Die Auftragsbücher der Handwerksbetriebe in Deutschland sind voll. Trotzdem geht es auf den Baustellen nicht voran. Denn Baumaterial ist schwer zu bekommen. Außerdem ist es teurer denn je.

Wie es dazu kommen konnte und wie dieser Materialmangel und diese enormen Preissteigerungen in Zukunft verhindert werden könnten, darüber sprechen wir in dieser Folge von "Wieder was gelernt".

Im Interview: Alexander Barthel, Leiter der Abteilung Wirtschafts-, Energie- und Umweltpolitik beim Zentralverband des Deutschen Handwerks.

Den Text zum Podcast finden Sie hier.

Haben Sie Fragen, Kritk oder Vorschläge? Gern an caroline(punkt)amme(at)nama(punkt).de.


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Lieferengpass stoppt Bauprojekte: "Plötzlich gab es das Material nicht"

Wieder was gelernt - der ntv Podcast

Abonnieren
00:09:02
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden