Mit verblüffend simplen Methoden zocken Bitcoin-Betrüger auf Twitter und Youtube naive Krypto-Fans ab. Die können den Geldstrom anschließend zwar nachverfolgen, den Übeltäter aber nicht zwingen, das virtuelle Geld zurückzugeben - das ist der Nachteil der Bitcoin-Philosophie.

Mit @LeonBerghoff von @Sixtantio und @FrankfurtSchool

Ihr habt Fragen oder Themenvorschläge? Schreibt Christian Herrman auf Twitter: @chausberlin

Bitcoin-Abzocke? Ja, mit dem virtuellen Enkeltrick

Wieder was gelernt

Abonnieren
00:07:06
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden