Cover

SWR2 ars acustica

SWR2 Ars Acustica ist ein Klanglabor, in dem Musik auf Literatur und Bildende Kunst trifft. Hier experimentieren Klangkünstler*innen frei mit Pop, Jazz, Geräuschen, Zitaten, Sprache und allem, was klingt.

Alle Folgen

  • 30.08.2021
    103 MB
    53:43
    Cover

    Tomaga

    Das Live-Duo aus der Schlagzeugerin Valentina Magaletti und dem Bassisten Tom Relleen haben sich der musikalischen Erforschung verschrieben. Zwischen Industrial, Jazz, Psychedelia und Minimalismus dekonstruieren sie obsessiv vertraute Tropen und suchen nach der Spannung zwischen Improvisation und Form.

    ...mehr
  • 30.08.2021
    100 MB
    52:08
    Cover

    MONDI POSSIBILI – A Co(s)mic (S)trip

    Dieser psychedelische, verquere und humorvolle Weltraumtrip beginnt in einer Toilettenschüssel und führt einen Astronauten quer durch das Sonnensystem und darüber hinaus. Wild- und Haustiere oder bizarre Persönlichkeiten bevölkern dieses von bewaffneten Revolutionen heimgesuchte Universum.

    ...mehr
  • 30.08.2021
    105 MB
    54:49
    Cover

    Ulf Stolterfoht und Thomas Weber: Rückkehr von Krähe

    Im Hörspiel "Rückkehr von Krähe" lassen Ulf Stolterfoht und Thomas Weber Lyrik und Musik aufeinander krachen. Sie führen in extreme Text- und Geräusch-Landschaften, viel zu karg für Menschen, bewohnbar alleine für einen wie Krähe und seinesgleichen. Als eine Art dunkler Parzival hat sich Krähe vielfach zu bewähren, wobei seine Prüfungen nicht selten musikalischer Natur sind. Thomas Weber verwandelt dafür Stolterfohts sprachliche Ungunstgebiete in illbiente bzw. dark ambiente Hallräume. Field Recordings verbreiten als tönende Erweiterung eine angenehme, entspannte Lagerfeuer-Sentimentrealität. | Mit: Lilith Stangenberg und Sebastian Zimmler | Komposition: Thomas Weber | Musik: Kammerflimmer Kollektief | Regie: Iris Drögekamp und Thomas Weber | (Produktion: SWR 2021)

    ...mehr
  • 30.08.2021
    84 MB
    40:12
    Cover

    Matt Wand: Haltet die Eisschranktür geschlossen – Ein Hörspiel über Wort- und Virusmutationen

    "Sprache ist ein Virus", schrieb William S. Burroughs. Wenn man bedenkt, dass sich Geisteskrankheiten heute wie ein Lauffeuer über die sozialen Medien verbreiten, muss ich zustimmen, schreibt Matt Wand. Ist das SARS-CoV-2-Virus zoonotischen Ursprungs oder aus einem virologischen Labor entkommen? Wand beschloss, sich ins Labor zu begeben um einige chimäre Wortviren selbst zu erschaffen, indem er geklonte Fragmente aus den Wörtern von Wissenschaftlern beider Seiten als Basisgenome benutzte und serielle Übertragungsverfahren anwendete, die den alten Cut-up/Fold-in-Experimenten von Burroughs entsprechen.

    ...mehr
  • 30.08.2021
    105 MB
    55:09
    Cover

    Das Hörspiel vom Hörspiel 2020: Julia Mihály widmet sich „Antipodes“ von Frédéric Acquaviva

    Die Musikerin und Komponistin Julia Mihály, die seit diesem Jahr Teil der fünfköpfigen Jury des Karl Sczuka Preises ist, widmet sich in der Sendung „Das Hörspiel vom Hörspiel“ dem Preiswerk „Antipodes“ von Frédéric Acquaviva. Sie versetzt Ausschnitte aus dem Preiswerk mit Acquavivas O-Ton aus Interviewsequenzen und begibt sich als Audio-Hackerin in die Tiefen des Stückes.

    ...mehr
  • 30.08.2021
    96 MB
    50:27
    Cover

    Die relative Kunst der Unfuge

    In diesem Hörspiel taucht man quer zu Raum und Zeit durchs Becken des auditiven Bewusstseins unserer Kultur, ist über die Grenzen von Sprache, Klang und Musik hinweg mal hier spurensuchend unterwegs, mal da. Man begegnet unsere Kultur prägendes: von Johann Sebastian Bach bis Billie Holyday, Marcel Duchamp bis Gilles Deleuze, Stanley Kubrick bis Monty Python, David Bowie bis Helge Schneider.

    ...mehr
  • 30.08.2021
    104 MB
    54:17
    Cover

    Markus Popp: NAVO

    "NAVO" thematisiert das Übergangsstadium zwischen den programmierten Spiel- und unseren realen Lebenswelten als Hör-Spiel und paradoxe Navigation eines Videogames. Von "Oval" Mastermind Markus Popp. | Mit: Vlatka Alec und Marc Hosemann | Ton und Technik bei den Wortaufnahmen: Thomas Monnerjahn | Komposition und Realisation: Markus Popp (aka OVAL) | (Produktion: SWR/Dlf Kultur 2020)

    ...mehr
  • 30.08.2021
    80 MB
    42:03
    Cover

    Vom Rohen und Gekochten

    Jan Jelinek hält materielle Transformationsprozesse klanglich fest und beobachtet akustisch das Künstlerpaar Thomas und Renée Rapedius und den Fotografen Peter Granser. | Komposition und Realisation: Jan Jelinek | (Produktion: SWR 2020) | "Vom Rohen und Gekochten" entstand mit Hilfe von ITO Raum Stuttgart und Thomas und Renée Rapedius. Es enthält Variationen der Komposition "Zwischen/Raum", die mit Mittel des Musikfonds gefördert wurde.

    ...mehr
  • 30.08.2021
    23 MB
    12:28
    Cover

    Werkstattgespräch mit Jan Jelinek über sein Hörstück "Vom Rohen und Gekochten"

    Der Musiker und Komponist Jan Jelinek erzählt über die Entstehung seines neuen Hörstücks "Vom Rohen und Gekochten".

    ...mehr
  • 09.09.2021
    87 MB
    45:19
    Cover

    Jan Jelinek: Das Scheitern der bemannten Raumfahrt - wie reagiert der Mensch auf Isolation

    Am 26. September 1991 war es soweit. Ein ein Team von vier Frauen und vier Männern sich für zwei Jahre in einen von der Außenwelt isolierten Gebäudekomplex in Tucson, Arizona, zurück. Biosphere 2 wurde als eigenständiges, geschlossenes Ökosystem konzipiert, das lediglich Sonnenlicht und Strom von der Außenwelt beziehen sollte. Als das ursprüngliche Konzept von Biosphere 2 aufgrund technischer Mängel aufgegeben und Sauerstoff zum Überleben der Insassen hineingepumpt werden musste, konnte die Schadenfreude kaum größer sein. Das einst noch so positive Image schwand, die Forschungsergebnisse wurden als pseudowissenschaftlich belächelt.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    41 MB
    21:42
    Cover

    Autodelete: Time Design Structural Distortion

    Zwei Performer (Arma Agharta und Florian Walter) treffen aufeinander: Beide getrieben von Forscherdrang und Spielwut, beide meistens auf Tour und auf der Suche nach künstlerischem Sinn.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    106 MB
    55:17
    Cover

    Alabaster dePlume

    Der Poet, Musiker und Enfant terrible Alabaster dePlume versteht es, Worte ebenso gekonnt einzusetzen wie die harmonischen Melodien seines Saxophons.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    59 MB
    30:44
    Cover

    Stephen Altoft und Donald Bousted

    Seit 2000 arbeiten Altoft und Bousted an einem mikrotonalen Trompeten-Projekt. Sie haben eine 19-Ton/Viertelton-Trompete entwickelt, die beim Art’s Birthday die Kunst der Zwischentöne zu Gehör bringt.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    55 MB
    29:05
    Cover

    slim bones

    "slim bones" ist ein experimentelles Popmusik-Projekt des Musikers und Medienkünstlers Nicki Fehr.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    45 MB
    23:37
    Cover

    Julie Semoroz - JMO

    Die Klangkünstlerin Julie Semoroz benutzt unterschiedliche Quellen wie Feldaufnahmen und ihre eigene Stimme und transformiert diese mit elektronischen Mitteln.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    108 MB
    56:27
    Cover

    Das Hörspiel vom Hörspiel 2019 - Das Preiswerk vorgestellt von Jurymitglied Julia Cloot

    Das Karl-Sczuka-Preiswerk "Meerschallschwamm und Schweigefang" vorgestellt von Julia Cloot

    ...mehr
  • 09.09.2021
    80 MB
    42:06
    Cover

    Lucrecia Dalt: Interfolds

    Außerirdische Mikroben haben seit langer Zeit den Menschen in Besitz genommen und steuern und lenken dessen Denken und Handeln. In Lucrecia Dalts surrealistischem Experiment finden sich Einflüsse aus Geotechnik, Künstlicher Intelligenz, aber auch der Ethik des Hörens und des Neuen Deutschen Films. | Stimme, Synthesizer, E-Bass: Lucrecia Dalt | Komposition und Realisation: Lucrecia Dalt | (Produktion: SWR/E-Werk Freiburg 2017/19)

    ...mehr
  • 09.09.2021
    112 MB
    58:23
    Cover

    Jenny Hval: Blood Bitch

    Jenny Hvals Stücke widmen sich der Blutuntersuchung. Blut, das natürlich vergossen wird: Menstruationsblut. "Blood Bitch" ist auch eine fiktive Geschichte, gefüttert von Charakteren und Bildern aus Horror- und Exploitation-Filmen der 1970er-Jahre. | Stimme: Jenny Hval | Elektronik, E-Bass: Håvard Volden | Synthesizer: Anja Lauvdal | Tuba, Elektronik: Heiða Karine Jóhannesdóttir Mobeck | Komposition und Realisation: Jenny Hval | (Produktion: SWR/E-Werk Freiburg 2017/19)

    ...mehr
  • 09.09.2021
    108 MB
    56:46
    Cover

    Das Hörspiel vom Hörspiel 2018

    1931 führte Friedrich Bischoff, damals Intendant in Breslau, bei der "Rundfunk- und Phonoschau Berlin", dem Vorläufer der heutigen Funkausstellung, Ausschnitte aus neuen Hörspielproduktionen vor. Er gab seiner Beispiel-Sammlung aus der Entwicklungsarbeit der Radiokunst den Titel "Das Hörspiel vom Hörspiel". Unter diesem Titel stellen Mitglieder der unabhängigen Jury Werke aus dem jährlichen Wettbewerb um den Karl-Sczuka-Preis vor - Werke der autonomen Radiokunst. Regie: Margarete Zander (Produktion: SWR 2018)

    ...mehr
  • 09.09.2021
    102 MB
    53:22
    Cover

    Vive les fantômes - Momentaufnahmen als Hörspiel

    In seinem Hörspieldebüt trifft Martin Brandlmayr mit den erweiterten Klangmöglichkeiten seines Schlagzeugspiels auf die Gespenster von Miles Davis, Jacques Derrida, Billie Holiday und Thelonious Monk.

    ...mehr
  • 09.09.2021
    46 MB
    32:22
    Cover

    CM von Hausswolff: Circulating over Square Waters (ZKM Kubus)

    Mit einem aus 12 Sinus-Oszillatoren bestehenden elektronischen Instrument lotet CM von Hausswolff mit seiner sehr physischen, mit tiefen Frequenzen durchsetzten Drone-Musik die Resonanzen des Konzertsaals ZKM Kubus aus und spielt mit dessen Eigenschwingungen.

    ...mehr