Bettina Fetzer ist verheiratet, 40 Jahre alt, Mutter eines kleinen Jungen und arbeitet. Nicht in Teilzeit, sondern wie ihr Mann in Vollzeit – und zwar als Chefin der Markenkommunikation bei Mercedes Benz in Stuttgart. Von dort aus führt sie ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Frauen, die über das Wort Macht die Nase rümpfen, kann sie nicht verstehen: "Ich will gestalten und mitreden und dazu gehört, dass man HIER schreit, wenn eine gute Position vakant wird". Im Gespräch mit Julia spricht sie darüber, wie sie arbeitet und wie sie und ihr Mann sich aufteilen, damit der Spagat gelingt. Ihre Credos: "Lieber öfter mal die Finger verbrennen, als ein Leben lang kalte Finger" und "Alles hat seine Zeit".

Mutter und Führungskraft in Vollzeit? Oh yes!

ELTERNgespräch

Abonnieren
00:38:19
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden