Wladimir Putin gibt sich auch drei Monate nach Kriegsbeginn siegessicher. Die Sanktionen seien verpufft, sagt der russische Präsident. Der "ökonomische Blitzkrieg" des Westens sei gescheitert. Trotzdem schweigt sich der Kreml seit einigen Wochen zu wichtigen Wirtschaftsdaten aus. Denn die offenbaren eine katastrophale Lage der Volkswirtschaft.

Sie haben Fragen an uns? Schreiben Sie eine E-Mail an [email protected] oder wenden Sie sich direkt an Christian Herrmann.


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Die Wirtschaftsdaten, die Putin lieber verheimlicht

Wieder was gelernt - der ntv Podcast

Abonnieren
00:09:09
Hoppla! Dieses Audio ist gerade nicht verfügbar. Bitte versuche es später noch einmal. Erneut vom Server laden