Ein Hinweis in eigener Sache: Unsere Podcasts "Brichta & Bell", "Ditt & Datt & Dittrich", "Ja. Nein. Vielleicht.", "So techt Deutschland" und "Wieder was gelernt" sind beim Deutschen Podcastpreis dabei. Wenn Sie "Wieder was gelernt" Ihre Stimme geben wollen, klicken Sie auf den Link. Danke! https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/wieder-was-gelernt/ In Deutschland können wir unseren Atommüll frühestens 2050 in ein Endlager bringen, weil die Suche gerade erst begonnen hat. In Finnland ist das weltweit erste Endlager für hochradioaktiven Abfall dagegen schon fast fertig. Der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat sich vor ein paar Monaten dort umgesehen. Wir haben ihn für diese Folge von "Wieder was gelernt" gefragt, wie es war. Sie haben Themenvorschläge? Schreiben Sie Kevin Schulte auf Twitter: twitter.com/schultekev Sie finden "Wieder was gelernt" in der ntv-App, bei Audio Now und auf allen anderen bekannten Podcast-Plattformen. Mit dem RSS-Feed können Sie "Wieder was gelernt" auch in jeder anderen Podcast-App hören. Fügen Sie die URL einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu: www.n-tv.de/mediathek/audio/podcast/wieder_was_gelernt/rss

Besuch im ersten Atommüll-Endlager der Welt

Wieder was gelernt

Abonnieren
00:09:14
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden