Wenn man in Greenwich (London) unterwegs ist, hört man sprichwörtlich die Uhr ticken. Denn hier liegt der übergeordnete Bezugspunkt für Datum und Weltzeit. Dort wo Tag für Tag unzählige Besucher von Westen nach Osten der Erdhalbkugel hüpfen, zeigen die Kompassnadeln zum ersten Mal wieder genau nach Norden. Warum sie das vorher nicht taten und der Nordpol eigentlich ein Südpol ist, erklärt GEO-Dokumentar Tobias Hamelmann in dieser Folge.

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Von Greenwich und Kompassnadeln

Herr Faktencheck

Abonnieren
00:02:30
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden