwitz geborene Lukas Rietzschel über Familie, ein Bildungserlebnis in der Fachoberschule und sein Fahrrad. Welches Buch er niemals weggeben könnte? "Früchte des Zorns" von John Steinbeck, so der Autor.

    ...mehr
  • 06.10.2021
    3 MB
    03:56
    Cover

    Saskia Rosendahl schätzt Bildungsmomente beim Schauspielern

    Die 1993 in Halle geborene Schauspielerin Saskia Rosendahl spricht über einen Bildungsmoment im Film "Werk ohne Autor", Humor, über den sie nicht lachen kann und ihren jüngsten Kauf: einen Beamer fürs Heimkino.

    ...mehr
  • 06.10.2021
    3 MB
    03:46
    Cover

    Anne Zohra Berrached kann Faulheit nicht verstehen

    Die Regisseurin Anne Zohra Berrached kann sich nicht an ihre Träume erinnern, fühlt sich beim Arbeiten am lebendigsten und glaubt an sich selbst, dass sie Berge versetzen kann.

    ...mehr
  • 17.09.2021
    1 MB
    01:15
    Cover

    Elischa Portnoy: "Shabbat ist eine Insel der Ruhe!"

    Am Judentum faziniert Elischa Portnoy die unendliche Weisheit. Die Ruhe und Entspannung an Shabbat ist für den Rabbiner das schönste Geschenk in stürmischen Zeiten.

    ...mehr
  • 04.09.2021
    3 MB
    04:02
    Cover

    Esther Jonas-Märtin: "Shabbat bedeutet für mich nach Hause kommen"

    Die Leipziger Rabbinerin Esther Jonas-Märtin forscht und publiziert zum Judentum, zum jüdischen Leben in der DDR und zu Jüdischen Frauen, Organisationen und Bewegungen in Deutschland nach 1945.

    ...mehr