Cover

Meilen und Zeilen

"Meilen und Zeilen. Der Abenteuer-Podcast" des Delius Klasing Verlags. Schriftsteller und Globetrotter Timm Kruse trifft unsere Autoren und spricht mit ihnen über ihre Abenteuer, Ziele und Reisen. Unter ihnen sind Weltumsegler, Ultraläufer, Weltenbummler und Natur-Fotografen. Begleiten Sie unsere Autoren ein Stück auf ihrem Weg. Der "Meilen und Zeilen"-Podcast erscheint alle 14 Tage. Mehr Infos zum Verlag unter www.delius-klasing.de

Alle Folgen

  • 11.06.2021
    18 MB
    19:39
    Cover

    #32 Laufschuh gegen SUP (Episode 3) mit Philipp Jordan und Timm Kruse

    Finish: Es ist geschafft! Timm und Philipp haben ihre Tour in Cuxhaven beendet. Timm hatte in den letzten Tagen arg mit den Gezeiten zu kämpfen und hat die letzten Kilometer dann ebenfalls laufend absolviert. Glücklich und erschöpft sind die beiden angekommen. Nach drei Wochen und über 800 km ziehen die beiden ein kurzes Fazit und sprechen im Ziel über ihr Abenteuer. Und jetzt heißt es erst einmal Erholung, wobei sich sicher sind, dass die Laufschuhe und auch das SUP-Board nicht lange in der Ecke stehen werden. Die beiden waren auf einer ganz besonderen Mission: Philipp und Timm laufen und paddeln, damit Menschen 60+ mobil bleiben. Denn der Erlös der begleitenden Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Startnext kommt der gemeinnützigen Hamburger Initiative OLL INKLUSIV zugute, die Senioren & Senioritas mit analogen und digitalen Angeboten von Kultur bis Sport zur gesellschaftlichen Teilhabe anregt. Alle Infos zur Kampagne unter: www.toll-gelaufen.com Die Buchankündigung findet ihr hier: Laufschuh gegen SUP | Delius Klasing (delius-klasing.de) Hier gehts zu Philipps Laufpodcast: www.fatboysrun.de Hier gehts zu Philipps Facebook-Account: @philipp.jordan1 (https://de-de.facebook.com/philipp.jordan1) Hier gehts zu Timms Facebook-Account: @timm.kruse (https://www.facebook.com/timm.kruse)

    ...mehr
  • 28.05.2021
    23 MB
    25:10
    Cover

    #31 Freiheit auf Zeit - Weltumsegler erzählen mit Kristina Müller

    TIPP: Passend zum "Tag des Ozeans", dem 08.06. um 19 Uhr erzählt Kristina Müller im Live-Stream von den Weltumseglern, die sie in ihrem Buch "Freiheit auf Zeit" porträtiert hat. Mit faszinierenden Bildern und Filmbeiträgen. Hier gehts zur Veranstaltung, die wir gemeinsam mit der Buchhandlung Lünebuch präsentieren: https://luenebuch.de/veranstaltungen/live-stream-mit-kristina-m%C3%BCller-freiheit-auf-zeit-weltumsegler-erz%C3%A4hlen --- --- --- --- --- --- --- --- --- Heute zu Gast bei "Meilen und Zeilen": Die Journalistin Kristina Müller, die mit Timm über ihr Buch "Freiheit auf Zeit - Weltumsegler erzählen" spricht. Jede Weltumsegelung ist eine Liebesgeschichte. Eine Liebesgeschichte ans Reisen und ans Segeln. Erzählt von Männern und Meeren, von Frauen und Freiheit. Und von der Verwirklichung lang gehegter Träume. Zwölf Reisen deutscher Weltumsegler zeichnet Kristina nach, basierend auf zwölf Interviews mit Paaren, Solo-Seglern und einer Familie. Zwölf Träume, zwölf Entscheidungen des Loslassens, zwölf Mal vollkommene Freiheit. Aber auch: Stürme, Kenterungen, Schlafmangel, leere Kassen und Bürokratie. Wie hält es Kristina, die selbst begeisterte Seglerin ist, mit einem eigenen Wunsch, um die Welt zu segeln? Warum ist es auch charmant ist, das Abenteuer vor der Tür zu suchen oder als "Halb-Weltumsegler" unterwegs zu sein? Und was es für ein Gefühl ist, sein erstes eigenes Buch in den Händen zu halten? --- --- --- --- Hier gehts zum Buch: https://www.delius-klasing.de/freiheit-auf-zeit-12119

    ...mehr
  • 21.05.2021
    22 MB
    26:01
    Cover

    #30 Laufschuh gegen SUP (Episode 2) mit Philipp Jordan und Timm Kruse

    Tag 1 der Tour ist geschafft! Morgens um 6 Uhr haben sich Timm und Philipp von der tschechischen Grenze aus auf den Weg Richtung Dresden gemacht. Timm paddelnd und Philipp laufend. Nach 54 Laufkilometern treffen sich die beiden am späten Nachmittag und reden in der aktuellen Podcast-Folge über ihre Eindrücke vom Tag; warum es sich Laufen und nicht nicht Joggen nennt; was tun, wenn einem eine Baustelle im Weg steht und wie schön es ist, dass die beiden ihre Tour mit einigen Weggefährten teilen dürfen. In den kommenden Wochen werden die beiden immer wieder von dem Verlauf der Tour in "Meilen und Zeilen" berichten und auch an ihrem gemeinsamen Buch "Laufschuh gegen SUP" schreiben, das im Spätsommer erscheinen wird. Und dabei sind sie auch noch auf einer ganz besonderen Mission: Philipp und Timm laufen und paddeln, damit Menschen 60+ mobil bleiben. Denn der Erlös der begleitenden Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Startnext kommt der gemeinnützigen Hamburger Initiative OLL INKLUSIV zugute, die Senioren & Senioritas mit analogen und digitalen Angeboten von Kultur bis Sport zur gesellschaftlichen Teilhabe anregt. Alle Infos zur Kampagne unter: www.toll-gelaufen.com Die Buchankündigung findet ihr hier: Laufschuh gegen SUP | Delius Klasing (delius-klasing.de) Hier gehts zu Philipps Laufpodcast: www.fatboysrun.de Hier gehts zu Philipps Facebook-Account: @philipp.jordan1 (https://de-de.facebook.com/philipp.jordan1) Hier gehts zu Timms Facebook-Account: @timm.kruse (https://www.facebook.com/timm.kruse)

    ...mehr
  • 14.05.2021
    25 MB
    29:00
    Cover

    #29 Laufschuh gegen SUP (Episode 1) mit Philipp Jordan und Timm Kruse

    Vor einem Jahr haben sich Philip Jordan und Timm Kruse im "Meilen und Zeilen"-Interview kennen gelernt. Und aus einem lockeren Gespräch über Philips Ultralauf wurde eine Idee für eine gemeinsame Tour, der eine auf der Laufstrecke, der andere mit seinem SUP auf dem Wasser. Für beide war recht schnell klar: „Wir sind Brüder im Geiste und ziehen diese Aktion durch." Und dabei kennen sie sich bisher noch nicht persönlich und werden sich erst zu Beginn ihrer Tour begegnen. Die Spannung steigt! Ab dem 20. Mai 2021 geht es flussabwärts von der tschechischen Grenze bis zur Nordseemündung. Wo sie schlafen, wen sie treffen und was sie erleben werden – das ist absolut offen. Ca. 800 km sollen es werden. Die Wettervorhersage verspricht einen anstrengenden Start der Tour. Aber davon lassen die beiden sich nicht entmutigen und fiebern den ersten Laufkilometern und Paddelschlägen entgegen. Während der Tour haben die beiden sich verschiedene Challenges vorgenommen. - Wer kann schneller rückwärts paddeln und wer kann schneller rückwärts laufen? - Wer kennt das schönste Gedicht über die Elbe? - Wer bringt den besten Song am Lagerfeuer? In den kommenden Wochen werden die beiden immer wieder von dem Verlauf der Tour in "Meilen und Zeilen" berichten und auch an ihrem gemeinsamen Buch "Laufschuh gegen SUP" schreiben, das im Spätsommer erscheinen wird. Und dabei sind sie auch noch auf einer ganz besonderen Mission: Philipp und Timm laufen und paddeln, damit Menschen 60+ mobil bleiben. Denn der Erlös der begleitenden Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Startnext kommt der gemeinnützigen Hamburger Initiative OLL INKLUSIV zugute, die Senioren & Senioritas mit analogen und digitalen Angeboten von Kultur bis Sport zur gesellschaftlichen Teilhabe anregt. Alle Infos zur Kampagne unter: www.toll-gelaufen.com Die Buchankündigung findet ihr hier: Laufschuh gegen SUP | Delius Klasing (delius-klasing.de) Hier gehts zu Philipps Laufpodcast: www.fatboysrun.de Hier gehts zu Philipps Facebook-Account: @philipp.jordan1 (https://de-de.facebook.com/philipp.jordan1) Hier gehts zu Timms Facebook-Account: @timm.kruse (https://www.facebook.com/timm.kruse)

    ...mehr
  • 30.04.2021
    28 MB
    27:50
    Cover

    #28 Wellenreiten mit Frithjof Gauss

    "Wenn ich etwas studiert habe in meinem Leben, dann ist es die See." Aufgewachsen auf Sylt, hat Surflehrer Frithjof Gauss die Liebe zum Meer und den Wellen schnell entwickelt. Anfang der 90er-Jahre zog es Frithjof schließlich nach Portugal und inzwischen lebt Frithjof in der Nähe von Ericeira und betreibt dort eine Wellenreit-Surfschule. Frithjof und Timm sprechen über die Leidenschaft fürs Wellenreiten, schöne und auch einmal gefährliche Momente auf dem Wasser und wie die Corona-Zeit die Arbeit in der Surfschule beeinflusst. In seinem Buch "Wellenreiten" bringt Frithjof all seine Erfahrungen als Surflehrer ein und beschreibt die Manöver Schritt-für-Schritt; wie den gesprungenen Take Off, den Dreischritt oder den Grün-Wellen-Take-Off. Ausführlich gehts auch um alle anderen wichtigen Themen, angefangen bei der Ausrüstung über die Beurteilung der Surfreviere, die ersten Trockenübungen und Vorfahrtsregeln bis hin zur Gezeiten-, Wellen-, und Wetterkunde. Hier gehts zum Buch: https://www.delius-klasing.de/wellenreiten-10689 Und hier findet ihr Frithjof mit seiner SURFSCHULE 3ONDAS ERICEIRA bei Facebook und Instagram. https://www.facebook.com/Surfschule-TrêsOndas-Ericeira-129557080430327 https://www.instagram.com/surfschool_tresondas_ericeira/

    ...mehr
  • 16.04.2021
    27 MB
    29:06
    Cover

    #27 Fjordwärts mit Lena Siep und Mike Dodd

    **Das Interview ist auf Englisch. Im heutigen Interview begrüßt Timm Kruse den Fotografen Mike Dodd und Journalistin Lena Siep. Die Drei sprechen über Mikes Motorrad-Trip zum Nordkap. Als Mike Dodd auf seine 1979er Honda GL1000 Goldwing steigt, hat er eine Auszeit von der Kamera geplant. In letzter Sekunde schmeißt er eine Minimalausrüstung in den Rucksack: eine Canon Spiegelreflex, ein Stativ, einen Selbstauslöser. Das Ziel seiner Motorradreise ist der nördlichste Punkt Europas, das Nordkap. Natürlich lässt ihn das Fotografieren am Ende doch nicht los. Nur mit Selbstauslöser und einer Digitalkamera entstehen fantastische Reisebilder: von Fjorden, Fjellen und Wasserfällen, von Fischern, Bauern und leidenschaftlichen Motorradfans, die ihm immer helfen, wenn seine alte Honda kurz davor ist, aufzugeben. Lena Siep hat die Geschichte dieser spektakulären Motorradtour zum Nordkap aufgeschrieben und gemeinsam mit dem Fotografen die Worte zu seinen berührenden Bildern gefunden. Hier gehts zum Buch "Fjordwärts": https://www.delius-klasing.de/fjordwaerts-11972 Hier gehts zur Website von Mike Dodd: https://www.mikedodd.co.uk/ Und zum Instragram-Profil von Mike: @mikeypdodd Und hier zur Website von Lena Dodd: http://lena-siep.com/ Sowie zu Lenas Instagram-Account: @lena_siep

    ...mehr
  • 02.04.2021
    20 MB
    23:24
    Cover

    #26 Yoga auf dem SUP mit Beate Egger und Philipp Moser

    In unserer heutigen Folge gehts aufs Board. Genauer gesagt: SUP meets Yoga. Eine Yoga-Session auf dem Wasser sieht nicht nur spektakulär aus, sie bietet auch viele Vorteile für Körper und Geist. Durch das Ausbalancieren des Bretts werden beim SUP-Yoga Muskeln trainiert, die von Yoga-Übungen auf festem Boden nicht angesprochen werden. Als regelmäßiges Fitness-Workout verbessert es Koordination und Gleichgewicht und macht zudem jede Menge Spaß. Und das Schlimmste, das passieren kann? Man fällt bei einer Yoga-Übung ins Wasser :-). Was bei passendem Wetter aber auch einfach eine angenehme Abkühlung sein kann. Beate Egger und Philipp Moser haben mit "Yoga auf dem SUP" ein Trainingsbuch geschrieben, das zahlreiche Yoga-Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene bereithält. In ihrem Interview mit Timm Kruse sprechen die beiden über ihren Weg zum Stand-Up-Paddling und zum Yoga sowie die Idee zum Buch, die beide Sportarten miteinander zu verbinden. Warum der Gesamtwert von Yoga noch immer ein wenig verkannt wird und wie SUPen und Yoga die Gesundheit und Fitness fördert und auch zu mehr Gelassenheit führt. Hier gehts zum Buch: https://www.delius-klasing.de/yoga-auf-dem-sup-12106 Die Website von Beate: https://www.beyoga.eu/ Die Website von Philipp: https://bodymindfit.at/

    ...mehr
  • 19.03.2021
    26 MB
    29:45
    Cover

    #25 Leichte Alpentrails für Mountainbiker mit Daniel Simon und Armin Herb

    Heute geht es in die Alpen und zwar mit dem Mountainbike. Zu Gast im "Meilen und Zeilen"-Interview sind Armin Herb und Daniel Simon. Armin ist freier Journalist und arbeitet unter anderem für das Magazin MYBIKE. Seit mehr als 20 Jahren gehört für ihn das Mountainbike zum Leben dazu. Auch Fotograf Daniel Simon hat das Biken vor vielen Jahren für sich entdeckt. Seine Kamera und das Mountainbike fehlen auf keiner Reise. Gemeinsam haben die beiden bereits vielen Touren-Guides für Mountainbiker und E-Mountainbiker verfasst und bringen ihren Lesern in ihren Büchern den Alpenraum mit seinen schönsten Trails näher. Gerade ist ihr neues Buch "Leichte Alpentrails für Mountainbiker" erschienen. Die beiden sprechen mit Timm Kruse darüber, warum sie ihre Recherche-Touren inzwischen auf E-MTBs absolvieren und privat gerne ohne E-Unterstützung dabei sind. Wie sie sich auf ihre Buchprojekte vorbereiten und warum mancher Trail-"Geheimtipp" auch gerne geheim bleiben darf. Hier gehts zum Buch: https://www.delius-klasing.de/leichte-alpentrails-fuer-mountainbiker-12099

    ...mehr
  • 05.03.2021
    28 MB
    31:09
    Cover

    #24...Sieben Quadratmeter Glück mit Marion Hahnfeldt

    Marion Hahnfeldts "Chateau" misst nur 7 qm und besitzt statt einem Burggraben eine eher wankelmütige Heizungsanlage. 2018 gab Marion Hahnfeldt ihr bürgerliches Leben auf und zog auf einen Campingplatz nahe Hannover. Zunächst war das Leben im Wohnwagen (das Modell heißt übrigens "Chateau") nur für einen Winter konzipiert, inzwischen aber sind daraus mehr als anderthalb Jahre geworden. In ihrem Gespräch mit Timm berichtet Marion von den Höhen und Tiefen des alternativen Wohnens und lässt auch andere Minimalisten zu Wort kommen. Zusammen sprechen die beiden darüber, warum Marion gerne alleine auf Reisen geht, wie ihr Schreibprozesse aussiehte und wie ihre nächsten (Reise-)Ziele aussehen. Hier gehts zum Buch: https://www.delius-klasing.de/sieben-quadratmeter-glueck-12089 Und hier zur Website von Marion Hahnfeldt: http://marionhahnfeldt.de/

    ...mehr
  • 19.02.2021
    20 MB
    23:16
    Cover

    #23...und jetzt das Wetter mit Silke Hansen

    Wie entstehen Wolken? Was ist das Azorenhoch? Ab wann wird eine Unwetterwarnung ausgegeben? Was wiegt eine Wolke? Welcher Baum fällt zuerst bei einem Sturm? Silke Hansen - die Leiterin des ARD-Wetterkompetenzzentrums - ist heute zu Gast bei "Meilen und Zeilen". Im Interview mit Timm Kruse geht es um das Wetter in all seinen Facetten und ihr Buch "...und jetzt das Wetter". Die beiden sprechen über die beliebteste Minute der Tagesschau, die Wetterabhängigkeit von AbenteuerInnen bei ihren Touren, das verschwundene Regenband kurz vor Eröffnung der Olympischen Spiele 2008 in Peking, warum auch Motorsportteams auf genaue Wettervorhersagen nicht verzichten können, wieviel Wahrheit hinter Bauernregeln steckt und über die Auswirkungen des Klimawandels. Hier gehts zum Buch: https://www.delius-klasing.de/und-jetzt-das-wetter-11829 Silke Hansen bei Instagram: @the_weather_fairy Das Buch "...und jetzt das Wetter" bei Instagram: @und_jetzt_das_wetter

    ...mehr
  • 05.02.2021
    21 MB
    22:48
    Cover

    #22 Sailing for Future mit Corentin de Chatelperron

    **Das Interview ist auf Englisch. Wie man durchs Segeln die Welt ein kleines bisschen besser machen kann... der Franzose Corentin de Chatelperron segelt seit einigen Jahren mit bis zu fünf Mitstreitern um die Welt und ist dabei auf einer Mission: Low-Tech-Produkte auf aller Welt suchen, entwickeln, prüfen, verbessern, nachbauen und mit ihrer Hilfe umweltfreundlich und nachhaltig leben. Das gewonnene Wissen vermitteln sie weiter: praktisch durch ihr Vorbild, aber auch durch die Weitergabe von Tipps – nicht nur auf ihrer Reise, sondern im Zusammenschluss mit NGOs, die beispielsweise wiederum Flüchtlingscamps, Krisenregionen oder armen Gegenden damit Hilfe zur Selbsthilfe bieten. Corentin - der derzeit in Nicaragua - berichtet im Gespräch mit Timm darüber, an was er vor Ort arbeitet, wie er sich die Zukunft vorstellt und wo es ihn als nächstes hinzieht (Panama - Kuba - Haiti - New York - zurück nach Frankreich). Warum auch Insekten eine wichtige Rolle im Interview spielen... hört einfach selbst hinein! Hier gehts zu Corentins Buch "Sailing for Future": Sailing for Future | Delius Klasing (delius-klasing.de) Ab Anfang Februar könnt ihr auch auf arte die Dokumentation "Mit Karte, Kompass und Köpfchen auf hoher See" verfolgen: Mit Kompass und Köpfchen auf hoher See - Philippinen, Manila - Die ganze Doku | ARTE

    ...mehr
  • 22.01.2021
    19 MB
    19:59
    Cover

    #21 Ich bin auf See mit Wilfried Erdmann

    Im heutigen Gespräch berichtet Wilfried Erdmann über seine Liebe zum Segeln, seine Begegnung mit Bernard Moitessier, der ihm als jungen Mann den Umgang mit dem Sextanten beibrachte und warum er seine Weltumseglung beweisen musste sowie über sein schriftstellerisches Werk. Seit über 50 Jahren ist der Weltumsegler auf den Meeren zu Hause. Mit seiner ersten Einhand-Weltumseglung 1966–68 sorgte er für eine Sensation: Seit nahezu 50 Jahren ist er jetzt mit Jollen und Yachten unterwegs. Er hat das Alleinsein genossen und erduldet, sich am Familiensegeln erfreut und Gastsegler zu sich an Bord eingeladen. Weit über zweihunderttausend Seemeilen hat er ersegelt – mal aus Abenteuerlust, mal aus Protest, aber immer aus Berufung. Bereits seine Einhandfahrt machte Wilfried Erdmann berühmt. Doch bald folgten weitere Extremfahrten. So segelte er 1984/85 nonstop und allein in 271 Tagen auf der klassischen Route um das Kap der Guten Hoffnung und Kap Hoorn. 2000/01 gelang es ihm dann als Gegenstück, in 343 Tagen gegen den Wind um die Welt zu segeln. Über diese legendären wie auch die besonderen Segeltörns vor unserer Haustür erzählt Wilfried Erdmann in seinem neuen Buch "Ich bin auf See", begleitet durch wunderbare Fotostrecken und nimmt so seine Leser und Fans wieder mit auf die Meere der Welt! Hier geht es zum Buch "Ich bin auf See": https://www.delius-klasing.de/ich-bin-auf-see-11853 Die Website von Wilfried Erdmann findet ihr hier: http://www.wilfried-erdmann.de/home.htm

    ...mehr
  • 08.01.2021
    33 MB
    30:19
    Cover

    #20 Einfach Segeln mit Wilfried Krusekopf

    Wir starten im Januar mit einem Segel-Schwerpunkt ins neue Jahr. Den Beginn macht der erfahrene Fahrtensegler Wilfried Krusekopf, der im Gespräch mit Timm Kruse erläutert, wie es sich unabhängig, naturnah und nachhaltig segeln lässt. Die beiden sprechen darüber, wie Wilfried Krusekopf zum Segeln gekommen ist und wann es ihn nach Frankreich verschlagen hat. Er ist seit 40 Jahren mit eigenen Segelyachten im Atlantik unterwegs und schätzt die direkte Auseinandersetzung mit Wind, Wellen und Wetter. Seglern, die ihre Törns als Befreiung vom technikgetriebenen Landalltag erleben wollen, zeigt er in seinem Buch "Einfach segeln" konstruktiv und pragmatisch, wie naturnäheres, weniger von Hightech geprägtes Fahrtensegeln machbar und gut finanzierbar ist. Seine Tipps helfen nicht nur Segel-Anfängern weiter – auch erfahrene Skipper entdecken damit die Lust an Wind, Wellen und Meer neu! Die Website von Wilfried Krusekopf findet ihr unter https://www.la710.de/wordpress/ und das neue Buch "Einfach segeln" unter https://www.delius-klasing.de/einfach-segeln-11969 (Erscheint am 21.01.2021) Weitere Bücher sind: Praxiswissen für Chartersegler: https://www.delius-klasing.de/praxiswissen-fuer-chartersegler-11757 Segeln in Gezeitengewässern: https://www.delius-klasing.de/segeln-in-gezeitengewaessern-10912

    ...mehr
  • 25.12.2020
    31 MB
    28:21
    Cover

    #19 Roadtrip mit Frau Scherer mit Berit Hüttinger

    In dieser Episode von „Meilen und Zeilen“ ist Timm Kruse im Gespräch mit Abenteurerin Berit Hüttinger. Sie berichtet von der Reise und dem Schreibprozess rund um ihr Buch „Roadtrip mit Frau Scherer“. Gemeinsam mit Freund Matthias und Hund Sidi machen sich Berit und ihr Mann Heppo im Jahr 2014 auf ins Unbekannte: Ein Jahr lang reisen sie quer durch den unbekannten Osten über Turkmenistan, den Iran und Oman bis nach Kirgistan in Zentralasien. Fahrzeug und Unterkunft ist dabei ein fünfzig Jahre alter, ausgebauter Mercedes-Rundhauber mit dem Namen „Frau Scherer“. Beeindruckende Steppenstädte, atemberaubende Landschaften, Ausflüge auf Pferden und das Kennenlernen fremder Kulturen und Menschen gehören zu Berits Highlights. Sie erzählt aber auch von Problemen auf der Reise, denn sowohl in menschlicher, als auch in technischer Hinsicht war der Roadtrip nicht immer ein Zuckerschlecken. Das Interview mit Berit haben wir im Frühsommer 2020 aufgenommen. Den Blog von Berit Hüttinger findet ihr unter https://www.la710.de/wordpress/ und das Buch unter https://www.delius-klasing.de/roadtrip-mit-frau-scherer-11407

    ...mehr
  • 20.12.2020
    17 MB
    20:50
    Cover

    Special - Boris Herrmann Live-Interview von der Vendée Globe

    Boris Herrmann live von Bord! "Es ist härter, als alles was ich je gemacht habe!" - inzwischen hat sich Boris Herrmann bis auf den 4. Platz hervorgearbeitet. Am Morgen des 4. Advents berichtet Boris Herrmann in seinem Gespräch mit Timm Kruse, wie er durch die letzte Nacht auf See gekommen ist und wie er die erste Hälfte des Rennens erlebt hat. Er spricht über das Segeln bei zerhackter und sturmgeplagter See im Indischen Ozean, Reparaturen an Bord und den Umgang mit der Einsamkeit. Die Vendée Globe ist eine Non-Stop-Regatta für Einhandsegler, die einmal um den Globus führt und als die härteste Einhandregatta der Welt gilt. Hier gehts zu Boris Herrmanns Website: https://www.borisherrmannracing.com/ Und zu seinem Buch: https://www.delius-klasing.de/nonstop-11435 Die offizielle Website der Vendée Globe findet ihr hier: https://www.vendeeglobe.org/

    ...mehr
  • 11.12.2020
    28 MB
    32:03
    Cover

    #18 WEIHNACHTSFOLGE. Super Olio mit Michaela Bogner

    Gewinnt ein großes Buchpaket in unserem „Meilen und Zeilen“-Weihnachts-Gewinnspiel!Wie ihr teilnehmen könnt?Beantwortet nach Hören dieser Podcast-Folge die Frage „Wie heißt eines der Lieblingsgebiete in Italien, aus dem Olivenöl nach Michaela Bogners Geschmack am besten kommen sollte?“ Kleiner Tipp: Die Antwort versteckt sich irgendwo im letzten Drittel des Interviews.Unter allen Teilnehmern verlosen wir ein großes Buchpaket bestehend aus diesen Titeln:- Wunderwelt Wattenmeer - Grönland – Coast to Coast - Cape to Cape - Zu zweit auf See - Poesie der VergänglichkeitSchreibt uns bis Mittwoch, 16.12. um 12 Uhr eine eMail mit der Antwort an: [email protected] erreicht euch das Buchpaket passend zu Weihnachten. Viel Glück! Die Gewinnspiel-AGBs findet ihr unter www.delius-klasing.de/podcast. --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Heutiger Interview-Gast ist Michaela Bogner und es dreht sich alles um italienische Olivenöle. Die Begeisterung von Michaela Bogner für Olivenöle entwickelte sich, als sie von 1999 bis 2005 in der Nähe von Florenz lebte. 2011 ließ sie sich von der IHK Florenz zur zertifizierten Olivenölverkosterin ausbilden und ist seitdem Mitglied der italienischen Verkostervereinigung ANAPOO. Sie hält Olivenöl-Seminare, importiert hochwertige Olivenöle aus Italien und bloggt unter www.dasgoldderbauern.de Ihr Buch "SuperOlio" ist ein besonderer Ratgeber und zudem ein reizvolles Kochbuch für kulinarisch Interessierte und alle, die gesundheits- und qualitätsbewusst einkaufen und kochen möchten. Gemeinsam mit Timm Kruse testet Michaela Bogner in dieser Folge zwei Olivenöle und verrät, anhand welcher Kriterien ihr hervorragende Olivenöle erkennen könnt. Lasst euch in dieser Folge inspirieren und vielleicht landet eines der Olivenöle dann auch beim Weihnachtsessen auf dem Tisch. Das Buch: https://www.delius-klasing.de/superolio-11454

    ...mehr
  • 27.11.2020
    38 MB
    40:47
    Cover

    #17 Das Eis schmilzt mit Arved Fuchs

    Ob Anstieg des Meeresspiegels. Energieproblematik. Co2-Anstieg ... Arved Fuchs ist auf seinen Expeditionen immer wieder mit den Auswirkungen des Klimawandels konfrontiert worden. Wider Willen wurde er so zum Zeitzeugen und hat schon vor Jahrzehnten auf die verhängnisvolle Entwicklung hingewiesen, während Politik und Gesellschaft das Problem viel zu lange ignoriert und bagatellisiert haben. In seinem Gespräch mit Timm Kruse berichtet er über seine Eindrücke und Erfahrungen aus 40 Jahren Arktis-Expeditionen. Jetzt, nachdem die Jahre 2018 und 2019 als die wärmsten in der Historie der Wetteraufzeichnungen festgestellt wurden, hat der Klimawandel auch die norddeutsche Küste erreicht. Der »Klimadeich« wird gebaut, die Halligen werden aufgewarftet. Küstenschutz muss neu gedacht werden. Selbst die Coronakrise – wenn auch nicht ursächlich damit verbunden – muss unter dem Gesichtspunkt des Klimawandels betrachtet werden, der die Ausbreitung von Pandemien begünstigt, so die Warnung der Mediziner. Aber Fuchs möchte Mut machen. Getreu dem Motto: »Wir haben ein Problem, aber wir können es auch lösen« – sofern wir keine weitere Zeit verlieren. „Wenn das Eis schmilzt“ ist das Buch zu einer Reise, die den Leser nicht nur an geografische Orte führt, sondern Arved Fuchs zeigt auf, was Wissenschaftler und Menschen vor Ort bereits jetzt gegen Klimawandel, den Anstieg des Meeresspiegels und die Energieproblematik tun und was wir uns von ihnen abschauen können! Hier gehts zum Buch: https://www.delius-klasing.de/das-eis-schmilzt-11985 Hier gehts zur Website von Arved Fuchs: https://www.arved-fuchs.de/

    ...mehr
  • 25.11.2020
    38 MB
    31:15
    Cover

    #16 Pfad-Finder - Mountainbike-Abenteuer mit Harald Philipp

    Harald Philipp ist Bikeprofi. Die steilsten Bergpfade sind seine Radwege, die Alpen sein Spielplatz. Doch beim Mountainbiken steht für ihn nicht die sportliche Leistung im Mittelpunkt. Er sucht unvergessliche Erlebnisse und Erfahrungen, die ein Leben prägen können. Seine Mountainbike-Abenteuer führen ihn nach Nepal, Kamtschatka, Nordkorea, aber auch vor die eigene Haustür in seiner Wahlheimat Innsbruck. Als Pfad-Finder geht es ihm weniger um den vordergründigen Adrenalin-Kick als vielmehr um das Abenteuer Leben. In seinem Gespräch mit Timm erzählt Harald von seiner Reise und seinen Erfahrungen in Nordkorea. Auch die Vorbildfunktion seiner Mutter Uta, die als sehr erfahrene Bergsteigerin unterwegs ist und viele Expeditionen zusammen mit Harald unternommen hat, ist ein Gesprächsthema der beiden. Weitere Infos zum Buch: https://www.delius-klasing.de/pfad-finder-11584 Instagram: Harald https://www.instagram.com/harald.philipp/?hl=de Facebook: https://de-de.facebook.com/summitride/ Website: https://summitride.com/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    28 MB
    31:45
    Cover

    #15 Mut. Wie Greenpeace die Welt verändert hat. mit Thomas Henningsen

    "Jeder muss begreifen, dass er Möglichkeiten hat, etwas zu verändern." In dieser Podcast-Folge spricht Timm Kruse mit Thomas Henningsen - Kampagnenmanager von Greenpeace. Greenpeace hat unsere Gesellschaft verändert wie keine andere Nichtregierungsorganisation. Waldsterben, Atomkraft, Umweltverschmutzung – kaum ein Problem unseres Planeten wurde nicht von ihren Kampagnen thematisiert und bekämpft. Der Biologe Thomas Henningsen berichtet im Interview über seinen Weg, der ihn schließlich zu Greenpeace Deutschland geführt hat. Seine Reise in die Arktis, in der die Eisschmelze rasant voranschreitet. Seine Hoffnung, dass jeder Einzelne durch ein Umdenken im Bereich der eigenen Mobilität, Essen, Energieverbrauch und Konsumverhalten etwas ändern und bewegen kann. Auch das neue Magazin „MUT. Wie Greenpeace die Welt verändert hat.“ ist ein Thema im Gespräch. Mit diesem Magazin feiert Greenpeace Deutschland das 40. Jubiläum der Umweltschutzorganisation mit einer ausführlichen Analyse. Experten und prominente Publizisten, Mitbegründer und Aktivisten kommen zu Wort. Ein starkes Plädoyer für die Notwendigkeit von Umweltschutz und gemeinsamer Verantwortung! Hier geht es zum Buch: https://www.delius-klasing.de/mut.-wie-greenpeace-die-welt-veraendert-hat.-11974 Und hier zur Website von Greenpeace Deutschland: https://www.greenpeace.de/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    27 MB
    28:48
    Cover

    #14 Curves - Soulful Driving mit Stefan Bogner

    In der 14. Folge des Podcasts „Von Meilen und Zeilen“ hat Timm Kruse den Designer, Fotografen und Schöpfer der erfolgreichen Magazin-Reihe CURVES - Stefan Bogner - zu Gast. Die Magazin-Reihe CURVES ist bekannt für die einzigartigen Aufnahmen von Straßen, Landschaften und Natur. Diese begeistert nicht nur Autoliebhaber, sondern fasziniert auch Fahrrad-, Motorrad- und Skateboardfahrern seit Beginn an gleichermaßen. Das Motto „Soulful Driving“, also im Einklang mit Mensch, Tier und Natur zu stehen, ist dem Designer sehr wichtig. Seine gesamte Arbeit ist darauf ausgelegt. Die verschiedenen Destinationen seiner Werke sind für viele bislang ein unerfüllter Traum. Bogner redet davon, wie er die Etappen so plant, dass allseits bekannte Ziele, wie der Wilde Westen der USA mit Zielen wie der Bryce-Canyon-Nationalpark und Monument-Valley vor die Linse kommen, aber auch unbekannte Straßen abseits der eigentlichen Attraktionen, die in den meisten Fällen kaum wahrgenommen werden. Stefan Bogner spricht außerdem über die Entstehung eines Werkes von der rohen Fotografie bis zum Vertrieb und seinem persönlichen Faible in Bezug auf Fotografie und Design. Mehr zu Curves findet ihr unter http://www.curves-magazin.com/ und auf Instagram: @curvesmagazin Die aktuelle Curves Deutschland/Germany-Ausgabe unter https://www.delius-klasing.de/curves-deutschland-germany-12115

    ...mehr
  • 12.11.2020
    32 MB
    38:03
    Cover

    #13 Schrauben. Schlafen. Surfen mit Martin Röhrig

    In der neuen Folge von „Meilen und Zeilen“ begrüßt Timm Kruse den Autoren Martin Röhrig mit seinem Buch „Schrauben. Schlafen. Surfen.“Gemeinsam mit seinem blauen VW T2 Bulli „Smurphy“ bricht Martin für ein Jahr aus dem Alltag aus und verbringt ein unvergessliches Sabbatical am Atlantik.Dabei entdeckt er die schönsten Campingplätze und die traumhaftesten Küstenabschnitte und Kitesurf-Spots in Frankreich, Portugal und Spanien. Aber auch diverse Pannen und Patzer kommen mit seinem geliebten Bulli nicht zu kurz.Mit Timm unterhält sich Martin über das Aussteigen, Job und geregeltes Leben hinter sich zu lassen und einfach auszubrechen. Doch ganz so einfach ist das nicht. Wie ist das Leben alleine auf Reisen? Wie lebt es sich minimalistisch und wann kommt man an seine persönlichen Grenzen?Weitere Infos zu Martin findet ihr unter http://martin-roehrig.de/ oder auf seinem Instagram-Account @smurfy.und.martin (https://www.instagram.com/smurfy.und.martin/) Alles zum Buch https://www.delius-klasing.de/schrauben.-schlafen.-surfen.-11249 Das neue Hörbuch gibt es bei Spotify oder auch Thalia (https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID149468318.html)

    ...mehr
  • 12.11.2020
    29 MB
    31:52
    Cover

    #12 Cape to Cape mit Jonas Deichmann

    In Rekordzeit mit dem Fahrrad vom Nordkap bis nach Südafrika. Zu Gast bei „Meilen und Zeilen“ ist Jonas Deichmann: Der Abenteurer und Extremsportler ist Weltrekordhalter verschiedenster Ultralangstrecken auf dem Rennrad. Sein Traum: Einmal um die Welt ohne Flugzeug.Über seine letzte große Tour berichtet er in seinem Buch „Cape to Cape - In Rekordzeit mit dem Fahrrad vom Nordkap bis nach Südafrika“. Er legte knapp 18.000 Kilometer zurück und durchquerte fünfzehn Länder voller unterschiedlicher Menschen und Kulturen. Hindernisse wie Bürgerkriegsgebiete in Äthiopien, Lebensmittelvergiftungen oder eine Nacht auf einer Polizeiwache halten den „Messias der Langstrecke“ jedoch nicht auf. „Scheitern gehört dazu. Es ist besser dem Traum zu folgen und zu scheitern, als erst gar nicht an die Startlinie zu gehen und es nicht zu versuchen“, sagt der 33-jährige Extremsportler.Jonas Deichmann berichtet im Interview mit Timm Kruse von seiner seiner körperlichen Verfassung während dieser Zeit und welche Mentalität nötig ist, um den Belastungen wie dem stetigen Gegenwind oder dem lebensgefährlichen Verkehr stand zu halten. Außerdem erzählt er unter anderem, wie die Ideen für seine Expeditionen zustande kommen und wie seine Familie und Angehörigen damit umgehen. Weitere Infos zum Buch: https://www.delius-klasing.de/cape-to-cape-11967 Website: https://jonasdeichmann.com/ Instagram: https://www.instagram.com/jonas_deichmann Facebook: https://www.facebook.com/JonasDeichmannAdventures/ YouTube: https://www.youtube.com/c/jonasdeichmann

    ...mehr
  • 12.11.2020
    31 MB
    35:36
    Cover

    #11 Segelschiff Peking mit Heiner Müller-Elsner

    Abenteuer Seefahrt. Als 1911 das Segelschiff "Peking" in den Dienst gestellt wurde, konnte noch keiner erahnen, welche Reisen und Stationen der Großsegler noch hinter sich bringen sollte. Heutiger Gast bei „Meilen und Zeilen“ ist der "stern"-Fotograf Heiner Müller-Elsner, der die Renovierung der "Peking" in den vergangenen Jahren intensiv begleitet hat. Zusammen mit Timm Kruse spricht er über den berühmten “Flying-P-Liner“, der 1911 für die Reederei F. Laeisz vom Stapel lief und jahrelang im Salpeterhandel zwischen Chile und Hamburg eingesetzt wurde, ehe er nach mehreren Zwischenstationen schließlich als Museumsschiff in New York festmachte. Vor drei Jahren gelang es dem Hamburger Senat, den – inzwischen teilweise verrotteten – Viermaster nach Deutschland zu bringen und auf einer Werft aufwendig restaurieren zu lassen. Nun, nach Abschluss der Arbeiten, kehrt die "Peking" am 07.09.2020 heim nach Hamburg, wo sie zum Herzstück des neu entstehenden Deutschen Hafenmuseums werden soll. Das begleitende Buch rekonstruiert die Geschichte der "Peking" und zeichnet den Prozess ihrer Renovierung detailgenau nach. Drei Jahre lang hat der „stern“-Fotograf Heiner Müller-Elsner die Arbeiten auf der Werft begleitet. Seine großformatigen Bilder zeigen, wie aus einem Wrack nach und nach wieder einer der schönsten Großsegler aller Zeiten wurde. Peter-Matthias Gaede und Michael Schaper, ehemalige Chefredakteure von „GEO“ und „GEO EPOCHE“, führen in ihren Texten zurück in jene Zeit, als die Touren nach Südamerika noch ein lukratives Geschäft waren – und die PEKING sich von Hamburg aus immer wieder auf die lebensgefährliche Fahrt rund ums Kap Hoorn machte. Mehr Infos zum Buch gibt es hier https://www.delius-klasing.de/segelschiff-peking

    ...mehr
  • 12.11.2020
    32 MB
    37:46
    Cover

    #10 Schnurstracks durch die Schweiz mit Thomas Ulrich

    Heutiger Gast bei „Meilen und Zeilen“ ist Abenteurer, Kletterer und Fotograf Thomas Ulrich. Er liebt den Extremsport und hat schon an zahlreichen Expeditionen auf der ganzen Welt teilgenommen. In seinem Buch „Schnurstracks durch die Schweiz“ berichtet Ulrich von seiner einzigartigen Reise, die ihn vom Vallée de Joux bis zum Stilfserjoch führt. Er durchquert die Schweiz auf einer schnurgeraden Linie von West nach Ost, immer dem 1160. Breitenkilometer folgend. In 20 Tagen legt er dabei zu Fuß, mit seinem Gleitschirm oder per SUP rund 330 km und 50.000 Höhenmeter zurück. Ein Projekt, das zeigt: Abenteuer können auch direkt vor der eigenen Haustür erlebt werden ohne die Umwelt durch lange Reisen zu belasten. Im Podcast erzählt Ulrich von diesem und vielen weiteren Abenteuern, vom Klimawandel und seinen Gründen für das Ausbrechen aus dem Alltag. Außerdem unterhält er sich mit Timm Kruse über seine ganz persönliche Motivation, den Umgang mit dem Alter und die unerlässliche gute Vorbereitung. Mehr Infos zu Thomas Ulrich gibt es hier https://www.thomasulrich.com/de/index.php und das Buch hier https://www.delius-klasing.de/schnurstracks-durch-die-schweiz-11852

    ...mehr
  • 12.11.2020
    42 MB
    40:28
    Cover

    #9 Kletterexpedition Grönland - Coast to Coast mit Stefan Glowacz

    Getreu dem Bergsteiger-Motto „Richtig oben bist du nie“ bricht der erfolgreichste deutsche Alpinist 2018 nach Grönland auf, um die größte Insel der Welt von Küste zu Küste zu erkunden. Dabei folgt er dem Prinzip „By fair means“: mit möglichst geringem ökologischen Fußabdruck reisen. Abenteurer und Kletterer Stefan Glowacz ist der heutige Gast bei "Meilen und Zeilen". Gemeinsam mit seinem Expeditionsteam geht es mit dem Elektroauto von München nach Schottland und von da aus mit dem Segelschiff Richtung Grönland. Es folgen 1.000 Kilometer zu Fuß oder mit dem Schneekite durch das Inlandeis Grönlands. Mut, Enttäuschung, Durchhaltevermögen und Teamgeist prägen diese besondere Reise von Stefan Glowacz. Festgehalten hat er alle Erlebnisse in seinem Buch „Grönland Coast to Coast“. In der heutigen Folge erzählt er von seiner einmaligen Expedition. Er thematisiert auch die Wichtigkeit eines harmonischen Teams und spricht über die Verwirklichung seiner Träume. Weitere Informationen zum Autor gibt es auf der Website https://www.glowacz.de/, auf Instagram https://www.instagram.com/glowaczstefan/ Das Buch gibt es hier: https://www.delius-klasing.de/groenland-coast-to-coast-11422

    ...mehr
  • 12.11.2020
    33 MB
    37:04
    Cover

    #8 Wer die Wahl hat, liebt die Qual mit Tanja Schönenborn und Rafael Fuchsgruber

    In der neuen Folge von „Meilen und Zeilen“ sind gleich zwei Autoren zu Gast: Rafael Fuchsgruber, langjähriger Extremläufer und Laufcoach und seine Freundin Tanja Schönenborn, ebenfalls Ultra-Läuferin. In ihrem gemeinsamen Buch „Wer die Wahl hat, liebt die Qual“ nehmen die beiden den Leser mit auf ihre sportliche und private Reise. Denn neben ihren sportlichen Leistungen beim Gobi March 2018 oder beim 250km Jungle Race in Sri Lanka, geht es auch um ihr Kennen- und Liebenlernen. Mit Timm Kruse reden Rafael und Tanja über die Liebe zum Laufen und ihren gemeinsamen Weg. Sie erzählen von ihren größten Glücksmomenten und extremen Belastungen, von Mut und Zusammenhalt. Und das nächste Abenteuer steht schon fest, nächstes Jahr wartet ein weiterer Extremlauf auf das Paar. Mehr Infos zu Rafael Fuchsgruber https://rafaelfuchsgruber.de/ und Tanja Schönenborn https://www.instagram.com/tanja_schoenenborn/ sowie zum Buch https://www.delius-klasing.de/wer-die-wahl-hat-liebt-die-qual-11691

    ...mehr
  • 12.11.2020
    43 MB
    34:45
    Cover

    #7 Poesie der Vergänglichkeit - Lost Places in den USA von Heribert Niehues

    Timm Kruse begrüßt Heribert Niehues zur siebten Folge des „Meilen und Zeilen“ Podcasts. Heribert Niehues besondere Leidenschaft ist das Fotografieren von „Lost places“ in den USA. Wirtschaftskrisen und katastrophale Wetterphänomene ließen in den 1950er Jahren zahlreiche menschenleere Gebiete und Geisterstädte in Nordamerika entstehen. Der Bau von schnelleren Superhighways entzog den Kleinstädten zusätzlich ihren lebensnotwendigen Verkehr. Heribert Niehues fotografiert verlassene Diner, Tankstellen, Wohnhäuser und Autos, die oft so zurückblieben, wie sie einst verlassen wurden. Nur die Natur veränderte über die Jahrzehnte das eindrucksvolle Bild der „Lost places“. Im Gespräch mit Timm Kruse verrät der Fotograf mehr über sein außergewöhnliches Hobby und den Prozess seiner Arbeit. Was fasziniert ihn so an Amerika und den verlassenen Orten? Was waren seine interessantesten Fundstücke? Und welchen Einfluss hat der Faktor der Nostalgie heutzutage? Weitere Informationen zum Buch gibt es hier: https://www.delius-klasing.de/poesie-der-vergaenglichkeit-11682 Heribert Niehues-Fotografenporträt in der Fotocommunity: https://www.fotocommunity.de/fotograf/heribert-niehues/1517663

    ...mehr
  • 12.11.2020
    68 MB
    44:22
    Cover

    #6 #fatboysrun mit Philipp Jordan (Teil 2)

    „Meilen und Zeilen“ geht in die zweite Runde mit „#fatboysrun“-Autor Philipp Jordan. Der Lebenskünstler und Läufer sucht stets nach Extremen in seinem Leben. Was früher Graffiti sprayen und Drogensucht war, ist heute das Laufen für ihn. 2017 läuft er in 14 Tagen 660 km von Utrecht nach Karlsruhe. „Laufen rettet mir täglich aufs Neue das Leben. Wenn ich nicht laufe, kompensiere ich die Suche nach Glück mit ekelhafter Fresserei, werde fett und unglücklicher“, schreibt Jordan im Epilog seines Buches. Timm Kruse erzählt er vom Schreibprozess und vom Gefühl das erste Mal das eigene Buch in der Hand zu halten. Außerdem reden sie über seine Kindheit und Jugend, das Leben in den Niederlanden und Jordans Pläne für das nächste Jahr. Und auch Kruses und Jordans gemeinsame Planungen nehmen weiter Gestalt an. Hier geht’s zur Instagram-Seite von Philipp Jordan https://www.instagram.com/rob_boss_streamer/?hl=de Philipps eigenen Laufpodcast findet ihr hier: http://fatboysrun.de/ und hier gehts zum Buch https://www.delius-klasing.de/fatboysrun-11828 .

    ...mehr
  • 12.11.2020
    49 MB
    38:37
    Cover

    #6 #fatboysrun mit Philipp Jordan (Teil 1)

    Timm Kruse begrüßt in dieser Folge den Künstler und Läufer Philipp Jordan mit seinem Buch „#fatboysrun“. Vor drei Jahren setzte Jordan seinen ungewöhnlichen Plan in die Realität um und lief in 14 Tagen von seinem neuen Wohnort Utrecht 660 km in seine Heimatstadt Karlsruhe. In der etwas anderen Läuferbiografie „#fatboysrun“ erzählt Philipp Jordan seine einzigartige Lebensgeschichte. Graffiti-Sprayer, Drogensucht, Krebspatient, Läufer - Philipp wandelt immer an der Grenze, sucht und überschreitet sie. Denn er ist stets auf der Suche nach dem Mehr in seinem Leben. Im Gespräch mit Timm Kruse erzählt Jordan von seiner Laufreise, der Kunst und dem „Mehr-Monster“. Außerdem diskutieren sie den Begriff des „Lebenskünstlers“. Ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel, aber vom Ziel aus betrachtet ist der Weg noch immer am schönsten“ beginnen die Planungen für ein neues, gemeinsames Abenteuer. Hier geht’s zur Instagram-Seite von Philipp Jordan https://www.instagram.com/rob_boss_streamer/?hl=de Philipps eigenen Laufpodcast findet ihr hier: http://fatboysrun.de/ und hier gehts zum Buch https://www.delius-klasing.de/fatboysrun-11828 .

    ...mehr
  • 12.11.2020
    33 MB
    35:45
    Cover

    #5 Zu zweit auf See mit Johannes Erdmann

    Timm Kruse begrüßt in der fünften Folge von „Meilen und Zeilen“ den erfahrenen Segler Johannes Erdmann. Schon als Kind in einer Optimistenjolle auf dem Wolfsburger Aller-See träumt er davon, ferne Länder und Ozeane zu entdecken. Nach dem Abitur überquert der damals 19-Jährige als jüngster deutscher Einhandsegler alleine den Atlantik. Über den 31-tägigen Trip mit seinem Segelboot Maverick schreibt Johannes Erdmann den Bestseller „Allein über den Atlantik“. Als er seine Freundin Cati Trapp kennenlernt, fassen die beiden einen Plan: Eine erneute Atlantiküberquerung steht an und zwar diesmal zu zweit. Johannes hat zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere tausend Seemeilen im Logbuch, Cati ist noch Segelanfängerin. In „Zu zweit auf See“ berichten die beiden von ihrem großen Törn mit dem neuen Boot Maverick Too. Im Gespräch mit Timm Kruse erzählt Johannes Erdmann vom Leben als Seglerpaar zu zweit an Bord sowie von besonderen Begegnungen und Bekanntschaften während der Reise. Außerdem unterhalten sie sich über Johannes Zukunftspläne und seine Träume. Hat er sich schon alle erfüllt oder was steht als nächstes an? Den Blog von Johannes Erdmann findet ihr unter https://www.johannes-erdmann.com/wordpress/relaunch/ und das Buch unter https://www.delius-klasing.de/zu-zweit-auf-see-11275?number=DK-11275 Das Instagram-Profil von Johannes: https://www.instagram.com/maverick2911/

    ...mehr
  • 12.11.2020
    33 MB
    38:00
    Cover

    #4 Transalpine Run mit Sandra Mastropietro

    Heute ist Ultraläuferin Sandra Mastropietro zu Gast bei „Meilen und Zeilen“. Nach der Geburt ihrer Tochter hat sie 2011 das Laufen und vor allem die Leidenschaft für Ultraläufe an den verschiedensten Orten der Welt für sich entdeckt. In ihrem Buch „Transalpine Run“ gibt die dreifache Finisherin spannende Einblicke, Erfahrungsberichte und Tipps zu einem der härtesten Etappenrennen der Welt. Beim Transalpine Run TAR überqueren Zweier-Teams in sieben bzw. acht Tagen zu Fuß die Alpen. Dabei absolvieren die Läufer 200 bis 300 Kilometer und rund 15.000 Höhenmeter. Mit Timm Kruse unterhält sie sich über ihr ungewöhnliches Leben. Woher kommt der Drang zu Reisen, aus dem Alltag auszubrechen und einem so außergewöhnlichen Hobby nachzugehen? Außerdem sprechen die beiden über Sandras zwei Leidenschaften: Das Laufen und das Schreiben. Beides sind für sie Ventile und eine Art Selbsttherapie, um Erlebnisse zu verarbeiten und Glück zu finden. Denn sie folgt sowohl sportlich, als auch privat dem Motto: „Mut steht am Anfang, Glück am Ende“. Mehr über Sandra Mastropietro erfahrt ihr hier: https://www.instagram.com/running.sandra/ und weitere Informationen zum Buch unter: https://www.delius-klasing.de/transalpine-run-11587?number=DK-11587

    ...mehr
  • 12.11.2020
    71 MB
    43:35
    Cover

    #3 Zum Glück geht's immer weiter mit Torsten Lindemeier

    In der dritten Folge von „Meilen und Zeilen“ empfängt Timm Kruse den Abenteurer Torsten Lindemeier. Mit 38 lässt er alles hinter sich und geht seinem Fernweh und einem langgehegten Traum nach. Getreu dem Motto „Reisen bedeutet, dass es nicht ein Zuhause gibt, sondern die Welt das Zuhause ist“ bereist Torsten Lindemeier in den folgenden acht Jahren den amerikanischen Kontinent von Nord nach Süd. Auf dem Rad fährt er von Alaska über Kanada und die Westküste der USA bis hinunter nach Mexiko. In den Anden steigt er vom Fahrradsattel um auf den Pferderücken. Durch die peruanischen Anden reist er per Pferd, ohne jemals zuvor auf einem gesessen zu haben. Unterwegs radelt Torsten Lindemeier im strahlenden Sonnenschein über die Golden Gate Bridge und lernt Salsa tanzen auf Kuba. In Argentinien entdeckt er seine Begeisterung für die Gauchokultur. Seine Erlebnisse hält er in seinem Buch „Zum Glück geht´s immer weiter“ fest. Im Gespräch mit Timm Kruse gibt Torsten Lindemeier Einblicke in seine besondere Reise. Er thematisiert seine einmaligen Erfahrungen mit Natur, Kultur und Glaube und spricht auch über Ängste, neue Pläne und Träume. Denn sein Fernweh hat ihn immer noch fest im Griff. Weitere Informationen zum Buch gibt es hier: https://www.delius-klasing.de/zum-glueck-geht-s-immer-weiter-11693?number=DK-11693

    ...mehr
  • 12.11.2020
    32 MB
    33:42
    Cover

    #2 Wunderwelt Wattenmeer mit Martin Stock und Tim Schröder

    In dieser Folge von "Meilen und Zeilen" geht es um Horizonte und um eine faszinierende Landschaft: das Wattenmeer. Timm Kruse begrüßt den Fotografen Martin Stock und den Autoren Tim Schröder und sie sprechen über das ihr "Wunderwelt Wattenmeer". Das Wattenmeer der Nordsee ist das größte zusammenhängende System aus Sand- und Schlickwatten der Welt und prall gefüllte Speisekammer und Brutstätte für zahlreiche Fisch- und Vogelarten. Bei Flut kann man die Fluken der Schweinswale durch die Wasseroberfläche stoßen sehen, Seehunde tummeln sich bei Ebbe nicht selten in großen Gruppen auf den Sandbänken und Millionen von Brandgänsen, Möwen und Seeschwalben legen hier auf ihrem langen Weg nach Süden eine Pause ein. Die Wandlung dieses Lebensraumes im Zuge des Klimawandels ist ebenfalls Thema im Podcast-Interview. Auch die Entstehung des Buchs wird beleuchtet, wie fand die Bildauswahl statt und wie fanden Texte und Motive zueinander? Und Martin Stock berichtet, wie ihn das ersten "Unboxing" seines Buches per Handyvideo in Island erreichte. Weitere Informationen zum Buch findet ihr hier: https://www.delius-klasing.de/wunderwelt-wattenmeer-11860

    ...mehr
  • 12.11.2020
    4 MB
    02:34
    Cover

    #0 Trailer

    "Meilen und Zeilen. Der Abenteuer-Podcast" des Delius Klasing Verlags. Schriftsteller und Globetrotter Timm Kruse trifft unsere Autoren und spricht mit ihnen über ihre Abenteuer, Ziele und Reisen. Unter ihnen sind Weltumsegler, Ultraläufer, Weltenbummler und Natur-Fotografen. Begleiten Sie unsere Autoren ein Stück auf ihrem Weg. Der "Meilen und Zeilen"-Podcast erscheint alle 14 Tage. Mehr Infos zum Verlag unter www.delius-klasing.de

    ...mehr
  • 12.11.2020
    19 MB
    30:59
    Cover

    #1 Happy Running mit Ultraläuferin Andrea Löw

    Herzlich willkommen zur ersten Folge von "Meilen und Zeilen". Andrea Löw ist zu Gast bei Timm Kruse. Das Motto der Ultraläuferin: "Laufen macht mich glücklich und ich möchte Euch gerne mitnehmen auf wunderbare Reisen, in denen ich mir die Welt erlaufe." Laufend die Welt entdecken: Für Andrea Löw ist das nicht nur ein Traum. Ihr Beruf als Historikerin bringt sie in viele entlegene Ecken der Welt, die die leidenschaftliche Extremsportlerin am liebsten in Laufschuhen und Funktionsshirt erkundet. So viele Länder und Regionen wie möglich kennenlernen, ihre schönsten Laufstrecken entlangrennen und dabei die Fremde und das Abenteuer atmen – für Andrea der Inbegriff des Glücks. Dabei hatte ihr das kaum jemand zugetraut. Nach ihrer Geburt waren ihre Eltern nicht einmal sicher, ob Andrea überhaupt einen Fuß vor den anderen setzen würde. Im Alter von dreißig stand sie vor einer schweren Hüft-OP und die Ärzte attestierten ihr bereits das Ende ihres körperlich aktiven Lebens. Doch Andrea begann zu laufen und fand darin ihre Erfüllung, die sie als Bloggerin mit ihren Followern teilt und als Running Coach in Trainingscamps auf Mallorca und in den Alpen anderen nahebringt. In dieser Folge sprechen Andrea Löw und Timm Kruse über das Glücksgefühl beim Laufen und auch beim Schreiben. Den Blog von Andrea findet ihr unter: http://runninghappy.de und das Buch unter https://www.delius-klasing.de/happy-running-11570

    ...mehr