Cover

Bin weg bouldern

Du stehst total auf Bouldern und möchtest am liebsten noch mehr Zeit mit deinem Sport verbringen? Ich auch! Deshalb mache ich diesen Boulderpodcast. Ich treffe Menschen aus der Boulderszene und besuche Competitions und Events rund ums Bouldern. Mein Name ist Juliane Fritz - und ich BIN WEG BOULDERN! Viel Spaß mit meinem Podcast. . P.S.: Folge mir auch bei Instagram, Facebook, Twitter und Youtube.Impressum: https://binwegbouldern.de/impressum/

Alle Folgen

  • 04.04.2021
    22 MB
    26:29
    Cover

    Christiane Hupe über Kletterreisen und Kletterführer

    Eigentlich kann man Christiane Hupe nicht auf ein Thema reduzieren. Die Kletterin ist auf so vielfältige Weise im Klettersport engagiert, dass sie bestimmt Geschichten für ganz viele Podcastfolgen hätte!In dieser Folge soll es um ihre Kletter- und Boulderreisen gehen und darum, wie aus diesen Reisen Kletterführer entstehen. Zusammen mit ihrem Mann Gerald Krug betreibt sie den Geoquest Verlag für Kletter-Literatur.Christiane hat mir von den Reisen erzählt, die ihr ganz besonders in Erinnerung geblieben sind. Von brenzligen Situationen in der Höhe, aber auch von Begegnungen abseits des Fels.Sie wirft auch einen kritischen Blick auf den Outdoor-Sport und spricht über die Verantwortung, die sie als Buchautorin in unserer Szene sieht.Vielen Dank Christiane für dieses Gespräch!Credit Titelfoto: Axel Hake+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Shownotes +++Zur Webseite des Geoquest Verlags http://geoquest-verlag.de/Geoquest bei Instagram https://www.instagram.com/geoquest.verlag/?hl=deChristiane Buch “Fallschule beim Bouldern” http://geoquest-verlag.de/b%C3%BCcher/fallschule-bouldern/Christiane Hupe in einer MDR Dokumentation übers Klettern in Kirgistan https://www.mdr.de/tv/programm/video-biwak-ueber-die-seidenstrasse-ins-himmelsgebirge-drei-100_zc-12fce4ab_zs-6102e94c.html

    ...mehr
  • 21.03.2021
    32 MB
    38:34
    Cover

    Im Gespräch mit Kletterfotograf Hannes Tell - Teil 2

    Wie schwer ist es sich in der Kletterfotografie-Szene durchzusetzen? Gibt es da starke Konkurrenz? Wie ist es, bei Kletter- und Boulderwettkämpfen zu arbeiten? Auf was sollte man bei Fotografie-Jobs am Fels unbedingt achten?Das und mehr erfährst du in Teil 2 meines Interviews mit Kletterfotograf Hannes Tell. In dieser Folge werden unter anderem die Fragen von BIN WEG BOULDERN Hörerinnen und Hörern beantwortet. Danke für euren Input!Viel Spaß beim Zuhören und danke Hannes fürs Gespräch!+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Shownotes +++Hannes Tell bei Instagram https://www.instagram.com/hannestell.vertical/?hl=de https://www.instagram.com/hannestell/?hl=deWebseite von Hannes Tell https://hannestell.de/

    ...mehr
  • 07.03.2021
    44 MB
    52:40
    Cover

    Im Gespräch mit Kletterfotograf Hannes Tell - Teil 1

    Dabei sein, wenn starke Athletinnen und Athleten ihre Erstbegehungen am Fels machen. Bei Kletter- und Boulderwettkämpfen ganz nah mit der Kamera am Geschehen sein. So sieht das Arbeitsleben von Kletterfotograf Hannes Tell aus.Aber, kann man allein von Kletterfotos leben? Wie läuft die Arbeit in diesem Job ab? Und was motiviert Hannes eigentlich persönlich, die Kamera in die Hand zu nehmen?Das und mehr hörst du in diesem zweiteiligen Interview mit Hannes Tell. (Teil zwei gibt’s in der kommenden Folge)Viel Spaß beim Zuhören und danke Hannes!+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Shownotes +++Hannes Tell bei Instagram https://www.instagram.com/hannestell.vertical/?hl=de https://www.instagram.com/hannestell/?hl=deWebseite von Hannes Tell https://hannestell.de/Hannes Film vom ersten Womens Bouldering Festival im Jahr 2018 https://www.youtube.com/watch?v=QqB0TYKwnvQHannes Bilder von der Protest-Kletteraktion am Molecule Man in Berlin https://www.instagram.com/p/BxuC1tYDDfp/ https://www.instagram.com/p/BxrYqtgDgqq/ https://www.instagram.com/p/BxoxoAGD5le/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    31 MB
    37:17
    Cover

    Lockdown Talk mit Routenbauerin Nora Born

    Wie geht es freiberuflichen Routenschrauber*innen im Lockdown? Ich habe mit der Routenbauerin Nora Born über die aktuelle Lage geredet.Außerdem haben wir auch generell über die Freiberuflichkeit im Routenbau gesprochen. Kann man von dieser Arbeit leben? Welche Probleme gibt es? Spannend sind auch Noras Erfahrungen als eine der wenigen Frauen im Routenbau.Viel Spaß beim Anhören und ganz lieben Dank dir, Nora!+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Shownotes +++Nora Born bei Instagram https://www.instagram.com/nora.caterin.born/?hl=deDer Artikel im EINFACH KLETTERN-Magazin, den in der Folge erwähne - zum Thema Frauen im Routenbau https://einfachklettern.de/artikel/schrauben-frauen-anders/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    21 MB
    25:12
    Cover

    Memphis Rox will den Klettersport diverser machen

    In der Memphis Rox Kletter- und Boulderhalle sind ca. 80% der Besucher*innen und der Mitarbeiter*innen schwarz. Das ist ziemlich ungewöhnlich für die Kletterszene.Bekannt wurde die Halle Ende 2020, als sie mit einem Film Teil der Reel Rock-Filmtour wurde. In diesem Beitrag sehen wir eine Gruppe schwarzer Menschen aus Memphis, die zum ersten Mal Eisklettern gehen.Memphis Rox hat sich das Ziel gesetzt, die Barrieren im Kletter- und Bouldersport einzureißen, die es manchen Menschen schwer machen, daran teilzunehmen.Das Grundmotto der Halle ist deshalb: Niemand wird weggeschickt, weil er oder sie sich den Halleneintritt nicht leisten kann!Aber wie funktioniert das? Was motiviert die Leute in Memphis Rox? Welche Erfolge und welche Probleme haben sie? Und kann man ihre Konzepte auch in anderen Hallen umsetzen?Über all diese Fragen habe ich mit Zack Rogers und Jon Hawk von Memphis Rox geredet.Spoiler: Ich war extrem überrascht, wie viel mehr als “nur klettern” hinter diesem Konzept steckt! Viel Spaß beim Hören der Folge!P.S.: Danke an Felix und Fred von "Einfach Klettern" für die deutschen Overvoices in dieser Folge!+++ Shownotes +++Die Webseite der Memphis Rox Kletterhalle https://www.memphisrox.org/Memphis Rox bei Instagram https://www.instagram.com/memphisroxclimbing/?hl=deZur Webseite von Reel Rock 15 - mit dem Film “Black Ice”, der mit dem Team von Memphis Rox entstanden ist https://reelrocktour.com/pages/reel-rock-15-tour-film-lineup+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    25 MB
    30:24
    Cover

    Das Kraxlkollektiv will mehr Bouldern in der Stadt!

    Wie viele Orte gibt es in unseren Städten, die super geeignet wären für eine öffentliche Boulderwand? Der Architekt Maximilian Gemsjäger hat in München 18 solcher Orte gefunden. Überdachte Wände oder Schrägen, unter Brücken oder in Unterführungen.Maximilian hat das Kraxlkollektiv gegründet um dafür zu kämpfen, dass einige dieser Orte wirklich Boulderorte werden!Warum er das tut und welche Erfolgsaussichten das hat? - Darüber habe ich mit Maxi geredet! Viel Spaß mit dieser Folge!+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Shownotes +++Zur Webseite des Kraxlkollektivs http://www.kraxlkollektiv.de/Das Kraxlkollektiv bei Insta https://www.instagram.com/kraxlkollektiv/?hl=deDas Kraxlkollektiv bei Facebook https://www.facebook.com/Kraxlkollektiv-628718881089453Artikel über den Zuspruch der CSU zur einer vorgeschlagenen Boulderwand vom Kraxlkollektiv https://www.abendzeitung-muenchen.de/muenchen/stadtviertel/kraxeln-am-altstadtring-csu-will-boulder-tunnel-art-701417

    ...mehr
  • 24.02.2021
    46 MB
    55:07
    Cover

    Behind the Scenes von EINFACH KLETTERN

    Wie baut man einen erfolgreichen Kletter-Youtubechannel auf? Marc, Felix und Fred von EINFACH KLETTERN haben es geschafft, ihr Traumprojekt in der Kletterszene umzusetzen! Sie haben einen der erfolgsreichsten Kletter-Youtubechannel in Deutschland und ich habe für euch nachgefragt, wie sie das hinbekommen haben.Es geht also “behind the scenes” von EINFACH KLETTERN:Du erfährst, wie die Videos entstehen Welche coolen Momente die drei schon erlebt haben Was ihre Erkenntnisse und Tipps als Youtuber sind Und wie man es eigentlich schafft, Sponsoren für so ein Projekt zu bekommenViel Spaß mit dieser Folge!+++Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen?Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++Shownotes:EINFACH KLETTERN bei Youtube https://www.youtube.com/channel/UCPXnB37HoajPxRbOeIPmSbAEiner meiner ersten Artikel für EINFACH KLETTERN - more to come! https://einfachklettern.de/artikel/bouldern-am-felsDas Speedklettern-Video von dem Marc in der Folge erzählt: https://www.youtube.com/watch?v=kGT9ST4aOhADas Sturztrainings-Video, von dem Fred in der Folge erzählt: https://www.youtube.com/watch?v=mIURZQTMO9I&t=17s

    ...mehr
  • 24.02.2021
    45 MB
    53:48
    Cover

    Interview with Charlie Boscoe

    In november 2020 Charlie Boscoe announced on his instagram account, that he will stop commentating for the IFSC. Since 2016 he had been the voice of climbing and a companion for thousands of people watching the big international climbing events.He had been on my wishlist for podcast interview guests in 2020 and I wanted to meet him at the Bouldering Worldcup in munich. This worldcup did not take place and now Charlie quit his job at the IFSC. So what could I do? Of course, I asked Charlie to meet online and look back at his years as a commentator!We also talked about: The European championships in moscow, competition climbing in general, about the Olympics and we get to know, what Charlie Boscoe is doing - or what he was doing - while he was not in front of the cameras, to talk to the climbing world!Have fun with this episode! And thank you Charlie!Episode cover picture by: Sheila Farrell McCarron+++ Shownotes +++Charlie Boscoe on instagram https://www.instagram.com/charlieboscoe/?hl=deCharlies website https://www.charlieboscoe.com/Charlies Podcast “The Winning Mentality” https://www.listennotes.com/de/podcasts/the-winning-mentality-charlie-boscoe-ZY3EVck0N1S/Two IFSC events that Charlie recommends to re-watch:IFSC Bouldering Worldcup Munich 2018 - Finals https://www.youtube.com/watch?v=rQwIy3KdilUIFSC Bouldering Worldcup Munich 2019 - Finals https://www.youtube.com/watch?v=iz7-t3cj0CQ+++ How to support this podcast +++With the Steady Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOr by buying BIN WEG BOULDERN merch on the shop https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    40 MB
    47:50
    Cover

    Lockdown Talk mit Klettertrainerin Michèle Knaup

    Wie geht es der Kletterszene in Corona-Zeiten? Ich frage bei verschiedenen Akteuren der Szene nach, im “Lockdown Talk”.Diesmal spreche ich mit Klettertrainerin Michèle Knaup. Sie betreut die AthletInnen im Kletterstützpunkt in Hamburg und ist spezialisiert auf die mentalen Aspekte des Klettersportes.Wir haben darüber geredet, wie sie persönlich mit dieser Zeit umgeht. Außerdem hat sie mir erzählt, wie es TrainerInnen im Moment geht und welchen Einfluss Corona und die Lockdown-Zeiten auf Wettkampf-Athletinnen und Athleten haben.Viel Spaß mit dieser Folge! Und danke dir, Michèle!Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen?Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/Shownotes:Michèle Knaup bei Instagram https://www.instagram.com/michelle_knaup/Michèles Profil bei rotpunktschule.de https://www.rotpunktschule.de/trainer/knaup-michele.html

    ...mehr
  • 24.02.2021
    27 MB
    32:58
    Cover

    Lockdown Talk mit Zofia Reych

    Was passiert gerade in Fontainebleau? Wie geht es der Kletterszene in Frankreich? Welche Themen sind dort gerade wichtig?Ich habe mit Zofia Reych gesprochen. Sie lebt in Fontainebleau und ist die Gründerin des Womens Bouldering Festivals. Sie hat mir ein Update aus dem wohl berühmtesten Boulderwald gegeben.Ein Thema mit ihr war auch ein ganz aktuelles Problem: Eine Firma möchte in der Nähe von FB nach Öl bohren, was wahrscheinlich einschneidende Folgen für die Natur und Anwohner hätte. Dazu hat mir Zofia von einem besonderen persönlichen Projekt erzählt, für das sie in der Zeit des Lockdowns endlich Zeit hatte.Viel Spaß mit dieser Folge!+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Shownotes +++Zofia Reych bei Instagram https://www.instagram.com/upthatrock/?hl=deDie Petition gegen die geplanten Ölbohrungen bei Fontainebleau https://www.change.org/p/commissaire-de-l-enqu%C3%AAte-publique-refusez-l-extension-de-forages-p%C3%A9troliers-%C3%A0-4-km-de-la-for%C3%AAt-de-fontainebleau?utm_content=cl_sharecopy_24863424_fr-FR%3A0&recruiter=679183025&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink&utm_campaign=share_petitionDer “Stone Locals” Film, über den wir in der Folge reden https://www.youtube.com/watch?v=Yj7ZCYMgSvwZofias Reflektionen über Womens Only Events in der Kletterszene https://rockandice.com/opinion/safe-from-what-on-women-only-events/Der Insta-Account des Womens Bouldering Festivals https://www.instagram.com/womensbouldering/?hl=de

    ...mehr
  • 24.02.2021
    24 MB
    28:58
    Cover

    Lockdown Talk mit Leonid Nazarov

    Leonid Nazarov ist Mit-Geschäftsführer der Kosmos Boulderhalle in Leipzig und passionierter Outdoor-Boulderer. Ich habe mit ihm darüber gesprochen, wie es ihm geht, während die Hallen mal wieder geschlossen haben und welche Themen ihn im Moment bewegen. Nicht nur die Lage der Hallen macht ihm Sorgen, sondern auch das, was seit Beginn der Pandemie in vielen Bouldergebieten passiert.Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen?Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/ShownotesDie Kosmos Boulderhalle bei Instagram https://www.instagram.com/kosmos_bouldern_in_leipzig/?hl=deLeonid Nazarov bei Instagram https://www.instagram.com/jammerrusse/?hl=de

    ...mehr
  • 24.02.2021
    15 MB
    18:36
    Cover

    Warum wir mehr öffentliche Kletterwände brauchen

    In Stuttgart gibt es eine ausgezeichnete Boulderwand. Ausgezeichnet nicht nur, weil die Wand an sich super ist. Sie hat tatsächlich Preise bekommen! Die Stuttgarter Architektin Aline Viola Otte hat dieses “Boulderblöckle” gebaut und mit mir über das Projekt gesprochen. Sie hat mir erklärt, welche Rolle öffentliche Sportstätten in der Stadtentwicklung spielen. Außerdem erzählt sie, was rund um diese Wand in Stuttgart passiert und wie wichtig Sichtbarkeit für den Kletter- und Bouldersport ist.Danke Viola für den Einblick in deine Arbeit und in das Projekt “Boulderblöckle”!Titelfoto: Fabian Fischer+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Shownotes +++Das Boulderblöckle bei Instagram https://www.instagram.com/sboulderbloeckle_stuttgart/Die Webseite vom Boulderblöckle https://xn--boulderblckle-qmb.de/Die Webseite von Aline Viola Otte https://alineviolaotte.com/Die Podcastfolge mit Frank Young, die ich in dieser Folge erwähne: https://binwegbouldern.de/ist-die-kletter-und-boulderszene-offen-und-frei-von-rassismus/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    44 MB
    52:11
    Cover

    Paraclimbing sichtbarer machen - Teil 2

    Sebastian Depke war Paraclimber, ohne zu wissen, dass es Paraclimbing gibt. Bei einem Klettertrip traf er den slowenischen Kletterer Jernej Kruder. Der erzählte Sebastian was Paraclimbing ist und dass es dafür Gruppen, Nationalteams und Wettkämpfe gibt.Jetzt ist Sebastian Teil des deutschen Paraclimbing Nationalkaders. Er möchte es nicht mehr dem Zufall überlassen, dass Menschen mit Behinderung vom Paraclimbing erfahren. Als AthletInnen-Sprecher für Paraclimbing bei der IFSC setzt er sich für die Sichtbarkeit und Weiterentwicklung des Sportes ein. Es geht z.B. darum, Paraclimbing zu den Paralympics zu bringen.Außerdem hat Sebastian eine Webseite gestartet, die umfassende Informationen zu Paraclimbing enthält. Z.B. gab es bisher noch keine Seite, auf der alle Wettkämpfe die es gibt, angekündigt werden. Seine Seite: www.paraclimbing.orgDiese Folge ist Teil 2 meines Interviews mit Sebastian Depke. In Teil 1 ging es vor allem um seine persönliche Geschichte. Hier in der Fortsetzung erfährst du mehr zu Sebastians Arbeit im Parasport. Außerdem beantwortet er die Fragen der BIN WEG BOULDERN Hörerinnen und Hörer.+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Shownotes +++Paraclimbing.org - die Webseite über Paraclimbing Events, Training für ParaclimberInnen und mehr https://paraclimbing.org/Die Livestreams der bisherigen Paraclimbing Events zum Nachschauen https://paraclimbing.org/blog/category/competitions/Paraclimber Nicolas Perreth und Marc von “Einfach Klettern” beim gemeinsamen Bouldern. Marc versucht in diesem Video unter anderem, eine Route die Nicolas einbeinig gebouldert hat, genauso zu bestreiten https://www.youtube.com/watch?v=sOc2wihgug0Sebastian Depke bei Instagram https://www.instagram.com/bechti2go/Sebastian Depkes Youtube Channel https://www.youtube.com/bechti2goSebastian beschreibt seinen Weg mit der Krankheit Morbus Bechterew auf seiner Webseite: https://sebastian-depke.de/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    49 MB
    58:08
    Cover

    Paraclimbing sichtbarer machen - Teil 1

    Sebastian Depke ist Paraclimber und kämpft dafür, dass das Paraclimbing sichtbarer wird. Ihm hat der Sport sehr geholfen mit seiner Krankheit (Morbus Bechterew) zu leben.Sebastian klettert im deutschen Paraclimbing Nationalkader und er ist Paraclimbing AthletInnen-Sprecher bei der IFSC (der internationale Dachverband fürs Sportklettern). Hier ist er ganz nah dran an den Entwicklungen des Sportes. Außerdem hat er eine Webseite gestartet, auf der erstmals eine Übersicht aller Paraclimbing-Events und weitere Informationen gesammelt werden sollen. Das kann helfen, damit Menschen mit Behinderung einen Zugang zum Paraclimbing und zur Szene finden.Dies ist Teil 1 des Podcast-Gespräches, in dem Sebastian von seiner persönlichen Geschichte mit Morbus Bechterew redet und erklärt, welche Bedeutung das Klettern für ihn hat. Außerdem hat er mir erzählt, wie der slowenische Kletterer Jernej Kruder ihn überhaupt erst dazu gebracht hat, mit dem Wettkampfklettern anzufangen.Viel Spaß mit dieser Folge!+++ Shownotes +++Sebastian Depke bei Instagram https://www.instagram.com/bechti2go/Paraclimbing.org - die Webseite über Paraclimbing Events, Training für ParaclimberInnen und mehr https://paraclimbing.org/Sebastian Depkes Youtube Channel https://www.youtube.com/bechti2goSebastian beschreibt seinen Weg mit der Krankheit Morbus Bechterew auf seiner Webseite: https://sebastian-depke.de/+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    59 MB
    01:10:39
    Cover

    Klettern statt Drogen - Der “Mountain Activity Club”

    “Das gute Gefühl bleibt!” - Dies ist einer der Leitsätze vom “Mountain Activity Club”. Ein Verein aus Nürnberg, der Menschen dabei hilft, drogenfrei zu leben. Was der Leitsatz aussagt? - Der Drogenkonsum gibt einem nur kurz ein gutes Gefühl. Im Kletter- und Bouldersport haben die Vereinsmitglieder etwas gefunden, das ihnen nachhaltig ein Gefühl von einem guten Leben gibt.Das Tolle ist: Die Arbeit des Vereins ist super erfolgreich! Vergleichsweise viele Vereinsmitglieder schaffen es, in dieser besonderen Form der Selbsthilfe-Gruppe clean zu bleiben.Milan Fröhner hat mir das Ganze genauer erklärt. Er ist Vereinsvorsitzender und Mitbegründer vom “Mountain Activity Club”. Nach seinem Drogenentzug hat ihm eine Bergtour die Augen geöffnet. Dieses Erlebnis hat ihn so nachhaltig beeinflusst, dass er heute anderen Drogen-KonsumentInnen genauso helfen möchte!Darüber habe ich mit Milan geredet: > Seine persönliche Drogengeschichte. > Wie ihm das Klettern und Bouldern geholfen hat. > Die Arbeit des Vereins “Mountain Activity Club”. > Wie geht es Menschen, die drogenabhängig sind? > Seine Erfahrungen mit der Drogen-Präventionsarbeit in Deutschland. > Was seiner Meinung nach wichtig ist, wenn man Menschen helfen möchte, die ein Drogenproblem haben. > Welche Vorurteile gegenüber Drogenabhängigen er nicht mehr hören kann. > Und vieles mehr!Ich danke Milan und allen Mitgliedern vom Mountain Activity Club, die ich getroffen habe und die mir so offen von ihrer Geschichte erzählt haben! Ich kann mir vorstellen, dass das nicht immer leicht ist. Alles Gute für eure weitere Arbeit!++ Shownotes ++Spenden für den Mountain Activity Club https://www.n-ergie-crowd.de/kletternstattdrogenWebseite des Mountain Activity Club http://www.mountain-activity-club.de/Der Mountain Activity Club bei Facebook https://www.facebook.com/mountainactivityclubDer Mountain Activity Club bei Instagram https://www.instagram.com/mountainactivityclub/++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? ++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    47 MB
    56:12
    Cover

    Ernährung fürs Klettern und Bouldern - Teil 2

    Worauf sollten wir als KletterInnen und BoulderInnen beim Thema Ernährung achten? Welche Nährstoffe sind wichtig und zu welchen Anteilen? Brauchen wir Nahrungsergänzungsmittel? Gibt es “böse” Lebensmittel, die wir meiden sollten? Worauf muss man bei vegetarischer oder veganer Ernährung achten? Wie bauen wir Ernährung in unseren Alltag mit Job und Sport ein?Dies sind alles Fragen, die sich BIN WEG BOULDERN-HörerInnen gestellt haben. In dieser Folge werden sie beantwortet von der Sport-Ernährungsberaterin Claudia Osterkamp-Baerens. Sie arbeitet am Olympiastützpunkt in München mit SportlerInnen, die sich auf Olympia vorbereiten. Natürlich auch mit denen aus unserem DAV-Kader!Dies ist Teil 2 meines Interviews mit ihr. Bitte hör dir zuerst Teil 1 an, da dir ansonsten ein paar Informationen für diese Folge fehlen! Ich wünsche dir viel Spaß mit dieser Folge!+++ Magst du mich bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Shownotes +++Informationen zu Claudia Osterkamp-Baerens https://claudia-osterkamp.de/Claudia und ihr Team von topathlEAT bei Instagram: https://www.instagram.com/top_athleat/Wenn du mehr zum Thema der Folge lesen magst - diese Artikel schlägt Claudia zur Weiterbildung vor:Osteoporose bei Sportlerinnen – ein bislang wenig beachtetes Risiko https://www.zeitschrift-sportmedizin.de/osteoporose-bei-sportlerinnen-ein-bislang-wenig-beachtetes-risiko/Vorschläge für wettkampftaugliche Lebensmittel für Sommersportler https://www.ospbayern.de/cms/upload/bilder/Fuer_Sportler/ErnBeratung/Microsoft_Word_-_Tipps-WK-Ern_hrung-Sommersport.docx.pdfInformationen zum Thema Gewichtsmanagement im Sport https://www.ospbayern.de/cms/upload/bilder/Fuer_Sportler/ErnBeratung/1_16.pdfZum “Leistungsfaktor Körpergewicht”: https://www.ospbayern.de/cms/upload/bilder/Fuer_Sportler/ErnBeratung/2_18.pdf

    ...mehr
  • 24.02.2021
    35 MB
    42:32
    Cover

    Ernährung fürs Klettern und Bouldern - Teil 1

    Kann ich durch die richtige Ernährung besser werden im Klettern und Bouldern? Wie sehr beeinflusst meine Ernährung meine Leistung bei Wettkämpfen? Was sollte ich demnach in der Lunchbox haben beim nächsten Wettkampf?Antworten auf diese Fragen hörst du in Teil 1 meines Interviews mit Claudia Osterkamp-Baerens. Sie ist Ernährungsberaterin am Olympiastützpunkt in München und arbeitet mit SportlerInnen, die sich auf Olympia vorbereiten. Natürlich auch mit denen aus unserem DAV-Kader!Sie hat mir außerdem erzählt, was alles Teil ihrer Arbeit mit ist und wir haben übers Abnehmen geredet. Denn im Wettkampfklettern ist Abnehmen für AthletInnen ein großes Thema um “besser” zu werden. Aber es gibt da - neben der Entwicklung von Essstörungen - Gefahren, auf die sie hinweisen will!All das gibt es in Teil 1 des Interviews zum Thema “Ernährung fürs Klettern und Bouldern”. Teil 2 folgt…> > Magst du mich bei meiner Podcastarbeit unterstützen? > Shownotes

    ...mehr
  • 24.02.2021
    57 MB
    01:08:27
    Cover

    Ist die Kletter- und Boulderszene offen und frei von Rassismus?

    “Man muss offen über Probleme reden und aufhören, am Märchen vom Sport ohne Diskriminierung festzuhalten.” - Dies ist eine der Antworten, die ich bekommen habe, als ich mich unter Hörerinnen und Hörern von BIN WEG BOULDERN umgehört habe zum Thema Rassismus.Viele sagten mir, dass sie keinen Rassismus in der Szene erleben. Es gab aber auch Stimmen, die sagten: Es gibt definitiv Dinge, die müssen endlich mal angesprochen werden! Denn in der Kletter- und Boulderszene wird oft gesagt, dass sie sehr offen ist. Aber diese Offenheit wird nicht immer gelebt.Ich habe mir einen Interviewpartner gesucht, mit dem ich über Rassismus, Diversität und Offenheit im Sport reden kann. Er heißt Frank Joung. Er ist Journalist und Podcaster. Im Podcast “Halbe Katoffl” redet er mit Menschen mit Migrationshintergrund und sehr oft auch mit Sportlern diverser Sportarten. Er hat einige Ideen und Anregungen, wie man Offenheit im Sport leben kann.Ich freue mich, dass Frank sich die Zeit genommen hat. Mir hat das Gespräch sehr geholfen ein paar Dinge neu zu betrachten. Vielleicht geht es dir ähnlich! Viel Spaß mit dieser Folge!> > > Magst du mich bei meiner Podcastarbeit unterstützen?> Shownotes

    ...mehr
  • 24.02.2021
    9 MB
    11:14
    Cover

    Warum du endlich mit dem Bouldern anfangen solltest

    Das hier ist die BIN WEG BOULDERN-Folge für alle deine Freundinnen und Freunde, die du aus unerfindlichen Gründen noch nicht überreden konntest, mit dir bouldern zu gehen. Es gibt sie dramatischerweise immer wieder! Diese Menschen, die noch nicht bouldern waren und sicher sind, dass es nichts für sie ist.Ich war auch mal so ein Mensch! Genau deshalb habe ich mich gefragt: Wie müsste ich mit meinem alten, nicht-bouldernden Ich reden, damit es endlich rafft, dass es dringend bouldern sollte?Ich habe diese Frage auch meinen HörerInnen gestellt. Herausgekommen ist eine kollektive Überredungs-Folge! Ich hoffe, sie ist für dich unterhaltsam zu hören und du schaffst es, sie einem deiner nicht-bouldernden Mitmenschen heimlich unterzujubeln. Nach dem Motto: “Komm auf die chalkige Seite der Macht!” Viel Erfolg!DAAAANKE an alle HörerInnen, die mitgemacht haben!

    ...mehr
  • 24.02.2021
    34 MB
    40:23
    Cover

    Bouldern in den 80ern und 90ern in Bielefeld

    Als Jens Muth-Böhm das erste Mal zum Bouldern in Fontainebleau war, da war ich gerade mal 4 Jahre alt: Im Jahr 1988. Jens kommt aus Bielefeld, klettert seit 1985 und hat Ende der 80er auch das Bouldern entdeckt.In irgendeiner meiner Podcast-Folgen habe ich gesagt, dass ich es spannend finde, wenn Leute von “von früher” erzählen. Von damals, als das Bouldern noch nicht so bekannt war. Jens schrieb mich an und meinte: Das kann ich dir gerne erzählen!Herausgekommen ist dieses Online-Gespräch übers Bouldern in Bielefeld in den 80ern und 90ern. Natürlich auch über einige andere Orten, an denen Jens unterwegs war und über die Veränderungen, die der Sport seit ein paar Jahren erlebt.Viel Spaß mit dieser Folge! Danke Jens, dass du für uns alle in deinen Erinnerungen gewühlt hast!Foto Credit: Laureen Böhm+++ Magst du mich bei meiner Podcastarbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    23 MB
    27:34
    Cover

    Alex Megos über Klettern bei Olympia

    Alex Megos ist der erste deutsche Kletterer, der sich für die Olympischen Spiele qualifiziert hat. Eigentlich würde er jetzt mitten in der “heißen Phase” der Olympia-Vorbereitungen stecken, doch die Spiele wurden bekanntermaßen auf 2021 verschoben.Noch bevor bekannt wurde, dass die Spiele verschoben werden, habe ich Alex Megos in Nürnberg zum Interview getroffen. Das war Ende Februar, im Cafe Kraft. Das Interview sollte Teil einer großen Podcastfolge zum Thema Olympia sein. Leider wird diese Folge nun auch verschoben. Doch das Interview mit Alex möchte ich euch trotzdem nicht vorenthalten! Denn was er zu Olympia und zu seinem Training für die Spiele zu sagen hat, bleibt ja weiterhin interessant!Viel Spaß mit dieser Folge!++++++Magst du mich bei meiner Podcastarbeit unterstützen?Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    25 MB
    30:16
    Cover

    Wie ist das Bouldern unter den Corona-Maßnahmen?

    Es geht wieder los!!! Seit etwa einer Woche dürfen ein paar Boulderhallen in Deutschland wieder öffnen. Dabei sind die Hallen abhängig von den Lockerungsmaßnahmen der Bundesländer, ob Sport in Indooranlagen wieder möglich ist. In NRW ging es vor einer Woche zuerst los - hier in Berlin ist es noch nicht ganz soweit, allerdings dürfen nun die Außenanlagen in Berlin eröffnen.Ich wollte gerne ein Stimmungsbild haben, wie sich das Bouldern nach der Corona-Pause für euch anfühlt. Wie sieht es mit der Kraft aus? Wie genau wurden die Corona-Maßnahmen umgesetzt? Wie sehr schränken einen die Maßnahmen ein?Ich freue mich, dass ich ganz viele Antworten bekommen habe und wünsche viel Spaß beim Zuhören!+++ Magst du mich bei meiner Podcastarbeit unterstützen? +++Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    73 MB
    01:26:59
    Cover

    Die Wiedereröffnung der Boulderhallen in Corona-Zeiten

    Wie kann man in Corona-Zeiten Kletter- und Boulderhallen wieder aufmachen und die Gefahr von Ansteckungen beim Sport minimieren? Damit beschäftigen sich nun seit Wochen viele Akteure der Kletterszene in Deutschland sowie weltweit.Zu ihnen gehören Christian Popien vom Bahnhof Blo und Markus Grünebach von den Boulderwelten. Ich habe mit ihnen darüber geredet, wie das Bouldern zu Corona-Zeiten konkret aussehen könnte.Es kann nur mit Einschränkungen ablaufen - für uns als Kunden, aber auch für die Hallenbetreiberinnen und Betreiber. Mit Sicherheit kann nur eine begrenzte Anzahl von Kunden zeitgleich in der Halle sein und die finanzielle Not der Hallen wird deshalb so schnell nicht vorüber sein!Mehr Details gibt es in meinem Gespräch mit Markus und Christian. Viel Spaß mit dieser Folge!P.S.: In manchen Bundesländern gibt es bereits Lockerungen, die die Öffnung von Boulderhallen unter Bedingungen erlauben würden. Das ist noch nicht in der Folge erwähnt, weil es da noch nicht bekannt war.> > Magst du mich bei meiner Podcastarbeit unterstützen?Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/> > ShownotesDie Umfrage von Vertical Life zur Wiedereröffnung der Hallen https://vertical-life.typeform.com/to/cRyxxGStrategiepapier zur Reduzierung des Covid-19 Risikos in Kletter- und Boulderhallen https://gym.vertical-life.info/articles/strategiepapier-zur-reduzierung-des-covid-19-risikos-in-kletter-und-boulderhallen Vorschlag zur Wiedereröffnung von Sportstätten und Boulderhallen - ein offener Brief der Boulderwelten an den bayrischen Innenminister Joachim Herrmann https://www.boulderwelt-muenchen-ost.de/vorschlag-zur-wiedereroeffnung-von-sportstaetten-und-boulderhallen-offener-brief/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    22 MB
    26:40
    Cover

    2 Jahre BIN WEG BOULDERN

    BIN WEG BOULDERN hat Geburtstag! Am 1. Mai 2018 kam nämlich die erste Folge raus. Ich wollte euch zum Jubiläum gerne Danke sagen, dass ihr BIN WEG BOULDERN hört und eine kleine Spezial-Episode raushauen! Die Idee dafür ist heute sehr spontan entstanden. Die Folge klingt ganz anders als sonst! ;-) Aber lass dich einfach überraschen und hör mal rein! Es kommt dort jemand zu Wort, der mich und BIN WEG BOULDERN von Anfang an unglaublich dolle unterstützt hat! Viel Spaß beim Anhören.Magst du mich bei meiner Podcastarbeit unterstützen?Damit ich meine Arbeit machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    25 MB
    29:40
    Cover

    Was tun, wenn du nicht bouldern kannst?

    Das hier ist die BIN WEG BOULDERN Folge mit der meisten Trainings-Motivation überhaupt! Wir haben in der Corona-Krise ja alle das gleiche Dilemma: Wir können unseren Lieblingssport nicht machen. Dass das wahnsinnig nervt, muss ich niemandem erklären! Aber wie wir durch diese Zeit ohne das Bouldern kommen sollen? Das möchte ich natürlich für euch herausfinden.Phasen, in denen man nicht klettern oder bouldern kann bzw. darf, die gibt es ja nicht erst seit Corona. Verletzungen können ein Grund sein, dass man aussetzen muss oder sich einschränken muss.Ich habe bei ein paar Wettkampf-Athleten und Athletinnen nachgefragt, wie sie mit solchen Phasen bisher umgegangen sind und was man daraus lernen kann. Welche Schlussfolgerungen kann man daraus für die Corona-Zeit ziehen?Für diese Folge habe ich mir Sprachnachrichten schicken lassen von: Martha Karpeter, Hannah Pongratz, Martina Salewski, Romy Fuchs und Helene Wolf. Danke an euch, dass ihr eure Erfahrungen geteilt habt. Viel Spaß mit dieser Folge!+++ BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! +++Mit nur 3 Euro im Monat kannst du mir helfen, diesen Podcast zu produzieren!BIN WEG BOULDERN wird zum Großteil von Hörerinnen und Hörern getragen, die bei meinem Crowdfunding mitmachen. Es hilft mir, meine Kosten zu denken und irgendwann vielleicht tatsächlich von meiner Podcastarbeit leben zu können. Ich freue mich, diese Arbeit für euch machen zu können und so viel Hilfe aus der Szene zu erhalten! Gerade jetzt, in der Krisenzeit. Vielen Dank für euren Support!Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    65 MB
    01:17:14
    Cover

    Wie kommen wir ohne Bouldern durch die Corona Krise?

    Die Maßnahmen in der Corona-Krise schränken unser aller Leben stark ein. Was im Moment passiert, kann wütend machen, einsam machen und verängstigen. Das Bouldern könnte helfen, diese Zeit zu überstehen und fehlt uns deshalb umso mehr! Wie schaffen wir es ohne unseren Lieblingssport durch die Krise? Das war eine der Fragen, über die ich mit der Sportpsychologin Madeleine Crane geredet habe.Du kennst Madeleine vielleicht von ihrem Blog und ihrem Instagram-Account “Climbing Psychology”. Sie ist ehemalige österreichische Wettkampf-Athletin und hat sich als Psychologin auf Fragen rund um den Klettersport und Kletter-Wettkämpfe fokussiert. In ihren Artikeln und Posts macht sie immer wieder auf spannenden kletterpsychologische Themen aufmerksam.In diesem Interview bekommst du einerseits Einblicke in ihre Arbeit, aber auch einige hilfreiche Gedankenanstöße, wie man diese Zeit ohne Bouldern überstehen kann und vielleicht auch noch gestärkt aus der Krise hinaus gehen kann. Viel Spaß beim Zuhören!+++ BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! +++Mit nur 3 Euro im Monat kannst du mir helfen, diesen Podcast zu produzieren!BIN WEG BOULDERN wird zum Großteil von Hörerinnen und Hörern getragen, die bei meinem Crowdfunding mitmachen. Es hilft mir, meine Kosten zu denken und irgendwann vielleicht tatsächlich von meiner Podcastarbeit leben zu können. Ich freue mich, diese Arbeit für euch machen zu können und so viel Hilfe aus der Szene zu erhalten! Gerade jetzt, in der Krisenzeit. Vielen Dank für euren Support!Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Titelbild Credit: Peter Crane +++

    ...mehr
  • 24.02.2021
    44 MB
    52:13
    Cover

    Das Felsheldinnen Festival in Berlin

    Einen Tag lang Klettern und Bouldern nur mit Frauen! Das war am Frauentag in Berlin möglich, beim Felsheldinnen Festival. Die Berliner Kletterinnen Anna Wenzel und Melle Beukert haben dieses Event auf die Beine gestellt und 180 Frauen waren mit dabei. Zum Teil sind sie aus ganz Deutschland angereist.Ich habe mit den Macherinnen diesen Tag Revue passieren lassen und dabei versucht besonders die Frage zu diskutieren: Warum gibt es solche Kletterevents nur für Frauen? Das ist eine Frage, die auch oft an mich herangetragen wird. Da ich nicht denke, dass ich sie im Sinne aller Frauen zufriedenstellend beantworten kann, habe ich sie in diesem Gespräch mit Anne und Melle besprochen. Vielen Dank an die beiden fürs Gespräch und danke, dass ihr das Felsheldinnen Festival so großartig organisiert habt!Foto Credits: Pauline Kortmann - http://paulinekortmannphoto.de/+++ BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! +++Dieser Podcast wird zum Großteil von seinen Hörerinnen und Hörern getragen, mit einem Crowdfunding. Ich danke allen, die meine Arbeit an BIN WEG BOULDERN unterstützen und ich würde mich freuen, vielleicht auch dich als SupporterIn zu begrüßen. Schon mit 3 Euro im Monat kannst du helfen, dass ich BIN WEG BOULDERN für euch machen kann! Vielen Dank!Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    28 MB
    33:31
    Cover

    Die Boulderhallen in der Corona-Krise

    Wie geht es den Kletter- und Boulderhallen in der Corona-Krise? Seit einer Woche haben sie geschlossen. Wie lange dieser Zustand anhält ist noch unklar. Klar ist, dass wir alle bald wieder an diese Orte zurückkehren wollen um den Sport zu machen, den wir lieben. Doch können die Hallen so lange ohne Gäste überleben? Was bewegt die Hallenbetreiber? Und wie können wir als Bouldercommunity helfen?Ich habe mit Hallenbetreiber und Hallenberater Christian Popien über diese Fragen geredet. Es gibt von ihm interessante Einblicke und einige wichtige Impulse für die Szene! Viel Spaß mit dieser Folge!+++ BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! +++Dieser Podcast wird zum Großteil von seinen Hörerinnen und Hörern getragen, mit einem Crowdfunding. Ich danke allen, die meine Arbeit an BIN WEG BOULDERN unterstützen und würde mich freuen, vielleicht auch dich als SupporterIn zu begrüßen. Schon mit 3 Euro im Monat kannst du helfen, dass ich BIN WEG BOULDERN für euch machen kann! Vielen Dank!Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    23 MB
    27:57
    Cover

    Jule Wurm und das Corona Crowdfunding

    Das Corona Virus verändert unser Leben im Moment stark und macht uns alle betroffen. Was bedeutet das für die Kletterszene? Ich möchte im BIN WEG BOULDERN Podcast auch in diesen Zeiten berichten und versuche dazu interessante Gesprächspartner zu finden.In dieser Folge rede ich mit Jule Wurm. Sie hat mit Freunden ein Crowdfunding gestartet, das Freiberuflern in der Kletterszene helfen soll. Doch diese spontane Hilfsaktion zu organisieren ist nicht so leicht! Warum? Das hörst du in dieser Folge! Außerdem habe ich Jule gefragt, wie sie in diesen Zeiten zuhause trainiert.Viel Spaß mit dieser Folge!+++ BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! +++Auch ich gehöre zu den Freiberuflern in der Kletterszene und ich versuche diesen Podcast mit einem Crowdfunding zu finanzieren. Es gibt schon einige Hörer, die mich per Crowdfunding unterstützen, denen ich hiermit sehr danken möchte! Wie bei vielen brechen auch mir durch Corona Aufträge weg und es ist schwer das zu kompensieren. Wenn du Lust hast die Arbeit an diesem Podcast zu unterstützen, dann hilfst du mir sehr mit einem kleinen Crowdfunding-Beitrag. Mit nur 3 Euro im Monat kannst du helfen, dass ich BIN WEG BOULDERN für euch machen kann! Vielen Dank!Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    41 MB
    48:39
    Cover

    Was ist eigentlich Klettertechnik?

    Klettertechnik - was ist das eigentlich? Das ist eine Frage, die ich als Boulder-Anfängerin hatte. Ich wusste einfach nicht, was die Leute meinen, wenn sie von Klettertechnik reden. Man muss doch “einfach nur” stark sein und Griffe festhalten - oder?Falls du neu bist im Bouldersport und du ähnlich Fragen hast - hör dir diese Folge an! Ich habe zusammen mit Ralf von “Grundkurs Bouldern” über Klettertechnik und über einzelne Techniken geredet. Viel Spaß beim Hören und Lernen!P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    47 MB
    56:13
    Cover

    Klettern und Bouldern in der Schwangerschaft

    Kann man / darf man / sollte man klettern oder sogar bouldern in der Schwangerschaft? Ich denke, jede begeisterte Boulderin hat schon über diese Fragen nachgedacht. Eine pauschale Antwort ist wohl nicht möglich. Es hängt von jeder einzelnen Frau und dem Verlauf der Schwangerschaft ab, ob - und in welchem Ausmaß - sie ihren Sport in der Schwangerschaft betreiben kann. Aber es ist gut zu wissen, dass es einige Frauen gibt, die in der Schwangerschaft bouldern waren und davon berichten können!Ich freue mich, dass die Berliner Boulderin Julia Schöpp ihre Erfahrungen im Podcast mit uns teilt! Sie gehört zum Wettkampfklettern-Team Berlin und hat als Boulderin schon an Deutschen Meisterschaften teilgenommen. Für sie ist Bouldern also noch etwas mehr als nur ein Hobby.Sie erzählt in dieser Folge, wie sich das Bouldern und Klettern im Verlauf ihrer Schwangerschaft verändert hat und welche Möglichkeiten ihr mit weiter wachsendem Babybauch blieben. Zusätzlich zu dieser Folge kannst du auf www.binwegbouldern.de ihren kompletten Artikel lesen, den sie über ihre Schwangerschaft und das Klettern geschrieben hat!Ein Hinweis: Julia hat keinen medizinischen Background. Was sie erzählt, sind ihre ganz persönlichen Erfahrungen, die man nicht 1 zu 1 auf andere Schwangerschaften beziehen kann! Danke Julia, dass du diese Erfahrungen teilst!P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung!Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    61 MB
    01:13:14
    Cover

    Boulder Wettkampfsimulation in Dresden

    In dieser BIN WEG BOULDERN Folge bekommst du einen besonderen Einblick in die Boulder Wettkampf-Szene Deutschlands. Ich war bei einer Boulder Wettkampfsimulation, bei der die besten Boulderinnen und Boulderer aus Nord- und Ostdeutschland dabei waren. In solchen Simulationen wird ein Boulder-Wettkampf wie unter echten Bedingungen durchgespielt. Das heißt, die Teilnehmer haben eine begrenzte Zeit, in der sie sehr schwere Boulder schaffen müssen. In diesem Fall wurden Boulder auf Worldcup-Niveau geschraubt, um die Athletinnen und Athleten richtig zu fordern.Die Simulation fand statt in der Mandala Boulderhalle in Dresden. Einer der Gründer der Halle ist selbst Routenbauer mit Weltcup-Erfahrung: Robert Leistner. Von ihm hörst du unter anderem eine Einschätzung, wo die deutschen Athleten im Moment stehen und wo sie noch Potential haben. Interessant finde ich auch, wie er über seine Beweggründe redet, diese Simulation in seiner Halle stattfinden zu lassen. Schließlich bedeutet es einen hohen Aufwand Weltklasse-Routesetter in seine Halle einzuladen, um Boulder schrauben zu lassen, die nur für das Training von 20 Menschen gedacht sind und für das normale Hallen-Publikum nicht oder kaum kletterbar sind.Ins Leben gerufen wurde die Simulation von Routenbauer Martin Ramirez, der viel für den deutschen Nationalkader arbeitet. Es hat mich erstaunt, mit welchen Hintergrundgedanken er dieses Event aufgebaut hat. Wie du in dieser Folge hören wirst, geht es ihm nicht allein ums Training, sondern auch um das Miteinander in der Wettkampf-Szene. Martin plant weitere Events dieser Art in Nord-Ostdeutschland, unter dem Titel BOB - The Best Of The (B)east.Natürlich kommen in dieser Folge auch die Athletinnen und Athleten zu Wort. Du hörst Lucia Dörffel, die amtierende deutsche Meisterin im Bouldern, Linus Raatz, der amtierende Berliner Meister im Bouldern und Hannah Pongratz, die Drittplatzierte bei Deutschen Meisterschaften im Bouldern 2019. Viel Spaß mit dieser Folge!P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    60 MB
    01:11:24
    Cover

    Im Gespräch mit Patrick Matros und Dicki Korb

    Patrick Matros und Dicki Korb gehören zu den bekanntesten Trainern Deutschlands, denn sie arbeiten mit keinem anderen als Alex Megos zusammen. Durch Megos Erfolg wurden viele Kletterer auf Patrick und Dicki aufmerksam und die beiden arbeiten heute mit Profis, wie auch mit Hobby-Kletterern, um deren Leistungen an der Wand zu verbessern.Ich habe Patrick Matros und Dicki Korb bei der Kletterhallenmesse “Halls and Walls” in Nürnberg getroffen und mit ihnen über ihre Arbeit gesprochen. Erstaunt war ich, wie viel wir am Ende über das Klettertraining und Kletterwettkämpfe mit Kindern und Jugendlichen gesprochen haben. Hier fürchten die beiden, dass es im Moment eine Entwicklung gibt, die wir in einigen Jahren bereuen werden. Es ist also eine spannende Folge, die einige interessante Einblicke bietet. Viel Spaß beim Zuhören!+++ Werbung +++Diese Podcastfolge wird dir präsentiert von Whiteout.Hol dir 20% Rabatt auf alle Produkte von Whiteout mit dem Code: binwegbouldernBei Whiteout gibt es bestes Chalk, Tape und Shirts! Schau dich mal bei ihnen um: https://www.whiteout-climbing.de/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    72 MB
    01:26:00
    Cover

    Soll ich eine Boulderhalle aufmachen? Teil 2

    Soll ich eine Boulderhalle aufmachen? Ob du diesen Gedanken schon einmal hattest oder nicht - in dieser Podcastfolge findest du spannende Einblicke in die Boulderhallen-Szene Deutschlands. Ich habe mit Christian Popien (Bahnhof Blo in Wuppertal) und Hannes Huch (ehemals Cafe Kraft in Nürnberg) darüber geredet, was alles zu beachten ist, wenn man eine Boulderhalle aufmachen möchte: Von der Standort-Auswahl, über die Finanzierung bis hin zur speziellen Ausrichtung der Halle. Außerdem reden die beiden darüber, wie gesättigt der Markt schon ist und wie viel Konkurrenz unter den Hallen inzwischen besteht. . Dies ist Teil 2 des Gespräches - Teil 1 bekommst du in Folge 50 von BIN WEG BOULDERN. Viel Spaß mit dieser Folge!P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    42 MB
    50:00
    Cover

    Soll ich eine Boulderhalle aufmachen? Teil 1

    Ich wette, diese Frage ist dir nicht ganz unbekannt: Soll ich eine Boulderhalle aufmachen? Dieser Sport ist so toll... und du hättest da auch schon so eine Idee wie und wo… Ich selbst habe schon mit einigen Boulderfreunden diese Gedanken durchgespielt. Aber ist das alles eigentlich so leicht, wie man sich das vorstellt? Und reicht es aus, vom Bouldern einfach nur “begeistert” zu sein, wenn man eine Boulderhalle aufmachen will?Ich habe nach der “Halls and Walls” Boulderhallen-Messe in Nürnberg mit zwei Menschen gesprochen, die zu diesem Thema viel zu erzählen haben: Christian Popien (Bahnhof Blo in Wuppertal) und Hannes Huch (ehemals Cafe Kraft in Nürnberg).Spoiler: Nein! Leicht ist es definitiv nicht ein Boulderhalle aufzumachen! Es ist richtig spannend, was die beiden aus ihren Erfahrungen berichten. Freu dich auf zwei spannende Folgen - denn das Interview wird in zwei Teilen erscheinen - der nächste dann in zwei Wochen.P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    45 MB
    54:11
    Cover

    Ist Klettern gesund?

    Ist Klettern beziehungsweise Bouldern eigentlich ein gesunder Sport? Das könnte man sich manchmal fragen, wenn man mit seinen Kletterfreunden mal wieder über Verletzungen und Überlastungen redet. Deshalb fand ich es spannend als ich erfahren hatte, dass Guido Köstermeyer bei der Kletterhallenmesse “Halls and Walls” einen Vortrag hält über “Klettern und Gesundheit”. Guido ist einer der erfolgreichsten deutschen Kletterer (Deutschlands erster Weltcup-Sieger im Jahr 1992), er ist Trainer, Trainingsbuch-Autor und Leiter des Hochschulsportes an der Uni Erlangen. Er hat einen wissenschaftlichen Blick auf die Frage: Ist Klettern gesund? Ich freue mich, dass ich mit ihm bei der Messe in Nürnberg ausführlich über das Thema reden konnte!P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    48 MB
    57:13
    Cover

    Ausgleichstraining fürs Bouldern

    Was genau ist Ausgleichstraining fürs Bouldern und Klettern? Was muss ich da machen? Diese Frage haben viele meiner Podcasthörer/Innen, Ausgleichstraining ist eines der am meisten nachgefragten Themen für meinen Podcast. Ich freue mich, dass ich dazu mit Kletter-Physiotherapeutin Sharon Redling sprechen konnte. Seit ich sie kenne, reden wir immer wieder übers Ausgleichstraining fürs Bouldern. Aus ihrer therapeutischen Sicht gibt es einige spannende Dinge zu erfahren! Darüber, was wirklich nötig ist zu trainieren und darüber, wie viel Halbwissen unter Boulderern und Kletterern kursiert, wenn es ums Ausgleichstraining geht. Viel Spaß mit dieser Folge!P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    75 MB
    01:29:00
    Cover

    Wo steht die erste Boulderhalle Deutschlands?

    Wo wurde in Deutschland die erste Boulderhalle aufgemacht? Das wollte ich schon eine ganze Weile lang herausfinden und ich wollte diese Halle natürlich auch besuchen! Meine Recherchen haben mich im August nach Essen zu Mike Schuh geführt, in die Citymonkey Boulderhalle. Die Halle liegt in einem Wohngebiet, hinter hohen Hecken versteckt. Sie hat ein ganz anderes Flair, als ich es aus den meisten Boulderhallen kenne. Ich habe versucht, das für dich in dieser Podcastfolge einzufangen.Das Citymonkey wurde 2004 eröffnet. Zum Zeitpunkt des Interviews dachte ich, es sei die älteste Boulderhalle Deutschlands. Allerdings habe ich gerade erst erfahren, dass es schon 2003 in Dresden eine Boulderhalle gab. Die Bouldercity. Allerdings sind sich die Betreiber dieser Halle nicht sicher, ob sie die “Ersten” waren.Auf wenn die Frage noch offen bleibt, wer nun die erste Halle in Deutschland eröffnet hat - das Gespräch mit Mike Schuh lohnt sich auf jeden Fall! Ich habe wieder viel über die Entwicklung des Boulderns in Deutschland erfahren und wünsche dir viel Spaß mit dem Interview!P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    41 MB
    48:31
    Cover

    Die Geschichte des Boulderns in Deutschland

    Es ist der Wahnsinn, wie sich der Bouldersport in den letzten Jahren entwickelt hat! Vor 10-15 Jahren kannte kaum jemand dieses “Klettern auf Absprunghöhe”. Heute muss man “Bouldern” kaum noch jemandem erklären. Ich habe mich gefragt, wie es zu dieser Entwicklung kam? Was ist passiert in der Bouldergeschichte Deutschlands, dass aus einer Nischensportart ein so ein Trend wurde?Ich habe mit vielen Menschen gesprochen, die Teil dieser Geschichte waren: Hannes Huch, Chronist der Kletterszene im Frankenjura. Wolfgang Wabel, Organisator der ersten Boulderwettkämpfe beim DAV. Lisa Knoche, eine der frühen Athletinnen bei den ersten deutschen Boulderwettkämpfen. Mike Schuh, Gründer einer der ersten Boulderhallen Deutschlands. Außerdem Markus Grünebach und Nadia Hoffmann von den Boulderwelten. Sie alle tragen ihren Teil zu dieser Erzählung bei. Vielen Dank dafür! Viel Spaß, mit dieser Podcastfolge.+++ Korrektur: In der ersten Version dieser Podcastfolge wurde die Citymonkey Boulderhalle als die erste Boulderhalle Deutschlands vorgestellt. Ein Hörer wies mich darauf hin, dass die Boulderhalle "Bouldercity" in Dresden schon 2003, also ein Jahr vorm Citymonkey eröffnet hat. Ich habe bei den Dresdnern nachgefragt, auch sie wissen nicht, ob sie damit die erste Halle in Deutschland sind. Ich freue mich auf jegliche Hinweise von Hallenbetreibern, die es mir genau sagen können! Es ist nun eine korrigierte Fassung dieser Pocastfolge online! +++Music Credits: “Todays Special Jam Tomorrow”, “Stuff will never love you back”, “I Snost I lost” and “Baldanders Strikes The Set” by Doctor Turtle / Free Music Archive / CC BY https://www.freemusicarchive.org/music/Doctor_TurtleP.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    59 MB
    01:09:56
    Cover

    Interview mit Jule Wurm

    Sie hat 19 deutsche Meistertitel im Klettersport und war 2014 die erste - und bisher einzige - deutsche Weltmeisterin im Bouldern. Jule Wurm hat im Wettkampfklettern alles geschafft und deshalb 2015 ihre Karriere beendet. Heute ist sie Medizin-Studentin, Kletter-Trainerin, Youtuberin, Livestream-Kommentatorin, Ninja Warrior und manchmal klettert sie gerne noch einen Spaß-Wettkampf. In meinem Interview mit Jule schauen wir zurück auf ihre Karriere, sprechen über die Entwicklung des Bouldersportes, über ihr Dasein als Trainerin und natürlich auch über die Frage: Jule, hättest du nicht Lust gehabt, wegen der Olympischen Spiele 2020 zurückzukommen? Viel Spaß mit diesem Interview!+++ Werbung +++ Diese Podcastfolge wird dir präsentiert von EDELKRAFT. Als HöreIn des “Bin weg bouldern”-Podcastes bekommst du 10% Rabatt auf alle Trainingsgeräte von EDELKRAFT, mit dem Code “Bin weg bouldern”. Hier gehts zum Shop: https://www.edel-kraft.de/ +++P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/+++ Korrektur: 2014 fanden in München die Boulder World Championships statt, nicht der Worldcup, wie ich es in der Folge sage +++

    ...mehr
  • 24.02.2021
    30 MB
    36:15
    Cover

    Interview mit Marius Beyer

    Einen neuen Weg einzuschlagen. Eine eigene Idee in die Realität umzusetzen. Dafür braucht man Kraft, Mut und Durchhaltevermögen.Ich freue mich, dass ich in dieser Folge ein Gespräch für dich habe, mit jemandem, der das getan hat. Marius Beyer ist sehr erfolgreich mit seiner eigenen Yoga-Kreation: Dem Kletteryoga. Er ist in ganz Deutschland unterwegs, gibt Kurse und bildet Menschen im Kletteryoga aus.Vor ein paar Jahren sah das noch ganz anders aus. Marius hatte Umweltwissenschaften studiert und danach in einigen Firmen gearbeitet, die mit Klettern, Bouldern oder Yoga nichts zu tun haben. Was ist also passiert? Hör dir seinen Lebensweg in dieser Podcastfolge an!Vielen Dank Marius, dass du deine Inspiration und deine Gedanken mit uns teilst!P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    82 MB
    01:37:24
    Cover

    Schraubertalk 4: Female Routesetting Symposium

    Boulderrouten werden in Deutschland zum Großteil von Männern gebaut. Für Frauen, die den Sport für sich entdecken, ist es offenbar nicht so leicht oder nicht attraktiv selbst den Schrauber in die Hand zu nehmen und Probleme zu machen. Doch es gibt Frauen, die Routen schrauben und viele von ihnen waren im August in Leipzig versammelt, zum ersten Female Routesetting Symposium im deutschen Sprachraum.Viele werden sich fragen: Eine Veranstaltung, zu der nur Frauen zugelassen sind? Muss das denn sein?Ich denke, dass dieses Event seine Berechtigung hatte und ich habe Spannendes über die Szene und den Routenbau erfahren. In den Gesprächen und Interviews habe ich Dinge gehört, die sicher nicht auf den Tisch gekommen wären, wenn es ein Event für Männer und Frauen gewesen wäre. Hör dir die Folge an und mach dir eine eigene Meinung dazu!Die Gäste in der Folge sind: Luzia Mikolajetz, Hanna Rexer, Yvonne Walther, Rikki Reinwein und Inga Tiezel.P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    55 MB
    01:05:58
    Cover

    Schraubertalk 3: Wettkampfschrauben

    Wie werden Boulderrouten für einen Wettkampf geschraubt? Was sind die Ideen der Routenbauer hinter einer Wettkampfroute? Wie unterscheidet sie sich von einer “normalen” Route? Das und mehr erfährst du in Teil 3 vom BIN WEG BOULDERN Schraubertalk. Meine Gäste sind Robert Leistner und Johannes Löhle aus der Mandala Boulderhalle in Dresden. Robert Leistner hat bereits nationale und internationale Boulderwettkämpfe geschraubt. Hab viel Spaß beim Zuhören!P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deine Unterstützung! Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding https://steadyhq.com/de/binwegbouldernOder hol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    107 MB
    02:07:14
    Cover

    Schraubertalk 2: Schrauben für alle

    Wie kann es gelingen für alle Menschen Boulderrouten zu schrauben? Für große und kleine Menschen? Für Anfänger und Profis? Menschen mit verschiedenen körperlichen Voraussetzungen? Wie schafft es ein Routenbauer alle Anforderungen und Stile an die Wand zu bringen?Das sind die Fragen im Schraubertalk Teil 2. Rob Buse (Freier Routenbauer aus Berlin) und Majid Shokat (Routenbauer im Ostbloc Berlin, Schrauber beim Boulderworldcup in München 2019) haben mir von ihren Erfahrungen berichtet. Ich freue mich, dass eine wirklich tolle Folge mit spannenden Einblicken und Gedanken dabei heraus gekommen ist! Viel Spaß beim Hören!Supporte BIN WEG BOULDERN mit dem Steady-Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldernHol dir ein BIN WEG BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    87 MB
    01:44:01
    Cover

    Schraubertalk 1: Grundwissen

    Wer sind eigentlich die Menschen, die dir die vielen tollen Routen in deine Boulderhalle schrauben und wie arbeiten sie? Darum soll es in dieser Schraubertalk-Podcastreihe gehen. Ich spreche mit Routenschraubern und Schrauberinnen über diverse Themen ihrer Arbeit. In dieser ersten Folge soll es um die Grundlagen gehen: Womit arbeiten die Schrauber genau? Wie sieht ihr Tag aus? Was sind die Herausforderungen?Meine Gäste sind Fabian Pensel, Chefschrauber der Berta Block Boulderhalle in Berlin und Martin Ramirez, ein freier Routenbauer, der in ganz Deutschland unterwegs ist. Mit ihnen kläre ich die Basics und es wird sehr anfänger-freundlich! Falls du noch nicht lange im Bouldersport unterwegs bist, bekommst du hier viele Antworten auf deine Fragen über Boulderrouten.Aber die Folge ist natürlich nicht nur für Anfänger gedacht - also skippe einfach den Erklärbär-Teil zu Beginn der Folge, wenn du diese Dinge schon weißt! Viel Spaß mit dieser Folge!P.S.: BIN WEG BOULDERN braucht deinen Support! Ich freue mich über deine Unterstützung mit dem Steady-Crowdfunding: https://steadyhq.com/de/binwegbouldern oder im BIN WEG BOULDERN Shop: https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

    ...mehr
  • 24.02.2021
    35 MB
    41:43
    Cover

    Interview mit Annika Pidde

    Annika Pidde ist 24 Jahre alt und gehört zu den erfolgreichsten Boulderinnen in Deutschland. In den letzten drei Jahren hat sie die Westdeutsche Meisterschaft im Bouldern gewonnen. 2018 hat sie bei der Deutschen Meisterschaft im Bouldern den sechsten Platz gemacht, dieses Jahr den siebten Platz. 2019 war es dann soweit: Annika trat bei ihren ersten beiden Boulder Worldcups an, in Meiringen und München! In München kam sie auf Platz 28 in ihrer Qualifikations-Gruppe. Das alles schafft sie neben ihrem Studium! Sie trainiert im Studio Bloc Darmstadt, wenn gerade mal genug Platz dafür da ist. Aber anders als viele andere erfolgreiche Boulderinnen, ist sie nicht Teil des Nationalkaders. Vorm Worldcup in München habe ich mit ihr darüber geredet wie sie das alles hinbekommt, wie sie trainiert und wie sie einen Wettkampf-Tag erlebt.

    ...mehr
  • 24.02.2021
    47 MB
    55:47
    Cover

    Interview mit Helene Wolf

    Bei manchen Menschen kann man einfach nicht glauben, wie viel sie in ihrem Leben schon gemacht haben. Helene Wolf ist 21 Jahre alt, kommt aus Hamburg, stand in ihrer Jugend bei diversen Jugend Boulder Cups auf dem Podium. Sie ist schon um die halbe Welt gereist und war in so vielen Ländern am Fels unterwegs wie es kaum jemand von uns schafft. Außerdem hat sie dieses Jahr in München ihren ersten Boulder Worldcup geklettert.Oh, ich habe noch vergessen: Sie ist amtierende Norddeutsche Boulder-Meisterin und Siegerin der Ostbloc-Cup Reihe 2018 / 2019. Und dann war da noch dieses Finale beim CWIF 2019… Unglaublich!Helene Wolf ist eine mega starke Boulderin - auch wenn man bedenkt, dass sie nach eigener Aussage erst vor kurzem angefangen hat mit “richtigem Training”. Was mag da noch alles kommen? Ich freue mich, dass Helene vorm Worldcup in München Zeit hatte für ein Gespräch über ihre Kletter-Biografie und übers Wettkampf-Klettern!

    ...mehr
  • 24.02.2021
    52 MB
    01:02:01
    Cover

    Interview mit Philipp Martin

    Philipp Martin ist einer der deutschen Kader-Athleten, die du auf dem Schirm haben solltest. Ein starker Lead-Kletterer und Boulderer: 2018 deutscher Vizemeister im Lead, 2019 gewinnt er die Süddeutsche Meisterschaft im Bouldern und beim Worldcup in München hat er einen starken 23. Platz erreicht. Der 24-jährige hat das Training für Kletter-Wettkämpfe erst recht spät begonnen aber holt richtig gut auf!Ich freue mich, dass er mir einen sehr offenen Einblick gegeben hat in sein Training, seine Einstellung zu Wettkämpfen und dass er auch darüber redet, was ihm noch schwer fällt. Viel Spaß mit diesem Interview!

    ...mehr
  • 24.02.2021
    50 MB
    59:56
    Cover

    Interview mit Afra Hönig

    Afra Hönig hat im Moment die beste Worldcup-Saison ihrer bisherigen Boulder-Karriere! Die 23-jährige Münchnerin kam in Meiringen, Moskau und München bis ins Semifinale. Was genau ist bei ihr passiert, dass sie dieses Jahr so stark dabei ist? Ich habe mich mit Afra nach dem Worldcup in München zum Interview getroffen und mit ihr über ihre Leidenschaft fürs Bouldern, ihr Training und über Wettkämpfe gesprochen. Viel Spaß mit dieser Podcastfolge!+++ Werbung +++Diese Folge von BIN WEG BOULDERN wird dir präsentiert von ClimbingSocks. Ein junges Unternehmen von 2 Kletterern aus München, die Socken speziell für die Bedürfnisse von Kletterern entwickelt haben. Mit dem Gutschein-Code BINWEGBOULDERN bekommst du 10 Prozent Rabatt auf deine ClimbingSocks! Hier geht’s zum Shop von ClimbingSocks: https://www.climbingsocks.com/ +++

    ...mehr
  • 24.02.2021
    72 MB
    01:25:39
    Cover

    Outdoor Bouldern: Im Gespräch mit Stella Rosière

    Fast sechs Monate waren Stella-Lousie Rosière und ihr Freund 2018 in Europa unterwegs und haben diverse Bouldergebiete besucht. Auch um Berlin herum haben sie schon viel draußen entdeckt und erlebt. Deshalb wollte ich gerne mit Stella übers Outdoor Bouldern reden. Ich wollte wissen: Welche Gebiete sind toll? Welche sind z.B. für Anfänger geeignet? Am Ende wurde es nicht nur ein Gespräch über die Merkmale der verschiedenen Boulder-Gebiete, sondern vor allem über die Frage: Wie verhalten wir uns richtig draußen am Fels? Stella hat auf ihrer Reise oft erlebt, dass Boulderer offenbar die Verhaltensregeln nicht kennen. Doch diese sind wichtig, um die Natur und die Felsen zu erhalten. Letztendlich aber auch, um die Felsen weiterhin als Bouldergebiete zu erhalten! Denn wenn sich Anwohner irgendwann gestört fühlen, wenn die Gebiete durch Boulderer verdreckt werden, es zu Waldbränden kommt usw. - dann wurden und werden Gebiete fürs Bouldern geschlossen.Vielen Dank an Stella, dass du deine Erfahrungen mit uns teilst! Es ist wichtig, die Regeln des Outdoor Boulderns weiterzugeben, umso mehr Menschen den Sport neu für sich entdecken.P.S.: Warum ist da eine Katze im Podcast-Titelbild? Weil der Kater von Stella einfach zu niedlich ist! Und er ist auch kurz in der Folge zu hören!+++ Werbung +++ Diese Folge von BIN WEG BOULDERN wird dir präsentiert von ClimbingSocks. Ein junges Unternehmen von 2 Kletterern aus München, die Socken speziell für die Bedürfnisse von Kletterern entwickelt haben. Mit dem Gutschein-Code BINWEGBOULDERN bekommst du 10 Prozent Rabatt auf deine ClimbingSocks! Hier geht’s zum Shop: https://www.climbingsocks.com/

    ...mehr